1904 / 281 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Baumwollverbrauch der Welt im Erntejahr 1903/04. __ Lâglihe Wagengestellung für Kohlen und Koks 10,75 #4, o, Rolstoble 9,50— 10,00 S L 5 L B Der kürzlih erschienenen Annual Review of the Cotton Trade an der Nuhr und in Dbers<[l esten. a. " Förderkoble R M, b. E Gie 9, 0a von Ellison find E EDEnEE Angaben über den BaumwollverbrauH An der Ruhr Find am 28. d. M. gestellt 19 617, nit reht- | c. do. aufgebesserte, je nah tem Stükgehalt 11,00—12,50 4, d S \ in Baumwollerntejahr 1903/04 entnommen: ¿eitig gestellt keine Wagen. fohle 12,50—14,00 , «. Anthrazit Nuß Korn 1 17,590—19,00 Mi Die Ankäufe der Arien n dis Le R E S I 19,60——23,00 6, f. Fördergrus 6,50—7,50 M S fentol i i i i en Borja 7 7 e un 5,5 . b e y Dea Dae 04 im Verglei mit den en Der Aufsichtsrat und die Direktion der Dampfkornbrennerei 15,00 M, ü Gießereitots 16.001700 A Rei eh i und I Pie Gefe ves Rar‘ Ges | But bueo hay Wg o Pn Dn nd Marztet: | 1/0000 Qa 0 id d Duett 1 i i E (4 un U - 2 ais N 1 B A A i Million P lion | Iüftsjahr 1908/1904 f e det d bon 6% vors. | Gie 120 M Die Anregung auf dem hle Serke baue

; ; Die nächste Börsenversammlun findet am Montag, den 5. Dezent

: i —,+ Die außerordentlihe Generalver ammlung der L - i g S ofs G D, , statt.

ember Ballen Pfund Ballen ior) Ballen P | Märtishen Ben E, in ter 39 199 800 0 "Atientapital ves | 1994 Nachmittags 4 Uhr, im Berliner Hof“, Hotel Hartmann; f 1903/04 3028 1517 5270 2509 82988 4026* | treten waren, genehmigte die vorgelegten Verschmelzungsverträge und W

C20 3209 1585 65589 26388 8798 4223 | beshsoß die Erhöhung des Aftienkapitals um 5 750.000 L auf Produktenmarkt. ; iber, Die amtli<" 1901/02 3308 1636 4987 2419 8299 4065 | 60 Millionen Mack reise waren (oe 4 den 29. November

Len s : I Z eumittelte; Preise w 1000 k f: Wetzen

Hiernah haben die Ankäufe im Jahre 1903/04 in Großbri- fabrir o u See Big engelellsd Mh L D 7oerisMer und bavelländee 16 S017) ‘Bahn, Normalgenit

O gegenüber 1902/08 abeerem europäischen fa e u Gene laegang im E Semesler dieses ahres als befriedigend S vebke ün ‘Mat 190g nahme E Dee d °ptinbenwert, Le

: S : l wenngzel< die ungünstige Lage 8 Hâute- ur x y g

ein R De aag A L Qs És fr dnitis. Ledermarktes in diesem Halbjahr au nit panz obi: Éin uf E E märkischer 140,00— 140,50 ab Bahn, Normalgew@} r BEH (in Ver leih mit 1902/03) in englis 1 Pf S S den Betrieb des Unternehmens geblieben sei. Vor Fertigstellung der | 712 g 141,75—142 95—149 Abnahme im Dezember, do. 147,50

folgeude: Amerika 183. (483), Aegypten. 727 (728) Osttntten 400 Dividenke m2 E fr E irg Siggeide 148 14776 Abnahme im Mai 1905, do. 148, 60 48 T ui 400), Brasilien 246 (253), Smyrna 400 (400), Westindien 227 994). , L aen; aver, daß die ividende | im Juli 1905 mit 1,50 A Mekbr- oder Minderwert. Beha

/ Der Ats der Artfufe kennzeihnet für Großbritannien = des Vorjahres (10 0%) auch in h Jahre erreicht werden wird.

