1904 / 66 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Deutschen Reichs

s ü GG.

Siebente Beilage

Berlin, Donnerstag, den 17. Mürz

Der Inhalt dieser Beila then, Patente, Gebrauchsmuster,

e, in welcher die Bekanntmachunge onkurse sowie die Tarif- und Fa

n aus den Handels-, Güterre<ts-, Vercins-, Genofsenschafts-, Zeichen- rplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten

nd, erscheint au< in

anzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

1904,

Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren- einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. 0: 663)

Das Zentral- Selbslabholer auc dur Staatsanzeigers, SW.

andelsregister die Königliche Ex ilhelmstraße 32,

Handelsregister.

Leipzig. [96974] It das Handelsregister ift heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 12 099 die Firma W. H. Uhlaud, esellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig.

Gesellschaftsvertrag ist am 29. Februar 1904

abges{<lossen worden. E Gegenstand des Unternehmens ist die Einrichtung

unb der Umbau von Stärkefabriken sowie der Betrieb

tines Verlagsunternehmens, insbesondere der Erwerb uud der Fortbetrieb des von W. H. Uhland in Leipzig bisher unter der Firma „Bureau des Praktischen

Maschinen-Construkteur W. H. Ubland* in eo

Gohlis betriebenen Geschäfts und die gewerbliche

wertung der dieser Firma erteilten Patente und ige Scußrechte und der thr gehörigen Verlags- t

e. Das Stammkapital beträgt 200 000 Sind ehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Ges« sellschaft dur< mindestens zwet Geschäftsführer oder bur< einen Geschäftéführer und einen Prokuristen endli, gleichviel ob ein oder mehrere Geschäfts- führec bestellt sind, au< dur zwei Falten ver- treten. Der Aufsichtsrat kann jedo einzelnen Ge- \<äftsführern die S erleilen, die Gesellschaft allein zu vertreten. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Fabrikant Wilbelm Heinrih Uhland in Leipzig. Aus. dem Gesell shaftsvertrage wird no< folgendes

befaunt mate i

Der Gesellschafter Wilhelm Heinri Ubland in Leipzig bringt das von ihm unter der Firma Bureau des Praktishen Maschinen-Construkteur W. H. Uhland in Leipzig-Gohlis betriebene Ge- äft (mit Ausnahme der Bibliothek und des În- wentars in den Medaktionsräumen) nebst allen ihm Denen Patenten, t C IDIDs Urheber- und

rlagsre<hten und mit allen ußenständen für ben Preis von 218428 4 82 F ein, fodaß ma<- Abzug der von der Gesellshaft über- xommenen Passiven sein Stammanteil von $7100 M durh die Saqheinlage voll gede>t ist. Die übrigen Gesellshafter dagegen [egen ledigli die ihnen gegen die bisherige Firma „Bureau des Practishen Maschinen: Constructeur, W. H. Uhland“ u Leipzig-Gohlis zustehenden Forderungen als ihre Stammeinlagen ein, nämli

Ernst Hertel & Co., Leipzig-Lindenau, 2100 «

S Klinkhardt, Wurzen, 4000 M

A. G. & O. Wapler, Tragnih-Leisuig, 13 800 4

Theodor Weygand, Leipzig, 11/800 :

M. Hüttig, Lei N s 4000 M,

A. Hartung, Leipzig: Gohlis, 1300 M,

Margarethe Fun, Leipzig, 15 700 4.

W. Uhland jr., Leipzig Gohlis, 38 200 M,

Otto Krüger, Leipzig, 26 100 4.

Steler & Vogel, Leipzig, 10409 46,

Aarland & Müller, Leipzig, 1400 4,

Ÿ Walther, Leipzig, 2400 4,

-. Us, Wien, 1700 4,

Gredit- & Sparbank, Leipzig, 10 000 A

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell- s<aft erfolgen dur das Leipziger Lageblalt;

2) auf Blatt 11672, betr. die Firma Schwab Æ Nowack Nat Von Amts wegen: Die

irma ift erloschen ;

Bien auf Blatt 11 878, betr. die Firma Kunst- austalt und Papierwaarenfabrik, Gesellschaft it beschränkter Haftuug in Leipzigt Victor Philipp Nudolph Stephan ist als Geschäftsführer außgeschieden Die Bestimmung über die Vertre- tung der Gesellschaft ist aufgehoben ;

4) auf Blatt 11 897, betr. die Firma Deutscher Kousirmaudeufreund Felix Pifters & Co. in Leiwzig: Georg Friedrich Fabian ist als Gesellschafter außgeschieden. «

Leipzig, den 12, März 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B. - Wagdebuarg. Handelöregister, [96975

In das Handelsregister B Nr. 118, betreffend /iebau & C2, Gesellschaft mit beschränkter Daftaung‘““ ist eingetragen: Nah dem Beschlusse der

esellshafterversammlung vom 25. Januar 1904 ist «die Fabrikation und ter Vertrieb von Azetylen- Wparaten und Anlagen sowie der Vertrieb und die Installation von Motoren und Arbeitsmaschinen mit den zugehörigen Transmissionen“ niht mehr Gegen- fand des Unternehmens. Nah dem Beschlusse der

E s vom 25 Januar 1904 ist das

tammkapital um 15000 #4 erhöht und beträgt s: 99 E | N Heilandt, Ingenteur, ist nicht Mehr Geschäftsführer.

Magen den 12. März 1904.

Königl. Amtsgericht A. Abt. 8. Waerane. {96976]

Auf Blatt 709 des hiesigen Huibeläregistera, die

icma Richard Herzog 'îÛn Meerane betreffend,

beute eingetragen worden: i

er éufmcny. err Johannes Bernhard Römer hier ist als Gesellshafter in das Handelsgeshäst ein- Œetret

eten. Die Gesellschaft ist am ‘14. .März 1904 errichtet Worden.

Sie haftet nit für etwaige im Betriebe des Ge- fis N Be eineliteiten des bisherigen aKeinigen Jnhabers. . R 15. März 1904. Königliches Amtsgericht.

A Ren ister Abteil 5M A In das hiesige Handelsregister eilung T. Ut heute bi Ta S Aktieu-Stärkefabrik Ede-

miffeu olgendes eingetragen worden: ! ie Generalversammlung vom 26. Februar 1904 Hat die Liquidation der Gesellschaft beschlossen.

ür das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für | edition E Dee Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

Zu Liquidatoren sind ernannt:

1) Maurermeister Heinrich Plate,

2) Viertelhöfner Heinrih Meinecke,

beide zu Edemissen,

3) Halbhöfner Ludwig Grove zu Mödesse. y

Die Liquidatoren zeiGnen die Firma gemein- aftli. L

Meinersen, den 5. März 1904.

Königliches Amtsgericht. Metz. Bekanntmachung. [96978]

In das Gesellschaftsregister Band 1V Nr. 679 wurde bei der Firma J. Martel «& Cie in Longeville bei Metz heute eingetragen: Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Metz, den 12. März 1904. :

Kaiserliches Amtsgericht. E o E \ [96979] n das Handelsregister eingetragen :

Die Firma Heinr. Dinsing, Mülheim Ruhr, als deren alleiniger Inhaber der Bierbrauereibesitzer Heinrih Dinsing zu Mülheim, Nuhr, cingetragen ist, ist abgeändert in die Firma „Löwenbrauerei Heinrich Diusing““. e

Mülheim, Ruhr, den 5. März 1904.

Königliches Amtsgericht. Ober-Ingelheim. Befauntmahung. [97137]

In unserem Handelsregister wurde heute die Firma (Josef Feser“ in Gau Algeësheim ge!ös{t.

Ober-JIngelheim, 15. März 1904.

Großh. Amtsgericht. Oelde. Vekauntmachung. [96981]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 44 ist heute eingetragen:

Oeldeuer Centrifugen Manufactur N. Bruno mit Niederlassungsort Oelde und als Fnhaber der- selben Kaufmann Richard Bruno in Oelde.

Oelde, den 9. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

OMMenbach, Main. Bekanutmachung. [96983]

In unser Handelsregister zu A/102 wurde ein- getragen :

Seit 1. März 1904 is das Geschäft der Zweig- niederlassung der Firma Carl F. Müller zu Fraukfurt a. M. an hiesigem Platze von dem seitherigen Inhaber Julius Steinmeß auf Nudolf Beer, Kausmann zu Frankfurt a. M, demnächst in Offenbah a. M. wohnhaft, übergegangen, welcher dasselbe als selbständige Niederlassung dahier unter de ins arl F. Müller als Einzelkaufmann Ortfugort.

