1904 / 265 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Berlin. Konkurêverfahren. [59087] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Alfred Hirschlaff genannt Harwarth, in Firma Berg «& Harwarth in Berlin, Jäger- straße 10 (Wohnung: Genthinerstraße 32), if in- folge eines von dem Gemeinschuldner emachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleichs- termin auf den 29. November 1904, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Köni lihen Amts- eriht I in Berlin, Klosterstraße 77/78, 2 Treppen, Zimmer Nr. 12, anberaumt. Der Fergleihövorschlag ist auf der Gerichtsschreiberei des Kon ursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Verlin, den 1. November 1904. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 83. Berlin. Konkursverfahren. [58826] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des / Kaufmanns Adolf Kocheim in Verlin, Friedrich- straße 143/149 (Gentralhotel), ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters der Schlußtermin auf den 15. November 1904, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht L hier- i Klosterstraße 77/78, ITI Treppen, Zimmer D; mmt.

Berliu, den 3. November 1904. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts L. Abteilung 84.

Borna, Bz. Leipzig. [58840] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nawhlaß des

Sattlermeisters Friedrich Bernhard Ledig in Ramsdorf wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Vorna, den 4. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Bremen. [58893]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Friedri Heinrich Jhlbro> hierselbft ist nah erfolgter A haltung des Schluß- termins dur< Beschluß des Amtsgerichts von heute aufgehoben.

I T Eeriiité[ reite tes Ke tögeriht

er Sertts|chreiber des Amtsgerichts: Ahrens, Sékretär.

Burg, Fehmarn. [58120] In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- mauus Ernst Lafrenz, in Firma S. SOERE Vurgstaaken, foll eine Abschlagsverteilung er olgen. Dazu sind 30854 « 76 Z verfügbar. Zu berü>- sichtigen find 185 128 6 59 S nit bevorre<tigte Forderungen. Das Verzeichnis der zu berüdfiti- genden Forderungen kann auf der Gerichtsschreiberei des „Wniglithen Amtsgerichts hierselb eingesehen erden.

g a. Fehmarn, 4. November 1904. er Verwalter: Peter F..Thomsen. Dt.-Eylau. Koukursverfahren. [59097] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Auton Jamrozy in Vischofswerder ift zur rüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 10. De- ennen 1904, Vormittags 10 r, vor dem öniglihen Amtsgericht in D -Cylau, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Dt.-Eylau, den 5. November 1904. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amti3gerichts.

. Eisleben. [59095] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Julius Franz Nobert Ackermann in Firma F. R. A>kermaun in Eisleben wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hiermit aufgehoben. Eisleben, den 3. November 1904. Königliches Amtsgericht. Frank fart, Oder. [58815] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Alois Braun zu Frankfurt a. O. wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins bierdur< aufgehoben.

Frankfurt a. O., den 4. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Frank furt, Oder. [58816] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Natlaß des verstorbenen Tischlermeisters Paul Zimmank in

aufkfurt a. O. wird nah erfol des lußtermins hierdurh aufgehoben. kfurt a. O., den 4. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Frankfurt, Oder. [58817]

über das Vermögen des

Konkursverfahren. _ In dem Konkursverfahren Lederhändlers Karl Kattuer in Frankfurt a. O., Jüdenstraße 11, is zur rüfung der na<hträglih angemeldeten Forderungen in auf den 22. No- vember 1904, Vormittags 92 Uhr, vor dem

Königlichen Amtsgericht in Frankfurt a. O., Oder- straße 53/54, Vordergebäude, 1 Treppe, Zimmer Nr. 11, anberaumt.

Frankfurt a. O,, den 5. November 1904. Smierz, Sekretär, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 4. Freiburg, Schles. c [59098]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Mühleubesißers Reinhart Sterner in Nieder- QEMLUAK ift zur Prüfung der nahträglih an- gemeldeten Forderungen Termin auf den 26. No- vember 1904, Vormittags 101 Uhr, vor dem unterzeihneten Amtsgericht anberaumt.

Königliches Amtsgericht Freiburg i. Schles. Gerdauen. Konturêverfahren. [59046]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

früheren Bahnhofswirts Ernft Stürmer in Sch

Kl.-Gutie wird nah erfolgter Abhaltung des S<hluß- termins hierdur< aufgehoben. Gerdauen, den 2. November 1904. Königliches Amtsgericht.

ter Abhaltung H

vember 1904 verlegt auf: Mittwoch, den 23, No- vember 1904, Nachmittags 3 Uhr, im Sizungs- saale des Kgl. Amtsgerichts.

Greding, den 7. November 1904. Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts. Kurz, Kgl. Sekretär.

Grimma. [59084]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Wilhelm Carl Otto Schmidt in Nauuhof wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Grimma, den 3. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Hamburg. Konkursverfahren. [59082]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Herrenwäsche- und Manufakturwarenhändlers Seinri<h August Rickert wird na erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben

Amtsgericht Hamburg, den 8. November 1904, Herrnhut. [58462]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gärtnereibesigzers Ernft Hermann Palme in Oberoderwitß wird hierdurh aufgehoben, na<dem der im Vergleihstermine vom 3. August 1904 an- genommene Zwangsvergleich dur<h rechtskräftigen Beschluß bestätigt worden ist.

Herrnhut, den 4. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Tserlohn. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das offenen Handelsgesellschaft Eichelberg «& Reinold zu Jserlohn wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 20. Februar 1904 ange- nommene Zwangsvergleih dur re<tskräftigen Be- {luß vom 20. Februar 1904 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Iserlohn, den 3. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Kiel. Konkursverfahren. [58807] ‘In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Väkermeisters Wilhelm Pre in Kiel, Küter- straße 16, Inhabers der Firma W. Kröger, ist zur Prüfung der na<trägli<ß angemeldeten Forderungen ermin auf den 5. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, Ringstr. 21, Zimmer Nr. 69, anberaumt. Kiel, den 4. November 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 14. Leer, OstfriesI. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Leonhardy und Boldt zu Leer wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Ausschüttung der Masse Plerviercb aufgehoben. Leer, den 29. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. 1. Luckenwalde. Bekanntmachung. [58820] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des ier verstorbenen Gärtuereibesiters Oskar arschall wird zur Beschlußfassung über eine an die Kinder des Gemeinschuldners zu gewährende Pnterfilhnng sowie zum Zwe>e der Bestellung eines igeraus\huff}es Termin zur Gläubigerversamm- ung auf den 17, November 1904, Vormittags 1E Uhr, anberaumt. Luckenwalde, 3. November 1904, Königl. Amtsgericht. Lunden. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Geshäftsfrau Christine Krohn, geb. Mumm, in Hemme ist zur Prüfung der nachträglihß an- gemeldeten Forderungen Termin auf den 22, No- vember 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Lunden anberaumt. Lunden, den 3. November 1904. Königliches Amtsgericht. Mainz. Konkursverfahren. [58881] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Glasermeisters August Schiebel zu Weisenau wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Mainz, den 7. November 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Mannheim. Konkursverfahren. [58882] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Last «& Rimpel in Mannheim wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und nah Vollzug der Schlußverteilung dur Gerichtsbes{luß vom eutigen aufgehoben. Mannheim, den 5. November 1904. Der Gerichtss{reiber Gr. Amtsgerichts, 111: Steffen.

Neuhaldensleben. [59086] In dem Konkursverfahren über das Verinögen des Landwirts Karl Meier zu Hundisburg wird Termin zur Prüfung S elreiee na<hträglih an- gemeldeter Fobverungen fowie zur Beschlußfassung über einen Antrag des Verwalters auf den 25, No- vember 1904, Vormittags 14 Uhr, Zimmer Nr. 11 anberaumt. Neuhaldensleben, den 3. November 1904. Königliches Amtsgericht. Beglaubigt: Pernu b, Sekretär. Nieder-Wüstegiersdorf. [58823] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren ü er den Nachlaß des Fleischermeisters Oswald Dreßler aus Ndr.- Aneuterodorf ift zur Abnahme der Slußre<nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S lußverzeicnis der bei der Verteilung zu berüsihtigen en Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die niht verwertbaren den 29. vember 1904, ormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. lußre<nung nebst Belägen und das Sluß- verzeichnis liegen zur Einsicht der Beteiligten auf der Gerichtsschreiberei aus. N.-Wüstegiersdorf, den 5. November 1904.

aus, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[58887] Vermögen der

[58890]

[59041].

aufgehoben.

ausen wird nah erfolgter Abbalt 8 Shluß- paue died eee oer MPIEG E s Oschersleben, den 4. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Plauen. Konkursverfahren. [59094]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermanns und Bauunternehmers Johann Christian Schubert in Thiergarten wird nah Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben.

Plauen, den 7. November 1904. Königliches Amtsgericht. Plettenberg. [58891]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Wirts Albert Vühner zu Oeftergu ist zur Be- \{lußfassung über ein dem Verwalter fr die Grundstücke mit Gebäuden und Inventar gemachtes Ankaufsgebot Termin auf den 18. November 1904, H ITIARE 11 Uhr, vor dem König- lichen Amtsgericht hierselbst bestimmt.

Pletteuberg, den 4. November 1904. Niedrin.ghaus, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Rathenow. Konkursverfghren. [59100] Im Konkursverfahren über das Vermögen des

Inhabers der Firma „Carl Seiler & Rathenow soll die Schlußverteilung der Masse vorgenommen werden. - Die Summe der zu berüd- sihtigenden Forderungen beträgt 397 426 a 8 A pee i Verteilung verfügbare Massebestand 103 958 4

Ratheuow, den 9. November 1904, F. W. Stiegtzel, Konkursverwalter.

RudolIstadt. Konkursverfahren. [58828] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gerbermeisters und Lederhäudlers Ernst Dünkel in Rudolstadt ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gpemaGlei Vorschlags zu einem Zivangsvergleiche ergleihstermin auf den 29, No- vember 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem Fürstlichen Amtsgerichte hier elbst anberaumt. 5 Rudolstadt, den 7. November 1904. Die Gerichtsschreiberei des Fürstlihen Amtsgerichts. NRühlmann.

Rufsfach. Konkursverfahren. [59093]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Händleriu Salome Banuwarth in Sulzmatt wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Rufach, den 7. November 1904.

NaOEE Amtsgericht. anz.

Sohn“ zu

Samter. Konkursverfahren. [58825] In dem Konkursverfahren über das Si dgen des Gastwirts Paul Schiller zu Krzeszkowice ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gPEmagten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ergleihs- termin auf den 29, November 1904, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte hier, Zimmer Nr. 7, anberaumt. Der Ver- gleihsvorshlag und die Erklärung des Lauber aus\husses sind auf der Gerichtsf reiberei des Nonluirbgerlhis zur Einsicht der Beteiligten nieder- gelegt. E

amter, den 4. November 1904. - Königliches Amtsgericht.

Schweidnitz. [58810] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns und Mühlenubesißers Theodor Schneider in Schweidnitz ist na< erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Schweidnitz, den 31. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Schweidnitz. [58842] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Georg Schneider in Schweidnitz ist nach erfolgter Abbaltnug des Schlußtermins auf- gehoben worden. Schweidnitz, den 31. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Schweidnitz. [58843] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns N Kallmann in Schweidnitz ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben worden. R, den 31. Oktober 1904. önigliches Amtsgericht. Schweidnitz. [58841] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Vorwerkbesizers Heiuri< Geisler in Schweidnitz ist zur Abnahme der S{hlußre<nung des Verwalters fowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung dér Auslagen und die e- währung einer Vergütung an die Mitglieder de Gläubigeraus\<husses der S{hlußtermin auf den 83. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem H TEen Amtösgerichte in Swhwetidnihz immer Nr. 22 bestimmt. Das Honorar des erwalters ist auf 650 M4 festgesetzt. R den 3. November 1904, öniglihes Amtsgericht. Strassburg, Els. [59092] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Holz- und Kohlenhändlers Adolf Lienhart, Neudorf, wird nah Abhaltung des Schlußtermins

trafiburg, den 7, November 1904. Kaiserliches Amtsgericht. Tilsit. Konkursverfahren. 58821 In dem Konkursverfahren über das Bts da Restaurateurs Richard Sinnhuber in Tilfit ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Shluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu erüdsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfafung der läubiger über die niht verwertbaren Vermögensstü>e der Schlußtermin auf den 5, Dezember 1904, Vor-

mittags Ul Uhr vor d R i f gerichte bierselbst» em Königlichen Amts

immer 7, bestimmt. - Konkursverfahren. [59096] „des Königlich Tilfit, den 4. November 1904. O Rufe ties über das Vermögen des | Oranienbaum. Konkursverfahren, [58837] f S winsky, Aftuar Kaufmanns Franz Frie in Tochheim, | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Gaft- | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 7 alleiniger Inhaber der Firma Fr. Frite, wird j wirts M Silbpatter in Oranienbaum Usingen. Bekauutmachung, [58880] na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- E n g gier Abhaltung des Schlußtermins In dem Konkursverfahren über das Vermögen d dur aufgehoben. S e IeUPatOS: den 1. November 1904 Händlers Kaspar Melchior Ernft in Usingen Gommern, den 1. ent E S Herzogliches Amtsgericht. i Vordtee SU cite ngobe aner gematen M Et erit. a ———— wan i : * Beam Beg [59088] | Oschersleben. Konfurêverfahren. [58814] | termin auf den 25, November Tp0s 0lcidd- Greding. Vekanntm 4 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht

In deim Konkursverfahren über das Vermögen des j

Simon Schermer in Obermässing am 16. August 1903 verstorbenen Fleischermeisters

der ae Prüfungstermin vom 15. No- ' und Handelsmanns Robert Lampe in Horn-

anberaumt. Der Vergleichsvors{<1, klärung des Gläubigeraus\{husses da Beides:

schreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der teiligten Ie Ottober 1060 / en, den 31. «A iw Königliches Amtsgericht. V [688 Werden. Konkursverfahren. „5 Das Konkursverfahren über das Verw Schuhmachers Ernft Schanze terte wird, na<dem der in dem Vergleichöker v 5. Mai 1904 angenommene Zwangsver î rehtskräftigen Beschluß vom 12. Mai 19 ist, hierdur<h aufgehoben. Werden, den 29. Oktober 1904. ; Königliches Amtsgericht. (6 Werl. 4 en G Tat erien e E j Wet odiftin Maria Krabus, zu Crefeld wird na< erfolgter Abhallun Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Werl, 4. November 1904. i Königl. Ta Wittenberge. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Lern lee Händlerin Frau Alexandrine Jo Pentalli! zur Abnahme der Schlußrehnung nas Sd zur Erhebung von Einwendungen o î sidtige verzeihnis der bei der Verteilung zu ber E Forderungen der Schlußtermin au be vor ember 1904, Vormittags 10 ink dd Königlichen Amtsgerichte hierselbst ben ovemberl Wittenberge (Bez. Pdm.), den4. | Herwig, Ober] erte tagerilk | Gerichtsschreiber des Königlichen m! 7 Zempelburg. Konkursverfahren al K In dem enu sehre fer u f ( am 6. Augu n Zem E Ne Handelsmanns Gerson Eisenftaed an ineltet® burg ist zur Prüfung der nacträglid per 190 j Forderungen Termin auf den 23. D iglihen 4 Lags 3 Uhr, vor dem K L k gers te Jes Himimer br anber empelburg, den 2. Novem : Nadolski, Assistent, id

als Gerichtsschreiber des Königlijen E

PELES

(688!

Tarif- 2c, Bekanntma [58990] der Eisenbahnen. :

Am 21. November d. Js. wird der bahnstree Büchen—Lüneburg. zwis « s A, A r fe 0 a Y erihtete Haltepun eez i L Ga eröffnet. Es werden do Personenzüge halten :

in der Richtung nah Lüneburg: f Zug Nr. 243 ab Witz 3 29 Uhr ort 245 11,54 Naht

» » » F

DAT J é 3,04 „y

249 , Si: Zu ¿0

in der Richtung na den t,

„Zug Nr. 244 ab Wißeeze 8,10 Uhr Bo" s R ati / «Nah l

1 "

S f 6,24 E ing von Personen» u

E Si 252 Eine direkte Abferti f wirb Jn | eeze und den Sta O

epäd wird zwts{<hen Wi trede Büchen—Lüneburg fowie Stationen der Stre>e Hamburg—Ludwi gerichtet. u Nähere Auskunft erteilt das Verkehrsbutt® Altona, den 5. November 1904. 0 Königliche Eiseubahndiretkll

58991 Ua def i Audnabrts ct für Futtermittel 190 M Pd qt L

Nots\tandsgebieten. __ Am 10. November 1904 wird der l gegeben. In der Neuausgabe sind dle in e d Aeg nsetretenen vat / eltungsbereiches aufgenommen. j Der Ausnahmetari kann demn bed i" | kunftsbureau in Berlin, AlexanderP den E V O Berafertigungöstellen bezogen wet Verlin, den 7. November 1904. , | Königliche EisenbahndireL je" namens der beteiligten Verwa

[58992] erfcht dd Süddeutscher Privatbahnvetn l i Mit Gültigkeit den 0 Mt. Wertes f Verkehr zwi Fen den Stationen Ham Cöln, Elberfeld, Erkrath, Geisweid, B verath, Stolberg, Vohwinkel un eine det reußis< - Hessischen Staatsbahnen hn- tit b Stationen der Bußbach-Licher Eisen efübrt andererseits direkte Tarifkilometer eins sind den beteiligten Dienststellen zu erfahren F li Köui 3, E nig reußische und. As Hessische ElsenbahndirektiW-

[58993 Bekanntmachung- rid S ddeutsch-Oesterreichisch-Un8s 9 Eisenbahnverbaiar 12,0 Teil V1 belt 2 vom 1. I die u fi Ab 1. Dezember 1904 wer Orav! i Züdovin L Aavarán Gor Staate L 120 o e f ar N Abteilun T des Tarifs, gültig für Ob ‘gui nverpackt, n Tie Fradtsaee in b den genannte E zu er V # 7 sgueraldivektion der M. B. S ide 58994 Bekanututa i E Sübdeutsh-Befieereidisc ins Aa en É CUU8nahmetari fx Getrei 1902) att om 1, | Ab u Depeinbee 1904 } votbritge Esch der Eisenbahnen in Elsas E 14 Abteilung 1 des Tarifs aufge enh von 0

dur sähe sind zu H gott

100 kg an jene für t i Mün en, den 29. Oktober 8 Geneckirieetes der K. B. Staat :

fteur Y erántwortlaee ee, hurs-

Dr. Tyrol in C A Verlag der raa a L Us 2 ddeutshen Bu ge N Prnstatt, Berlin e, Albelmstra 0