1904 / 275 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2. 2 73 700.

am 18/11

zum Deuts heu Reichsanz

_ Sechste Beilage

Berlin, Dienstag, den 22. November

eiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

1904.

g B Do

T T E M ee A her die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, Genossens Der Inhalt dieser Deila t R R die Tarif» m rplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten f

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster,

Zentral-Handelsregister

ür das Deuts v reie e edition des Deutschen Reichs8anzeigers und Königlich Preußischen La werden.

Selbstabholer Bd dure abholer au dur S A SW. Wilhelmstraße 32,

Warenzeichen. (S<hluß) 73 696.

@ Siegeszug 11/8 1904. Gebrüder Schultes, Heidenheim

O “8/11 1904. G. : Sigarren-Fabrik. W.: S igatren, Bn itE Zigaretten, Roh-, Nauch-, Kau-

und Schnupstabak. 34 73697 S. 53832,

rine

38 Sch. 69083.

Del

20/6 1904. Solarine-Gesellsc<haft Meyers & Co., Berlin, Spittelmarkt 8—10. 8/11 1904. G. : Herstellung und Vertrieb von Pußmitteln aller Art. W.: Pulverförmige, flüssige und feste Ofen- pol dr Dosen, Schmirgel und Schmirgelscheiben. Beschr.

2. 73 699.

R. 6220.

Klo ahne vorharloes Erwärcn ind scHliaszt sich elcht Jeder Körpoe- Stella Fost an;daszcibe lektat auch als Hoilpflastersh gute Dienste. Pflaster zum Dederken einer FriscAen Wunde benutzt wird

21/9 1904. Fa. Dr. Hugo Remmler, Berlin, Anklamerstr. 38, 8/11 1904. G: Fabrik <emis{h-

pharmazeutisher Präparate. W.: Chemisch-pharma- zeutis<he Präparate. :

R; 6225.

19 1904. Fa. Dr. Hugo Remmler, Berlin, antlamerstr. 8 8/11 1904. G. : Fabrik hemish- pharmazeutisher Präparate. W.: Chemisch-pharma- zeutishe Präparate. Beschr.

Aenderung in der Person des

Inhabers, 2 4580 (K. 531) N.-A. v. 13. 4. 95. iz Zufolge Urkunde vom 7/10 1904 umgeschrieben 1 1904 auf Hugo Kühnert, Berlin, Ritterstr. 63. \

2 30 371 (G. 2215) R-A. v. 17. 5.98. Zufolge Urkunde vom 5/11 1904 umgeschrieben am 18/11 1904 auf Goldene Apotheke von Dr. erlin Vuseeiger, Basel; Vertr. : Georg Benthien, « enitr. 25. Zufolge L (H. 8565) R..A. v. 9. 10. 1903. am 18/11 A vom 27/10 1904 umgeschrieben manitisbalse e Wes 209, Otto Ofterrath, Saß- Tae Ur, (S. 2460) R..A. v. 6. 12. 98. DUfelge E voin 22/12 1903 umgeschrieben Firma Jönköpingg! Die Attiengesellschaft in fabrikfsaëtiebolag, \oulcans Tändsticks-

Jönköping (S ; / Justizrat Friedrich Emil Bän weden); Vertr. :

36 65 090 (G. 4588) R winkel, Leipzig.

Zufolge Urkunde vom 12/19 1904 D 4 4 umgeschrieben Fi 19/11 1904 auf die Aktiengesci Cat in 7 R Iöutköpivgs oh Vulcaus Tändfticks- fabr! kêafticbolag, JIönköping (Schweden); Vertr. : Justizrat Friedri Emil Bärwinkel- Leipzig Âs 36 37498 (J. 1049) N.»A, y, 93. 5: 99. Zufolge Uikünde vom 25/8 1904 umgeschrieben

am 19/11 1904 auf Akticbolaget S t- faïtorierna, Landékrona (Sieben), Verte: Pä:

Anw. C. Hantke v. Hantaus, Berlin N. 24. Aenderung in der Person des Vertreters.

