1904 / 66 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

tñeinshaftli<h mit d nei i U,

ian S em Schaß:neister die Gese Den Vorstand bilden: 1) Zes Clark Case, New York, Versammlungs- r

2) John Paul Cooper, Brookline, Mass, Prä-

3) William Croade Lovering, Taunton, Mass, Vizepräsident,

4) Lamar Lafayette Fleming, Nye, Staat New

Ì ork, Vizepräsident,

5) Frederi> Bun, Robertson, New York, Vize-

6

g

präsident und Schaßzmeister Cornelius Newton Bliß, New York, James Graham Cannon, New York, lliam Henry Porter, New York, 9) James Kimbrough Jones, Hope, Arkansas, 10) James Heury Parker, New York, Charles Hathaway, Cast Drange, N. J, 12) Albert Waterman Smith, Providence, R. J,, 13) Marwell Woodhull, Washington, D. C., 15) David Rowland Francis, St. Louis, Mo., 149) Hampden Evans Tener jr., Breward, N. C. erner wird bekannt gema<t:

as Grundkapital ist eingeteilt in 70000 auf j 1 beide zu Dortmund, veräußert, welche dasselbe unter (amen lautende Aktien von 100 Dollars. 30 000 Bu C Eu I. Schmälzle, Otters- | Unveränderter Firma als ofeue Handelsgesellschaft, dieser Aktien find Vorzugsaktien in der Weise, daß | weier“: t t die am 1. Januar 1904 begonnen hat, fortsetzen. hierauf jährli eine feste Dividende von 82/0, halb- Die Firma if erloschen. Die dem Kanfmann Gustav Kaiser zu Dortmund ährlih am 2. Mai und 2. November fällig, gezahlt | Kei -Z. 63, Firma „V. Reiß, Bühl“: erteilte Prokura ist erloschen. wird und, falls der Gewinn eines Jahres hierzu | Die Firma ist erloschen. Dortmund, den 7. März 1904. nicht ausreiht, der Ausfall aus zukünftigen Gewinnen Unter O.-Z. 182 Seite 365: Königliches Amtsgericht. gezahlt wird. Der weitere Gewinn entfällt auf die Ferdinand Wolber, vormals Jgnaz | Dortmuna. [96934]

anderen Aktien bis zu erzielterGeroinn entfällt Aktien.

Der Vorstand wird H

Aktionäre bestellt. Die wird von dem Vor

t 1292/0. Ein darüber hinaus zu gleichen Teilen auf alle

on der Versammlung der

Versammlung der Aktionêëre

stande berufen und muß die Be-- kanntma{ung dur den Sekretär unter Angabe von Zeit und Ort der Versammlung minkestens 10 Tage vorber in einer Tageszeitung in den Städten Jersey City; New York; *St. Louis, 3 Waco, Teras; erfolgen, ferner muß der Sekretär den Aktionären die Versammlungen mindestens 10 Tage vorher unter Angabe von Zeit undOrt der A mlitigen ibrief- li< anzeigen, Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesells<aäft erfolgen in einer Tageszeitung in den Städten Jersey Cêty; New Vork; St. Louis, Mo. ; Waco, Texas.

Max Bortmaun, ‘Bremen: Inhaber äs der hiesige Kaufmann Max Oscar Bortmann. Ange- S Geschäftszweig: Ageaturen und Kom-

onen.

Brauerei Westfalia Th.

Lameyer, Bremen :

Am 10. März 1904 ist die Firma und die an | c. Kaufmann Hermann Dalhoff, berechtigt, überall Zweigniederlassungen wnd Agenturen Heinrich Ernst Friedrich Deiasth erteilte Pro- sämtlich zu Borghorst; : ju errichten wid sich bei anduren Unternehmungen zu ura erloschen. d. Witwe Bernard Gottszky, Bernarkine geb. | beteiligen. : s o/Hausa-Molkevei“/ Detlev Olof, Bremen : Ins | Lowenz, Dem Baikier Wilhelm Tappen zu Seyest ist haber ist der biesige Molkereibe per Detlev Hans | ‘s. Kaufmann Gerhard Hüsing, derart Prokuxa erteilt. daß er gem@Änschaftkich mit (Carl Olof. £. Kaufmann Karl Le Claire, einem Mitgliede des Vorstands ober mit einem Hotel Bristol Gebr. Hoffmaun, Bremen: fämtlih zu Burgsteinfurt. ‘rokuristen Zur Vertretung arnd Zeihaung ‘dec Firma Offene Handelsgesellschaft, begonnen am L. März | _Je zwei Geschäftsf@hrern steht nah dom Gesell- | efugt ist. 1904. Geselischafter sind der Hotelier und Ls die selbständige Vertretung der Gesell- | Dortmutid, den 8. Märe 1904. Nestaurateur Christian Theodor Adolf Hoffmann | [haft mit der Maßgabe zu, ‘daß die unter a, by c Königlithes Amtsgericht.

und der Koh Karl Wilh mann, beide in Bremen. D. Eduard van Lindt, Brecuen: 1904 sind die ‘hiesigen Tapezierer u Karl Franz Eduard van Lindt und van Lindt bei gleichzeitigem *Grlösl

elm ‘August Albert Hoff-

Am 11. März nd Dekorateure Joseph Eduard hen ihrer Pro-

d

Maria —- genannt Margaretha Villhauer ia Bretten überge herigen Firma

Bromberg.

orts domizilierte offene Handel eSpare Geld“ Rabattsyftem aufgelöst ist. Das Geschäft wird unter unveränderter

Bühl, Baden. A

Schmälzle, Otterstveier. e Bea wee Manufaktur- uad Kolo

Altschwcäier“‘:

Burgsteinfart.

die durth Gesellschaftsvertrag vom 26. errichtete Gesells. Serra mit beschränkter Haftu

i

von 20 000 M

genannten Geschäftsführer di meinsam mit einem der drei

der übrigen fünf Geschäf und Karl Le Claire nur gemein übrigen vier Geschäftsführer

gangen, wélche dasselbe unter der bis. weiter führt.

Bretten, den 11. März 1904.

Großh. Amtsgericht.

Vefkfanutmahung. [96922] In das Handelsregister Abteilung A ist heute ein- etragen, daß die unter Nr. 629 eingetragene, hier- S in Firma

ronsohn & Co.“

irma von dem * früheren Gesellshafter Kaufmann ermann Aronfohn zu Bromberg fortgeführt. Bromberg, den 11. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

[97132] Nr. 4101. Zum diesseitigen Handelsregister Band T bt. A wurde eingetragen: Unterm 29. Februar 1904. Bei O.-Z. 52, „Firma „A. Schön, Bühl‘/: Die Firma ift erloschen. Unterm 8. März 1904. Bei O.-Z. 38, Firma „W. Fritz, Neutoetier‘/:

Inhaber ist : Kaufmann rdinand Wolber in Ottersweier. Angegebener wialwaren. Unterm 14. März 1904.

Bei O.-Z. 36, Firma „Phitipp Huber Wwe.,

Die Firma ift erloschen. Vühl, den 14. März 1908. Großh. Anitsgericht.

Bekarintmachung. _[96923] gister ist am 4. März 1904 Januar 1904 aft „Veecinigte Ziegelwerke, ung“ mit dem

e zu Vorghorft cingetragen worden. genftanb des Unternehmens ist An- und Verkauf Biegelfteinen. Des Stam:nkapital wGeträgt

Geschäftsführer sind: 2. Maurermeister Heinriß RuE, b. Kaufmann Heinri Dalhoff,

In unser Handelsre

e Gesellschaft je mur ge- übrigen Ges{<häftsfüh rer, nur gemeinsam amit ezem tsführer, Gerhard Hühting schaftlich mitxinem der die Gesellschæ\tsfi ima

die Witwe Gottszky

haber Abolf S{önemaan, Gastwirt und Kaufmann in Qui>kborn. L Dauneuberg, den 7. März 1904.

Königliches Amtsgericht. IL. Dortmund, [96931] Die Witwe Bauunternehmer August Kaiser, Wil- helmine geb. Grote, zu Dortmund hat das von ihr unter der Firma „August Kaiser“/ zu Dortmund betriebene Geschäft an den Zimmer- und Maurer- meister August Kaiser zu Dortmund E welcher dasselbe unker unveränderter Firma fort ebt.

Die Prokura des Zimmer- und Maurermeisters jpaguft : ier ist dur Uebergang des Geschäfts auf twn erloschen. Dortmund, den 3. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [96929] Die Witwe Kaufmann Gottfried Heerbe>, Sophie geb. Wender, zu Dortmund hat das von hr unter der Firma: „G. Heerbe>“ zu Dortmund betriebene Geschäft an:

3 den Kaufmann Gustav Kaiser,

2) den Kaufmann Gottfried Heerbe>,

In die Kommanditgesellschaft „Chr. Müller & Co ‘“‘ zu Dortmund is noch ein Kommanditist ein- getreten. Die Zahl der Kommanditisten beträgt nunmehr zwei.

Dortmund, den 7. März 1904.

Königlies Amtsgericht. R me GeE f st die F n unser Handelsregister ist die Firma eDugo Diecmann“ zu Doæxtmund und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Die>kmann zu Dortmund heute eingetragen. 5 Dortmund, den 7. März 1904. Könèêgliches Amtsgericht. Dertmund. : / [96927]

In unser Handelsregister is bei der „Aktien- gesellschaft Dortmunder. Vaukverein“ zu Dert- mnd folgendes cingetragen :

Durch Beskuß der Generalversammlung vom 27. Februar 1961 hat de $ 1 einen Zusay erhalten und ist der $ 13 der Saßung geändert.

Nach demfelben Beschlusse ift die Gefellf{haft au<

[96937]

Dortmund. [969387

j Handelsregister it die Firma „Cart Vehle“ zu Dortmund urd als doren Jribaber dor Wirt Carl Behle zu Dortmund heute eingetragen.

In unser

2 auf Blatt 10486: Die offene Handelsgesell- haft Barts<h «& Nothe mt dem S in Dresden. Gesellshafter sind die Kaufleute Joseph Heinrih Bartsch und Bruno Theodor Rothe, beide in P Die Gesellshaft hat am 14. März 1904 begonnen.

3) auf Blatt 3705, betr. die Firma H. M. Schnädelbah in Dresden: Die bisherige In- haberin Frieda Camilla Schnädelbah, geb. v. Röder, ist ausgeschieden. Der Kaufmann Hermann Maximilian Schnädelbah in Dresden ist Inhaber. 4) auf Blatt 8757, betr. die ofene Handelsgesell- saft Dresdner Strickmaschjuenfabrik Jrmscher «& Co. in Dresden: Die an Hermann Otto Has erteilte P ist E

resden, am 15. März Ï Königl. Amtsgericht. Abt. T1.

Dülmen. Handelsregister. [96940] In unser Handelsregister Abteilung A ift bei der unter Nr. 1 eingetragenen Firma M. & G. Schu- maun in Dülmen vermerkt: É S Die Gesellschaft if aufgelöst. Inhaber der Firma ist jeßt der Kaufmann Gustav Riepe zu Dülmen. Dülmen, 9. März 1901. y Königlißes Amtsgericht. Eichstätt. Befauntmachung. Betreff: Firmenregister 77. j Folgende Firmen wurden neu eingetragen : 1) Ernft Willuer in Jugolstadt. Inhaber: Fahrradhändler Ernst Willner dort. 2) Michael Langermeier in Ingolstadt. In- haber: Kommerzienrat Michael Langermeier, Bau- meister in Ingolstadt. T: Se 3) Emeran Hollwe> Schäffbräu in Ingol- ftadt. Jnhaber: Emeran Hollwe>, Bierbraueret- besißer in Ingolstadt. 4) Franz Laubeuder Apotheker, Vohburg. Inhaber: Franz Laubender, Apotheker in Vohburg. Eichstätt, den 14. März 1904.

