1904 / 76 p. 29 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Loko ; inca, cinsli , | Lavendelöl, Rofenöl, Terpentinöl, Holzessig, Ialape, | Bohnermasse, Nähwachs, Schusterwahs, Degras, | wollene, wollene und seidene Wäsche/ioffe; Wachstu taate, aag, A Mat, | e Me Se Le lte | Bat Set Se, E | E E nett eta aschinen ; Pumpen, Fördershne>en, Gi3- | Sonnenblamentt, e Dolanee, Veilche } Ç l deb Kameelh are, Hanf, Ambroidstangen; künstliche Blumen; Masken, Fahnen, maschinen, lithographishe und Buchdrue>pressen; | Bay-Rum, Sassaparille, Kolanüsse, Veilhenwurzeln, | Wollfilz, Haarfilz, F ehaare, Kamee! 6 j Bl: Flaggen, V U uar R L Maschinentei j j Kar- frenpulver, Rattengift, Parasitenvertilgungs- | Jute, Seegras, Nesselfasern, Rohseide, Veb- | Biagacn, GaBr, d erlen. s toffelzeiberaa) diner Brotshneldemaschinen gas: Dittel, Mittel gegen die Reblaus und andere | federn; Wein, Schaumwein, Bier, PL D Nr. 67 530. S. 4597. Klasse 9a. rollen, Bratpfannen, Eisschränke, Trichter, Siebe, | Pflanzenshädlinge, Mittel gegen Hausschwamm; | Malzextrakt, en Su wen E. 18/4 1903. 7 ; apierkörbe, Matten, Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, | Kreosotöl, Karbolineum, Borax, Salpeter, Mennige, | sáfte , ns! mona dn E volene crtie! | Sächfische Metall- Srrhorgein, Streichinstrumente , Blaginstrument, Subitta Sao S t au ate Num S rig s e Sie alle, gvaren-Fabri rommeln, Zieh- und Y ikas, aul- | hûte, Basthüte, Sparteriehute, 4 / , 1 e, , K / ther, ugu elln trommeln, EAleinstcuwente: Sifanabei, Darm: Damenhüte, Hauben, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, spiritus, Spri PrePgefes. R K Setne: Söhne, Aue i. saiten, Notenpulte, Spieldosen, Musikautomaten ; | Sandalen, Strümvfe, gestri>te und gewirkte Unter- echte _ mu A sb e Silk x aht D Ten! Sachsen. 11/3 1901. Sthinten, Spei, Wes dianhfeiih, Püfelis, | Hoher; Sühalo, bibbinden; fers eei aa: | Gaste” uny Silbergesvinsie; Elesied Tafel: | (Gie M an eräuherte, getro>nete und marinierte Fishe; Gänse- | Männer, Frauen un nder; p E A L Tell Schüssel B {lä ¿ gus R <2: MupIer, - E bri L é is{-, Frucht- ü . | Pferdede>en, Tischde>en, Läufer, Teppiche; Leib-, aufsâge , Leller, Usjeln und Deschtage Ni>el, Zinn, Zink, Gele Se FiiY. Fru s Se ter ‘Rüje Lide s Bettwäsche; Gardinen, Hosenträger, | Alfenide, Neusilber, i Niel A A Blei, Antimon, Aluminium, Messing, Bronze, Neu- Schmalz, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, | Krawatten, Gürtel, Korsetts, Strumvfhalter, Hand- | minium; Stlittenschellen ; Sh ae aus E a 7 filber in Platten, Blechen, Röhren, Fassonschziben Kaffeesurrogate, Tee, Zu>er, Mehl, Reis, Graupen, | schuhe; Lampen und Lampenteile,' Laternen, Gas- | Porzellan; Gummischube, Pes t E f: | und Stäben, Flasenkorke, Pfeffermühlen Sago, Grieß, Makkaroni, Fadennudeln Kakao, | brenner, Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogenlicht- Gummischläuche, alie, „Bummilp Sai Nr. 67 531. B. 10 221. Âlasse 18. ofolade, Bonbons, Zu>kerstangen, Gewürze, Suppen- lampen, Glühlihtlampen, Illuminationslampen, Schweißblätter, Badekappen, cirurgishe Gummi-