14 13 192 (A. 472) N.-A. v. 7. 2, 96 ¿ 14158 (A. 469) ¿7 6/3; 96; „A4 027 (N 473) „T8290;

Jepige Vertreter: Dr. Antoine-Feill, Dr. Seelig, Dr. Chlers, Hamburg (eingetr. am 17/11 1904).

<e Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

17 5865 (G. 194) N.-A. v. 14: 5. 95. Jetiger Vertreter: Pat.-Anw. Heinrih Neubart, Berlin NW. 6 (eingetr. am 18/11.1904).

Nachtrag. 2 4204 (S. 40) N.-A. v. 2. 4 95.

Der Siy der Zeicheninhaberin is verlegt nach: Budapest u. Wien (eingetr. am 17/11 1904).

18 9426 (S. 12) R.-A. v. 27. 9. 95, ¿D727 (C43) v B09:

Die Firma der Zeicheninhaberin ist geändert in: Carl Schwaniß, Gummiwerk (eingetr. am 17/11 1904). s 2 3196 (I. 70) N.-A. v. 1. 3. 95.

Zeicheninhaberin ist: Fa. S. Jmmenkamp,- Chemniy (eingetr. am 17/11 1904). 16b 11 071 (S. 680) R.-A. v. 29. 11, 95.

Die bisherigen Vertreter sind in Wegfall ge- fommen (eingetr. am 18/11 1904).

%c 8575 (R. 132) N.-A. v. 12. 3. 9%,

23 988 (N. 1815) „< » 1A 07S L " Der Siß! der Zeicheninhaberin ist: Stettin- Grabow (eingetr. am 18/11 1904). 23 5657 (N. E RL d s A s

Der Sit der Zeicheninhaberin 1 : Nirdorf p Berlin, Kaiser Friedrichstr. 227/228 (eingetr. am 19/11 1904). :

Berichtigung. 16b 1574 (S 2D NR.-A. v. 15. 1. 95,

v 1625 . u 7 LB wi Ei Der Siy E Zeicheninhaberin ist: Berlin, Jäger- straße 68 (eingetr. am 17/11 1904).

2 54451 (V. 3900) N.A. v. $ 1902

Die Firma der Zeicheninhaberin* wird berichtigt in: Chem. pharm. Laboratorium Bavaria Centa Ruckenbrod (eingetr. am 18/11 1904).

Löschung. 23 567 201 (Sh. 4933) N.-A. v. 9. 1. 1903. (Inhaber: C. Hermann Schulze, Dresden.) Ge- [öst am 17/11 1904. 34 12 797 (E. 105) R.-A. v. 28. 1. 96. (Inhaber: Eau de Cologne & Parfümerie-Fabrik R Nr. 4711“ gegenüber der Pferdepost von Ferd. Mülhens, Cöln.) Gelöscht am 18/11 1904. 38 65 010 (W. 4831) N.-A. v. 5. 1. 1904. (Inhaber: Willens & Avißsh, Bremen.) Für Zigarren gelös{t am 18/11 1904.

Erneuerung dex Aumeldung. Am 2/9- 1904. 9b 19 233 (S<.418). Ï Am 5/9 1904. 2 S196 (3. 10) Ï Am 26/9 1904. 14 1.489 (B.123), 14 5 636 (B. 122), 1710 (B. 69). Am 29/9 1904. -9b L773 (C. 184).

12 2514 (9. 306), 17 1462 (F. 733), 17 1472 (f. 84), 3c 15 781 K 177), 16b 1531 (L 134) 16b S229

R. 134) 9203 (N. 135). : Am 2/10 1904. 97 1803 (S. 282), 27

1 SLL (H. 281), . L816 (H. 280), 9b

1 873 (W. 142),

2 890 (H. 279), 3 701 (W. 440),

11 5296 (À. 210), 35 -G6 386 (St. 64), 4lc D891 (B. 346), 388 L503(Sh.247), 9c 2129 (L 203), 3d S OLI7 (R. 204), 12 SLIG6L (B. 435), 206 1994 (S. 154).

1625 (B. 458),

1.967 (M.230)) 41c 3 030 (N. 285);

2 83156 E 13 3 673 (G. 203). m

7 183 (H. 409), 9f 9373 (W. 234). Am 6/10 1904.

1 781 (G. 240). G (2 M So O ou (C. 267) 2072 (3. 56), . 967).

Gi 90/10 1904.

5 366 (H. 684).

2 gu R 976 (St, 150) 3d 4587 (3. 89), St, 150), 4 (3. 88), 42 35516 (St.145) T as Vim 92/10 10 s Ses 2 660 (D. 279), 2(Sth.974) 25 13 316 (T1059), 4le 5558 (A. 353), 9c 4652 (A. 340), » 5569 (A. 357), 41e 46683 (A. 34), » 5572 n 350), 4668 (A. 348), » 8577 (A. 347), " 4688 (A. 356), 14 "7160 (A. 345),

1574 (B. O

". 4738 (A. 346), « 9100 (A. 352), 36 41%72 (A. 349), 11 10 363 (A. 339), 4lc 6&6 033 (A. 351), 4lc 12358 (A. 354),

5543 (A. 359). * “Am 24/10 1904. R E 2110: 1904 m Z R 9d 5812 (M2382) s de Un 839 (F. 560). m 26/ ; 3c 4008 (H 666), 38 6454 (P. 208) 22a 1 130 O fle S 991 (L. 444) 14 C Ai 4 14927 (A. 473) , 14 158 (A. 469). N Am 31/10 1904, 3d 3623 (B 404). Am 2/11 1904. 23 6 468 (B.1116) Am 3/11 1904. 26e 2935 (W.397), 41e

4 260 (M401 « 2960 (W398) 41a (D402).

4 291 (M.402),

v 5 86L (W.399), 4 4532 (K 672),

Das Zentral - Handelsregister Bezugspreis In |

16c 3749 (G.410), 26b 2c 6 263(B.1060), 9If 9b 7125 ( L 9b 7130 (Ÿ. 616), —— un (0.61), 7185 (H.017); ; 7175 (H. 614). Am 4/11 1904. 9f 83233 (T. 209), 3b 10956 (M.681), 13 3769 (W.393), S1 960 (M.505), 36 5 423 (W.414), 2 4 179 (D. 312). Berlin, den 22. November 1904. O atentamt. auß.

5 406 (K. 718), 7 116 (H. 615),

[61857]

Handelsregister.

Alsfeld. [62046] Veröffentli<hung aus dem Haudelsregister. Das unter der Firma Otto Emmel, vormals

Emmel u. Himmler zu Alsfeld bestehende

Handelsgeschäft if von dem seitherigen . Inhaber tto Emmel auf Heinri Herzog und Friedrich

Vierheller, welhe das Geschäft unter der Firma

mner e u. Vierheller, vorm. Otto Emmel““

weiter ren, übergegangen. Alsfeld, deù 11. November 1904. Großherzoglih Hessisches Amtsgericht.

Andernach. [62047] In unser P A T ift beute unter

Nr. 81, betreffend die Firma C. W. Kalt zu

Andernach, eingetragen worden:

¡Se Burgbrohl ift eine Zweigniederlassung er-

richtet.“ / Auderuach, den 14. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Andernach. [62048] In unser Handelsregister A 1 ist heute unter Nr. 113

eingetragen worden die Firma Theodor Weber

mit dem Siye zu Andernach und als deren In- haber Theodor Weber, Kaufmann zu- Andernach. Audernach, den 15. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Apolda. [61999] In unser Handelsregister ist eingetragen worden : a. unter Nr. 474 die Firma Wilhelm Klören,

Apolda; als Inhaber der-Uhrmacher und Gold- arbeiter Wilhelm Klören daselbst ;

þ. unter Nr. 475 die Firma Osear Kölbel, Apolda; als Inhaber der Materialwarenhändler Oskar Ksölbel daselbst ; : / :

c. unter Nr. 476 die Firma Max Wolter, a oa? als Inhaber der Kaufmann Max Wolter ale. 5

Apolda, und S 6. unter Nr. 434 bei der Firma Paul Sander,

Apolda:

„Die Firma ist erloschen.“

As E Nr. 36 bei tec Firma Th. Ulrich, þpolda: 4 «Die dem Kaufmann Karl Friedrih August Ulrich

in Apolda erteilte Prokura ist erloschen.“ Apolda, den 10. November 1904.