Kgl. Amtsgericht. Essen, Ruhr, s [96948] Eintragungen in das Handeléregister des Köniz- Le Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 11. März

04.

In B, zu Nr. 49, die Aktiengesellschaft in Firma e„Rheinuish Wefifälisches Kohlen-Syndicat“ zu Essen betreffend: Direktor Carl Weyhenmeyer zu Essen ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

In A, zu Nr. 614, die ua („Franz Nose‘ zu Essen betreffend: Dem Kaufmann Alfred Nose zu Essen if Prokura erteilt.

Eutin, [96949]

In das Handelsregister Abt. A des Amtsgerichts ist heute zu Nr. 80, Firma Heinri< Callseu, Losau, eingetragen :

Nach dem Ableben des Kaufmanns Fohann Hein- ri< Callsen wird das Geschäft von dessen Erben als ofene Handel3gesellshaft fortgeführt. Die Se- sells<ast hat am 7. Juli 1902 begonnen. Inhaber der Gesellschaft find: a. Marie Callsen, geb. Steen,

ile in Losau. b. Wilhelm HeinriG Foacim Callsen, Kaufmann in Losau. c. Maria Mathilde \ Dorothea Callsen aus Losau, z. Zt. in Neumüntter. à. Martha Marie Helene Callsen in Losau. e. Paul Heinrich Callsen in Losau. Emmy Marie Callsen in Losau. g. Elisabeth Marie Calisen in Losau

Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die

96941]

j

Dortmund, den :9. März 1904 Königliches Amtsgericht.

kura als Gesellschafter eingetreten. Seitdem | zeichnen dürfen. Der Gesellschaftsvertrag ist auf vier a offene Handelögesell: «(&. | Zahre, beginnend mit dem 1. März 1904, goshlos,[en. C Robert Wolff ¿u Dort; O E irie AESENE Am 15. Februar M rgfleinftreb, U Zin ne zus der offenen Gandélgesell/GZft: “Gebrüdoe ist d | en. 5 H : nig ; Amtsgericht. LVolf// Liït “E : Sie 0er, Bremens Die offene Handels. | Camnotate. K. Amtsgoricht Cannstatt. [ 969: 24] Gesellichast ist aumelgg und audgeschteven. Die N E R s 2 s bctr / Cat Gel : J S Hte iites ür Gesellshaftöfirn jen ao er bisherige Gesellftha er Kaufmann Her! nann D e das Geschäft unter Uebernahme ice juristisher Personen wurde he1ate O test Eo eßt das Geschäft 1auter

Passiven der Gesellschaft unte der Firma Carl Silber fort. EA f Bremen, den 12. März 1904.

Der Gerichtsshreiber des Amtsgerichts :

Geschäft is auf dessen Witwe Anna | H

folge Uebergangs des Geschäf

1) Zu der Firma arter Alfeuide- aunsftatt: Die K

Adolf Knecht «& Co., Stu tt- uud Metallwarenfabrik in omamanditgesellshaft hat #< z u- ts an die Firma AdoAf

Dortmzand, den 9. März 1904. Königliches Amtsgerüht. Dortmund. hende

t 96936 Die in Dortmutd beste Zweigniete las tto Wetzel

Witwe Marie Calisen, geb. Steèn, und der Kauf- ¡ mann Wilhelm Heinri Joachim Callsen, und ¿wax jeder allein bere{<tigt. #904, März 14. Greßherzoglihes Amtsgeriht Eutin. Abteilung L. FranKkKfart, Main. [96950] Veröffeætlichung aus dem Hanbelsregister. Accuntmalatorentverke Syftent Pollak Bas enae in Liquidation. Die $8 1, 24, 27 des Gesellschaftsvertrags sind dur< Beschluß der mlung vom 15. Januar 1904 ab-

Geweralversam

j s Der Sit der Gesellschaft ist von Frank- ¡ fu verlegt.

|

1 j

| |

rt a. M. nah Berlin Fro

Stede, Sekretär. Knecht & Co. Stuttgarter Alfenide- und Metall. | der offenen Handels ankfurt a. M., den 11. März 1 Co. ; » o > ihaft a. V, den 11. März 1904. D C ¡E gudelovegisier: [96819 P Gesellschaft mit beschränkter Haftun,z, S Verlin if ansgeba en. | éniglithes Amtsgerit. Abt, 16. das Handelsregister ist heute eingetragen worden: S Dortmund, den 9. März 1904. Fulda. ; O Brandt 4 Knoche, L 2) Die Firma Adolf Kuecht «& Co., Stutt-: Königliches Amtsgerit. In das Eutin Ee E es Hamburg, garter Alfeuide- und Metallwarenfabrik, | wortmuna. [969287 / worden: Zweigniederla}}ung Bremerhaven. Gesellschaft mit A ben Siß: | Ja unser Handelsregister ist die Firma: „Hein- | Fina: A. u. $. Grüucvaum in Fulda Am 1. Januar 1904 haben die Kaufleute Georg | Cannstatt. Die Gesellschaft errichtet durch. rich Breinuer gt. Paull“ zu Dortmund and als | Pivelgniederlessung der in Sclüchtern bestehenden

Heinrih Weber und Ludwig Martin Guhl, beide in | Vertrag vom 4. März 1904. Gegenstand des Unter- | dexen Inhaber der Kaufmann Heinri Breiner gt. | Vauptaiederlafsung. :

amburg, das Handelsgeshäft ohne Aktiva und | nehmens ist die Faris feiner Metallwaren ver- Paull zu Dortmund Heute eingetragen “j „Inhaber der Firma sind: Mendel Grünebaum“ : Pai übernommen und führen dasselbe unter un- | ni>elt und versilbert. Das Stammkapital beträgt: Dortmund, den 11. März 1904. | Kaufmann in Fulda, Hermann Noßkaum Jakobs

veränderter Firma fort 90 000 Die Gesellschafter Adolf Knecht und Königliches Atntsgericht. | Sobn, Kaufmann in Sblücht-rn. i;

Der Kaufmann Héinrih Andreas Bendix Brandt | C. F. Kircher bringen in die Gesellschaft ein ‘das: Dexrtmund. E 39x! Offene Handelsgesellschaft. Die Sesellshaft hat

in Magdeburg hat zur Fortführung der Firma seine GesGfimvennögen ter Mommanditgesll|bnft Adalf In unser Handelsregister ist die Firma: 4 e 3. Mi L :

‘Damuns lag i aft seit dem 1. Januar 1904. | warenfabrik dahier mit allen tiven und Pasfiven, S e T und æls deren Jn- ‘Königliches Amtsgericht. Abt 1 le anbei Sell Diedrich Braue in Ham- E ne Cie E uten D le eingetragen. L Did Gera, Weuss j. L. Bekanutmacung, [96952] bucg erteilte Prokura A A e S E vom ‘1; Sänuar1902 tut Noîne Dabtwarpd, den 11. März 1904. i Ene Nr. 616 Abt. A des Handelsregisters für “Deer Gerlblosthrelber des Amtsgerichts : Abel von 60 000 C L ea der E Do önigliches Amtsgericht. dalteteage I PIEE e icl s it " f . F. KUrcher an eler - Î 9 Î , Ep < )nermetister

Au 6 Sitte Adolf Kueht und l o F B N Q Ee unser Handelöregister ift die Firma: , bed E pie Kühn in Gera als persönlich hafteader

Breslan. R Diese Anteile werden je auf ihre Stammeinlagea | Burgardt“ zu Dortmund und als deren Inhaber | ¿7 ins fa das Geschäft eingetreten und leßteres cit unser Handelsregister Abteilung A ist heute e Le E find S Hubert Burgardt zu Dortmund heute | worben ist oltene Handelsgesellschaft umgewandelt G : sführer sind: / \ . .

Fi e E 1476. Slim P. Langos@ E N olf uet E Geguliatt, 4 S E Miri 1904. Bee talt Dre 02 März 1904 begonnen. nenin t eine wiederverchelihte Kauf- | 5) Richard Hoffmann Kaufmann ên Stuttgart. öxiglihes Amtsgericht. , . D ; i

ann S Es i Ste M en vertritt für fih allein Di Ge- | Dortmund. [96933] | Gleiwit Das Fürstliche Amtegericht.

Den Sohaunes “Vofmann in Breklau isi Prokura | o, Min A 5 Ee quer Daecregister ist a Mena gepeinrich Îm Handeloregisler A 482 if beute i A eilt, mtsrihter f: Wirt Hei E G. Walter‘ leiwiß, Inhaber Kaufmann Bredlau dee 9 Mrz 1904. B a A E E 11, Maernnd déute eingetragen. Gabriel Walter in Stegliß mit dem pusap eint-

B Königlizes Amtsgericht: 17 | Zun das Handelsregister ist eingetragen worden: Königliches Amtsgericht. ie A R vdas edaffung A r Handelsregister Abteilung A. i Get E Chemuit: erge Firma Hermann | g n. _Bekauutmachung. [96926]. | Gauptuicdezasuna L. März 1904.

a Cie er al elsreg Srlutériini hend it lean Stell, L L ermann | In das hiesige Handelsregister Abteilung ‘A i Amtsgericht Gleiwit, 9_ März 190 z get én wor offéne Danbelbgeselishaft | eter ene Grie R See torbenen | heute unter Nr. 49 eingetragen die Firma Schloter- Gmlina. voni ais qu s]

Dampf iegelei Trescheu V Die [Binars d 2) auf Biatt 4740, betr. die óffens Handelsgesell- énben r E S Si Im Handeléregister die A ia puri B

Def. Mee gur e, bege G | (Gast i Siena É. Fidrih Gui fol | 2) Lute vetrie Mae I Een | Sab O ma u Mg

ührt das es<äft unter der Firma Dampfziegelei | S<hneidler ist als Gesellshafter aus nOIrE J k ie | Gerichtsbes< vom 22. Februar ift der

| , geschieden und | Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft. Die | Geri E>ert dahier abberufen wordei!. eschen Georg Hirshmaun allein fort. ein Kommanditist als Gesellschafter eingetreten ; Gesellschaft hat am 11. März 1904 begonnen. Zur | Liquidator Emil L l dert elo 3801. Ss C A offi au Blait A die am 1. Juni 1903 erri{tete Vertreten der Gefellshaft ist jeder der heiden Gesell: E A Amtsrichter Simon. Hauplita Dambold! S C Ae gele [haft in Firma M. «& F. | shafter allein ermäHtiat. Goslar. Bekanntmachung. [96954] niederlafsung geworden. Lorenz sche Ziegelwerke in Neukirchen und als | Dorum, 11. März 1904. das hiesige Handelsregijter À Nr. 250 if Breslau, R tage iht. und Fee after die Kaufleute Karl Max Lorenz Königliches Amtsgericht. a e 2E 208: h S Beo ie Dien n f t S ä # F

Brette cl ' 97131] | Ma rei Niedenwürshnig n sowie Karl D e Si ibel9regtiter ift beute cingetragen worden: | VBruer & in Goslar heute folgendes ein- Zu OF 160 D ante Laster Abt. A Brdb Chemui , den 14. März 1 gs J ‘auf Blatt 10 485: Die Firma E A j;

JaE eée Firma - Karl Weber, Bretten, wurde L önigl. Amtsgericht. Abt. B. y L Eee E /(Mngegebene rig R n teausimann Grich Nicol zu Goelar is Pro, ngetragen : annenberg. [96210] | Julius We ; 2 \ i

tor, ® Karl Weber ist am 21. August 1903 ge- |- Eingetragen ins Handelsregister À zur Firma R nein von kunslgewerblichen Be- | Goslar, den 14. Mütz 1904.

storben. Das + Schönemaun, Quickborn, ist als neuer Jn- | keuhtungskörpern. Königlihes Amtsgericht. 1