1904 / 264 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

N

Zell, MoseI. [58687]

In das hiesige Musterregister ist t die Filz- fabrik, Se m. b. $H.,, zu Alf, folgendes -ein- etragen worden :

2 Ein versiegeltes Paket, enthaltend 3 Muster ortierenfilz, Defs. 7001, 7002, 7003, 3 Muster ortierenfilz, Def. 7051, 7052, 7053, Muster für lächenerzeugnisse, eingegangen am 24. Oktober 1904, ormittags 10 Uhr 10 Minuten, Schußfrist 3 Jahre. Zell a. d. Mosel, den 3. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

Abterode. Konkursverfahren. [584093]

Ueber das Vermögen des Handelsmanus August Kühnemund, wohnhaft in Hiterode, wird heute, am 3. November 1904, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Prival- sekretär Hesse in Eschwege wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 30. November 1904. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder dte Wahl eines anderen Verwalters fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{husses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 15, November 1904, Vormittags UA Uhr, Und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 14. Dezember 1904, Vormittags A0 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Anzeigefrist bis zum 25. November 1904.

Königliches Amtsgericht in Abterode.

Rügen. Kenfursverfahren. [58406] BANEE Ls Vermögen des Kaufmanns Otto Schäfer in Göhren ist am 4, November 1904 das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rentier Wilhelm Ulrich in Bergen a. Ng. Anmeldefrist bis 10. Dezember 1904. Erste Gläubigerversammlung am 2. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 21. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest att Anzeigefrist bis zum 10. Dezember 1904.

Bergen a. Nügen, den 4. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

EBraunmschweig. KSonfurs. [58417] Ueber das Vermögen des Zigarrenhändlers Karl Madai, am alten Petritore 14 hier, zur Zeit unbekannten Aufenthalts, ist heute, Nachmitiags L Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Fritz Heyser sen., Howaldtstraße 1 hier, ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Der ofene Arrest ist erkannt. Konkursforderungen sind bis zum L. Dezember 1904 bei dem Gerichte anzumelden; Anzeigefrist bis 3. De- zember 1904. Erste Gläubigerversammlung arm 3. Dezember 1904, Vormittags 11 Uhx, all- emeiner Prüfungstermin am 28, Dezember 1904, ormittags LU7 Uhr, vor Herzoglichem Amts- gerihte, am Wendentore Nr. 7, Zimmer Nr. 76, hier.

Vrauunschweig, den 4. November 1904. :

Der Gerichts\chreiber Herzoglichen Amtsgerichts: L. Müller, Sekretär. Diedenhofen. Konfkurêverfahren. [58410]

Ueber das Vermögen des Eier- und Käse- Yäudlers Josef Korus in Terwen wird heute, den 4. November 1904, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Geschäftsagent Spiegel in_Diedenhofen wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit - O und Anmelde- frist bis 21. November 1904. rste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin: Montag, den 28. November 1904, Vormittags 102 Uhr, im Amtsgerihtsgebäude (Sigungssaal).

Kaiserlides Amtsgericht in Diedenhofen,

Dresden. [58450] Ueber das Vermögen des Restaurateurs und Manvenstraße 9 Friedrich Wilhelm Stahr, hier

Tannenstraße 9), wird beute, am 5. November 1904, ormittags nah 712 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter : Herr Nechnungskommissar Beyer, hier, Heinrihstraße 5. Anmeldefrist bis zum 6. November 1904, und Prüfungstermin am 6, Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 26. No-

vember 1904. Dresden, den 5. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Frankfart, Main. Z 58419]

Ueber das Vermögen des Lederhändlers Arthur Steude zu Frankfurt a. M., An der Markthalle 2, ist heute vormittag 10 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Dr. Baerwald dahier, Hochstr. 17, ift zum Konkursverwalter ernannt. Arrest mit Anzeigefrist his zum 25. November 1904. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 10. Dezember 1904. Bei schriftlicher Anmeldung Vor- lage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. Erste allgemeine Gläubigerbersammlung Dienstag, deu 29. November 1904, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, deu 20. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr, Hauptjustizgebäude, l. Sto>, Zimmer 79.

aukfurt a. M., den 4. November 1904.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17.

