1904 / 261 p. 30 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

b. auf Blatt 2202 die am 1. Oktober 1904 errichtete offene Handelsgesellschaft Kaiser & Stüber in Plauen und als Gesellschafter der Tischler C, Otto Kaiser und der Zimmermann Robert

aul Stüber daselbst. J

Angegebener Geschäftszweig zu a: Spitenfabri- kation, zu b: Tischlerei.

Plauen, am 2. November 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

Pulsnitz. [57630] Auf dem die Firma Oswald Köhler sen. in Pulênit betreffenden Blatté 270 des hiesigen Handelsregisters is heute eingetragen worden, daß rau Johanne Marie verw. Köhler, geb. Kühne, in ulênit als Inhaberin ausgeschieden und der Pfeffer- üdhler Herr Friedrih Oswald Köhler daselbst Inhaber ift. Pulsnitz, am 2. November 1304. Königliches Amtsgericht.

Quedlinburg. [57631]

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Otto Schulze, Quedliuburg, eingetragen :

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Hermann Scheller zu Quedlinburg übergegangen, der es unter der Firma Otto Schultze Nflg. Hermaun Scheller fortsegt ; dabei ift der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ausges{lossen.

Quedliuburg, den 29. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Reichenau. [57632]

Auf dem die Firma Clara verw. Pfeiffer in Reichenau betreffenden Registerblatte 117 des Handelsregisters ist heute das Erlöschen der Firma eingeiragen worden.

Reichenau, den 29. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht.

Rudolstadt. DERRLERTS Gn, [57633]

_Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist heute die Firma Rosalie Hoffmauu, Blankeuburg, und als deren Inhaberin Fräulein Rosalie Hoff- mann dafelbst eingetragen worden.

Rudolstadt, den 1. November 1904.

Fürstlihes Amtsgericht.

Scheibenberg. [57634]

Auf Blatt 239 des Handelsregisters ift heute die Grua Louis Wagner in Elterlein uns als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Louis Wagner daselbst O worden.

Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Drogen, Farben und Kolonialwaren.

Scheibenberg, am 2. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Sonneberg.

Die Firma Chr. Helds Nachfolger in berg ist auf Antrag gelöscht worden.

Souneberg, den 31. Oktober 1904.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Sonneberg. [57636]

Unter Nr. 303 H-R. A ist heute die Firma:

57637] onne-

Marcus Volk in E O dem Kaufmann ¿Marcus Volk daselbst als Inhaber eingetragen worden. sag aebener Geschäftszweig: Manufakturwaren- e s N Sonneberg, den 31. Oktober 1904. Herzogl. Amtsgeriht. Abt. T.

Sonneberg. ä [57635]

Unter Nr. 304 H.-N. A ist heute die Firma Doms & Langbein mit dem Siß in Sonueberg ein- getragen worden.

Persönlich haftende Gesells{hafter sind:

a. Kaufmann Franz Wilhelm Hugo Otto Doms in Sonneberg,

b. Kaufmann Ernst Langbein daselbft.

Die Gesellschaft bat om 1. November 1904 be- onnen. Angegebener Geschäftszweig: Warengeschäft n Mohair, Wolle, Gummikordeln und dergleichen.

Sonneberg, den 1. November 1904.

Hérzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Spremborg. Bekanntmachung. Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 3 vermerkte Firma ernhard Michael, Haide-

mühl, ist heute gelö\{t worden.

Bao Lausitz, den 31. Oktober 1904. ônigliwes Amtsgericht. Strasburg, Westpr. [57641] In unser Handelsregister Abteilung A is} heute unter Nr. 120 die Firma Frauz Sikorski zu Goral und als deren Inhaber der Manufaktur- und Materialwarenhändler Franz Sikorzki ebenda ein- getragen worden. é Strasburg W..Pr., den 27. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Strasburg, Westpr. 57639] In unser Handelsregister Abteilung A- i heute unter Nr. 121 die Firma Leopeld Ordo zu Piff}a- krug und als deren Inhaber der Molkereibesitzer Leovold Ordo ebenda eingetragen worden. ' Strasburg W.-Pr., den 27. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Strasburg, Westpr. [57640 In unser Handelsregister Abteilung A ist Leute unter Nr. 122 die Äieia Paul Schmidt zu Friede> und als deren Inhaber der Kolonial- warenhändler und Schneidemüller Paul Schmidt ebenda eingetragen worden. Strasburg W..Pr., den 27. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

[57638

In unserm Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nummer 291 das Erlöschen der Firma J. Hirsch in Tilfit thigelage worden.

Tilsit, den 1. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Tondern.

[8rezister Abteil Din A In das hiesige Handelsregiiter Abteilung Ee Nr. 21 mit dem Siß in Tonderu ein- etragenen Firma „Tonderushe Viktoria rauerci, Gedan mit beschränkter ug“ eingetragen worden : ile Oie Mectrétun sbefugnis des Geschäftsführers Emil Brink ist Ferodlgt Der Kaufmann Ludol M. Klüuwer in Tondern ist zum Geschäftsführer bestellt. Tondern, den 29. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Trier. E [57743]

e en Handelsregister Abteilung A Nr. 803 wilte heute die Firma Michael Pesé zu Trier

#

und als deren Inhaber der Uhrmaer Michel Pesó zu Trier eingetragen.

Trier, den 28. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Unna. Bekauntmachunug. 57643]

In das Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 128 heute die Firma „Blanke & Peters“ mit Nieder- lafsungsort Unna und als Inhaber Rentner Wil- helm Blanke zu Gelsenkirhen-Hüllen und Direktor Hérmann Deo zu Kuvferdreh eingetragen.

Offene Handelsgesellschaft seit 6. Oktober 1904.

Uuna, 26. Oktober 1904. :

Königliches Amtsgericht. S FEFERA Waldenburg, Schles. [57745]

Am 27. Oktober 1904 i} in unser Handels- register A bei der Nr. 277 verzeichneten of. Handels- gesellshaft Heiurih Freudenberger in Kynau das Ausscheiden der Helene Freudenberger, geb. Gutsche, und des Adolf Freudenberger aus der Ge- sellschaft und der Eintritt des Kaufmanns Oskar Jung in Kynau als persönlich haftender Gesellschafter in dieselbe eingetragen worden.

Amtsgericht Waldenburg Schl. Weiden. Bekanntmachung. [57644] „Michael Geisler.“

Unter obiger Firma mit dem Size in Mehl- meisel betreibt der Holz- und Spezereihändler D Geisler von dort ein Holz- und Spezerei- geschäft.

Weiden, 29. Oktober 1904. _ :

K. Amtsgeriht Registergericht. Werdau. [57645]

Auf Blatt 598 des Handelsregisters, die Firma F. A. Pawpel & Co. in Werdau betr., ist beute cingetragen worden, daß der Gesellschafter Karl Hermann Vögler in Werdau ausgeschieden ift, der Kaufmann Franz Emil Köhler und der Kauf- mann Max Richard Vözler, beide in Werdau, in das Handelsgeschäft eingetreten find und der Lett- genannte von der Vertretung der Gesellshaft aus- geschlossen ift.

Werdau, den 2. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Werden. Pee

In das Handelsregister Abt. A Nr. 167 iît beute bei der Firma „Gustav Eggermann, Wein- handlung in Werden“ eingetragen :

Die Prokura der Ehefrau Gustav Eggermann, Anna geb. Schilken, ift erloschen.

Werden, den 29. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Werden. P eute In das Handelsregister Abt. A Nr. 171 ift heute bei der Firma „Herm. Kerper & Co., Gold- Aas Politurleistenfabrik zu Werden“ ein- getragen: Der Werkmeister Peter Zimmers is aus der Gefellschaft ausgeschieden. Werden, den 29. Oktober 1904. Königlihes Amtsgericht. Wilasärufr. [57648] Auf Blatt 58 des biesigen Handelsregisters, die Firma Fr. Theodor Müller in Wilsdruff be- treffend, ist beute eingetragen worden : Die Gesellschaft is aufgelöt. Als Liquidator ist ernannt Herr Kaufmann Theodor Görne in Wilsdruff. Wilsdruff, den 2. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Worms. Bekauntmachung. [57744]

Im Handelsregister des hiesigen Gerichts wurde beute bei der Firma „C. M. Goldschmidt“ in Worms folgendes eingetragen :

Als weitere persönlih haftende Gesellschafter sind eingetreten :

1) Markus Goldshmidt, Kaufmann in Worms,

2) Julius Goldschmidt jun., Kaufmann daselbst.

Worms, 31. Oktober 1904.

Großh. Amtsgericht. . Bekanntmachung. [57649] E Handelsregister Zabern. Die im Gesellschaftsregister Bd. 1 Nr. 25 unter der Firma „Alexandre frères“ in Rosheim ein- getragene ofene andelsgesells<aft ist dur< Tod des Mitgesellschafters Josef Alexandre aufgelöst. Das Geshäft wird unter unveränderter Firma, welche beute im Firmenregister Bd. 1 unter Nr. 899 ein- eingetragen worden ist, von dem früheren Gesell- part Fabian Alexandre, Kaufmann in Nosheim, ortgesezt. Die Eintragung im Gesellschaftsregister ist gelösht worden.

Zabern, den 31. Oktober 1904.

Kaiserliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Ballenstedt. Befanntmachung. [57651]

In das Genossenschaftsregister i bei der unter Nr: 6 S gEregerEn Obstverwertuugsgenofssen- schaft des Unterharzes, eingetragene Genossen- Ben mit beschränkter Haftpflicht zu Gernrode olgendes eingetragen worden:

er Kaufmann Hugo Münzel zu Gernrode ist aus

dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Kaufmann Julius Rieche zu Quedlinburg getreten.

Balleustedt, den 1. November 1904.

é Herzogliches Amtsgericht. 1.

Cassel. Genofsenschaftsregister Caffel. [57652]

Zu Einkaufsgenofssenschaft des deutschen I ie LeRCRUER E e Genofssen-

aft mit beschräukter Haftpflicht, Caffel, ift am 29. Oktober 1904 eingetragen: f s

An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Kaufleute Adam Christian Heinrih Schaumlöffel und. Bernhard Weidmann sind die Kaufleute Anton Stephan Berens und Johann Christian Justus Ziegler in Cassel in den Vorstand gewählt.

Königliches Amtsgericht. Abt. 13.

Eichstätt. Bekanntmachung. [57654

Betreff : Lechsend - Graisbacher Saetoceua kafseuverein e. G. m. u. H. y

In der Generalversammlung vom 23, Oktober 1904 wurde an Stelle des mit Tod abgegangenen Vorstandsmitgliedes Johan Mayr der Söldner Anton Lunzner von Lechsend gewählt.

Eichftätt, den 29. Oktober 1904,

K. Amtsgericht.

FranKksart, Oder. 57655]

Zabern.

In unser Genossenschaftsregister ift bei Ne 8, betreffend den Fraukfurter Waaren-Einkaufs-

verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht zu Frankfurt a, O., E z

n Stelle des Hermann Müller is als Vertreter des vorsißenden Vorstandsmitgliedes Gustav Menzel der Kaufmann Karl Ebel in Frankfurt a. O. gewählt.

Fraukfurt a. O., 28. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2. Gnesen. Í [57656]

In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 44 eingetragenen Genossenschaft: Eier-Verkaufs- genosseuschaft : Eingetragene Geuossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Welnau ein- getragen worden:

Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der General- versammlung vom 11./25. September 1904 aufgelöst. Der Lehrer Wilbelm Garßke und der Wirtschafts: besißer Johann Goebel, beide zu Welnau, sind als Liguidatoren bestellt.

Gnesen, den 24. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Grossbodungen. [56881]

Bei dem Jühenbacher Spar- und Darlehns- fassenverein, eingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Jühßenbach ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen :

An Stelle des verstorbenen Reis Heise ist der Landwirt Edmund Bause in Jüßenba<h zum Vor- standsmitgliede bestellt.

Groft{bodungen, den 22. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Heydekrug. [57657]

In unser Genossenschaftsregister is Heute unter Nr. 9 die dur<h Statut vom 22. Oktober 1904 er- rihtete Genossenshaft Roebsdener Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, mit dem Sihe in RNöbsden eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Geschäften zum- Zwe>ke der Annahme und Verzinsung von Spareinlagen sowie der Gewährung von Dar- lehnen an die Mitglieder der Genossenschaft für deren Wirtschaftsbetrieb. Der Geschäftsanteil ist auf 100 M festgeseßt.

Die Bekanntmachungen erfolgen im Heydekruger Kreisblatt. Die Zeichuung geliebt indem zwei Mitglieder ihre Namensunterschrift der Firma bei-

fügen. Vorstandsmitglieder sind folgénde Besißer : Wilbelm Jonuschies in Metterqueten, Christoph Woïsilus in Rôöbsden, Friedrih Kroehnert in Röbsden. Die Einsicht der Liste der E ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Heydekrug, den 28. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Höxter. 4 [57658]

Sn das Genossenschaftsregister i zu Nx. 20 bei der Bäuerlichen Bezugs- und Absah-Genossen- schaft Fürstezaau, eingetragene Genofsenschaft mit beschräukter Palepslient- eingetragen: Der Vereinsvorsteher Johann Speith und das Vorstands- mitglied Iohann Albers zu Fürstenau sind aus dem Vorstande ausgeschieden, und p: an Stelle des ersteren Ziegeleibefitzer Heinri ogelsang und an Stelle des leyteren Landwirt Hoppe, beide zu Fürstenau, getreten.

öxter, 29. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

inr

Linx. [57659]

Leubsdorfer Winzerverein e. G. m, u. H. zu Leubsdorf.

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 20. Mai 1904 ift das Statut dahin geändert, daß die Bekanntmachungen der Genossenschaft in dem Rheinischen Genossenschaftsblatt zu Cöln erfolgen.

Liuz a. Rhein, den 28. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Meppen. [57660]

Für den Apotheker Heinrih Sonderkamp ift der Apotheker Ferdinand Möllering in Haren in den Vorstand des Kredit-Vercins Haren a/d Ems, eingetrageue Genosseuschaft mit beschränkter

Ha went in Hareu a. d. Ems getreten, was ins Genossenschaftsregister eingetragen ist. Meppen, den 24. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. 1. Namslau. [57661]

In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 14 Spar- und Darlehuskafse Glausche heute eingetragen, daß Bauunternehmer Feja Il. und Bauergutsbesizer Brandt aus dem Vorstand aus-

: t und an ibre Stelle die Bauergutsbesigzer

riedri<h Krzuk und Johann Schade zu den Vorstand gewählt sind. Namslau, den 29. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. OsterwieckK. s [57746} In das Genossenschaftsregister ift bei dem unter Nr. 7 verzeichneten Vorschuß- und Spar-Verein zu Osfterwie>, eingetrageneu Genossenschaft mit uubeschränkter Haftpflicht, eingetragen : Als Stellvertreter für den aus dem Vorstand aus- geschiedenen Richard Brandes i der Malermeister Heinrich Langenstraß zu Osterwie> a. H. gewählt. Osterwie>, Harz, den 31. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Pirna. [57662] Auf Blatt -1 des hiesigen Genossenschaftsregisters, den Spar- und Vorschußverein zu Gottleuba, eingetragene Geuofsenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Gottleuba betr., i beute ein- No worden, S die bisherigen Vorstands- mitglieder Dr. med. Julius Mittag, Heinrich Os- La Pemana Boner, C Au f Streit und eorg Albert Krüger in Gottleuba n it- glieder des Vorstands und daß ive mehr Mit

lausche in

a. Friedri< August Wehnert in t b. Max Richard Quellmalz in Gotegnanndbach, c. Karl Arthur Peyold in Hartmannsba

d. Friedrich August Mühlbach in ü Mitglieder des Vor Gans fige in Berggießhübel Pirna, den 28. Oktober 1904. Das Königliche Amtsgericht. S RC E R e [57663] enofsenschaftsregifter. tragen 28. Oktober 1904 wurde Band 11 einge- a. Ner. 76 für den Wiesweil aft eie S TEZEN „eingetragene 6 Gee, ) es<hrän E in Wiesweiler: Mathias erer in Ben weiler ist aus dem Vorstand ausgeshieden und dafür

man in denselben eingetreten Johann Ludwi Hey i At>erer in Wiesweiler. Zum Bereinbuorsteber wi i bestellt das Vorstandsmitglied Aerer Josep A n Wiesweiler. H b. Nr. 126 für den Pfarrebersweilerer ee S und Darlehenskafseuverein eingetr icht mt nossenschaft mit unbeschränkter Haftp dem Siß in Pfarrebersweiler: Peter Schreiner, und Christoph Geisler, A>erer, pen Berta, auggelVieden und da Sohai Jergmann, als Vereinsvorsteher und : Are A O P alle in Pfarrebets: : weiler, in, denselben etngeTrelen.

2) Am 31. Oktober 1904 wurde Band 11 E für den Holvinger Spar- und Darlehens E verein eiugetragene Genofseuschaft mit

i schräukter Haftpflicht mit dem Sihe in Holviuti eingetragen: Johann L

l

Dreydemy und Johann ir nd aus dem Vorstand ausgeschieden und daf n derer Johann Wilhelm Gabriel in Hinsinge tén: Eugen Fu, in Holvingen in denselben einge ; K. Amtsgericht Saargemünd. 664) Schweidnitz. (6 Im Eenossenschaftsregister ist heute bei der fasse Nr. 17 verzeihneten Spar- und Darlehns tas e. G. m. u. H. in Bunzelwih eingetragen ide der Gutébesißzer Hermann Heiber aus dem Vor ausgetreten und an seiner Stelle der Steller tand August Heiber in Bunzelwiß in den Vorl gewählt ift. N Sc<zweidnitz, den 29. Oktober 1904. x Königliches Amtsgericht. 666) Waldbröl. Befauntmachung. 570 Laut Statut vom 19. September 1904 ist Let Nr. 28 des Registers heute eingetragen w0 S „Wasserleitungsgeuossenschaft Hahn, tragene Genoffenschaft mit unbe c<ränt i Haftpflicht zu Dahu““ behufs Ecrichtuns hei Betrieb einer Wasserleitung für den Ort Hahk Wildbergerhütte. anen Der Vorstand besteht aus folgenden Perso Hermann Sterzenbah, A>erer zu Hahn, Di dant Christian Bra>ke, A>erer zu Hahn, Rene Christian Weidenbrücher, A>erer zu Hahn, ste tretender Rendant. Ee Die Willenserklärung und Zeichnung für die Do nossensaft erfolgt durh 2 Vorstandsmikäl p Die Zeichnenden fügen der Firma ihre NaM unters<rift bei. Fort j Die Bekanntmachungen erfolgen in dieser G in der Waldbröler Zeitung. hrend Die Einsicht der Liste der Genossen ist wi der Dienststunden des Gerichts jedem gestattek- j Waldbröl, den 26. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. 7661 i Wollstein. (0 E

Nr. 35 die „Bank ludowy, Eingetra

Genossenschaft mit unbeschränkter Haft gu Weollftein“ mit tem Statut vom 12. t 904 eingetragen worden. Gegenstand des T nehmens ist die Gewährung von Personalkred i die Genossen. Vorstandsmitglieder find 5

1) Probst Johann Gladysz in Wollstei 2 n Sicz fowdti d Wollt

In unser Genossenschaftsregister ift ats

3) Rechnungsführer Franz Wolski in Komo ekanntmahungen erfolgen dur< das V Wielkopolanien (Posen) und, falls dieses Blatt geht, dur den „Deutschen Reichsanzeiger“, F zwar so lange, bis dur<h Beschluß der Gen sammlung ein anderes öffentliches Blatt igralé wird. Sie gehen vom Vorstande oder Aufsi aus: von dem Vorstande in der Weise, daß wen ¡wei et] Mitglieder unter die Firma d nossenschaft ihre Unterschrift seßen, von bem sihtsrate in der Weise, daß der Vorsizendt E dessen Stellvertreter unter die Firma der Gen [haft den Zusay „der Aufsichtsrat“ und Vi seinen Namen seßt. Zum Kundgeben von 25 erklärungen und zum Zeichnen für die Genos| 1E enügen die Unterschriften zweier VorstandsmE ie Einsicht der Liste der Genossen ist währen? Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. : Wollsteiu, den 27. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. # wollstein. g [of

Ins Genossenschaftêregister is te bei der e f Nr. 32 eingetragenen Genofsen{<ift nank f yl celacyJny, eiugetragene Genosseus<WM beschränkter Haftpflicht, zu Primeut [i eingetragen worden : Der Gastwirt Anton NS| E zan Ran gusgescieden und Lu einig aufmann 4 gewählt. aleryan Bykows Wollfteit, den 31. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Musterregister. (Die ausländi ter werden WEF Leipiie ‘n lit) F

Les

i

viCPaimtitiies

N G T

Aachen.

n das Musterregist eingetrage a Nr. 1164. Fiema A H. Kendall n it O Paket, enthaltend einen a>ungsfarton tit Stü Seife, versiegelt, Muster für po I ¡eugnisse, Fabriknummern 333, S a0 e angemeldet am 24. Oktober 1904, Vorn je Nr. 1166. Firma C. Delius in Anb s<lag mit 19 Tulmustern für die He versiegelt, Flächenmuster, abriknum277 7371, 7372, 7373, 7374, 7376, 73760 7386 0 E 7380, 7381, 7382, 7A e an / 389, ußfrist 3 Ja 27, Dttober 10L fia r. 1166, Firma N. | Maden, Patet mi 45 Tuchen it Z anche, versiegelt, / 1909/5, 36, 37, 8 3 46, H, 4, 59/6, 7, 3

E d Nr. 1167. Firma Joh. hlas Nadelfabrik f Aachen, Le 1 nadelkarten, 6 Nadelmappen ctt

lähenmusfler, Fabri cit , T7, 8, 9 bew. 10, Sun am 26. Oktober 1904, Na 1904. Aachen, den 31. Oktober t 6 Königl.