1904 / 65 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Siebente

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 16. März

A 65.

¿eihen, Patente, Gebrauchsmuster,

Hani ees

ahnen enthalten

1904.

Der Inhalt dieser Beila S E wer die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins- lie Qeuida 8-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren-

onkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenb nd, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zeutral-Handel8register sür das Deutsche Reich. (0. 654)

Das Zentral- Selbstabholer au< dur Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister.

Andernach. [96726]

In unser Handelsregister A T Nr. 55, betreffend die Firma J. M. “Schumacher Söhne zu Andernach, i\t heute eingetragen worden :

Der Kaufmann Clemens Schumacher ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. ;

Gleichzeitig ist die Ehefrau Johann Mathias Schumacher, Agnes geborene Müller, in die Gesell- aft als persönlih haftender Gesellschafter - ein- getreten.

Zur Vertretung der Gesellschaft is nur Johann Mathias Schumacher ermächtigt.

Andernach, den 10. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Bandt. [96571] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 77 zur Firma Heinrich Wefer, Vant, eingetragen : Die Firma ift erloschen. Baut, 1904, März 7. Amtsgericht Rüstringeu.

EBant. [96570] In unser Handelsregister Abt. A_ ist eingetragen: Firma: Eduard Bruus, Neuender- Kirch-

reihe. j Inhaber: Eduard Bruns, Viehhändler daselbst. Geschäftszweig : Viehhandel.

2) Firma: Wefer & Högemann, Bant.

Inhaber: 1) Heinrih Wefer, Kaufmann, Bank.

2) Christian Hermann Heinridy Högemann, Kaufs

“mann, daselbst. * Geschäftszweig: Agentur-, Kommissions- und Jn- kasso-, Speditions- und Möbeltransportgeschäft. - Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1904 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesell- schafter gleihmäßig ermächtigt. 3) Firma: Bernhard Eckhoff, Bant. D Friedrih Bernhard Cden E>hoff, Kauf- mann, das. E Ra: Kurz-, Weiß- und Wollwaren- geschäft. 4) Firma: Robert Weiland, Bant. Inhaber: Karl Gottlieb Robert Weiland, Kauf- mann, Bant. ea gafteaweig: Kolonialwaren- und Delikatessen- eshâ

Bant, 1904, März 10. 5 Amtsgericht NRüstringen.

Berlin. Sandelsregister 196573) des On Amtsgerichts U Berlin. E Nbteilung W.) Am 9. März 1904 is} eingetragen unter Nr. 1975: …_ Daimler-Motoren- Gesellschaft Zwweignieder- lassung Berlin-Marienfélde, Zweigniederlassung der zu Cannstatt domizilierenden Aktiengesellschast in

irma : s Daimler-Motoren-Gesellschaft:

rokuristen: N / Paul Spranger, Oberingenieur zu Berlin, arl Schippert, Kaufmann zu Berlin. i Ein jeder ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem Prokuristen und, wenn der Vorskänd aus mehreren Personen besteht, au< in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied die Zweigniederlassung Verlin-Marienfelde zu vertreten. Die Prokura des Alexander Simon ist erloschen. Bei der Firma Nr. 988 Vereinsbrauerei mit dem Sitze zu Rixdorf und Zweigniederlassung zu Potsdam: s P Werner Janke zu Berlin. P erselbe ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem wirklihßen oder cinem stellvertretenden Vorstands- mitgliede die Gesellschaft zu vertreten. et der Firma Nr. 1493 Deutsche Treuhand-Gesellschaft mit dem Siye zu Berlin: rokurist: Max Uhlemann, Schöneberg. ; erselbe ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem stellvertretenden Vor- Gel ptgliSe oder ss eren Prokuristen der esellschast dieselbe zu vertreten. i Dr. ini Schneider ist aus dem Vorstande - ausgeschieden. May Wilhelm Heinrih Kaemmerer zu Berlin und Christoph Alfred Blinzig zu Schöneberg sind Mitglieder des Vorstandes geworden. Bei der Firma Nr. 1633 l „Vereinigte Berliner Mörtelwerke mit dem Sige zu Berlin und Zweigniederlassung E Königs-Wusterhausen. Curt Hugo Hermann ilge, Kaufmann zu Wilmersdorf, ist zum Prokuristen bestellt und ermächtigt, in Gemeinschaft mit dem Vorstandsmitglied Carl Pernet die Firma der Ge- ellschaft zu zeihnen. Bei der Firma Nr. 381 i Deutsche Bank mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- neperlassungen : rokuristen: ) Goa August Bischoff, Berlin, Dr. Alfred von Heyden, Berlin. / Ein jeder derselben ist ermähtigt, in Gemeinschaft it einem Vorstandsmitgliede oder einem stellver- tretenden Vorstandsmitgliede die Firma der Haupt- ederlassung der Gesellschaft zu zeichnen. erlin, den 9. März 1904. q Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 89.

g

delsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für Vie Roehilidhe Er edition ded Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

‘Kaufmann,

Berlin. andelsregifter [96572] des Königlichen Amtsgerichts x Berlin.

° I S e : Am 10. März 1904 is în das Handelsregister Verlin.)

eingetragen (mit Aus\{luß der Branche): Bei Nr. 14868. (Gebr. Mereell, Der Siy der Firma ist nah Charlottenburg verlegt. Bei Nr. 17535. (L. P. Boschwitz, Berlin.) Das Geschäft ist mit Firma auf den bisherigen Prokuristen Jsaac Boschwiß übergegangen; die Prokura desselben ist erloschen. < Bei Nr. 10378. (R. Eger, Verlin.) In- haber jeßt: Herrmann Eger, Kaufmann, Berlin. Die Prokura des Herrmann Eger ist erloschen. / Bei Nr. 4064. (Julius Blüthner, Leipzig mit Zweigniederlassung in Berlin.) Die Firma [autet jeßt: Julius Blüthner’s Piauo Magazin. Alleininhaber jeßt: Schwalm, Oskar, Kaufmann in Groß - Lichterfelde - West. Die D Verlin ist zur selbständigen Handlungsniederlassung erhoben und mit Firma unter Erlöschen der erteilten Prokuren an den Kaufmann Oskar Schwalm ver-

ert worden. ui Nr. 2457. (Meyerhof « Nathorff,

Berlin.) Der Kaufmann Ferdinand Meyerhof, Berlin, i in die Gesellschaft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die Prokura des

erdinand Meyerhof i} erloschen. 9 Nr, 23184. Firma Hermann Preif, Berlin. Inhaber: Witwe Emilie fcl, gea Bier, Berlin. Dieselbe führt das von ihrem verstorbenen Chemann, dem Kunsthändler Hermann Preiß betriebene Handelsgeschäft, das sie dur< Erbfolge erworben bat, fort. Dem Kaufmann Hans Trosse zu Berlin ist Prokura erteilt. :

Nr. 23 185. Firma Julius Rünzel, Berlin. Inhaber: Fuhrherr Julius Nünzel zu Berlin.

Nr. 23 186. Firma Robert Hendrichs, Berlin. Inhaber: Robert Hendrichs, Schankwirt, Charlotten-

burg. -

r. 23 196. Offene Handels3gesells<haft Gebr. Gae>el, Berlin. N E 1) Otto Gae>el, Kaufmann, Treptow, 2) Ern\t Gae>kel, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen.

Nr. 23 197. Firma Franziska Schwarz, Berlin. Inhaber: Schwarz, Franziska, Kaufmann, Berlin. Prokurist: Albert Schwarz, Schlächtermeister, Berlin.

Nr. 23 198. Offene Handelsgesells<haft Wanke «& Co., Berlin. Gesellschafter: 1 Kallmann,

eymann, Kaufmann, Berlin, A Wanke, Willy, ( Köpeni>k. Die Gefellshaft hat am 15. Februar 1904 begonnen.

Nr. 23 199. Firma C. Otto Gehr>ens, Hanmrt- C mit Zweigniederlassung in Berlin. Inhaber: Carl Otto Gehr>ens, Kaufmann in Hamburg. Ge- samtprokuristen für die Zweigniederlassung Berlin: 1) Bühring, Curt Friedrich, Kaufmann in Berlin, 2) Gehr>ens, Christian Oscar, Kaufmann in Ham- burg, 3) Hauthal, Johann Anton, Kaufmann in N je zwei gemeinshaftli<h find zur Ver- tretung bere<htigt.

Nr. 23 200. Firma Gustav Krombach, Bevlin. Inhaber: Gustav Krombach, Kaufmann, Berlin.

Nr. 23201. Firma Wilhelm Oelschlägel, Berlin. Inhaber: Wilhelm Delschlägel, Möbel- fabrikant, Berlin.

Nr. 23 202. Firma Robert Martens, Rix- dorf. Jnhaber: Nobert Martens, Kaufmann, Rirdorf.

Bei Nr. 21 516 (Centrale für Neu-Etablie- rungen Max Schreiber & Co., Berlin.) Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen dur< Uebergang des Geschäfts an die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma: Centrale für Neu-Etablierungen Max Schreiber & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Gelöscht ist Abteilung A Nr. 18 646 die Firma Gutsche & Co,, Berlin. A

Am 9. März 1904 is eingetragen bei Nr. 3087 (Carl Riemer, Berlin.) Prokuristen: Riemer, Franz, Kaufmann in Berlin. Riemer, Julius, Kauf- mann in Berlin. E

Berlin, den 10. März 1904. Z

Königliches Amtsgericht T. Abteilung 90.

Berlin. e [96074]

In das Handelsregister B des Königlichen Amts- gerihts 1 Berlin ist am 11. März 1903 folgendes einaetragen worden:

Nr. 2482. Deutsche Conservierungêgesell- schaft für Nahrungs- und Genußmittel mit beschränkter Haftung.

Sih ist: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens is: Die Herstellung und der Vertrieb von Mitteln zur Konservierung von Nahrungs- und Genußmitteln, Gebrauchs8gegen- ständen und dergleichen.

Das Stammkapital beträgt 170 000 4

SNNCN E TE sind:

aufmann Franz Gerigk, Berlin, Chemiker Dr. Carl Rücker, Berlin, Ingenieur Jacques Pi>k6e, Berlin.

Die A ist eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. festcefi nelellschaftövertrag ist am 2. März 1904 e ige ellt.

ind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo wird die Gesellschaft durch N zwei Gesa oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen

Das Zentral - Handelsregister ua8preis éträgt 1A 50

Be P Zilonaurets für den Raum einer Drud>ßzeile

In

Vom „Hentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn, 654. und 65B.

treten ein jeder die Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit dem Geschäftsführer Franz Gerigk.

Außerdem wird noch bekannt Made

Die Gesellschafter Dr. Carl Nü>er in Berlin und Jacques Pikée in Berlin bringen ihre Patente, be- treffend das Verfahren zur Konservierung von Nahrungs- und Genußmitteln, GebrauWhsgegenständen und dergleichen, ein, und zwar:

1) das belgische Patent Nr. 170295,

2) die in Deutschland unter dem 16. August 1903 zum Aktenzeichen P. 14748 X 53e und unter dem 24. August 1903 zum Aktenzeichen R. 18 560 X 53 k angemeldeten Patente,

3). das in England unter dem 26. August 1903 zu Nr. 18 428 angemeldete Patent,

zum festgesetzten Gefamtwert von 150000 4, wo- von je 75 000 v6 auf ihre Stammeinlagen an- gerechnet werden.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- Ta durh den Deutschen Reichsanzeiger.

ei Nr. 1259: Chemische Werke Frit Fried- laender Gesellschaft mit beschränkter Hastung.

Dem Kaufmann Frit Moser in Berlin und dem Kaufmann Paul Nosinsky in Charlottenburg ist Gesamtprokura erteilt derart, daß sie gemeinschaftli< mit einander die Gesells<aft vertreten.

bei Nr. 1845: Berliner Wach- und Schließ- gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Gemäß Beschluß vom 4. März 1904 ist das Stamm- fapital um 50 000 auf 100 000 X erhöht worden.

bei Nr. 1962: Rabatt-Spar-Verein Königs- thor Besen f@att mit beschränkter Haftung.

