1904 / 260 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| | |

Gegenfkend des Unternehmens ist: Uebernahme von Kieslieferungen. Das Stammkapital beträgt: 56 000 4

Geschäftsführer: Kaufmann Friedrih Schaefer in Südende. st eine Gesellschaft mit be-

Die Gesellschaft {ränkter Haan

Der Ge/\ellichastövertrag is am 9. Mai 1901 er- ri<htet. Dur Beschluß vom 31. Mai 1904 ist der Siy der Gesellschast von Lu>kenwalde nah Berlin verlegt worden. ;

bei Nr. 395: Maggi Gesellschaft mit be- \c<hräukter Haftung.

Zum Geschäftsführer ist Dr. Rudolf Brüggemann zu Singen bestellt. Er zeichnet die Firma zusammen mit einem kollektiv zei<hnenden Geschäftóführer, einem Ges(äftösführerstellvertreter, Prokuristen oder Hand- lungsbevollmäcbtizten.

bei Nr. 2388: Deutscher Ordens-Almanac<h Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Hugo Damm ift beendet. Zum Geschäftsführer ist der Oberleutnant d. R. Max Micalke zu Berlin bestellt.

Berlin, den 29. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90. Bernburg. [57283]

Bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Calin & Ahlfeld““ in Bernburg Nr. 383 Gileres Handelsregisters Abteilung A ist ein- getragen :

Joscf Ahlfeld ist aus der Gesellschaft ausgeschteden.

Beruburg, den 31. Oktober 1904.

Herzogliches Amtsgericht.

Bernburg. [57282] Bet dex offenen Handelsgesells{<1ft unter der irma „Hahne & Kretschmar in Liquidation“

n Bernburg Nr. 41 unseres Handelsregisters

Abteilung A |st eingetragen: i Das Beendigung der Liquidation "ist die Firma

erloschen.

Bernburg. den 31. Oktober 1904. Herzogliches Amtsgericht.

Bielefeld. -{57284] In unser Handelsregister Abteilurg A ist bei Nr. 119 (Kommandit zefellshaft unter der Firma Walther Schmidt & C°, Commanditgesell- schaft in Bielefeld) heute folgendes eingetragen : Die Gesellshaît ist aufgelöst. Liquidatoren sind der Kaufmann Carl Schumacher und der Kaufmann ilbelm Wilms, beide in Biel: feld. Die Prokura des Friedrich Kollmann zu Bielefeld ift erloschen. Bielefeld, den 22. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Bischosswerda. [57504]

Auf Blatt 344 des Hand-lêregisters ist heute die Firma Martha Schuffenhauer in Grofß}{harthau und als ihr Inhaber die Kaufmannsfiau Hilma Martha Scuffenhauer, geb. Keller, daselbst einge- ragen worden.

Angegebe Ge‘chäftözweig: Fabrikation von Schuhen A peln sowie Verkauf dieser Ar- beiten cu gros

Vischofswerda, am 28. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Branäenburg, Havel. Bekauntmachung. L: In unser Havdelsregister A it heute bei der Firma Nr. 177 (Heinrich & Bertram, Branden- uvrg a. $.) eingetragen worden, daß die Gesell- schaft aufgelöt ist und der bisherige Gesellschafter, aufmann Richard Bertram zu Brandenburg a. H. u Seis ns alleiniger Inhaber unter derselben rma fort ' Y #pburg a. S., den 28. Oktober 1904. Brand Biglihes Amtsgericht. :

RBraunsckweig. [57508

Sn das hiesige Handelsregister Band V1T Seite S ift heute cingetragen :

Die Firma Justus Saudelmann, als deren In- haber der Kaufmann Justus Sandelmann hieselbst und als Ort der Niederlassung Braunschweig.

Angegebener Geschäftszweig: Warenagentur.

Brauvschweig, den 31. Oktober 1904.

Herzogliches Amtsgericht, Registeramt. __ Donv.

m L Tre [57506]

n das htéefige d ite 115 i beute clngeltagen elôregister Band VI1 Seite

e Firma Petermann Schellak, als deren In- haber der Kaufmann Hermann ‘Sdellad - hie: selbst und als Ort der Niederlassung Braunschweig. Augegehener Geshäftëzweig: Handlung mit Manu-

fakturtvaren. 1. November 1904.

[57505]

Braunschweig, den Herzogliches Amtsgericht, Registeramt. Dony.

Eranuschweig. {57507]

* das hiesige Handels : eute cingetragen 7 R Band VI1 Seite 115 Die Firma ohlen-Fabri A hard Martiuius, als deten Steae Architelt

_Ri Richard a ieglelbst und als Ort der Nieder-

laffung Braunschwei Angegebener Geschäftszweig : Kabrikmäßtge Her-

yon vakentierten Gi Trtit-la in Eisenbeton. Gipöbohlen 2c. und Spezial-

Braunschweig, den 1. Nove Herzogliches Arntögericht, Mid i ny.

Brieg. In unserem Handeléregister A find am E tober 1904 die unter Nr. 58 ugd FAeinveteigaien irmen „Hugo CzapEli Und bezw. „Ludwig iegl‘““ in Briea gelö\{t worden. Königliches Amtsgericht Brieg.

el. andelêregister Cassel, 57287 t 27. Oftober 1904 ist eingetragen : [ ] Verkaufsstelle des Kupferblech-Verbaades, Gesellschast mit beschränkter Haftung, Cassel. Gegenstand des Unternehmens ist die Vermittelung des Verkaufs von Waren der am Schlusse auf- | eführten Art im deutschen Zollgebiet, ferner die e elung der V-rkaufspteise und ür den Ver- auf bestimmten Produktionéquatums innerhalb des deutschen Zollgebiets sowie die Eingehung und Aus- führung von diesen Zwe>ken dienenden Verträgen. Die Gesellschaft hat den Verkauf der nachstehend verzeihneten Ne1bandsfabrikate zu vermitteln, welhe innerhalb des deutschen Zollgebiets, in ein Freihafen- gebiet oder an deutsche Seeschiffwerften abgeliefert |

: A. u. B.: Sämtliche Arten Kupferbleche eiber Formate und Dimensionen, jedo mit Aus- nahme der folgenden: a. Blehe von 10 mm ünd tärker, welhe nahweisli< zur Herstellung von

euerbüdsen bestimmt sind, b. Zündhütchenbleche, soweit folhe direkt an Zündhütchenfabriken geliefert

Bleche nur im eigenen Betriebe zu verarbeiten, c. Kupferblechz für Aeß- und Stehzwe>e. C. Blech- streifen, Quadrat- und Flachkupfer, wel<hes aus Blechen oder Platten geschnitten ist und mit Scnitikanten zur Ablieferung gelangt, ferner: ges<miedetes Flah- und Quadratkupfer mit Aus nahme von solhem Quadratfupfer, wel<hes in Ver- bindung mit Nundkupfer für Stehbolzen zur V?r- gebung gelangt. D. Kupferscheiben, rund oder oval, sowie alle Arten aus Blechen geschnittener Fasson- \tü>de. E. Runde Böden mit Aufbug, fla<h oder gewölbt. F. Viere>ige Böden und Teile zu runden oder viere>igen Böden mit Aufbug, fla< oder gewölbt. G. Kugelförmige Böden jeder Art und Schalen jeder Fasson und Größe. Ausgenommen sind gedrü>kte und gepreßte Böden in jeder Dimen- Kon, ferner Kupfershalen bis zu 1200 mm lihtem Durchmesser jeder Art, die unter 278 mm stark find.

Stammkapital: 50 000 4 : :

Gel i Kaufmann Christian Heinrich Sw{midt in Caffel.

Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung. Gesell- schaftövertrag vom 23. September und 8 Oktober 1904. Die Auflösung darf vor dem 31. Dezember 1907 nur mit Zustimmung aller Gesellschafter erfolgen. E

Die Vertretung der Gefells<aft und die Zeichnung der Firma erfolgen re<htsverbindlih: :

1) wenn nur ein R i vorhanden ist, ur diesen oder zwei Prokuristen,

j o Sin mehrere Geschäftöführer vorhanden find, dur< jeden vom Verwaltungsrat zur selbständigen Vertretung ermächtigten Geschäftsführer oder dur zwei GelWafofhree oder durch cinen Geschäftsführer und etnen Prokuristen. iz

Die Ln lichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den. Deutschen Reichsanzeiger.

Königliches Amtsgericht. Abt. 13.

Cöthen, Auhalt. [57290] Abteilung A Nr. 293 des Handelsregisters ift bet der Firma „Fr. Fessex“/ in Cöthen eingetragen wordcn: L _ S Die Firma ist erloschen. # E Cöthen, den 28. Oftober 1904. S Herzoglich Anhalt. Amtsgericht. 3.

Colmar. Bekanntmachuug. [57288]

Fn Band V des Gesellschaftsregisters ist bei Nr. 7 „Weilerthaler Bergwerke“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Markirch, eingetragen

worden. Dur Beschluß des Aufsichtsrats vom 30. August 1904 wurde an Stelle des bisherigen Geschäftsführers Jacob Siebenshuh in Urbeis der Baumaterialien- händler Victor Kübler in Weiler als Geschäftsführer der Gefellshaft bestellt. Colmar, den 28. Oktober 1904. : Kil. Amtsgericht.

Crimmäitschau. [57289]

Auf Blatt 658 des Handelsregisters, die offene Handelsgesellschaft Julius Sachsein Crimmitschau betreffend, ist heute eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst, daß Julius Hermann Sachse ausgeschieden ist und der Kaufmann Albert Julius Sagÿse in Crimmüschau das Handelsgeschäft allein zur Fortführung übernommen hat.

Crimmitschau, den 1. November 1904.

l Königliches Aml1szericht.

Dresden. - [57291]

Qu das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 4918, betr. die Firma J. F. Not in Dresden, Zweigniederlassung des in Pirna unter der gleihen Firma bestebenden Hauptgeschäfts: Der bitherige Irhaber Josef Ferdinand Not ist ver- sterben. Die Kaufmannswitwe Elise Katharina Noy, geb. Hesti, in Dréóden ist Inhaberin;

2) auf Blatt 7569, betr. die ofene Handelsgesell- chast Emil Klemm & Dreßler in Dresden: Nach Einlegunz des Hantdelsgeschäfts “in eine S mit besch:änkter Haftung ist die Gesellschaft au gelöst und die Firma erloschen ;

3) auf Blatt 10 664: die offene Handelsgesellschaft P arfsamerie Sans rivale Anders et Cie. mit dem Siße in Radebeul. Gesellschafter sind die Kaufleute Albert Anders und Johannes Flügel, beide in. Nadebeul.! Die Gesellschaft hat am 98. Oktober 1904 begonnen.

Dresden, am 1. November 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. [1k

Durlach. [57292]

Handelsregister. Zu „Vereinigte Spreug- fapselu und Munitiousfabriken Gesellschaft mit beshräukier Haftung in Durlach“ einge- tragen: Das Amt der Liquidatoren ist beerdigt in- folge Beendigung der Liquidation. Die Firma ist

erloschen. Großh. Amtsgericht Durlach.

Eisleben. j {57293] In unserem Handelsregister A ist heut: das Er- löschen der unier Nr. 146 eingetrazenen Firma „A. Heber“ in Eisleben vermerkt. Eisleben, den 28. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

‘Emmerich. ; [57294] Sn das Handelsregister Abt. A_ ift eingetragen : # 1) bei der Firma „H, von Gimborn““, daß dem E Emil Nudeloff in Emmerih Prokura eitei ,

2) daß die Firma „Walt. te Kamp“ erloshen ist. Emmerich, 31. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [57295] Haudelséregister. :

In das Handelsregister Abteilung A Band 11 A Leo & S

Ri 009 irma Süddeutshe Oe J. Grögtinger & Cie., Seile R Gesellschafter : Josef Gröginger, Kaufmann Frei- burg, und Louis Größinger, Kaufmann, Freiburg.

Prokura: Sigmund Maier, Freibur NRechtoverhältnis: Offene Handelsgeiel>haft. Die Gesell\<haft hat am 24. Oktober 1904 begonnen. (Geschäftszweig: Oel- und Fettwarenfabrik )

OD..3. 162. Firma Waßimer & Hecker betr.

werden mit der Verpflihtung der letzteren, diese | b

Gesellshafter: Johannes Kurt Hanefeld, Kauf- Frelb: Freiburg, und Hermann Klaer, Kaufmann, reiburg.

Rechtsverhältnis: Offene Handelsgesells<haft. Die Gesellshaft hat am 1. Oftober 1904 begonnen.

Es Z. 102. Firma Georg Wehrle, Freiburg, etr.

Jnhaberin ist jeßt Georg Wehrle Chefrau, Magda- lena geb. Schanno, Freiburg. (Geschäftszweig : Spezereiwaren.)_

O.eZ. 199. Firma Mauto & Mangold, Frei- burg, ist erloschen.

O..Z. 340., Firma GVeorga Strittmatter, Freiburg. é Inhaberin: August Strittmatter, Kaufmanns- ehefrau Georga geb. Ritter, Freiburg. (Geschäfts- zweig: Damenkonfektion, Pelzwaren und Näh- maschinen.)

Freiburg, den 27. Oktober 1904.

Großh. Amtsgericht.

Friedberg, HessCam. [57296] Bekfauntmachung.

In unserem Handelsregister Abteilung 4 wurde unter Nr. 58 bei der Firma „Jean Bez Nach- folger“ in Friedberg heute eingetragen:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidatoren find die G:fellschafter: die Kaufleute Hugo Bachenheimer und Simon Schaumberger in Gießen. Jeder von ihnen kann einzeln handeln.

Friedberg, den 29. Oktober 1904.

Großh. Amtsgeriht Friedberg. Fürth, Bayern. Befanntmachung. [57298] Handelsregistereinträge : :

1) Chriftiaue Brast, Fürth: Unter dieser Firma betreibt die Witwe Christiane Braß hier seit 16. Mai 1904 cin Wurst- und Fleishwarengeschäft mit dem Sitze in Fürth A rof J. Stettauer, Fürth: Die Firma ist er- oschen.

3) Leonhard Wening, Fürth: Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Leonhard Wening da- hier seit dem 1. Mai 1904 eine Glasmanufaktur mit dem Sitze in Fürth. \ l

4) Leopold Kaldor, Fürth: Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Leopold Kaldor in Fürth seit 1. September 1904 ein Tuchspezialgeshäft mit dem Sitze dahier.

5) Konrad Leonhardt & Sohn, Fürth: Die Firma ist erloschen.

6) Friß Scheidig, Fürth: Nunmehriger Jn- haber: Scheidig Georg, Möbelfabrikant dahier.

7) Hans Frohberger, Erlaugen: Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Hans Frohberger in Erlangen seit Februar 1902 ein Geschäft für Herren- artifel und Konfektion, Spezialhaus für Herrenmode, mit dem Sitze in Erlangen.

Fürth, den 31. Oktober 1904.

Kgl. Amtsgericht als Registérgericht.

Güiessen. Bekanutmachung. [57299] In das Handelsregister wurde eingetragen: Die Firma „Karl Namstio>“ zu Gießen ist erloschen. Neu in die Abt. A: Firma „Johaun Burgmayer, Namsto> Nachfolger“ zu Gießeau; Inhaber Jo- hann Burzgmayer, Uhrmacher daselbst. Gießen, am 1. November 1904.

Bezüglich des Gesellschafters Haake ift ei: weis auf das lt E e trete L Wilhelm Nowak. Inhaber: Wilhelm Nowak, Marzipan- und Zu>erwarenfabrikant, hierselbst. Hermaun Jben & Co. Gesellshafter: Hermaun August ilhelm Jben, Ls ranz Iben O E E G ierselbst. ie offene Handelsgesellschaft hat begonnen am“ 91, Ottover hat 5 _ Bezüglich des Gesellschafters H. A. W. Iben ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister einge- tragen worden. C. Kühl & Hoe. Die an W. L. A. Steinmey - erteilte Prokura ist ecloschen. Sudtwal>er & Co. Alfred Max Hodt ‘ist zum Prokuristen bestellt worden. Die an C. H. H. Dellschaft erteilte Prokura ist erloschen. Huzghes, Chemery «& Co., zu London. Das Gescäft der hiefigeu Zweigniederlassung ist am 10. Oftober 1904 von Carl Wilhelm Neumann, Kaufmann, hierselbst, übernommen worden und wird von demselben unter der Firma Carl W. Neumaun fortgeseßt. Die an A. S. Russell und W. Hughes jr. er- teilte Gesamtprokura ist erloschen. Voss'sche Handelsftätte, offene Sandelsgesell- schaft. Die Gesellschafterin A. E. Voss ift von der Vertretung der Gesellichaft ausges{lossen. E. Calmaun. Der Gesellschafter G. Calmann is am 27. Oktober 1904 aus diefer offenen Handels- geielsWast ausgetreten; die Gesells<haft wird von en verbleibenden Gesellshaftern M. Calmanu, G. J. Rosenmeyer und A. L. C unveränderter Firma fortgefeßt. Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Wannover. Befanntmahung. [57308 Dit E, Handelsregister Abteilung A Nr. 2059 ist zu der irma Paul Schulze sen. heute ein- getragen: Die Firma lautet jeßt: Gebr. Rehwiukel. Hannover, den 31. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. 4A. annover. Befannutmachung. [57306 Im hiesigen Handeléregister Abteilung A Nr. 150 ist zu der Firma W. Weih heute eingetragen : Dem Otto Ludwig Hermann Töpperwien zu Ham- burg und dem Heinrich Friß Georg Klapp zu Ham- burg ist Einzelprokura erteilt.

Hannover, den 1. November 1904. Königl. Amtsgericht. 4A.

Hanuover. Befanntmachung. (7s _Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 26 ist zu der Firma Georg Homann heute eingetragen: Das Geschäft if auf den Kaufmann Reinhard Uphoff in Hannover übergegangen. Haunover, den 1. November 1904.

Königl. Amtsgericht. 4A.

Hannover. Befanntmachung. [57310 Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 2. ist heute eingetragen die Firma Kautsc<huk-Separatox- Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Haunover. Gegenstand des Unternehmens ist die Ausbeutung von Patenten, betreffend Ver- fahren, Gummiabfälle und dergleihen von Frémd- stoffen zu reinigen, Das Stammkapital beträgt

almann unter

Großherzogliches Amtsgericht.

Glogau. [57300] Die Firma „G. Wageuknecht, Quagritz““,

Nr. 182 des Handelsregisters A, ift erloschen.

Amtsgeriht Glogau, 29. Oktober 1904.

Görlitz. [57301] In unserem Handelsregister Abteilung A_ ist die

unter Nr. 677 - eingetragene Firma Carl Körner,

Maschincufabrik, Eisengießerci und Kessel-

fouteve zu Görliß Inhaber Fabrikbesizer arl Fedor Alfred Körner gelöscht worden. Görlitz, den 29. Oktober 1904. E

Königliches Amtsgericht.

Gotha. j j [57302] In das Handelsregifter ift bei der Firma „Ge-

werkschaft „Edeunhall““ mit dem Sitze in Arles-

berg eingetraaen worden: Der Kaufmann und Berg- werksdirektor Alex Stein zu Berlin und der Stadtrat

Lorenz Bodenbender zu Bernburg sind und zwar

jeder für fi<_ allein berechtigt, die Firma „Ge-

werkschaft „Edenhall“/“ rehtëgültig zu vertreten. Gotha, àm 1. November 1904. Herzogl. S. Amtsgericht. Abt. 3.

Grenzhausen. : [57303]

In unserm Handelsregister Abt. A Nr: 133 wurde

die Firma Peter A. Gilles in Höhr und als

deren Inhaber der Zinngießermeister Peter Alois

Gilles zu Höhr eingetragen.

Grenzhausen, den 28. Oktober 1904. Königl. Amtsgericht Söhr- Grenzhausen.

Grünberg, Schles. 957304] In unserm Handeléregister Abteilung A ili heute

unter Nr. 287 die ‘Firma Cognac Wrandy

Distillery Jules Dürr-Delamarre, als

deren Inhaber Jules Dürr-Delamarre zu Grünb-rg

und als Ort der Niederlassung Grüuberg ein- getragen. Grünberg, den 27. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

amburg. [57305]

Eintragungen in das Handelsregifter. 1904. Oktober 29.

Oppenheimer «& Co. zu Berlin. Die hiefige Zweigniederlassung ist aufgehoben und die Firma hierselbft erloschen.

W. Weit, Zweigniederlassung der gleihnamigen Firma zu Hanuover. Inhaber: Fricdrih Carl Weit, Kaufmann zu Hannover.

Theodor Freerks & Co, in Liquidation. Laut

die Firma erloschen. Thomann & Marben. Diese offene Handels- gesellschaft, derea Gesellschafter H. Thomann und W. F. Marben waren, ist aufgelöst worden. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation beendigt und E G aan Inhaber: H ermaun Thoumaun. Inhaber: Hermann Thomann, Kaufmann zu Wandsbek. y Spreen « Guhl. Diese Firma ist erloschen. Brady «& Rosenthal. Diese Firma ist erloschen. Busch «& Dietze. Diese Firma ist erloschen. Oktober 31.

Mahr zu le bierselbst, Faitarka s

Di ; bs Detober R C S

gemachter Anzeige ist die Liguidation beendigt und |

Mahr «& Haake. Gesellschafter: Philipp Heinrich | inneberg E Heinri A

20 000 A Geschäftsführer find der Konsul a. D. Felix Zomber und der Kaufmann Albert Cohn, beide in Hannover. Sie sind berehtigt, nur gemein\s<haft- lih zu zei<hnen und die Firma zu vertreten. Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Oltober 1904 ab- geschlossen. Die Dauer der Gesellschaft beträgt 15 Jahre. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Ok- tober bis 30. September. Hannover, den 1. November 1904. Königl. Amtsgericht. 4A.

Womburg v. d. Höhe. [57311]

Veröffentlichung aus dem Handelsregister.

1) Dr Curt Parisers „Sanatorium Clara Emilia“, Homburg v. d. H. Der prakt. Arzt Dr. Benno Laß zu Howburg v. d. H. ist in das Handelsgeschäft eingetreten. Die offene Handels- gesellschaft hat am 15. Oktober 1904 bezonnen.

2) Geschwister Mayer, Homburg v. d. H. Unter dieser Firma hat der Kaufmann Alexander Lewy zu Friedberg i. H. in Homburg v. d. S. eine Zweigniederlassung en unter gleicher Ficma S i. H. bestehenden Hauptgeschäfts er-

3) Felix Beyler, Homburg v. d. H. Unter dieser Firma betreibt der s wohnhafte E Felix Beyler ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann. Homburg v. d. S, den 28. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. 1.

HMusum. [57424]

Eingetragen im Handelsregister A: Die hiefige Zweigniederlassung der Firma A. Dovids íîn Tönning ist aufgehoben.

Husum, den 28. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Iserlohn. f R E 57313

In das hiefige Handelsregister Abt. A it i,

zu der unter Nr. 219 eingetragenen Firma Pöhlex Sade es e giebiger Age Sihaler La

rikant Heinri iter zu Iserlohn eingetragen. Iserlohu, den 26 Oktober 1904. N Königliches Amtsgericht.

E Fi {57312] uf dem die Firma E. C. Flader in Iv betreffenden Blatte 65 des biea Hande ie eingetragen worden am 26, Oktober 1904, daß der Gesellschafter Karl Albin Kurt Flader gus- eeieeen ist; am 1. November 1904: daß die Ge- ellshafter Willy Max Flader und Friedrich August Tae ausgeschieden sind, daß der Kaufmann - hristian Friedrih Reichenba< in Annaberg als persönlich haftender Gesellschafter in die Gefell /daft eingetreten iît und daß die Vertretung der Gesell- saft unter Auss{luß der übrigen Gesellshafter bem genannten Kaufmann Christian Friedrich Reichenbach nunmehr allein zusteht. ; Jöhstadt, am 1. November 1904. Königliches Amtsgericht. e Köpenick. A Bei der in unserem Handeléregister Abteilung Nr. 3 eingetragenen Actiengesell{< E M

Berlin mit Zweignkede ng zu Aelt bei Berlin ist heute folgendes ein- | getragen wor

Dem E fgiaznt Richard Fri>e ist Prokura erteilt, ber 1904

id, den 22. Okto L open Srigliches Amtsgericht. Abt. 6.