Fürth, Bayern. Befanutmahung. [58447]

Beschluß des K. Amtsgerichts Fürth vom 3. November 1904, Nachmittags Uhr, auf Eröffnung des Kon- kTursverfahrens über das Vermögen des Flaschuer- meisters Veit Thaler in Fürth. Konkurs- verwalter: Agent Wilhelm Bors<h in Fürth. Grste Gläubigerversammlung: Dienstag, den 22. November 1904, Vormittags 9 Uhr; allgemeiner Prüfungstermin: Dienstag, den L183. Dezember 1904, Vormittags 92 Uhr; Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 26. No- vember 1904; offener Arrest und Anzeigefrist bis 12. e R fer 1904

ürth, den 4. November , Oa Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : (L. 8.) Helleri<, K. Obersekretär.

GelsecnKirchen. Bekanntmachuug. [58688]

Ueber das Vermögen der Geschäftsfrau Johanu Dibowski, Karoline geb. Symauzyk, zu Nott- hausen ist heute mittag 124 Uhr das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Albert Stege- mann zu Gelsenkirchen ist zum Konkursverwalter ers nannt. Erste Gläubigerversammlung und Termin ¿ur Prüfung der bis zum 25. November 1904 anzu- meldenden Forderungen am 6. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 6. Offener

| Arrest mit Anzeigepflicht und D der Forde-

rungen bis zum 25. November 1904. Gelsenkirchen, den 5. November 1904. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts: hönnes, Sekretär. Walle, Saale, Konkurseröffnung, [ 98803] Ueber das Vermögen des Haudelêmauns Richard Schaaf in Halle a. S,, Cröllwigerstraße Nr. 10, ist heute, Vormittags 10} Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht 7 zu Halle a. S. das Kotikursverfahren eröffnet. . Verwalter: Kaufmann Ferdinand Wagner in Halle a. S., Königstraße Nr. 15. mit Anzeigefrist bis zum 30. November 1904 und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 25, November 1904. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 3. Dezember 1904, Vor- mittags L607 Uhr, Zimmer Nr. 31. Halle a. S., den 7. November 1904. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 7.

Hamburg. Konkursverfahren. [58429] Veber das Vermögen des Holzhändlers Haus Joachim Friedrich Burmester, in Firma H. Vurmester, zu Hamburg, Hamm, Grevenweg 67, wird heute, Nachmittags 2 Uhr, Konkurs _eröffnet. Verwalter: Buchhalter L. Spiegeler, ABCstraße 57. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 22. November d. J. einshließlih. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prôüfungs- termin d. 30. November d. Js., Vorm. 112 Uhr. Amtsgeriht Hamburg, den 5. November 1904.

Hannover. Konfurêverfayren. [58806

Ueber das Vermögen der Frau Witwe Clara Sounemaun, geb. Diehle, in Hannover, Volgers- weg 34, Inhaberin der nicht eingetragenen Firma H. Sonnemann Witwe, wird heute, am 5. November 1904, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Gerichtsvollzieher a. D Grünewald in Hannover, Devrientstraße 3, wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Dezember 1904. Konkursforderungen \ind bis zum 10. Dezember 1904 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 83, Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 22, De- zember 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Am leverthor 2, Zimmer 6.

Königliches Amtsgericht in Hannover. 4A.

Höchst, Main. Konkursverfahren. [58443]

Ueber das Vermögen des Möbelfabrikanten Heinrich Grimm. in Firma Gebr. Grimm, in Hofheim i. T. ist am 5. November 1904, Vor- mittags 10x Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Böt>er in Höchst a. M. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 295. November 1904. Anmeldefrist bis zum 9. Dezember 1904, Erste Gläubigerversammlung am 28. November 1904, Vormittags 101 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 19, Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr.

Höchst a. M., den 5. November 1904. Königliches Amtsgericht. VL, Kaufbeuren. Bekanntmachung. [58441]

Das Kgl. Bayer. Amtsgericht Kaufbeuren hat unterm Heutigen, Nachmittags 35 Uhr, über das Ver-

mögen des Ziegeleibesizers Theodor Läwmmle in Grub, Gemeinde Eggenthal, das Konkursverfahren eröffnet. Als Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Zimmermann in Kaufbeuren ernannt und zur BesHlubfafsung über die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und über die in SS$ 132, 134 und 137 der K.-O. bezeichneten ragen Termin auf Sams- tag, den 3. Dezember 1904, Vormittags 9 Uhr, im diesgerihtlichen Sißungssaale an- beraumt. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeige- pflicht bis längstens Samstag, - den 3. Dezember 4904. Die Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen endet am Mittwoch, den 7. Dezember 1904. Der Prüfungstermin findet am Montag, deu 19. Dezember 1904, Vormittags 9 Uhr, im diesgerihtlihen Sißungssaale statt. Koufbeuren, den 5. November 1904, : Gerichtsschreiberei des K. B. Amtsgerichts. (L. S8.) Breitschaft, Kal. Sekretär. Kirchheim u. Teck. ___ [58467] K. Württb. Amtsgericht Kirchheim u. Teck. Veber das Vermögen des August Kronberger, Kaufmauns in Kirchheim, wurde am 5. No- vember 1904, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, Konkursverwalter: Bezirksnotar Müller in Kirchheim u. T. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen: 30. November 1904. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am Frei- tag, den 9. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. November 1994. Den 5. November 1904. Gerichtsschreiber Haur. s röpelin. [5846 eber den Nachlaß der Witwe Marie Prüter, geb. Seugebusch, zu Brunshaupten wird heute, Bormittags 92 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bürgermeister Dr. Pfenningsdorf zu Kröpelin. Anmeldefrist bis zum 19. November 1904. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am $0. November 1904, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzéige- pflicht bis zum 19. November 1904. Kröpelin, 1. November 1904. Großherzoglich Se

mtsgericht. [58452]

Liebemstein, Hzgt. Gotha. - : Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Faufmauus Gustav Sturm, Gera, wird heute, am 4. November 1904, Nachmittags 4,40 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Schultheiß Siegfried, Gera (H. G.), wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und An- meldefcist bis zum 30. November 1904. Erster Termin L, Dezember 1904, Vorm. 10 Uhr.

Herzogl. Amtsgericht zu Liebeustein. Schröter.

LübbeecKe. Konkursverfahren. _ [58445]

Ueber das Vermögen des Wirts Gottlieb Kranz zu Horsthöhe ift heute, am 4. November 1904, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Frit Hunke zu Lübbe>e. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 9. Dezember 1904. Erste Gläubigerversammlung am D. Dezember 1904, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 12, Dezember

Offener Arrest | 29, N

1904, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 2, Dezember 1904. Lübbecke, den 4. November 1904. | Königliches Amksgericht. LyeK. Oeffentliche Bekanntmachung. [58409] Ueber den Nathlaß des am 28, Mai 1904 zu Proftken verstorbenen Kaufmanns Otto Deyda ift am 22. Oktober 1904, Nachmittags 62 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Masuch in Ly>. Offener Arrest mit Anzeigepflicht sowie Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum ovember 1904. Erste Gläubigerversammlung am 19. November 1904, Vormittags 4A Uhr, und Prüfungstermin am 10, Dezember 1904, Vormittags 18 Uhr, vor dem Amtsgericht zu Ly>, Zimmer Nr. 81. Aktenzeichen 6 N 9/04. Ly>, den 2. November 1904.

Be>er,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Miesbach. Bekanutmachung. - [58463]

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Johann Brunner von Unterdarching wurde beute, Vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Kiefhaber hier. Anmeldefrist bis 5. Dezember 1904. Wakhltermin: 26. November 1902, Vorm. 9 Uhr. Prü- fungstermin: Freitag, den 23. Dezember 1904, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 21. ds. Mts. Miesbach, 5. November 1904. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Miesbach.

F. Voellinger, K. Gerichtsschreiber.

München. Bekanntmachung. [58804] Das Kal. Amtsgericht München 1, Abteilung B für Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 5. November 1904, Nachmittags 61 Uhr, über das Vermögen der Klara Heinemann, Inhaberin des Schuhwaren- Jaales Monachia in München, äuß. Wiener- traße 1b, auf Antrag der Gemeinschuldnerin den Konkurs eröffnet und offenen Arrest erlassen; Kon- kursverwalter: Nebtsanwalt Gleifenstein in ünchen, Zweibrü>kenstr. 39/7. Anzeige- und Anmeldefrist bis 28. November 1904 cins<ließli. Erste Gläubiger- versammlung in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin ist auf Montag, deu 5. De- zember 1904, Nachwittags 5 Uhr, im Sitzungs- zimmer Nr. 2 Mariahilfplaß 17/0 in der Vorstadt u anberaumt.

München, den 7. November 1904.

Dex Kgl. Sekretär: (L. 8.) S<hmidt.

WMyslowitz. Konkursverfahren. [58746]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Max Weissenberg zu Myéëlotvi ist am 4. November 1904, Vorm. 11 Uhr, der onkurs eröffnet. Ver- walter Kaufmann L. Plonsker hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24. November 1904, Anmelde- frist bis zum 20. Dezember 1904. Erste Gläubiger- versammlung am 26. November 1904, Vorm. 107 Uhr, Prüfungstermiz am 28, Dezember 1904, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 11.

Mygslowit, den 4. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Neuhaldensleben. [58809]

Veber das Vermögen des Vauunternehmers Franz Thieme in Neuhaldeusleben ist am heutigen Tage, Vormittags 104 Uhr, das Konkurs-

verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Karl Keesdorf in Neuhaldensleben. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis 2. Dezember 1904. Erste Gläubigerversammlung : S. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: 16, Dezember 1904, Vor- mittags 10 Uhr. - Neuhaldensleben, den 5. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Pausa. [58436] Ueber den Nathlaß des Fuhrwerksbesitzers Emil Albin Lippold in Pausa wird heute, am 4. November 1904, Naqmittags 17 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: err Orts- rihter Emil Päßler hier. Anmeldefrist bis zum 30. November 1904. Wahl- und Prüfungstermin am 183. Dezember 1904, Vormittags 10 e Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 26. 0- vember 1904. Königliches Amtsgericht Pausa. Pudewitz. Konkursverfahren. [58404] Vebr das Vermögen des Kaufmanns Boleslaus Smarzyúski aus Brodowo bei Schroda bezw. Pudewit ist heute, am 5. November 1904, Mittags Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann König in Pudewitß wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum 10. Januar 19095. Konkursforderungen find bis zum 10. Januar 1905 bei dem Gericht anzumelden. Termin zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder „die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses den 29, November 1904, Vor. mittags LU7 Uhr. Termin zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen den 4. Februar 1905, Vormittags 10k Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer Nr. 9. _ Pudewitz, den 5, November 1904. Der Gerichisschreiber des Königlichen Amtsgericzts.

Stettin, [58438]

Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Her- maun Diemer in Stettin, Pionierstraße Nr. 6, ift heute, Nachmittags 5,15 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Ernst Nie- kammer in Stettin. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21, November 1904, Anmeldefrist bis ¡um 8. Dezember 1904 einschließlich. te Gläubiger- verfammlung am 21, November 1904, Vor. 21, o O Uhr, E Prüfungstermin am im Zimmer Nr. 64. as O e, Stettin, 4. November 1904.

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts,

Strassburg, Els. 58465 Ueber das Vermögen der Leonie Waeae) Witwe bon Lucian Adam, Wirtiu hier, Lud- wigsgasse 9, ist am 5, November 1904, Vorm, 9 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Nechtskonfulent ermont hier, Alter Weinmarkt 15. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis 26. November 1904. Erste Gläubigerverfammlung und Pete: termin: 10. Dezember 1904, Vorur, 11 Uhr. Kaiserlihes Amtsgericht zu Straßburg, Els. Weissensels. Fonfuröverfahren. S Ueber das Vermögen der offeuen Handels-

gesellschaft Buhtig & Richardt in Weißen-

fels (persönli haftende Gesellshafter: die SHuh- macher Hermann Franz Buhtig und Albert Nichardt dafelbst) ist am 7, November 1904, Vormittags Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Vertwalter- Kaufmann Otto Altrichter zu Weigenfels, Anmelde- frist bis 6. Januar 1905. Erste Gläubigerver- fammlung den 2, Dezember 1904, Vormittags 97 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 20, Ja- nuar 1905, Vormittags 91 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19, November 1904. Königliches Amtsgericht zu Weißenfels.

Annweiler. [58464] Dur Beschluß des Kgl. Amtsgerißts Annweiler vom 4. November 1904 wurde das Konkursverfahren über das Vermögen 1) des Jakob Reinhard jr., 2) des Friedri< Reinhard, 3) des Seinri< Eymaun, alle Schuhfabrikaunten in Wirlgarts- wiesen, wegen einer den Kosten des Verfahrens nit entsprehenden Konkursmasse eingestellt. Annweiler, 5. November 1904.

Kgl. Amtsgerichts\<reiberei,

Augsburg. Bekanntmachung. ee Das K. Amtsgericht Augsburg hat mit es<lu bom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Josef Blatter in Augs- burg nah Abhaltung des Schlußtermins und voll- ¿ogener Shlußverteilung als beendet aufgehoben.

ugsburg, den 4. November 1904. Der Gerichts\{reiber des K. Amtsgerichts.

Baden-Baden. Konkursverfahren. [58456] Nr. 30248. Das Konkursverfahren über den Nachlaß. des Maurermeisters August Schórü in Oos is nah Abhaltung des S@hlüßtermirs und nah Fouiug der Slußverteilung aufgehoben. Vaben, en 29. Oktober 1904,

Der Gerichtsschreiber 4 A Bad. Amtsgerichts:

att.

Belgard, Persante. [58819] Konkursverfahreu. Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Otto Schwantes von hier wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 26. August 1904 angenommene Zwangsvergleich durh re<hts- kräftigen Beschluß von bextfelben Tage bestätigt ift, hierdurh aufgehoben. Belgard, den 6. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Konkursverfahren, [58413] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Gesellschaft mit beschränkter aftung Petold & Co., Maschineufabrikenund iseugießereien, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Berlin, Waldstr.33/35, Zweigniederlassungen in Inowrazlaw Schlußverteilung nah Abhaltung des Shlußtermins aufgehoben worden. Berlin, den 27. Oktober 1904. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 82.

Berlin. Konkursverfahren. [58414] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- Sigmund Sommerfeld in

Berlin, Drakestr. 1, ist infolge S@lußverteilung na Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 29. Oktober 1904. Der O \ des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 82. Berlin. Konfurêverfahren. [58416]

Das Konkursverfahren über den Nathlaß des ver- storbenen Bankiers Felix Sommerfeld in Berlin, Lichtenstein-Allee Nr. 2, it infolge Sthlußverteilung na< Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. -

Verlin, den 29. Oktober 1904.

: Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts T1. Abteilung 82. Berlin. Konkursverfahren. [58415] In dem Konkursverfahren über das Vermögén des Kaufmanns Jacques Croner (i. F. Jacques Croner «& Co.) zu Berlin, Neue Friedrichstr. 35, ist ¿ur Abnahme der Slußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu erüdsihtigenden orderungen fowie zur Anhörung der Gläubiger über die rstattung der Auslagen und die Gewährung einer ergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus- schusses der Schlußtermin auf den 30, November 1904, Vormittags 1.02 Uhr, vor dem König- lichen Amtsgerichte I hierselbst, Klosterstr. 77178, IT Treppen, Zimmer 13/14, bestimmt.

Verlin, deù 4. November 1904. „_, Der Gerichtss{reiber . des Königlichen Amtsgerichts T. Abt. 81.

Beuthen, Oberschl. [58428] Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- E Neal SSrIAR ju Veutheu O.-S. n erfolgter ußverteilun _— 12 N 26 b/03. y C a O Amtsgericht Beutheu O.-S., 1. November 1904. Burg, Bz. Maga [58437] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 12. Mai 1904 verstorbenen Pferdehändlers Wilhelm Siebert in Vurg wird der auf den 16. November 1904, Vormittags 97 Uhr, anbe- raumte Termin aufgehoben und auf den 23. No- vember 1904, Vormittags 92 Uhr, verlegt. Burg b. M., den 4. November 1904. Der Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts, Darmstadt. Konkursverfahren. [58473] Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Firma Kuhn «& Gwinner von Darmstadt, Luisenstr. 82/34, und deren Inhaber Hans Kuhn und Julius Gwinner, beide Metalldrüder daselbst, ist

nah erfolgter Abhaltung des Slußtermins auf- gehoben worden. Darnstadt, e E d E i er Geri; reiber Großherzoglichen Amtsgerichts S I. Deggendors. Bekannte. b r

Das K. Amt3geriht Deggendor; E {luß vom 4. November 1904 das Four

Diedenhofen.

Î : Schueidermeisters

Ra ie Sing nab Abbaltung des S luß:

termins eingestellt, da sih ergeben hat, daß eine den

Kosten dcs E Gta entsprehende Konkursmasse d ; ;

L a aadost, den 4. November 1904.

Der Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts.

Konkursverfahren, 08418 Das Konkursverfahren über das Verme dea

Wirtes uud Spezereihändlers Peter Arristy