1904 / 264 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e E

E a 4a

R

_Dinisburg.

zum Deutschen R

2¿ 264.

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun Der Inhalt dieser Beila e, n E die Tarif- und Fabrplanbékecn

Siebente

JDI

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für Selbstabholer au dur Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister.

f. i [58568] tr BEMNE 26 des Handelsregisters B slehenden

llschaft in Firma Niederrhciuische Bauk, Fe C E abu Rabrortee Bauk, Boe wurde heute na<hgetragen, daß dem Curt Stäbe zu Düsseldorf und dem Emil Ba>khaus zu Ruhrort Prokura für die a lbe aa in Duisburg und die Zweigntederlassungen in Düsseldorf und Ruhrort in der Weise erteilt ist, daß jeder derselben berehtigt ist, gemeinshaftli<h mit einem Vorstands- mitgliede oder etnem stellvertretenden Vorstands- mitgliede die Gesells<aft zu vertreten. Düsseldorf, den 3. November 1904. Königliches Amtsgericht.

rf. [58556] B Ne 9 des Handelsregisters B stehenden

i uerei Gebr. Dieterich Actiengesell- Be Ties, Abitide heute vermerkt, daß die Pro- ura des Johann Wilhelm Peters dur dessen Tod erloschen ist.

ef, den 3. November 1904.

U l dnigliches Amtsgericht.

iüssecldorf. [58560] D Bei der Nr. 28 des Handelsregisters B steheaden

tiengesells<aft in Firma Düsseldorfer Eisen- E vormals Carl Weyer & Comp., ter, wurde heute nahgetragen: „Das Grundkapital Ht auf Grund Beschlusses der Generalversammlung bom 29. Oktober 1904 um 900 000 ( erhöht worden und beträgt jeßt 2700000 A Durch denselben Beschluß ist $ 4 Absaß 1 des Gesellshaft9vertrags wie folgt abgeändert: Das Grundkapital der Gesell- saft beträgt 2700000 4 und ist eingeteilt in 2700 Aktien, welche voll eingezahlt find,” Die neuen, auf den Inhaber lautenden Aktien von je 1020 M werden zum Kurse vor 135 Prozent, zu- zügli<h 4 Prozent Stückzinsen vom 1. Juli 1904 ab, ausgegeben. Düsseldorf, den 3. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Düisseldorf. [58561] Bei der Nr. 148 des Handelsregisters B stehenden Firma. August Scherl, Gesellschaft mit be- \hräukter Haftung, mit dem Siße der Haupt- niederlassung in Verlin und Zweigniederlassung ier, wurde heute vermerkt, daß die Zweignteder- assung in Düsseldorf aufgehoben ist. Düsseldorf, den 3. November 1904. Königliches Amtsgericht.

[58562] In das Handelsregister A ist bei Nr. 131, die offene Handelsgese!ls<aft „C. Heckmann“ zu Berlin, mit Zweigniederlassung in Duisburg, betreffend, ngetragen : s Dem Direktor Emil Merwiy zu Duisburg ist Pee dergestalt erteilt, daß derselbe beretigt sein Il, die Firnia per procura zu zei<nen. Die dem Direktor Ernst Pi> zu Duisburg: erteilte Prokura ist erloschen. Duisburg, den 29. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. E V E E C

Duisburg. - 58563] In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 428 die am 1. Oktober 1 begonnene Kommandit- gesellshaft in Firma: / „Frauz Theisen & Kommanditgesellschaft“ zu Duisburg eingetragen. : Persönlich haftender Gesellschafter ist der Agent Franz Theisen zu Speldorf. Duisburg, den 31. Ofktober 1904. Königliches Amtsgericht.

artsbergSa. , 98564 E unserem Handeltregister A ift A 00) Nr. 5 die Fina Hugo Nödiger in EÆartsberga gelöst, worden.

berga, den 26. Oktober 1904. EEaE Königliches Amtsgericht.

inbecK. [58565] E hiesigen Handelsregister A i Heute unter Nr. 154 eingetragen die Firma: Carl Mönke- meyer, Kalkwerk in Daffel und als deren In- haber: Kaufmänn Carl Mönkemeyer in Hilwarts-

hausen. November 1904. Cinbect, En ieliéjes Amtsgericht. 1.

: i 58566 San Piesige n Handelsregifter A ist Ei e

h . ngetragen die Firma: Carl Möuke- meyer Hilivarishausen und als derèn Fnhaber: Kaufmann Carl Bem in Hilwartshausen. Einbe>, den 2. November 1904, * Königliches Amtsgericht. 1.

E [658567] A Handelsregister A ift heute unter

die Firma: Heinrich Rütt- L Silbe id als deren Inhaber: Buch- rudereibesißer Heinrih Nüttgerodt in Einbe> sowie day dem Gesa A August Nüttgerodt zu Ein- beck Prokura er ; , den 2. November 1904. Giube>, nigliches Amtsgericht. 1.

h. Bekanntmachung. 58568] Ne Utta Abtellung A if heute

Bei irma: Gee R Walther «& Sohu Giseuach

L Sa i “Der bioherige Gesellschafter Tis(lermeister Gustav

das Deutsche Reich kann dure alle Postanstalten, in Berlin für

die Königliche Eon des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ilhelmstraße 32,

ezogen werden.

Leonhard Richard Walther in Eisenach ist alleiniger | Inhaber der Firma. Die Gesellschaft is aufgelöst. Eisenach, den 3. November 1904. Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. 1F.

Erfart. E

In das Handelsregister B unter Nr. 36 ist be der Leipziger Bierbrauerei zu Reudnitz Riebe> & Co., Aktiengesellschaft in Leipzig- Reudnitz mit Zwei niederlassung in Erfurt heute eingetragen : edri Wilhelm Reinhardt, Kom- merzienrat in Neudriß, is aus dem Vorstande aus- geschieden, der Brauereidirektor Christian Constantin

einri<h Ranft in Leipzig zum Mitgliede des Vor- tands bestellt und dem Friedrih Wilhelm Carl Dominikus Reinhardt die O des ersten Vor- standsmitgliedes übertragen; das Vorstandsmitglied

aul Baumann heißt vollständig aul Ludwig

ilhelm Bernhard Baumann und i nit mehx Brauereibesißer sondern Brauereidirektor ; die Pro- kura des Christian Constantin Heinrih Nanft ist erloschen, der Prokurist Arthur Mer>ens wohnt jeßt in Erfurt.

Erfurt, 1. November 1904.

Königliches Amtsgericht. 5.

Erfart. P In das Firmenregister unter Nr. 1166 ist beute bei der Firma Friß Wieke in Erfurt ein etragen, daß die Niederlassung nah Gotha verlegt ist Erfurt, 2. November 1904. h Königliches Amtsgericht. 5.

Erfsuourt. [58571] In das Handelsregister A unter Nr. 572 ist heute das Erlöschen der Firma Louis Volland Feue- rungsbaugeschäft in Erfurt eingetragen. Erfurt, 3. November 1904. : Königliches Amtsgericht. 5.

Flensburg. [5 Eintragung in das Handelsregifter a. vom 22. Oftober 1904: Firma: Auna Callsen, Möllmark. Inhaber: Ehefrau Anna Marie Callsen in Möllmark, 8 j j b. vom 2. November 1904 bei dieser Firma: die Firma ist in Anua Marie Callsen geändert. Königl. Amtsgericht, - Abt. 8, in Flensburg. Frankenkhausen, KyfsMTh. [58573] Vekauntmachung.

8572]

cihsanzeiger und Königlih Preu Berlin, Dienstag, den $8. November

en aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, Geno ensc<hafts-, Zeichen-, Muster- tmachungen der Eisenbahnen enthalten d, E

Beilage

phischen Staatsanzeiger.

1904,

; und Börfenregistern, der Urheberre<tseintra. srolle, über Waren- eint au in einem besonderen Blatt unter dem n i E E

sür das Deutsche Reich. (x. 264)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Insertionspreis für den Raum b. bei Nr. 47: die Firma Joseph Mateyka Freystadt i. Schl., Inhaber der h Mateyka daselbst, ist erloschen. Freystadt, den 2. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Le ist heute eingetragen worden:

1) instrumentenfabrik in Oelze betr.: Die Fir

singen verlegt:

seinen Vater, den Korbmacher Paul Siele in GroßbreitenbaŸ;

hans «& Jürgeusen in Hamburg, Zwe Die jetzigen Gesellschafter sind: 1) Kaufmann Heinrid Langhans in Altona,

.

3) "

4) e _ Die ofene Handelsgesellschaft, Zweigniederlassu ift errihtet am 1. Februar 1901. Gehren, 2. November 1904. Fürstliches Amtsgericht. 111. Abt.

harles Langhans in Altona,

des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. schaft „Effener Creditanstalt“ mit dem Sitze

tember 1904 das Grundkapital um 4 000 800

4 000 800 Æ sind in 3334 Stü>E neue Aktien den Inhaber zu je 1200 4 zerlegt.

Bankverein in

vereins mit Dividendenscheinen von 1905 an

Im hiesigen Handelsregi|ter is zur“ Firma

Sächfisch-Thüringische Actien-Gesellschaft für Li p RuR Y E in Erfurt, Zweig- uiederlafsung in Fraukenhauseu, heute ein- getragen worden :

Der Fabrikbesißer ans Küchler in Erfurt ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Kaufmann Gustav Strohmann in Frankenhausen zum Vorstande ernannt.

Frankenhausen, den 2. November 1904.

Fürstl. Amtsgericht. Frankfurt, Main. i [58574] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister :

1) Seligmann Grünebaum. E weig- niederlassung.) Die ofene Handelsgesells<aft ift aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den seitherigen Gesellshafter Ferdinand Grünebaum zu Frankfurt a. M. übergegangen, welcher es „unter unveränderter

irma als Einzelkaufmann fortführt. Der Siß des

eschäfts ist nah Frankfurt a. M. verlegt.

2) Dörrstein & Hoftfeld. Unter dieser Firma ist mit demSißezu Frankfurt a. M. eine ofene Handels- gesellshaft erri<tet worden, welhe am 1. November 1904 begonnen hat. Gesells<hafter sind die zu Frank- furt a. M. wohnhaften Kaufleute Beers Ludwig Dörrstein und Christian Geor; Jacob Hoßfeld.

3) Arthur Andreae & Co. Die dem N mann Theodor Ohlenschlager zu Fränkfurt a. erteilte Gesamtprokura ist erlos<hen. Dem zu Frank- urt a. M. wohnhaften Kaufmann Alexander Andreae h Gesamtprokura erteilt in der Art, daß er mit dem Gesamtprokuristen Kaufmann Heinrich anpre<t zu fa a. M. zur Zeichnung ber Firma be- rechtigt ist. i /

4) Jos. Enfingevr. Die Firma ist erloschen.

5 L W. Nech IESE E A L

ells<aft t aufgelöst. Das Handelsge au E (clitericen Gesellschafter Wilhelm Stritt zu Frankfurt a.- M. en welcher es unter uns veränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt.

Frankfurt a. M., den 2. November 1904,

Königl. Amtsgericht. Abt. 16. Freiburg, Breisgau. . [58575] R Ut E Í

In das Handelsregister Abteilung A wurde ein- getragen:

Band 111 O.-Z. T cher Nudolf Laug-

ammer, Freiburg, ist erloschen. x O.-Z. a Firma Rudolf Langhammer «& . in Freiburg. E after: Mudolf Langhammer, Kaufmann in Freiburg, Karl Heil, Kaufmann in Freiburg. ; Rechtsverhältnis : Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat n E O obeE fe begonnen. weia: Kolonialwarenge ; E D i L 59, Firma E. Gallazziui, Freiburg, ist erloschen. reiburg, den 3. November 1904.

L 9 “Proßh. Amtsgericht.

Freystadt, NiederschlI. ¡ [58576]

Ju ‘Unser Handelsregister Abteilung A ift heute

eingetragen worden : x Alter Nr. 67 die Firma Ernft Kühue in

r dt Ndr.-Schl. und als deren Inhaber der Nr ctnde Moe Ernst Kühne in Freystadt Ndr.-Swhl.,

Bankvereins, die auf Grund des Beschlusses di Gesellschaft vom 12. August 1904 zur Ausgabe

langen, mit Dividendenscheinen bon 1905 an und B 732,20 e in bar gegeben. Der Rest von 49 200 Æ ift ¡um Betrage von 150 9% E

a 2 Von den mit der Anmeldun eingereißten Schr

potheker Joseph | hiersi

Gehren. Vekanntma 5 585 : : Im Handelsregister Abt, E ilen Henry Kleissen ist zum Prokuristen bestellt wocden.

r. 138, die Firma Curt Blauro>, Glas-

Großbreitenbah geseßlih vertretene Bruno Schiele 3) Nr. 140: Die offene Handelsgesellschaft nLaug- uiederlassung in Grofibreitenbah i. Thür.“

einri Maas in Altona-Ottensen, Paul Giffenig in Groß Flottbek.

GelsenKirchen. Sandbelsregifter E 598578] Bet der unter Nr. 17 eingetragenen Aktiengesfell-

Gemäß dem R 1E werden von dem Westfälischen

ünster an Stelle der Barzahlung für einen Nominalbetrag yon 432 000 4 dieser Aktien Handelskompaguiet Union, AktieseIs-

504 000 M alter Aktien des Westfälischen Bank-

für einen Nominalbetrag von 819 600 4 zuzüglich 990 M in bar 1000 000 Aftien des Westfälischen

Bezugspreis beträgt L « 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne N kosten 20 4. | Sie Druckzeile S eh ne ne Nummern kosten S

in! von HTtederid Hartwig Holler Beeken, Kaufmann, elbst, übernommen worden und wicd von dem- selben unter unveränderter Firma fortgeseßt. ist erloschen. Adolph Oldenburg. Paul William Abolph Brolund & Meier. In das unter dieser Firma von L. P. O. Brolund geführte Geschäft ift am 1. November 1904 Heinrich Friedri< Wilhelm

ist nah Hinteruah Amtsgeritsbezirk Shleus eupe, OQuartiersmann, hierselbst, als Gesell,

eingetreten; die an dem genannten Lage

Ar, 189: Korbwarengeshäft Bruno Schiele | trrihtete offene Handelsgesellschaft seyt das Ge- in Großbreitenba< i. Thür., ‘als E schäft ri haber* der am 10. Oktober 1898 geborene, dur Verbindlichkeiten und

t unter unveränderter Firma fort. Die im Betriebe ah S Ge begründeten ndli orderungen des bisheri

Geschäftsinhabers sind von der Gesellschaft “nid Sun S Aae S Lal L dieser Fi

rs. In tas unter dieser Firma v is G. L. Albers geführte Geschäft sind am 29. Ok g tober 1904 Adolf Traugott Arthur Dattan, zu Wladiwosto>, Oftsibirien, und - aul Herrmann Behn, hierselbst, Kaufleute, als esellschafter ein- getreten; die an dem genannten Tage errichtete e G seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. i Die an F. G. C. Klanke erteilte Prokura bleibt G Rie D C l Emil B ernhardi. Carl Em rännig ift a

ein R E ita / 2 S

maun nec}<. Gesellschafter: Heinri Wil- helm Rudolf Amann und Christian Hermann A0 fe La Ua is

e offsene Handelsgesellshaft hat begonne

in 1. November 1904. S

in

Essen und Zweigniederlassungen in Gelseukirhen, | Hamburger Cigarrenversandhaus K, Schulze Vochum und Dortmund und einer Zweignieder- &

lassung in Schalke unter der Firma „Schalker haft Bauk, Filiale der Efsseuer Credit-Anstalt“ ist am 27. Oktober 1904 eingetragen worden, daß gemäß Beschluß der Generalvérsammlung vom27. Sey-

Co. Kommanditgesellschaft. ersónli î Ln Gesellschafter: Knud Schulze, Su ierselbst.

Die Gal hat einen Kommaxditisten. r Gesellschaft hat begoanen am 20. Oktober 4 i

erhôbt ist und jegt 40 000 809 beträgt. Die | Sauuy & Rudolf. esellschafter: Heinrich Christian

auf | Marx Sanny, zu Wilhelmsburg, und Hans August Otto Rudolf, hierselbst, Kaufleute.

Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 1. November 1904.

Kab. Zweigniederlassung der Aktiengesellschaft und in gleihlautender Firma zu Kopenhagen. er Gefellshaftsvertrag ist am 15. Januar 1903 geshlossen worden. Z eser Der Siß der Gesellschaft ist Kopenhagen, ge- Der Gegenstand des Unternehmens be teht in dem Handel mit tehnis<hen Artikeln, Fahrrädern, Automobilen 2c. Das Grundkapital beträgt 22 000 Kronen, 2 f Namen lautende Aktien

ift- eingeteilt in 22 au

stü>ken kann bei dem Gerichte Elnsicht genommen } ä 1000 Kronen.

werden.

GelsenKkirchen. Handelsregister A [58579] des Königlichen Amtsgerichts zu E zen, rma Peter Maaßen zu Ue>kendorf (Firmeninhaber: der Kauf--

Die unter Nr. 256 eingetragene

mann Peter Maaßen zu Rath bei Düsseldor gelös<t am 29. Oktober 1904. f H)

GeIsenKkirchen. Handelsregister E [58580]

des Kgl. Amtsgerichts zu Gelseukirchen. Bei der unter

kfirwen-Ueckendorf ist am getragen worden: Dur Beschluß vom 29. November 1904 ift

Erhöhung des Grundkapitals durch Ausgabe neuer, auf die Inhaber lautender Aktien von Mark 69 Millionen

bis zum Höchstbetrage von 119 Millionen Mark {lossen worden. Genthin.

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist 4. November 1904 unter Nr. 189 die Fir Rudolph E. Lehmann—BVelicke mit dem Ort Niederla ung in Velicke und als deren Inhaber Kaufmann Rudolph Engelhard Lehmann in Bel eingetragen. Amtsgericht Genthin,

GrosS-Geran. Bekanntmachung. In unser Handelsregister wurde heute eingetrag

1) Johannes Raiß UL., Kaufmann zu Gr..G z betreibt daselbst unter der Firma Nan Nai ns

S und Schreibwarenhandlung.

irma Georg Rothenburger zu Wor-

feldeu ist erloschen. Gr.-Gerau, 4. November 1904. Gr. Amtsgericht.

Halle, Westr. Bekauntmachu ug. s Fel T rma

Im Firienregister Nr. 185 ist 1H. Feldmann Nachf.“ eingetragen : ie Firma ist erloschen. : Halle i. W., den 31. Oktober 1904. Königliches Aintsgericht.

i r. 22 eingetragenen Gelscu- firchener S etworksaktieugesellschaft zu Gelsen- 3. November 1904 ein-

[58581]

[58582]

Die Firma der Gesellschaft wird von den sämt. lien itgliedern des Kontrollkomitees gemein- shaftlih unterschrieben.

Der Vorstand (Kontrollkomitee) befleht z. Zt. aus:

Srdined Nathalius Simonsfen, Großhändler,

un ist Dscar August Scheitel, Spediteur,

_ beide zu Kopenhagen.

Einzelprokuristen nd:

William Joseph Raffel und Oscar Schulze. Als nicht Éngetragen wird bekannt gemacht : Der Vorstand (Köntrollkomitee) besteht aus

ersonen, die Aktionäre sein müssen. Sie sind

i au Jahre gewählt. Nah Ablauf von die] 3 Jahren tritt ein Mitglied us erfolgter Aus-

ae aus Mitte von e eneralversamm- ein neue ltglied gewählt. Wi Î ien ftatt haft s glied gewählt. Wiederwahl ift ln Februar eines jeden Jahres tatt- ndende Generalversammlung der E iti am n der Weise berufen, daß die Aktionäre dur< ma | Eingeschriebenen Brief zu derselben eingeladen der | werden und“ zwar mit einer Ladungsfrist von der 14 agen. i ide e Aktien sind zum > worden sind z Parikurse außgegeben e Gründer der Gesellschaft waren: 1) Konsul Henius, és 2) Gro sierer Simonsen, 3) Groffierer alberstadt, 4) Grostierer Jacobsen, 6 Expeditör S eitel, rossierer Schulze, sämtlih zu Kopenha en, 7) Rentier Wolf, zu Ber in, 8) Firma Levig & Co., 9) Grossierer Fr. He>scher, beide zu Kopenhagen.

en:

—<

cingereihten Schriftstü>en fann au schreiberei des Ed Geri; tsAÆinsicht ge-

nommen werden. ; : November 2. rinähn Berthold

Be der fer mi entegistee Eh: 203 Lin) | Berthold Becker, E hierselbst. T. f

ei der im Firmenregister unter

felragenen Firma „H. Schebaunt, Versuo

st heute eingetragen, daß die Fi j Halle j getragen, daß die Firma erloschen ift

- den 3. November 1904. Königliches Amtszericht. Hamburg. i CLLOIS Eiutragungen in das Handelsregister. 1904. November A.

Bartning Gebr. Christian Rudolph Mihaelfen ist zum Prokuristen bestellt worden. erfolgten e

D. Stehr. Nach dem am 11. Juni 1904 Ableben des Inhabers D. Stehr ist das

223 ein-

Beer, Kaufmann -und Ha “pi s ese Firma ist erloschen n C S Aolph Otts Madens, } T Ganiides Fernandine Henriette verw. Monsoer, geb. Heuer, des A. O. Ma>ens s Ebefrau, ist zur Prokuristin bestellt worden. Flügge & Bauernicister. Gesellschafter: Carl t Flüggeund Louis Bauermeister, Kaufleute, hier\ elbst. Die ofene Handelsgesellschaft hat begonnen am 1. November 1904.

{äft | Aug. Müller. Diese Firma ist erloschen.

le an den genannten Beeken erteilte Prokura -

/ / Von den mit der Anmeldung ee Gerd: