1904 / 66 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vereinsregister. | Kenosnlbast wit, beicbränttee Hastptieht zu | Heinis Saders, Hrinris Nupvet, Alter F-cund,

A Gottfried Küppers, Franz Brodmarn, sämtiih zu Wxteurdeduinat. 0 Statut vom 6. Februar 1904. Altenessen. Das Statut datiert vom 16. b enf ) s ist der ge In unser S eucidezilier t S d. LOSN _ Gegenstand des nternehmens ist der gemeinschaft- | 1904. Bekanntmachungen erfolgen unter L ed like ge Aae gy e Wirts Lena liche Cinkauf von Verbrauchs\toffen und Gegenständen | mit Ort und Datum und dem Zusaße „Der Vor- nissen, au< Herstellung derselben im Vezirksverein für Shorthornzucht des landwirtschaftlichen Betriebes; gemeinschaftlicher | stand“ oder „Der Aufsichtsrat" “dur die Essener triebe: Ablaß derselben an Mitglieder, det LL in Stapelholm, Norderstapel, Verkauf landwirtscaftlicher Erzeugnisse. Volkszeitung, im Falle ihres EGingehens oder der | au an Nichtmitglieder, sowie Annahme von Die Sahung ist am 5. Dezember 1903 er riGtet. , Die von der Genossenschaft ausgehenden ôöffent- Aufnahmeverweigerung, bis die Generalversammlung einlagen und Herstellung von Wohnung Vorstand : Landmann Henning Franzen in Seeth, | lihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma | ein anderes Blatt bestimmt, dur ten Deutschen | Haftsumme beträgt 30 46, die höchste Bad Lehrer H. Lemster in Seeth, Landmann Hans Volkerg | der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstands- | Reichsanzeiger. Das Geschäftsjahr läuft vom E. 10 Vorstandsmitglieder nd: L in Sceppern, Landmann Heinrich Fedderfen in mitgliedern, im landwirtscaftlihen Wotenblatt. 1. Oftober bis 30. September. Willenserklärungen | rateur Richard Kayser Schuhma f Bergenhufen, Landmann Detlef Iöns in Norder stapel. Die Willenterklärung und Zeichnung für die Ge- | des Vorstands erfolgen dur< mindestens 2 Mitglieder. igelke und Tischler Karl Pade hierselbst. Friedrichstadt, den 14, Mêrz 1904. nossenschaft erfolgen dur zwei Vorstandsmitglieder. | Die Einsicht in die Liste der Genossen ist în den E erfolgen unter der a Königliches Amtsgericht. I eidung gesWieht in der Weise, daß die | Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. „Märkischen Volksstimme Forst i. L." und } Namensunterschrift bese der Genossenschaft ihre | Efseu, den 11. März 1904. Königliches Amtsgericht. mrSista Ds Sep E. for ) c Die Desto peitügen. Fürth, Bayern. Befanntmachung. [96665] | erklärungen des Vorstands unter ossen Genossenschaftsregister. Tie Mitglieder könnes bis 31: 10 Geschäftsanteile | , Nohstoff. Und Verwertungs-Genossenschaft | 2 “ee Eee, Die Li rits ei Adelnau. Bekanntmachung. [97020] | ‘rwerben. der Metallschlägermeister iu Fürth Nüru- tee Siz In unserem Genossenschaftsregister ist bei der | „„ Das erfte Geschäftsjahr beginnt mit dem Tage der | berg eingetrageue Genoffenschaft mit be- Landsber a. W., den 11. März 1904 unter Nr. E U Darlehus- Saietung s Tereltenshast und Es ais dem Die ate U Ee ÚE Len Éihe Wies g Königliches Amtsgericht. d kasse e. G. m. u. H. zu Garfi eingetragen | Sd e eisenden Kalenderjahres. S1 n 9 i S zu weiteren Geschäftsjahre fall t : ur< Statut vom 8. Februar 1904 errichtete Ge- | Lilienthal. etrit A bte Bi inde Sees L Un Sti zusammen. Msilahro fallen wit deri Ns nossenschaft wurde heute in das Genossenschaftsregister | Bei der Molkerei- und Mühlen

Landsberg a/W und Umgegend E. S: zu Landsberg a. W. eingetragen

gen

e nen l - Die derzeiti i Lz eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der | genosseuschaft Wörpedorf, eingetrage “idelnau, “den 9. Mär: 100 etreten is. Landwirt Friedrich Schlüfle Diego: emeinschaftlihe Einkauf der zum Betriebe des | nossenschaft mit unveteinties Ha "e Wüniglides Amtsgeri@t Landwirt Johann Gaßner, Stellvertreter des Werke, e nd deren, wesorderlichen Rohstoffe und Ac R E E

; Direktors, ' erizeuge und deren Verkauf än die Mitglieder, | eingetragen : S

Aken iter Ne Sa Ee cas@afide i Landwirt Gebhard Heiß, Rechner sowie die Verwertung der fertigen robukte. Die ie Genossenschaft M Mr 0s E : 1 : f, iste > - , 1 \ 7 S 2 ä k

eingetragenen Altenburger Winzerverein ein- Landwirt Jakob Guirß, bon der Genossenschaft ausgehenden B anntmaungen | vetsammlung vom 6. März 19

¿ [V Die bisherigen Vorstandsmitglieder Ha O und

L Die Ein ; 5 zeihnet von mindestens zwei Vorstandsmit liedern | Claus Hinrih Schlohbohm zu Wörped P n Tee ael ite S au A Dienstftutde? Tee iste der Genoffen i während i i Ba der G S E Zeitung“ und ciner Os Shnakenberg daselbst, F A t l ngen, 10. März 1904. „Vltlher Dürgerzeitung* zu veröffentlißen. Für | die Liquidatoren. L in Mauel aus Kreuzberg die Winzer Johann 8 R Amtéceridi. den Fall, daß diese Blätter E, Su Lilienthal, den 15. März 1904. ass BeE Kreuzberg und Ferdinand Paey aus —_—— anderen Gründen die Veröffentlihung in diefen Königliches Aintsögericht. 11 h C Ei wg gewählt wurden. Eschweiler. Bekauntmachung. [97028] | Blättern unmögli werden sollte, tritt der Deutsche | Mittelwal>&. j hrwe a T h Au 1904. Auszug aus dem Statut tes Allgemeinen | Reichsanzeigex so lange an die Stelle dieser | Ju unser Genossenschaftsregister wurde Lf niglicdes Amtsgericht. I. Konsumvereins für Eschweiler und Umgegend, | Blätter, bis für die Veröffentlihung der Bekannt- | Nr. 10 eingetragen das Statut vom 11. V Apenrade. Bekauntmachung. {97022] | eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Seinen der Genossenschaft durh Beschluß der | 1904 der „Spar- und Darlehnska}t Yeüte wurde in das hier geführte Genossenschafts, | Haftpflicht zu Eschweiler vom 7. Februar 1904, | Generalversammlung andere Blätter bestimmt find. | getragene Genosseuschaft mit register das Statut der Meierei-Genossenschaft, | welhes heute unter Nr. 2 in das Genoffenschafts. | Die Haftsumme beträgt 150 „6; die höchst zulässige | Haftpflicht“ mit dem Siye zu Schon Beslotagene Genossenschaft mit unbeschränkter | register Il des hiesigen Amtsgerichts eingetragen wurde: | Zahl der Geschäftsanteile 5. Der Vorstand zeihnet | Habelschwerdt. Gegenstand des Untern A ¡u BVaurup vom 23. Januar 1904 ein- Gt penoiscastaît ene I Fepieinlhaftlihen bed e UEE in vere Weise, daß die | der Betrieb cines Spar- und Darlehne) \ inkauf von Lebens- un irtschaftsbedürfnissen im | Zeichnenden zur Firma der nossenschaft ihre ) ährung von / Gegenstand des Unternehmens ist die Milchver- | großen und A j N Malt aalre | ¿um e ee U

} 1 blaß gegen Barzahlung im kleinen an | Namensunterschrift hinzufügen. wei Vorstands- r i Seschäfts- und Wirts wertung auf gemeinscaftlihe Rechnung und Gefahr. | die Mitglieder, Bearbeitung und Herstellung von | mitglieder, unter denen \i< der Birektor e foo Ce Bea S

) Í owie der Erleichterung der Geldanlage f Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- | Lebensmitteln und Wirtschaftegegenständen in eigenen | Kassier befinden muß, können rehtsverbindlih für A des Spa uns, Die von der Gens nossenschaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder er- | Betrieben, Annahme von Spareinlagen und schließ die Genossenschaft zeichnen und Erklärungen abgeben. ausgehenden öffentlichen Belem C t folgen, wenn sie Dritten gegenüber Retsverbindlich- | lich Herstellung von Wohnungen. Die in den Die Mitglieder des Vorstandes sind: Georg Friedri | der Firma der Genossenschaft, net keit baben foll. Die Zeichnung geschieht in der eigenen Betrieben bearbeiteten oder hergestellten | Müller, Moriß Höfler, JIoharn Leonhard Teich- | Vor tandsmitgliedecn, in der Cl

Weise, daß die Feichnenden zu der Firma der Ge- | Gegenstände können au< an Nichtmitglieder abge- | mann, Leonhard Kamm 1. und Martin Konrad /

baft Ciurg q Beetlatit nossenschaft ihre Namensunterschrift eifügen. Die | geben werden. Steidtner, alle in Fürth. Die Einsicht der Liste ber van Aen Genossenschaftszeitung s : mae Bent, anein ton ? Bo: d Geeste iu al af de Vere e | ar eint orb de Dorsifnter Geis | Die Kitenteeiteng und geieung f enolen]@aft, ge net v enossen m „Vote an der au d edem gi . ( o standsmitgliedern, im landw. "Wochenblatt für „Aachener Volksfreund". e Fürth, den 10. März 1904. nossenschaft muß durch zwe N

Haf ene Genoffenschaft mit unbeschränkter alle wohnhaft in Emmingen ab Eg erfolgen unter der Firma der Genossenschaft ge-

1 0 i erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Ne leèwig-Holstein. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Juli und endigt Kgl. Amtsgericht als Registergericht. lihfeit haben 1A Die Zei nung 0 chicht er Vorstand besieht aus Jörgen Richelsen, | am 30. Juni. L Görlitz. 97032] | Weise, daß die Zeichnenden zu der Qs mus Eggertsen, Andreas Johannsen und Jörgen | Die illenserklärungen des Vorftands erfolgen In unser Genossenschaftsregister ist bei be, 18, | nossenschaft ihre Namensunterschrift bes

auggard, E in Baurup. Die Bats in | dur mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung | betreffend den Pfaffendorfer Darlehnskassen- | Vorstand besteht aus: Gotthard Schiller,

die Liste der Genofsen während der Dienststunden | geschieht, indem zneei Mitglieder der Firma der Ge- | Verein, eingetragene Genossenschaft mit un- | Boia> und Carl Schmiedeberger, "und

des Gerichts is jedem gestattet. nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. beschränkter Haftpflicht zu P affendorf, das Sctons ius Mechsner in Stein S

Apeurade, den 11. März 1904. ; edes Mitglied des Vereins haftet den Vereins- | Aus heiden des Tija lermeisters Ernst Nauye zug M ller in ittelwa! 4 wál

L E Amtsgericht. Abt. 1. al Btdern did zuin Delta ¿Pas 30 A : Eper-Psafendors aus dem Vorstande sowie ver | Die der Genossen M © 97! . au u besi gestattet Dur Beschluß der GenéraldechniaE E Iosef Kirschall, Maschinensteller, Gs<weiler, Bour- | in den Vorstand ein Rog E Mes B l ea ; et |

ezurrDgen om R ReSH tee E Si Ene Jef Bora Fon in Notbberg 42 i Böelit, der mictiaes Aas icht. K nigliches Amtsg rherrn, eingetragene Genossenschaft m ränkter ' , gutes A eri Ss ftpflht, zu Berlin vom 26. Februar 1904 ift das | Deinri Blum, Drahtzieher, Eschweiler, Hehl, Greifenhagen.

Neustadt, Schwarzwa]

: | [97033] | - Në. 2430. Unter O tatut mehrfah abgeändert. Die Firma lautet fortan : E Straße 10. In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der registers wurde heut d

„Produktiv- und Ginkaufsgenossenshaft der Berliner e Einsicht der Liste der Genossen is während Woltiner ländlichen Spar- uud Darlehns, ftlichee L

Taxameterfuhrherrn, eingetragene Genoffenschaft mit | der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. kasse, E. G. m. p arlehns-.| Laudwirtschaft[

2 ( . t, b. $,, mit dem Sigze zu Woltin saßverein Löffin beschränkter Haftpflicht. * Gegenstand des Unter- C S d E März 1904. die Wahl des Gutsbefißers Christian Heinrich zu Si in Löffingen S in nehmens ist die gemeinsame Herstellung und Be- öniglihes Amtsgericht. Woltin zum Vorstandsmitglied an Stell des aus- | 9. ane i s{affung von Taxameterapparaten, Futtermitteln und L: E E qué PD August 1903 errichtet. Gegenstand

Ter. : geschiedenen Friedrich Hufnagel eingetragen worde. i ei i V he fämllichen Fuhrwerksbedarfsartikeln für die Mitglieder | “Auszug aus dem Stett v Aan Smeine. 22 | Greifenhagen, 10° eh „eingetragen worde. | nehmens ist gemeinschaftlicher Elntauf von Be

) t d Gegenständ wirth Peinzat v0 0 und zur Benußung. Die Haftsumme | sumvereins für Höngen und Umgegend. ein- Königliches Amtegericht. Etriets sowie ect fe n Beckauf and beträgt 50 «A Berlin, des 5. März 1904. König- getragene Genossenschaft mit beschräufter | Wohenhansen. E 97036] schaftlicher Srzeugnisse. Die von der Gen Cammaatt. Q fanterie Cannstst (983391 | Dise eute ofe Âen a" did Guano dae tee Spreu 4 fel drt audebten, Mantley Detangfnahnf Canns . K. Am t Cannstatt. [96: - ! 4 . . 1 ‘aufge Ÿ unter der Firma der Genossen it In das Genossenfchaftsreaister ist n S der in | register I1 des hiesigen Amtsgerichts eingetragen wurde: | Spar- und Leihekafse für E teAreditverein, zwei Beri Landy

früheren Aemter andsmitgliedern, im „Land hf b domüiliert; t in Fi Die Genossenschaft bezwe>t den gemeinschaftlichen | Hohenhauseu und Varenholz, Woenblatt“. Die Willenserklärung und Hi ae zur Narren mei E Sena Einkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im | Geuossenschaft mit uubes AOa M Capias ene für die Gen senschaft erfolgt dure a | schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ ein- E und Ablaß im kleinen an die Mitglieder. pie zu Hoheuhausen“ eingetragen, daß der | Mitglieder. Die Zeichnung geschieht in getragen. worden das Ausscheiden des Weingärtners ur Förderung des Unternehmens kann au< die | Landwirt Friedrich Korfesmeier zu Hohenhau der Genoll

La j daß die Zeichnenden zu der Firma ul Kurrle aus dem Vorstand und die an dessen | Bearbeitung und Herstellung von Lebens- und Wirt- | Stelle des gestorbenen astors August Dreves in ihre Namensunterschrift beifügen.