L i B ummi in G G tafel iruv, Biskuits, L ä é troleumfa>eln, Magne iumfadeln , Pechfa>eln, | waren, Radiergummi; tehnishe Gummiwaren prò L h S Sal ema I U, heitiverfer; E Kerzen, Wachs\tö>e, | Gestalt von Platten, Ringen, S<hnüren, Kugeln, N 1 O 1

| y j : ü ietten- 7 | Nachtlichte; Oefen, Wärm ashen , Kaloriferen, Beuteln und Riemen; Dosen, Büchsen, Servie 5 et M euen" "Per: | Niypendrifö eyer, elefetide Deiapparalez Kacsuarhe, | (U e ntee Gem berbebe, Ganenirepien Mment-, O “alt Se und Digare cen: open euato Fer" Waskowher, elektrische Kochs Rohgummi, Kautschuk, Guttapercha, Balata, Schirme, | 11/12 1903. C. Bratsch, Reini>endorf-Berlin. i See iuteete a cam Papier- apparate; Ventilationsapparate; Borsten, Bürsten, Stöe, Koffer, Reisetaschen, Tabaksbeutel, E 11/3 1904. G.: Lackfabrik. W.: Abbeizmittel für servietten Brillenfutterale *“Spiel- und Landkarten, | Besen, Sihrubber, Dinjee E E Gan s Kaplsüble Bere n E, e ae: er ga eagufine: E Sas

alender, Kotillonorden, Tüten, Tapeten, Holz- | Kraßbürsten, Weberkarden, Teppichreinigungkn ') Seldftecher, Brill Feldflaschen Taschenbecher, i 7 4 4 E f ta / jer : | Bobnerapparate, Kämme, Shwämme, Brennscheren, | Fe steher, Brillen, alen - Ee

réspan, Zellitof, Hoh Bf A tien S (óneideapparate , Schafsheren , Rasiermesser, aulfôrbe; Briketts, Anthrazit, Koks, Feueranzünder,

h i

Pr iri tes Petroleum; Petroleumätber, Brennöl

f Lu L | Rasierpinsel, uderquäste, treihrizemen, Kopf- raffiniertes Petroleum Petroleumätber, , R N a a S eiveudbilpet, wal ien | Frisiermäntel, Lo>enwi>el, Haar- | Mineralöle, Stearin, Paraffin, Kuodenrl, A Kupferstiche, Radierungen, Bücher, Broschüren, | pfeile , Haarnadeln, Bartbinden , Kopfwasser, | Knöpfe; Matrayen, Polsterwaren ; Möbel aus Holy,

; isen: Strandkörbe, Leitern, Stiefelknechte, 2 s E 1

iavbanien: Es: v | Schminke, Hautsalbe, Puder, HZahnpulver, | Rohr und Eisen; Strandrbs, L 23/10 1903. F_ Messer, Main, Gr. Bleiche bb. N

e O Diarpan E ui fosmetisdbe Tia Haaröl, Burtwichse, Haarfärbe- S UNE erei Ale E ien 11/3 1904. G.: Destillerie, Weinhandlung, Frucht- l

Porzellan Steingut Glas und Ton; Demijohns, | mittel, Parsümerieèn, Näucherkerzen, Refraichisseurs, e en, Sh Q v; E Sim D IRAE Bilder: saftfabrik. W.: Spirituosen, Weine, Fruchtsäfte und n <melziie el, Retorten, Reagenzgläser , Lampen- | Menschenhaare , Perü>en, Flechten; hosphor, | Kästen , achteln, Dr enf ' Fruhtgetränke.

finder, Nohglas fie Gia Bauglas, Hohlglas, | Schwefel, Alaun, Bleioryd, Bleizu>ker, Blutlaugen- | rahmen, Golpleisten, Türen, Fenster; hölzerne Küchen-

, s o x 4 Sti i Särge, Werkzeug- | Nr. 67 5383. J. 2121. Klasse 16. i i ; - | salz, Salmiak, îüsfige Kohlensäure, flüssiger Sauer geräte; Stiefelhölzer, Bootsriemen, röhren, Glae- a Ne lmlSiatoun, N Sleayerlen, io ; Aether, l ohol, Schwefelkohlenstoff, Holz- gte Be L Tilt aa | :