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Albert Senff ist beendet. Z

er Kausmann Paul Roding in Berlin ist zum

Geschäftsführer bestellt.

bei Nr. 663: Deutsche Uhrmacher-Zeitung Carl Marfels Gesellschaft mit beschräukter D: E

Die Gesellschaft ist erloschen.

bei Nr. 1118: Baugesellschaft Neue Friedrich- straße, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Gesellschaft ist erloschen.

bei Nr. 207: Deutsche Magnalium Gesell- schaft mit beschränkter Haftung.

Die Vertretungébefugnis des Liquidators Hermann

Hillger ift beendet.

Der Kaufmann Felix Peril in Berlin ist zum Liquidator bestellt.

ei Nr. 915: Kartographisches Institut Beseke Vesen chaft mit beschränkter Haftung. n Stelle des verstorbenen Geschäftsführers Carl

Beseke ist der Major z. D. Christian Hin> in Deaau bon Amts wegen zum Geschäftsführer estellt.

Berliu, den 11. e 1904. Königliches Amtsgericht T. Abteilung 122.

Bernstadt, Sachsen,

Auf dem die Firma „Molkerei Kretschmar“ betreffenden Blatt Handelsregisters ist heute eingetra ß

1) die Firma Es Molkerei Remnit, Emilie verw. Kretzschmar lautet, -

2) der zeitherige Inhaber Friedrih Adolf Krebs<h- mar infolge Ablebens ausgeschieden und

3) Emilie verw. Kreh\<mac, geb. Donath, in

[95760] Kemnitz, Adol 72 des hiefigen en worden, da

Kemniß Inhaberin der Firma ist. Bernstadt, den 11. März 1904. Königliches Amtsgericht. Bielefeld. (Ba In unser Handelsregister Abteilung A ift heute

folgenLes eingetragen: ei Nr. 404 (Firma F. Luce in Bielefeld): In Hamburg ist cine Zweigniederlassung erridtet. Nr. 405 : Die s e-Schuÿhwareuhaus „zum Hans Sachs“ Amaud Künzer“ in Bielefeld und als deren Jnhaber der Kaufmann Amand Künzer daselbst. Bielefeld, den 7. März 1904. Königliches Amtsgericht.

Bonn. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 27, woselbst die frühere Aktiengesellschaft „Generalanzeiger für Boun und Umgegend“ mit dem Sitze in Bonn vermerkt stand, eingetragen worden, daß die am 17. Januar 1903 eshehene Eintragung des Erlöschens der Firma a Grund eines trrtümlih gestellten Antrages erfolgte und wegen Mangels einer wesentlichen Vorausseßung rüdgängig gemacht ist.

[96576]

f im Deutschen

ur das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der ür das Vierte

jahr. Einzelne Nummern kosten 20 H. 30 S.

ausgegeben.

EBraunschweig. [96579 In das hiesige Handelsregister Band V Seite 36 ist heute eingetragen : : Die Firma: Julius Engelhard ist heute gelöscht. Braunschweig, den 11. März 1904. Herzogliches ARL e Registeramt.

ony.

Braunschweig. Cc

In das hiesige Handelsregister Band VI1 Seite 264 ist heute die Firma:

Braunschweiger Bürsten- & Pinsel-Judustrie Keldenich & C°_ als deren Inhaber die Kaufleute Alfred Keldenih und Karl Behse hieselbst, als Ort der Niederlassung Braunschweig und in die Nubrik Rechtsverhältnisse bei Handelsgesellschaften Pes eingetragen: Offene Handelsgesellschaft, egonnenam1. Mai 1895. e m T PY des Betriebes ist : Handlung mit Bürsten und Pinseln. Brauns<weig, den 11. März 1904.

Braunschweig.

Herzogliches Ds Registeramt. In das hiesige Handelsregister Band V 11 ist heute die Fikma:

on y. : 96580 eie 6 + Verekling & Sohn

als deren Inhaber der Sattlermeister t U Ber>ling und der Kaufmann Eri Ber>kling hier- selbst, als Ort der eto Braunschweig, und in die Rubrik Rechtsverhältnisse bei Handels- gesellshaften folgendes eingetragen :

I Handelsgesellschaft, begonnen am 1. März

Gegenstand des Betriebes ist: Handlung mit Leder-, Galanterie- und Papterwaren. Braunschweig, den 12. März 1904. Herzogliches Auttbgecint, Registeramt. ony.