haftsbedürfnissen in eigenen Betrieben, Annahme | Hobenhausen als Kontrolleur in de | Vorstandsmitglieder sind: Gemeinderat Ae D R AEIRE Uh von Spareinlagen und \{liezli< die Herstellung von | wählt ist. 4 Borsiand ge aiec, Direktoc: Scnéleerd Anton Den 8. März 1904. Wohnungen erfolgen. i: Hohethausen, den 11. März 1904. Sonnenwirt Ser Schneider, stellv Amtsrichter Gz. Die in den eigenen Betrieben bearbeiteten oder Fürstliches Amtsgericht. Direktor, alle in Löffingen. it wdh Cassel. Genossenschaftsregister Caffel. [97025] | bergestellten Gegenstände können au< an Nicht- | Kaisorslautern [970371 | „Die Einsicht der Liste der Genossen n 0d Zu Spar- und Darlehnskafe, eiugetragene mitglieder abgegeben werden. In der Generalversammlung des landwirt aft. Dienststunden des Gerichts jedermann in Kimi (el hpantter Haftpflicht | Bote an der Inde: und „Vollofreunde. o | lden Konsumvereins, eingetragene Genet. | Neustadt im Schw., den i 8 Märi in Kirchditmold i am 12. März 1904 ein- | * Das Geschäftsjahr beginnt am 1. April und endigt Sig 1 M aenbeschränkter Haftpflicht mit dem Gr. Amtsg

t L arußheim vom 8. März 1904 wurd Pir <ung- am 31. März : Landwirt Friedri „* wurde der masens. Befanntma ‘die ne e D An, tg E Denen Alle Bekanntmachungen und Erlaffe in Angelegen- | pes anb Slderee ie in Marnheim an Stelle d puensdastoregiftereintrag, pee “d

4 n andsmitgliedes und s 4 ends Vir D in (Losen Ste ca infe der Bin un | ute oiaide De Gri eds d lge | "V Sue ta Lea et d è Amtsgericht. 4 i öfcht. 9 4 s Dollituzeh. [96662] E „iindeltens von zwei Vorstandsmitgliedern Kaiserslautern, 14. März 1904. TaE jv Borse i@ ewählt, f Bei „Da BR Veitetanee S REEE Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, zu denen K. Amtsgericht. Pirmasens, den 14. März 1904 Senoenscha i ‘geen Zeu NeE Haftpflicht“, | H ein Mitglied beteiligen kann, ist zehn. Kempten, Schwaben. (97038) Königliches Amtsgericht. : G Diebe car CIE ele daß Emil Sbönbrodt | Die Mitglieder baften für die Verbindlichkeit der Genoffenschaftsregistereinträge Saarbrücken. raf zu 5 l E für Acthur Felgner in den Vorstand Genossenschaft mit 30 4 auf jeden Geschäftsanteil. | 1. Senuereigenossenscha t Grub, e. G. m. u H Der Maschinenführer Daniel Burgg Gs L s bin 14 Vin A Die Vorstandsmitglieder sind: In der Generalversammlun vom 18, Dezember hütte ist aus dem Vorstande der Mol elißs<, a s L aen Hubert Fest, Handelsmann, 1903 wurde Joh Ga. Schweinberger, Oekonom A schaft, eingetragene Genossenschaft S nigliches Amtsgerih ilbelm Theißen, Bergmann, | Höngen. Grub, zum Geschäftsführer gewählt. "| schränkter Haft licht zu Clarenth® j Ehrenbreitstein. f [97026] | Reinhard Nit Bergmann, [L Senuerei enossenschaft» Mapprechts— | und an seine Stelle der Aufseher Sre Jn das Genossenschaftsregister is bei der unter | Die Einsicht der Liste der Genossen is während | Oberhäuser, e. G. m. u. H, zu Clarentbal in den Vorstand gewähl!. Nr. 6 eingetragenen, zu Immendorf bestehenden | der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. In der Generalversammlung vom 16. Januar | Saarbrücken, den 12. März 190% Genossenschaft in Firma „Jmmenudorfer Darlchus- | Eschweiler, den 5. März 1904. 1904 wurde zum Gescäftsführer gewählt Josef Königliches Amtëgericht. * l kasseu-Verein, e. G. m. u. H.“ eingetragen Königliches Amtsgericht. Eller, Oekonom in Maypprects. Bt. Gear “m. Betanntmäd unß worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- Toctú. E idroós En Sennercigenosseuschast Mayerhöfeu- | Jn bed Genoffenschaftsregister st f tnitglieds Johann Müller 11. zu Jmmendorf der Eiutra iu dal Genofsenscafisregist 1 | Dorf, e. G. m. u. H, enófse G. m. ! Schuhmachermeister Severus Müller ebendort zum B MSLLOUUEE

des | In der Generalversammlun vom 9 Laudw. Consumverein e. S- C d E : I Feb daß Vorstandsmitgliede gewählt worden ist. 1 s Amtsgerichts zu Efsen (Ruhr) am | 1904 wurde der Gastwirt und Oeko Februar

Ehrenbreitstein, den 14. März 1904. 11. März 1904, zu Nr. 13, „Bürger- & Arbeiter | in Mayerhöfen zum Geschäftsfüht

Welterod eingetragen worden, nom Georg Mader ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes

i hlt E i rein Eintracht, eingetrageue Ge- empten, 14. er gewählt. Tônges 1. von Welterod neu ewi Königlides Amtsgericht. aoentdni, Wie De vnftes Dafepslicht“ u| blen, 14. Märi 1304, Et. Goarshauseu, 7, Märi, 1 -1 | nossenschaft mit besch Þ i K. Amtsgericht. ericht. Elchstätt. BVefanntmachung. [97027] Esseu betreffend: Peter Höhner zu Essen ist aus Königstein, Ee Königl. Am Betreff: Darlehensfkassenverein Wellheim | dn Vorstande ausgeschieden. Auf Blatt des bief [97039] | Schleusingen. (b und Umgebung, cingetragene Genoffeuschaft h d den Creditveret esigen Genossenschafteregister , | Bei dem Consumverein „Ee mit unbeschräukter Haftpflicht. Essen, Ruhr. [97031] en au Nönigstein a. E,, e, G. | tragene Genoffenschaft mit (

<t ¡u Erlau, Nr. 2 des Geno _ Lr

2 És s « G Ulrich Meier ist aus dem Vorstand ausgeschieden, n unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 31 | m. b. H. betreffend, is beute eingetragen wordes, pfl st heute SmOrages worden,

in d [ Beneralpetsamwlung vom 6. März 1904 wurde | am 11. März 1904 eingetragen die Genossenschaft Verstandamitolied dect Adler ‘als stellvertretendes

+ T . p s , Z ieg der v (0 lois Wachter von Wellheim in den | „„; ter Haftyfliht in Firma „Altenessener Y) Di ausgeschieden und | Chausseearbeiters Theodor Sicgl lie O ; E aaciineveda ‘eingetragene Ge- | der Emen Nee r Hermann Max Müller | Hermann Wagner als Vorstandsmits den 14. s 1904. nofseuschaft mit beshräufkter Haftpflicht“ mit als ages e “de T E 1 worden ift. ârz 1904. | dem Sive in Altenessen. Gegenstand tes Unter- | Königstein, | b Säcbfischs Aen Schleufingen, den 11. Ms 64) | nehmens ist: Einkauf von Lobens- und Wirtschafts- Königlich Säbsishes Amtsgericht. Königliches Ämtögeri ürfnissen im großen untd Verkauf derselben gegen | Landsberg, Warthe.

[97040 ipr. Genossen. Die Haftiumme beträgt 30 4, | In das Genossenschaftsregister is unter Nr. 31 O Betanntma<hunß,, ige Zahl der Geschäftsanteile 1. | die dur< Statut vom 7. März 1904 errichtete Ge, In unser Genofsenscbaftsregile m sind: Heinrih Lie>, | nossenschaft unter der Firma: Konsumverein für | unter Nr. 8 eingetragenen Pos