E d Verblendsteine, Terxäkokten, pn en P Le Batefcite S tun Dis Anle Kortméhl: Holzspâne; Strohgeflecht ; Pulver- 400 g 4 g d uUN d mosaike; Bo E T E lotaten Pyrogallubsäure, salpetersaures Silberoxyd, unter- | hôrner Schuhanzie S e Ren 30/1 1904. Max Jacobê?thal, Colmar i. E. Sparbüich G Shuñre Quasten; \{wefligsaures Natron; Gold(hlorid, Cisenoxalat, griffe , Türklinken , Sh r aa Pearpses S e 11/3 1904. G.: Damvfdrennerei, Lför- und Mineral- Kissen e ee BHABHER Fransen Borten, MBeinstewite Filkerncod I Dr E asserstoff- E Sn Falzbeine , ©’ Elfenbein; wallegaE n Spirituosea, Likôce, Limonaden Lißen. ; Fed inte, Tusche, | bihromat, Que>silberoryd, ÆWahergta®, U r { f \ und Mineralwafser. Det Sea fenernera¡ ee ei: unt | superorzd, Salpeteriäute, Stistoforvdal, Serke | [ut e ln, Zelttorbochen Zigarren, | Ne: 67 594, L. 5087, Masse 28a. bagestifte, D Â u intel, Reigzenge, Rod ußiäure, sottashe, Kochsalz, Soda, Glauber- | spißen, Jetußhrketten, E Mantel rige, -

ikl Geiftener ved M eitewänb, Siegellad>, | salz, Calciumcarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zinksulfat, uppenköpfe, gepreßte Ornamente aus Ze L 0 G Di lammern, Heftzwe a n Malbretter MWand- Kupfervitriol, Kalomel, OeE Pinkjalz, Arsenik, pinnräder, Treppentraillen, SMtvliauten, e el, i (Klebmittel), Fale nen Modelle; Bilder | Benzin, <lorsaures Kali; vhotographishe Tro>en- Kugeln, Bienenkörbe, Starkästen, Ahornftif E uhs- Und p Globen, Rechen B odunterei t und | platten, photographische Papiere; Kesselsteinmittel, baumplatten Uhrgehäuse;_ Maschinenmodelle aus arten für E y en, Federkästen, Zeichen- aseline, Saccharin, Vanillin, Sikkatif, Beizen, | Holz, Eisen und Gips; ärztliche und zahnärztliche, reide unterricht; S iefertafeln Gri el, Ba, Chlorkalf, Katehu, Braunstein, Kieselgur, Grze, pharmazeutische, orthopädische, gymnastishe, geodä- befte Estompen, Zagdpatronen ußpomade, Marmor, Schiefer, Kohlen, Steinsalz, Tonerde, | tische, physikalishe, chemische, eleftrote<nishe, nau- Wiene Zündhütchen, cher olierrot, Puß- | Bimösstein, Ozokerit, Marienglas, Asphalt, Schmirgel | tische, photographishe Instrumente und Apparate, leder N Kalk, us Stärke Maschblau, Seife, | und Schmirgelwaren; Dichtungs- und Pa>kungs- | Desinfektionsapparate, Meßinstrumente, Wagen zum

ife onschuga ett tele Turngeräte , S ; | materialien, nämli: Gummiplatten, gewellte Kupfer- | Wägen, Kontrollapparate, Verkaufsautomaten, Dampf- M Puppen, Schaukelpferde, | ringe, Stopfbüchsenshnur, Hanfpa>ungen. Wärme- | kessel, Kraftma?chinen, Göpel, Mähmaschinen, Dresch-

ae Ene nt Aner | e" ale Grete” e | Sten, Walen 9 voonotter: Vet nale tho D teteine, lithographische ‘Kreide; Tuer aas, S R Attel uma men ia H f tri ühlsteine, Swleifsteine; Zement, Teer, Pech, | platten, As estfilzplattea, Jute-, Kork- A E - f maschinen, S ri nan E un E h u nen ; ¿ ohrgewebe, Torfmull, Gips, Dathpappen, Kunst- | isoliers<hnur, Moostorfschalen. Flaschen- und üchsen- | Pumpen, Förderschne en, Giöma cles f p E i steinfabrikate, Stu>rosctten; Rohtabak, Rau ta, LerlI s ei eee Mga p e Mel phie fine Quiraageclien, Mee f M 11/8 1903. The Dr. Me. Laughlin Com- Ünoleum, Voit tanke Genet inie agmoue, Pubbannnwollez Guano Suberphos, lneidemasdhinen ‘Kasserollen Bratpfannen. u Beita Siicagei A A s ouleaus, Holz- und _Glasjalousien, Sä>ke, Betten, at, Kainit, Knohenmehl, Thomasshla>kenmehl, Fisch- ränke, Trichter, iebe, Papierkörbe, Matten, n M D B L 5 elte, Übrer: A e V irkfto 7 cia Wolle, PERE Pflanzennährsalze Noheisen; isen und | Klinzelzüge, ge, Klaviere, Drehorgeln, Streich- Vertrieb elektris<er Gürtel. W. : Elektrische Gürtel. unstwolle, Baumwolle, Flahs, Hanf, Seide, Kunst- tahl in Barren Blöôken, Stangen, Platten, | instrumente, Blasinstrumente, Trommeln, Zieh- und | Nr. 67535. T. 2902. Klafse 22 b. [A Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe | Blechen, Nöhren ; Eisen- und Stahldraht; Klee undharmonikas, Maultrommeln, lagin trumente, m Skü>k; Samte, Plüsche, Bänder; leinene, halb- | Messing, Bronze, Zink, Zinn , Blei, Niel, eu- | Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen,

jp j leinene, baumwollene, wollene und seidene Wäschestoffe; E und Aluminium in rohem und teilweise bear- | Musikautomaten; inken, Spe>, Wurst, Rauh- Wachstuch, Ledertuh, Filztu<h; Bernstein, Bern- itetem Zustande und zwar: in Form von Barren, | fleisch, Pökel fleisch, . geräucherte, getro>nete und steins<mud, Bernsteinmundstü>e, Ambroidplatten, | Rosetten, Rondeelen, Platten tangen, Röhren, | marinierte Fishe: Gänsebrüste, Fish-, Fleisch-, Ambroidperlen, Ambroidstangen; künstlihe Blumen; | Blehen und Drähten; andeisen, Wellbleh, Lager- | Frucht- und emüfekonserven ; Gelees, Gier, konden-

Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets und | metall, Zinkstaub, Bleischrot, Stahlkugeln, Stahl- | fierte Mil; Butter, Käse

T

Schmalz, Kunstbutter, : äne, Stanniol, Bronzepulver Blattmetall, Que>- | Speisefette, Speiseöle Kaffee, Aasféeiurro ate, Tee, Ó Wahsperlen lber, Lotmetall, Yellowmetall, Antimon, Magnesium, S Mehl, Reis, Graupen, Sago Grieß, Makka- ice 6s 1 S A res e En Nv. 67 528. B. 8740. Klasse 42. | Palladium, Wismut, Wolfram, Platindraht, Platin- | roni, Fadennudeln, Kakao, Scho olade, onbons, ulutotes i S sdru>r Ai fa os Bes D <wamm, Platinble<, Magnesiumdraht, Last-, Trag- | Zuckerstangen, Gewürze, Suppentafeln Éssig, Sir M L LS E: OPE

und Ankerketten, Anker, Eisenbahnschienen, Shwellen, | Biskuits, Brot, Zwiebäcke, Hafer räparate, Ba>- | Nr. 67536. Sch. 5988. Klasse 22h. Laschen, Nägel, Tirefonds, Unterlagsplatten, Unter- | pulver, Malz, Honig, Reisfutterme l, Baumwollen- p N lagsringe, Drahtstifte; Fassonstü>ke aus Schmiede- saatmehl S , Traubenzu>er; Schreibs-, E Optische Waaren raw eisen, Stahl, shmiedbarem Eisenguß, Messing und | Pa>k-, Dru>-, Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunts-, weiland f A Rotguß; Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Ton- und Zigarettenpapier; Pappe, Karton, Kar- Balluster, Treppenteile, Kransäulen, Telegraphen- | tonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, Papier- stangen, S ifffs\hrauben, Spanten, Bolzen, Niete, | [laternen, apterservietten, Brillenfutterale, Spiel- Stifte, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, | und Landkarten, Kalender, Kotillonorden, Tüten, Klammern. ee Sperrhörner, Steinrammen, | Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Papier, altes Sensen, Sicheln, Strohmesser, Eßbeste>e, Messer, | Tauwerk; Preßspan, Zellstoff, Holzshliff, Photo- Scheren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, Planta en- | graphien, photographishe Drukerzeugnisse; Etiketten, messer, Hicb- und Stichwaffen, Ma Ee Eee lmarten, Steindrü>ke, Chromos, Oeldrubilder, Aexte, Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzieher, | Kupferstihe, Radierungen, Bücher, Broschüren, Schaufeln, Blasebälge und andere Werkzeuge aus euge, Prospekte, Diaphanien; Eß- rink-, Eisen und Stahl; Stachelzaundraht, Drahtgewebe, | Koch-, Waschgeschirr und Standgefäße aus Porzellan; Drahtkörbe, Vogelbauer, Oehr- und andere Nadeln, | Steingut, Glas und Ton; Demijohns, Schmelz- Fishangeln, Angelgerätschaften, künstliche Köder; | tiegel, Retorten, Reagenzgläser, Lampenzylinder, Netze, Harpunen, Reusen, Fischkästen Hufeisen, | Rohglas, Fensterglas, Bauglas, Hohlglas, farbiges f Hu Ae ußeiserne Gefäße; me/allene E D n, opti Me Ln Du Es A f Kirchenglo>en, emaillierte, verztnnre, - | und Porzellanifolatoren, Glasperlen, Ziegel, Ver- L L. Fârth 1. B. Hirlébeu- und Haushaltungsgeschirre'aus Eisen, $ upfer, Messing, | blendstieine, Terrakotten, Nippfiguren, Kacheln, Mo- straße 16/18. tre D ili N 4/8 1902. Cart Breiding Æ Sohn, Soltau | Mid, Argent det ol 'Kescemasdinen, Weie | Le Ee erte Olebesaiten, Glas. | Brilen und optishey Waren, W.: Brillen, Brillen, i. H. 10/3 1904. .: Aus- und Einfuhrgeschäft, afferflojell8, : <Wa[@- } pri8men, egel, Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen ; ä 2 ) ; z Fencinel Maren abri Beftfedernfobiik unb | mashinen, Wäsheman eln, Wrinqmaschinen, Filter (ller, Pincenez, - Wegläler, Lupes G, n

e ; Schnüre, Quasten, Kissen, angefangene Sti>kereien ; Î j

_Fruchlweinkelterei. W.: Getreide, Hülsenfrüchte, | Kräne, Flaschenzüge, ager, ein Winden, | Fransen, Borten, Lißen, Spißen, Sthreibstahl- S ai i e Waren Beo Tinte, ämereien, getro>netes Obst; Dörrgemüse, Pilze, Aufzüge; Radreifen aus Eisen, aus Stahl und aus | federn, Tinte, Tushe, Malfarben, Radiermesser, | Kompasse, Neißzzuge. :

Küchenkräuter, Bien ohbaumwolle, Flachs, | Gummi; sen, Schlittschuhe, Geshüße, Hand- | Gummigläser, Blei- und Farbstifte, Tintenfäfser, E

Zu errohr; Nußholz, Farbholz, Gerberlohe, Kork, feuerwaffen, eschosse, gelohte Blehe; Sprung- Gutrintftentvet ; Geschäftsbücher, Striftenordner, | Nr. 67 538. L, 4745. Klasse 34. a<s, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Notang, | federn, Wagenfedern, Ee Möbel- und Bau- | Lineale; Winkel, Reißzeuge, Heftklammern, Heftzwe>en, n

Kopra, Maisöl, Palmen, Rosenstämme, Treibzwiebeln, | bes<läge, Schlösser, Geldschränke, Kassetten, Orna- | Malleinewand, Siegella>, Oblaten (Klebmittel), Pa-

Treibkeime, Lee Moschus, Vogelfedern, | mênte aus Meta g: Snallen, Agraffen, Oesen, letten, Malbretter, Wandtafeln, Globen, Rechen- | P InzesS s

gefrorenes Fleish; Talg, rohe und gewashene Schaf- | Karabinerhaken, j ügeleisen, Sporen, Steigbügel, | maschinen, Modelle; Bilder und Karten für den An- E

wolle; Klauen, Hörner, Knochen, Felle, Häute, | Kürasse, Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedrehte, | s<auungsunterriht und Zeichenunterriht ; - u M S E

DsPpans Fischeier; E D Tran, Fischbein, | gefrai|te, gebohrte und gestanzte Fassonmetallteile; ben Feberttites, cithenfreibe, Gua Shiefer- | uiSse. : otons, Kaviar, Hausenblase, Korallen; Skeinnüsse, Met lfapseln, Flashenkapseln; Drahtseile, Schirm- | tafeln, Griffel, Zeichenhefte ; Zündhütchen, Jagbpatronen, | , | i «E

Menagerietiere; Schildpatt; hemish-pharmazeutische | gestelle, Maßstäbe, Spi>nadeln, Sprachrohre, Sto>- | Pußzpomade, Wiener Kalk, ußtücher, Polierrot, : 1 à Co. G. m. b. ©.,

Priyarale und Produkte; Abführmittel, Wurmkuchen, | zwingen, gestanzte Papier- und Ble<buchstaben; | Pußzleder, Rostshußmiltel, Stärke, Waschblau, Seife, | 23/2 1908. A ¿ Bihs f 1804 G: O bertran, Fieberheilmittel, Serumpasi A Ns Schablonen, Shmierbüchsen, Buchdrueklettern, | Seifenpulver ; Botspiele, Turngeräte, Blechspiel- | Barmen-Rittershausen.

Mittel; Lakrißen, Pastillen, Pillen, Salben, Kokain- | Winkelhaken, Rohrbrunnen, Rauchhelme, Taucher- | waren, Ringel spiele, Puppen, Schaukelpferde, Puppen- fabril, A R E CTE t me T

=

räparate; natürlihe und fünstlihe Mineralwässer, | apparate, Nähschrauben, Kleiderstäbe, Felds<mteden, | theater ; Sprengstoffe, ündhölzer, Amorces, - | (ausgeshlosse 2 S Ee 2 bartes Ban und Badesalze; Pflaster, Verbandstoffe, | Faßhähne, Wagen zum Fahren, nSTEE a ee: fäden, Zünbshnüre euerwerksförper, Aua N ssiger E Dice Tom, Bimöstein- Scarpie, Gummistrümpfe, Eisbeutel, Bandagen, | und Krankenwagen; ahrräder, Wasserfahrzeuge, U bographie teine, lithographische Fre ©Rohrgewebe, | präparate für Wasch-, Pub: und Polierzwe>e, Soda essarien, Suspensorien, Wasserbetten, Stehbe>en, | Feuersprißen <hlitten, Karren, Wagenräder, | Schleifsteine; Zement, Deer, Des, stein rate! | und Bleichsoda, Stärke und Stärkepräparate für nhalationsapparate, mediko-mechanische Maschinen; | Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, Lenkstangen, | Torfmull, Gips, DaGuapp u tabak, Zigaretten, | Wasch- und Plättzwe>e sowie als Nährmittelzusäge, nstliche Gliedmaßen und Augen; Rhabarberwurzeln, 2 Fahrradständer ; Farben, Farbstoffe, Bronze- | Stuekrosetten; Rohtaba Sd ftabak: Linoleum, | Washblau, Waschtinte, Farbzusäße für Bä: hinar nde, Kampfer, Gummi a Quassia, | farben, Farbholzextrakte; Leder, Sättel, Klopf- garren KUaoa 4 E Wi N leans Holz: | Wachs und Wachspräparate für Leuhtzwede Papier: Amd Fn A A R Mb ilrata liberne Mbbaibezlg S Men Treibriemen; Deesenn d Pasa, Süd, Betten, Zelte, Uhren; fabrikation, für Salben und Heilmittel, zum Wichsen rind@, Antimerulion, 9, , e ; Feuereimer, Leder- un E Webstoffe und Mirkstosfe aus Wolle, Kunstwolle, | der Parkettbôden und Nähfäden und als Modellier- - ‘Angosturarinde, Curare, Curanna, Enzian- | äfte, Sohlen, Gewehrfutterale, Patronentaschen, | Tes Bd 1 t wurze[ : '| Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, | material; Ceresin und Ceresinpräparate für Yar- La h S San Ser L O Mee Jhals, a 8 Schuhelastits: B E Bone: Nefssel und ‘aus Gemischen dieser Stoffe im Stü; L und Pharmazie sowie zur Appretur von B nie ß Kräuter: ätherishe Oele; | Klebstoffe, Dextrin, Leim Kitte, ie, Fle>wasser, | Samte, Plüsche, Bänder; leinene, halbleinene, baum- | stoffen und als Mdbelpoliermitiel; Stearin und

Lees un