1904 / 262 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stargard, Pomm. [57929] | Ueckermünde, Boie, Uu E

. [57935 tandsmitgl Zu Nr. 5 unseres Handel®registers B ift heute bet | In unser Handelöregister Abt. A il beute bei | inc en tat” 1 Ot illi Förster zu Celle. | Die Vertretung des Borftan

ngetr ¿ den Kaufmann der Firma „Paul Krämer, Gesellschaft mit be- | Nr. 36 (ofene Handelsgesellshaft E, Hidde & C°_ Amisger bt Ce E As _ Seis 0. D ober 1904 "aufgehört.

fchräukter Hafiung zu Stargard i/Poi.“ ein- | zu Tor elow) cingetragen worden : Ly, b 1904.

eiae R ai mera m I Sn ib eas lid bafteudee Gestatten Ae 7 "biefigen Genossenschaftsregifters if beute 28 Königl. Amtsgericht. ufmann ander Blume 1 eendel, an seiner e ele an a eri onil aslender Welte c R GL Brut .

Stelle ist E Sauen Martin Riensberg zum | eingetreten. G © | an Stelle des verstórbenen Carl Heinrich Meyer in | Ober-Ingelkeim. Bekanntmachung

Y ; Wagenfeld als Vorstandsmitgli A S d: Landwirtschaftlicher 80 Gcschäftéführer bestellt. i Spe E Se An zen 31. gttober S Darlehnskafe, e. G. m. u. D. dasel Ai Lev R Gin Genossens t mil aat E Verte Abt. B s Uerdingen “Bete a i [57936] E Vieh E in Förlingen cingetragen. Be R RNEEE. BENPOE ia Appenhe heute v - . e D olz, L er Stelderg, Rhein [58052] | Fu unser Handelsregister B Nr. 32 ift heute bei Riniali ¿ober LNOL n unser Genossenschaftöregi|

niglihes Amtsgericht. Abt. 1 getragen :

Bei Nr. 6 des Handelsregisters B, woselbst die | Bath. Erlenwein «& Cie Gesellschaft mit be- Düsseldorf. Bera 5 8 l > in Appenheim ist aus_?

Rheinish-Naffauische Bergwerks- uud Hütten- | shräukter Haftung zu Uerdingen folgendes ein- | Der Centralverband deuts Schuhni 200] g Bilbe “tomticita “nie Bri an dessen Aktiengesellschaft mit dem Siye in Stolberg | getragen: ilipp | Nohftof Genoffenschaften, eingetragene Ge. | Jakob Finkenauer in Appenheim in den Nhid. E E, wis fblgendes Bie: H wen peattisen Ee M E Soipp nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu | gewählt. 1904 m Hüttendirektor Roman von Zele in | Kisgen zu Uerdingen ist in der Weise Prokura er- ; 5, ber 5

Stolberg if in der Weise Kollektivprokura erteilt, | teilt, daß terselbe zur Vertretung der Gesellschaft DEicdort hat am: August 1904 Aenderungen Es Ra

j j f! ; e \ i oglihes Amtsgericht. j daß e e Ee t dent „Rednungächef us Seteiu halt mit einem Geschäftsführer befugt Ra S, ou 1 A S gruet has Ge- Sebbncen, IMides Berichtigung: E 0 0 auer in g oder m em n foll. r S e E e er b.

{sierer Hugo Brandt in Binsfeldhammer die | Uerdiugen, den 31. Oktober 1901. En E ute E Voran atte C eidung L Dal Firma zeichnet. : Königl. Amtsgericht. beziehungsweise vom Vorsitzenden des Aufsichtsrats | Vereins bezog sich auf die Genossenschaft

