1904 / 76 p. 30 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t

für Leuht-, Polier- und pharma- | Korallen; Steinnüfse, Menagerietiere ; Sthildpatt; | gedrehte, gefräfte, gebohrte und gestanzte Fafson- eienhefte; Zündhlithen, Jagdpatronen, E N , Paraffin und Sas für | <emif<-pharmazeuti]he Präparate und Produkte; | metallteile; Metallfkapseln, Flaschenkapseln, loffen: ien Kalk Fuptbmer, Polierrot, Si und Zürdzwe>e, für Konfervieruvgszwe>e; | Abführmittel, Wurmkuchen, Lebertran, Fieberheil- | seile, Schirmgestelle, Ma täbe, Spi>knadeln, Sprach- | shußmittel, Stärke, schblau, STIE Borax und Boraxpräparatr für technische und pharma- mittel, Serumpafta, antiseptishe Mittel ; Lkritzen, | robre, E tanzte Papier- und B Brettspiele, Turngeräte, Blechsp a A zeutise Zw->e; Toileitemittel, kosmetishe Präpa- | Paftillen, Pillen, Salben, Kokainpräparate; natür: | buchstaben ; Schablonen, Schmierbüchsen, Bucbdru>- | f iele, Puppen, Schaukelpferde, E E est rate, Glyzerin und Glyzerinpräparate für bygienische | liche und künstliche Mineralwässer, Brunnen- und [etterr, Winkelhaken, Rcohrbrunnen, Rauchhelme, prengstoffe, Zündhölzer, t

+ für Brauerei-, Nähr- und Konfervierungs- | Badesalze; Pflaster, Verbandstoffe, Scharpie, Gummi- | Taucherapparate, Nähschrauken, Kleiderstäbe, Feld- Zündschnüre, Feuerwerksförper, Kals e!

awede; tehnuische, ätherische, medizinische, koêmetishe strümpfe,Cisbeutel, Bandagen, Pessarien Suéêpensorien, s{<mieden, Faßhähne, Wagen zum Fabren, ein- graphiesteine, lithographishe Kreide; Rohr und Speifeêle und-Fett-; Schmiermittel, Puß- und | Wafferbetten, Stecbbe>en, e larparate, s{ließli<h Kinder- und Krankenwagen; Fahrräder,

Schleifsteine; Zement, Teer, Veh f a Poliermittel für Metall, Holz, Leder, Glas, Por- | mediko- mechanische Maschinen; künstlide Sn Wasse: fahrzeuge, Feuersprizen, Schlitten, Karren, Torfmull, Gips, Ep aba, 3 uáro Uz à r

ile, Ladierur d Polituren, Nostshuß- | und Augen ; Rhabarberwurzeln, Chinarinde, Kampfer, | Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, 1 , Emaile, La>kierungen und Politu shuy Zigarren, Kautabak, Shnupftabak; Lien Ao

Stearinpräparate ste Zwe>e f

uad Dekinfeltionsmittel, Flestifte, Fle>wasser, Fle>- | Gummi arabicum; Quassia, Ealläpfel, Aconitin, | Lenkstangen, Pedale, Fahrradftänder ; Leder, Sättel,

pasta, Wichse, Schubcreme, Schuhla>, Pußpomade Agar-Agar, Algarobille, Alce, Ambra, Anti- Klopfpeitshen, Zaumzeug, lederne Riemen; Treib- fennige, Rollshutzwände, Segel, Uhren; und Zündbölzer. mezulion, Karaghenmoos, Condurangorinde, An- | riemen, lederne n Feuereimer, Leder- | und Glasjalousien, Säe, Betten, Bel nftwolle Nr. 67527. M. 6915. Klasse 26 a. | gofturarinde, Curare, Curanna, Enzianwurzel, | und Gummischäfte, So len, Gewehrfutterale, | Webstoffe und Wirkstoffe aus Funftseite, Züte,

tafsiaflores, Galangal, Ceresin, Perubalsam, | Pelzbefatz, -schals, -muffen und -stiefel, Firnisse, La Nefsel und aus Gemischen diefer 2

F PTTTTO medizinishe Tees und Kräuter; ätherishe Oele: La- | arze, Klebstoffe, Dextrin, . Leim, Kitte, Wichse, Samte, Plüshe, Bänder; e eichesto t;

Ï ourier Lapaoh| m vendelöl, Rofenöl, Terpentinöl, Holzesfig, Jalape, | Fle>æwafser, Bohnermasse, Nähwachs, Schusterwachs, | baumwollene, wollene und feidene Becnsteinshmu>

i Carnaubawadhs, Krotonrinde, Piment, Quillajarinde, | Degras, Wagenschmiere, Schneiderkreide; Garne, tuch, Ledertu, Filztuh ; Bernstein, D Am len, Sonnenblumenöl, Tonkabohnen, Quebrachorinde, Bay- Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Gurte, Bernsteinmundstüke, mbroidplatten, dfen, Fahne

Rum, Saffaparille, Kolanüfse, Veilchenwurzel, In- | Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameel- Ambroidstangen ; künstliche Bie ei

d j L == sektenpulver, Sn Parasitenvertilgunasmittel, haare, Hanf, Jute, Seegras, Nesselfasern, Noh- Flaggen, Fächer Deillets und Ma

mag! Mittel gegen die Reblaus und andere Stn, seide, Bettfedern; Wein, Schaumrvein, Bier, Nr 67 544. G 3629. Kla

“N scädlinge, Mittel gegen vauss{<wamm; Kreosotöl, Porter, Ale, Malzertrakt, Malzwein, Fruchtiwein, S s f 16/1 1904. Maggi G. m. b. H., Singen, Karbolineum, Borax, Salpeter, Mennige, Subli- Fruchtsäfte, Kumys, Limonaden, Spirituosen,

Amt Konstanz (Baden), u. Berlin, Bülowstr. 57. | mat, Karbolfäure; Filzhüte, Seidenhüte, Stroh- | Liköre, Bitters, Saucen, Pi>les, Marmelade, 11/3 1904. G.: Herstellung und Vertrieb von hüte, Basthüte, Erbin h x H

Eee, Sternanis, Kassia, Kassiabruch, belibesaß. [dal Aktenmappen, S{uhelastiks Pelze, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Stoffe im Stúd; | Ÿ & M

G Mügzen, i e, Rum, Kognak, Frucht» ° Nabrungs- und Genußmitteln. : W. : Suppenartikel, Damenhüte, Hauben, Schuhe, “Strei, O Biber Mohseiritua rat “Preitefoe GE R pen. und Speifenwürze, Kraftórüte, Kraftwürze, toffeln, Sandalen, Strümpfe, , gestridte und ge- | Silbershmu>, e<te Schmucfperlen, Edel- und RLE QuE D LLLnRg Un) DServbeiterung von wirkte Unterkleider; Schals, Leibbinden ; fertige Kleider | Halbedelsteine ; leonis<e Waren : Gold- und Silber- illon und Suppcn, Louillontapfeln, Saucen, | für Männer, Frauen und Kinder; Koller, Leder- | drähte, Tressen, Gold- und Silbergespinste; Ef- Konserven, Gewürz» und Fleiscbertrakte. Beschr. | ja>en, Pferdede>en, Tischde>en, Läufer, Teppiche; | bestc>e, Tafelaufsäge, Teller, Schüfseln und Beschläge L Nr. 67 539. H. 9314. Klasse 37, | Leib-, Tisch- und Bettwäsche; Gardinen, Hosenträger, | avs Alfenide, Neusilber, Britannia, Ni>el und Krawatten, Gürtel, Korsetts, Strumpfhalter, Hand- | Alum!nium; Schlittenschellen ; Schilder aus Metall schuhe; Lampen und Lambpenteile, Laternen, Gas- | und Porzellan: Gummischuhe, Lu!treifen, Regenröe, 1 amma C brenner, Kronleuchter, Anzündelaterren, Bogenlicht- | Gummischläuche , Danfshläu<he, Gummispielwaren, lampen, Glühblichtiampen Illuminationslampen, | Schneißblätter, L atekappen, chirurzishe Gummi- 24/12 1903. Holzivdustrie Als. Maaßen | Petroleumfa>eln „Moagnesiumfa>eln, Pechfa>eln, | waren, Radiergummt ; technische Gummiwaren in A. G., Duisburg. 11/3 1904, G.: Holzgeschäft. Sheinwerfer, Glübstrümrfe, Kerzen, Wachestö>ke, | Geftalt von latten, Ringen, Schnüren, Kugeln, W. : Tranéportable Holzbarten, und ivar: Bara>en, | Nachtlichte; Oefen, _Wärwflaschen, Kaloriferen, Beuteln und Riemen; Dosen, Büchsen, _Servietten- Block-, Land- und Gaztenb iu!er, Söchugzhütten sowie Rippenhetzkörper, elektrishe Heizapparate ; Kochherde, ringe; Federhalter und Platten aus Hartgummi; deren Teile und Auêrüftunsü>e, und zwar : fre Kochkessel, Ba>köfen, Brutar parate, Obst- urd Malz- Gummischnüre, Gummihandscuhe, Gummipfropfen, unnd Wandkekleidungen wnd »ver:terurgen, Fenster- | darren, Petroleumkocher, Gasfoher, eleftrisbe Koch- Robguwmi, Kautschuk, Guttapercha, Balata, Schirme, : läden, Jolousien, Windsbirme und Nollwände. apparate; Ventilatiorsavparate; Borften, Bürsten, | Stô>ke, Koffer, Reisetaschen, Tabaksbeutel, Tornister, Schan hai Nr. 67540. W. 5190 Klaffe 38. Besen, Strukber, Pinsel, Quäste, Piafsava- Seldtaschen, Brieftaschen, Zeitungêmappen, Photo- & Co. ¿

N è i ) ( i fasern, Kratbürsten, Wckerkarten, Teppichreinigungs- | graphiealbums, Klappftüble, Bergst2>e, Hutfutterale, 2/7 1902." Carlowiß Amport- und

' 1 TEGA 2 i : 7 Hamburg. 11/3 1904. ©.: weise bearbel

5 apparate, Bohnerapparate, Kämme, Schwämme, | Feldsteher, Brillen, Feldflasccen, Taschenbecher, | Dam! ŒW : Metalle in tei latte Brennseren, Haarschreideapvarate, S#afscheren, | Maulkörbe; Briketts, Anthrazit, Koks, Feuer- gelatt. Ga É Form von Mart iden

2 Rasiermesser, Rasierpinfel, Puderquäste, Streich- | amünter, raffintiertes Petroleum; Petreleumäther, | HWtande s } ht. Gifern en

: i i n; B ô 1, Stangen und Drahkl. riemen, RKopfwalzen, Fiisierwäntel, Lockenwi>el, | Brernöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Krochenöl, Li S feciatten Kesselbleche, ciserne und m ,_ f Paarpfeile, Haarnadeln, Bartbinten , Kopf- | Dochte ; Knöpfe; Matraten, Pelsterroarten ; Möbel aus a “Dan & lle und Spu>näpfe; tall 29/1 1904. Abraham Wolczanski, Berlin, wasser, S<hminke, Hautfaldbe, Puder, Zahnpulver, | Holz, Nohr und Eisen: Strandkörbe, Leitern, Stiefel- R mg &éverlen. Aus edlem Me Sud, Elsasser Str. 33. 11/3 1904. G.: Tabafkschneiderei. foëm: tisde Pomate, Haarësl, Ba: twichse, Haarfärke- | knette, Sarnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäscte- | 2 e. ät “Seonische Waren. Bier, arfü W.: Zigarren. Zigarillos, Zigaretten, Zigaretten- mittel, Parfümerien, Räucherkerzen, Refraichisseurs, | klammern, Mulden, Volzspielwaren, Fässer, Kêrke, ars Jénbbélzer, Lichte, Seil hlen, Gum Papier, Bigarettenhülsen, Roh-, Rauch-, Kau- und Menschenhaare, Perü>en, Fle<hten; Phoëphor, | Kisten, Kästen, Schacbteln, Vretter, Dauben, Bilder- | Qu if be, Gummikämme, Gummt! asschnüre ‘tabak. aa iee | Schiwesel, Alaus, Vletoryd, Bleizu>ker, Blutlaugen- | rabmean, Soldleisten, Türen, Fenster: hölzerne Klichen- A > d Gunmibälle, Dichtun Tui « GTSAL. L, SICAT. Klusse 38, | salz, Salmiak, flüffige Koblensäure, flüssiger Sauer- | geräte; St'efelhölzer, Bootsriemen, Särge, Werkzeug- 9 v s vlaften aus Gummi. irtings, É L S stoff; Aether, Alkobol, Schwefelkchlenstoff, Helz- beste, Flaschenkorke, Flaschenbülsen, Korkwesten, | Boden dítofe lanelle, Merinos, Schir mpendod s geistzeftillationérrodufte, Zinnchlorid, Häctemittel, Korkioslen, Korkbilder, Korkylatten, MNettungsringe, Berbandsto S ‘trumpfwaren, Ligen, fierte N 2 Gerbeeztrakte, Gertefette, Kollcdiam, Cyankalium, | Korkmehl; Holz!päne; Strobgcflecht: \ulverbörner, | Unterhemden, und Länder. Kone i S ogallussäure, salpetersaures Silberoryd, unter- Schubanziehör, Pfeifenspiten, Sto>griffe, Türklinken, Bp er servierungemittel, F cu roe anns Natron; Goldc(lorid, Eisenorxalat, Gisdvatthaapfe e und -messerschalen, Elfenbein, Düngemittel, —_ für Gerbereicn, Ae Weinsteinsäure, eFeronensäme, Oralsäure, Kaltum- | Billartbälle, Klaviertastenplatten, Würfel, Falzbeine, | stoffe, Ser atten E Tinte. Medikam bidromat, Q lberorvd, Wasserzlas, Wasser- | Glfebeinshmu>, Meerschaum. Meer, aumpfeifen, | Und, Zündholzfabriken. T erslerglas, F 1

etersäure Sticksiof Je i i Spiegelglas, Prefzglas, Schwefel E Sali ati Sei pbit B a etaE [luloièbälle, Felluloidkapseln, Zelluloidbreschen, a Gle sperlen, Butter und od,

i \ p ( 7 -, : Brom, J ußfäure, Pottasche, Kochsalz, Soda, ive s uppentäpse, grpreete Babu mu, Mantel. monnaies und Geldbérsen: Dru“, SeFio retten Glauberfalz, Calciumkarbid, Kaolin Eisenvitziol, | lose, Spinnräder, Trepventraillen figuren, | Zement. Schreib-, Pa, Tus- Un t Drogen F Zinkfulfat, Kupfervitriol, 5 Calomel, Pikrinsäure, | Kegel, Kugeln, Bienenkörbe, Stark äften Ahborn- | gament-, Bunt-, Tons Eer Blätter, E otorr e a S E stifte, Buchsbaumplatten, Uhrgebäuse; tas e Sten ua par den, Hülsenfrüchte, tograp _Tro>enplatten, etographis<e | modelle aus Holz, Ei A is und zwar: Wuczeln- Papiere; Keffelsteinmittel, Vaseline, Saccharin, zabnärzilide, v Eisen und Gips; ärztliche und

k Kone ter euti 4 Blüte, Früchte und Samt", *pilze und usrohtr Vanillin, Sikkatif, Beizen, Chlorkalk, Katecu, | nastische, geodätische, Pbvsitalis@e gevidisée, qym- getro>netes Obst, Dörrgem j Bam Braunstein, Kiefelgur, Erze, Marmor, Sciefer, | tehaishe, nautis>e, photographishe Instrumente | Kork, Rohbaumwolle, S Spegras, Ar foollé, e Kohlen, Steinsalz, Tonerde, Biméstein, Ozokerit, | und Apparate, Desinfektionsarparate, Meßinstzu- | Zu>errohr, Nuyholi, ervaschene SGA Marienglas, Asphalt, S<Hmirgel und Schmirgel- | mente, Wagen zum Wägen, Kontrollapparate, Ver- | Pogelfedern, rohe und Fisen í inium, m waren; Dichtunge- und Pakungsmaterialien, näm- kauféautomater, Dampfkessel, Kraftmaschinen, Göpcl, Fiat und Korallen “ilber, Alum Bo

8/12 1903. Wolf Löwenberg, Breslau, Carls- | li: Gummiplatten, gewellte Kupferringe, Stopf- Mähmaschinen, Dreschmaschinen, Milczentrifugen, | Zink, Zinn, Ni>el, Que ntim ro straße 46. 11/4 1904, G : Zigarettenfabrik und | büchfenshnur, Hanfpa>ungen. Wärmeschnßmitiel, Kellereimaschinen , Séretabien, Se ebee s cufilber, Yellowmetar, Wolfram d s fie, Tabakfabrik. W.: Zigaretten, Naucbtabak. Beschr. | nämlich: Korkfteine, Korkschalen, Kieselguryräparate, Lokomotiven ; Werkzeugtnaschinen, eins(#licßlih Näh- Fraue, E MWeb- und Sci Nr. 67542. M aao ————_—— | Sé&hla>enwolle, Glaswolle, Asbestfeuerf<u inafse, | maschinen, Schreibmaschinen, Stri>maschinen und saure. ene elle Flachs, Hanf, n dieser Zie Nr. 67 542, M. 6825, Klasse 38. | Asbesischiefer, Asbestfarbe, Afbestylatien, As estfilz- | Sti>kmaschinen; Pumren, Förderschne>en, Eis- s E "Mefel und aus Gemile m

platten. Jute*s, Kork, und Aisbestisoliers{nur, Moos- | maschinen, lithographishe und Buchdru>pressen; | [ct Biè2 Samte Plsce und Be St a torfschalen. las<en- und Büchsenvershlüfse, Asbest, Maschinenteile, Kam!nschirme, NMeibeisen, Kartoffel- Q ie 'Franfen, Borten Ligen Ls und Asbestpulver, Afbestpappen, ‘Atcttiden, Asbestgeflecht, reibemashinen, Brolfchneitemaschinen Kasserollen, Stel etilel. Stopf» Hâkel-, Stid- L Asbesttuhe, Asbestpapiere, Asbestsnüre, Putwolle, | Bratpfannen, Eisfchränke, Trichter, Siebe, Papier- E L Bindfäden. S Í Putbaumwclle; Guano Superpboëphat, RKainit, | körbe, Matten, Klingel;üge, Orgeln, Klaviere, e 76 S va i 9 Knochenmebl, Thomasshla>cnmebl, Fishguano, | Drehorgeln, Streichinstrumente Blabinstrumente, Nr. 67 546, H.

Peanteunkbrial , Roheisen; Eisen und Stahl in Trommeln, Zieh- und Mundharmonikas, Maul- : n. B l S Platten, Blechen, | trommeln, Schlagivstrumente Stimmgabeln, Darm- Röhren; Gisen- und Stabltraht ; Kuyfer, Mes saiten, Notenpulte, Spieldesen , Mufikauto- mronze, Zink, Zinn, Blei, Nickel, Neusilber und | maten: Stkinken, Spe> Wurst, Rauchfleisch, | 30/1,1 1903. Aluminium in rohem und teilweise bearbeitetem Zus Ereieils geräuWerte, getrc>ncte und marinierte Friedri Joscf stande, und zwar in Form von Barren, ische; Gänscbrüjte, ifh-, cis<-, Frucht- Julius Rosetten, Nondeelen, Platten, Stangen, Röhren, | und Gemüfekonserven : Gelees, Eier, kondensierte Hoeischer, Sigerneciall Zint D? geubeisen, Stabltuge, | Spctetie Sees ta Na efmrngute Tee | p etall, aub, s H, peisefette, jeôle, Kaffee, Kaffeesurrogate, # allstr. 15. San, Stanniol, Bronzepulver, Blattmetall, ud>er, Mebl, Reis, Graupen, Sa A Grieß, 11/3 1004 Q , Lotmetall, Yellowmetall Antimoo, akfaroni, m Kakao, Schokolade, Bon- | G. : Agertur- und Ma G omann Wismut, Wolfrara, Platin- | bons, Zucker tangen, Gewürze, Suppentafeln, Essig, Kommissions- draht, Platin! m, Platinble<, Magnesiumdraht, | Sirup, Biskuits, Brot, Zroiebä>ke, Haferpr rate, geschäft

-- Lrag- und Ankerketten, Anker, Gisenbahn- Ba>pulver, Malz, Honig, Reisfuttermehl, ienen, Shwellen, Lash:n, Nägel, Tirefonds, Unter- wollensaatmehl, Gr gasplatten, Unterlagsrin e, Drahtstifte; Fass b-

I V ST T: P R E

um- W:.: Tee für dnußkuchenmebl, Traubenzu>er ; Segen zu

{| Fx) RÄUCHTABAK |

I C,

onsiüce | Schreib-, Pa>-, Druk-, Seiden-, ament-, Luxus-, s 7/12 1903. Wilkelm Mertens, Kleve. 11/3 | aus E Stahl, s{<miedbarem Cisenguß, Bunt-, ten: und Zigaretten ier Prree Faro! E 1904. G : Anfertigung von Tabakfabrikaten. W. : | Messing und Rotguß; Säulen, Träger, Kandel r, | Kartonnagen, Lampenschirme rieffuverte, Papier- Rauchtabak, Zigarren, Digdreiten: Konsole, Balluster, Tr teile, Kransäulen, Tele- | laternen, Papierservietten, Brillenfutierale Spiel- enstangen, Schiffs\ rauben, Spanten, Bolzen, und Landkarten, Kalender, Kcotillonorden, Tüten, Ta- 6 Nr. 67 543. B. 8888, Klaffe 42. | Niete, Stifte, Schrauben, Muttern, S linte, Haken, | peten, Holztapcten, Lumpen, altes Papier altes Tit 10e T, M 2/10 1902. Carl Brei- Klammern. Amboffe, Sperrhörner, teinrammen, | werk ; xesspan, Helistoff, Holzschli Photographien ding & Cahn, Bann Sensen, Sicheln, Strohmefser, Eßbeste>e, Messer, photographische Druerzeu nifte; lifetten, Siegel: i. H. 11/3 1904. G.: Aus- i

eren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, Plantagen- marken, Steindrüke, g i messer, Hieb- und Stichwaffen, Masch nenmesser, | Kupferstiche, Radierungen, “Bücher Uu E bUdeT, Aexte, Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzieher, eitungen Sgeitirr d Diaphanien; Eß-, Trink, a 1 a

Schaufeln, Blasebälge und andere Werkzeuge aus Gisen odh-, irr und 2 ß L und Stahl; Stachelzaundraht, Drahtgewebe, Draht- | Steingut, el s Ton Dee E Shmeltiaa gu 1 1904. f ¿RIOR

körbe, Bogelbauer, Oehr- und andere Nadeln, | Retorten, Reagenzgläfer, Lampe tehuer_ t ishangeln, Angelgerätschaften, ünfilihe Köder; | Fensterglas, Bauglas, Hokl as, farbiges Glas coti09 Bister, Grefeld. eye, Harpunen, Reufen, Fischkästen, Hufeisen, Huf- | Glas; Tontöhren, Glattöbren, Gles: und Porzellan- | Hutgroßbandlung. ||

nägel, gußeiserne Gefäße; metallene Signal- und } isolatoren, Glasperlen Ziegel, Verblendsteine, Terra, p FIEAt y

Kirchenglo>en, emaillierte, verzinnte, geshliffene Koch- | kotten, Nippfi uren, Kache n, Mojaitpieqne Ton- / s <

und Haushaltungsgeschirre aus Eisen, Kupfer, Messing, | ornamente, Glasmosaiken, Glasprismen, Spieg-1,

Ni>el, Argentan oder Aluminium; Badewannen, | Glasuren, Sparbühsen, Tonpfeifen ; Schr e

Wasfserklosetts, Kaffeemühlen, Kaffeemaschinen, Wash- | Quasten, Kissen, angefangene Stikereien ; Fransen,

maschinen, Wäschemangeln, Wringmaschinen, Filter, | Borten, De Spißen „Schreibstahlfede n, Tinte,

fuhr- und Einfuhrgeschäft, Filzfabrik, Schuhwaren- fabrik, Bettfedernfabrik und ruhtweinkelterei. W d treide, Hülsenfrüchte, Sämereien, getro>netes Obst; Dörrgemüse, Pilze, Küchenkräuter, Hopfen, Nob- baumwolle, Flachs, Zu>Fer- rohr; Nutholz, Farbholz, Gerberlobe, Kork, Wachs, Baumharz, Nüsse, Bambus-

in E gus: Schna Agraffen, | delle; Bilder und Karten für den Anschauungsunter- Verlag der Cxpedition (Sol) 88

Anscha Bet aus * L c terricht ; äften, Bu L iee Sarabierbafin, Ble en, Spoten, Stei | Hl un seen erren? Sul Feen, | Dre der Rocvbenten Barz titge u

: Rotang, Kopra, E D ¿ zer, Nammen, Winden, | Tusche, Malfarben, Yadiermesser, Gummi läser, i age) 7 Maid! aen cs N. S E EDd fen, po s Stahl und Dle ieb E te, N t Gummi emde (Fortfegzung in der folgenden A ; aa re ie! f ; e. Z= 11 ibe, - t 1 niel, Treibteline, Treibhaus: D rere Geftole alovie Blede: Sprung: | Relhtenas Platen (Klebmitch, PeLialleinwand, Verantwortlicher Neben burg Moschus, Vogel» eh senerwaten, enfedern, Noststäbe, Möbel- und Bau- | Siegella> rine ar É very tiel), Paletten, Mal- Dr. Tyrol in Charlotten beschlge Sh er, VeasGelate Kassetten, | bretter, Wandtafeln, loben, Rechenmaschinen, Mo- E t eta en,