1904 / 278 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 2B

zum Deutschen Reichsanz

Sechste Beilage eiger und Königlih Preu

Berlin, Freitag, den 25. November

phischen Staatsanzeiger.

1904.

Der Inhalt dieser Beilage, zeichen, Patente, Gebrauchsmuster,

Selbstabholer au< dur Staatsanzeigers, SW.

E Genossenschaftsregister.

In unfer Genossenschaftsregister is heute bei dem Ogrosen’er Darlehuskassenverein, eingetragene Genoffenschast mit unbeschränkter Haftpflicht in Ogrosen eingetragen worden, daß an Stelle des ausscheidenden Gastwirts Wilhelm Haberland in Bolschwit der Lehrer Rudolf Hartert in Ogrosen zum Vorstandsmitglied bestellt worden ist. i

Kalau, den 19. November 1904.

Königliches Amtsgericht. e Kehl. ekanntmachung. | Nr. 13 909. Si unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 13 die Genossenschaft mit Firma: „Ländlicher Creditverein Houau, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht‘, mit dem Siße in Honau eingetragen worden.

Das Statut ist am 30. Oktober 1904 elen

Gegenstand des Unternehmens ist ver Betrieb einer Spar- und Darlehenskasse. Der Verein bezwe>t ing- bejondete, seinen Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- oder Wirtschaflsbetriebe nötigen Geldmittel unter ge- meinschaftliher Garantie in verzinslihen Darlehen zu beschaffen sowie die Anlage unverzinst liegender Gelder zu erleihtern und auf diese Weise sowie dur Herbeiführung fonstiger geeigneter Einrichtungen die Verhältnisse der Mitglieder“ in jeder Hinsicht zu bessern. : / y

Vorstandsmitglieder {ind :

1) Josef Schäfer 2., Vorsteher,

2) Lorenz Gast, Bürgermeister, Stellvertreter des-

selben, :

3) Karl Gast L, Landwirt,

4) Wilhelm Fritsch I., Landwirt,

5) Otto Merkel, Zigarrenfabrikant,

alle in Honau. i

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft im Vereinsblatt des badischen Bauernvereins. L

Die Willenserklärung geschieht rechtskräftig dur Namensunterschrift des Vorstehers oder seines Stell- vertreters und eines weiteren Vorstandsmitglieds unter der Firma des Vereins. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Kehl, den 15. November 1904.

Großh. Amtsgericht. Magdeburg. [63119]

Bei dem „Konsum Verein Barleben, ein- getragene Genofseuschaft mit beschräukter Haft- Pt in Barlében "ist eingetragen: An Stelle

es Andreas Hornemann und des Eduard Nabe find tto Theuerkauf und Gustav Stephan, beide zu arleben, zu Vorstandemitgliedern bestellt.

Magdeburg, den 22. November 1904.

Königl. Amtsgericht A. Abt. 8. iln0. [63120] MoEe Genossenschaftsregister Nr. 13 ist, bei der Spar- und Darlehnskasse, eingetragenen Ge- el nosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, in e” Pakosch folgendes eingetragen worden: Der Gast- | wirt Hegemann und der Kaufmann Heinish sind aus dem Vorstande ausgeschieden, und sind der Lehrer i aul Schenk und der Fleishbes<hauer Wilhelm E Matthes, A zu Pakosh, in den Vorstand ge- : ahlt worden. ; V Btoailao: 18. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Dae: ; 63121]

E Genossenschaftsregister Nr. 18 ist [6 Sen Breunereigeuossenschaft Slaboschewo, einge- trageneu Genossenschaft mit beschränkter H aft. pflicht, folgendes eingetragen worden: Die bödjste ahl der Geschäftsanteile, auf die si ein Genofse

eteiligen kann, ist dur< Beschluß der Generalver-

fammlung vom 9. August 1904 auf 24 erhöht

1 z worden. i M , 18. November 1904. 4 Mogilno, Fniglihes Amtsgericht.

thenburg, O0.-L. [63123

f M Der Sneinbevörlieber Hermann Nitsche i l Horka ist aus dem Vorstand des Horka’er Spar- E uud A Nele ereins en,

u „See den 19. November 1904,

M “Königliches Amtsgericht. S Simmern. Befanutmachung.

In das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 9 (Bieberner Molkereigenosseuschaft' e. G. m, b. H.) eingetragen: Nach vollständiger Vecteilung des Genossenschaftsvermögens ist die Vollmagt der

i erloschen. inie 1 oeibez 1904.

Königliches. Amtsgericht.

63135]

ldau. h ; [63124 | E Genossenschaftsregister ist bei der Verennerel. E Geuossenschaft Koecuigshageu Kreis Neiden. i urg e. G. m. u. $. eingetragen worden, daß an Stelle des Gutsbesißers Ferdinand RNuhßz in Gut Rywoczin der Gutsbesißer von der Groeben in Gut Rywoczin als Direktor getreten ist. B Soldau, den 11. November 1904. 4 Königl. Amtsgericht. Abt. 2, l tin. A A CLO3I2E) E S unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 26 | (Pommersche Ausiedlungs-Gesellschaft, e. G. m. b, H, Stettin) heute eingetragen: Dur: Be- {luß der Generalversammlung vom 28. Juni 1904 ist $ 2, $ 15 und $22 des Statuts. geändert. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt die innere Kolonisation hau a m M Provinz Pommern. Stettin, 12. Novembe ; eebnigliches Amtsgericht. Abt. 5.

in welcher die Bekanntmachungen aus den onkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekann

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich 4 die Kömnliche Expedition des Deutschen ilhelmstraße 32, bezogen werden.

Stan

kann dur alle Postanstalten, in Berlin ür Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Stolberg, Rheinl. [63126]

Zu Nr. 7 des Genossenschaftsregisters Gewerk- schafts-Kousumverein für Stolberg und Um- gegeud, e. G. m. b. H. in Stolberg ist heute folgendes eingetragen worden :

Der bisherige Geschäftsführer des Vereins, Fabrik- arbeiter Peter Harsch in Münsterbush, ist aus dem

orstande ausgetreten. Zum Geschäftsführer ist der bisherige Schriftführer, Fabrikarbeiter Josef Schils

in Stolberg, gewählt, zum Schriftführer is der O osef Cmonds in Stolberg in den orstand neu gewählt worden.

In der Generalversammlung vom 2. Oktober 1904 ist ferner folgender Zusaß zu dem den Gegenstand des Unternehmens. betreffenden $ 1 des Statuts be-

{lossen worden :

Zur Förderung des Unternehmens kann auch die S und Herstellung von Lebens- und Wirtschaftsbedür nissen in eigenen Betrieben, die Annahme von Paréinlagen und die Herstellung don Wohnungen erfolgen. :

Die in den eigenen Betrieben bearbeiteten oder hergestellten Gegenstände können au an Nicht- mitglieder abgegeben werden. ,

Stolberg (Rhld.), den 22. November 1904.

Königliches Amtsgericht. T. Tübingen. [62177] K. Amtsgericht Tübiugen.

Heute ist im Genossenschaftsre ister Band 3 Blatt 2 zu der eingetragenen Geno enschaft mit be- schränkter Haftpfliht : „Verband Süddeutscher

auufakturwarengeschäfte““ eingetragen worden:

In der Versammlung der Genossen vom 24, Ok- tober 1904 wurde an Stelle des bisherigen Vor- standsmitglieds Ferdinand Fischer in Urach Friedrich

aux, Kaufmann in Korntal, gewählt.

Den 17. November 1904.

Stv. Amtsrichter Welte. Weongrowitz. [62504]

In unser Genossenschaftsregister ist am 12. No- vember 1904 unter Nr. 28 die dur< Statut vom 22. Oktober 1904 errichtete Genossenschaft „Wank Ludowy, eingetragene Genossenschaft [mit unbeschränkter Haftpfli*ßt Schocken““ einge- tragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Gewährung von Personalkredit an die Genofsen. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft im Wielkopolanin (Posen) dur Vorstand oder Aufsichtsrat, und zwar dur< den Vorstand, indem wenigstens zwei Vorstandsmitglieder unterzeihnen, dur< den Aufsichtsrat. indem der Vor- sißende des Aufsichtsrats oder dessen Stellvertreter unter die Firma der Genossenschaft s Aufsichtsrat“ und unterzeichnen. Falls das oben er- wähnte Blatt CNdeDE erfolgen die Bekanntmachungen im „Deutschen eichsanzeiger““, bis dur Be-

luß der Generalverfammlung ein anderes öffent- lihes Blatt bestimmt wird. Vorstandsmitglieder find: Maryan Foerster, Arzt in Schoen, Mtb

Kaufmann in o>en, Timotheus Zoch,

Probst in Scho>ken. Die Cinsicht der Liste der Ge-

nossen ist während der Dienststunden jedem gestattet. Amtsgeriht Wongrowib.

Musterregister.

(Die ausländis<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

eßen: „De

Weida. 2 [62796]

In unser Musterregister ist unter Nr. 20 ein- getragen worden :

Naundorf, Karl Lucian, Webermeister in Müncheubernsdorf, cin Muster von Wollgaze zum Bespannen von Zylindern im Müllereigewerbe, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Oktober 1904, 10x Uhr. i

Weida, den 14. November 1904.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. 1V.

Konkurse.

Auerbach, Vogtl. è [62926]

Ueber das Vermögen des Schlossermeifters Arno Maul in Auerbach wird heute, am 23. November 1904, Vormittags 19 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Kaufmann Oswald Engelhardt hier. Anmeldefrist - bis zum 31. De- zember 1904. Wahltermin am 1%, Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 14, Januar 1905, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. De- zember 1904.

Auerbach, den 23. November 1904.

Königl. Amt3gericht.

Bieleseld. RKoutfure. [63074]

Ueber- das Vermögen des Fabrikauten Hermann Blödhoru, in Firma „Bielefelder Haustwirt- schaftliche Maschiuenfabrik Hermann Blöd- horn“ zu ScMildesche, ist heute, am 22. November 1904, Naqmittags 5 Uhr, ' der Konkurs eröffnet, Konkursverwalter : Bücherrevisor Heinrich Lemke in Bielefeld. Oeffentlicher Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. Dezember 1904. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 28. Dezember 1904. Erste

äubigerpersammlung am 22. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr, Allgemeiner Prüfungs- termin der angemeldeten Forderungen am 9, Ja- uuar 1905, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 18 im hiesigen Amtsgerichtsgebäude.

Vielefeld, den 22. November 1904. Der Gerichts\creiber des Königlichen Amtsgerichts. 6.

tmachungen der Eisenbahnen enthalten

nd, er

dels», Güterre<ts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Bs enregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren- Pandels- Güterrets-, Verein * q [9 A O in as besonderer Bi unter dem Titel

sür das Deutsche Reich. «228,

Das ugspreis

Be Tertio ape

In

Boizenburg.

zember 1904

Offener zember 1904.

Bremen. Oeffentli Neber den Nathl. Bremet geborenen erklärten Johann Liquidationsverfahre

Erste Gläu

Breslau.

Ee am 21. Nove as Carl Michalo>, hie

10. Januar 1905. 17, Dezember

mittags 10 Uhr,

Schweidnißer Stadtgraben Nr. 4, Zi

II. Sto>. Offene

Amt Dresden. Veber das Verm

Marie verw. Inbaberin eines Ku in Firma:

Konkursverwalter : s

Offener ¿ember 1904.

Dresden.

feder Kirs LeAe 22. November verfahren eröffnet.

frist bis mittags 92 Uhr.

schaft Gebrüder gcTGeIE, hier,

ernannt. Arrest m zember 1904, Frist bis zum 23. Dezem S

empfohle Dienstag, den mittags L107 Uh

Frohburg. Ueber das Curt

öffnet. Mühler h 1904. W

ter. abltermin

Arrest mit Anzeigep Frohburg, den

Dr: jur. H. Steinf Animeldefrist bis 26

entral - Handelsre

Ueber das Vermögen der alleinige Inhaberin Fräulein Dorette Strack, in Boizenburg a. Elbe wird h vember 1904, e verfahren eröffnet. Der Boizenburg a. Elbe wird zum ernannt. Konkursforderungen find bis zum 10. De- bei dem Geriht anzumelden. Gläubigerversammlung 20. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr. rrest mit Anzeigepfliht bis zum 10. De-

anwalt Dr. Weber hierselbst. Anzeigefrist bis zum 31. Anme A bis zum 31. Dezember 1904 eins igerversammlung 28. Dezember 1904, Vormittags 1A Uhr, 20. Januar 1905, V Gerichtshause hierselbst, Nr. 69 (Eingang Ostertorstraße) Bremen, den 23. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Fürhölter, Sekretär.

[ Ueber das Vermögen des Goldarbeiters Rosowsky in Breslau,

1904, Prüfungstermin am 25.

Pirnaischestraße D eiebe I OE Wahl- 27. Dezember 1904,

Ueber das Vermögen der Handelsfrau

eschäft) Flora verehel. Jadcier, hier (Webergasse 31), wird heute, am 1904, Nalhmittags 64

is zum 15: Dezember 1904. Dresden, den 22. November 1904. Königliches Amtsgericht. Abteilung Il. Frankfurt, Main Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell-

Vorlage in doppelter Ausfertigung n. Erste allgemeine Gläubigerversammlung 6. Dezember 1904,

Freitag, den 6, Januar

10 Uhr, Hauptjustizgebäude, Frankfurt a. M

Der Gerichtsschreiber

Konkursverfahren. Vermögen des Kanfmanns Adam ‘in Frohburg, Curt Adam daselbst, wird heute, am 23. November 1904, Vormittags 210 Uhr, Konkursverwalter: Anmeldefrist

zember 1904, V

Königliches Amtsgericht.

A C rien eber das Vermögen der voffett Oer aft D. Wehrhahn sen. in Hess.-O DaS e u 23: e 1904, 12 Uhr, da! onkursverfahren eröffnet.

eträgt L A 50 is für den Raum

Konkursverfahren. [62937]

Firma Dorette Strack,

eute, am 22. No- 4 Uhr, das Konkurs- entner A. Burgdorf in Konkursverwalter

Erste

und am

Prüfungstermin

Großherzogliches Amtsgericht in Boizeuburg a. Elbe. [63080] | 2

<e Bekauntmachung. des am 27. August 1850 in , am 10. Dezember 1903 für tot Heinrich Tonne ist heute das n eröffnet. Verwalter: Nechts- Offener Arrest mit ezember 1904 gn iz ließlich.

allgemeiner Prüfungstermin

ormittags 11 Uhr, im

I. Obergeschoß, Zimmer e).

November 1904. ä

62907] Paul Gartenstraße 28, wird mber 1904, Nachmittags 14 Uhr,

Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann

r, Hummerei 56. Frist zur An-

meldung der Konkursforderungen bis eins<ließlih den

EGrste Gläubigerversamm ung am Vormittags 1A Uhr, Januar 1905, Vor- vor dem unterzeihneten Gerichte, mmer 89 im r Arrest mit Anzeigepfliht bis

10. Januar 1905 ein\{ließli{.

8geriht Breslau.

: [62931] Ö geb. Stülpner, hier,

nst- und Luxuswarengeschäfts,

Albert Haustein““ (Friedrichsallee 2 Viktoriahaus) wirb. le g F Nachmittags 5 Uhr,

heute, am 22. November 1904, , das Konkursverfahren eröffnet. Herr NRatsauktionator Canzler 33. Anmeldefrist bis zum und Prüfungstermin am Vormittags 9 Uhr.

rrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. De-

Dreêdeu, den 22. November 1904. Königliches Amtsgericht.

[62930] (Wett- geb.

Uhr, das Konkurs- Konkursverwalter: Herr Auktio-

nator Oswald Reichel hier, Dürerplayz 9. Anmelde- ¡um 15. Dezember 1904. Wahl- fungstermin am 7. Dezember 1904, Vor-

und Prü-

Offener Arrest mit Anzeigepflicht

[62929]

S&hlefinger, Flascheubier-

Mörfelderlandstr. 108, Inhaber duard Max Shlesi

straße 87, hier, und Otto

in Zürich, ist beute, s 1# Uhr,

verfahren erôffnet worden.

Meyer dahier, - Zeil 53, ist

nger, Privatwohnung: Bürger- Max Slesinger, z. Zt. das Konkurs- er Nehtsanwalt Otto j zum Konkursverwalter it Anzeigefrist bis zum 20. De- zur Anmeldung der Forderungen ber 1904. Bei {ri tliher An-

dringend

Vor- allgemeiner Prüfungstermin 1905, Vormittags I. Sto>, Zimmer 79. «, den 22. November 1904.

des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17.

[62919]

Ernft Inhaber der Firma

L/

das Konkursverfahren er- Herr Lokalrihter Max bis zum 13. Dezember und Prüfungstermin am 27. De- ormittags ¿11 Uhr. Offener fliht bis zum 10. Dezember 1904. 23. November 1904.

: [63078] Handelsgesell-

8 Benwalter: Me a 1 erstr. 32. e N 01905. Erste Gläubiger-

gister für das Deuts -$ für das Viertel; einer Druckzeile 20

gen der Haudelsfrau Amalie Haustein,

Reich erscheint in der Regel tägli. Der be: E ata Nummern kosten 20 . S.

versammlung den 17. „Dezember 1904, Vor- mittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 23. Februar 1905, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Ja- nuar 1905. : Königliches Amtsgericht in He}.-Oldendorf.

Hildburghausen. [62915]

Ueber das Vermögen ter Witwe Emma Stein, geb. Gernhardt, hier ist heute, am 22. November 1904, Nachmittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Bureauvorsteher Kaiser hier. Anmelde- frist ‘bis 10. Dezember 1904. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Dezember 1904. Erste Gläu- bigerversammlung und zugleih Prüfungstermin am

2. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr. Veröffentliht gemäß $ 111 der Konkursordnung.

Hildburghausen, den 22. November 1904.

Der Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts. Abt. 1. Königshütte.

[63104] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Fran Sylla zu Chorzow, Gräfin Laurastraße 9, wirs heute, am 22. November 1904, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnei. Konkursverwalter : Buchhalter Ewald Kloß hier. Konkursforderungen find bis zum 31. Dezember 1904 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigervers, ammlung den 19, De- zember 1904, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer 58. Allgemeiner Prüfungstermin den 14. Januar 1905, Vor- mittags LL Uhr, daselbst. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht in Königshütte. Kulmbach. Bekauntmachung. [62940] Das K. Amtsgericht Kulmbach hat auf Antrag des

Väckers und Wirischaftspächters Johann Vienlein in Kulmbach am 22. November 1904, Nachmittags 46 Uhr, über dessen Vermögen den Konkurs eröffnet. Provisorischer Konkursverwalter : Gerichts- vollzieher Schri>ker in Kulmbach. Beschlußfassung über die Wahl eines etwaigen anderen Konkursver- walters, über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<usses und über die in den $8 139, 134 und 137 der Konkurs- ordnung bezeihneten Fragen am Mittwo<<, den 21. Dezember 1904, Vorm. 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis längstens 7. Dezember 1904 einschließli. Frist für Forderungsanmeldungen

bis einschließli Dienstag, 20. Dezember 1904. Der allgemeine Prüfunstermin am Mittwoch, deu 4. Januar 1905, Vorm, 9 Uhr, im Sigungs- saale des Aimtögerichis dahier. Kulmbach, den 23. November 1904. Geri S des K. Amtsgerichts. (L. 8.) u<s, K. Sekretär. Leutkirch. [62936]

K. Württ. Amtsgericht Leutkirch. Ueber das Vermögen des Gottfried Peter, Gutspächters in Laube>, Gemeinde Altmanns- hofen, ist heute, am 21. November 190. Nachmittags 64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Bezirksnotar von Olnhaus Leutkirh und in seiner Verhinderun dessen s Schell. Offener Arrest und nmeldefrist bis 14. Dezember 1904. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin 21, Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr. Den 21. November 1904. Stv. Gerichtsschreiber Löffler. München. [62924] Das Kgl. Amtsgericht München 1, Abteilung A für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Vau- meisters Josef Schaller in München, Blücher- straße 10, am 22. November 1904, Nachmittags 9 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Karl Werner in München, Karls- plaß 3/11. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Kons- kursforderungen bis. Samêtag, den 10. Dezember 1904, enldliehlidh bestimmt. Wahltermin zur Be- lußfassung ü er die Wahl eines anderen Verwalters, ie eines Gläubigeraus\{usses, dann über die in 88 132, 134 und 137 der K.-O. bezeichneten PA in Verbindung mit dem allgemeinen Prü- ungstermin auf Dienstag, den 20, Dezember 1904, Vormittags 94 Uhr, im Zimmer Nr. 52, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt.

München, den 22. November 1904. Gerichtsschreiber : (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. Ottmachau. A euroversahren, [62913] Ueber das Vermögen des Krämers Wilhelm Reimann in Kamnig wird heute, am 22. No- vember 1904, Nachmittags 122 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann August Tann- häuser aus Ottmachau wird zum Konkursverwalter ernannt. a Tarofotderinna sind bis zum 19. De- zember 1904 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung S nannten oder die Wahl eines anderen E E sowie über die Bestellung eines Saa L 5 und eintretenden Falls Les M Lee e P P n [4 neten x x h t Et: n Forderungen auf den 28. De-

: 10 Uhr, vor d t geme E S A alllen

unterzeichneten ur Konkursmasse gehörige

ersonen, weldhe e E n oder zur Konkursma j n E a nichts an den E f ulduer zu verabfolgen oder zu leisten, au die Ver pflihtung auferlegt, von dem Besiße der Tr u von den Forderungen, für welche ste aus der f abgesonderte B éfriebigig in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 19. Dezember 1904 An-

hen. E Sonigliches Amtsgericht zu Ottmachau.