E Vafer, pommerscher, märkischer médlenburger, preustidln die Tätigkeit in der Baumwollindustrie während des verflossenen rie caut Meldung des eW. T. B.* betrugen die Einnahmen posener, # Lesisher ed 153-163 Fl Wagen Dou B U Baumwolljahres; denn tatsä<liG nabm dort der Verbrauch des Roh Italienischen Meridional-Eisenbahn vom 11. bis20. November tisber, medlenburger preußischer, posener, {<lesis<er mittel 147 stoffes in mäßigem Umfange ab Auf dem Kontinent A 5 h t 1904 im Hauptnct: 4274-353 Lire (+ 216 63 Lire), feit 1. Januar | 152 frei Wagen pomerscher märkischer ° me>lenburger preußl@ troß des erhe Üben NRükganges der Ankäufe eine Abtabine e | 1904: 129 867 918 Lire (+ 7500 642 Lire), Im Ergänzungs- | posener sSlefiséher eringer 142—146 frei Wagen, russiier 1 Verbrauch kaum staltgefunden, Zufuhr, Verbrau und Bestand 1m | ney betrug die Einnahme seit 1. Januar 1904: 10210 232 Lire | {44 frei Wagen B fir 145 —152 frei Wagen Normalgewl Rohbaumwolle gestalteten si für 1903/04 und die beiden Vorjahre E O Like). SÉE S inhmen der Canadis<hen Pacific - | 450 g 138—137,50—137;,75 Abnahme im- Dezember, do. 140,06. na Normalballen von 500 engl. Pfund berechnet, ungefähr folgender, A By L) ugen im over 1266 113 Dollars (87 913 Dollars mehr | 141 Abnahme im Mai 1%, to. 142—141,75 bnabme im maßen : 1903/08 1902/03 1901/02 Na

/ 1905 mit 2 A Mehr- oder Minderwert. Vordere Sicht matt. Großbritannien : i 1000 Ballen von 500 engl. Pfund é Fie S E nene .(W. T. B.) Die E Mats, runder 123—128 frei Wogen, amerikan. Mix Vorrat aus dem Vorjahr . ‘49 55 36 | Nez oma Gebrüder Speyer mit der Grand Trunk Pacific | bis 134,00 frei Wagen, ohne Angabe der Provenienz 123 122 Zufuhr während des Jahres 3 034 3170 D Stabe 8 A Ad Dio E er hben zu ger gonahme im Dezember, do. 119,50 Abnahme îm Mai 1905." ï : T; 7 x Ln JeI T orlgage Lake auptet. O R E | Gui Dosen Bons Vorbs, dee ric arg fe | Welten mehl (p. 100 k) Nr, 00 21.76--24 00. Beh 2 5 rTga; verde rudzahlbar na ünfzig Roggenmeßl (p. 100 k Nr. 0 u. 1 17,20—18,50. Be C a E E D T6 Sind Tant Maltuay aoranliet ate kab Lmie gan da | Mo Vgl 00 K D 140 00 48.50 5 Í Z : tert. eiten i jtd me t s Vorrat aus dem Vorjahr 446 318 317 | Speyer wird die Gesellichaft in den Stand scten, Gie it n im Dezember, do. 45,50—45,60 Abnahme im Mat 1905. ‘Be D en des Jahres . 5017. 5 276 4 837 E zu beginnen und sichert den Bau einer neuen transfontinentalen s E Serugvarer Bortat «r 5465 5 594 5 154 E Berlin, 28. November. Marktpreise nah Ermittelun S B 5 148 4 838 E Königlichen selizeipräsidiums. (Höchste und niedrigste preise Ganz Gd am 1. Dttober 315 446 318 R Kursberichte von den Fondsmärkten. Meilen Mittelsortet {77e 1774 Q 2 Man: geringe So Vorrat aus dem Vorjahre 488 373 353 Liquidationskurse der Berliner Börse für ultimo No- 172 6 17,70 E Roggen, gute Sorte{) 14,10 M; 14,08 L - Zufuhr während des Jahres 8051 8 446 8109 | vember 1904: 30% Deutsche Reichsanleihe 89,59, 39/6 Preußische | Roggen, Mittelforte{) 14,06 46; 14.04 M Moggen, geru Verfügbarer Vorrat? IE37 SF O 89,60, 3% Sächsische Rente 88,25, Berliner Handels- Sortef) 14,02 X; 14,00 A Futtergerste, gute Sorte*®) 15,80 erbrauh E 19 8 462 gese {haft 165,75, Darmstädter Bank 144,75, ‘Deutsche Bank 236,25, | 14,70 Futtergerste, Mittelsorte*) 14,60 6; 13,60 M A 8 333 8 089 iskonto - Kommandit - Anteile 193,00, Dresdner Bank 156,25, futtergerste geringe Sorte*) 13,50 6; 12,50 A Hafer, E Resibestand am T. Oktober J79 486 373. | Nationalbank für Deutschland 129,50, A. Schaaffhausenscher Bank: orte*) 16,40 M; 15,60 Æ Hafer, Miittelsorte*) 15,50 S. * x, : Der Agildnitilide wöchentlihe Verbrau an Rohbaumwolle | verein 144,25, Oesterreichische Kredit 219 75, Russif

1 14 <e Bank für 14,70 A Hafer, geringe Sorte*) 14,60 M; 13,90 M -— berehnete si, wie olgt : i auswärtigen Handel - 123,25, Wiener Bankverein 140,75, Lübe>- | ftroh —,— M; A ; Wögentlicher Verbrau 1902/03

s [h s 23 E M Heu —,— A; —,— M Erbsen, i Büchen 183,00, Buschtehrader 261,00, Fpuerreichis{-Üngarische zum Kochen 40,00 6; 30,00 4 —- Speisebohnen, weiße 50,00 M 1903/04 1901/02 Staatsbahn 139,00, Oesterreichische Nordwestbahn 106,00, Vester- | 30,00 A Linfen 60,00 X; 30,00 A Kartoffeln 9,00 5 7 Ballen von 500 engl. Pfund reihishe B Elbetal 105,00, Südösterreichishe (Lomb.) 18,00, Anatol. 7,00 6 NRindfleish/ von der Keule 1 kg 1,80 A; 1,30 M Großbritannien . . 58019 61250 62 558 - 60 9/0 99,50, Baltimore-Ohio 96,75, Canada Pacific 134,00, Gotthard» dito Bau@fleish 1 ke 1,40 M; 1,10 M Kontinent. - - 99008 99-000 __93 000 | bahn 192,00, Italienische Meridional 152,75" Italienische Mittelmeer | 1,60 4%; 1,10 #4 Kalbfleis< 1 2,00 M; 1, - 92,50, Prince Henri 110,75, Warschau-Wiener 164,50, Argentinis<e ish 1 kg 1,80 &; 1,10 6 Butter 1 kg 2,80 M; Ganz Eufopa . 157 019 160250 155 558. 59/0 Ei enbabnanleihe 98,00, Chinesische 50/9 Anleihe 1896 99,50, | Eier 60 Stüd 4,90 M; 3,20 6 Karpfen 1 kg 2,90 M; 1 \ den Vereinigien Staaten von Amerika wär, ebenso wie sür Chinesische 41 0% Anleihe 1898 90,90 Russische 49/0 1880er An- | Aale 1 kg 2,80 6; 1,60 6 Bats 1 kg 3,00 A; 1 ganz Europa, ein R Ae des Baumwollyerbrauc<s im leßten Jahre eibe 91,75, ussische ae Konso 00, “Russische 349% | Hechte 1 ES 2,C0 6; 1,20 M arsche 1 kg 1,80 A: 0 Ra e R D SEORE e Dag i A me |= Be ge t a e RE 140 d 0 2 \ Vorjahr. Für Japan und an r Anleihe. e Mi 49/9 e , | e 15 8) : Ri Baumwolle kaufende Länder erstre>en fh die achrihten zwar niht Ungari 4% Goldrente 100,00 Un arif G è , O

e 5 he Kronenrente zum Ende des Erntejahres, aber die vorliegenden Meldungen 98,00, alienishe Rente 104/25, Portugiesis unif. 111. Anleibe [assen im allgemeinen ebenfalls einen : der elivecbrou erkennen. e 49/0 Rente 89,50

ahn. N u ei 4‘ E 64,00, Spanisch nifizierte Anleihe 85,50, | Lei Wagen und ab Bahn. Soweit \i{ Zahlen ermitteln lassen, war der WeltverbrauG von Rohb- | Buenos Aires 1891er 46,25, Oesterreichische 1860er Lose 156,50

——

baumwolle im Jahre 1903/04, verglichen mit den zehn vorhergehenden | Türkenloje 129 00, Hamburg - Amerikanische Paket 126,25, Hansa Magd eburg, 29. Novémber. ° z A i Erateicheeu EN » adt glidh L Dampfschifffahrt 140,00, Norddeutscher Uoyd 107,25, Große Berliner | ornzu>er 88 0/, She Sat 13 10-10 E Tis A :

E Bibraud in 1000 Ballen von 500 engl. Pfund Straßenbahn 191,25, Hamburger Straßenbahn 183,25, Dynamite Sat 11,85—19,05. Stimmung: Shwah. Br ofraffinade 1 ne Ne Girob Verein. Trust 195,25, Russishe Banknoten 216,25. ——e Kristallwuder T mit Sad ——. Gem. Raffinade mit S 30. Sep- ; Große Kon- Staaten Brit. Andere Summe i ( j pr: „Gem, Melis mit Sa> —— Stimmung: Ges M; tember britannien tinent, gon Indien Länder Ü ember. (W. T. B.) (Sluß Rohzu>er 1. Produkt Transito f, a. L Hamburg Novembex

Amerika Hamburg, 28. Novem er. l Gr 2 Sl ) Gold in | 28,00 Bt. —c=— bez. Dezember 27.70 Gd., 27,85 B

1893/94 3233 3827 9964 959 2710 980 | Barren: das Kilogramm 2790 Br. er in Barcez : Januar-Värz 28,20 Gd, 28,95 t 2 D M0 » 4030. 276 104 46 1156 | bas Kilogramm 80,25 Br, 79.75 Gd be bo du S E00 Br, —— bez, August 9870 Eb. 28.80 Br, —,— R e E E R A S gd Bau Mh E M) Ae Ti can ma N Ie 4308, 27 E a ne E a At LOD,00, i üte 1, 28. November. (W. T. B,) 92bz 50, Mai 47,00. (80s 3810 404 0 L gg 1288 | in fr-W. per uit 16015 „Fürfisde ose per M. d. M. 1088|» Drenca, 28 Nurn TL 2. B) Börsersgluter) 1899/1900 3334 4576 ‘38586 11399 88 13773 Buschtierader Eisenb.-Aktien Lit. B —,—, Nordwesthahüaëtien Lit. 1 imer 30 e malz: Fest. Loko, Tubs unt Firkins 374 1900/01 3269 4576 3727 1 060 784 13 416 er

lt. —,—, -Deftere: Staatöbahn per ult: 651 25 Sübbah e P ppeletmer 38. Spe. ‘Stetig. Kaffee.

Behauptet. Offite

1 - A tot D : 1002 3208 4836 -4037 1384 9065 141415 elellfchaît 88,00, Wiener Bankverein 548,50, Kreditanstalt, Oestee loko 491° per Baumwollbörse. Baumwolle, Stetig. Upland

