1904 / 260 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

gge Handelsregifter is das unser r Firma Salomon Rittler in Konitz eingetragen. Kouitz, den 28, Oktober 1904. Königliches Amt?gericht.

Kottdus. Bekanntmachung. [57316] In unser Handelsregister A is unter Nr. 558 die Firma „Paul Schmidt, Dawpf-Waschanstalt“ mit dem Niederlassungêort Kottbus -/und als ihr Es der Kaufmann Paul Schmidt zu Berlin ngetragen. - s Bei der unter Nr. 64 eingetragenen offenen Han- delsgesellshaft J. Zimmermanu, Zweignieder- la}urg in Kottbus wurde vernierkt, daß das Geschäft hier als Zweigniederlassung aufgeboben und zu einem selbständigen Betriebe mit dem Nieder- lafsungk ort Kottbus umgewandelt, daß die Gefell {aft aufgelöst und der Kaufmann Hugo Bradike in Kotibus jetzt alleiniger Jnhaber der Firma ist. Kottbus, den 29. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Kröpelin. [57317] Eintragung zum Handelsregifter.

Zu Nr. 127. Firma: Strandhotel Franz Röver zu Arendsee. Die Firma ist erloschen. Kröpelin, den 31. Oktober 1904

Großherzoglich Medlenburg-Schwerinsches

Amtsger Kröpelin. [57318] Eintragung zum Haudelsregister. Firma: Strandhotel Wilhelm Henke qu Arendsee. Inhaber: Hotelbesiver Wilhelm Hen>e. Kröpelin, den 31. Oktober 1904. Großherzoglih Me>lenburg-Schwezinsches Amtsgericht.

Lauban. [57319]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 227 ein- getragen worden:

Die Firma Willy Löwenberg, Lauban, und als deren Inhaber der Kaufmann Willy Wroenberg in Lauban.

Lauban, den 22. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [57320] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 12346 die Firma Fölgner &

Ana>ker, Dampfziegelei in Leipzig, Zweignieder-

laffung der in Lobstädt bei Borna bestehenten

Pini eian . Gesellschafter sind die Ziegelei- fißer Robert Fölaner in Lobstädt und Fricdrih

Franz Ana>er in Leipzig. Die Gesellschaft ist am

1. Oktober 1904 errichtet. (Angegebener Geschäfts-

zweig: Verkauf von Ziegeln und Baumaterialien) ;

2) auf Blatt 12 347 die Firma Louis Wende in Leipzig. Der HändeMiüana August Louis Wende in Läipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig:

ieb einer Gemüse: Engros Handlung);

3) auf Blatt 12 348 die Firma Emil Kertscher in Leipzig. Der Kaufmann Emil Kerischer in Leipzig ist Inbaber. (Angegebener Geschäft3zweig : Betrieb einer Eisen- und rzwarenhandlung);

4) auf Blatt 995, betr. die Firma Marien- Apotheke in Leipzig: Alexander Sihler i als

nhaber ausgeschieden. Der Apotheker Richard

ilhelm Josef Alexander Thoene in Leipzig ift In-

s 5) auf Blatt 12282, betr. die Firma Bera American Diamoud Palace William Bera in Leipzig : Prokura ist erteilt dem Kaufmann Bercu Blitstcin in Leipzig;

6) auf Blatt 6694, betr. die Firma Basté & Co. in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

Leipzig, den 29. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Leipzig. [57321]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 12349 die Firma Ecust Gersften- Ferker in Leipzig. Der Molkereiproduktenhändler ‘Ernst Karl Gerstenberger in Leipzig ist Inhaber. Rae Geschäftszweig: Betrieb einex Molkerei» produktenbandlung);

L auf Blatt 12 192, betr. die Firma Leipziger Koffer- u. Lederwaren-Fabrik Domtera & Co.

in S ihaigz Die Prokura des August Gwald Kott- haus ijt erloschen.

Leipzig, am 1. November 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B. Liebenburg. [57322] In das hiesige Handelsregisier B is zu der Firma Kaliwerk Salzgitter Actiengesellschaft in Salz- gittex heute folgendes eingetragen : ie in der eralversammlung der Gesellschaft vom 28. Mai 1904 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals um den Betrag von 2650000 4 ist nunmehr av< wegen des Betrags von 1 000 000 #4, für welde Rit ausgegeben werden sollten, er- folgt. Das Grundkapital teträgt nunmehr 3650000 4 Die vorgetachte 1000000 #4 Zahlaktien ist in 1000 Afiien zu je 1000 G eingeteilt, wel<e auf den Inhaber lauten und zum Betrage von je 1000 M4 ausgegeben sind. Liebeuburg. 31. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Haudelêregister. [57323]

In das Handelsregister B i unter Nr. 142 die Firma „Allgemeine Carbidverkaufs. Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Magdeburg eingetragen. Gegenstand des Ünter- nehmens ift die S des Verkaufs von Galciumkarbid und anderen elektrohemishen Pro- dukten. Das Stammkapital beträgt 400 000 4 Gescäftéführer ist der Kaufmann Albre<ht Weichsel in Magdeburg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. September 1904 Ee Oeffentliche Be- fanntmaWungen dier Gesellshaft erfolgen dur< Ein- rü>ung in den Deutschen Reichsanzeiger.

Magdeburg, den 29. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht A. Abt. 8.

Malchin. S [57324]

andelsregister is heute die Firma ELil S e nit dem Siße Malchin und als Inhaber der Kaufmann und Mechaniker Gmil Lißner

tragen. e ér TaRR November 1904.

Großherzogliches Amtsgericht.

[57325] O Mesttem Handelsregister A is eingetragen worden:

meister in E u dur den Fränkischen

übergegangen, der dasselbe unter unveränderter Firma

e I Grlöschen der | fortfübrt.

Massow, 28. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Maulbronn.

[57326] K. Amtsgericht Maulbroun. Einträge ins Handelsregister vom 31. Oktober 1904: a, Für Gefellshaftsfirmen:

Zu Nr. 15. Velser, E. Söhne, Eisengießerei und Maschinenfabrik in Oetisheim+ Der Teil- haber Karl Belser, Zementtechniker in Würzburg, ist ausgeschieden und die Firma als Gesellschafts- firma erloschen, siehe Handelsregister für Einzel- firmen Nr. 172.

b. Für Einzelfirmen : Nr. 172. Belser, E. Söhne, Eisengießerei

und Maschiveufabrik in Octisheim. Inhaber: Gmil Belser, Fabrikant daselbft. Oberamtsrichter Wurs t. Metz. Handelsregifter Metz. [57327] In das Gesellschaftsregister Band 1V Nr. 564 wurde bei der irma „Montangesellschaft

Lothrivgen-Saar in Met“ heute eingetragen : Die Prokura des Jakob Fourmann ist erloschen. Meg, den 27. Oktober 1904. Kaiserliches Amtsgericht.

Würnberg. Handelsregistereinträge. [57328] 1) Im Gesellschaftsregister für Nürnberg wurde am 28. Oftober 1904 eingetragen die mit Vertrag vom 26. Oktober 1904 errichtete Gesellschaft mit beshränkter Haftung unter der Firma Unter- nehmung für Ausftellungsbautex, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sihe in Nürnberg. Gegenstand des Unternehmers ift die Ausführung von Bauten und einzelnen Teilen von sol<hen, ins- befondere aber die Ausführung von Bauten für die Bayerische Landes-Jubiläums- Ausstellung 1906 in Nürnberg und die Verwertung des Materials nah Beendigung der Ausstellung. Die Gesellschaft kann zur Erreibung und Förde- rung ibres Zwe>kes unbewegliche Sachen erwerben und veräußern. Das Stammkapital beträgt 21 000 4 Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt dur je wei Geschäftsführer oder durch einen Geschäfts- führer und einen stellvertretenden Geschäftsführer zu- ammen.

Geschäftsführer sind Johann Hildner und Christof Bauer, stellvertretende Geschäftsführer sind Theodor Birkmann, Friy Birkmann, Friedrih Stern, Bern- hard Lindstadt und Peter Macher, sämtlih Zimmer-

ngen der Gesellschaft Surier in Nürnberg. 2) Verlag der Hausfrau, Gesellschaft mit

Die Bekanntma erfolgen

bes<hränfter Haftung in München, Zweig- niederlassung in Nürnberg.

Der Retakteur Karl Theodor Senger in Nürn-

berg wurde als Geschäftsführer bestellt; die Ver- tretungsbefugnis des eeteren DesGattofuhrers Nu- igt.

dolf Abt in Mürchen ift been In _ der Versammlung der Gesells@after vom 10. September 1904 wurde eine Erhöhung des E Se e O Les E Tes es ellihastsvertrages beschlofsen. orgebo wird: Der Sig der Gesellschaft wurde nah Nürn- berg verlegt. Das Stammkapital beträgt nunmehr 90 000 4 3) Kurz «& Fischer in Nürnberg. Ï Der Kaufmänn Julius Weil in Kürth ist als weiterer vollbere<tigter Gefellshafter in die Gesell- schaft eingetreten. 4) Mitteldeutsche Rabattgesellschaft Bauer Co. in Plauen. i Der Kaufmann Paul Hermann Bauer in Plauen, der Versicherungsinspektort Hermann Reinhardt Huster dort und der Kaufmann Paul Moriß Vogel in Glauchau, welhe in Plauen seit 24. Oftober 1904 in offener Gefellshaft unter obiger Firma ein Rabatt- Spargeschäft betrciben, baben dahier unter gleicher Firma eine Zweigniederlassung errichtet.

5) Müller «& Leimers in Nürnberg. Die’ Prokura des Kaufmanns Wilhelm Leimers in Diradea ist erloschen.

Die Firma wurde geändert in Johaun Müller, Zuckerwareu en gros. 6) Karl Linhardt in Nürnberg. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Karl Linhardt in Nürnberg ebenda ein kaufmännisches Agenturenges{<äft in der Nahrungsmittelbranche.

Zenger & Saueruhammer in Hersbru>k. er Braumeister Michael Zenger in Hersbru> ift am 27. Oktober 1904 aus der Gese schaft aus- eschieden, dieselbe besteht unter den übrigen Gesell- sihaftern weiter. Ï Nürnberg, 29. Oktober 1904. Kal. Amtsgericht.

OMenbach, Main. Befanntma ung. [57329] m unser Handelsregister unter B/24 wurde ein- getragen :

die unter der Firma Mitteldeutsche Credit- bauk Depofiteukafse und Wechselstube Offen- ba< a/M. mit dem Sißze zu Offenbach a. M. errihtete Zweigniederlassung der Aktiergesellshaft „Mitteldeutsche Creditbank“ zu Frankfurt a. M. Der Gegenstand tes Unternehmens if der Betrieb aller Arten von Bank- und sonstigen Handels- ges<äften, industriellen, Immobiliar- und Bau- unternehmungen. Das Grundkapital beträgt 45 0€0 000 G und ift eingeteilt in 100 000 Aktien zu je einhundert Taler (gleih dreihundert Mark) und in 12 500 Aktien zu je 1200 46, welche alle auf den Inhaber lauten. Der g Prie Gesell- schaftsvertrag ist im Jahre 1856 festgestellt. Er ist abgeändert und neugefaßt zuleßt dur Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre vom 17. März 1900. Die E der Gesellschaft erfolgt dur< zwei Vorstandsmitglieder oder dur ein Vor- standsmitglied in Gemeinschaft mit einem Gesamt- nen, Zu Mitgliedern des Vorstands nd bestellt: Anton Gustay Wittekind, Bankdirektor, Berlin, Nobert Bansa, Bankdirektor, Frankfurt a. M,, Carl Gberbard Klo, Bankdirektor, rankfurt a. M., thur Siebert, Bankdirektor, Frankfurt a. M., Alexander Löwenthal, Bankdirektor, Berlin, Karl Mommsen, Bankdirektor, Berlin, Dr. Albert Kayen- ellenbogen, Bankdirektor, Frankfurt a. M. Stell, vertretende Vorftandsmitglieder aps Siegfried Pflaum, Bankdirektor, Nürnberg, Eugen Wittekind, Bankdirektor, Nürnberg. Zu Prokuristen sind be-

: . F. Stracke in Massow in auf E I Ser Hanne in Massow .

stellt die Bankbeamten: Ses Rösener, rlin, Garl Beer, Frankfurt a. M., Paul Moses, Berlin,

Alexander Stöhr, Berlin, Richard Speyer, rt a. M., Louis Löpert, Berlin, Ludwig Landsberg Lug E ati Mommsen, Frankfurt a. M., Pau

Falk, Meiningen, Friy Temmé, Fürth, Ludwig

Grießbauer, Frankfurt a. M., Hermann Salomon,

Berlin, Walther Strupp, Berlin, und Emil Hirs.

Berlin, mit der Befugnis, die Gesellschaft in Ge-

meinschaft mit einem Vorstantsmitzliede vertreten zu ürfen. Die Mitglieder des Vorstands werden

von dem Aufsichtsrate ernannt. Der Vorstand besteht aus zwei oder mehreren Mitgliedern, es

Frank-

können au< stellvertretende Direktoren ernannt werden. Die Generalversammlung wird durch die Direktion oder den Aussichtsrat berufen. Die

Berufung geschieht durch Bekanntmachung in den Gesellschaftsblättern drei Wochen vor der General- versammlung. Die Bekanntmachungen der Ge- sells{<aft erfolgen „im Deutschen Reichsanzeiger, im Sachfen-Meiningen' schen Regierungsblatt, in der Frankfurter Zeitung, im Frankfurter Journal, in der Tier Vörsenzeitung und im Berliner Börsen- courier.

Offenbach a. M., 29. Oktober 1904.

Großherzogliches Amtsgericht. Ortenberg, Hessen. [57330] Bekanntmachung.

I. Kottmann in Hirzenhain wurde unterm 8. l, Mts. als Geschäftsführer der Buderus’ schen Holz- und Basaltwerke Margarethenthal in Hirzenhain angestellt und ihm und Georg Buderus derart Profura erteilt, daß beidë fkolleftiv die Firma re<ts- verbindlih zu zeichnen befugt sind.

O 28. Oktober 1904.

roßhl. Hess. Amtsgericht.

Peine. 57331]

[ In das Handelsregister Abteilung A ist beute bei der Firma Bernhard Spiegelberg in Peine cin-

getragen worden :

Der Kaufmann Emil Golds{midt in Prine ist in das Geschäft als persönlich eer Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hät am 1. Oktober 1904 begonnen.

Peine, den 29. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. 1.

Pirmasens. Bekanntmachung. [57332] Gefellschaftsregistereintrag.

Der Kaufmann Franz Kling in Pirmasens, In- haber der daselbst estehenden Firma „H. Metzger Nachfolger“, Brennereibetrieb nebst Großhandlung in Spirituosen, Oelen und Salz, hat den Kauf- mann Eugen Kling in s als Teilhaber auf- genommen, und betreiben die beiden in offener Handelsgesellschaft feit 1. Juli 1904 das Geschäft unter der alten Firma gemeinschaftlich.

Pirmasens, den 29. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht. “Di dég Dudeltectüter il bels can frageitwottn

n das Handelsregifter ift heute eingetragen worden : a. auf Blatt 2200 die Firma Jacob Eugster in Plauen und als Inhakec der Stickereifabrikant Jacob Eugster in Trieb bei Bergen; j

b. auf dem tie Firma Otto Poetsch in Plauen betreffenden Blatt 1413: Die Handelsniederlassung ift nah Kloschwih verlegt worden; dem Kaufmann Bs Hermann Poebfch in Kloshwiht ist Prokura erteilt;

c. auf dem die offene Handelsgesellshaft Ludwig Blumenreich Nac<hf. in Plauen betreffenden Blalt 1643: Die Gesellschaft ist aufgelost; Hugo

leisher ist ausgeschieden; der Kaufmann Leopold Heilbrun in Chemniy führt das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma allein fort. l

Angegebener Geschäftszweig zu a: Spitenfabuikation.

Plauen, am 1. November 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

Posen. Bekauntmachuug. [57334] In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute die unter Nr. 494 eingetragene Firma S. Simon in Posen gelös<t worden. Posen, den 29. Oktober 1904. Königlicbes Amtsgericht.

Posen. Bekanutmachung. P In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 118 die Witwe Wanda Hummel, geb.

ndt, in Posen als Inhaberin der Firma Rudolph ummel in Posen eingetragen worden. Posen, den 29. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Prenzlau. Befanntmachung. [57336] Im Handelsregister Abt. A Nr. 35 ist beute ein- etragen, daß in die offene Handelsgesellschaft Ascher Mayer in Preuzlau an Stelle des verstorbenen Kaufmanns Joseph Mayer dessen Witwe Berta Mayer, geb. Gotischalk, in Prenzlau als persönlich haftender Gefellshafter eingetreten ist. Das Recht, die Firma zu zeichnen, steht ihr nicht zu. Prenzlau, den 29. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Ravensburg. K. Amtsgericht Ravensburg. Im Handelsregister für Gesellichaftsfirmen wurde eingetragen bei der Firma. Maschiuenfabrik Wein- e vormals Heinrich Schatz, Aktiengesell- aft: „Die von der außerordentlichen Generalversamm- lung vom 8. September 1904 bes<fossene Erhöhung des Grundkapitals um 300 000 4 ist dur Zeich- nung von 300 Aktien auf den Inhaber zu je 1000 4 exfolgt. Die Aktien si zw 1000 M ausgegeben. (Das Bezugsreht der Aktionäre nah $ 282 H.-G.-B. ist in der außer- ordentlichen Generalversammlung vom 8. Septernber 1904 beim Beschluß über die Erhöhung des Grüund- kapitals aut geschloffen worden; tie leernegmer haben \i< verpflichtet, den bisherigen Aktion ren, foweit fie nit am Uebernahm-konfortiurm beteiligt sind, gu 2 alte Aktien eine neue zu 1074 9% anzu- eten. $ 4 der Statuten is nunmehr dahin eändert: «Das Grundkapital der Gesellschaft 5 betrat 1 000 000 M, eingeteilt in 1000 auf den Inhaber DRee N e ie von f 1000, Die usgabe von en zu ein Nennwert ift zulässig.“ em höheren als dem Den 28. Laer ies mtsrichter Ghemann. TEattlgoi. F Pn a n das Handelsregister f wurde heute bei e s

[57337]

573 Gefelibgfit firmen

irma Me

Pfullingen Gebrüder Bu nit dem Ste in Pfulliugen, eingetragen, da “dem Nicate wSih

nd voll einbezahlt und werden | da

hardt jun., Kaufmann in Reutlingen, Prokura witrde

trde.

Neutliugen, den 29, Oktober 1904.

K. Amt f Landgerichtérat Muff.

Rostock.

In das hiesige Handelsregister ist heute Firma Gebrüder Lewandowski, Lo laffung in Berlin, Zweigniederlassung iu

folgendes- eingetragen: „Die Zweigniederlassung E

haft Gottes Geschi> vereinigt Feld am Graul E

Rostock ist aufgehoben. * Rosto, den 28. Oktober 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Schwarzenberg. Î Auf Blatt 405 des Handelsregisters, die

bei Raschau betr., is heute eingetragen worde, daß der Schichtmeister Karl Wilhelm Anton Johanngeorgenstatt als Vorstandsmitglied geschieden ift und Géver Vorühend | er Vorsitzender, s 2) der Kaufmann Max Päler in Geyer fte vertretender Vorsitzender un - 3) der Chemiker Walter Georg Zschierlih ja Geyer O des Vorstands E ewörden sind. Vemecenberz, am 28, Oktober 1904.

Schwarzenberg. (S Auf Blatt 229 des S die F Ernft Dietrich in ittweida betr.

ist E. eingetragen worden, daß in Frohnau eine Zwei S

niederlaffung errihtet worden ist. Schwarzeuberg, am 28. Oktober 1904. Königlih Sächs. Amtsgericht. 7 E Spandau. (574) In unserem Handelsregister Abt. A Nr. É mf heute bei der offenen Handelsgesellshaft G. 3 (f & zu Velten eingetragen worden, da y vie Töpfer Franz Werniß zu Vehlefanz und der LL Karl Ser zu Velten in die Gesellschaft als sönlih haftende Gesellschafter Bres find. Spandau, den 29. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. s. en Stargard, Pomm. 2 Die unter Nr. 123 und Nr. 149 unseres HandelG/ registers A eingetragenen Firmen „Paul Krä und „Paul Herm. Krämer“ hierselbst sind he! gelöst dab: 3, Mobi: Lac HA Diebe: 1000 targar 4‘ T4 0 E Kgl. Amtsgericht. Abt. 5, Walldürn. Sandelëre In E nein S ter i elm «b Maier in Walldürn“ Die dem Steinhauer Heinrich Sch erteilte a. i s » Den ôl. 0 Walldürn Gr. Amtsgericht. ; Wiesbaden. Befanntmachung, 157 Die Firma Georg W. Steiger zu Wiesbad ift heute in unferem Handelsregister gelöst. Wiesbaden, 8. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. 192. MRE L g [ efffentliche Bekanntma Gesellschaft für Linde's Giss t A. G esellschaft für Linde’s Eismaschineg, A. V- Wiesbaden, inen

Dem Ingenieur Ernst Brü>kner zu Wiesbaden Prokura wit der Maßgabe erteilt, daß derfelb je einem der beiden übrigen hier wohnhaften P furisten, R. Banfield und J. Reichenwallner, unterzeihnen hat. /

Wiesbaden, den 25, Oktober 1904.

Königlides Amtsgericht. 12. Wiesloch. Handelsregister. 5

In das Handelsregister Abteilung A Band k eingetragen worden : E

Ünter O.-Z. 244 Firma: Süddeutsche Sä8® und Nas Walldorf i/Badeu.

nhaber: :

1) Curt Maquet, Kaufmann von Walldorf,

2) Peter Josef Altengarten, Kaufmann in M6

"H Of Ludwig Höger, K Mannhebf ar Ludwig Höger, Kaufmann iu Mannh&* ffene Handelsgesellschaft. z am 26. Oktober 1904 ast: "Die GeseÑldan 2 Wiesloch, den 29. Oktober 1904. S Gr. Amtsgericht, Wiesloch. Handelöregifter. Zum andelsregister Abt c «B. rheinische Elektr zitätswerke, Aktieng

in Wiesloch, ist folgendes eingetragen wod 4. Spalte: Die G g 99. S tember 1904 hat die Hoaeer sammlung vom

e Herabsetzung des Grund auf 890 000 besSlossen ° S Derabseb dur unentgeltliche Ueberlassung von 50 die Gefellschaft um Zwe>e der Amortisation geführt. Das Grundkapital beträgt 890 000 der Gerecafversammlung voni 79 Sept) geändert worden. 0 Vos E /

Wiesloch, den 31. Oktober 1904.

x. Amtsgericht.

573

Wittenberge,

In unser

Handelöregifter A ift bel net { 1d! Gebr. Nachtigall e Leiie eingetragen

ß die Fi worden (goirma in „Oito Nachtig

Wittenberge, den 29. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Wolkenstein S E n das Handelsregister für den getragen

¡eichneten Amtsgerichts ift heute ein Ifen ngegebener “I E tt 119, die Verantwortliche und 5 Drud> der Norddeutschen B Nr 1, B

H

in, Der Spediteur un del); 9) auf B oblenhan ) Königliches Amtsgericht. Scholz) in Verlag der Expedition ( irt

1) 32 di wee „Blatt 132 die Firma tranôport und Robe delh; aul f Wolkenstein tr. : Die fl i T Wolkenstein, den 29. r Redakteur E Dr. Tyrol in Charlottenburs, Anstalt, Berlin

Heyn in E |

abrifbesiger Ernst Gustav Zschierlich ja # |

Königlich Sächs. Amtsgericht. e

aat a E e D S Et i

o L