1904 / 82 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1739] Seine Durchlaucht Fürst zu Hohenlohe-Schillings-

fürst ist aus dem Aufichtsrat ausgetreten. München, März 1904.

Bayerische Bank. Der Vorstand.

[454] _In der am 22. März a. c. stattgebabten ordent- lien Generalversammlung unserer Gesellschaft

wurden die Herren H. Kauert, Crefeld, Direktor Lucan, Düsseldorf, Konsul Louis Wessel, Bonn, Wilh. Heinr. Grillo, Düsseldorf, Cl. Mittelviefhaus, Re>klinghaufen, Ernst Bischoff, Gelsenkirchen,

Den Anleihebedingungen entsprechend fand am 92. April 1904 die erste Auslosung von 43 % Teilschuldverschreibungen unserer Gesellschaft statt, und zwar wurden folgende Obligationen gezogen :

Nr. 182 701 729 766 837 876 972 975, 8/500.

Nr. 1070 1184 1282 1299 1410, 5/1000.

Die Nückzablung derselben erfolgt mit L022 9/6 vom 1A. Juli 1904 ab außer an der Kasse unserer Gesellschaft no< an folgenden Stellen:

in Berlin bei der Vank für Haudel und

Judustrie,

Herrn Abraham Schlefinger,

Breslau bei der Breslauer Disconto-

Bank, Herrn S. L. Landsberger, S in Frankfurt a. M. bei der Elektrizitäts- Aktiengesellschaft vorm. W. Lah-

in

«& Co. in den Aufsichtsrat wiedergewählt. ; MCIEE bei Abraham Düsseldorf, 30. März 1904. in Op C bei Herrn chan

Wilhelm-Heinrihswerk vorin. Wilh. Heinr. Grillo Actien-Gesellschaft.

Heris<do N pril 1904 er r, n 9. é Hirschberger Thalbahn Aktiengesellschafl.

Stettiner Chamotte-Fabrik Actien-Gesellshaft vormals Didier.

[1746] Balancekouto 19083. E S S adieLA Debet, «k 4 M [2 n Fabrikenkonto: abrik Stettin Saldo per 1. Januar 1903 .. . é 1 039 103,22 tigand Me Di G S O 2 424,29 Zugang für 1 Gaskammerofen ........- 56 118,79 e 1104 646,26 Abschreibung 39/6 a. #4 1048 527,47. . M 31 455,82 e für j abgebroene Brennöfen . . « 104 118,79 , 13557461] 969 071/65 Fabrik Niederlahnstein Saldo per 1. Januar 1903. . . 487 693,31 Zugang in 1000, a S E e NILDD, AGaS7 964,36] Abschreibung, in-1903 300 „eee e 1463893] 47382040 Fabrik Bodenbah Saldo per 1. Januar 1903. . 6 189.074,33 Sugalt in 1908. S é 189 157,18 Abschreibung in 1903 Bs G S b 674,7 183 482/47] 1 625 879/55 “_- Maschinen- und Inventarkonto : Ÿ ; Stettin Saldo per 1. Januar 1903... 4b 272 ns Sugang in Wz «s e _. 13 46429] 7 M6 286 343,70 Abschreibung 10% « «e a ne 6 28 634,3 i E O E e s L » 12 000,— 4063437 | 245 709/33 Niederlahnstein Saldo per 1. Januar 1903 Be 1 o ugang I E mie d A 20 133/19 y M6 368 708,19 Ab bung L C E E #6 36 870,82 | Abrang fûr veraltete Formen. Ls 6000,— „, 42870,82| 8325 837/33 Bodenbach Saldo per 1. Januar 193... A6. 128 979,41 Suda L a e Ee R E o Gn) e B20L08 M46 132 206,75 MOUretbint O a av o Lao 46. 13 220,68 6 Mt für veraltete E „4000, „, 1722068] _114986/07| 686 532/73 « Grundstü>tonto : ¿ E | I ETtDD Der L Ane 1000 L a e ens 4. 707 892,36 | E a s a n 4 ae C gus e O 178,08 714 070/90 Niederlahnstein Saldo per 1. Januar 1933 6. 59 790, | O C d 6,50 59 756/50 Bodenba<h Saldo. per 1. Januar 1903. A6 92 337,96 92 337/56 « Wohnhautkonto, Stettin Saldo per 1. Januar 19033 ......... 62 474|— R eus R A A A E E Ee 1 250} 61 224|— L ornholms Ca! E R A E j e t P 4 / i 61 21 As <Lebung 10M E L L R E L N 6 192 i 55 097 « QQUarzlägtr Konto Podell Ca S 2 893|— Zugang n 19007 L C E E C 200|— 3 093|— MPrabina. s A a n e e R E ¿ 2 093|— 1 000/— Grundstü>lfkonto Haugsdorf Saldo per 1. Sanüuar T0 A 1 200|— Sugand s fh C s M C R 38/90 f 1 238 90 Absreibund e R S 238 90 1 000|— Paltentekonto Saldo. per 1. Januar 1903 „ae oa 600|— Sud a o A A 680/50 1 280/50 Nbs{reibüung. 4 i E S 1 279/50 1|— j gge ge non ae Beit s S 1000 S « Pâtentbeteiliqungötonto a « Vereinigte, Chamottefabril Saaral S 2740 000 vas -* Weteiligungsfonto- Bib L s S 237 000 d E A 223 989/99 ände am 31. L i a 223 589° " Sa S Effektenbestandes. am 31. Dezember 1903... 2 377 317/05 " MWaren- und Po gmaiee alentonts E od 1078 408 4 1E E Eee Se 2 2 S Uteitto BnMAt Gasanstalten Delib\{, Lobosib, Nieder-Ingelheim 475 975/33 16 324 503/42 Kredit. ‘apitalkonto: S N rtiénkapital E oan vid e E : | T 99250 000|— Garantickonto, Saldo . E A S ie As 698 322/64 A Büsrbreiting: 1903 e N ats E A 50 000|— s 748 322/64 Abschreibung für Reservefondskonto „ee 500 000/—] 248 392/64 P teservesonbotonto/ Saldo e e e ee a a a eta s wo eia e 1995 723/26 RUIOTEIOUNG M a 105 328/36 Zuschreibung O Aa O 500 000|—| 9 601 051/62 Unterstüßzungsreservefondskonto: Sáldo Per:17 Ianuat J s r a 293 507/24 Ausgäben in 100 e O D e s aa 12 618/50 280 888/74 Zusthreibing s E A R s As 20 000/— | 300 888/74 é Maschinenerneuerungskonto, O C 300 000|— Zuschreibung E 25.000|—| 325 000|— » Gagsanstaltserneuerungkonto, Saldo. „an 290 000|—| 290 000|— » Baureservefondskonto, S A E A 350 000|— SuGrGa n S E E S aa EA 25 000|—| 375 000|— E onto, S e De G E S5 120/20 Zuschreibung « + ++++* C Se 20 000|—| 105 420/20 " R T E e R C E C 380 333/35 e E 56 118/79] 324 114/56 s Quan N M a R O s 95 000|—| 349 114/56 » Dividendenkonto: i nit abgehobene Dividende « « « « «e eee L es e G Sthuldbu Cou astreditoren. T Ea C E S 466 203 ewinn- und Verlustkonto: Zur Verteilung verfügbarer Gewinn „eaen 2013 351/97 : y 16 324 503/42

841

übereinstimmend und

Stettin, d

Ve

Nummernverzeichnis

Gewinn- und Verlustkonto 1903.

rihtig befunden.

Debet. M |4 Abschreibungen für 1903. a. Fabrik und Gebäudekonto : P a M S A1 048 527,47 39/0 M31 455,82 Abgang für 3 abgebroczene Brennöfen. . . . 104118,79 Davon gede>t aus dem Ofenamortisationskonto , 56 118,79 e l E E 48 000,— Ne UDI N E e ia 4 ie M. 487 964,36 3% 14 638,93 Bea S « a e C e 189078 5, S0 99 769/46 b, Maschinen- und Inventarkonto : P A L N 4. 286 343,70 10 9% M 28 634,37 Abu [Ut Vetaltele Not L a S 12 000,— SHCeHAN E aa e e M 368 708,15 10% ,„ 36 870,82 Abgang e L A A H GO000/— I E A L a E 4. 132 206,75 10% 13 220,68 Maid E Vetdliele Fo a a A « 4000,—] 100725187 c. Wohnhauskonto Stettin: M O A E L E A 1 250|— d. Bornholms Caolin-Slemtmeri: e B21 E O S C E E S A 6 122|— B, ANParHoder Mode, Vi d « e e a e o S aa S 2093|— f Wrunbituatonto Haugsdor), Abhebung aa C 238/90 27 DAlchtetonlo, Abn C e E 1279/50 Nü>stellungen Garantie G d E L A i S M 50 000,— Masutenerneuecuggtonio u C E C E, 25 000,— Bailccietbeoibl o e E A S 25 000,— Raab o E L E E « 20 0090,— Untertbanen ee l A C d E E S « 20 000,— DseriamartilationnO A e e ad E « 25 000,— | 165 000|— Reservefondskonto : Da Von s 2A a E 105 328/36 Sur: Betteiliuig verfügbarer ei „L 2013 351/97 2495 159/06 Kredit. Geminborträn Aus Det Zar A G C 12 107101 Sein ela: Zinieueinnäbtie (M 22 D u a Ga E a E U A 2 483 052/05 2495 159/06

Balancekonto und Gewinn- und Verlustkonto sind von uns geprüft und' mit den Geschäftsbüchern

Die Nevisionskommission.

E. Richter. en 31. Dezember 1903.

G. K

rokistius.

Marx Meygler.

Steitiner Chamotte - Fabrik Act. - Ges. vormals Didier. Die Direktion.

A. Hentschel. Die Auszahlung der Dividende erfolgt vom 2. April cr. ab

bei unserer Gesellschaftskasse in Stettin,

bei den Herren Braun & Co. in Berlin,

bei der Deutschen Bauk in Berlin,

bei den Herren C. Schlesinger-Trier & Co., Commanditgesellschaft auf Actien in

rlin und

einzureichen.

Ed. Hohmann.

j bei dem Schlefischen Vankverein in Breslau mit #6 LSO pro Aktie gegen Auslieferung des Dividendenscheins Nr. 1 111. Serie. Die Dividendenscheine sind entweder abgestempelt oder mit einem arithmetis<h geordneten

« Generalunkosten « Abschreibungen :

unden.

f

immung ge Schöncbe

An Saldo vom Vorjahre

Séhöncbe> a. E,, den 30. September

Metall-Judustrie Schönebe>, A.-G.

Getvinn- und Verlusikonto am 30. September 19083.

"TER u E E S U A E F

« Betriebsmaterialkonto

Metall-F

> a. E., 23. März 1904.

0D M M

l P : oed er Erneuerungsfondskonto

Stettin, den 31. März 1904. Die Direktion. [1577] Aktiva. Bilanz am 30. September 1903. Pasfiva. E Ma un m E a j L M M A M |4 An Grundstü>konto . . . 48 388 01} Per Aktienkapitalkonto . . | 500 000 e Dad 185 55685 | « Hypothekenkonto . . 300 000|— 19% Abschreibung . 4 1855/57 Á tokorrentfonto j 70 (Kreditoren) , , .| 657 030/01 Maschinenkonto... A V F 4 de 234 919 50/0 Abschreibung . . .] 11 745/97 S 323 173/52 S E JA 13739/681 236 913/21 ¿Dee TOS 675157 6%/0 Abschreibung . .. 5 283 100 391 Son N S / 21 020 121 412/66 v ¿AlensilientonS 21 429/55 59% Abschreibung .. 1071/48 20 358/07 | Bn s A 3 537/58 23 895/65 e DIODeUtION O E 2994/49 | E S 3 214/95 | ; \ 6 209/44 2599/0 Abschreibung . . 1552/36 4 657/08 S Fuhrwverlsloho 916/01 | E 3610 | 2 879/91 | ca. 1009/9 Abschreibung 878/91 1— Heizungs- und Beleuchtungs- E | H 29 208/17 v On C O 2 001|— u NouflotSlono | 1000|— 2 Gffelleakon | 163 20 » Kassakonto 4 593/31 « Betriebsmaterialkonto . | 9 205 51 « Generalwarenkonto . . . | 658 879/92 « Kontokorrentkonto (Debitoren) | 115 708/98 Gewinn- und Verlustkonto . 25 346/81 1457 030/01 1457 030/01

1903.

Treskow.

dovortrag . « « -

1% auf Gebäude . . . M 1856,57 50) Masdiien 7 L007 5% « Werkzeuge « «- « 9283,7 5% » Utensilien : « «- 1071/48 25% « Modelle . . - - 1562,36 : 10 e fe O 7 PedduSa O 1 82670If9 E i 266 416/88 266 11688 Schöuebeek a. Elbe, den 30. September 1903.

ndustrie Schönebeck A.-G.

Treskow.

Porstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe ih mit den ordnungs gemäß geführten Büchern der Metall Industrie Schönebe> A.-G. zu Schönebe>k a. E. in Ueberein- t

Otto Gundlach, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevisor.