1904 / 275 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; Dueunt Form;

Fleckstifte, Fleckwasser, è

-G.:

zum M 20D.

Der Inhalt dieser Beilage, zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, K

in welcher die Bekanntmachun d ihre ie die Tarif- und Fa

Fünste

Beilage

Berlin, Dienstag, den 22. November

en aus den Handels-«, Güterrechts-, Vereins Pevlanbekannfmachungen der Eisenbahnen enthalten

s S edie B

Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

1904.

Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtsecintragsrolle, über Waren- nt auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (0.254)

Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW.

Das d dur) die Köplalià für

Vom „j

Warenzeichen.

das Datum vor

(Es bedeuten : e

Tag der Anmeldung, Tag der eus O Maud beigefügt.)

73 581.

Sulamit

a. Feil 1901.

W.: Seifen,

dem

34,

17/8 1904. offsenerstr. 60. Parfümerie- Fabrik.

_=— Geschäftsbetrieb, S Anmeldung ist etne Be-

S.

dem Namen den

Namen den W.

10 303,

Nud. Herrmann, Berlin, N G.: Seifen-

und

Seifenpulver,

Seifenpräparate, Soda und Stärke, Wäschemittel

aus Seife, Soda oder Stärke,

Parfümerien,

Toilettcmittel, kosmetishe Geräte und Präparate,

Kerzen, Putz- und Poliermittel für M Leder und Glas, medizinische, ätherische, und technische Oele und Fette,

Petroleum, FInsektenyertilgungsmittel,

miitel, Farben, Waschblau. 73582,

34. H

14/9 1904. Albert Hoffman, Leip straße 1. 4/11 1904 G.: Hygienisch- Laboratorium. W.: Zahnwasser.

34, 735883,

etall, Holz, kosmetische Mineralöle, Rostschutz-

. 10 376.

zig, Göôthe- kosmetisches

L. 5847.

UCO

29/7 1904. Aug. Luhn «& Co., Ges. m. b. H.,

ußzwelke, in harter, weicher, Bimssteinpräparate f

Barmen. 4/11 1904. G.: Chemische Fabrik und CeygrtgelGält: W.: Seife fowie Seifenpräparate : für Wash-, Appretur-, Färberei-, Heil- - und

flüssiger und

ür Wasb-,

uß- und Polierzwecke ; Bleichmittel ; Soda und Bleich- soda; Chlor und Chlorfabrikate; Stärke und Stärke-

yräparate für Wasch-,

lätt-“ und Appreturzwecke

sowie als Nährmittelzusäße; Farben, Waschblau,

äschetinte, Farbzusäße N bp raparate für Leuchtzwecke, kation, e Salben und Heilmittel, zum Parkett präparate

| ind als Möbelpoliermittel; Kerzen, A S featin und Stearinpräparate für Leucht-, Paraffin und

lichte;

e die Wäsche; Wachs.

apierfabri- isen der

öden und Nähfäden; Ceresin und Ceresin- der Parfümerie und Pharmazie sowie zur

Nacht-

araffinpräparate für tehnishe und chemische Zwee,

Paraff und pharmazeutishe Zwecke;

ür Leucht- und Zündzwecke, für Konservierungszwede, Leder und Geweben; B für chemische, arfümerien, emitt e Glrtecin und Glyzerinpräparate 8 byg tehnishe Zwecke, sür Brauerei-, vierungszwecke; naturreine, rohe, ätherische, medizinische, kosmetische und und Fette, Butter, Margarine; Schmiermittel ; ps Holz, Leter, Glas, und Polituren; Nostshußz-

orax und Bor

orzellan, Emaille;

technische und pharmazeutische : Toilettemittel, kosmetische Präparate;

Harz und und Poliermittel für Metall,

zum Tränken von Papier; zur Appretur von Wäsche,

axpräparate che Zweke;

ienische und

tähr- und Konser- gereinigte, technische,

Speiseöle Harzöle;

ackierungen

und Desinfektionsmittel ; leckpasta; Wichse, S ub-

creme, Lake, Schuhlack, Pußpomade und Zündhölzer;

Badewässer; Salze: Kist sener) Salze; Kisten, rudf

ässer, Körbe, Ballons, ch Kartonnagen, Blef-Ccnballa en, ‘Tuben; ——laten und Plakate jeden Materials.

834. 73 584,

DULMIN

73 585,

AMANDA

26/9 1904. Dr. M. Albers Kaiseri. 1. A/IL 1908 Wg Pran

34.

A. 48083,

A. 4804.

kfurt a. M., meriefabrik.

W:.: Parfümerien, Kopf- und Mundwässer Seifen,

Fosmetishe Präparate. 36.

73587,

O I R Ta

Be

TIT: V DRENA U U I N

R. 6108.

[1M le

1A: D U

30/7 1904. Rheinisch - Westfälische Spreng- \toff-Actien-Gesellschaft, Abteilung Nürnberg,

vormals H. Utenudoerffer, u pars, Herstellung und Vertrieb von Muni Munition.

4/11 1904. tion. W.:

s Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten die Königliche Gepedition L Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Wilhelmstraße 32,

in Berlin für

ezogen werden.

‘36. 73 586. V. 2224. S 9 1904. Vereinigte Cöln - Rottweiler

Latten Berlin, Dorotheenstr. 45. 4/11

1904. G.: Pulverfabriken. W.: Pulver und

Patronen.

37. 73 588, V. 2173,

3/6 1904. éreinigte Gömörer Magnesit A. G., Budapest; Vertr. : Pat. -Anwälte C. Gronert

u. W. Zimmermann, Berlin NW. 6. 4/11 1904. G.: Ziegel- und Tonwarenfabrik. W. : . Magnesit und sonstige feuerfeste Ziegel.

38, L78589, M. 7341,

. Max Michaelis, Cigarren-Jmport N UIER, Berlin, Friedrichstr. 243. 4/11 1904. G.: Zigarren- und M: _W.: Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Zigarren, Zigaretten.

38 73 590. Sch. 6790,

Paso por Paso

Georg Schepeler, Frankfurt a. Main. G: U N Kaffee, Tee, ie

r, Hülsenfrüchten, Véehlwaren, eingemachten Seiten And Gemüsen, Fleish- und Fischkonserven, geräucherten und eingesalzenen Fleis- und Fisch- waren, Käse, Gewürzen, Seife, Lichten, stillen und \{äumenden Weinen, Likören, Spirituosen, Zigarren, Zigaretten und Tabak. W.: Zigarren, Zigaretten und Rauchtabak.

38.

22/6 1904. 4/11 1904

73591, K. 9061,

A VE M 44d En IEp/ d NICOTINSCU WAGH

= d I gen S den feinzten 0 L - axm hergestellt F G

15/6 1904, Hermann Klages «& Co., Bremen.

4/11 1904. G.: Zigarrenfabrikation und Versand. W.: Zigarren.

In!

41 c. 73592. W. 5568,

G [ ] f ] 2/9 1904. Welter & Erkes, Kempen a. Rh 4/11 1904. G.: Schirmfsloffabrik. W.: Schirm-

stoffe, Schirme und Schirmbestandteile.

41 e. 73-593, W. 5476.

2/7 1904. Fa. C. B. Weeks, Hamburg, Bleichenhof 4/11 1904. G. : Import- und Export- geshäft. W.: Elastishe Einlagest#fe und Ver- steifunga8material für Kleidungs\tüde. 73 594,

41 c. M. 7386,

22/7 1904, Ferd. Möhlagu & Söhne, -Düssel-

dorf. 4/11 1904. G.: Blaudruckfabrik. W.: be- drucktie baumwollene Webstoffe. 42. 73595. S, 5291.

B E

PERMANENT FINISH (

E

2 18/5 1904. S. H. Sharp & Sons (Berlin) Ltd., Berlin, Mittelstr. 3, u. Kingersheim. 4/11 1904. G.: ung von Tertilstoffen A. und daraus hergestellten Waren dur Färberei, Bedruen, Aeten 2c. / W.: Gewebte, gewirkte und gestrickte. Stoffe; Papier, roh und unverarbeitet sowie in Ver- einigung mit gewebten, gewirkten und gestrickten Stoffen, wie auch Tapeten; Leder, roh und unver- arbeitet, lederne Möbelbezüge und Einbände, Klei- dungéstücke aus Leder, Ledertareten, lederne Neise- utensilien; Filz in Band und Tuchform, Rohstoffe zur Herstellung der vorbeni nuten Stoffe; Fasern, Garne, Zwirne, Bindfaden, Schnüre, Stricke, Seile daraus; Polster und Verpackungsmaterialien ; Tisch-, Leib- und Bettwäsche, Vorhänge, Gardinen, Portieren, Rouleaus, Ialousien, Markisen, Segel, Zelte, Wagen- vläne Futterale, Möbelbezüge. Möbel11offe, Kleider, Unterkieider, Trikotwaren, Kopfbekleidungen, Kuß- bekseidungen_ Mäntel. Jacketts, Capes, Tücher, Schürzen, Strümpfe, Sockten, Handschuhe, Schals, Teppiche, Fußmatten, Deken, Polstêr, Kissen, Wisch- tücher, Posamenteriewaren, Krawatten, Ligen, Be- säße Spißen. Bänder, Kordeln, Borten, Hohlsäume, Fälihen Kleiderstöße, Gimre, Schweißblätter, Gummizüge, Fulterstofe Säcke, Packleinen, Sack- tüchèr, -Schirmstoffe, Ko:\:tts, Quästen, Köper- und Fischgratd: elle, N: ssel, Tüll-, Mulle, Gazen Samte, Plüche. Insgesamt roh und veredelt, gefärbt und ungefärbt, bedruckt und unbedruckt imprägniert und nicht imprôgniert. Feste, flüssige, halbflüssige, pulver- förmige, pasenartige Präxarate zur Erzeuguna von Glanz auf vorstehenden fowie zum Bedrucken, Aezen oder Veredeln von vorstehenden Waren; Farben und Farbstoffe.

42. 73 596. 16/8 1904. Wareuhaus S. Wartenberg, Höchst a. M. 4/11 1904. . G.: Warenhaus. W:.: O (fertige), Abreiß- kalender, Abreißblocks, Asch- schalen, Alfenidebcstecks, Arm- bänder, Blumen aa Betifedern, Betistellen (eiserne), Bilder, Bücher, Briefmappen, Briefkassetten, Bleistifte, Bilder- rahmen, Baumwollstoffe, Bettdecken, Borten, Betten, Büchermappen, Brieftaschen, Bronzefiguren, Broscen, Berloques, Blechformen, Bürsten, Besen, Brief- markenalbum, Bandágen, Bartbinden, Bindfaden, Briefmarken, Bücherbretter, Butterbrotpapicr, Konserven, als Nahrungêmittel, Konfitüren, Kräroatten, Zigarren, Zigaretten, Kanzleipapier, Korsetts, Korsett-

W. 5547.

nadeln, Kolliers, Zigarrenspißzen, Zigaretten] Schokolade, Karton, Kopierpressen, Tüten, S rationsfächer, Ciéspinden, Eierschränke, Eimer,

Fishkonserven, Fecbale f âdher, S1

asten, Fru palte c 6 Gummtischu Gu

teile, Fabmti®, euge, Fahnen Farben Uge A

extrakt, Gar

bänder, Garderobenkns fe, Gazespinden E L robenleisten, Gewürss E Hie, Pan chuhe, Garn, Gratulat T páfelwolle, Haarnadeln, Handkörbe, Han fächer

\honer, Zigarrentaschen, Zigarettentaschen, E : elo: / sig,

Fahrrad- t,

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der ugspreis beträgt L # 50 & für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 5. ertionspreis für den Naum etner Druckzeile 30 4.

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich““ werden heute die Nrn. 275 A4., 275 B. und 275 C. ausgegeben.

Hauben, Hosenträger, Kleider (fertige), Kleider» stoffe, Küchenmöbel, Kinderwagen, Küchentante, Knallbonbons, Koffer, Kochgeschirre (emaillierte), Kohlenkasten, Küchenrahmen, Küchengeshirr (ver- nickelt), Kämme, Kupferkessel, L'chte, Liköre, Lampen, Leinenstoffe, Leibwäsche, Läuferstoffe, Lampenschirme, Löschblätter, Lichthalter, Laternen, Ledertücyer, Löffel, Mügten, Musikinstrumente, Möbelstoffe, Maschinen, Musikalien, Möbelposamenten, Matratzen, Véöbel, Musjiktnappen. Messer, Mostrich, Nägel, Nähnadeln, Näbseite, Nähgarne, Näkkasten (gefüllt), Notiz- bücher, Ohrringe, Ofenschirme, Ofcnvorsetzer, kos- metishe und Spetseôle, Operngläser, Plättdecken, Parfüwerien, Pfefferkuhen, Packpapier, Pantoffeln, Porzellan, P-l¿awaren, Papieikörbz2, Poliertücher, Passementeriebes&ze, Pubtedern, Pferdedécken, Paneel- bretter, Portemonnaies, Photographtiealbums, Poesie- albums, Plättbretter, Pußkasten, Petroleumkocher, Plâätteisen, Pinsel, Postkarten mit Ansichten, Post- kartenalbums, Peitschcn, Perlen, Puder, Photographie- apparate, MNRegenschirme, Rauchtabake, YMahmen- leisten, Reisekörbe, Rolltücher, Reisedecken, Reiß- zeuge, Reißnägel, Reißbretter, Radiergummi, Relses taschen, Reisenecessaire, Rauchtishe, NRauchservice, inge, Sonnenschirme, Spazierstôke, Seifen, Schuhe, Stiefel, Le Sofakissen, Seidens papier, Schürzen, Sthlafdeckden, Schreibhefte, Schul- mappen, Schreibzeuge, Säilberbestecke, Serpicebretter, Saiten für Instrumente, Sandpapter, Salz, Senf, Scicfertafeln, Schieferstifte, Scminken, Schreib- federn, Shwämme, Spielwaren, Spiezel, Spiritus- fkocher, Sparbüchsen, Spielkarten, Steingut, Stahl- federn, Stickereien (vorgezeichnete), Stickereien (fertige), Staubtücher, Steppdecken, Strickwolle, Stecknadeln, Sticknadeln, Stricknadeln, Stoffbänder, Streichhölzer, Tülldecken, Teppiche, Tinte, Taschens tücher, Tischwäsche, Trikotwäsche, Tücher (wollene), Tücher (seidene), Tülle, Taselaufsäge, Thermometer, Tafelgeschirre (veruickelte), Tafelgeschirre (filterne), Trittleitern, Taschenmesser, Tabakpseisfen, Tapeten, | Tee, Tintenfäfsser, Tinténwischer, Uhren, Uhiketten (goldene), Vorhänge, Vogelbauer, Visitenkartentaschen, Verbandwatte, Visitenkarten, Weine, Wischtücher, Wäsche (wollene), Wollspißen, Waffen, Watte, Wandkalender, Wichse, Zahnbürsten, Zwirnspiyen.

26 b. 73 597. M. 6952.

STEINBOCK

28/1 1904. Richard F. B Hamburg, Doven-

fleth 29. 4/11 1904. Butter-Import “und Exportgeschäft. W.: Butter. 2. 73 598, C. 4936.

Kavakavin

16,9 1904. Chemwishe Fabrik von Max Jasper, Bernau (Mark). 5/11 1964. G.: Fabri- fation chemisch - pharmazeutisher Präparate. W. : Chemisch: pharmazeutische Präparate.

2 73 599. K. 9123.

AnthraSolin

6/7 1904. Knoll & Co., Lutwigthafen a. Rh. 5/11 1904. G.: Chemische Fabrik. W.: Pharma- zeutishe und kosmetische Präparate, Seifen, Des- infektionsmittel und Konscrvierungsmittel sür Holz, Leder und Eisen 2.

73 600, K. 9132,

Anthralineum

7/7 1904. Knell & Co., Ludwigshafen a. Rh. 5/11 1904. G.: Chemische Fabrik. W.: Desinfek- tionêmittel, Kouservierun, smittel für Holz, Leder und Eisen. 6.

73 60L. H. 10 227.

93/7 1904. Emil Höfinghoff, Barmen, strafe 4, 5/11 1904. G. Sabrifation P graphisher Präparate. W.: Pho:09

parate.

11.

+ A 73 602. t E

y ellschaft Farbwerke vorm. I Es Brüuing, Post a. M. M50: G.: Chemische ain W.: Teerfarb- stoffe, eins]. Indigo und Indigopräparate, phar- inazeutische und therapeutishe Produkte, emishe E fi für photographische Zwecke, Riehstofse, Ÿ

eizen für die Färberei. Beschr.