1904 / 261 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[57757]

Actienbrauerei Cöthen.

Hierdurh laden wir unsere Herren Aktionäre auf Sonnabend, 26. November cr., Nahmittags 5 Uhr, nach hier, „Restaurant Heidenreih“/ zur ordentlichen

Geueralversammlung ein. Tagesordnung:

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- re<nung und des Geschäftsberihts über das verflossene Geschäftsjabr

2) Bericht der Revisionskommission und Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3) Festfegung der Gewinnverteilung.

4) Neuwahl eines Aufsichtsratsmitglieds.

9) Wahl der Reviforen. .

6) Gehöcia zur Beschlußfassung angekündigte sonstige Gegenstände.

Cöthen, Anh., 3. November 1904.

Der Vorstand.

L W. Schulze. - P. Kittner. [57219]

Die H gena Aktionäre unserer Gefellschaft werden hierdurh zu der am Sonnabend, den 26. No- vember 1904, Nachmittags 1 Uhr, im Hôtel Royal, Ernst-Augustplay 8 in Hannover, statt- findenden 34. ordentlichen Geueralversammlung eingeladen.

Augedochnung : 1) Vorlegung der Bilanz nebst Gewinn- und Ver- lustrehnung fowie des Geschäftsberichts des Vorstands und des Berichts des Aufsichtsrats. 2) Genehmigung der Bilanz, Erteilung der Ent- lastung und Beschlußfaffung über die Verteilung des Reingewinns. __ Diejenigen Aktionäre, welche ihr Stimmre<ht aus- üben wollen, werden in Gemäßheit des S 10 des Statuts ersu@t, ihre Aktien bezw. Depotscheine über bei der Reichsbank, einer öffentlichen deutshen Be-| hörde oder einem deutschen Notar hinterlegten Aktien bis fpäteftens am Dienstag, den 22. November 1904, Abends 6 Uhr, in Berlin bei der Deutschen Bank oder bei dem Bankhause Born & Busse, in Hannover bet der Hannoverschen Vank und in Linden bei dem Vorstande der Delenthast in den üblichen Geschäftsstunden zu

erlegen.

Die Aktièn sind mit einem nah Gattungen geord- neten Nummernverzeichnisse in doppelter Ausfertigung einzureichen, wovon eine mit Bescheinigung über die erfolgte Hinterlegung zurückgegeben wird. Daneben wird eine Einlaßkarte zur Generalversammlung aus- gehändigt.

Linden vor Hannover, den 2. November 1904.

Hannoversche Maschinenbau-Aktien-

Gesellschaft vormals Georg Egestorff. Das U »

Unionbrauerei Actiengesellschaft in Karlsruhe.

Wir beehren uns, hiermit die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am Samsêta , den 26. November 1904, Nachmittags 3 Uhr, im Gesellschaftslokale in Karlsruhe ‘stattfindenden achten ordentlichen Generalversammlung einzuladen.

Tagesordnung :

1) Bericht des Vorjtands über das äfts 1903/1004 as Geschäftsjahr

2) Bericht des Aufsichtsrats.

3) Antrag über Verwendung des Gewinns fowie av< Genebmigung des Rechnungsabs{hlusses und Entlastung des Vorstands und ufsichtsrats.

Aktionäre, welhe an der Generalversammlung

teiluehmen wollen, haben ihre Aktien oder eine mit den Nummern der Aktien versehene Bescheinigung über die auf Grund der Beftimmungen des $ 255

-G.-B. erfolgte aua der Aktien bei einem

otar bis spätesteus ittwoch, deu 23. No-

vember 1904, Abeuds 5 Uhr,

bei ter Gesellschaftskasse in Karlsruhe oder bei den Bankhäusern:

Ovberrheinische Bank in Karlsruhe,

W. H. Ladenburg & Söhne in Maunheim,

E Ladenburg in Fraukfurt a. M

zu hinterlegen.

Kar!sruhe, den 2. November 1904.

Der Vorstand. I. A. Kunze.

[07761] Obfsiprodukten Industrie Actien Gesellschast Coblent-Neuendorf. Einladung zur ordentlichen Geueralversam- lung auf den 30, November 1904, Vor- mittags 97 Uhr, im Verwaltungsgebäude der Ge- sellshaft zu Koblenz-Neuendorf. i Tagesorduunug: 1) Verlage des Ge|chäftsberichts, der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos pro 1903/1904. 2) Genehmigung der Bilanz und Erteilung der Entlastung a L Aufsichtsrat. 3) Wahlen zum Auffichtsrat. 4) Abänderung des ersten Absatzes. des $ 22 deg Statuts in Ee Faffung:

„Die ordentliche Senern me BET I alljährlih inuerhasb der sechs ersten onate nah Ablauf des eschäfteiahres E ZIE ie Hinterlegung der Aktieu oder d

Rar: über die Aktien ausgestellten Depotscheine hat bis zum 23. November 1904 bei einer der nachfolgend genannten Stellen zu erfolgen : Gesellschaftskasse zu Koblenz-Neuendorf, Duisburg Ruhrorter Bauk, Üöbleng-Keuendoet, ven 1 November 1904 E » den 1. November A Sex Vorstand.

.

[57217 Aufforderung.

Durs Beschluß der ordentlichen Generalversamm- lung vom 26. Februar 1904 hat die Aktiengesell- saft Aktien-Stärkefabrik Edemissen zu Gdemissen die Auflösung. ter Gesellschaft a ie Gläubiger werden aufgefordert, ihre Ansprüche an- zumelden.

Edemissen, den 26. Oktober 1904.

Aktien-Stärkefabrik Edemissen

in Liquidation. Die Liquidatoren: L. Grove. H. Meine>e.

[57724] Bekanutmachung.

Bei der heute in Gegenwart eines K. Notars stattgehabten sechsten Deyukg unserer 4 9/9 Partial- obligationeu wurden ausgelost:

¡u 4M 1000 Nr. 50 52 61.

¡u 4G S500 Nr. 118 132.

¡u «M 300 Nr. 167 209.

ju «Á 200 Nr. 250 251.

Die Verzinsung der ausgelosten Obligationen hört mit dem 31. greEEE 1905 auf, und werden die- selben ¡um vollen Nennwert bei unserer Gesell- schaftskasse in Passau, Altstadt, Steinweg 235, zurückbezahlt,

Die Obligationen sind mit den Coupons vom 1. Mai 1905 u. ff. einzuliefern; fehlende Coupons werden am Kapital in Abzug gebracht.

Paffau, den 31. Oktober 1904.

Aktieugesellshaft Passavia

für Buhdruterei und Fmmobilien.

Der Vorftand. I. Käufel. A. Grimps.

H..Plate.

Bestand am

0748) Rheinische Authracit-Kohlenwerke

(37716) Mftiengesellsaft

der Cöln-Bonner Kreisbahnen.

Die Zeichner der gemä Beschluß der General- versammlung vom 4. rie 1908 A vollen Nenn-

betrage mit 1000 4 herauszugebenden 3800 Stamm- aktien werden hierdur< gemäß $ 15 der Statuten ersucht, die dritte Rate von 20 9/6 der Zeichnungen bis zum 8230. November 1904 an den A.

Schaaffhauseu’ schen Bankverein in Cölu ein- zuzahlen.

Cöln, den 1. November 1904. Die Direktion. Rohlfs. Ludewig.

[57755]

Actien-Ziegelei Braunschweig.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden biermit zu der in Braunschweig am Montag, den 21. No- vember d. J., Vormittags 9 Uhr, im Geschäfts. zimmer der Gesellschaft, Broiyemerstraße Nr. 4, stait- findenden einunddreißigften ordentlichen Ge- neralversammlung eingeladen.

Tagesordnung:

1) Geschäftsberiht und Rechnungsablage für das Geschäftsjahr 1903/1904.

2) Beschlußfaffung über die Jahresre<nung und Verwendung des Reingewinns.

3) Verstärkung der Direktion um ein Mitglied und Bestellung eines Kollektivprokuristen, sowie da- durch bedingte Aenderung der- $8 4 und 5 des Statuts.

Braunschweig, den 2. November 1904.

Der Aufsichtsrat. A. Löhr, Vorsitzender.

Ab- Bestand am Attiva. 1. Juli 1903 | Abgang } Zugang Cr schreibungen [30. Juni 1904 K R A N e a 6 1A

1) Grubenberehtsameckonto] 2 722 385| 18 —} 31676/57| 2 754 061/78 27 540/62 | 2 726 521/13 2) Grundftüdsfonto . . . 369 547/481 |—]| 10 141/41] 379 688/89 |— 379 688/89 3) Gebäudekonto . . . . 1 1007 856/71 —] 6603873] 1 073 p 3a 100 000 1052 417/53 4) Shachtanlage- und 99| a 2A | 9959| li F

(S ribenbautont o | 1949 222/88 115 e 2 064 372/84 { Ls 882 37/ 1 840 51047 S ashinen-, Kessel- | ° E

u. Wasserhaltungs- }| 774 865/20] |—| 3253678] 807 401/98 R aaeo 706 661/78 konto | | 6) Wasfserleitungskonto A 1 189325 1 894/25 1 893/25 Len 7) Aufbereitungskonto . . 245 887/40} |[—} 79 004/34] 324 891/74 32 489/17 292 402/57 8) Mobilien- und Uten- | _

) Be S 86 777911 |— 9080/93 95 858/84 .) t 2, 76 687107 9) Bahnans<hluß- und “L je : 6 : ce ebübnefonto | 80 082/599 5 147/64 85 230 23 { 8 523 /02/ 66 707/21

L tanlage-

: D n b 5 s 11 672/500 |—| 1416|— 13 088 50 1 308/85 11 779/65 11) Materialienkonto 1663168 |—|] 613466 22 766 34 —— 22 766/34 I Kohlenvorräte , 26 091|—] 26 091|—] 124 170/65 124 170,65 124 170 6%

3 | 317 007/161 | 7291 021/53 26 091|—} 482 390/92 7TAT 321/45 {3130000 a, 7 300 314/29 A O s C C O 34 537/34 14) Debitorenkonto : S T E 8 010|— h. Guthaben der Reichsbankstelle Essen... ., s 2 962/25 c. Diverse: hierunter Koblensyndikat, Essen mit . . | 209075/24 | A ° Sa L e fe s 1198 325) -1 1 495 601/80 } 1 506 974/05 | | 18841 425/68 Pasfiva. |

1) Aktienkapitalkonto . . E L E E 3 900 000|— 5 E e E E I L C E 2 500 000|— S Ri Mt Met dee alle Ale N 767 000) 4) P en mts U E e ae Ee Ea 273 122/50 5) Rückitändige Due a L E 50 060|— S BRLindige Siüsén ff alle Grunds>uld S 17 617/50 7) Dividendenkonto, niht abgehobene Dividen t 300|— 3 E A 422 648/16 9) Kreditorenkonto :

Lohnkonto: _ für rü>ständige Löhne pro Juni . . I E A M 105.177,63 Knapvschaftskasse : Rückstellung für Beiträge pro 11. Quartal 1904. .....- « 12 836,20 Berufsgenossenschaft : Rü>itellung für Beiträge vom 1. Januar bis 39. Juni 1904 . , 13 000,— Steuernkonto : i Rücklage für Steuern pro 11. Quartal 194 « 14 000,— VoMatiellung für Was ril bis 30. Juni 1904 1 000 üdstellung für Wasserzins vom 1. is 30. Juni e ü T Ties L E N „402 338,53 | 548 352/36 A P E 12 715/72 O S 312 000|— 12) Geuvoetrag uf neus Neunte a A 37 669/44 8 841 425168 *) bezeichnet außerordentliche Abschreibungen, Summa 130 000 6

Soll. Gewinn- und Verlustkonto ver 30.

