1904 / 76 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

"rz Industriebahn Aktiengesellschaft Fraukfurt a, M.

T G T E

ember 1903.

M. A M Anlagekonto Beuel-Großenbush . | 900 534/87 Ae s 1 335 000 E Anlagekonto Hèrtersche Kleinbahn | 435 000 Beuel-Großenbush: Kautionseffektenkonto . . . . 19916 Erneuerungsfonds: Effektenkonto : Bestand am 1./10. 1902 „4 6 468,95 | Gffektenbestände der Erneuerungs- Zinsen bis 30./9. 1903 | nds: abzüglich Kursverlust , 208,42 a. Beuel-Großenbush M 6677,37 6.10 158,— Zuweisung 1902/03. . , 3762 10 439/37 b. oui Klein- 12 190,50 Spezialreservefonds : Effektenbestände der Zinsen bis 36/9, 1905 2508 ane abzüglich Kursverlust , 8,44 a. H euel- ens M 271,96 bus. B “p 6,40 Zuweisung 1902/03. . , 185,88 457/84 b. Prptershe Klein Hörtersche Kleinbahn : E » 20485 22 959 Srtneuerungsfonds: Dibliotént Bestand am 1./10. 1902 „4% 9 662,18 a. Bankguthaben . 4 43 256,22 Zinsen bis 30./9. 1903 b. diverse Debitoren 34 817.10 78 0731/3: abzüglih Kursverlust , 311,17 Sai s : M 9973,35 stand der Bahnkasse Beuel Zuweisung 1902/03. . 2 164 —. 12 137/35 é. 1 090,20 Spezialreservefonds : Bestand der Bahn- Bestand am 1./10. 1902 104,24 kasse Höxter. . , 156, 1246 Sinfen bis 30./9. 1903 3,64 | E 37 000 M 107,58 | Materialvorräte Zuweisung 1902/03. . 64,08 171/96 in Beuel und Höxter am 30./9. 03 1 332/55) Tilgungsfonds: SDS | Bestand am 1.710: 1903. 4 16797 | infen bis 30./9. 1903. , 587/90 | | uweisungf. Hörter 1902/03 » 2409,39 19 794/29 | Reservefonds : Bestand am 1./10. 102 3 544/47 | E e 27 179116 E S 37 000|— | } Gewinn- und Verlustkonto: | | Vortrag 1908, 6 594,99 | | S Gewinn 1903 « 49 743,22 50 338/21 1496 062/65 1496 062/65 Debet. Gewinn- und Verlu Kredit. | e V Saldovortrag per 1. Oktober 1902 “5040 Beuel-Großenbusch : Beuel-Großenbusch Betriebskonto: Ee N R E Rin a E 44 889/33 Epezialeseretonds : y Barer Kleinbahn Betriebs- | Zuweisung pro 1903... * 185,88 S 19 692/85 Hôörxtersche Kleinbahn : Zinfen- und Provisionskonto i 298/07 euerungsfonds: D | Zuwei)ung pro 1903 . M 2 164,— | ialreservefonds : . Zuweisung pro 1903. er 64,08 j Sameilung für | uaweifu ter pro 1902/03. . | E T s ais Laut Beschluß der heute stattgefundenen General wurde eine Dividende Marne festgese, und gelangt her Dividendens ein Nr. 3 unserer Aftien mund 2 Aue A Frankfurt a. M. bei der se der Gesellschaft, ; ä d bei der Bänk für industrielle Unternehmungen, 2 L E As CommanditgeselsGat uf Argeeeñel, Parrifius é Ï bei der Pfälzischen Bauk, N : 2 5 bei den Herren Baß «& Herz, 7 Ï bei den Herren L, & E. Wertheimber, »„ Bonn bei der Westdeutschen Bank vorm. Jouas Cahu,

- Nürnberg sofort zur Auszahlung. Fraukfurt a. M., den 26. März 1904.

bei Herrn Anton Kohn

Industriebahn - Aktiengesellschast. Neufeld.

[98697] Lobsann Asphalt Gesellschaft.

Amsterdam.

Allgemeine Versammlung von Aktionären Dounerstag, deu 7. April 1904, Nachmittags 83 Di in „Eensgezindheid“ auf dem Spui in

erdam.

Alionäre, welhe si<h an den Beratf{hlagungen und Abstimmungen beteiligen wollen, haben ihre Aktien oder die Bescheinigung von deren Nieder» legung an der Niederländischen Bank vor dem 4. April d. J. niederzulegen bei der Firma

«& van en, Damrak 74 hierselbft, einen Ewpfangschein, der zugleih als Ein- arte zur Versammlung dient. Die Bilanz sowie die ung über das Buch t der Aktionäre vor LIverstra

Ari d [1010830] Automat, Aktiengesellschaft, Dresden.

im Geschäftslokal der Ges

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden den 26. April er.,

hiermit zu der Dienêtag, Nachmittags 4 Uhr, Dreéden zehuteu geladen.

ist unseren Geschäftsräumen

Tagesordnung :

1) Vorlage des Jahresberichtes, der Bilanz samt Gewinn- und Verlustre<nung für das Geschäfts- jahr 1903 nebst den Bemerkungen des Auf-

fichtôrats.

2) Beschlußfassung hierüber, sowie über die Ver- teilung des Reingewinns, die Entlastung des

Auffichtsrats und des Vorstands.

Diejenigen Aktionäre, welche zur Teilnahme an der Generalversammlung zugelassen werden wollen, haben dies spätestens am dritten Tage vor dem Ver- ammlungêtage bei der Gesellschaft anzumelden. Mit der Anmeldung find zur Ausübung des Stimm- « re<ts die Aktien nebst cinem doppelten Verzeichnis, oder die Bescheinigung eines Notars über bei ihm Zwe>e der Teilnahme an der Versammlung er- die Pflicht zur Aufbewahrung bis na< Be- N Versammlung begründende Hinterlegung,

êdeu, den 2. März 1904. Deinx. Krum. Paul Frost.

f Res und N ust- abr en zur Durch-

ol ll: Nr. 73, von heute an bis zum

A, Ferdinandstr. 19, stattfindenden fieh- ordeutlichen Generalversammlung ein-

Actien-Gesellschast für Glasfabrikation

vorm. Gebrüder Hoffmann. Nachdem das Mitglied des Aufsichtsrats Herr Nicolaus Pauli> in Dreôden in den Vorstand ter Gesellschaft eingetreten, besteht der Auffichtsrat

gegenwärtig aus icn Perfonen: Ó

Bankdirektor a. D. Georg Stübel in Dresden,

Vorsitzender, s Inper Dr. Ed. Wolf in Dresden, stellvertr.

ender,

Bankd Stive a. D. Gustav Shlömilh in Weimar,

Bankdirektor ana Dâmm in Chemniy.

VBernêdorf O.-L., den 28. März 1904.

Der Vorftaud. [101033] N. Pauli>.

[101095] N

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< auf Sounabend, deu 30. ril, Vormittags 10 Uhr, zur ordentlichen Generalversammluug im Geschäftslokal unserer G ellschaft in Berlin, Unter den Linden 8 [I1, ergebenst eingeladen. /

2 Tagesorduung : 1) Berichterstattung des Vorstands und des Auf-

Belgeres 1903 2) Beschlußfassung über die LessteTung der Bilanz und die Erteilung der Decharge an den Vorstand

_und Auffichtsrat.

3) Wabk von Aufsichisratsmitgliedern.

Aktionäre, wel<he in der Versammlung stimmen oder Anträge stellen wollen, müssen ihre Aktien spätestens 5 Tage vor der Generalversamm- lung, den Tag der Hinterlegung und der Generalversammlung nicht mitgerechnet, an folgenden, vom Aufsichtsrat bezeihneten Stellen

in Berlin bei der Kase der Gesellschaft,

Unter den Linden 8 Il, in Berlin bei der Berliner Handels - Gesell- C,

A ar GOORE bei der Banque Inter-

nationale de Bruxelles

oder ‘bei einem deuischeu Notar hinterlegen. Statt der Aktien können au) von der Reichsbank oder von einem Notar ausgestellte Depotscheine hinterlegt werden. , ;

Vom 10. April liezen die Vilanz, Gewinn- und Verlustkonto, sowie Geschä!töberiht pro 1902 in dem Geschäftslokal der Gesellshaft zur Ginsicht der Aktionäre aus.

Berlin, den 28. März 1904.

Russische Montan Industrie Act. Ges. Bethusy. Spiegel.

v Aktiva. Bilanz der Waltersdorfer Actien iegelei den 31. Dezember 1903, 4 acs I A E N d Á 000 Sim i S 153 226Â Kdilalloito 148 837/14 biet S 26 662/47}| Amortisationsfondökonto . . - - « - e an E E 3 343/89] Dividendenkonto „. „««++ +* Ge Plegeleikonto e N 16 293/13} Kontokorrentkonto .…... ro>enshuppenneubaukonto 5 329/70 Koblenschuppenneubaukonto. . 767101 e C 76 754/54 D 2 339/56 L 4 830/05 Drahtseilbahnlonto 7 481/08 i -. winn- und Verlustkonto... .| 1746369 [314 491 E 314 491/40 Krebs : Debet. Gewinn- und Verlustkonto zu vorstehender Bilan - pa 40 E S 13 943 s S i lo E E Verwaltungsunkostenlonto. e ea und tinterhaltungéfonto ¿4 008 Ö e Ar D infenkonto , «6E E 17 167A ebaunkoftenkonto” - Rees orts Berlusisaldo , . «(L FealBinenunterhaltu E n oa, und Skont n E Amortifationsfondskonto N Me N Er e I E ro en uppenneubaukonto “r E ohlen Huppenkonto N : S Ep ia da L ; E 34080116 Freiberg, den 7. März 1904. Waltersdorfer Actienziegelei. Ï Vorstand. i W. Bretschneider, Direktor. M [100996] E [101091] /

„fichtsrats über die Bilanz und den Betrieb des | Hirsch

#

[100950] Wernigeröder Kommandit-Gesellschaft auf Aktien Fr, Krum! in Wernigerode a. Harz,

Vilanz ver 31. Dezember 19083.

R E Aktienkapital Konto 1. „5 Wethselbestand, nah Abzug der Zinsen Aktienkapital Konto 11 „4 600 000,— Y bis Jur Verfallzeit c = no<h nit eingefor- | zar Werte, einshließl. der Kon- derte 75 9/4 auf H ortialbeteiligungen e 1832 134 M 600 000,— = , 450 000,— Y * 99s. E Air ddr I Deus: und Sorten qnd. E S4 analog Aktienkapital Konto 111 eingezaulie Avaltebitoren pi 2 i 178 440'— ne nicht eingeforderte ebitoren in laufender Ne<nung ein- | îus noi, E ' scließli< unserer Bankguthaben und m emeine geieblicje Reserve « . - - | "57 | zes standes auf Girokonto der Depositech E h ‘Kündigungen - 8908 E e un 3198 E us Kreditoren in laufender Rechnung « - | 1463 j Avalverpflihtungen . ...„««- | F Gavian per 1903 0 A 8 657 953/13 Kredit- i Debet. Gewinn- und Verluftkonto ber 1903. i

K [A

40 464/84} Vortrag aus 1902 141 935/02] Effektenkonto | Wechselkonto | Slusenkorlo e. «E | Frovisiontkonto

j igene Wertekonto

Handlungaunkostenkonto ewinn

Es Set i L

e R f A P

« 6-0:0 6 #0 9; E

# #-> 0.0 5:6: B

e066 E

182 399/86 Wernigerode, den 1. März 1904.

Die persönlich haftenden Gesellschafter :

Karl Holfelder. R. Keßler. auf Aktien Die Uebereinstimmung mit den Büchern der Wernige röder Kommandit-Gesellschaft ; Fr. Krumbhaar wird auf Grund der stattgefundenen Revision hie rdur< kescheinigt. | Wernigerode, den 8. März 1904. Der Auffichtsrat.

Dr. A. Forte, Vorsitzender.

(100995]

Die Revisoren:

Otto Brandt von Lindau. Otto Ederlin _—*

altersdorfer Aktienziegelei, Ludw, Loewe & C-

qud Geschäftsjahre 1904 besteht der Auffichtsrat Actien esellschaft, Berlin, f 3) dem Unterzeichneten, als Vorsigenden, In Gemißhe des $ 20 unserer Stei n ordent ) Herrn Rentier Arno Wagner, hier, ‘als Stell, | unsere ren Aktionäre zu der bielt Freitas- Ta z P l eneralversammlung a S thr, (E L errn Stadtrat Kunze, bier, 22. April 1904, Vormittags Theer: E 6 n Hüttenmeister Schneider, Friedeburg, unserem Konferenzsaale, Berlin, Doro! e 6) errn Me Weber, Schwepnihz, und ergebenst eingeladen. Sh Dona ajoratsherrn vor Carlowiß auf Ober- Tagesorduung: d berg, den 26. März 1904 S M id E i __ Rechtsanwalt, Steyer. 2) Revisioröberi t der Prúfungtdeputahee di A bem Autsià nidaft 19 bas | Bilan mtf Gern gad -Bertusifo0tO, je us dem Au têrat anz nebst winn- / Mitglied Stadtrat Friß Mager n e E, ms Gewinnverteilung und über die Entlasi eft Sven: In den Aufsichtsrat unserer Gesell-| z A ref ae >Bamiipaiatido per aft wurden am 24. März cr. neugewählt Dr. Paul Dien tératöwahlen. legung der Aktien ote fat E Silbetrtendr Boe f L L Bn | hee (e (eund n Piterleguna dere C Verliu, 26. März 1904. N OS bis Dieustag, den 19.Apri( 1904, Manie “o Druckerei Und Verlat® Van für Santa end Judustrie- S- f, fim j 1 - Mattenklatt e en-Ges. röder, Born & Busse, Dresdner Beo wgesel- f en A

: to-Gesl O h li in Berlin, Direction der Discon! [100980] schaft, Berlin rt a. M.- A. Sl Generalversammlung d ; sri u. Frankfu rlin, Cöln, L oder Actien-Gesellschaft vorm. Carl Star geri (Ruhe) L Düsseldorf over bei cinem Ne, 16 Breölau, am A9, April 1904 ¿) bei der Ge t Poel Dorotheensl, j der

L 04, Mittags 12 Uhr, i ß n ; Stbweidni Stadigraben Ati e de erfolgen. Die Hinterlegung, p Bescheiniguns

r Gesellscaft, Di 1 l E M in los mindestens 3 Tage vorher

Be von Giesthe's Erben "Wegen last Geora

A E

Gesellschaft ges{ieht, ist durch der Dinfectegungestelle rachzumweisen. erlin, . März .

E Der Auffichtsrat.

Stadtgraben 26, zu hinterlegen. Schweidniyer ges s rspendes _—— 1 ae agesorduung : (T s E 1) Se Mstberiché und Vorlegung der Jahres- | den Herr R

eitag- d Sepr gtament foe'toulekis a m dsrbanat ie 1 iage. 29 Wah oa Tes “Berwaltungsratsmitgli 3) Wahl der Rechnungsreviforez. März 1904- Nenartieden b. Melle, den Neuenkir<eW Ï Spar- und Vorschuß-Verein |

Kr, Melle

Culemeyes

2) Beschlußfassung üb ) Und Aussichtêrots. er Entlastung des Vorstands

B Se lcsiublassung über Anträge auf Gewinn-

Breslau, den 26. März 1904.

Chemische Fabrik Actien-Gesellschast vorm. Carl Scharf & Co.

Der Vorftaud, Saeger.

Harting. C.