Großherzogl. Amtsgericht. IIL1.

Bamberg. SBefanntmachung. Einträge ins Handelsregister betr. : 1) „Müller & Bates“/, offene Handelsgesell-

{aft in Steinwiesen. Gesellschafter: Georg Karl

Müller, Keramiker dort, und P Albert Bates,

Kaufmann in London (Porzellan- und Steingut-

fabrik). Geschäftsbeginn: 1. November 1904. Zur

Vertretung der Gesellshaft sind nur beide Gesell-

schafter in Gemeinschaft ermähtigt.

2) „Robert Weinberg“ in Höchstadt a. A. In- haber: Robert Weinberg, Kaufmann allda. (Kurz- und Schnittwarenhandlung mit Damenkonfektions- 8 Ls b Asphalt & C

) „Vamberger Aspha emeutwaarenu-

Fabrik, G

erloschen.

4) „Georg Hempfling“ in Pressig. Inhaber: Georg Hempfling, Kaufmann allda. (Gemischtes Warengeschäft mit Holz-, Kohlen- und Baumaterialien- handlung.) Prokurist Hans Hempfling, Kaufmann in Pressig.

9) „Rümmer «& Bollinger“ in Bamberg. Die Firma wurde gemäß $ 142 G. F. G. von O rgen gelöscht.

„Rümmer & Bolliger“/, offene Handels- gesells<haft in Vamberg. Bes ellsMafier: Bier

Kümmer und Robert Bolliger, Kaufleute in Bam-

berg. Beginn -1. Juli 1904. (Kundenmüllerei,

Holzbearbeitungs- und Schiefertafelfabrik.) Bamberg, 15. November 1904.

K. Amtsgericht.

Berlin. Hanbelôvregister [62002] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin (Abteilung 4).

Am 15. November 1904 ist in das Handelsregister eingetragen worden :

Bei Nr.-5296 (Firma: Waarenhaus Hugo Kubagtzki, Berlin): Die Firma ist in Hugo Kubaßtki geändert.

Bei Nr. 9344 (offene Handelsgesellschaft: Detutshe Control Kasseu Werke R. Brehmer >& &0-- Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma, ist erloschen. ;

Bei Nr. 11745 (Firma: C. D Berlin, Das Geschäft E E

. H. car * tor 13 Un worden, welche im Han T

[61014]

delöregilte, 16st. ngettages i 400 C ene omteat Carl

d. unter Nr. 343 bei der Firma Tr. Weine>, \

g. Müller“ in Bamberg. Firma | l

Worin alleiniger

baincipe u Jôft. L e “E et Get “d ift aufe bert Kahn. b. H. 9597 E

‘Léon

», Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren- nd, ers<eint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

r das Deutsche Reich. :. 2758)

für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli<. Der eträgt L G 50 » für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 A. ertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 20 S.

Laugèn & Co., Wilmersdorf): Der Siy der Gesellschaft ist Berlin.

Bei Nr. 25 453 (offene Handelsgesellschaft : Japan Import & Export C°_. Julius Hirsh & Co., Verlin): Die Gesellschaft ift aufgelöst. Der bis- berige Geisellshafter Julius Hiush ist alleiniger Inkaber der Firma.

Bei Nr. 12483 (Firma: Louis Hain, Char- lottenburg): Die Firmeninhaberin heißt infolge Verheiratung Lydia Zander, geb. Gerber, - ver- witwete Hain.

Bei Nr. 14 765 (offene Handelsgesellschaft: W. E. Schlemm «&& Co., Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelö)t. Der bisherige Gesellshafter Ernft Schlemm, Charlottenburg, ift alleiniger Inhaber der Firma. Der Ort der Niederlaffung ist jeßt Char- lottenburg.

Bei Nr. 14 134 (offene Handelsgesellschaft: Gebr. Hickendraht, Berlin): Die Gesellshaft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellshafter Julius Zi>ken- draht ift alleiniger Inhaber der Firma.

Nr. 25 793 Firma: Eduard Gürtler, Berlin, es Eduard Gürtler, Großs{<lächtermeister,

erlin.

Nr. 25794 Firma: Paul Nitschke, Berlin, s Paul Nitschke, Engros\{<lä<htermeister, erun.

Nr. 257995 Firma: Restaurant „München“ LuB, Gustav Jähnert, Berlin, Inhaber Gustav

ähnert, Restaurateur, Berlin.

Nr. 25 796 Firma : Wilhelm Schueider, Berlin, E Wilhelm Schneider, Engros\hlächtermeister,

erlin.

Nr. 25797 Firma: Otto S<hwarz, Berlin, Inhaber Otto Schwarz, Malermeister, Berlin. Dem Malermeister Wilhelm Schwarz zu Schöne- berg ist Prokura erteilt,

Nr. 25798 Firma: Friedrich Seidel, Berlin, au Friedrih Seidel, Engros\hlähhtermeister,

erlin.

Nr. 25799 Firma: Friedri<h Theuerkauf, Berlin, Inhaber Wilbelm Theuerkauf, Fuhrherx, Berlin. Der Geschäftsinhaber hat das Geschäft nebst der biëher nit eingetragenen Firma von dem Fuhrherrn Friedri<h Theuerkauf erworben.

Nr. 25 800 Firma: Carl Vogler, Berlin, In- haber Carl Vogler, Fabrikant, Berlin.

Nr. 25 801 Firma: Erust Waske, Berlin, Inhaber Ernst Waske, Kaufmann, Berlin.

Nr. 25 802 Firma: Friedri<h Wenzel, Berlin, Inhaber Friedri (Fritz) Wenzel, Kaufmann, Berlin. Nr. 25 803 Firma: Verlag „Merkur“ Ju Maria Dieterich, Berlin, Inhaber unverehe k

Maria Dieterich, i

erlin. Nr 25 804 Firma: Verlags- und Neisebuch- andlung „Mars“ Juh. Dot Scholz, Berlin, A Paul Scholz, erlagsbuhhändler zu ollstein. -

Nr. 25 805 Firma: Friedrich Radtke, Berlin, Inhaber Friedrich Radtke, Kaufmann, Berlin.

- Nr. 25806 Firma: Johs®- Carstens, vorm. Bruno Unukart, Hamburg mit emel in Rixdorf, Inhaber Hermann Otto Oeser, Kauf- mann, Nixdorf. 4 Bei Nr. 2094 (Firma: Göran Santesson, Berlin): Die Prokura des Kaufmanns Nicolai Andresen ist erloschen.

Gelöscht die Firmen zu Berlin:

Nr. 6360 Friß Zimmermann,

Nr.-16 589 Jguaß Bruck.

Berlin, den 15. November 1904.

Königliches Amtêgeriht 1. Abteilung 90. Berlin. Haudelsregister [62001] * des Königlichen Amtsgerichts l Berlin.

Abteilung A. Am 17. November 1904 ist in das Handelsregister eingetragen (mit Auss{<luß der Branche): Bei Nr. 25 634. (Rich. Cohn. Berlin.) Die Niederlassung is na< Charlottenburg ver-

egt.

Bei Nr. 11 829. (Elektrote<huis<he Fabrik Schmidt & Co. Berlin.)

Die Gesellschaft is aufgelöst. Der bisherige per- sônlih haftende Gesellschafter Paul Smidt ift alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 19564. (Georg Schulte Nachflg. Berlin.)

Inhaber jeßt: Apotkeker Max Weintraub in Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Apotheker Max Weintraub ausge\shlofsen.

Bei Nr. 7703. (Œ. Kaumann. Bens :

Inhaber jegt : Max Vogel, Kaufmann in Char- lottenburg. Prokurist: Julius Steinauer in Berlin.

erficin. Berlin. N i

Der Kaufmann Max Silberstein x De / aus der Gesellschaft ausgeschieden. G E Gicht als pen, Paerdee ci

ele a a ¿r ¿ Silbe cingettetem: Die rofura es E E gu

e Lg E ME E H Tie 252 GBe Def I C; ¿ s E i A , L “Die Firm E Pur EeS neter (b:

, a y nscafter Carl Ur-

Ork der e b erige aber N gitina: Die utter »

den Kaufleuten Arthur Klopstol un s ael begründete offene Handelbge\ell\hast ist aufgelöst worden.

(Bontwvit , Auerba< & /