Offenbach a. M., 12. März 1904.

p Großherzogliches Amtsgericht. Offenbach, Main. Wekanntmachung. [96982]

2E unser Handelsregister unter A/298 wurde ein- getragen : j E

Die Firma Alexander Glaß zu Offenbach a. M. Inhaber ist: Portefeuillessabrikant Alexander Glaß daselbst.

Offenbach a. M., 14. März 1904.

Großherzoalihes Amtsgericht. : Olilau. x [96984}

In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 41 eingetragenen Firma „Franz Leichter““ eingetragen worden, daß die in Brieg unter der Firma „Frauz Leichter in Ohlau mit einer Zweigniederlassung in Brieg, Bez. Breslau“ er- richtete Zweigniederlassung zur auptniederlafung erhoben und auf den Kaufmann Hugo Süßmann in Brieg, Bez. D En ist.

den 11. März .

Dau V f L Amtsgericht

ranienburg. Befanntma<ung. [96985] Aa unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 34 die Firma Schloß-Drogerie Hermann Herold mit dem Siye zu Orauienburg und als deren Inhaber der Drogist Hermann Herold zu Oranienburg eingetragen worden.

Oranienburg, 11. März 1904.

Königliches Amtsgericht. clhatz. [96986] nf dem die Firma Gebrüder Pfihex in Oschatz betreffenden Blatt 35 des Handelsregisters für die Stadt Oschah ist heute fargeleagen worden, daß die Prokura Anton Hermann Webers erloschen ist.

Oschatz, den 14. März 1904.

Das Körigliche Amtsgericht.

Plauen. ; « [96987] Auf dem die offene Handelsgesellschaft HSeymanu Æ Ulexauder in Plauen Zweigniederlassung be-

| treffenden Blait 1248 des hiesigen Handelsregisters

ist beute eingetragen worden: Der Kaufmann Stefan Hirsch ist ‘ausgeschieden ; Hedwig verehel. Dttenheimer, verw. gew. Hirsch, geb. Helfft, in München, diese unter Aus{luß von der Vertretung, und die Kauf. leute Georg Cronheim und Fri Fulda in Calais L L eee AEN eingetreten; die Hedwig verehel. enheimer, verw. gew. Hir eb. He ist wieder ausgeschieden. ELLUG A Delft, Plauen, am 15. März 1904. Das Könialiche Amtsgericht. Piauen. ; y [96988 Auf dem die Firma Riedig «& C°_ in SianE betreffenden Blatt 1821 des Handelsregisters ist beute eingetragen worden, daß dem Baumeister Heinrih Emil Knoll in Dresden Prokura erteilt ift. Plauen, am 15. März 1904. Das Königliche Amtsgericht. Potsdam. A Der Geschäftsbetrieß der in unserem Handels register A unter Nr. 355 eingetragen t nig Neis Neuendorf“ ( 4 Kaufmann

H. Neumann in Neuendorf) is auf den Kaufmann

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Bezugspreis beträgt L 4 50 S T ROA für den Raum r Dru>zeile 30 4,

priv Werner in Potsdam übergegangen. autet jeßt: Hermaun Neumaun Nc<f Potsdam, den 11. März 1904. Königl. Amtsgeriht. Abt. 1. Rathenow. [96990 In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 258 it bei der Firma Rathenow'er optis<he Werke Hiltmanu, Schulß & in Rathenow heute folgendes eingetragen: : Der Mitinhaber Karl Schultz ift aus der Gefell- schaft ausgeschieden. : Nathenow, den 4. März 1904. Königliches Amtsgericht. Rathenow. L: tir de In unser Handelsregister Abteilung A4 Nr. 228 ist bei der Firma Carl Schult in Rathenow heute folgendes eingetragen : f Die Prokura des Kaufmanns Ernst Schultz ist erloschen.

Ratheuow, den 7. März 1904. Königliches Amtsgericht.

Die Firma

Rheine. z i [96992]

In das Gesellschaftêregister ift zu Nr. 18 bei der offenen N - J. Nadorff zu Rheine heute eingetragen :

ie Witwe Kaufmanns Georg Josef Nadorff,

Mathilde geborene Di>mann, ist dur< Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Gesellshaft wird unter den beiden anderen Gesellschaftern, Kaufmann Georg Nadorff zu Rheine und. Kaufmann Josef Nadorff zu Rheine, Pra

Sodann ist die Gesellschaft aus dem alten Gesell- schaftsregister in das neue Handelsregister A unter Nr. 57 übertragen. é

Rheine, den 2. März 1904. .

Königliches Amtsgericht.

Riesenburg. Vekauntmachung. In unser Handelsregister ift in Abteilung A unter Nr. 60 bei der Firma Jfidor Rosenthal, Niesen- burg heute eingetragen : Die Firma ift erloschen. Rieseuburg, den 11. März 1904. Königliches Amtsgericht. Ritzeobüttel. [9 Eintragung in das Haudelsregister. 1904. März 14. Di Vi del f d M aas i l e Niederlassung na ertw verlegt. Das Auntegericht Ribebüere 4 Sangerhausen. In unser Handelsregister A ist bei Nr.

[96994]

6995]

[96997] 102, Firma

Herrgott «& Nindermaun in Sangerhausen, beute der Kaufmann Robert Rindermann hier als Inhaber eingetragen. : : Sangerhausen, den 11. März 1904. - Königliches Améktszerichkt. Sehlavwye. [96998] Die in unserm Handeléregister Abt. A unter Nr. 12 eigetragene Firma Apotheke Heinri

Neubauer in Bartin, Kreis Rummelsburg, ist auf den Apotheker Jultan Gerber daselbst über- gegangen, der fie unter der Firma (Julian Gerber in Bartin Kreis Nummelsburg““ weiterführt. Schlawe, den 11. März 1904. Königliches Amtsgericht. Schlawe. [96999] Die in unserm Handelsregister Abteilung A unter Nr. 30 eingetragene Firma d: Poppe in Schlawe ist am 11. März 1904 gelöscht Königliches Amtsgericht zu Schlawe. Schwerin, Mecklb. [97060] In das Handelsregister ist heute das Erlöschen der Firma Heiur. Demmieu hier eingetragen. Schwerin (Me>lb.), den 15. März 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Seesen. [97001] In das hiesige Havdelsregister Band T Blatt 138 ist heute eingetragen die Firma Fr. Thiele Néhflgr. Inhaber: Ehefrau des Fabrikanten Alwin Thurm, Charlotte geb. Thiele, zu Osterode a. H ed U pan dausen. ngegebener Geschäftszweig: Holzpappen abrikation. Seesen, den 9. März 19064. Pn) Herzogliches Amtsgericht.. O. Müller.

Soltau. [97002]

In das hiesige Handelsregister A ist unter Nr. 24 zur Firma Ernst Habermaun in Soltau ein- getragen: Die minderjährige Henriette Caroline Marie Eleonore Habermann ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Amtsgericht Soltau, den 27. Februar 1904.

Spremberg. Bekanntmachuug. [97003] In unserm Handelsregister Abteilung A ist die Le Ne. 2 enge aae Su (Gua Tante zu Spremberg heute ge worden. ; Spremberg (Lausiß), den 8. März 1904 Königliches Amtsgericht. - fion » fanutmachung.

Sas Hanbelacegister haben wir ‘heute die ‘674 irma „NRöhl's Rotten D Seolp B Dee I und die Ehefrau des

A N Nah Ludia geborene Klabunde,

hier, als die Fnbaberin ies

i 9. März s Stolp, ven Wönigliches Amtsgericht. E Ip. Bekanntmachung. [97005

Tie am 19. Februar d. Is. pon uns in das

Handelsregister eingetragene Firma „Arthur Müller

Feldscheunenbau Berlin Zweiggeschäst Stolp

s für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten ne

Nei heint in der Regel tägli<h. Der Reich erscheint in A gi

i. Pom.“ ist in „Arthur Müller Feldscheunen- bau“ geändert; Stolp, wo si< bisher die Zweig-

niederlassung zu der Berliner Hauptuniederlafsung befand, ist fortan der cinzige Ort der Nieder- lassung der geänderten Firma, indem das hiesige A E s von dem Berliner als selbständiges los- gelöst hat.

Inhaber ist fortan der Kaufmann Karl Härms hier.

Alles dies haben wir beute im Handelsregister vermerkt. E

Stolp, den 10. März 1904.

Königliches Aintsgericht.

Stranbing. Bekanutmahung. [97006] Bayerische TA O OOIERIEPLIE Bogen,

G. m. b. H.

Der bisherige Geschäftéführer Bruno Wagner ift ausgeschieden; $ 7 d. Gef.- Vertr. ist dahin geändert, daß die Gesellshaft nun dur< einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten wird.

Straubing, 10. März 1901.

Kgl. Amtsgericht Straubing. Registergericht.

Striegau. [95836] Im Handeléregister Abteilung A ift heute unter Nr. 195 die Firma Striegauer-Strumpffabrik Hermann NRöhtter mit dem Sitze in Striegau und als deren Inhaber der Strumpffabrikant Her- mann Röhner in Striegau eingetragen worden. Striegau, den 9. März 1904. Königliches Amtsgericht. Stuhm. Lib In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 9 als Firma eingetragen :

Valentin Kikut Altmark. mann Valentin Kikut aus Altmark. Stuhm, den 14. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Inhaber Kauf-

Stuhm. g In unser Handelsregister Abteilung A ift heute b der Firma Nr. 27 Fr. Kikut in Altmark eingetragen: Die Firma ist erloschen.

. Stuhm, den 14. März 1904. Königliches Amtsgericht.

Taucha, Bz. Leipzig. [97009] Auf Blatt 111 des Handelsregisters ist beute die Firma Poly<romo-Lithographie Juh. J. D. Neranzi, Taucha in Taucha sowie weiter ein- etragen worden, daß deren alleiniger Inhaber Jo- Lcofies Demetrius Neranzi in Taucha ift, Angegebener Geschäftszweig: Herstellung von viel- farbigen Dru>ksachen. Taucha, dex 14. März 1904. Königliches Amtsgericht. Tharandt. [97010] Im Handelsregister ift heute auf Blatt 100, die Firma Frit Pfotenhauer, Emil Neuhaus Na<hfolger in Rabenau betr., verlautbart worden daß der bisherige Fnhaber Johannes Friedrich Fand Pfotenhauer verstorben und Margarethe ina, verw. Pfotenhauer, geb. Rußig, in Rabenau Inhaberin ift.

Tharandt, den 15. März 1904. Königliches Amtsgericht.

Wangen, Allgäu. 97138

K. Amtsgericht Wangen i. A. E y In das Handelsregister wurde heute eingetragen : In der Abteilung fär Einzelfirmen: Bei der Firma F. X. Schamm, Buchbinderei, Buch- und Schreibmaterialienhaudlung in Wangen: Inhaber nunmehr Walther Frehle, Kaufmann in angen. Den 10. März 1904.

Amtsrichter Dr. Schwabe.

Wanzleben. [97012] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. bei der Firma W. u. F. Söder zu Langen-

weddingen beute eingetragen worden: Die Gesell- saft ift aufgelöt. Die Firma ist erloschen. auzlebea, den 8. März 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2,

Wartenburg, Ostpr. In unser Handelsregister Abteilung A ist heute die Firma „Erfte Kunst-Färberei und <em. Wascß-Anftalt M. Ku“ in Wartenburg, Oftpr., und als deren Inhaber der Färbereibesiger Michael Kuck daselbst eingetragen worden. Warteuburg, den 12. März 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 2. Weissenfels. [O In unser Handelsregister Abteilung A it 14. März 1904 eingetragen: Nr. 368, Firma: S i ertberg, e Inhaber: Kaufinann Leo rÞbberg daselbst. S mtsgeriht Weifteufels a. S. Borfatiches Amtsg j h [97017]

[97139]

L T E: 4 Nr. 62 einge- Isregister A unter E im Dae eri Taugs in Dyherufurth ift erlo den. ie E ) 9. März 1904. E Königliches Amtsgericht. Zweibrücken. Handelsregifter. [97018]

Aenderung einer Firma. Firma „Credit- und Depositenbank“ UActien- esellschaft in Zweibrücken. Durch Beschluß der eneralversammlung vom 27. Februar 1904 it das Vermögen der Gesellschaft auf die Aktiengesell\chaft «Rheinische Creditbank“ in Mannheim ohne Liqui dation übergegangen. Die Gesellschaft ift demnach aufgelöst und erloschen. | Zweibrücken, 12 März 1904. l Kgl. Amtsgericht.