Buer, Westf. [96581

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 8 heute eingetragen die Firma (Chemische Fabriken Gladbe>, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Gladbee.

Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb sowie der Betrieb chemischer Fabriken und <emis<her Ver- fahren, der Handel mit chemischen Produkten sowie die Beteiligung an ähnlichen Unternehmungen.

Das Grundkapital beträgt 30 000 M G ist der Bankier Hermann Küster in

adbed>.

Stellvertreter ist der Bergingenieur Harry Pauling in Gelsenkirchen. h

Außerdem wird folgendes hervorgehoben :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. art 1904 s Cr Jeder Geschäftsführer vertritt für fih allein die Gesellschaft und ist bere<tigt, allein die

irma zu zeihnen. Die Gesellschafter Arthur und

arry Paulin bringen Ee zur Patentierung eihe unter Nr. J. 14894, IV 12e a eet, T U eZA i Ey

a. Verfahren zur Herstellung von [lpetersäure bezw. Sti>koxyd aus Luft, e b. ein Apparat zur Ausführung dieses Verfahrens und die Rechte aus ihrer Anmeldung zur Paten- tierung als Einlagen in die Gesellshaft ein, und oe zum Betrage von 15 000 A und zu gleichen

eilen.

Buer i. W., den 4. März 1904. Königliches Amtsgericht.

Burg, Bz. Magdeb. [96582] Der Kaufmann Bruno Schlüter zu Burg b. M. ist heute als Jnhaber der unter Nr. 77 des Handels- registers A_ verzeichneten Firma Rich. Schlüter ein- getragen. Die Firma lautet jeßt: Richard Schlüter, Burg b. M. 2 Burg b. M., den 9. März 1904. Königliches Amtsgericht.

Cöln. Bekanntmachung. [96204

In das Handelsregister ist am 10. März 190 folgendes eingetragen worden:

I. Abteilung A.

unter Nr. 798 bei der Firma: Sand- und S E E Groß königsdorf I aber C. Großpeter in Großköuigödorf. Die Firma ist erloschen, weil dieselbe in die Gesellschaft mit beshränkter Haftung „Sand- und Steinzeugwerke C. Grofßpeter“ eingebraht ist. Die Prokura des Karl Rettner und Hans Großpeter ift erloschen.

unter Nr. 975 bei der Firma: A e zum goldenen Kopf E. Dovifat“, Cöln.

ie Firma und deren Liquidation besteht fort. Die Firma ist erloschen. 4 Die Liguidatoren sind Peter floh und Peter Paul | unter a E de A, S otia, ite Lescrinier, beide Kaufleute in Bonn. bah“, Cöln. Sibilla Franzióka geb. Lah Bonn, den 12. März 1904. e S iede Stabe U ver Braunschweig. [96578] gans fände 1 und Passiven auf den neuen Erwerber

ar etra Seite e s

Fabrik feiner

ndelsregister Band VII "Sol der, . Souder,

leis<- & Wurftivareu ;

ift heute vermerkt, A der Firmeninhaber, Fleischer

4 ierselbst seit dem 5. d. Vêts. mee T be ade hierselb in das

ihneten Firma jeßt in offener Pandelezelelial besien Handelsgeschäft als Teil-

enommen hat. Ï N S iveit- den 9. März 1904.

vertreten; die Bestimmung der Personen, welche n e a E die Sa daft zu A aben, liegt dem Aufsichtsrat ob. ' slhrer Jacques Pi>kée und Dr. Garl Rücker ver

Herzogliches Amtsgericht, Registeramt. Dony.

P tee e 68 bei der Kommanditgesellschaft

irma: „Kamperhoff & Compagnie eer manditgefellschaft“ in Cöln. Die Gesell\chaft ift aufgelöst. Die Firma ift erloschen. unter Nr. 1437 bet der Firma: „Wilhelm Thissen““, Cölu. Die Firma ist erloschen. unter Nr. 2297 bei der Firma: „J. Erpelt“, Cöln. Das Handelsges{häft ist na< dem Tode des Kaufmanns Joseph CGrpelt laut Vereinbarung unter den Erben desselben mit der Firma, den Außens\tänden

und Verbindlichkeiten auf die Witwe Iosef Cryelt,