mitt allg. 801,00, Länderbank 453 26 f O ao 0148 4016 - 1360-666 14362 er ult. 679,75, Kreditbank, Ung. allg. 801,0 493,90, Hamburg, 28. TR 1903/04 S017 5148 3909 1270 56 13880. Brüxer ohlenber L EE, N Desterr. Aly. Standard white ofe geovember. [W. T.B.) Petroleum. Siells Hiernach hätte der Weltyerbrauh von Rohbaumwolle im Ernte- 129; eule N ber. (W. T. B) ‘(S@luß.) 23% E. ambur g, 29. November. (W. T. B.) Kaffee, (Vormitta ahr 1903/04 gegenüber 1902/03 “um 484 000 und egenüber 1901/02 London, 28. November. (W. T. - Bantkeingang 8065 | LeriGt.) Good ‘average Santos Dezember 270 fee, ( A uin 535 (00 Ballen von je 500 engl. Pfund lbdéhamiten: Kons. Cs Plahbdiékont 3, Silber 27/16 Bankeingang 8000 a 382 Gd. evtember Vot lender A pel Qu 297 eE Die Anzahl der vorhandenen Spindeln in hauptsähli< Baum- S A 28. November. (W. T. B.) (Shluß.) 3% Franz, men govericht.) Nübenrobzu>er 1, Produkt Basis 88 0/6 Rent wolle verspinnenden- Läudern - im Jahre 1904 und den Vorjahren Rent 98 410 Suezkanalattien 4560. j U iREeN 99 go gee frei an „Bord Hamburg November 2, E {äßt Ellison, wie E : 1008 1909 1901 ' Hes rid, E S Lt T B) Gon Pans 36,295/ Rubig, |% Januar 28,10, März 28,35, Mai 28,55, Au gust 28,80. Z ñ abon, 28. November. - L. D. i : : B Großbritannien «47500 - O a 46 100 Z New York, 28. November. (SBU: (W. fi B.) Die 11,20 Be apest, “ú November, (W, T. B.) Naps August 11,10 G Europ. Kontinent. 24600 34 300 33 900' 33350 | Börse begann in unregelmäßiger Haltung. Die agesfpc>kulation nahm Londo

iz Z i n, 28. Novemb t et einigt - : ; ; Blankoabgaben vor. Die Wahrnehmung indessen, daß bas sehr be,. loko B E Q B B.) 96 9%, Jayazu Osi ten 2824 O Bro eutende Angebot Londons in Boruugseltien ter Uhited States Steel | 14 S Ld O (h. d. Wet fia i f 7 n n orporattion nu unbedeutenden i e machte, d Q : x Summe . 110514 108 640 107 659 105 420. Ort Ia Et die Duftnglichen Verkäufer si< zu de>en und Hausse- Bu EeE GBL Fie Nevember. (W. T. B.) (Nach The Commerial and Financial Chroniele,) engagements einzugehen. Die Meldung, daß die Entschei: Liver Lar os peonate 671, Behauptet. ( : ; dung in der Northern Securiitics-Angelegenheit zu Gunsten der | 5909 B,, davon tovemkbec. (W.T. B, Baumwolle, U : i j Hillsen Inkeressentergruppen ausfallen würde , bewirkte, daß Stetig, * Amerika fe Spekulation und rvort 500 B. Tei Die Zu>erkampagne 1903/04 auf den Hawati-Jnseln. die Chicago and Nortbwesternaktien eine bedeutende Steigerung niscje

O ; vember 5,10, November e ordinary Lieferungen: Stetig. Die Zu>errohrerzeugung der Hawati-Inseln hat si in den legten erfuhren. Dagegen s{<wächten si< aus gleihem Grunde Harriman- | t -Lezember Dezember-Januar

egen t anuar - Februá 5 Zahren folgendermaßen enhMi@e werte ab. Die Börse {loß ziemlih zu den höchsten Kursen des ril gpfcbruár 9,11,

"

ó,

Februar - März ‘5,13, Mär, > ur 5 Tages. Die Festigkeit des Geldmarkts machte keinen Eindru> in- Au s 5 9,17, Mai - Zuni 5,19, Junt „A i 690

» annen G Tonnen | folge der and ten Haltung der Stahlaktien. B u 9,21 d. (E QUNE v Qu e 1A S 229 414 s - auernden guten Haltung ; « las

1898/99 . 282807 | 190102. . . . 366611 | f es l

1 S net fl war ble \ Börse. n der echten Stunde fi g0w, 28, November. eisen 1899/00 R 1908/08 “487991 | Colorado uelbahn, die 69/60 ne ferner für Illinois Chi E Flxed nittäbers wt ; ss f 9 GEtus) E 1400/0) «O (E 380000, tue Fon vlvania- und e alts tus Brabford., 98 Novembe 7 ¡nos t N Ñ meinen unregelmä (d. lenumsa 9 tüd, i 1 49. November, (W. T. s st, Mer Seit dem Jahre 1897 hat sih hiernah die dortige Produktion | Geld auf 24 Sturden Durchschnittszinsrate 34, do. Zinsrate F; | Mziehend. Croßbreds fri - B.) Wolle fest, 3a infolge der Vervollkommnung der Gerâtschaften sowie d leßtes z n tete Conta rale für |" ziehend. Export sen Mohair sehr lebhaft, Alpacca einer agronomischen Slaticn und éines Versuelaoe r Errich fa T 83. o pe. Tages 8, ese auf London (60 Tage) Oere besser, in

j , Cable è / 28. Noveni 1 e tate tet C O p E e H | Q R E E über der vorjà rigen eine Abnahme von über Z onuen. z s de Janet A A 2 S ZOIF- muß diefen Minderertrag dem Auftreten des Jnsekts „Leas-Hiean fondon 121,79 8 November: (W. T. B.) Wesel au ä [8 November 404, D

[az zuschreiben, das vor ‘3 Jahren von Queensland mit von dort E

H 28, November. Kaffke ; fertem Zu>errobr einges<leppt worden ist. Wenn nit bald S L 000d ordinary 314! "7 tovember, (98, T. B.) Java - i R A Mittel zur Vernichtung dieses Jnsekts gefunden Kursberichte von den Warenmärkten. : R ntweryen 28. Nalazinn T: S etroleut wird, fo dürfte die dortige Zukerrohrkultur ernst bedroht wrden. Kobsag ener T Briketts. nber, Euler Kursbericht.) do. Derr be weiß lofo 194 bez Se e Novem r 194 Be : ittispreife i ] i ! etts. (Preisnotterungen der Syn, f : ; I N M E 1 Pfund Rohzuer stellten si in der im d r bergamttbezink Dorimund für die Tonne ab Werk) S ate | Shmalz, Noveinber 10 as Januar - April 20 Br. Ruhig.

j : ammkohle: ag. Gasförderkoh! - 11.00— E Deb O O Sf Gens omi E

, b. ‘Gas, reis in 9 ort, 28, Novemd y Baumwoll“ M, c. n New er. (W, T. B.) (Shluß.) D. E 5 | E S 9,75 M, d. Stüdfohle 1250-1400 Slammförderkohle 9,00 bis Lief Ma Bo!k 9,70, [E

x do- ; PE M, e. Halb ; erung Ma do. für Lieferung Januar 9,34, Zanar ... # . | Jm... . do bo, fr 11 geBtoble gew. Korn T und 11 19.90°-12200 bis | Pelrolen Shandord white "mBolleprels ln New 1 Philade E Ey | E di E do. do. ITT 11,00—11,75 s, do. do, IV 9,75 10,75 M, g. Nuß: 90, do. Refined (in C c in New Pork 7,95, do. do. In P Dil City «O August. «M | grudfoble” 02D R 050/60 mm 8,00 | treig,e SÍmalz Western 422, 19,66, bo. Credit Balances G 7,66, Â6 (Journal Officiel de la République Française.) bis 9,00 M, h. Gruskohle 4,00—6/75 M; IL ettkohle: N defraht na Lberpool S fei do. Robe u. Brat A gie a. Förderfohle 9,00—9,75 G, b. Bestmelierte Kohle 10,5 —11,00 M, bis 30 Dezember 6,90, do bi a ee fair Rio Nr. finn 2902 | c. Stüdfoble 12,50—13,50 H, d. Nußkohle gew. Korn J und I1 | der E Kupfer 14,8715 18 Fel tas O a l 12,50—13,50 Æ, do. do. IIT 11,00—12,00 H, do. do. IV 9,75 bis 1859 Don je (V ode au V ite S E Bi T8, an ele, |