1904 / 82 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1739] Seine Durchlaucht Fürst zu Hohenlohe-Schillings-

fürst ist aus dem Aufichtsrat ausgetreten. München, März 1904.

Bayerische Bank. Der Vorstand.

[454] _In der am 22. März a. c. stattgebabten ordent- lien Generalversammlung unserer Gesellschaft

wurden die Herren H. Kauert, Crefeld, Direktor Lucan, Düsseldorf, Konsul Louis Wessel, Bonn, Wilh. Heinr. Grillo, Düsseldorf, Cl. Mittelviefhaus, Recklinghaufen, Ernst Bischoff, Gelsenkirchen,

Den Anleihebedingungen entsprechend fand am 92. April 1904 die erste Auslosung von 43 % Teilschuldverschreibungen unserer Gesellschaft statt, und zwar wurden folgende Obligationen gezogen :

Nr. 182 701 729 766 837 876 972 975, 8/500.

Nr. 1070 1184 1282 1299 1410, 5/1000.

Die Nückzablung derselben erfolgt mit L022 9/6 vom 1A. Juli 1904 ab außer an der Kasse unserer Gesellschaft noch an folgenden Stellen:

in Berlin bei der Vank für Haudel und

Judustrie,

Herrn Abraham Schlefinger,

Breslau bei der Breslauer Disconto-

Bank, Herrn S. L. Landsberger, S in Frankfurt a. M. bei der Elektrizitäts- Aktiengesellschaft vorm. W. Lah-

in

«& Co. in den Aufsichtsrat wiedergewählt. ; MCIEE bei Abraham Düsseldorf, 30. März 1904. in Op C bei Herrn chan

Wilhelm-Heinrihswerk vorin. Wilh. Heinr. Grillo Actien-Gesellschaft.

Herischdo N pril 1904 er r, n 9. é Hirschberger Thalbahn Aktiengesellschafl.

Stettiner Chamotte-Fabrik Actien-Gesellshaft vormals Didier.

[1746] Balancekouto 19083. E S S adieLA Debet, «k 4 M [2 n Fabrikenkonto: abrik Stettin Saldo per 1. Januar 1903 .. . é 1 039 103,22 tigand Me Di G S O 2 424,29 Zugang für 1 Gaskammerofen ........- 56 118,79 e 1104 646,26 Abschreibung 39/6 a. #4 1048 527,47. . M 31 455,82 e für j abgebroene Brennöfen . . « 104 118,79 , 13557461] 969 071/65 Fabrik Niederlahnstein Saldo per 1. Januar 1903. . . 487 693,31 Zugang in 1000, a S E e NILDD, AGaS7 964,36] Abschreibung, in-1903 300 „eee e 1463893] 47382040 Fabrik Bodenbah Saldo per 1. Januar 1903. . 6 189.074,33 Sugalt in 1908. S é 189 157,18 Abschreibung in 1903 Bs G S b 674,7 183 482/47] 1 625 879/55 “_- Maschinen- und Inventarkonto : Ÿ ; Stettin Saldo per 1. Januar 1903... 4b 272 ns Sugang in Wz «s e _. 13 46429] 7 M6 286 343,70 Abschreibung 10% « «e a ne 6 28 634,3 i E O E e s L » 12 000,— 4063437 | 245 709/33 Niederlahnstein Saldo per 1. Januar 1903 Be 1 o ugang I E mie d A 20 133/19 y M6 368 708,19 Ab bung L C E E #6 36 870,82 | Abrang fûr veraltete Formen. Ls 6000,— „, 42870,82| 8325 837/33 Bodenbach Saldo per 1. Januar 193... A6. 128 979,41 Suda L a e Ee R E o Gn) e B20L08 M46 132 206,75 MOUretbint O a av o Lao 46. 13 220,68 6 Mt für veraltete E „4000, „, 1722068] _114986/07| 686 532/73 « Grundstücktonto : ¿ E | I ETtDD Der L Ane 1000 L a e ens 4. 707 892,36 | E a s a n 4 ae C gus e O 178,08 714 070/90 Niederlahnstein Saldo per 1. Januar 1933 6. 59 790, | O C d 6,50 59 756/50 Bodenbach Saldo. per 1. Januar 1903. A6 92 337,96 92 337/56 « Wohnhautkonto, Stettin Saldo per 1. Januar 19033 ......... 62 474|— R eus R A A A E E Ee 1 250} 61 224|— L ornholms Ca! E R A E j e t P 4 / i 61 21 As chLebung 10M E L L R E L N 6 192 i 55 097 « QQUarzlägtr Konto Podell Ca S 2 893|— Zugang n 19007 L C E E C 200|— 3 093|— MPrabina. s A a n e e R E ¿ 2 093|— 1 000/— Grundstücklfkonto Haugsdorf Saldo per 1. Sanüuar T0 A 1 200|— Sugand s fh C s M C R 38/90 f 1 238 90 Absreibund e R S 238 90 1 000|— Paltentekonto Saldo. per 1. Januar 1903 „ae oa 600|— Sud a o A A 680/50 1 280/50 Nbs{reibüung. 4 i E S 1 279/50 1|— j gge ge non ae Beit s S 1000 S « Pâtentbeteiliqungötonto a « Vereinigte, Chamottefabril Saaral S 2740 000 vas -* Weteiligungsfonto- Bib L s S 237 000 d E A 223 989/99 ände am 31. L i a 223 589° " Sa S Effektenbestandes. am 31. Dezember 1903... 2 377 317/05 " MWaren- und Po gmaiee alentonts E od 1078 408 4 1E E Eee Se 2 2 S Uteitto BnMAt Gasanstalten Delib\{, Lobosib, Nieder-Ingelheim 475 975/33 16 324 503/42 Kredit. ‘apitalkonto: S N rtiénkapital E oan vid e E : | T 99250 000|— Garantickonto, Saldo . E A S ie As 698 322/64 A Büsrbreiting: 1903 e N ats E A 50 000|— s 748 322/64 Abschreibung für Reservefondskonto „ee 500 000/—] 248 392/64 P teservesonbotonto/ Saldo e e e ee a a a eta s wo eia e 1995 723/26 RUIOTEIOUNG M a 105 328/36 Zuschreibung O Aa O 500 000|—| 9 601 051/62 Unterstüßzungsreservefondskonto: Sáldo Per:17 Ianuat J s r a 293 507/24 Ausgäben in 100 e O D e s aa 12 618/50 280 888/74 Zusthreibing s E A R s As 20 000/— | 300 888/74 é Maschinenerneuerungskonto, O C 300 000|— Zuschreibung E 25.000|—| 325 000|— » Gagsanstaltserneuerungkonto, Saldo. „an 290 000|—| 290 000|— » Baureservefondskonto, S A E A 350 000|— SuGrGa n S E E S aa EA 25 000|—| 375 000|— E onto, S e De G E S5 120/20 Zuschreibung « + ++++* C Se 20 000|—| 105 420/20 " R T E e R C E C 380 333/35 e E 56 118/79] 324 114/56 s Quan N M a R O s 95 000|—| 349 114/56 » Dividendenkonto: i nit abgehobene Dividende « « « « «e eee L es e G Sthuldbu Cou astreditoren. T Ea C E S 466 203 ewinn- und Verlustkonto: Zur Verteilung verfügbarer Gewinn „eaen 2013 351/97 : y 16 324 503/42

841

übereinstimmend und

Stettin, d

Ve

Nummernverzeichnis

Gewinn- und Verlustkonto 1903.

rihtig befunden.

Debet. M |4 Abschreibungen für 1903. a. Fabrik und Gebäudekonto : P a M S A1 048 527,47 39/0 M31 455,82 Abgang für 3 abgebroczene Brennöfen. . . . 104118,79 Davon gedeckt aus dem Ofenamortisationskonto , 56 118,79 e l E E 48 000,— Ne UDI N E e ia 4 ie M. 487 964,36 3% 14 638,93 Bea S « a e C e 189078 5, S0 99 769/46 b, Maschinen- und Inventarkonto : P A L N 4. 286 343,70 10 9% M 28 634,37 Abu [Ut Vetaltele Not L a S 12 000,— SHCeHAN E aa e e M 368 708,15 10% ,„ 36 870,82 Abgang e L A A H GO000/— I E A L a E 4. 132 206,75 10% 13 220,68 Maid E Vetdliele Fo a a A « 4000,—] 100725187 c. Wohnhauskonto Stettin: M O A E L E A 1 250|— d. Bornholms Caolin-Slemtmeri: e B21 E O S C E E S A 6 122|— B, ANParHoder Mode, Vi d « e e a e o S aa S 2093|— f Wrunbituatonto Haugsdor), Abhebung aa C 238/90 27 DAlchtetonlo, Abn C e E 1279/50 Nückstellungen Garantie G d E L A i S M 50 000,— Masutenerneuecuggtonio u C E C E, 25 000,— Bailccietbeoibl o e E A S 25 000,— Raab o E L E E « 20 0090,— Untertbanen ee l A C d E E S « 20 000,— DseriamartilationnO A e e ad E « 25 000,— | 165 000|— Reservefondskonto : Da Von s 2A a E 105 328/36 Sur: Betteiliuig verfügbarer ei „L 2013 351/97 2495 159/06 Kredit. Geminborträn Aus Det Zar A G C 12 107101 Sein ela: Zinieueinnäbtie (M 22 D u a Ga E a E U A 2 483 052/05 2495 159/06

Balancekonto und Gewinn- und Verlustkonto sind von uns geprüft und' mit den Geschäftsbüchern

Die Nevisionskommission.

E. Richter. en 31. Dezember 1903.

G. K

rokistius.

Marx Meygler.

Steitiner Chamotte - Fabrik Act. - Ges. vormals Didier. Die Direktion.

A. Hentschel. Die Auszahlung der Dividende erfolgt vom 2. April cr. ab

bei unserer Gesellschaftskasse in Stettin,

bei den Herren Braun & Co. in Berlin,

bei der Deutschen Bauk in Berlin,

bei den Herren C. Schlesinger-Trier & Co., Commanditgesellschaft auf Actien in

rlin und

einzureichen.

Ed. Hohmann.

j bei dem Schlefischen Vankverein in Breslau mit #6 LSO pro Aktie gegen Auslieferung des Dividendenscheins Nr. 1 111. Serie. Die Dividendenscheine sind entweder abgestempelt oder mit einem arithmetisch geordneten

« Generalunkosten « Abschreibungen :

unden.

f chö

immung ge Schöncbe

An Saldo vom Vorjahre

Séhöncbeck a. E,, den 30. September

Metall-Judustrie Schönebeck, A.-G.

Getvinn- und Verlusikonto am 30. September 19083.

"TER u E E S U A E F

« Betriebsmaterialkonto

Metall-F

ck a. E., 23. März 1904.

0D M M

l P : oed er Erneuerungsfondskonto

Stettin, den 31. März 1904. Die Direktion. [1577] Aktiva. Bilanz am 30. September 1903. Pasfiva. E Ma un m E a j L M M A M |4 An Grundstückonto . . . 48 388 01} Per Aktienkapitalkonto . . | 500 000 e Dad 185 55685 | « Hypothekenkonto . . 300 000|— 19% Abschreibung . 4 1855/57 Á tokorrentfonto j 70 (Kreditoren) , , .| 657 030/01 Maschinenkonto... A V F 4 de 234 919 50/0 Abschreibung . . .] 11 745/97 S 323 173/52 S E JA 13739/681 236 913/21 ¿Dee TOS 675157 6%/0 Abschreibung . .. 5 283 100 391 Son N S / 21 020 121 412/66 v ¿AlensilientonS 21 429/55 59% Abschreibung .. 1071/48 20 358/07 | Bn s A 3 537/58 23 895/65 e DIODeUtION O E 2994/49 | E S 3 214/95 | ; \ 6 209/44 2599/0 Abschreibung . . 1552/36 4 657/08 S Fuhrwverlsloho 916/01 | E 3610 | 2 879/91 | ca. 1009/9 Abschreibung 878/91 1— Heizungs- und Beleuchtungs- E | H 29 208/17 v On C O 2 001|— u NouflotSlono | 1000|— 2 Gffelleakon | 163 20 » Kassakonto 4 593/31 « Betriebsmaterialkonto . | 9 205 51 « Generalwarenkonto . . . | 658 879/92 « Kontokorrentkonto (Debitoren) | 115 708/98 Gewinn- und Verlustkonto . 25 346/81 1457 030/01 1457 030/01

1903.

Treskow.

dovortrag . « « -

1% auf Gebäude . . . M 1856,57 50) Masdiien 7 L007 5% « Werkzeuge « «- « 9283,7 5% » Utensilien : « «- 1071/48 25% « Modelle . . - - 1562,36 : 10 e fe O 7 PedduSa O 1 82670If9 E i 266 416/88 266 11688 Schöuebeek a. Elbe, den 30. September 1903.

ndustrie Schönebeck A.-G.

Treskow.

Porstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe ih mit den ordnungs gemäß geführten Büchern der Metall Industrie Schönebeck A.-G. zu Schönebeck a. E. in Ueberein- t

Otto Gundlach, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevisor.