1904 / 262 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

79056, 79059, 79062, 79065, Schußfrift 3 Jahre,

ngemeldet am 14. Oktober 1904, Vormittags $12 Uhr. r. 9935. Meinhold « Sohn, Firma in Plauen, 1 Paket mit 39 Mustern für Gardinen und Tapisserie, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts-

nummern 2734/6701, 2735/6721, 2736/6725, 2737/6712, 2738/6726, 2739/6733, 2740/6740, 2741 16737, 2742/6745, 2743/6748, 2744/6754, 2745/6762, 2747/6767, 2748/6779, 2749/6782, 2750/6795, 2751/6800, 2752/4679, 2753/6379, 2754/6379, 2755/4685, 2756/4679, 2757/4679, 2758/6814, 2759/6822, 2760/6814, 2761 /6823, 2762/6828, 2763/6836, 2764/6840, 2765/4685, 2766/4685, 2767/6379, 2768/6379, 2769/5776, 2770/6813, 2771/6821, 2772/5776, 277315773,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Oktober 1904, Nachmittags 44 Uhr. ¿ Nr. 5936. Blank & Cie., Firma in Plauen, 1 Paket Nr. 2261 mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>kereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern56101—56150, Schußfrist 2 Jahre, emeldet am 19. Oktober 1904, Nachmittags 25 Uhr. Nr. 5937. Blan> & Cie., Firma in Plauen, 1 Paket Nr. 2262 mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>ereien, offen, lähenerzeugni e, Geschäftsnummern 56151—56200, Schußfrist 2 Jahre, nebel am 19. Oktober 1904, Nahmittags 45 Uhr. tr. 5938. Blanck & Cie., Firma in Plauen, 1 Paket Nr. 2263 mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>ereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 5620156250, Schußfrist 2 Jahre, gemeldet am 19. Oktober 1904, Nahmittags 35 Uhr. tr. 5939. Vlauck & Cie., Firma in Plauen, Paket Nr. 2264 mit 50 Mustern und Abbildungen bon Maschinensti>kereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 66251—56300, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 19. Oktober 1904, Nachmittags 35 Uhr. r. 5940. J: & B. Wolf, Firma in Plauen, 1 Paket Nr. 26 mit 50 Abbildungen von Wiegen- gardinen, Nideaus, Bonne-femme-Stores, Stores, itragen, Nestaurationsvorhängen, De>ken, offen, Flähenerzeugniss e, Geschäftsnummern 930I—11, 9316, 321, 9323—24, 9373, 9377, 9442, 9497, 955, 000 7—b9, 9561—64 , 9567—70, 9580—87, 9801, ge21—22, 9625, 9736, 9743—44, 9746—50, 9753, 762, 9790, 9793, 9795, 9819, 9864, Shußfrist Jahre, an emeldet am 20. Oktober 1904, Vor- mittags 411 Übr. 1 r. 5941. Otto Hannemann, Firma in Plauen, [Paket mit 24 Mustern von CTapissertestoffen, ofen, Flächenerzeugni e, Geschäftsnummern 97, 100, 1702 1710 1728, 1781, 1737, 1741, 1749, 1762, 1771, 783, 1796, 1801, 1811, 1821, 1831, 1841, 1861, 99, 1862, 1871, 1881, 1921, Schußfrist 3 Jahre, 12 ugdet am 22, Oktober 1904, Vormittags r.

Nr. 5949. Jkl6 «& Reis, Firma in Plauen, nPafet mit 20 Abbildungen von gestiten Spipen R Stikereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- bigemern 78557, 78653, 78683, 78813, 78814, 7882 789e99, 78893 898 78906, 78995, 78996, 78956, 79 64, 78965, 78988 -——991, 78997, 78998, 79005, 79079! 79069, 79071, 79072, 79074, 79075, 79077, 79092 „79081, 79084, 79087, 79090, 79093, 79096, Su, 79099, 79104—106, 79113, 79114, 79127, 1904 rist 3 Jahre, angemeldet am 25. Oktober

Ne Vormittags 12 Uhr. ;

1 Pat 9943. JFklé & Reis, Firma in Plauen, unf œttmit 50 Abbildungen von gesti>ten Spiyen j Stiereten, offen, Fläenenieugoisse Geschästs- 7gimern 79129, 79131, 79133, 79135, 79137,

9139, 79145—147, 79149, 79159, 79161—165 bis 1a, 7210 E L bid 2190 79176, 7OLT8 79226 1990, 79284, 79236, Schußfrist 3 Jahre, 2A gemeldet am E orer N E E Uhr.

. 5944. Blau Tie., Firma în Plauen, L Pr. 2265 mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinetisti>kereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 07851—07900, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 25. Oktober 1904, Nachmittags $5 Uhr.

r, 5945. geBlan> & Cie., Firma in Plauen, s M ei S init 50 Mustern und Abbildungen Ges ctn inensti>ereien, offen, Lea nisse,

e Sun mimmern 07901-07960, Ns ahre, au U ltober 1904, Nachmittags 45 Uhr. 1 Paket Nr. 2267 mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>ereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 07951-08000, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet R ales 1904, Nachmittags 2H Uhr. 1 Paket Nr, 2268 mit 50 Muflern und Abbildungen von Maschinenstl>ercien, öfen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 08001—08050, Schußfrist 2 Jahre, angeme an E Ce Nachmittags $5 Uhr. 1 Pelet Ne. 2269 mit 60 Musiere na in, Plauen, von Maschinensti>kereien, ofen, Flähenerzeugnisse, Geschäftsnummern08051—08100, Quateilt 2 Jahre, angemeldet am E nf & Cie mittags $5 Uhr. 1 Paket Nr. 9270 mit 50 Mustern und Abbilbungen von Maschinensti>ereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 08101-08150, Schußfrist 2 Jahre,

: 25. Oktober 1904, NaGmittags 25 Uhr. angemeldet A # & Cie F L 1 Paret Nr. A S Mustern e Abbildungen b ereien, it, äche isse Gesea inenern 08151-08200, Schub Suhte: angemeldet am 2 E Cin ire u Uhr.

ti .- Firma ; 1 Dr e 9072 mit 50 Mustern und Abbildungen bon Maschinensti>ere- M Belt nile

ä S | ahre Geschäftonummern O bber 1904, Nathmittags 15 Ube

angemeldet am 29. > & Cie., Firma in Plauen, 1 Paket Ne. 2273 mit 50 Mustern und Abbildungen

bo tidereien, ofen, . Flächenerzeugnisse, Gesäftöhmemern 08251—08300, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 25. Oktober 1904, Nachmittags 45 Uhr. r. 5953. Blan & Cie., Firma in Plauen,

1 Paket Nt. 2274 mit 50 Mustern und Abbildungen bon Maschinenstickereien, offen, Sedan! e, Geschäftsnummern 08301-08390, < ußfrist 2 ahre, angemeldet am 25. Oktober 1904, Nachmittags 25 Uhr. Nr. 5954. Blank & Cie., Firma in Plauen,

1 9975 mit 50 Mustern und Abbildungen Von, t alhinenstidtereten, offen, Seit nisse, Geschäftsnummern 0835108400, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet ait 25. Oktober 1904, Nachmittags 75 Uhr.

r. 5955. Jkló «& Reis, Firma in Plauen, 1 Paket mit 60 Abbildungen von gesti>ten Spißen und Stiereten, ofen, Flächenerzeugnisse, Geshästs- nummern 78775, 78784, 7879, 78796, 78826,

-

78828, 78829, 78830, 78831—832, 78878, 78889, 78890, 78891, 78892, 78909, 78943, 78944, 78957, 78976, T78977—978, 78980—981, 78983—987, 79002, 79004, 79015, 79017, 79018, 79020, 79040, 79041, 79101, 79109—112, 79115, 79121—124, 79140—142, L 3 Jahre, angemeldet am 26. Oktober 1904, Vormittags $12 Uhr.

Nr. 5956. Jklé & Reis, Firma in Plauen, 1 Paket mit 50 Abbildungen von gesti>ten Spißen und Sti>ereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts3- nummern 77743, 78606, 78680, 78689, 78746, 78748, 78755, 78757, 78771, 78772, 78824, 78825, 78879, 78880, 78887,. 78900, 78901, 78921—922, 78929— 932, 78938, 78945—946, 78951, 78953—955, 78992—994, 78999, 79006, 79008, 79045—79050, 79067—068, 79070, 79107—108, 79174, 79190 bis 191, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Oktober 1904, Vormittags 412 Uhr. : :

Nr. 5957, Arthur Bahmann, Firma in Plauen, 1 Paket mit 20 Abbildungen von De>en, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 2001 bis 2008, 2011—2017, 2101, 2102, 2103, 2111, 2116, Que 2 Jahre, angemeldet am 27. Ok- tober 1904, Nachmittags 45 Uhr.

Nr. 5958. Jklé & Reis, Firma in Plauen, 1 Paket mit 50 Abbildungen von gesti>ten Spitzen und Sti>ereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- nummern 78543, 78622, 78657, 78933—936, 78972, 79066, 79073, 79103, 79143, 79166—168, 79171, 79177, 79220—222, 79224—229, T9231, 79236, 79250—252, 79256, 79258, 79262—264, 79268 bis 273, 79293, - 79324—326, 79331—332, 79348 bis 352, 79358, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Oktober 1904, Vormittags 712 Uhr.

Plauen, am 1. November 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

Spandau. [57987]

In das Musterregister ist eingetragen bei Nr. 11: Modelleur Otto Heukel zu Velten i. M. hat für das unter Nr. 11 eingetragene Ofenmodell die S der Stußfrist bis auf 3 Jahre ange- meldet.

Spandau, den 31. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Konkurse.

Arnstadt. [57818]

Das Fürstliche e 11. Abt. zu Arnstadt hat über das Vermögen des Kaufmanns Fritz

inkeisen, alleinigen Inhabers der Firma Frit

inkfeisen & Co. in Arustadt am 3. November 1904, Nachm. 4,40 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet, Verwalter: Kaufmann Wilhelm Koh in Arnstadt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. November 1904. Erste Gläubigerversammlung : 25, November 1904, Vorm. 11 Uhr. An- meldefrist bis 3. Dezember 1904. Allgemeiner Prü- fung8termin: 16. Dezember 1904, Vorm. 10 Uhr.

Arnstadt, 3. November 1904.

Der Gerichts\s{hreiber: Trommler, Sekr.

Barmen. Konkursverfahren. [57974]

Ueber das Vermögen des Stuekateurs Jakob van der Weiden, alleinigen Jnhabers der Firma van der Weiden & Hanselmanun in Barmen, ist heute, am 2. November 1904, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffet worden. Verwalter:

markt 6. Anmeldefrist bis zum 25. November 1904. Wahl- und Prüfungstermin am 6, Dezember 1904, Vormittags 97 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. November 1904. Dresden, den 2. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. [57788] Ueber das Vermögen Anton Wagners, JIn- habers eines E Anno, hier (Grunaer- straße 10), wird heute, am 3. November 1904, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- kursverwalter: Herr Auktionator Stolle hier, Ge- ri<tsstraße 15. Anmeldefrist bis zum 25. November 1904. Wahl- und Prüfungstermin am 6. Dezember 1904, Vormittags 97 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 25. November 1904. Dresden, den 3. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Gieisa. Konkursverfahren. [57819] Ueber den Nachlaß des am 21. Januar 1904 zu Geisa verstorbenen Kaufmauns Max Blaut ist heute, am 27. Oktober 1904, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs3- verwalter: Kaufmann Adolf Bettmann in Geifa. Offener Arrest mit Anmeldefrist bezw. Anzeigepflicht bis zum 18. November 1904. Erste Gläubiger- versammlung am 22. November 1904, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 6, De- zember 1904, Vormittags L0 Uhr, vor dem Großh. Amtsgericht hier. Geisa, den 27. Oktober 1904. E S. Amtsgericht.

Veröffentlicht: Der Gerichtsschreiber: Kohl has i. A.

Germersheim. [57981]

Durh<h Beschluß des K. Amtsgerichts hier vom 3. November 1904, Vormittags $12 Uhr, wurde über das Vermögen des Ludwig Walther, Kaufmann und Inhaber einer Kolonialwarenhaudlung in Schwegenheim, das Konkursverfahren eröffnet und der Rechtskonsulent Wilhelm Pfeiffer in Germers- heim zum Konkursverwalter ernannt. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung etnes Gläubigerausshufses und die in $ 132 K.-O. bezeich- neten Gegenstände am: Donnerstag, L. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prü- fungs8termin am: Donnerstag, 15. Dezember 1904, Vormittags 9 Uhr, jedèsmal im Sißungs- e des K. Amtsgerichts hier. Offener Arrest mit

nzeigefrist bis längstens 20. November 1904. R zur Anmeldung der Konkursforderungen bis spätestens 25. November- 1904.

Germersheim, 3. November 1904.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Gnesen. Bekanntmachung. [57792]

Ueber den Nachlaß des am 28. Oktober 1904 zu Guesen verstorbenen Kaufmanus Max Nogoziuski ist heute, am 2. November 1904, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Auktions- kommissar Fromm in Gnesen. Offenèr Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Januar 1905. Erste Gläubiger- versammlung am 28. November 1904, Vor- mittags 10 Uhr. Anmeldefrist bis 1. Januar 1905. Allgemeiner Prüfungstermin am 19, Januar 1905, Ag 10 Uhr.

Guesen, den 2. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Gotha. [57813] Ueber das Vermögen der Firma Berthold

Rechtsanwalt Dr. Trappenberg hier. Ae g. anmeldefrist bis 30. November 1904. Erste Glâu- bigerversammlung am 24. Noveniber 1904, Nachmittags 5} Uhr, sowie Prüfungstermin am 15. Dezember 1904, Nachmittags 44 Uhr, vor dem unterzeihnetèn Gerichte, Zimmer Nr. 15. Allen Strome wel<he eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu le sten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Daun in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 30. No- vember 1904 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgeriht in Barmen. Abt. 11. Brilon. Bekanutmachung. [57976]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Duisenberg zu Brilon ist am 2. November 1904, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- walter: Rechtsanwalt Lohmann zu Brilon. An- meldefrist bis zum 20. November 1904. Erste Gläu- bigerversanmimlung den .29. November 1904, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 29, November 1904, Vormittags 9 Uhr. Offener ae mit Anzeigefrist bis zum 20. No-

mber 1904. ; Brilon, den 2. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Konkursverfahren. [57983]

Ueber das A der offenen Handels- gesells<haft Victor Wagner in Cassel, Bahn- Pet raße 12 und St{loßplay 11, is heute, ám 3, November 1904, Vormittags 114 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Privat- sekretär Wilhelm Franke dahier. Anmeldefrist bis zum 12. Dezember 1904. Offener Arrest mit Anzeige- flit bis zum 23. November 1904. Erste Gläu- bigerversammlung am 24. Novèmber 1904, Vormittags Uk Uhr, und Prüfungstermin am 10. Januar 1905, Vormittags AA Uhr.

Königliches Amtsgericht in Caffel, Abt. 13.

Crefeld. Konkursverfahren. [57973]

Ueber das Vermögen des Zigarrenhändlers riedri<h Hasselbach, handelnd unter der Firma Err E. Fan sen in Crefeld, Hochstr. Nr. 44, ist heute, Montag, am 31. Oktober 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Rechtsanwalt Dr. Deéwatines in Crefeld ist Kon- kursverwalter. Anmeldefrist bis zum 24. Dezember 1904. Erste Gläubigerversammlung am 26. No- vember 1904, Vormittags 11 Uhr, Zimmer 20. Prüfungstermin am L. Dezember 1904, Vor- mittags 11 Uhr, Zimmer 20. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 24. November 1904. Crefeld, den 31. Dktober 1904.

Königl. Amtsgericht. j

Dresden. [57789]

Ueber das Vermögen des anscheinend ausgetretenen Schneidermeisters R Ee HEUris ugo Schmidt, hier (Pestalozzistr. 10, pt.), wird Pugo am 2. November 1904, ‘Nachmittags 5 Uhr, das

Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Paul Neinhold Brü>ner, bier, ie

VBläfßer in Gotha ist am 2. November 1904, Nachmittags 12 Uhr 15 Min., das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Kaufmann Eduard Heegewaldt in Gotha. Anmeldefrist bis zum 1. Dezember 1904. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin am 15. De- ember 1904, Vormittägs 10 Uhr. Offener rrest mit Anzeigefrist bis 7. Dezember 1904.

Gotha, den 2. November 1904.

Herzogl. S. Anitsgericht. 7.

Graudenz. Fonfursverfahren. [57821] Ueber das Vermögen des Malermeisters Cafimir Nowacki aus Lessen ist am 1. No- vember 1904, Nachmittags 4} Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann L. Mey in raudenz. Anmeldefrist bis 8. Dezember 1904. Erste Gläubigerversammlung den 25. November 1904, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin den 16, Dezember 1904, Vor- mittags [L Uhr, Zimmer Nr. 13. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 23.. November 1904. - Graudeuz, den 1. November 1904. Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

Gross-Gerau. Konfursverfahren. [57984] Ueber das Vernögen des Bäckermeisters Karl Deugler zu Guftavsburg wurde heute, am 3. No- bember 1904, Nachmittags 44 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Geschäftsagent Adam Laun V1. dahier. Anmeldefrist bis 24. November 1904. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin : N den 83. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest ist erlassen und Anzeigefrist bis 24. November 1904. S N c E E ALoR D r. Amtsgerichts zu Groß-Gerau:

Halle, Westf. RKonutfur8verfahren. [57803] Ueberdas Vermögen des Haudelsmauns Friedrich Alwes zu Nr. 163 Loxten bei Versmold ist am 31. Of- tober 1904, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Justizrat Greiff zu Halle i. W. Anmeldefrist bis zum 17. November 1904. Erste Gläubigerversammlung am 14. No- vember 1904, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 6. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 12. November 1904. Prüfungstermin am S2. No- Mes 1904, Vormittags 10 Uhr, Zimmer

6.

Halle i. W., den 31. Oktober 1904. Ergenzinger, Sekretär,

Gerichtss{hreiber des öniglichen Amtsgerichts.

Weidelberg. Konkurseröffnung. 58038 Nr. 40 335. Ueber das Vermögen des Bun ea meisters Peter Wesch in Wieblingen ist beute, Mittags 12 Uhr, das Köonfuräberftihten eröffnet worden. Verwalter: J. C. Winter in Heidelberg. Offener Arrest, Sat und Anmeldefrist bis 26. November 1904. Erste Gläubigerversammlung

Vormittags 10 Uhr, Zimmer 23. Heidelberg, 3. November 1904. l Herrel, Gerichts[<reiber Großherzogl. Amtsgerichts.

und Prüfungstermin am 8. Dezember 1904, | ber

Leipzig. [57816] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto Ernft Fischer, Inhabers des Haus- u. Küchenbedarfs- artifelgeshäfts unter der Firma Otto Fischer in Leipzig, Colonnadenstr. 27, ist heute, am 2. No- vember 1904, Nachmittags 25 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Johs. Müller in Leipzig, Leibnizstr. 5. Wahltermin am 23. November 1904, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 7. Dezember 1904. Prüfungs- termin am 21. Dezember 1904, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Königliche Amt iht Leipzig, Ab

öniglihes Amtsger eibzig, Abt. 11 A1, Nebenstelle Johannisgasse b I, den 2. November 1904. Bekannt gemacht dur den Gerichts\{reiber.

Leipzig. [57815] Veber den Natlaß des Kaufmauns Georg Max Linke, Inhabers des Kolonialwaren- geschäfts unter der Firma Wilhelm Gründler Nachf. in Leipzig, Pfaffendorferstr. 24, ist heute, am 2. November 1904, Nachmittags 26 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kauf- mann Paul Gottscal> in Leipzig, Kurprinzstr. 9 111. Wahltermin am 24, November 1904, Vor- mittags LL Uhr, Anmeldefrist bis zum 8. De- zember 1904. Prüfungstermin am 22. Dezember 1904, Vormittags 11 Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11A 1, Nebenstelle Johannisgasse 5 1, den 2. November 1904. Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber.

Leutkirch. [57809] K. Württ. Amtsgericht Leutkirch. Ueber das Vermögen der Handelschefrau Berta Vöekeler, Ehefrau des Oberkelluers Josef Vöekeler in Aichstetten, ist heute, am 2. No- vember 1904, Vorm. 94 Vhr, das Konkuréverfahren eröffnet worden. Bezirksnotar Riethmüller in Rot D Not ist Konkursverwalter. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 26. November 1904. Erste Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin 14. De- zember 1904, Vorm. 10 Uhr. Stv. Amtisgerichts\hreiber Löffler.

Lüben, Schles. [57825] Ueber den Nachlaß des am 20. Mai 1900 in Alt- stadt gestorbenen Vorwerksbesizers- Alfred Reuter wurde heute, Vormittags 124 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Justizrat Floris in Lüben. Offener Arrest mit Anzeigefrist und An- meldefrist je bis 1. Dezember 1904. Gläubigerver- fammlung und Prüfungstermin am 10. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr.

Lüben, den 2, November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Meerane. [57812] Ueber das Vermögen der Konfektionsgeschäfts- inhaberin Friederike Emilie Blumer, in Firma Emilie Blumer, in Meerane wird heute, am 3. November 1904, Vormittags {11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts- anwalt Leyn hier. Anmeldefrist bis zum 28. No- vember 1904. Wahltermin und Prüfungstermin am 6, Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. No- vember 1904. Königliches Amtsgeriht Meerane.

Osterode, Ostpr. [57828] Ueber das Vermögen der Gastwirt Johann und Louise geb. Sareika Scherotzkishen Eheleute in Ofterode O.-Pr. ist das Konkursverfahren am 1. November 1904, Nachmittags 4,30 Uhr, eröffnet | worden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9. Dezember 1904; Anmeldefrist bis zum 9. Dezember 1904; erste Gläubigerversammlung am L. Dezember 1904, Vorm. 10 Uhr. * Allgemeiner Prüfungs- termin am 20. Dezember 1904, Vorm. 1X0 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht. Zimmer 77. Zum Konkursverwalter ist der Rentier Ofto v. Groß von hter ernannt. Ofterode Oftpr., den 1. November 1904. Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts: Fischer, Aktuar.

Peine. Koukursverfahren. [57799] Neber das Vermögen des Kaufmauns Theodor Frese in Hohenhameln ist heute, am 2. November 1904, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Buchhalter Iosef Kühne in Hohenhameln. Offener Arrest mit Anzetgefcift sowie Anmeldefrist bis zum 20. November 1904. Termin zur eventuellen Wahl eines anderen Vor- walters 2c. sowie allgemeiner Prüfungstermin am 30. November 1904, Vormittags 97 Uhr. Peine, den 2. November 1904. Königliches Amtsgericht. L.

Sehweidänitz. [57802] Veber das Vermögen des Gutsbefißers und Viehhändlers Oswald Fiebig in Tuukendorf ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Zum Konkursverwalter if der Kaufmann Heinrih Weise in Schweidniy ernannt. Frist zur Anmeldung: der Konkursforderungen bis 14. Januar 1905. Erste Gläubigerversammlung den 25. November 1904, Vormittags 10 Uher. Allgemeiner Prüfungêtermin den 26. Januar 1905, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 22, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 16. November 1901, Schweiduitz, den 2. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Schwetzingen. KRonfur8verfa ren. [57791 Nr. 27 360. Ueber das Secaa es der L, Haudels esellschaft Gebr. Klee in Ho>enheim, Inhaber Christof Klee, Josef Klee 111. und Johann

vember 1904, Vormittags 94 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Ratschreiber and in Hoten- heim wurde zum Konkursverwalter ernannt. Kon- bei dew Grete naumelter Es wutbe, zur Bes em Gerichte anzumelden. <lußfassung p die Wahl eines anderen O owie über die Bts eines Gläubi, E [Que und eintretenden Falls über die in $ 1 er K-O. bezeichneten Gegenstände, ferner zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf Donuerêtag, deu 1904, Vormittags 9 Uhr, vor

A, Degen ntögericht Schwezßingen Termin an-

aumt. ingen, den 2. November 1904. Se t Sedih{8\ reiberei Gr. Amtsgerichts. Büchner, Gr. Amtsgerichts\ekretär.

Klee V. in Hotenheim, wurde beute, am 2. No-