1904 / 76 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

illen, Salben, Kokainpräparate; natürliche und Dailithe Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze ;

Tauherapparate, Nähschrauben, Kleiderstäbe, eld- | fäden, Zündschnüre, Feuerwerkskör , Knallfignale, | Korkstcine, Korkschalen, Kieselgurpräp \{mieden, Fañbähne, Wagen zum Fahren, ai - | Uthogra bietteine litbographif E n iignale, O m E “fes uma Estaster, Verbandstoffe, Scharpie, Gummistrümpfe, | li< Kinder- und iden, S Fahrräder, Waffer- | steine, Séleifiteine; Zement, Teer, , Rohr- Li Asbtestfarbe Af

M 1DC i8beutel, Bandagen, Pefssarien, Suépenforien, | fahrzeuge, Feuersprißen, Schlitten, Karren, Wagen- | gewebe, Torfmull, Gips, Dachpappen, Kunststein- | Jute-, Kork. und Asbestifo iers<nur, L Wasserbetten, Stechbeken, F'halationdapparate, räder, Speiben, elgen, Naben, Rahmen, Lenkitangen, | fabrikate, Stu>rosetten; Rohtabak, Rautabak, | Flaschen- und Büchsenvershlüffe, Abe f mediko. mechanis<e Maschinen; nftliche E dale, Fahrradständer; arben, Farbstoffe, Bronze- | Zigaretten, Zigarren, Kautabak, Schnupftabak ; Lino- ibestpappen, Asbestfäden, Asbestg ile Al und Augen; Rhabarberwurzeln, Chinarinde, Kampfer, | farben, Farbholzertrafte; eder, Sättel, Klopfpeitsen, | leum, Persennige, Rollshutwände, Segel, Rouleaus, | Asbestpaviere, Asbestschnüre, Pu Gummi arabicum ; Quassia, Galläpfel, _Aconitin, aumzeug, lederne Riemen; Treibriemen; lederne | Holz- und Slatjalousien, Sä>e, Betten, Zelte, Uhren ; | wolle ; Guano, Superphosphat, Kain, Agar-Agar, Algarobille, Aloe, Ambra Antimerulion, | Möbeibezüge; Feuereimer, Leder- und Gummischäfte, | Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunstwolle, mehl, Thomas\hla>enmchl, Fi Karaghenmoos, Condurangorinde, Angosturarinde, Sohlen, Gewehrfutterale, Patronentaschen, Akten- | Baumwolle, Can. nf, Seide, Kunstseide, Jute, nährfalze, Roheisen; Eisen und GCurare, Curanna, Gnzianwurzel, Fenchelöl, Sternanis, mapyen, Schuhelastiks: Pelze, Pelzbefaß, -\{als, | Nefsel und aus Gezni hen dieser Stoffe im Stü>; | Blô>en, Stangen, Platten, Blechen, Kasfsia, Kassiabruch, Kafsiaflores, D ete „muffen und -stiefel, Firnisse, La>e, Harze, Kleb- | Samte, Plüfche, Bänder ; leinene, halbleinene, baum- | und Stahldraht: Ku fer, Messing, Alu alsam, medizinis<e Tees und Kräuter; ätherische | ofe, Dertrin, Leim, Kitte, Wichse, Fle>wasser, | wollene, wollene und seidene Wäschestoffe ; Wachstuch, | Zinn, Blei, Ni>el, Neusilber und fande, ele; Lavendelöl, Nesfenöl, Terpentinöl, Holzessig, Bohnermasse, Nähwachs , usterwahs, Degras, | Ledertu, Filztuch ; Zu

s | Bernstein, Bernsteinshmu>, | rohem und teilweise bearbeitetem Duill) Carnaubawa<hs, Krotoarinde, Piment, | Wagenschmiere , Schneiderkreide; Garne, Zwirne, | Bernsteinmundstü>z, Awbroidplatte u pla in Form von Dr Rosetten,

n, Ambroidperlen,

uillajarinde, Sonnenblumenöl, Tonkabohnen, | Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Gurte, Watte, Ambroidftangen ; künstliche Blumen; Masken, Fahnen, | Platten, Stangen, Röhren, Blechen und

uebrachorinde, Bay-Rum, Sassaparille, Kolanüsse, j Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameel aare, Hanf, | Flaggen, Fächer, Oeillets und Wachs erlen. andeise ellble<, Lagermetall, Veilchenwurzeln, Insektenpulver, Rattengift, Para- | Jute, Seegras, Deffeitae Eo Nohseide, rein, A E Bleiscbrer Stablktn, Stahlspäne, fitenvertilgung8mittel, Mittel gegen die Reblaus ein, Schaumwein, Bier, Porter, Ale, Malzertrakt, | Nr. 67 527, B. 8583. Klafse 42, Bronzepulyer, Blattmetall, und andere Pflanzenshädlinge, Mittel gegen Haus- Malzwein, Fruhtwein, Fruchtsäfte, Kumyß, Limonaden, ellowmetall, Antimon, <wamm ; Kreosotöl, Karbolineum, Borax, Salpeter, | Spirituosen Liköre, Bitters, Saucen, Pi>les, Marme- iêmut, Wolfram, Platindraht, un ennice, Sublimat, Karbolsäure; Fitbate, Seiden- | lade, Fleischertrakte, Punschertrakte, Rum, Kognak, latinble<, Magnesiumdraht, Lasl- slen, Laschen üte, Strobhüte, Basthüte, Sparteriehüte, Müßen, Frutäther, Nohspiritus, Sprit Prefihef-; Gold- Fttes Anker Cifenbahnfchienen, eter agt lme, Damenhüte, Hauben, Schuhe, Stiefel, | und Silbers{mu>, e<te Shmu tlen, Edel- und Nägel, Tirefonds, Unterlagéplatten, un Stabl antoffel, Sandalen, Strümpfe, gestri>te und ge- Halbedelsteine; leonishe Waren; Gold- und Silber. Drahtflifte; Fassonsticke aus Schmie ¡Sil wirkte Unterkleider; Schals, Leibbinden; fertige drähte, Tressen, Gold- und Silbergespinste: Eß- \<miedbarem isengufß, Messin und Rotguß; Kleider für Männer, Frauen und Kinder: Koller, | beste>e, Tafelaufsäge, Teller, S<üsseln und Be- Träger, Kandelaber, Konsole, Balluster if Lederja>ken, Pferdede>en, Tischde>ken, Läufer, Teppiche ; {läge aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Ni>el Kransäulen Telegraphenstangen, i Leib-, Tisch- und Bettwäsche ; Eardinen, Hosen- | und Aluminium; Schlittenschellen : Schilder aus Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, Sehrat t träger, Krawatten, Gürtel, Korsetts, Strumpfbalter, | Metall und Porzellan; Gummischuhe, Luftreifen, Splinte, Haken Klammern. Ámbose, hinesset, S nds<uhe; Lampen und Lampenteile, Laternen, Gas- | Regenrôte, Gummischläuche, Hanff<läuhe, Gummi- Steinrammen, Sensen, p e ner, Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogenlicht- spielwaren, Schweißblätter, Badekappen, chirurgische besle>e, Messer, Scheren, lampen, Glüblihtlampen, Jluminations ampen, Siviitices Radiergummi; te<hnishe Gummi- Hauer, Plantagenmesser, K Petroleumfadeln Magnesiumfa>eln , E, waren, in Gestalt von Platten, Ringen, Scbnüren, Maschinenmesser, Aerte, j inwetfer , Glühstzümpfe, Kerzen , dsftôde, | Rugeln, Beuteln und Riemen; Dosen, Büchsen, share, Korkzieher, Schaufeln, Nachtlichte; Oefen, Wärmflaschen , Kaloriferen, Serviettenringe; Federhalter und Platten aus andere Werkzenge aus Cisen j; Rippenheizkörper, elcftrisde Heizapparate; Kochherde, rtgummi; Gummischnüre, Gummihandshube, zaundraht, Drahtgewebe, Drahtkörbe, Ang Kodhkessel, Backöfen, Brutapparate , Obst- und | Gummipfropfen, Rohgummi, KautsGuk, Gutta- Oehr- und andere Nadeln, Fischangeln, 20 Malzdarren, Petroleumkocher, Gaskecher, elektrische | vera, Balata, Schirme, Stôö>e, Koffer, Reise» schaften ‘fünftliche Köder; Nee, a apparate; Ventilationsapparate; Borsten, taschen, Tabaksbeutel, Tornister, Geldta\chen, Fischkästen, Hufeisen, Hufnägel, G Bürsten, Befen, Schrubber, Pinsel, Quäste, iaffava- | Brieftaschen, Zeitungämappen, _Photographiealbums, metallene Signal- und Kircheng o verzinnte, geshliffene Koch- und e

fasern, Kraßbürsten, Weberkarden, Teppichretnigungs- Klappstühle, Ber \tôde, Hutfutterale, gielditeher, l, 4 arate, Bohnerapparate, Kämme, Schwämme, Brillen, Feldflascen, Taschenbecher, aultkörbe; | 25/6 1902. Carl Breiding & Soha, Soltau | aus Eisen, Kupfer, Messing, N erflosetts, nsceren , Haa schneideapvarate, Schafscheren, Briketts, Anthrazit, Koks, Feueranzünder, raffi- | i. H. 10/3 1904. G.: Etn- und Ausfuhrgeschäft, | Aluminium; Badewannen, Wass schinen, fiermesser , Rasierpinfel Puderquäste , Streich» niertes Petroleum; Petro eumäther, Brennöl, | Filzfabrik, Beittfedernfabrik, Shuhwarenfabrik und mühlen, Kaffecmaschinen, Waschma Lisa / l, Kopfwalzen, Frifiermäntel , Lo>enwi>el, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte; | Fruhtweinkelterei. W.: Getreide, Hülsenfrüchte, | mangeln, Wringmaschinen, ilter, Aufit0t; : Ggrsene- Haarnadeln, Bartbinden, Kopfwafsser, Knöpfe; Matraten, _Polsterwaren; Möbel aus âmereien, getro>netes Obst; Dörrgemüse, Pilze, züge, Bagger, Yiammen, Pat aus Ql minke, Hautfalbe, Puder, Zahbnpulver, kos- Holz, Rohr und Eisen; Strandkörbe, Leitern, | Küchenkräuter, Hopfen, Robbaumwolle , glatte reifen aus isen, aus Kirn V Sandfeuerid metische Pomade, Haarösl, Bartwichse, Paarfärbe- | Stiefelkne<te, Garnwinden Harken, Krleider- peerrohr: Nuvbolz, Farbholz, Gerberlohe, Kork, Asen, Schlittshuhe, Geschüye, edern, mittel, Parfümerien, Räugherkerzen, Refraichisseurs, ständer, Wäscheklammern, Mulden, Holispielwaren, as, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Rotang, | Geschosse, gelohte Blehe; Spr Menschenbaare, üden, Flechten; beaphor, | Fäffer, Körbe, Kisten, Kästen, Shateln, Bretter, | Kopra, Mais3l Palmen, Rosenstämme , Treib. | federn, Roftstäbe, Möbel- und Das etch Da leioryd, Bleizu>ker, Blutlaugen- | Dauben, Bilderrahmen, Goldleisten, Türen, Fenster; | zwiebeln, Treibkeime, Treibhausfrüchte; Moschus, | Geldschränke, Kassetten Da B in at, flüssige Koblenfäure, flüssiger Sauer- | hölzerne Küchengeräte; Stiefelhölzer, Bootsriemen, | Vogelfedern, gefrorenes Fleish; Talg, robe und guß; Schnallen, Agraffen, ‘gel, Kürasse,, + ndprodubte Zie EEeelkoblenstofs, Fe a Sorttresiertieughefte Fla Deukoete, GlasYenhülsen, cwalhene Schafwolle Klauen, Hörner, Knochen, Bügeleisen, L Ti eni te, 6 | destilla 4 lorid, , » L y Zet, Roribilder, Korkplatten, | Felle, Häute, Fi vhaut, Fischeier; Muscheln, Tran, n, ter, Fing e; | Es B A E anbe fe rine e Korkinehl: Holzspäne ; Pee dic NerenA, Kaviar, Haujenblase, Korallen; teck d Ein Fa anme Ed | Natron; Goldhlorid, Eisenoxalat, Weinstei- bigen, Sto fe, t ken, Schi baar | pharmazeutische Präparate ind Malt; Aires, | aplela, Fla fnad in, S Srohen S E re, itronensäure, Oelde ahres u k - e detis@e Präparate und Produkte; Abführ- | Maßstäbe, Spi>knade lechbuchsta n; e urmkuchen, Lebertran ieberheilmittel, tanzte Papier- und B h Salpeter] ire, Sti Wa (gluperorvd, Kl s pan, gaterede Mittel G Gatte Paftillen, Ste i en Bd E av E V 1 s t Y ne. Potiasale, wenteble, Brom, Jod, Fluß - | finsillte Minecangnrparate; und Badesalze; | Kleirersläbe" fe dschmieden, Fahbähn | uncarbid, Kaolin, Cifenvitriol, Zinkjulfat, „7 Verbandstoffe, Scharpie, Gummistrümpfe | | inschließlich Kinde ersprigen, 4 , , Zinksulfat, G E L ahren, e m e, B Bein ate Ea ta P D Edt "elan eris | forte Bose tr E # e atten, À E eda Troenplatten, V eeographilhe Papiere; Kesiel- Ea und Agcmeanishe Maschinen ; liHe Gliedma Rahmen, Lenkstangen, Pera fsteinmittel, Vaseline, Sa, , Vanillin, : dabtctee: n Kampfer, | Farben, Farbstoffe, Bro ikkatif, Beizen, Chlorkalk, Kate<u, Braunftein, pharmazeutische, orthovädische, mnaftische, geod Algarob d A Aconi S P i o B Bote Fe PIOREE ats Me, deftrotechnisce, nautische, | Karaghenmoos, Condurangotinde Eearia a E », Tonerde, L L t, « } photographis<e Instrumente und arate, urare, 7 ' e Asphalt, Schmirgel „und Schmirgelwaren; infektionsapparate, Meßinfirumente, Waren di Kase Kase G Kassiagtel, Fenchelò ternanis, ' eut! 'ihtung®- undPa>ungsmaterialien. nämli : Gummi. Wägen, Kontrollapparate, Verkaufsautomaten, Damyf- Perubalfam, medizinische E "ind angal, Cerefin, elastiks ; i Lea.

platten, gewellte Kupferringe, Stopfbüchsenschnur, kessel, Kraftma|chinen, Göyel Mähmaschinen, Dresch- | rische Oele: Lavendel und Kräuter; äthe- -ftiefel, F é, Ei nfpa>ungen. Wärmeschußzmittel, nämli: Kork: maschinen, Milchzentrifugen, Kellereimaschinen Süe.L eier Jalape, ‘Tarnaubieae u Terpentinöl, Holz- | Leim, Kitte, e, Fle ô s

teine, Korkschalen, Kiefelgurpräparate, Sla>enwolle, mühlen, Automobilen, Lokomotiven; Werk;eug- Quillajarinde, Sonnenblumeng{ de, Piment, | wachs, SchusterwaW, Glaswolle, Asbeftfeuershugmasse, Asbestschiefer, Asbest- maschinen, einschließli Nähmaschinen, Schrei « | Quebrachorinde, Bay-Rum, Sa i ri onfabobnen, (Schneiderkreide Gurte farbe, Asbestplatten, Asbestfilzplatten, Jute», Kork- maschinen, Stri>maschinen und Sti>maschinen; | Veilchenwurzeln, Jn ektenpulver, Matten rasit t, | leinen, Tauwerk, elhaare, und Asbestifoliers<nur, Moostorfscalen. Flaschen- | Pumpen, Förderschne>en, ‘Fismaschinen, lithozraphishe vertilgungsmittel Mittel gegen die Ne] laus G Merdehaare, R Bet und Büchsenver{lüsse, Asbest, Asbestpulver, | und Buchdrukprefsen; Maschinenteile, Kaminsirme, | añdere flanzenshädlinge , Mitter egen Hans westers@ern, Rohf 'oîle Asbestpappen, Asbestfäden, Asbestgefle<ht, Asbest- Reibeifen, Kartoffelreibemashinen, Brotschneide- s{wamm ; Kreosotöl , 6 arbolineum , orar “Sal, A Frei tuche, Aibestpapiere, Asbestshnüre, Pußwolle, Pußtz- | maschinen, Kasserollen, Bratpfannen, Eiéschränke, | peter, Mennige, Sublimat Karbolsäure - Fil e. Fru weine es M baumwolle: Guano, . Superphosphat, Kainit, | Trichter, Siebe, Pavierkörbe, Matten, Klingel,üge, | Seidenhüte trohbüte, Basthute, Sparleric tue [e p fa ane g s{:xtra Knochenmehl, Thomass{la>enmehl, Fischguano, | Orgeln, Klaviere, Drehor eln, Streichinstrumente, | Müßen, ano Damenhüte, uben, - | Fleischertrafte, Punschertra

L L E 7 ; rit, Pflanzennährfalze, Nobeisen; Eisen und Stahl | Blasinftrumente. Trommel, Zieh- und Mund- | Stiefel, Pantoffel, Sandalen, S Scube, | âther, Rohspiritus, rren, Blê>en, Stangen, Platten, Blechen, barmonifas, Tei S&laginstrumente, | und gewirkte Unterkleider ; Schals, Leibbintenoe{tridte SeEA dmud, e e Waren: Röhren; Eifen- und Stadbldraht; Kupfer, Messing, | Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen, | Kleider für Männer, Frauen und Kinder: " Rolle T eei uon fs Silbergespinste Bronze, Zink, Zinn, Blei, Ni>el, Neusilber und Musikautomaten ; inken, Spe>, Wurst, Rauh- | Lederja>en, Pserdede>en, Tischdecken, Läufer Tep- | aufsäne T, m üsseln und Be Aluminium in rohem und teilweise bearbeitetem fleif<, Pökelfleish, geräucherte, getro>nete und mari- | pihe; Leib-, Tisch- und Bettwäsche; Gardinen, Hofen« gui Tee eller, aris Ni>el etande, und zwar: in Form von Barren, Rofetten, | nierte pisde; Gänsebrüste, Fish-, Fleis Fruht- und | träger, Krawatten, Gürtel, Korsetts, Strum B bli 7 e E bilder aus Meta deelen, Platten, Stangen, Röhren, Blechen und | Gemüsekonserven; Gelees, Eier, ondenfierte Mil, Handschuhe; Lampen und Lampenteile aternen, Ss Uenlellen; enrôde, S Drähten; Bandeisen, Wellble<, Lagermetall, Zink. | Butter, Käse, Schmalz, Kunstbutter, Speisefette, | Gasbrenner, Kronleuchter, Anzündelaternen, B en- nue, L e Bleischrot, Stablkugeln Stahtdiine, Stanniol, | Speifeóle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zur, Mehl, | lihtlampen, Glühlichtlampen, © Üluminationslampen, fschläuhe, Gu ' ¿epulver, Blattmetall, Qu ber, Lotmetall, | Neis, upen, Sago, Grieß, Makkaroni, Faden- | Petroleumfa>eln Magnesinm a>eln adeln, i Ea | all, Antimon, Magnesium, Palladium, | nndeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zu>erstangen, einwerfer, Glühstrümpfe, Kerzen, pu e technische ûre mut, Wolfram, Platindraht, Hlatinshwammw, Gewürze, Suppentafeln, Essig, Sirup, B fuits, Brot, | Nachtlichte; Oefen, Wärmflaschen Kaloriferen, eee, Agen, Ss H inb Magneftumdraht, Last-, Trag- und Anker- Fiwlebüeke, Daferv rat ulver, Malz, Honig, Rippenheizkörper elektrische jabparate: o iemen; Dosen, An senbahnschienen, Sdwellen, Laschen, | Reisfuttermehl, Baumwollenfaatmehl, Erdnu hen- | herde, Kochkessel, Baz en, Brutapparate, Ob | T - Unterlagsplatten, Ta mehl, SMetid, Pa>-, Dru>-, Seiden-, | und „„Malzdarren, Petroleumfkodzer ‘Gaskoch L | Drahtstifte; Fasfonstü>ke aus Schmiedeeisen, Stahl, Pergament-, 13-, Bunt-, Ton- und Zigaretten- elektrisße Kowhapparate: Ventilation ate | enguß, Messing und Rotguß; ier ; Pappe, Karton, Kartonnagen, Lampenschirme, | Borsten, Bürsten, Besen, Schrubber Pinsel Quiste: K E, Kandelaber, Konsole, Balluster, | Briefküverte, Papierkaternen, Papierservietten, Brillen- Piassavafasfern, Kraßbürsten, Weberkarden “T et ELreppenteile, Kransäulen, Te angen, Schiffs- | futterale, Spiel- und Landkarten, Kalender, Kotillon- reinigungéapparate, Bohnera parate, Red uben, Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, Strauben, | orden, Tüten, Tapeten, Holztaveten, Lumpen, altes wämme, Brennscheren , arschneidea me h E Haken, Klammern. Amboffe, pes altes Tauwerk; Preßspan, Zellstoff, Holz- | S afsheren, Rasiermesser, asierpinfel V bers rrhôrner, Steinrammen, Sensen, Sicheln, Strob- hliff, Photographien, photographische Druerzeug- J ste, Streichriemen, Kopfwalzen. Fri ermánt ; messer, Esbeste>e, Messer, en, Heu- und Dungs- | niff Etiketten, Siegelmarken, Steindrüe, Chromos, | Lo>enwi>el, arpfeile, Haarnadeln E darein Beel A er, L Pie Oeldrubilder, C De A SeRR, S Ee Kopswasser, minke, Hautsalbe, Puder Zahn- | R waffen, Mashinenmefser, e, gen, ug- en, 0 ien; *, | pulver, ome N 1 E re, Korkzieher, Schaufeln, Blasebälge und andere hg dier nid Shandgesäße 5 Imetishe Pomade, arôl ouns,

t a rot L * 2 Se Bart- erkfzeuge aus Eifen und Stahl; Stachelzaundraht, | aus Feuan, Steingut, Glas und Ton; Demi efraldeurs, Mensch bec gen ten, Reden

„und osdÌ Eßbe

tgewebe, Drabtkörbe, Vogelbauer, Oehr- und Schmelztiegel, Retorten, Reagen läfer, Lampen- É en, j eten Fischangeln, Angel erâtschaften, künst- | zylinder, Robglas, Fenster [as, Bauglas: Hohl, las, lutlauacsa S A fff Rb # leguder, liche Köder: Nege, Harpunen, Reufen, Fischkästen, | farbiges Glas, optisches Glas: Tonröhren, Glas, Sauerstoff; Aether, lEobs Schwei A siger ufeisen, Hufnägel, gußeiserne Gefäße; metallene | röhren, Glas- und Porzellanisolatoren, Glasperlen, stoff, D onsprodukte wefelkohlen- Ren und Kirchenglo>en, emaillierte, verzinnte, | Ziegel Verblendsteine, Terrakotten, Nippfiguren riemittel, Gerbeertrakte, Gerbefeite Ziandlorid, s{lifene Koch- und Haushaltungsgeschirre aus Eifen, | Kacheln, Mosaikplatten, Tonornamente, Glasmosaiken, yankalium, Pyrogallus\äure, salpeterfaur 2 Sul , fer “Mefsing Niel, Argentan oder Aluminium; | Glasprismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Ton- | oryd, unterschwefligsaures ‘Mrcécot Gen EEO E s Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Kaffee- | pfeifen; Schnüre, Quasten, Kissen, angefangene ifenorxalat, nsteinfäure, itrönensäur Flor d maschinen Waschmaschinen, Wäschemangeln, Wring- SER E t E en Spt E Basenofreet ra ui T ¡ Wäserà as E R. Ds FlasGenzi Y , | fMahlfedern, Linte, Tusche, 1rDernt, La eer, petersäure, ti>it pom uter, Verant, aeg, TRgger Gummigläfer, Blei- und Farbstifte, Tintenfähser, | Schwefelsäure, Salisäure G loherpazar/ | [aum Rammen, Winden, Aufzüge; Radreifen fit aaa Ier SEteb Stbriftenörduer. | Bro Jod lußfäue zaphit Knochenkohle, ct ; ; , Sglitt- | Gummistempel, Geschäftébücher, Schriftenordner, / , \âure, Pottasche, s

(ube Gesche, Handfeurrwafen, &eiebofi gelade | ineale, Winki, Refe, Hestlammern, (Het | Soda, Glaube gu oli Wet | Be atn Zagenfedern, Noststäbe, | zwe>en, Malleinewand, Siegella>, ) E , 0, Kalomel, Pikrin- Röbel: und Bblbeshláge, Sblössee Geldschränke mittel). Dactes Miedelle: Bilder t urter e lane n a Ärsenit, Benzin 2 Äorlauts Kali j Ornattente aus Metallguß; Schnallen, | Rechenma inen, 2 iht ad Zeichenunterriht; Schul- | Papiere; Kesselsteinmittel, Vaseline Éacvaci 1, Desen, Karabinerhaken, Bügeleisen, Sporen, | den Anschauungsunterricht und Zeichenu Schiefer. | Vanillin, Sikkatif, i Ce : n, L e Ga j , Federkästen, Zeichenkreide, Estompen, Schiefer 4 , ; * Katechu, P p ite Bie (Bud M E Bag pat | Bin Eut net Q Gu Flas aht- } Pußpomade, Wiener Kalk, Pugßtücher, ' | Marienglas Asphalt, Schmirgel und Sh i f

ibe, adeln, Sprach- der, Rostschußmittel, Stärke, Waschblau, Seife, en; Dichtungé- untPade materialien 2 Tsel*

x e ulver i Brettspiele, Srngerite Ee waren; DiGtun gewellte Kupfer ; nämlich

E ringe, Sto 5 eciee Sprengstoffe Zänvhölzer Amorces, Schwefel, s<nur, Hanfpa>ungen. Wärmeschupimittel, näml p: