1904 / 260 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[57203] Soll.

Sähsishe Gußstahlfabrik in Döhlen bei

Bilanz am 30. Juni 1904.

Dresden.

[ : M. M M S A S abrikgrundstüe .. 386 545 Aktienkapital . 3 000 000|— Biene Teiche, Gräben 15 000 Prioritätsanleihe Grubenfelder... 1 bom Jahre 1899 2 250 000|— E R S 1210 645/30 Reservefonds . . , | 1490 000|— E E 215 165/55 rneuerungsfonds . | 300 000|— 1425 ES Æ Î E S 180 000|—/ 1 970 000|— reibung 2% . . 285 1 397 294 ispositionsfon gn E a S In cen ded Di ee 831971 Fabrikpersonals .| 141 914/04 E S T69 950 77 Beamtenpensions- Abschreibung 2% 3 385/01] 165 865 Arbeiter sGulkaßen- L V aizua V Maschinen und Oefen . , | 1890 323/99 tiftung .. . .| 926290143 o N 46 319/43 Grahl-Stiftung . . 6 003/77| 3863 758/24 1 936 643/42 üdständi insen- Abschreibung 74 % . . |_ 145 248/25) 1791 395/17] “GdiN nsen n e i 125 083/86 tätsanleißhe vom mg ees S 78 720/49 Nee (i E 14 550|— 303 804/35 rücständige Divi- Abschreibung 76 447/04] 127 357 U as E 66 941/15 äftsjahren . 442/50 P ma 66 295/85 Kreditoren inkl. 4 133 236/98 M 44 782,50 rüd. Abschreibung 528761) 80360 ständige Löhne 125 654/88 L 1|— eingewinn. . ., 533 663/31 E ua 10 662 17 10 663/17 Abschreibung 10 662/17 1 E 1|— E 1 171/32 1172/32 Abschreibung 1171/32 1 Ee c L —- E S 42 651/07 div. Materialien, Fabrikate, Rohmaterialien 2c. . . 1402 458/24 Debitoren * (inkl. #4 1348743,06 Guthaben bei Banken und Bankiers) 2 434 965/79 E 43 707/04 E 57 163/80 E 313 300|— 8 258 068/93 8 258 068/93 Vorstehende Bilanz der Sächsischen Gußstahlfabrik stimmt mit den von mir geprüften Büchern überein. ?

aben.

Carl Deißner.

M S An Maschinen- u. Ofenreparaturen .| 122 vil Per Gewinnvortrag vom Gebäudereparaturen . . . . 29 367/75 vorigen ahre G 13 700/78 « Eisenbahnreparaturen . . 5 421/30 « Gewinn in Döhlen | 1 370 466/69 « D E S 60 920/17 Gewinn in Berg- « Fabrifationsunkosteen 123 197/43 gießhübel .., 67 458/74 E L A 129 733/37 Eingang au « T E 16 571 51 Schwarzes Konto 1687/42 S andlungdunfosien A L Es N S Ma ankenver E « Arbeiterunfallversiherung . 20 567/19 é Arbeiteraltersrentenversicherung 4 9 886/69 « Arbeiterpensionskassenbeiträge . . 16 789/62 | » Uebertrag auf Schwarzes Konto . 3198/63] 601 344/19 Abschreibungen: Gebäude 29% auf Æ 1425 810,85 28 516/22 Eisenbahn 2% auf (6 169 250,71 3 385/01 | Maschinen und Oefen 7X 9% auf | | | E E E é 145 248/25 | A 76 447/04 [ E s M R Ls s ea 92 876/12 | i 10 662/17 | | N E 1171/32 318 306/13 | « Stwinusaldo 533 663/31 |— 1453 313/63 1453 313/63 In der am 29. v. M. stattgefundenen ordentlichen Generalversammlung unserer Gesell ft ist U | Grund der vorstehenden genehmigten Bilanz beschlossen worden, für das Geschäftsjahr 1908/0 as i e E 12 %/0, und zwar hiervon S % auf die Aktien und 4 % auf die Genufß- hein * zu ellen.

Die Auszahlung dieser Dividende erfolgt demnach vou M Dividendenschein Nr. 2 der A e 96,— pro Dividendenschein Nr. 2 der pro Genußscheincoupon Nr. 8 rren Mende esduer Ba

8,— pro

6 12,— bei den bei der

der bei der Allgemeinen an unserer

unk in Dresden Dresdner E in Berlin,

hiefigen Gesell tsfasse. Döhlen b. Dresden, an L. N chi “idi

eute an nit tien über 600 t, Aktien über 1200 M,

«& Täubrich in Dresden,

eutschen Credit-Anstalt in Leipzig und

ovember 1904.

Der Borstan) der Sächfischen Gufßftahlfabrie.

[57204] Sähsishe Gußstahlfabrik in Döhlen

bei Dresden. Zufolge der in der heutigen vorgenommenen Neuwahl und d

hierdur< zu der am Mittwo den 30. Konstituierung des Auffichtsrats unserer Gesellschaft vember d. J., Bormiltags ¿Aa Uhr, e: “Hufe Pri Laub, Puiten Änhgner | Ele, o, Buden Bunt” j Hen G reSden, Borsißender, anonierstraße 2 , stattfindend Ae i ¿ Gerstenberger, Dresden, stellvertreténder Vie bie rmmlung lia N orfißender, ür die nayme an der Generaly B nmerzlenrat, Konsul Theodor Menz, | sind die Bestimmungen des $ 22 des Statuis mans resden

Direktor a. D. G. Lippmann,

Döhlen bei Dresden, am 29. Okt Der Vorstand.

Nägel. Adler.

[57399]

äßheit des $ 244 des Haudelsgeseßbu<s

Di N Ec E Ae S E t der in der Generalverfamm-

“tg big ae S Neukonstituierung aus

den Herren : : i kel, Berlin, Vorsißender, n gy As of fe Charlottenburg, ftell-

machen wir

ender,

Generalversammlung Die er heute erfolgten

Grödiy bei Riesa. ober 1904.

gel.

[57420]

Herren Aktionäre unserer

gebend. Die Hinterlegung der Aktien 26. November d. Peel schaftskaffe, harlottenburg, Vank in Berlin bewirkt werden. Tagesorduung

Geshäftiale Tag

e ahr 4 sowie V

Berichts des Aufsichtörats x

2) Zes<lußfassung über die Genehm Bilanz und die V

3) Beschlußfassung über die Entlastung

der Vor é tands und des Aufsichtrats. e Miora Blenkerburg, Friedenau, N Neuwahl des Aufsichtsrats. besteht. 5) Wahl von Revisoren.

Keula, den 29. Oktober 1904.

Aktiengesellschaft.

ühige Baugesellshaft Keula

Berlin, den 29. Oktober 1904. Der Auffichtsrat der Neu-W

M. Steinthal, Vorsitzender.

Neu -Westend Aklien-Gesells<haft für Grundstü>sverwertung, ejellshaft werden

muß spätestens am « erfolgen und Dee bei der

laß 15, oder bei ver Effekienkasse der D

: 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und Verlustrechnung für das orlegung des

erwendung des Ne

eftend Aktien-Gesellschaft für Grundftü>sverwertung.

igung der

é

[57201]

An Abschreibungen . . ,,,, â Snsenfono

..

« Zinsenkonto ewinnsaldo

E. E Ga 5

ehende Bilan ern

Vorsteh ordnungsmäßig geführten C g

4 Siegen, den il.

Siegen, den 24. Se Bu tien-Ve Der Auffichtsrat. E Johanneshütte, Julius Pit>ardt, Vorsitzender.

fowie das Gewinn- und üft der Gesellsaft übereinftimmnionto habe l gepr

Der Rentner Julius rate Isen Se aube

Fa

Gewinn- und Verlustkonto,

“k 4 29 991/83 34 178/99

3 637/90 42 514|— a ——

110 322/72

.| Per Bruttogewinn pro 1903/04

Der Vorftand, C. Stein.

« Adolphi, gerichtlich vereidigte, funden idardt aus » gter Blcherrevis

on in Otto Körner j

er in Ma deburg, aecdeker in werte, in Schwerte. S

n Johanneshütte.

i 6. Stein,

Same t (ebt aus den Herren :

rektor a. D

Aue \ Verlin-Charlottenburg ist dur<h den Tod ans

têrat unserer Gesell

Konsul Julius G

j Genertti et L eneraldirektor Walther B

Direktor Heinrich i

Oktober Heinrich Kil

Actien Vere

Aktiva. Bilanzkonto am 20. Juni 1904. a P MERBER E M R R E R R T An Immobilienkonto 1 243 683/62 Per Aktienkapitalkto. Abschrei e 24 873/67] 1 218 8099 NReservefondskto. « Pee S 36 739/61 - Ore: e 734/791 36004 - Ee - Maschinen- und Apparatekonto . . , 161 369/64 videndens ine Soiree L 32 273/93} 129 095 L À seiieaa mama - Arbeiterunter « Sigergefäßtonl S 43 349/70 stüßungskonto . 7 annte E C 10 837/43 32512 ë Ge fhrenäquiva» - Zransportgefäßkonto 55 733181 entfonto . bihreidua S 19 506/83 36226/9] De u. Ver- - Fuhr- und Transportkonto. 22 490/76 Abschreibung 11 245/381 11245/38 Qenttogewinn inkl. weUlenilientoito L Lie Bn 590 7 63 e DHAUNDSIONIO S 1}— Abzüali S Kontokorrentkonto Ee L Sle7 Abs E : » Kontolorrentkanta O E 121240077) bungen 99 472,03) 49142 Außenstände abzüglich Kreditoren ; 412 816/91 - Anlagekonto für diéponible Mittel : Mündelmäßige Effekten u. Hypotheken 764 514190 O s Ra 20 5611/6: Ce Ita G 78 835/23 » Pypotheken- und. Darlehnskonto . 741 517/79 Srachtenkautionskonto ..,,, 3 476|— » Vorräte: | O a ee 115 064/91 U S 63 294|— s A E 11 513/10 e<- und Harzkonto.... 1/— D GUtTO E 1|— Betriebsunkostenkonlo 1/— O E s |—} 189 876 01 i ï 4 887 901/35 4 07 LA Soll. Gewiun- und Verlustkonto am 30. Juni 1904, ab Pr T e E M E M A è E! A O 953 238/52) Per Gewinnvortrag vom Jahre 4197% e U a S 149 222/36 1002/08 eee 69 6494 v P «A 24871167 Dierionlo - „116 Î » Pech- u Harz-, Kohlen- L Fouragekonto 86 754/06 E ut. Abfall- zk or1164 s e irie ea E M S Le 253 419/95] , Zinsen- und Provisionskonto , 97 6030 « Lohn- und Salärkonto 103 859/10 Nrd S 99 472/03 - Bilanzkonto: i E S 491 485/60 ] 1862 322/77 18623 Kulmbach, den 30. Juni 1904. L Reichelbräu, Aktien-Gesellschaft. W. Shroeder. G. Smidt. : [57202] Reichelbräu, Aktien-Gesellschaft, Kulmbach. L Der Dividendeuschein Nr. 10 unserer Aktien wird von heute ab mit X E : E g Seis, aen pat L Bei Behrenstraße 32 erliner Handelsgesellschaft in / / den Herren Gebr. Aruhold 9 resden, Waisenhaus rade 20 und Hauptftraße 38 ingeldi G. v. Pachaly’s Enkel in Breslau T i E Kulmbach, den 27. Oktober 1904. Der Vorstand, L W. Schroeder. G. Schmidt. [57216] G i =ftiva. Bilanz am 3 ). Jun 1904.

M | d 1) An Grundbesißkonto . , , .| 134 805/07 1) Per Aktienkapitalkonto . 1% Abschreibung . 1 348/05) 133 457) 2) Reservefondskonto . 2) Utensilienkonto 15 898/77 i A Doering: S s A L NONs! Q, - Abalouts 17 882/58 D) Rena ; 6 % Abschreibung . 1072/95) 16809 6) Gewinn pro 1903/04 3) Betriebsmaterialien und Verteilung des Nein- Meserdesilice. 31 442 gewinns: 4) Rohmaterialien und Roh- Ueberweisung auf Hochöfen- Gin wre o A 422 234 erneuerungskonto M 5 - Debitoren 100 656 6 000,— O + Raslalouto 2263 Gratifikationen 1 500,— D « Se fs 30/6 Dividende 32 400,— e A 84 000 Vortrag auf neue 9) Gebäude- und Anschluß, Rechnung. . 2614,— 4 Pete N 176 647/03] F E ee 1 728/67 42 514,— Æ - 178 375/70 i 2 9% Abschreibung . 3 567/521 174808 j 10) Maschinen- und Kessel-, « Apparate-, Seilbahn- und Rohrleitungékonto | 360 858/91 E E 14 414/44 375 273|35 Abschreibung . ._, 17 102/99) 358 170 11) , Hochöfenkonto .. . ., 167 67U|— 4 %/% Abschreibung . 6 706180] 160 963 12) , Rostöfenkonto . ; 1935/23 10 9/9 Abschreibung 193/52 1741 13) „, Beteiligungskonto 12 900 i 1499 446 Soll.

und mit

dent 1]

und