1904 / 76 p. 35 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S

Neunte

-

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

M 76.

t Der Inhalt dieser Beilage, teihen, Patente, Gebrauchsmuster,

in welcher die Bekanntmachun onkurse eie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Ei enbahnen enthalten

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin ur

Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, L

Warenzeichen. (Schluß) - Aenderung in der Person des

Inhabers. Kl. 2 Nr. 23 808 (S. 1503) R.-A. v. 7. 5. 97. ogfufolge Urfunde vom 8/3 1904 umgeschrieben am As 1904 auf Johannes Arthur Sander, Hamburg. . 38 Nr. 64 386 (W. 4653) N.-A. v. 27. 11. 1903. ggWfolge Urkunde vom 17/2 1904 vmgeschrieben am 7 S s auf Fa. Ludwig Zocher, Weinheim Al. 13 Nr. 58 856 (D. 3690) R.-A. v. 17. 4. 1903, » » » G60 218 (D. 3700) , « 9. 6.1903, e » 04 S2 (D. 3689) - » y 18. 12. 1903. ogffolge Urkunde vom 9/3 1904 umgeschrieben am fen 1904 auf Boston Blacking Company Ge- ellschaft mit beschränkter Haftung, 2 Oberursel.

Aenderung in der Person des

Al Vertreters. 26d Nr. 28 233 (S. 1706) R.-A. v. 4. 1. 98, "44349 (S. 2098) , ¿ 6 17. 7 1900, N, "A4 830 S. 3072) , » 17.8, 1900. furt ertr. : Pat. Anwälte Dr. Richard Wirth, Frank- e a. M. 1, u. Wilhelm Dame, Berlin NW. 6 G getr. am 26/3 1904).

26e Nr. 53 523 (H. 7297) R.-A. v. 6. 5, 1902. N tr: Pat.-Anw. Richard Neumann, Berlin M 6 (eingetr. am 26/8 1909.

Nachtrag-+ A Vor. 63 816 (S E v. 10. 11. 1903, "r « G03 SL7 (K. Cte A E 4 geztieninhaberin ift: Kaffee - Geschäft Gebr.

2/8 199,8 m. b. H., Düsseldorf (eingetr. am

a1 Erneuerung der Anmeldung, l. 21 Nr. 1387 (B. 359) N.A. v. 28. 12. 94. E nhaber: H. A. Bender Söhne, Mannheim.) rneuert am 5/3 1904. x l. 11 Nr. 7064 (W. 203) R.-A. v. 2. 7. 9. (Inhaber: Carl ‘Wagner, Karlöruhe i. B.) Er- neuert am 9/3 1904. Verlin, den 29. März 1901. Kaiserliches Patentamt. Hauß. [100619]

Handelsregister. A Eintragung in das H d ls vis andelsre : 24. März 1904. MA A 1164. Johaun P. N. R Mets Altona. nhaber: Steinkohlenhändler Johann Peter Rasmus Sibcnifét zu Altona. : Königl." Amtsgericht, Abt. TITA, Altona.

Annaberg, Erzgeb. __ [100754]

Auf Blatt 1042 des Handelsregisters ist heute die am 20. Oktober 1903 errichtete ofene Handels- esellshaft unter der Firma Müller «& Hildebrandt n Buchholz und weiter eingetragen worden, daß deren V bider die Posamentiermeister Hermann Múller und Albert Rihard Hildebrandt daselbst sind.

Angegebener Gegenstand des Unternehmens: Her- stellung und Vertrieb von Msbelposamenten.

Aunaberg, den 24. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Asehersleben. f [100755] Jn unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unfer Nr. 1 vermerkten Firma Billeter & Kluuz, Actiengesellschaft in As<ersleben, eingetragen worden: Der Ingenieur Ernst Billeter ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Aschersleben, den 18. März 1904. Königliches Amtsgericht.

Borlim. Handelsregister [99938] des Königlichen Amtsgerichts 1 Berlin. Am 21. 100 i ei aa it Am 21. rz e mabsütos bet, BenW, ginet, Berti« g L rmá el, Verlin): David Auerbach ist aus der Gesellschaft Lit, Steigen ift Gustay Hillel als persönli haftender S O A 4 Gi Ia Malrela: bei Nr. Firma Frie x e et N x S ie Firma ist in: „Friedriß Metzing, ù R geändert. fre Handelsgese sft. Drs eschäft ist mit Aktiven und Passiven auf Walter Meßing übergegangen. In das Geschäft ist als per- \önlih haftender S Paul Gerlach ein- etreten. Die Gesellschaft hat am 18. Februar 1904 egonnen. bei Nr. 2278 (Firma Gustav Wolff Nach- Tolger, Berlin): i Das Geschäft ist mit irma ohne. Forderungen Uno Sg@ulden von dem Kaufmann Leopold Gutt- maun in Berlin, welcher es in gleicher Weise von d m Kaufmann Kannengießer übernommen hatte, an èn Kaufmann Wilhelm Kühne in Berlin veräußert. eti Nr. 5950 (offene Handelsgesellshaft Dupres Die Gesellschaft ist aufgelöst ellscha : de f Moritz Lewinsohn is alleiniger Inhaber

"ana, Bert 13 297 (Firma August Passow %0n.,

Der bisherige Ge-

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußis ilhelmstraße 32, bezogen werden.

; ber jebt: verwitwete Schlächtermeister Bertha po, Dauer, in Bein, _Das Geschäft ist mit Firma infolge Erb qugo auf die Witwe des verstorbenen Inhabers als efreite Vorerbin über-

egangen. s Lei Na 92 943 (Firma Albert Eberhardt, Berlin): ; Slbuber jetzt: Walther Cie, Kaufmann in _Rirx- dorf. Dem bisherigen Inhaber Albert Eberhardt, Berlin, ist Prokura erteilt. Die in dem Geschäfts- betriebe begründeten Verbindlichkeiten sind bei dem Erwerbe dur<h Walther Ei>e ni<t übernommen

worden.

bei Nr. 22959 (Firma Alexauder Sattelberg, Reinickendorf) :

Der Ort der La n E Der Wohnort des Inhabers tit Waudor!.

bel Nr. 22562 (Firma: Sel. C. F. Bollmann Wwe «& Sohn, E mit Zweignieder- lassung in Verlin): E 1

ie Firma ist für die Zweigniederlassung Berlin

in: A C. % E E . & Sohn, weiggeschäft Berlin geändert.

E Nr. 23 d “fe Handelsgesell[Yaft American

Fashion Co. William P. huelt « Co.

Berlin und als deren Gesellschafter William

. Ahnelt, Kaufmann in New York, und Joseph

Hrival, Kaufman R Die Gesellschaft hat 1. November egonnen.

ar 953 348 Firma Hôtel Metropole, Floreu-

tyua Jedwabêka, Berlin. Inhaber ist: verwit-

wete Frau Florentyna JFedwabska, Berlin.

Nr. 23 347 Firma Emil Gefsert T Berlin. Inhaber ift: Jacobowig, Adolf, Kauf- mann in Berlin. Der Uebergang der im Betriebe begründeten Forderungen und erbindlichkeiten ift bei dem Ss des VINIS dur< Adolf Jacobowiß ausges{lossen worden.

els 346 Firma Carl Schulze, Berlin. &Fnhaber is: Carl Schulze, Kaufmann, Wilmersdorf.

Nr. 23345 Firma Paul Menyel, Verlin. Jnhaber ist: Paul Menyel, Kaufmann, Berlin.

Nr. 23 344 Firma Alfred Mittag, Charlotteu- puen Jnhaber ist: Mittag, Alfred, Maurermeister in Charlottenburg.

Nr. 23 343 Firma August Hetzel, Wilmers- dorf. Inhaber is: Wild- und Geflügelhändler dr ee Hetel in Wilmersdorf.

Nr. 23 342 Firma Robert Verthold Cohn, Schöneberg. Inhaber ist : Robert Berthold Cohn, Kaufmann, Swöneberg.

Nr. 23 340 Finna Willy Scharff Weinhaud- lung, Grof-Lichterfelde. Inhaber ist: Willy S Kaufmann, Groß-Lichterfelde.

bei Nr. 1577 (offene Handelsgesells haft Geor Kempermann, Berlin): Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter mann ist alleiniger Snhaber der Firma.

Berlin, den 21. März 1904.

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 122.

Beuthen, OberschIl. 100756] Sn unser Hantelsregister A ist heute bei Nr. 40 Firma Wilhelm Guttmann, Eintrachtshütte eingetragen: Der Siß der Firma ist na< Hugo- kFolonie, Kreis Kattowitz, verlegt. Amtsgeriht Beuthen O.-S., 21. März 1904.

Beuthen, Oberschl. [100757] Jn unserm Handelsregister A ist die unter Nr. 369

eingetragene Firma R. Weber, Lipine, heute

gelöscht worden. Ï : Amtsgericht Beuthen O.-S., 23. März 1904.

Bingen, Rhein. Bekfkanutmachung. [100758] Die Firma Otto Lauble zu Bingen wurde beute in das Handelsregister eingetragen. Inhaber ist Otto Lauble, Kaufmann in Bingen. Bingen, 25. März 1904. Gr. Amtsgericht.

RBojanowo. Befanutmachung. [100759]

oa unser Handelsregister Abteilung A ist heute als Inhaberin der unter Nr. 12 eingetragenen Firma Richard Matton in Bojanowo die Kaufmanns- witwe Auguste Matton, geb. Schwarz, in Bojanowo eingetragen worden. 5

Bojauowo, den 21. März 1904.

E Königliches Amtsgericht.

orbeck. Bekanutmahung. 100760] men unser Handelsregister | bteilung A f heute unter Nr. 101 die am 1. März 1904 mit dém Sitze in Borbeck errichtete offene Handelsgesellschast Carl Ulrich & C eingetragen worden. Gesellschafter

id die Kaufleute Carl Ulrich und Leopold Witt- Pometi, beide in Borbe>k.

Borbe>, den 21. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. : L 100762

Sn unser Handeléregister Abteilung B ist Pai Nr. 6a

LWesselmann Maschiuen Gesellschaft Breslau,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung heut

eingetragen worden : Der Geschäftsführer Faufinam

Louis Marbe ist gestorben.

Breslau, den 22. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

BresIau. ; 100761 In unser Handelsregister Abteilung A e a Nr. 3840 heut eingetragen worden: offene Handels- gesellschaft Simon & Halfpaap, Breslau; be- gonnen am 23. März 1904. a E Natsmaurermeister Gens n un aurermei eide Bt E ster Eugen Halfpaap, Breslau, den 23. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Berlin, Dienstag, den 29. Mürz

-, - ins-, G nschafts-, Zeichen-, Muster- en aus den Handels, Güter Ben e E G a n ae besonderen Blatt unker dem

das Deutsche Reich. (r. 76)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglih. Der L f Ÿ r das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 F. - s für den Raum einer Drucfzeile 30 S.

ax Kemper-

Persönlich baftende F

90 ur Bezugspreis be Insertionsprei

Breslau. [100763]

Sn unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 43 Terrain Actiengesellschaft Gräbschen hier heute eingetragen worden: Das Vorstandsmitglied JFsmar Kassel is gestorben. Die Vertretungsbefugnis des Aufsichtsratêmitgliedes Fabrikbesißers Hugo Stern- berg hat aufgehört. Der Nechtsanwalt Dr. Ernst i zu Breslau ist zum alleinigen Vorstand bestellt.

Breslau, den 24. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Chemnitz. [100764]

Auf dem die ofene Handelsgesells<aft in Firma „Chemnitzer e A t Per- linsfi & Co.“ in Chemni betreffenden Blatt 5422 des Handelsregisters wurde heute verlautbart, daß die Firma künftig „Allgemeine Rabatt-Spar- Gesellschaft Perliusfi & Co.“ lautet.

SYen den 24. März 1904.

ónigl. Amtsgeriht. Abt. B.

Coesfeld. [100765]

Bei der unter Nr. 96 des Firmenregisters ein- getragenen Firma „A. G: Dieninghoff“ zu Coesfeld Inhaber der Bierbrauereibesißer Anton Gottfr. Dieninghoff ist heute eingetragen, daß die Firma erloschen ist.

eträgt L 4 50 „S

Coesfeld, den 11. März 1904. Königliches Amtsgericht. Danzig. Bekanutmachung. [100772] In unser Handelsregister Abteilung A. ist heute cingetragen :

a. bei Nr. 961, betr. die ofene Handelsgesellschaft in Firma P. Rosen & in v Ie Gesellschaft is durh Auéscheiden der Gese sPafterin Witwe Pauline Rosen aufgelöst. Der Kaufmann Elias Nahhmansohn ist alleiniger Inhaber der Firma.

b. unter Nr. 1219 die offene Handelsgesellschaft in Firma „Conring & C9“ in Danzig. Gesell- schafter sind die Kaufleute August Conring und Robert Pietsch, beide zu Danzig. Die Gesellschaft hat am 1. März 1904 begonnen.

Danzig, den 23. März 1904.

Königliches Amtsgericht. 10.

Danzig. Bekanntmachung. [100773]

Jn unser Handelsregister Abteilung A is heute unter Nr. 1220 die Firma „Hans Bouvain““ in Dauzig und als deren Inhaber der Kaufmann ans Bouvain ebenda eingetragen. Geschäftszweig:

pezialgeschäft für Damenkleiderstoffe.

Danzig, den 24. März 1904.

Königliches Amtsgericht. 10.

Danzig. Bekanntmachung. ore Sn unser Handelsregister Abteilung A is heute unter Nr. 1221 die Firma „Eduard Cohn“ in Danzig und als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Cohn ebenda ingetragen. Geschäftszweig : Handel mit Schuhwaren und enartikeln. Danzig, den 25. März 1904. Königliches Amtsgericht. 10.

Dortmund. i [100775] In unser Handelsregister ist die Firma: „Poetter «& Co., Aktiengesellschaft“ zu Dortmund

heute eingetragen.

Der Zwe>k der Gesellschaft ist der Erwerb des bisher unter der Firma ete & Co. zu Dortmund betriebenen Geschäfts, be tehend in der Uebernahme der Konstruktion und des Baues von Ber werks-, Hütten- und Fabrikanlagen, die weitere Ausführun und Uebernahme solcher Geschäfte sowie der Betrieb aller nah dem Ermessen des Vorstandes und Aufsicht8- rats damit in Verbindung eee Geschäfte und Unternehmungen sowie die Beteiligung an ander- weiten gleichartigen Unternehmungen.

Das Grundkapital beträgt 500 000 #4

Der Vorstand besteht aus:

N dem L T Heinrich Poetter,

2) dem Ingenieur Franz Pallenberg,

3) dem Kaufmann Fuiedrih Wilhelm Sandmann, sämtlih zu Dortmund.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Februar 1904

1904.

und Börsenregistern, der Ps über Woren-

itel

auf den Inhaber. Ein Verzeichnis der sämtlichen eingebrahten Sachen befindet fs in den Akten. ie Gründer der Gejellschaft sind:

N der Zivilingenieur Heinrich Poetter zu Dortmund, 2) der Kaufmann Friedrih Wilhelm Sandmann zu Dortmund, 3) der Ingenieur Franz Pallenberg zu Dortmund, 4) der Bankier Julius Ohm zu Dortmund, 5) der Rechtsanwalt Hubert Bonzel zu Dortmund. Die Gründer haben die sämtlichen Aktien über-

nommen. L Die Mitglieder des Aufsichtêrats sind: 1) der Bankier Julius Ohm zu Dortmund, 2 der Rechtsanwalt Eduard Huchzermeier zu Gelsenkirchen. N

3) der Rechtsanwalt Hubert Bonzel zu Dortmund.

Alle Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in öffentlihen Blättern unter der Firma der Gesell- schaft, welher die Bezeichnung „Der Vorstand“ oder „Der Aufsichtsrat“ hinzutritt, leßteres, wenn nah dem Gesetze oder dem Statute der Aufsichtsrat die Bekanntmachung zu erlassen hat. Die Bekannt- machungen sollen als gehörig publiziert angesehen werden, wenn sie einmal rechtzeitig im Decisden Reichsanzeiger und Königlih Preufischen Staatsauzeiger““ erfolgt sind. ;

Die mit der Anmeldung eingereichten Schriftstü>e, insbesondere der Prüfungsberiht tes Vorstandes, des Aufsichtsrats und der Revisoren können während der Dienststunden auf der Gerichtsschreiberei eingesehen werden; von dem Prüfungêgericht der Revisoren fann au< bei der Handelskammer Einsicht genommen werden.

Dortmund, den 21. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [100776] Fn unser Handelsregister ist die Firma: „Hermann Hebenstreit““ zu Dortmund und als deren Inhaber der Architekt Hermann Hebenstreit zu Dortmund heute eingetragen. Dortmund, den 21. März 1904. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [100777]

Der Direktor August Sommerwer> zu Hattingen, der Direktor Alfred Michler zu Welper und der Hüttendirektor Robert Pastor zu Dortmund sind aus dem Vorstande der „Union Aktiengesellschaft für Bergbau, Eisen- und Stahlindustrie““ zu Dort- mund ausgeschieden.

Dortmund, den 22. März 1904. i Königliches Amtsgericht. Dortmund. [100778]

Dur orvrugi der Generalversammlung vom 14. März 1904 ift das Stammkapital der ma : „„Westfälische Kohlenhandelsgesellschaft mit be- schränkter E g“ zu Dortmund um 442900, also auf 1 921 600 Æ erhöht worden.

Dortmund, den 23. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. 1007 In das Handelsregister if heute otte

worden :

1) auf Blatt 708, betr. die Firma G. A. Scharffen-

berg in- Dresden: Der Juwelier Guse es Georg Scharffenberg ist in das Handelsges<äft ein- getreten. Die hierdur< begründete offene Handéls- gesellshaft hat am 1. März 1904 begonnen. Die an Gustav Bruno Georg Scharffenberg erteilte Prokura ift erloschen ; 2) auf Blatt 10 472, betr. die offene Handels- gesells<aft Bach & Eisenftaedt in Dresden: Die Gesellschaft if aufgelöst. Johanna Bach, die jeßt eine verehel. Cisenstaedt ist, ist ausgeschieden. Der Kaufmann Julius Cisenstaedt führt das L und die Firma fort;

3) ‘auf Blatt 9401, betr. die ofene Handels- gesells haft Müller & Groeschke in Dresden : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Kurt Eugen Müller ist ausgeschieden. Der Kaufmann Var Albert

festgestellt. Verpflichtende Erklärungen des Vorstandes müssen, um für die Gesellshaft re<tsverbindlih zu sein, in der geseßlich vorgeschriebenen Form entweder von zwei Vorstandsmitgliedern oder von einem Vor- standsmitgliede und einem stellvertretenden Vorstands- mitgliede oder von einem Vorstandsmitgliede und einem Prokuristen oder von zwei Prokuristen abge-

| geben werden. Von dem Grundkapital erhält der E

| Mitgründer, Zivilingenieur Heinri Poetter für die i Einbringung seines unter der Firma Poetter & Co. zu Dortmund bestandenen Handelsgeschäftes, bestehend aus dem Geschäftshause Kaiser Wilhelm-Allee Nr. 49, den sämtlichen, dazu gehörigen Fabrikgrundstüc>ken zu Marten und Oespel, zur Gesamtgröße von etwa { 780 a nebst aufstehenden Gebäulichkeiten, Betriebs- j Inventar und G den sämtlichen Ge- ; häftsuterilien, den sämtlichen Zeichnungen, Patenten, | Mustershutberehtigungen, den Rechten aus den | laufenden Offerten, den übernommenen Forderungen und Passiven sowie der Uebertragung der Firma, 364 000 & Aktien zum Nennwerte zugewiesen. j

Der Ingenieur Franz Pallenberg und Kaufmann Friedri Wilhelm Sandmann erhalten ihrerseits | für die Einbringung der ihnen gehörigen Zeihnungen | und Patente, Koksöfen, Muster shußberehtigungen, | der Rechte aus den laufenden Offerten, der E er- ! nommenen Forderungen und Passiven der cls, irma Pallenberg & Sandmann, den Geschästs-

sien dieser Firma 95 000 „f Aktien zum Nenn-

Í A E zwar Friedrih Wilhelm Sand- } mann 44000 „& Aftien, Franz Pallenberg 51000 M j Aktien. Die restlichen 41 000 Aktien werden zum |

| Kurse von 105 9% ausgegeben. Die Aktien lauten *

Groeschke führt das Handelsges{<äft und die Firma fort. Dresden, am 26. März 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. 111.

Dresden. [100767]

Auf dem die Altiengesellshaft Dresdner Malz- fabrik vorm. Paul König in Dresden betreffen- den Blatt 6102 des Handelsregisters ist heute ein- getragen worden: Der Gesellschaftsvertrag vom 8. Dezember 1899 ist in den $8 5, 29 und 34 dur Beschluß der Generalversammlung vom 19, November er M ares auf Sd B erdur rleisicitórats mächtigung in u es<hlu u T D A Ee 1 e der Notarkutoprantens von diesen en eän worden.

Das Grundkapital von einer Million zweihundert-

igt d Mark zerfällt in neunhunderta<tund- fei G T pas ¿aktien Lit. A zu je tausend Murk

und L wes nbe Borzugsäktien zu ark. Ie aa hen Abändérungen des Gesellschaft9vertrags bekannt gegeben : g Apr Abzug E Abschreibungen und Lagen, insbesondere zum E t Meservefonds, bei Bes obachtung der Vorschriften des Handelsgeseßbuchs ver- bleibenden Reingewinn erhalten die Aktionäre in der nachstehend bestimmten En ge sowie der Auf- sichtsrat als Vergütung für seine Tätigkeit. Und zwar erbält leßterer neben dem satzungsgemäßen Gehalt 69/9 desjenigen Reingewinns, welcher nah

Abzug eines für die Aktionäre bestimmten Betrags von 4 vom Hundert des Grundkapitals verbleibt, und erhalten serner die „Vorzugsaktien Ut. A“ bis 69%/)0 Dividende. Der hiernach verbleibende Veber-