1904 / 275 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[62250] i Aussorderung. ierdur< fordern wir die Gläubiger unserer Gesellschaft gemäß $ 297 des H.-G.-B. auf, ihre Ansprüche gegen uns geltend zu machen. Vad Ocynhausen, den 19. November 1904.

Actien-Gesellschaft Mechanische Bautischlerei und Holzgeschäft in Oeynhausen

iu Liquidation. Martin Wessel.

[62270]

Hierdur< laden wir unsere geehrten Aktionäre zu der Donnerstag, den 15. Dezember 1904, Nachmittags 4 Uhr, im kleinen Saale des Trianon, Dresden, Eingang Shüßzenplay u. Tra- bantengasse, stattfindenden ordentlichen Geueral- versammlung auf das Geschäftsjahr 1903/1904 ein.

Tagesorduung:

1) Vorlegung des Rechnungsabschlusses und des Jahresberihts auf das Geschäftsjahr 1903/04 mit Bericht des Aufsichtsrats, Richtigsprehung der Jahresre<hnung, Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns und Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

2) Feststellung der Mitglieder des Aufsichtsrats und Wahl. Die Herren Priyatus Richard Billig und Albert Wolf, beide in Dresden-

lauen, scheiden nah dem Turnus aus, sind aber

ofort wieder wählbar. j Nach Schluß der Generalversammlung findet die planmäßige notarielle Auslosung von 40 Stü> Teilschuldverschreibungen unserer Anleihe vom 23. al 1899 zu je 500 M (rüd>zahlbar mit 105)

ftatt.

Der Geschäftsberiht mit Gewinn- und Verlust- konto a8 vom 1. Dezember 1904 ab bei der Allge- meinen Deutschen Creditanstalt Abteilung Dresden in Dresden und dem Brauereikontor, Löbtauerstr. 64, aus.

Dresden, am 19. November 1904. *

Aktienbierbrauerei Gambrinus in Dresden.

Der P UMESeat: Der Vorstand. Richard Billig, Vorsiz. C. Bachmann.

[59658]

Lothringer Hüttenverein Aumeß- Friede.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am Mittwoch, den 30. November 1904, Nach- tage 2 Uhr, in den Räumen der Gesellschaft zu Br e, 41 Rue Ducale, stattfindenden ordeut- lichen Geueralversammlung ergebenst eingeladen.

2 Tagesorduung : 1) Bericht des Verwaltungsrats und des Kollegiums der Köommissäre. 2) Prüfung und Genehmigung der Bilanz und des ewinn- und Verlusikontos.

3) Wahlen in Gemäßheit der Statuten.

4) Verschiedenes. '

Zur Teilnahme an dieser Generalversammlung

Dresden,

[62249] Berliner Vock-Brauerei Actien-Gesellschaft.

Auf Grund des z 24 des Gesellschaftsvertrages werden die Herren Aktionäre zu der am Mittwoch, den 21. Dezember d. J., Vormittags 10 Uhr, im Ausschanklokal der Gesellschaft, Fidicinstraße 2—3, stattfindenden 34. ordentlichen Geueralversamm- lung hierdur< ergebenst eingeladen. j

i Tagesorduung :

1) Ges{äftsberiht des Vorstands und des Auf-

sichtsrats unter Vorlegung der Bilanz und der

Gewinn- und Verlustre<nung für 1903/04.

3 Bericht der Revisoren. 3) Erteilung der Entlastung. 4) Beschlußfassung über Verteilung des Rein- ewinns. 8 Bl E E x a er Revisoren für das Geschäftsja 1904/05. [häfltiahr

Diejenigen Herren Aktionäre, wel<he ih an der Generalversammlung beteiligen wollen, haben gemäß $ 25 des Gesellschaftsvertrages ihre Aktien oder Depotscheine der Reichsbank oder eines Notars über fol<he nebst einem doppelten Verzeichnis spätestens am 17. Dezember d. J. bei der Gesellschafts- kasse oder bei dem Bankhause Vorn & Busse, Behrenstraße Nr. 31, niederzulegen.

Berliu, den 21. November 1904.

Der Eee, des Aufsichtsrats: orn.

7) Erwerbs- und Wirtschafts- O genofsenschaften.

Einladung zur IUL. außerordentlichen General- versammlung der Technischen Revisions-Vereinigung Elektrowacht agene Genofsenshaft mit be- schränkter Haftpflicht, Berlin, Calvinstraße 14.

Tagesorduung :

1. Reduzierung des Genossenschaftäkapitals.

IT. Wabl zweier Aufsichtsratsmitglieder.

IIL. Geschäftliches.

Die Generalversammlung findet Dienstag, den 29. November, Abends 8 Uhr, in den Ge- \<äftsräumen der Technischen Revisions-Vereinigung Elektrowacht statt.

Technische Revisiouns-VereinigungElektrowacht Eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Der Auffichtsrat. E. Jou>, Vorsitzender.

[61571] . Wir geben“ hiermit bekannt, daß si die Export- Kreditbank, e. G. m. b. H. aufgelöst hat; die Auf- lôfung ist in das Genossenschaftsregister eingetragen. Wir fordern die Gläubiger hiermit auf, si<h- bei der Genofsenshaft zu melden. eimar, den 21. November 1904.

H: Dührssén. K. Sonnenkalb.

nd gemäß Art. 30 der Statuten nur diejenigen ktionäre bere<tigt, welhe ihre Aktien spätestens ám 25, November 1904 bei ciner der folgenden Bankfirmen Bare haben: in Brüssel: Crédit Général Liégeois, Crédit Général de BelIgique, Banque Internationale de Bruxelles, in Autwerpen: Banque Générale Belge, in Namur: VWanque Générale Belge, in Gand: Banque de Flandre, in Charleroi: Crédit Général Liégeois, in Huy: G. de Lhoueux & Cie., in Luxemburg: Juternatiouale Bauk, in Cölu L Pal ien ier Baukverein, t

. H. u, eichmann & Cie.,

in Trier: Reverchou & Cie.,

in Aachen: Joh. Ohligschlaeger, "in Saarbrücken: G. F. Grohé-Heurich & Cie.

Vollmachten sind spätesteus am S7. November 1904 bei dem Sih der Gesellschaft in Brüssel einzureichen.

[68226] Parkbrauerecien _ Zweibrü>en-Pirmasens A.-G.

In der heute dur den hiesigen K. Notar Herrn . Nôfsel vorgenommenen ersten Auslosung unserer eit dem 1. Oktober 1896 mit 40/9 verzinslichen riorität8auleihe zu Lasten unserer Abteilung

ivoli find nachverzeihnete Nummern E verzeich: gezogen

4 Stü>k Lit. A à #4 1000,— j; S 50A Nr. 58 220

13 Stü Lit. 1 à « 500,— Nr. 29 73 106 115 126 182 184 204 206 240 249 386 394, 6 Stü> Lit. © à 100,— Nr. 1 26 70 145 Diese Obli i ele gationen gelangen sofort gegen Rü- abe derselben nebst Talon ait E tale o M fa a M ge der Rückzahlung auf, 8 bis 1. Januar 1905. h üngstens jedo Ferner wurden- nahverzeihnete Nummern gezogen : 7 Wi Lit, A à 1000,— Nr. 20 57 228 25 i 13 Slü>k Lit. 1 à 500,— Nr. 68 69 75 80 81 82 83 159 160 254 339 371 390, 1 Stú> Lit. © à & 100,— Nr. 45. Diese Obligationen gelangen auch sofort in der oben angegebenen Weise zur Auszahlung und treten am 1. Oktober 1905 E Zinsgenuß. Die Auszahlung erfolg bei Herrn Eml.? Schwarzschild, a. Main, oder hei Herrn A. Merzbach, Frankfurt a. Main, oder Kom- bei Herren Ed. Loeb & Cie., Bauk-Ko _ mandit-Geselschaft, S a. Hdt., oder i Ffälzishen Bauk, - 9A dgs deren sämtlichen Nieder- lassungen sowie i bei E Kassen unserer Gesellschaft in Zwei- brü>ten und Pirmasens. Zweibrücken, den 16. November 1904. N Aufsichtsrat. i ish olz, Vorsigender. l

Franfïfurt

run

Export-Kreditbauk, e. G. m. b. H. iu Liquid.

8S) Niederlassung 2. von E Rechtsanwälten.

In die Liste der bei dem unterzeichneten Land- erihte zugelassenen Nehtsanwälte is der vormalige ssessor William Hans Rudolf Hänel in Oebsch eingetragen worden. Leipzig, den 18. November 1904. Königliches Landgericht.

[62232] Bekauntmachung. j Rechtsanwalt Marx Zollner in Traunstein hat vom 15. November 1904 ab seine Zulassung zur Rechtsanwaltschaft bei dem Kgl. Amtsgericht Traun- stein aufgegeben und die UYSA in der Liste bes antragt, weshalb solche heute exfolgt ‘ift. Trauustein, den 17. November 1904. Königliches Amtsgericht.

[62231] Bekanntmachung. 2 i Die Eintragung des Rechtsanwalts Heinrich BENE in Traunstein in der Rechtsanwaltsliste des Landgerichts Traunstein wurde unterm 14. November 1904 wegen As der Zulassung gelöscht. Traunstein, den 14. November 1904. Der Kgl. Lardgerihtspräsident: (L. 8.) - Hofmoel.

9) Bankausweise.

: Keine. C O R E f R S M H E D E R D

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[62223] : Von der Königlichen Seehandlun i Staatsbank) hier ist der Antrag gestellt Ide

Æ 5000000 32 °/% Schuldverschrei- bungen der Stadtgemeinde Danzig von 1904, verstärkte Tilgung und Gesamtkündigung

E E A gion zum Börsenhandel an der hiesigen Bs L Z Vexlin, den 19. November 1904, A es Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kopeßky. Í

[62226] Dr. Selle's Farben-PhotographieG.m.b. s.

Ludwigshafen |

Eine gußerordentliche Geueralversammlung wird auf Sonnabend, den 3. Dezember d. J., Nachmittags 3 Uhr, in Berlin, Unter den Linden 13, einberufen. Lageorbnin 1) Beschlußfassung über die Auflösung der Ge-

sellschaft, irna 9) eventuell : Wahl von Liquidatoren. 3) Verschiedenes.

Dr. Selle’s Farben-Photographie G: m. b. H.

Dr. Gustav Selle. Hans midt.

| Sommes déposées à la Banque Impóérial

[61172]

Es werden die Erben der am 24. September 1904 zu Oettingen verstorbenen Witwe Franz Emil Lambert Euphemie Appolonia, geb. Hollert, gesucht; solhe sind gegebenenfalls die Kinder einer vorverstorbenen Tochter Emma geb. Lambert, Ehefrau Eduard Krubäck. Der leßte bekannte Ausenthaltsort der Familie Krubä>k war Mühlhausen in Thüringen. Etwaige Auskünfte wollen an den Nachlaf;pfleger, Rentuer Ludwig Goetz in Oettingen (Lothriugen) oder an den Kaisl. Notar Scharsch in Aumet (Lothringen) gerihtet werden.

[61479] Internationale Artisten-Genossenschaft, Unterstüßungs-, Kranken-und Sterxbekasse.

Berlin.

Am Montag, den 19. Dezember cr., Nachm. 2 Uhr, Generalversammlung in den Armin- Hallen, Kommandanten|tr. 20.

Tagesorduung: 1) Wahl von 3 Vorstands- mitgliedern und 3 Revisoren (Aufsichtsräten). 2) Be- richt des Vorstands und der Revisoren über die Lage der Genofsenshaft und Decharge. 3) Beschlußfassung über die dem Vorstande zu erteilende Ermächtigung, das Statut der Kasse mit den Bestimmungen des Meichégeseßes vom 12. Mai 1901 in Uebereinstimmung

zu bringen. Berliu, den 9. November 1904. Das Direktorium.

Alex. Hoenig. M. Bendix. R. Bachhofer.

[62225] Bekanntmachuug.

Herr Amitsrat Julius Wrede zu Schöneiche (früher Oschersleben) ist aus dem Auffichtsrat ausgeschieden und dagegen Herr Gutsbesißer Friedrih Bode zu Ausleben in den Aufsichtsrat gewählt worden.

Oscherslebeu, den 1. November 1904.

Zud>errafsinerie Oschersleben,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Mattenklott. Dr. Werne de.

[62229] Der Verkaufsverein <emis< tehnis<er Produkte, G. m. b. H. ist dur< Beschluß vom 19. Juli 1901 in Liquidation getreten. Die diesbezügliche Ein- tragung ist in das Handelsregister des Amtsgerichts D ti am 20. Juli 1901 erfolgt. Zu Liquidatoren ind Kaufmann Schneider, Grünstraße 1, und Kauf- mann Robert, Tangermünde, bestellt. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, in Gemähbeit des $ 65 des Reich8geseyes, betreffend die Gesellschasten mit beshränkter Haftung, sich bei demselben zu melden. Hannover, 15. November 1904, | Verkaufêvereiu chemisch te<nis<her Produkte G. m. b. H. i/Liquid.

61762

E Die Wuflösung der Gesellschaft :

Chemische Fabrik „Rothes Kreuz“ Fabrikation von Desinfektions und

Conservierungsmitteln Gesellschaft mit bes<räufter Haftung, - Beeclin SW., Friedrichstr. 12, wird hiermit bekannt gemacht. Die Gläubiger der Gesellschast werden aufgefordert, fich bei thr zu melden. _ ‘Rechtsanwalt Hercher,

[62230] Bekauntmachung.

Hierdur< wird zur öffentlichen Kenntnis gebra<ht, daß die Gesellschafter der zu Cölu domizilierten Ausftellungs - Automaten- Restauraut - Gesell- saft mit beschräukter Haftung dur<h Ver- ammlungsbes{luß vom 18. Oktober 1904 die Auf- lösung und Liquidation der vorgenannten Gesell- schaft beshlossen haben, und daß die Eintragung der beshlossenen Auflösung und Liquidation in dem bet dem Königlichen Amtsgericht in Cöln geführten Handelsregister am 5. November 1904 erfolgt ist.

In Gemäßheit des $ 65 des Geseßzes vom 20. April 1892, betreffend die Gesellshaften mit beschränkter Haftung, werden demgemäß die Gläubiger der ge nannten Gesellschaft hierdur< aufgefordert, ih bei derselben zu melden.

Elberfeld, den 19. November 1904. Frit Nieland, Liquidator.

[58382]

Deutscher Arbeiterhausrat

Gesellschaft sür Herstellung und Vertrieb von Wohnungseinrichtungen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Frankfurt a/Main.

Die Gesellschaft ist aufgelöft, und werden die Gläubiger hiermit aufgefordert, s< innerhalb drei Monaten bei dem unterzeihneten Liquidator zu melden.

Ludwig Bangel, Frankfurt a. M., Kaiserstraße 66.

[59948] Jewett Typetoriter Co. mit beschränkter Haftung. Hamburg.

Die An der Gesellshaft wurde am 8. No- vember d. J. beschlossen. Die Gläubiger der Ge- [eulvaie werden hierdur< aufgefordert, {i< ¿U melden.

Der Vertrieb der Orig. Jewett Schreibmaschinen in Deutschland wird von vorgen. Ges. solange fort- geseßt, bis diesbez. neues Arrangement getroîken worden ist.

Der Liquidator:

Marx Paulsen.

El] 1038 Téchnisches Institut

[44462]

Akadem. Lehranstalt

(Ataat]l, subventioniert) zur Ausbildung von Ingenleuren. M Abteilungen: 1, Maschinenbanu. 2. Elektrotechn., 8. Techn.Chemie n Gastechnik, 4, Hüttenwesen. M 5. Keramik,Glas-u.Zermmenttechn. F Semester-Antang: Mitte April und Mitte Oktober. 25Lohrkräfts. Über 600 Besucher Normale Studiendauer: 7 Sem. Mind. Vorbildung: Einj. Zeugn,. M Prográmm und nähers Auskunft durch das Sekretariat. s,

_, Der Magistrat: L

Liquidator.

[62227]

Administration dela Dette Publique Ottomane.

Roevenus Concédés par Iradó Impórial du 8/20 Décembre 1881. :

23me Exercice Mois de

Septembre 1904.

E ___Recottes nottes des Frais d’Administration Provincialo Recettes du mois|Recettes du mois Total Total Impôts de Septembre | de Septembre Jau WSeptoribre au 30 Septembre Livres Turgues|Livres Turques|Livres Turques|Livres Turques 45 (Tabacs e d’ar- } Zl riórés) L B 2 S Timbro 28 139 735 | 55 118175 | 32 808 545 | 89 807 669 | 25 S Spiritueux S Pêcheries Tie Gab ancs da Is RÉAB I ASTSOO 187 500 72 Tabac. Redevance de la Régio fs 56 rüe 84 Tribut de la Bulgarie, rem- 962 500 6710 Pplacé jusqu’à fixation de al Ltq. 100000, à E dea las : , E © f sur Dîme des Tabacs Y 8 866 |03 t 1581 2 [Excédent Revenus 73873/14120 1 {l Chypre, remplacé par Bt 130 000 sur soldse - j Dîme des Tabacs ou traites ( Fa DOuRne 2 r S A 998 | Redevance de la Roumélie 51298 | 91 Oriental s r S E Es A 13 |38 S Droits sur e N DEEE en 76 013 | 16 760 7 traites sur la Douane , L t S 4 [parts contributives de la 25 000 | 25 000 Serbie, du Monténégro, de L la Bulgarie’ et de la Grèce _— e “S iu A L Produits divers hors Budget 289 | 41 äts N S 27 Be s Total Général 346 378 |98 324541385] 1598178 |46| # 1832 647 | 26

Sommes versées à valoir sur les Obligation par la Convention du 18/30 Avril 1890

8 Provisions en Europe' et Constantinople pour

la Dettô Convertis Unifiés et des Lots Turce E as

Sommes employées pour amortissement

Dette Convertie Unifiós et rachat Lota Turca .

Frais d’Administration Centrale et rosti Tabacs, èêtc., ete. ..,

Caisse à l’Administration Centralo j

N. B.— Le mois de Septe recette ancaissóo seulement ans As ie A regime de la Dette Ottomane Unißiée, } N A avec les s6pt premiors aprésente publication, la recette i Constantinepie, I di Mens dans

Livres Turques|Livres Turques

4% Pprévues s 250.

Î 215 250 |

B E s e 550 539 | 20

dos -Obtsaktiehs dMR 769 175 | 44 e i T 74 488 i fudon d In Hégis Ie 134 268 : i o P S 118 339 | 32 115 840 | 89

o Ottomane et en

E E 361/144 |/ 96 462 169 | 60 Total 1598 178 |46]| 1882647 |26

3 indiquait l’année passéo, au 30 de ce mois, la attendu que c'étaib le commoencement du nouveau Mais pour établir la comparaiíson au 30 Septembre mois de l’Exercice en cours il a fallu indiquer, dans

la mêôme póériode correspondantoe de 19083.

5 Novembre 1904.

Pour le Condeil d’Administration:

Le Président:

Commandant L. Ber ger.

Le Conseiller-Délégué: Guido Guiccioli.

S E E E A B R E EMRL L E

1