Stolberg (Rhld.), den 28. Oktober 1904. Unna. Bekanntmachung. [57938] | in Günthers deutscher Schubmacher-Zeitung in L i , e eing

dnigliches Amtsgericht x S 7 g erlin. | Land Darlehnskassen - Vere nig mt8gertt. In das biesige Handelsregister wurde eingetragen : Düsseldorf, den 19. Oktober 1904. Genoffenschast mit unbeschränkter Ha Stollberg. [57930] | Abt. A Nr. 129 die ofene Handelsgesellschaft Königliches Amtsgericht. Schöne, den 31. Oktober 1904. Auf Blatt 473 des Handelsregisters is heute die | Josef Schrage & C°_ zu Fröndeuberg und als Emmendingen. Befanntmahung. [57961] Königliches Amtsgericht. irma Morgeusternzehe Fedor Röder in | deren Teilhaber R Nr. 15 802. Zum Genossenschaftsregister O.-Z. 6 | Sehwerin, Meck f derwürschniß und als deren Inhaber der | 1) der Arbeiter Josef Schrage zu Fröndenberg, | Darlehenskaßeuverein Bößingen, eingetrageue | In das Genossenschaftsregister ist zuk ede Fedor Röder in Lugau eingetragen m Arbeiter Franz Brunêwi>er zu Holzen bei | Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht | „Konsumverein für Schwerin und an worden. end: n é wurde eingetragen: Sebastian Wedelich, it Y

Angegebener Geschäftszweig : Betrieb eines Kohlen-| Die Gesellschaft hat am 30. September 1904 be- von Obersthaffhaufen, ist fein e n Ls p iy tue Mee Tele: D Ha

Baue i E ae E Len 26. Offober 108 Atiand ausgeschieden und A seiner Stelle zt auf dreißig Mark festgeseßt. ede hn/ j , . tobem L p k s E » e s l ® Fnialiches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. ir E Es (Sättel bete P i

Stolp. Bekanntmachung. [57931] | Wattenseheid. Bekanntmachung. [57939] | Emmendingen, den 27. Oktober 1904. Schwerin (Mecklb.), dea 2. November 15

Bezüglich der Firma „Dampfziegelei Ueberlauf | In das hiesige Handelsregister ist heute bei Gr. Amtsgericht. Großherzogliches Amtsgericht. ) Schlawin, Koepke, Lemme und Zauder“ haben | H.-N. A 79 eingetragen worden: Erfart. S E Hte 57962] | Stuttgart. 9 wir heute im Handelsregister vermerkt, Die Firma M. Würzburger Dalberg zu In das Genossenschaftsregister ist heute bei dem K. Amtsgericht Stuttgart Stadl-

a. daß der Bankier Wilhelm Zander aus der Ge- | Wattenscheid ist erloschen. Waaren - Einkaufs- und Herstellungsverein | In das Genossenschafttregister ift heute cin sellschaft ausgeschieden ist, Wattenscheid, den 29. Oktober 1904. Neudaberstedt, eingetragenen Genofseuschaft | worden:

b. daß die Gejellshaft dur Beschluß der Gesell- Königliches Amtsgericht. mit beschränkier Haftpflicht in Neudaberstedt | Die Firma Häute- und Fellvereiniguns- schafter am 25. Oktober 1904 aufgelöst und zum | Wiehl. 57940] | folgendes eingetragen : Laut Beshluß der General- | getragene Genossenschaft mit beschränkte f j alleinigen Liquidator der Bankier Walther Burandt Im biesigen Handelsregister Abt. B Nr. 6 ift heute vetsanaitung vom 19. September 1904 ift fortan | Þflicht, Sig in Stuttgart. Nach dem S eine hier beftellt ift. bei der Firma „Kind u. Kaltwiukel, Gesellschaft Gegenstand des Unternehmens der gemeinschaftliche | 10. Oktober 1904 ist der Zwe> der auf haft

Stolp, den 29. Oktober 1904. mit beschräntter Hastung“ zu Vielstein einge- Einkauf von Lebensmitteln und Wirtschaftsbedürf- | stimmte Zeit niht bes<ränkten Genosfsenf

Königliches Amtsgericht. tragen, daß die Vertretungsbefugnis des Geschäfts, nissen im großen und Ablaß im kleinen an die Mit- ras der von den S<hlachttieren gew Stolp. Bekanntmachung, [57932] | fübrers Ernst Hartmann beendet ist. lieder gegen sofortige Zahlung. Sollte der Allgemeine F (insbesondere Häute und Felle).

In bezug auf die Firma „Bankhaus Lemme | Wiehl, den 1. November 1904. Kazeiner für Stadt und Kreis Erfurt eingehen oder | |umme der einzelnen Genossen beträgt «& Zauder“ haken wir heute in das Handelsregister Königliches Amtsgericht. aus anderen Gründen die Veröffentlichung in ihm | Geshäftsanteil 100 4, ein Genosse kann | eingetragen, daß der Kaufmann Wilhelm Zander aus | Wildencrels. [57941] | unmögli werden, so tritt der Deutsche Reichs- jedo bôstens 5 Geschäftsanteile erna old der Gefellshaft ausgeschieden ist. Auf Blatt 76 des hiesigen Handelsregisters ist anzeiger an seine Stelle bis zur anderweitigen | Bekanntmachungen der Genofsenshaft © den

Stolp, den 1. November 1904. heute die Firma Sächsishe Terrazzowerke Besliraenng der Generalversammlung. Otto Schoepe | der Süddeutschen Ea F V G

Königliches Amtsgericht. Schönau bei Wiesenburg Hermanu Eichhorn | in Neudaberstedt ist für Bernhard Braun in den | daß dieses Blatt eingeht oder aus aer unm

Stuttgart. [57741] | in Schönau und als deren Jnhaber ter Kalkwerks« Vorstand gewählt. die Veröffentlihung in diesem Bla ir

K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. besißer und Bäermeister Carl Hermann Cichhorn | Erfurt, den 29. Oktober 1904. werden follte, tr ter Sa tanteigE, ites, bid 4

In das Handelsre ister ist beute eingetragen worden : in Plauen eingetra en worden. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. berg so lange an die s eses Bunge 114 1. Register für Cinzelfirmen: gegebener Geschäftszweig: Herstellung bon Ma- | 1xin. Bekauntmachung, [579631 | die -Beröffentliung ner Sto alversauntl

Die Firma Niezard Hammer, Siy in Stutt- | terialien für Terrazzoarkeiten. In unser Genossenschaftsregister ist am 28. Ok- nossensaït ducs i a ‘i if Der Nor!

art. Inhaber : Richard Hammer, Kauftnann hier; | Wildeufels, am 29 Oktober 1904. tober 1904 unter Nr. 13 eingetragen worden: | fit, anderes latt s mm B d

noneenbureau. Ér: M REDIUE T7EE: Das Königliche Amtsgericht. Deutscher Spar- und Credit-Verein, einge- | 7 cs S B stauds “abe Gouis uge

By ei s Setrüldast aus Phuderui der | 31 tas Ligen L u Pa | fre Werogutdatt t teserümtier Base: annt Guan Lot dck jut wie

u r rung n ge elsregister eute +, er Genossenschaft: n. egenstan V x H oie, 2 deutscheu Ausiedlungen in Paläftina mit ve- | unter Nr. 181 eingetragen: x E aues ist der Be eh von Ban, | hter. Die Zeichnung geschieht in der Weis

schränkter Haftung in Stuttgart: Dur Beschluß | die Firma Theodor Wehmanu mit dem Nieder- | geshäften zum Ziwedte der Beschaffung der im Ge, | Lie Zeichnenden zu der Firma der Genossenscha! g

Namwmenêuntershrift hinzufügen. wei Vorl des Aufsichtsrats vom 14. Mai 1904 ist das Stamm- laffungsorte Wilhelmshaven und als deren Xn- werbe und Wirtschaft der Mitglieder nötigen Geld- A Fbigrats vom 15 Sup, derd Besbluß des Auf- | haber: der Kaufmann Theodor Wehmann in Wil- | mittel. Die Haftsumme beträgt 1000 G Die mitgliever fönnen redgverblndlih die LA sichtsrats vom 15. September 1904 um weitere |} helmshaven. bôdste zulässige Zahl der Geschäftsanteile belrägt 3. <t der Liste det Genoffen ist während der 5000 & erhöht worden, fodaß das Stammkapital | Wilhelmshaveu, den 1. November 1904. Die Mitglieder des Vorstands find: Carl Neumann, Fundea des Amtsgerichts jedem gestattet. ar M beträgt. Königliches Amtsgericht. Emil Wiese, Bruno Floegel, sämtli< in Erin.

ie

N C % irma Burk & Hirzel, Gesellschaft Zörbig. 57943] | Statut vom 26. September 1904. Die Bekannt, | Den 31. Oktobec 1904. Landrichter mit beschräukter Haftung, Sitz in B:

ndelégefellshaft i. S. d. Reichêgef. vom 20. April | 9x i inget : Firma mit der Unterzeichnung mindestens von zwei | In das Genossenschaftsregister Band 110® E Mai 1898 auf Grund des Gesells<afts- A. Gelmroth, Zörbig, eingetragen worden: Dem

Im Handelsregister A Nr. 25 ift bei v Firma | machungen der Genossenschaft erfolgen unter deren | VIm, Donau. K. Amtsgericht Ulm

C , , t 1 9 i pie G þ/ Aft | arr u Erfurt ist | Vorstandsmitgliedern dur die Exiner eitung und, | wurde heute unter Nr. 44 eingetragen S vertrogs vom 15./24. Oktober 1904. Gegenstand S Edmund Harreß zu Erfurt is falls diele ‘eint oder: ans andert B die | Ulmer Baugenossenschaft, eingetrage des Unternehmens ist _die Uebernahme und Fort- Zörbig, den 2. November 1904. Veröffentlihung in diesem Blatte unmögli werden nossenschaft mit beschräukter Hastpfl | rung der bisher von Hermann Burk, Glastecniker, Königliches Amtsgericht. follte, bis die Generalversammlung ein anderes Blatt | in Ulm, 1. August i ier, und Eugen Hasseafraß, Glasmaler, hier, be- beslimmt, durh den Reichsanzeiger. Der Vor- Nah dem Statut vom —z- 1904 | triebenen offenen Handelsgesellschaft Burk u Hassen- L 5 stand zeichnet für die Genossenschaft in der Weise, 24. September 0 fraß, Fabrikation von lasfirmenschildern, Glas- Genossenschaftsregister daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft | Zwe> der Genossenschaft : die Beschaff and " ataten, Fensterverglasungen ust. Die Gesellschaft S ihre Namensunterschrift hinzufügen. Zwei Vorstands- | billigen ues awilienmietwohnunge! À st auf die Dauer von zunächst fünf Jahren ge- j Adorf. (760 mitglieder können re<tsverbindli< für die Genossen- | Eigenhäusern für die Genossen. j eute

s{lossen. Von do an steht jedem Gesellschafter die | Auf Blatt 3 des Genofsenschaftsregisters ift {aft zeihnen und Erkläruzgen abgeben. Die Ein- ie Bekanntmachungen der Genoffenscha 1 Künd s fu s immer nur auf den Sthluß | die Bezugs- und Absatgenoseu{aft Bergen t ver Liste der Genossen fi in den Dienststunden | entweder dur< den Vorstand unter der gent eines Geschästsjahrs und mit einjähriger Kündigungs- | und Umgegend, eingetragene Genossenschaft | des Gerichts jedem gestattet. Genossenschaft und Goar durch den V0 nd frist. Es kann also frühestens am 1. Oktober 1908 | mit beschränkter Haftpflicht, mit kem Sige in | Exin, den 28. Oktober 1904. des Borstands oder seinen Stellvertrete f j auf 1. Oktober 1909 gekündigt werden. Erfolgt bis | Bergen bei Ebmath eingetragen worden. Königliches Amtsgericht. weiteres Vorstandsmitglied oder durch den U

diesem Zeitpunkt keine Kündigung, so gilt der Das Statut datiert vom 2. Oktober 1904. rFensdaliärec unter der Bezeichnung „der Aufsichtsrat Bieren gui weitere drei Sahte vétiänatte Eine Ah des Untebucia E Rem. Genossenschafigregistet: N G i d

s Gegenstard des Unternehmens is der gemeinschaft- s f tr. 3, wo- | Baugenossenschaft e. G. m. b. H.“ und 0 weitere Verlängerung von drei Jahren tritt jeweils | liche Bezug landwirtschaftliher Bedar gartifel {n e Le Ae Aera tex „nter Lie n A |

im | seldst der ‘„„Vorschust-Verein zu Guben, ein-

vo ei ein Jah Ablauf kei f Ablaß im k St d e E i y- fers Mit lie

3 neuem ein, wenn ein Jahr vor Ablauf keine | großen und Ablaß im kleinen, sowie der emein- | getragene Genossenschaft mit beschränkter elvertreler und ein weiteres Mitg 4 Kündigung erfolgt. Das Stammkapital beträgt | \haftlihe Verkau der lardwirtschaftli „4 BOENA “aueh sihtêrats im Amtsblatt der Stadt Ulm. 22 400 «A Zu Geschäftsführern sind bestellt : E daf s Ct rtshaftlichen Erzeug- | Haftpflicht“ vermerkt steht, i heute eingetragen er Stad

É e f Der Vorsitzende des Vorstands oder f mann Burk, Glasten t F L Dirjel, Kauf- Die Bekanntmachungen der Genossens haft sind in worden, daß der Rentier Gustav Hart zu Guben orstan

x Tae ist. vertreter und ein weiteres VorftandsmitgU® | mann, hier. Jeder derselben ift zur alleinigen Ver- | den genossens@aktliwen Mitteilunzen des Verbands O E rehtsverbindlih für die Genofsens&alt „M tretung der L ma befugt. Die Géfellschafter Her- | der landwirlschaftlichen Genossenschaften im König- Königliches Amtsgericht. indem der Firma oder der Benennung des 2 T S L O n, Le Gat | Ls ‘ur nsen Genealoamluny in e Lege | Mardare, R (730,1 | Wo Ürtcignien de Hegner Ungen ' e e Î T L 2 F j das von ihnen bisher unter der Firma Burk 1. Hasen, Ze ; tao _ veröffentlido D ammlung in der Leipziger umme eines Genofsen

itahl der Gesäftganteile, auf v gung eines Geest! estattet M

i ie î , burger Spar- und Darlehns- s n und von zwei Vorstands-| Lei dein „Har Die betriebene Geschäft mit allen Aktiven und | mitgliedern, wenn. vereiu, eingetragene Genossenschaft mit be- tue ouf Grund der Bilanz vom 1. Oktober | von, dessen Vorsigenbem ju unterzethtee" 0ben, | schräulter aftpflicht“ zu Harburg ist beute in | Beteili

i ; , b u j zwanzig. In der Generalv lung von En ar eigesedtee E Fen 12400 M ein. F Das Geschäfts ahr läuft vom-*. Juli des einen e Srtirebenea, Tiblecmeiiies ALbrit G 1904 wurden zu Mitgliedern ves Vorstands | urk und ugen Hassenfra “je 6200 E RER e ita lieder des Borsienbs Fah E mann ist der Maliermeiter Friß Köhrmann jr. zu | Bor hende len, Pen Es egA A inlagen diefer beiden Gefelli@aftee E L Bühring Î in Gichigt, baT, den 29. Dftober 100A : 2) Alfons Hegel, Rechtsanwalt in Ulm- v teyiria Stuttgarter Lebensverficherungs- c Hugo Roßba | in Königliches Amtsgericht. f 3) Ss Molfeo teen rretä ia U n Gear De Shrlieele de Bn 1 | Wt d ie de Ge: | PITE wee B o Pn pati is eändert in: Stuttgarter Lebensverficherungs- nossenschaft sind erbindli> e fa die Ge-| In das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 23 is arl Schwaiger, Redakteur in N

Schriftführer, Andreas Hänle, Obersekretär in Ult

i | eingetragen : f g. G. (Alte Stuttgarter). Dur König- | Vorstandsmitglieder in der Form erfol, A Dies Die Firma Eierverkaufs liche Entschließung vom 27. Juni 1904 ist deo | dee tee ihre Me dag diése} Die genoffenschaft, cin- | 5) Ua R ne Ait Lbrand der Titel cines füge 1 222A A L 2 amen hinzu gege in Sleashaft mit beschränkter Sri fibrec, Stellvertreter für # i t : ngêra umme beträgt dertf Geg s s a. D. Dr. jur. Wilhelm Play der Titel und Rang | für jeden Gesßäftbänteil. Die Zahl der lehteren if | den Genosen gelieseeian Wie L Bervertung der von | Die Ciofiht ver Lisie der (deem n

L

berregierungsrats verliehen worden. ü der Dienststund its Es ftober 1904. ie Cen der Liste der Genossen ift während der C Gesbäftganteile 10. E Mbste Sahl Den 24. Oftober 1904 linge“ Landrichter Hutt. [57933] ees dicht edem gestattet. Den Vorstand bilden : Landwirt Friedrid Ha. Zeha dine Amtdritter S hedinghausen. - den 26. Oktober ann in Hilter, tedrih 2 enick. Bekannt “M4 T A T Galezea8Dil m Ritimaen rit Gym l | 9°", 2, Sen A tesigen Hande e anntmachung. 579 er. É daa - ' haufen ift im hiesig In das e Genofsenschaftreaifter ift E a Das Statut ist am 25. September 1904 errichtet genoffenschaft, eingetr. Genoffen N Thedinghausen, den 21. Oktober 1904. der Geno enschaft Nr. 1, Spar- und Leihkasse | Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im | änkter Safepslicht folg in (e Herzogliches Amtsgericht. für das Kirchspiel Osterlügum und Umgegend, | Ibürger Kreisblatte. Die Willenserklärungen Les worden: $ 25 des Statuts ist da" chaft Steinhoff. eingetragene Genossenschaft mit beschräukter | Vorstands erfolgen durch zwei Vorstandömitgliet r, | die Bekanntmachungen der E [57934] | Haftpflicht in Ofterlügum eingetragen worden: Die Zeichnung geschieht,“ indem ¡wei Mitglieder | Sebdeni@er Anzeiger erfolgen, 7 1904- A wtf Handelsregister Abteilung B ift heute Stelle tex aus dem eeaea Ati U k “oie Cie dec Din nters rift Feifügen, Zehdenick, Fn Age Amtsgericht- C - J en Lehrer e der nossen st unfer Nr. 24 bet der Panfeparatorgesellschaft Ge Christian Jepfen gewählt. der Dienststunden des Gerichts während| dnaettagen dah velib Besu der Gesellschafter Upenride, des 2%. Oftober 190 burg den 18 Dftober d neue E [lung des Kauf- —— : mtsgeriht. 1, ' Verantw lotten Ban Ar bdéitin in Tit pan Geschäft8- E wid füv r L aa E 57966) Dr. Tyrol in E ol) H 1 eielsgast wid 1904. Um egeud, E. G. m. b. H. in Celle. s dem m. u, De ft Verte aegen zu e G Verlag der Expedition i E nigliches Amtsgericht. Abt. 6. Vorstande ift ausgeschieden der Maurer August Rose; | eingetragen: e in Gen

schaftsregister Deut der Norbbeuts t alien ;