Ta P

1) An Knappschaftsgefälle «| 46 328/36] 1) Per Gewinnsaldovortrag aus 2) Berufsgenossenschaft . . . -, 13 527/68 vorigem Jahre. . „, ,, 3684296 3) Staats- und Gemeindesteuern 66 861/42} 2) Kohlengewinnungskonto . . . ., 1145 799/39 4) Diskont- und Zinsenkonto . 179 741/03 D Poudlunglunko tenkfonto . 66 790/84 e BbiMreibimngen 317 007/16

890 256/49

7) , Tantiemen des Aufsichtsrats 12 715/72 5 « Außerordentl. Abschreibungen 130 000|—

D 26 -Dibidéide 5 312 000|—

10) , Gewinnvortrag .… . . 37 669/44 2 1182641/65 1182 641/65 N E uo borftehendes. Bilanz und inn- un erlustre<nung mit den Hanbtels- Kupferdreh, den 27. S b ¿ büchern der Rheinischen Arithracit-Köblemaecte zu cite Ant ae Kupferdreh bescheinige ih hierdurch. Die Dic N ¿: Zt. ferdreh, den 28. Sevtember 1904.

H. H. Bodstein aus Berlin.

Die in der heutigen alis fe das GesYästsjahr 1903

Dividende wird von heute ab mit 4 80,— pro der Deutschen Bank, Berlin dem Bankhause Arons «& dem Essener Bankverein, bei unserer Gesellschaftsfka

ausbezahlt.

Kupferdreh, den 31. Oktober 1904.

Walter, Berlin Esseu a. U fe in Kupferdreh S

Heinrih Schäfer. Josef Orth.

04 f e gegen Einlieferung des Dit an F % festge te

videndenscheines Nr. 15

W., Behrenstr d. Nuhr E Rrahe bs, !

Rheinische Anthracit-Kohleuwerke. ie Direktion. Heinrih Schäfer.

Josef Orth,

57748 i j Actien-Gesellschaft für Anilin. Fabrikat Die Aktionäre unserer Gesellsch1ft la ce y der Sonuabend, den 3. Dezember is mittags 101 Uhr, in unserm Pauptkon! auf SO., Lobmühlenstraße 142, stattfinden en benst ei. d ordeutlicheu Generalversammlung erg e E eN A 1) Beitritt zu der zwischen der _ "x Sodafabrik und den Farbenfabriken 7 E Friedr. Bayer & Co. beabsichtigen Gesell Generalversammlungen dieser eiden nehm schaften vom. 19. S E E e mit ung unterbreiteten fünfzigjähr A L anuar 1905 beginnenden Interefsengemein sa

t. 4

2) Ermächtigung des Vorstands, unter Zustimmund des Aufsichtsrats mit dem Vorstand ders s anderen Gesellschaften den betreffenden Selb abzuschließen auf der Grundlage, daß die bl ständigkeit der 3 GesellsSaften erhalten it j und unsere Gesellschaft mit 14 9% am tiwaigtt gewinn beteiligt wird urter Beseitigung Ginfland j mit di-sem Prozentsay ni<t in, unser

stehender Ungleichheiten im Verhältnis is

E idtndioerte zut denen der Interef|engt s

t

Diejenigen Aktionäre, welche si< an der G versammlung beteiligen wollen, haben in es des Sayes 27 unseres Gesellshaftevertrag Aktien oder die über die letzteren lautenden cit bankdepotsceine nebst doppeltem Nummeres H bis frei 30. November cr. einschließli

as ver wSRLE der Os

ei der Deutschen Bank, hier, f bei Herren Robert Warschauer & C0.- r : zu binterlegen. | * Berlin, den 3 November 1904. | Der Auffichtsrat.

H Walli<.

Li

(57711) Exportbierbrauerei Aug. Peter,

Aktiengesellschaft in Königsee Thür Gemäß $ 17 des Statuts werden die Atti

hierdur< zu der Montag, den 28. NEE ;

ds. Js., Nachmittags 2} Uhr, im G lokale der Gesellichaft in Königsee stattfin

ordentlichen Generalversammlung eingela

Tagesordnung :

1) Vorlage des Jahresberichts nebst Gewinn- F

Verlustrehnung per 30. September 1008

2) Richtigsprehung des Jahresabschlusses un

Jahresbilanz pro 1903/04, Beschlußfassung

die Entlastung des Vorstandes sowie des

sichtsrats und Genehmigung der vorgeschlas À

Gewinnverteilung. j

3) Vorsclag des Aufsichtsrats, den Verkauf

der Aktiengesellscha gehörigen Wirtschafts8h8 4) Beschlußfassung der

über die Autlegun stimmungen des $ 13 des Gesellschaftssta event. Wahl eines Aufsichtöratsmitgliedes Stelle eines ausscheidenden Mitgliedes. Diejenigen Aktionäre, welhe in der G versammlung ihr Stimmrecht ausüben wolle ij ihre Aktien späteftens am dritten Werktage v0 dem Versammlungêtage aufer bei der schaftsfasse zu Königsee hei der Reichsb Berlin, bei der Emdener Bank in Emde bo bei dem Vorschußverein G. m. b, H. in REF ftadt zu hinterlegen oder glaubhaft naue daß die Aktien bei einem Notar deponiert l Das Stimmrecht kann dur einen Bevollm ausgeübt werden. Für die Vollmacht ist die lihe Form erforderlih und ausreichend. Jede Aktie gewährt eine Stimme. önigsee, den 2. November 1904. Der Auffichtsrat.

Bürgermeister Meyer, Vorsigender. Ï Harkortsche Bergwerke und <emis Fabriken zu S<welm und Hark! Actien-Gesellschaft zu Gotha.

Auf Grund der $8 3 und 21 deg Statuts ? wir uns, die Aktionäre unserer Gesellschaft diesjährigen ordentlichen Generalversam" auf Sonnabend, den 3, Dezember ckr:

mittags 10 Uhr, im „Hotel Wünscher“ it ergebenst einzuladen.

[57760]

er f

Tagesordnung: 1) Vorlage der Bilanz und Erstattung des des Vorstands, des Aufsichtsrats evisoren. des 2) Genehmigung der Bilanz, Entlastung stands und Aufsichtsrats. nns l 3) Verwendung des Restes deg Reingewinn? Nr. b des Statuts). quísi 4) El E eer Mitgliederzabl dm N n n 9 A R für 190 9) Wahl von Re iforen ret Diejenigen Attienlee C d sammlung sich beteiligen wollen, haben nebst einem doppelten Nummernverzeichnis Li Depotschein der Reichtbank oder eines / e Wätestens am 3. Tage ves ammlung, 30, s entweder hei / 01/0 am 1) er Actien - Gesenschaft für uftrie, Berlin W., Deutschen Bank, Berlin Aa 3) der Nationalbank für Deuts j lin My ghank- 5 4) der Württembergischen Verein ) art, | 5) dem Hofbankhaus Max Mueller, G ) der Direktion der

d einem Vermerk bie Beegund e als L e Bersatnmlung. [E Der Geschäftsbericht pro 1908 Mredmns Bilanz nebst Gewinn- und Sl

im Geschäftslokale der Gesells zur Einsicht der Aktionäre auf.

Geriia de 1. Noveriber A Aufficht F ender P. B ewi V

Legitimation zun!

iti mt t 1A