1904 / 264 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nahverzeinete Nummeru bishee zur Zahlung uicht vorgelegt worden sind:

Gezogen per 1. Dezember 1903: Nr. 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 2846 2849 2850 4541 4542 20086 20087 20088 24237 24238 24239.

Gezogen per 1. Dezember 1901: Nr. 24022 24027.

Rom, den 3. November 1904.

Westsicilauishe . Eiseubahn-Gesellschaft.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesells<.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- papieren befinden sfi aus\{licßli< in Unterabteilung 2.

[58763] ‘Aktien-Gesellschaft des Altonaer Schauspielhauses.

Ordentliche Geueralversammlung Sonn- abend, 10. Dezember, $8 Uhr Abends, im Altonaer Gesellschaftshaus, Königstr. 154.

Der Ausfsichtêrat. Fr. Hammerich, Vorsizender. [58759]

Herman Deutsche Siedelungs-Gesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- dur zur ordentlichen E T Gul den 30. Dezember 1904, Nachmittags 5 Uhr, nah den Geicdäftöräumen des Justizrats und Notars Herrn Schülke in Berlin, Markgrafenstraße 30, ergebenst eingeladen.

Tagesorduung:

Vorlegung des Geschäftsberichts, der Jahres- \{lußre<nung und Bilanz und Beschlußfaffung über die Genehmigung der Jahres\{lußre<nung und Vilanz sowie über die Entlastung des Vor- stands und Aufsichtsrats für das lettvergançene Geschäftsjahr.

Geschäftsberiht und Jahress{lußre<uung liegen die leßten 14 Tage vor der Generalversammlung im Bureau der Gesellshaft, Dessauerstraße 1 111, zur Einsicht der Aktionäre bereit.

Vexlin, 8. November 1904.

Der Auffichtsrat. Paul Boel>e.

[58769] Dortmunder Hansa Vrauerei, Aktiengesellschaft, Dortmund.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden bierdur< zur diesjährigen, am Sonnabend, den 3. Dezember ds. J: Nachmittags 54 Uhr, im Saale des Hansa-Restaurants, Dortmund, Osten- hellweg 51, stattfindenden ordeutlichen General- versammlung ergebenst eingeladen.

Le 1) Sa der in $ 15 des Statuts vorgesehenen e. Wp Teilnahme an der Generalversammlung sind $F 12 des Statuts diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien mindestens drei Tage vor anberaumten E bei unserer Gesellschaftskafse oder bei dem Dort- munder Bankverein, Dortmund, oder bei cinem deutschen Notar hinterlegt haben.

, Dortmuud, den 7. November 1904.

Der Vorstand. T h. Heller. 58733]

In der XUL. ordentl. Gencralversammlung der Aktionäre der Act. Ges. Kaiser - Karls- Bad Paderborn am 15. Juli 1904 wurde desMtolsen, daß der Auffichtêrat fortan nur aus fünf titgliedern bestehen soll, und wurden die nahbenannten Herren zu Aufsichtöratsmitgliedern gewählt :

Herr Kealschuldirektor Heinri Reismann,

« Redakt ur Hermann Abels,

« Buchbändler Johann Schmidt,

« Professor Dr. -Hester,

« Kaufmann Rudolf Ullner, sämtli in Pader- born wohnhaft.

Zum Ee des Auffichtsrats wurde sodann

Realschuldirektor Heinrich Reisrnann und zum tenden Vorsigenden Herr Redakteur Her- mann Abels, beide in Paderborn, gewählt.

Kaiser-Karls-Bad, Actien Ges. Paderborn. 98770]

ampf-Kierbrauerei der Stadt Einbe,

Actiengesellschaft.

Die Herren Aktionäre unserer Ge ellshaft werden hiermit zur diesjährigen ordentlichen eneral- démber 1004, Nahmitars Ll ULn, (5 De.

er » mitta r, im Hote! „Zur Traube* in Ginbet Gadbden. v Tagodordunngz 1) H der Bilanz nebst Gewinn- und Vers lustre<nung und des Geschäftsberichts des Vor-

stands sowie des Prüfungsberichts des Auf- tsrats.

2) Beschlußfassung über die vorgelegte Bilanz, über die Verteilung des Reingewinns fowie über Gntlastung des Aufsichtsrats und des Arcidieat U

3) Aufsichtsratswahlen.

