1904 / 264 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

elder wie olgt verwandt wird:

vom 1, Juli 1903 bis 30. Junt 1904 auf

è / 60,— . 1000 teftgestelit. Dieselbe is gegen Einreihung des Coupons “Nr. 23 resp. Nr. 15, 8 und 5 vom 10. No- Uber crt, ab bei

1ahlbar,

[58762]

Actien-Vrauerei Neustadt - Magdeburg, : Die Herren Aktionäre werden hierdur< zu der im Saale der „Reichshalle*“, Kaiserstraße 18/19, hier, stattfindenden vierunddreiftigsten ordentlichen Generalversammlung am Dounerstag, den - Dezember 1904, Nachmittags 41 Uhr, eingeladen. Tagesordnung: / 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts, Genehmigung der Jahresre<nung und Vermögens- 5 A idt e Sei N rteilung der Entlastung. 5) Neuwahl des Auf <tsrats. (Die ausscheidenden Peel sind wieder wählbar.) Diejenigen Aktionäre, welche an obiger Versammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder den darüber lautenden Hinterlegungsschein der Reichsbank bis spätestens Montag, deu 5. Dezember 1904, Abends 6 Uhr, i in unserem Hauptkoutor: Magdeburg-Neustadt, Lübe>erstraße 127/128, oder in unserem Zweigkontor: Magdeburg, Berlinerstraße 14, zu hinterlegen und dagegen O 4 Empfang zu nehmen. agdeburg, den 7. November : n f Actien-Brauerei Neustadt: Magdeburg. Der Vorstand. Gust. Werne>e.

[7]

Karlsruher Brauereigesellshaft vormals K. Schrempp, Karlsruhe i/B. ftiva.

Vilanz ver 31. August 1904. Passiva.

M D # S Immobilien: Affen 1 800 000/— a. Brauereianwesen 916 800,— Mae C t 820 N b. Wirtschaften. . 2116 000,—.| 3 032 800|— L S L 2s E A —_ i A p eztäalre}ervefonds L F Gine l Sas Amortisationdrejervefonds S 2a E Br: bz elltederelonto. E E 2 b, Bie n f G Kreditoren, dib 782 582 90 tungen ..,,, , 29700,—| 278 290/—|| Gewinnvorirag per 1. A As E E E T Ss A 44 Reingewinn per 1903/04 , 257 589,50 | 267 997/34 üssenbesianb A l 9649/20]

4 335 178/64|| 4 335 178/64 veeSoll, aeSewinn- und Verlustkonto. Haben L A P At EeTA p e] r P F 3

Ab reibünte 8 1a auf Delkrederekonto 30 000 “A Velygewiit us 257 589/50 455 590,80| 455 590/80 iT:tz u O E V 58 . 0 Gußstahl-Werk Witten. Aktiva, Bilanz þro ‘1903/04. Passiva. A 2E C E E A S n [E s S 1) Aktienkapitalkonto . . | 4000 000

1) Grundstücks nto: Saldo am 30. Juni 1903 . | 350 752/30 bgang pro 1903/04 . 3 490/19

) ebäudekonto: Saldo am 30. Zuni 1903 . | 989 927|—

2) Delkrederekonto . 21 903/61 3) Reservefondskonto . . | 800 000|— 4) Erneuerungsfondskonto 50 806/73 5) bGbofentustellunaskonts 17 366/15 6) Dividendenkonto

347 262

0ang pro 1908/04 E pro 1901/02 u. 1902/03 965|— R 7) Beamtenpensionsfonds- oe lo MUsWrdbua 0 4 6442860] 1009800} 1) Demntenpenflonöfonbb L O ) Maschinenkonto: 8) LWöhnungökonto . . . . | 70889105 Saldo am 30 Juni 1903 . | 1 667 886|— 9) Keedltore a, 614 012/27 Zugang pro 1903/04 , . .| 375953/17 10) Gewinn- u. Verlustkto. :

2 043 839/17 204 384/17| 1 839 455

Vortrag vom 30. Juni 1903 P

10% Abschreibung

4) Gerätekonto: 14 807,71 Saldo am E Sn 1903 . 78 781 Mehngewhm Zugang O R E ' 1903/04 265 754,42| 980 562/13 15 0/6 Abschreibung 14 294/91] 81 001|— E , 9 biltenkonto : : N am 30. Juni 1903. 100|— Zugang pro 1903/04 ‘- .. 275/40 / 375/40 Pren E 275/40 100|— 694 545/32

6) Waren- u. Betriebsmaterialten 7) Debitoren: E Guthaben an Banken . 88 266/85

8 « , Diverse . | 1378 487|69| 1466 754/47 8) Kautionskonto / 7 155/29 Effektenkonto \ 115 653/10 e<selkonto T0 120 673/60

“c o 18 063/62

12) Hochofenwerk Germaniahütte : Saldo am 50. Juni 1903 . | 185 000|— Zugang pro 1903/04 . . 6 505/88

T9T 505/88 Abschreibung 11 505/88] 180 000|- Bestände: 132 541/47 6 012 504/94 6 012 504/94

Haben. E

Soll. Gewinnu- und Verlustkonto þro 1903/04.

B An Generalunkostenkonto

9) : Übilhcibunnen: N Ds Generalbetriebskto. : AMIE b. Maschinen 1009 . - - | 204 384 Bit be R A L A 1903/04 . 946 434/36 o, Bobofenmtt Germania- e Due S E Se S A 11 505 294 883 Reingewinn... . 280 562/13

ividendenkonto 6% . . .} 240 000|— Tantieme des Aufsichtsrats. 8 460/35 antieme des Vorstands und A S Gratifikation an Beamte , 18 460/36 Vortrag auf neue Rechnung . | - 13 641/43 280 562/13

961 242/07 961 242 07 Dur Beschluß der Generalversammlung von beute is die Dividende für das Geschäftsjahr

69/0 = 30,— pro alte Aktie à 4 500,— und » neue

auf die Vorzugsa

bei dem A.

[58730]

Die 8. Dezember

2. Dezember

de: de

d

de de

2)

Verl

1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und

Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft.

Aktionäre werden auf Grund der SS 24 ff. des Statuts zu der am Dounexrstag, deu cr., Vormittags 10 Uhr, im Sigzungssaal der Gesellschaft zu Berlin, Lsenirnee 35

stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Der Besiy von je 500,— Aktien

Nominal gibt das Recht auf eine Stimme.

Die Aktionäre, welche an der Generalversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien mit

doppeltem Marian resp. Depositalscheine der Reichsbank bder eines deutschen Notars bis zum i

cr. inkl. be

der Gesellschaftskasse ] B

guk für Handel und Judustrie Berliuer Handels-Gesellschaft Deutscheu Bank Direction der Discouto, Gesellschaft Dresduer Bauk Nationalbank für Deutschland m A. Schaaffhauseu’ scheu BVaukvercin n Bankhäusern S. Bleichröder Vorn «& Busse Delbrück Leo & Co. Hardy «& Co. G. m. b. H. E. Heimauu in Vreëlau, j Gebrüder Sulzbach er Filiale der Bauk für Handel und Industrie Filiale dee Deutschen Bank Filiale der Dresdner Bank Direction der Disconto-Gesellschaft m A. Schaaffhausenu’schen Bankverein in Cöln, x Rheinischen Disconto. Gesellschaft in Aachen und Cölu, Filiale der Deutschen Bauk in München, Schweizerischen Kreditaustalt in Zürich,

in Berlin,

in Frankfurt a. M.,

Empf, Mam ia S R C EreIm Ae D fru ; egen Smpfangnahme einer Legitimation in den üblihen Geschäftsstunden zu nterlegen. Der Geschäfis- bericht kann vom 18. November cr. ab im Geschäftslokal der Gesellschaft e fs Lo

anang: lust ertustre(nung sowie des Geschäftsberichts die Zeit vom 1. Juli 1903 bis 30. Juni 1904. Ad E

Beschlußfassung über die Genehmigung dec Bilanz und Erteilung der Entlas| i über die Verteilung des Neingewinns. aslung sowie

3) Wahl von Aufsichtsratsmtigliedern. 4) Wahl von Revisoren für das Geschäftsjahr 1904/05.

in, den 5. November 1904. Der Auffichtsrat der Allgemeinen Elektricitäts-Gescllschaft. Hollmann, Vorsißender.

M. A G S J Áh. A Brundbelittonto el 140 586 Stammaktienkapitalkonto . | 1500 000|— GWebaudetonld A C E 478 004/28 Vorzugsaktienkapitalkonto . | 1500 000|— AbMretbung: A N 11 991/43 Delkrederelonto: 7 592/63 466 012/85 Arbeiterunterstüßungskonto 21 388/10 Siugang A 96 587/15] 562 600 Beamtenpensions- u. Unter- Ta stüßungskonto . . . .…, 40 000|— Bahnanlagekonto 73 882/40 Sopioits 49 369|33 bshreibung 9 882/20) 68 000 Frachtenkonto 15 569/19 Mas@fnentnto 883 791/57 Reservefondskonto . . . ,.| 158 890|32 Abschreibung 66 783/73 Spezialrese: vefondskonto . 59 811/73 817 007/84 Dividendenkonto . . .., 420|— Ung L A 89 992/16) 902 600 Kreditoren ia m L T 409 365/67 Konto der elektrischen Kraft- und Gewinn- u. Verlusikonto : wn 217 761/66 Rohgewinn 1903/04 Abschretbung 2 21 821/47 M E Abschreibungen 160 929/63 Sugandes 4959/81] 200 900 N i E Walzenlagerkonto B L ae Lite us L UgaHA S R E ; 75,791 511 076/91 EE 2168 1902/1903 67 275,7 AbIMIEN S 48 823/68] 410 000|— Uten - 30 000|— Mobillentonto 5 000|— Duo i 3 458/97 8 458/97 Abschreibung C A 3 458/97 5 000|— Konto für Patente und Muster- U n E E 2-.000|— Ua 2 167195 4 167/95 f Ae Ubreibung f 2167/95 2 000|— Inventurenkonto : ai Rohmaterial 258 429/35 De Nabrate. 2 592 616/43] 851 045/78 a iherungskonto . . . .. 2184|— aftyflihtversiherungskonto . . , 2 344|— Beamtenunfallversicherungskonto . 2 130|— Sturmschadenversicherungskonto 2 320|— Maat E 14 120/07 Weœwieltonto 94 031/87 Debitoren: G Anle Be 51 313|— D Db E 932 308/686] 983 621/66 4 273 483/88] 4273 483/88 Soll. Gewinn- und Verluftkonto. N tit dai An naar 6 Sin, a a S a <4 95068 E Per Vortrag E H L E 3 280/34 aus » Provisions- und Skontokonto 7 Abschreibungen: \ t s Stal Me Eo Qu B ebauderon S M. 11991,43 Z eisenlager- e Sabnanlaietono « 5882/40 konto 773 4198 e Maschinêikonto d « 66 783,73 Bahn- 4 - Konto der elektrischen Anlagen . . . ; 9182147 ans{luß z Walzenla E S « 48 823,68 font L : A Mabllienfonto O : 845897 A e Konto für Patente u. Musters<huß . , 2167/95 160 929/63 Ian Ot S S 511 076/91 852 255/17 852 250[17

In der und die Verteilun

mit mit

Schaaffhausen'’ schen Vankverein zu C

hause A. Levy, Cöln, und bei Kalk, den 3. N beine d S maltdtane N

heutigen ordentlihen Generalbersammlung wurde die Bil i y g einer sofort zahlbaren Dividende von 10 % sowohl auf bie Gparebend genehmigt

ktien beschlossen. Die Dividende kann in Empfang genommen werden :

#& 100,— pro Stammattie gegen Einlieferung d ivi

: g des Dividendenscheins Nr. 8, l 100, pro Vorzugsaktie gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 2 F öln, Berlin, Düsseldorf, Essen, dem Bank’

57953] Der Vorstand.

. Oppenheim jun. & Co. in Cöln, 2 dem A Schaafibauen'schen n G n Cöln und Berlin, 3) der Bergisch-Märkischeu Bank. in erfeld, - 4 dén R aues Batficzotn: Herren Hinsberg, Fischer & Co. in Barmen, 5) dem Herrn L. S. Rothschild in Berlin, 6) den Hêrren Wiener Levy & Co. in Berlin und bei unserer Gesellschaftskasse in Witten

A 1904. Witten, den 5. November Die Divektiou. *

[57954]

In der. heute st

Kalk, den 3.

Façoneisen-Walzwerk [58027] L. Mannstaedt & Cie Act. Ges. Kalk bei Cölu.

inische Elektrizitäts-Werke A. G. N O des Handelegeseßbuches und unter Hinweis auf die dur die Generalversammlung vom

attgefundenèn Generalversammlung | 29. September 1904 beschlossene und ins Handels-

wurde der nah dem Turnus aus dem Aufsichtsrat | register eingetragene Herabseyung des Grund- ausscheidende Herr Oberregierungsrat a. D. Heinr. | kapitals auf #4 890 Schröder wiederge ite

: 000,— fordern wir unsere Gläubiger auf, ihre Ansprüche anzumelden. Wiesloch i, Baden, den 3. November 1904, Der Vorstaud.

wählt. ovember 1904. Der Vorstand.