Dice Aktionäre, welhe an der Beratung und Beschlußfassung in“ der Generalversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder die Be- scheinigung über eine bei einem Notar erfolgte Hinter- legung derselben nebst doppeltem Nummernverzeichnis spätestens am 12. Dezember ds. Js. entweder

bei der Kasse der Gesellschaft in Einbe> oder bei der Hildesheimer Bank in Hildesheim oder

hei der Bankfirma Gottfried Herzfeld in Han- nover | : Z ibniffes i en. Das Duplikat des Verzeichni D bit einem Vermerk über die Stimmenzas des Betreffenden versehen, zurü>gegeben und dien als Legitimation des Eintritts in die Versammlung. den 7. November 1904. Der Aufsichtêrat.

¿ Megotldt Vorsitzender. e O et

[58749] 183. ordentliche Generalversammlung der Aktiengesellschaft

„Nordseebad Wittdün a/Amrum“ am Sounabend, den 26, November 1904, Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokal, Wester- straße 180 in Tondern.

L:

1) Vorlegung der Bilanz und Entlastung. 2) Gewinnverteilung. 3) Erhöhung des Aktienkapitals von 850 000 M auf 1000 000 , und zwar dur Auflegung von 150 Stü> Vorre<{tsaktien à 1060 4, und

$ 3 des Gesellschaftsvertrags, wie folgt, ab-

zuändern : Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 1000000 M und besteht aus 294 Stamm-

aktien und 706 Vorrechtsaktien über je 1000 Æ, welche auf den Inhaber lauten. 4) Neuwabl eines Vorstand3mitglieds. 5) Neuwahl des Aufsicht8rats. 6) Auslofung von 20 Stü> 4}%/, Prioritätsobli- gationen zum Kurse von 105 9%. Tonderu, den 4. November 1904. W. Jaeger, lim Auftrage. (58757)

Danziger Actien - Bierbrauerei.

Die Aktionäre der Danziger Actien-Bierbrauerei

werden hiermit zu Moutag, den 5. Dezember cr.,

Nachmittags 5 Uhr, nah Danzig im Gewerbe-

hause, Heil. Geistgafse Nr. 82, zur ordentlichen

Generalversammlung eingelazen.

Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz nebst Gewinn- und Ver- [lustrechnung üker das vergangene Geschäftsjahr, Bericht der Direktion, des Aufsichtsrats und der Revisoren.

2) Genehmigung der Bilanz und der vorgeschlagenen Gewinnverteilung; Entlastung der Direktion und des AuffiHtérats.

3) Beschlußfassung über die Anzahl der Mitglieder pes Auffichtsrats für das kommende Geschäfts- jahr.

4) Wabl von Mitgliedern des Auffichtsrats.

9) Wahl von Reviforen zur Prüfung der nächsten Jahresbilanz.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der General-

verjammlung teilnehmen wollen, haben bis spä-

testeus deu 2. Dezember 1904 ihre Aktien ohne

Talons und Dividendenscheine und, wenn sie nicht

g ersheinen wollen, die Vollmachten oder

onstigen Legitimationsurkunden ihrer Vertreter ent-

weder bei der Direktion im Geschäftslokal Danzig, iligengeistgasse 126, den Herren Meyer & Gel- orn-Danuzig zu hinterlegen oder Bescheinigungen ber anderweite Hinterlegung der bezeihneten Ür- kunden bei der Direktion einzureihen und dagegen ihre Legitimationskarten in Empfang zu nehmen.

Gegen diese Legitimationskarten werden an den

der Generalversammlung folgenden Werktagen,

zwischen 9 bis 12 Uhr Vormittags, die Aktiea wieder zurü>gegeben werden.

Danzig, den 5. November 1904.

Der Auffichtsrat der Danziger Actien-

Bierbraucrei Aertengesellshase zu Danzig.

uscate.

[58758] Feldshlößchen-Brauerei-

Aktien-Gesellschaft zu Chemniß-Kappel. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zu der am Freitag, den 25. November a. ec., Vormittags 11} Uhr, im Hotel zum „Goldenen Löwen“, Gesellschaftszimmer, in Chemniy stattfinden- den sehzehuteu ordentlichen Generalversamm- lung ergebenst eingeladen. Tagesorduung: 1) Geschäftsberiht und Rechnungsabschluß für das vergangene Geschäftsjahr. 2) Entlastung der Verwaltungsorgane. 3) Besdlubfafsung über Verteitang des Rein- w

ewinns.

4 Neuwabl des Aufsichtsrats.

ur Teilnahme an der Generalversammlun alle diejenigen berehtigt, welhe si< als Aktionäre dur< Vorzeigen von Aktien oder Depositenscheinen über die bei der Kasse unserer Gesellschaft oder bei dem Bankhau)e Gebr. Aruhold in Dresden oder bei dem Dresduer Bankverein in Dresden oder Chemuig niedergelegten Aktien ausweisen.

Das Versammlungslokal wird um 11 Uhr ge- öffnet und um 114 Uhr ges{lofsen. Unser Geschäftsbericht liegt von heute an im Kontor der Gefellschaft für die Aktionäre zur Einsicht-

nahme aus. ebenfalls daselbst sowie

sind

Gedru>te Exemplare find

in den vorerwähnten Bankhäusern zu entnehmen.

Chemnitz-Kappel, den 7. November 1904.

Feldschlößchcu- Brauerei, Aktien- Gesellschaft. Der Auffichtsrat.

Litter, z. Zt. Vorsißender.

Bürgerlihes Brauhaus Bonn.

Die Aktioräre der Aktiengesell<haft Bür erliches Braubaus Bonn werden auf Mittwoch, e 14, Sasembie 1904, Nachmittags 4 Uhr, in das Geschäftälokal der Gesellschaft, Reben Nr. 10 zu Bonn, zur ordentlichen Generalver- lammng mit naXfolgenter Tagesorduung ein- geladen : 1) Geschäftsberiht des Vorstands sowie Vorla der Bilanz und der Gewinn - und Verlust-

2) Beridt ‘dés Auisid

eri es Aussihtsrats über Prüfung der

Bilanz, der Gewinn- und Verluftre<nung und des Vorschlags zur Gewinnverteilung.

3) Beschluß über die Genehmigung der Bilanz, die dem Vorstand und dem Auffchtarat zu erteilende Entlastung und über die Verteilung des Rein-

ewinns.

4) Nt eines Aufsichtsratsmitglieds.

5) Wahl der Kommission zur Revision der Kasse

und zur Prüfung der Bi ä 1904 1E d elGästtinhres 6) Statutabänderung $ 16.

anz des

7) Beschluß über Ginforderung von Einzahlungen auf die Interimsscheine. Der Aufsichtsrat. Zur Ausübung des Stimmrechts sind die Aktien wenigstens zwei Wochen vor der Genueral- versammlung bei der Gesellschaft, der Bergisch- Märkischen Bank in Bonn oder einem Notar

zu hinterlegen ($ 24 d. Stat.). [58771]

[58398] Unser Verwaltungsrat besteht aus:

Herrn Justizrat Clemens Cruse, Münster, Erster Vorsitzender,

Herrn Lirektor Eduard Blaß, Essen, stellvertret. Vorsitzender,

Herrn Konsul Julius Samelson, Berlin,

Herrn Geh. Baurat Friedri Honthumb, Berlin,

Herrn Bankdirektor a. D. Otto Körner, Magde-

burg, Herrn Bankier Carl Theodor Deichmann, Cöln.

Schwerte-Ruhr, 5. November 1904. Eisen-Industrie zu Menden u. Schwerte

Actien-Gesellschast. Bädeker. Kilb. [58035] s

Dieselmotoren-Verkaufsgesellschaft. Nachdem in der außerordentlichen Generalversamm- lung vom 8. Oktober 1904 beschlossen worden ist, das Grundkapital unserer Gesellschaft auf 200 000,46 dadur< herabzusehen, daß von je fünf einzulie- fernden, mit 25% eingezahlten Aktien je vier ver- nichtet werden und tie fünfte mit dem Vermerk der Vollzablung und ferneren Gültigkeit dem Einlieferer zurü>gegeben wird, fordern wir na< nunmehr er- folgter Eintragung der Beschlüsse in das Handels- register unsere Aktionäre auf, ihre Aktien nebst Ge- winnanteilsheinen und ErneuerungssGeinen entweder im Bureau der Gesellschaft zu Breslau,

Freiburger Straße Nr. 23 [1, G oder bei Herrn Max Henuing, Bankgeschäft in

Augsburg, in der Zeit vom 15, November 1904 bis 15, Februar 1905 in den Geschäftsstunden be-

hufs Abstempelung cinzureihen. Formulare hierzu find an beiden Stellen kostenfrei zu erhalten; die in Augsburg eingelieferten Stü>e werden tunlihst ras< dahin zurü>gesandt.

Diejenigen Aktien, wel<e bis zum 15. Februar 1905 nicht eingertiht werden, verlieren mit Ablauf dieses Tages ihre Gültigkeit; es wicd hinsichtlich derselben gemäß $ 290 Äbs. 3 des H.-G.-B. ver- fahren werden, ebenso nah $ 290 Abs. 1 mit den- jenigen Afktienbeträgen, deren Stückzahl zu einer Vollaktie nicht ausreicht.

Breslau, den 3. November 1904. Dieselmotoren-Verkaufsgesellschaft. Sa>ur.

[58400]

Gautinger Immobilien-Gesellschast

Aktiengesellschaft.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur D. ordentlichen Generalversamm- lung auf Mittwoch, den 30. November, Vor- mittags 10 Uhr, in München, im Amtelokale des K. Notars Herrn Justizrat Philipp Grimm, Neu- hauserstraße 6/2, eingeladen.

Tagesorduung : ¿

1) Geschäftäberiht des Vorstands sowie Vorlage * der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnun

ür das Jahr 1903/04 und Bericht des Auf-

<tsrats.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und Verwendung des Reingewinns sorote Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche in der General-

versammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, haben gegen Empfangnahme der Eintrittskarte entweder ihre Aktien bis längstens 27, November, Abends 5 Uhr, im

Bureau der Gesellschaft, Arnulfstraße 26/2, oder bei der

Bankcommandite Gebrüder Klopfer, Pro- menadeplay 16, : in München anzumelden oder dortselbst ihren

Aktienbesiy dur< Vorzeigung eines Hinterlegungs- {eins glaubhaft zu machen. München, den 5. November 1904. Der Vorstand. Chr. Keßler.

58760

C Die erti Kommanditisten werden hiermit zu der am Montag, den 28, November 1904, Nach- mittags 5 Uhr, im Kontor des Rechtsanwalts und Notars Herrn August Lürman, Bremen, Obern- straße Nr. 22/24, anberaumten“ außerordentli<hen Generalversammlung berufen.

Tagesorduung:

Wakhl eines Mitgliedes des Aufsichtsrats.

Die Aktien find spätestens bis zum 24, No- vember inkl. bei der Gesellschaft in Hamburg, Gröningerstraße 24/25, zu hinterlegen.

Bremen, den l. November 1904.

Internationale Schiffsbedarf-Gesellschaft

Carl Bödiker & Co. ? Aktienkommanditgesellschaft. Der persöulich haftende Gesellschafter : Carl Bödiker.

[58750]

Bankverein Artern, Sproengerts, Bsichner & C2 Commandit-Gesellschast auf Aktien, Artern.

Die Aktionäre der Gesellschaft werden hierdurh zu einer außzerordentlicheu Generalversammlung auf Montag, den 5. Dezember d. Js,, Nach- mittags 37 Uhr, nah dem Gasthofe zur Krone, Artern, eingeladen.

Tagesorduung :

1) Erhöhung des Aktienkapitals um den Betra bon M 400 800 auf «A 1 000 800,— dur Ausgabe von 334 Aktien à 1200 A und Fest- sepung der Modalitäten der Aktienausgabe.

2) Abänderung des Vorsatzes der Statuten sowie der S8 3, 4, 9 und 22.

Die Aktionäre, welche an der Versammlung teil- nehmen und das Stimmrecht ausüben wollen, haben bis zum 2. Dezember d. IE., Nachmittags 34 Uhr, bei der Gesellschaftskasse entweder

a. ihre Altien und Anteilscheine ohne Dividenden- 2 ie B scheini

- die Descheinigung niederzulegen, daß d - legurg der Aktien oder Anteils&eire f ux Halleschen Bankverein von Kulisch, Kae & Co. oder bei Herrn H. F. Lehmaun, a. S., oder bei einem Notar nah $ 255 H.-G.- oder bei einer Reichsbaukstelle ge\hehen E

ern, den 7. November 1904. Der Vorsitzeude des Auffichtêrats; H. Liebe,

Le

(58761) Aktienbrauerei Fürth

vorm. Gebr. Grüner in Fürth. Wir beehren uns, die Aktionäre unserer Gefe schaft zu der atn Montag, Se ninas 11 Uhr, Tin Bureau bex Brauer Rosenstraße 14 dahier, stattfindenden D. E lichen Generalversammlung ergebenst cinzu Tagesordnung: tands 1) Vorlage des Geshäftöberi ts des Vor t nebs Gewinn- und Verlustre<nung und m sowie des Fr des Aufsichtsra Ge 2) Beschlußfassung über die Bilanz und die winnverteilung. 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtöre n. 4) Neuwahl für n Ba ausscheiden Mitglied des Aufsichtsrats. é ; Diejenigen Aktionäre, welhe an dieser Gen versammlung teilnehmen wollen, werden ersu D OA Aktien ohne Couponsbogen bis späteftens 2 d vember c. im Burcau der Gesellschaft 0 V t bei den Herren Nathan & Co. dahier un Nürnberg oder a der BeE, N ank in n<eu oder : bei den Herren, Gebr. Aruhold in Dres s gegen Ausstellung einer Stimmkarte zu hin eaen oder deren anderweitige Hinterlegung rep. tate Besiß rah den Vorschriften des $ 22 der Ska nadzuweisen, Fürth, den 7. November 1904. Der Vorstand. Herm. Grüne 2 [58768] :

Bredelarer Sägewerke Actien-Gesellschast,

Bredelar i/W.

Die Perres Aktionäre der Bredelarer Sägewerk E Akt. Ges.

zu Bredelar Westf. werden hiermit E d‘ejährigen ordentlichen Generalversammlun auf Mittwoch, den 20. November d. J-- Na mittags 34 Uhr, in die Geshäftsräume des Justizrat Krav zu Dortmund eingeladen.

agesorduung: 1) Geschäftsbericht sür das Jahr 1903. s 2) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- un Verlustre<hnurg Þco 1903.

3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

4) Neuwahl des Aufsichtsrats. y

Zur Teilnahme an der Generalversammlung sit diejenigen Aktionäré befugt, welche ihre Aktien dr Tage vor der Versammlung ten Statuten gemäß hinterlegt haben.

Düsseldorf i i “Bredeite den 6. November 1904.

Bredelarer Sägewerke Aktien-Gesellschaft.

er Vorstaud.

Actien Zud>erfabrik Wierzhoslawi>

Wir laden hiermit unsere Herren Aktionäre zu am Dienstag, den 29. November 1908 Nachm. 2 Uhe, im Direktionszimmer der Actis aer Wierzhoslawice in Wierschoslawitz stät

ndenden auferordeutlicheu Me eralvet lung ergebenst cin. i

Tagesordnung: E 1) Bericht und Vorschläge der Sanlerüungsto o über Punkt 6 A. B. des Generalversamm protokolls vom 17. Juni d. J. 2) Beschlußfassung über die Vorschläge Sanierungékommission.

3) Soll für das laufende Jahr auf die Dividend

verzichtet werden. 4) Wahlen. iershoslawiht, den 6. November 1904. Der Vorftand. Berne>ter. Stübner. Baude. Hins<. 2 [58766]

Mat Bergschlößchen n

Eisfeld,

ierdur< beehren wir uns, die Aktionäre unsere Slivat zu der am Mittwoch,

deu 6. 5 ember 1904, Nachmittags 4 Uhr, im Sh en ;

of zu Eisfeld statifindenden XV. ordentli

Generalversammlung ergebenst einzuladen

Tagesorduung : / 1) Vorlegung des Geschäftöberthts und der Bilan) für 1903/1904.

2) Beschlußfafsung über die Dividende für 1908 108 3) Entlastung des Aufsichtärats und des Vor tan 4) Wahl zum Aufsicbtsrat. 5) Auslosung von Schultscheinen. ist ur Teilnaÿme an der Generalversammlung be jeder Aktionär, der si als solcher legitimietb ct re<tigt. Stimmberechtigt find diejenigen Alt Eo é welche ihre Aktien spätestens am fün er tan vor dem Versammlungstage bei dem Bor" Me oder bei dem Bankhause V, M. Strupp in ild niugen und dessen Filialen in Gotha, end burghausen, Salzungen, Ruhla und : hinterlegt haben. j Eisfeld, S Ctcteharer 1904, er Auffichtsrat. __ Dr. Gustav Steapp, Vorsigendet: —— (587671 E t Jr ctien Gesellschaft Steinhauser Drah duftrie i/Lig. zu Bommert. Die Herren Aktionäre werden hiermit austerordentlichen Gencralversammluns, am Dienstag, den 29, No Cóln Nachmittags 3 Uhr, im Hôtel Disch zu finden wird, eingeladen.

Tagesordnuug : 1) Borla e vas! Shlußber:chts ne und Genehm der leyteren. 2) Verteilung des g S pr Barber die Aktionäre.

iquidal 3) Entlastung des Aufsichtsrats und des i Wclóide 4

gens a“

4) Ermächtigung für ten Liquidator, in der Gesells@afttfrm zur Gintra E Handelsregister anzumelden. in dec Ge l Ausübung des Stimmre) R mmlung if dayon abhän lud mindestens 3 Tage vor der Generalve, E ung den Tag der Generalve echnet und der Hinterlegung ni<t E Bom bei dem Vorstand der Gese &

nischaft oder bei dem Bankhause teser Leo Ven W, Nntere led: 1904. 3 ommern, 7. November Der Auffichtsrat-

den 5. Dezember C"

Notars

K.

¿Mi R

und Wechsel“

X

de A

f