1904 / 281 p. 30 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E dalhreaiihtt t Reue eingeträéti worden Jn ndels er ute eingetragen worden: 1) auf Blatt S460, betr. die Firma Paul

Krüger in Leipzig: Die Firma ist erloschen;

2) auf Blatt 12 140, betr. die Firma A. Horch & Cie. Motorwagenwerke Aktiengesellschaft în Leipzig: Die Firma wird hier gelöscht.

Leipzi , den 26. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Leobschütz. ; i {63966]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden :

a. Nr. 178: Schieferwerk A. Gröger““ in Peterwitz und als deren Inhaber die verehelichte Hausbesizer Auguste Gröger, geborene Winkler, zu Jägerndorf. Dem Eliiadn Franz Gröger zu Jägerndorf ist Prokura

b. Bei Nr. 37 (Firma Arnold Blaschke, Leobschüß): Die Bs ist seit 1. September 1903 auf Fräulein Anna Blaschke zu Leobschüß übergegangen.

Gi Bei Nr. 114 (Firma Karl Hanisch, Leob- shüg): Die Firma ist seit 1. Dezember 1902 auf die verchelihte Kaufmann Martha Hanisch, geborene Kreisel, zu Leobschüß übergegangen.

d. Bei Nr. 109 (Firma S. Böhm, Leobschügt): Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Leobschütz, 24. November 1904.

Ludwigshafen, Rhein. [63970] Handelsregister.

Eingetragen wurde die Firma „Heinrich Treiber““ in Oggersheim. :

Anna Friederi>e Elise Treiber, geb. Hefft, Witwe von Heinri<h Philipp Treiber, Bierbrauereibesißer, L hilipp Treiber, Kaufmann, Julius Treiber,

ustav Adolf eiber, Karl Wilhelm Treiber, Maria Magdalena Treiber, alle in Oggersheim wobnhaft, führen das von dem am 19. Oktober 1904 verlebten Firmeninhaber Heinri<h Philipp Treiber betriebene Geshäft Bierbrauerei unter der bisheriaen Firma „Heinrich Treiber“ in Erben- gemeinschaft fort. -_

e See etims ist nur die Witwe Treiber be- rechtigt.

Ludwigshafen a. Rh., 24. November 1904.

K. Amtsgericht.

Lübbecke. [63971] Die dem Kaufmann Marcus Meyer zu Hamburg seitens der Firma Nathau Ruben zu Lübbecke er- teilte Prokura is erloschen. Lübbecke, den 25. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. - Sandelêregifter. [63634] 1) Bei der Firma Paul Bodenstein unter Nr. 1681 des Handelsregisters A ist eingetragen : Die Gesellschaft is aufgelöst. Der bisherige: Gejsell- {after Paul Bodenstein ift alleiniger Inhaber der [BAA Die Prokura des Wilbelm Hartfiel bleibt

die Firma „Erstes Schlesisches | M

Mewe.

München.

Die Prokura des Ludwig Breitling und die des Dr. Berthold Oster ist erloshen. Gottlieb Kleb- fattel in Mannheim if als Gesamtprokurist bestellt

und berechtigt, in Gemeinschaft mit einem andern Prokuristen der Gesellschaft diese zu vertreten und die Firma zu zeichnen. aunheim, 23. November 1904. Gr. Amtsgericht. T.

Mannheim. Sandel8register. [63973]

Zum Handelsregister Abt. B Band V O.-3. 17, Firma „Rheinishe Siemens - Schuckertwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung““ in annheim, wurde heute eingetragen :

Nach dem.Beschlusse der Gefellshafterversammlung vom 19. September 1904 soll das Stammkapital um 900 000 A erhöht werden; diese Erhöhung hat stattgefunden, das Stammkapital beträgt jeßt 1 000 000

Maunheim, 23. November 1904.

Gr. Amtsgericht. T.

Metz. [63975] In das Firmenregister Band 111 Nr. 3352 wurde bei dec Firma Herman Junker in Scy heute ein- getragen : Die Firtha ift erloschen. Meg, den 16. November 1904. Kaiferlihes Amtsgericht.

Metz. . : [63976] In das Gesellschaftsregister Band V Nr. 96 wurde

bei der Aktiengefellshaft Mittelrheinische Bauk

in Koblenz mit Zweigniederlassung in Metz heute

eingetragen:

Dem Kaufmann Oskar Gethmann in Metz ist

Prokura erteilt mit Beschränkung auf den Betrieb der in Mey bestehenden

P ena, Zur Vertretung der Gesellschaft ist die Mitwirkung

zweier Vorstandsmitglieder oder eines derselben und eines Prokuristen oder zweier Prokuristen erforderlich.

Meg, den 16. November 1904. Kaiserliches Amtsgericht.

[63977] In das Handelsregister Abteilung A if das Er-

[lôshen der unter Nr. 10 eingetragenen Firma Alois Nagorski eingetragen worden. -

Mewe, den 19. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Haudelsregister. T. Neu eingetragene Firmen. 1) „J. M. Lutz, Gesellschaft mit beschränkter

[63770]

Unternehmens: Herstellung und Vertrieb

insbesondere des zu München uuter der Firma I. M. Luy® bestebenden, früher dem Fabrikanten Wader gehörigen Fabrikgeschäfts. Stamm-

: 100 000 6 Geschäftsführer: Johann Wacker,

en. :

2) Die Firma „Auguste Witteschus, Filiale Di adebrEan mit Siy zu Magdeburg, Zweig- niederlassung des zu Schönebeck a. E. bestehenden Hauptge\häfts —, und als deren Inkaber die ver- eheli@te Kaufmann S(hlesinger, Auguste geb. Witteschu3, zu Magdeburg ist unter Nr. 2074 des- selben Registers cingetragen. Dem Nathan Schlesinger daselbst ist Prokura erteilt.

3) Bei der Firma Otto Gruson & Co. unter Nr. 18 des Registers A ist eingetragen: Die dem Hermann Fischer, Hans van Gendt und Otto Zedlitz erteilten Einzelprokuren find dergestalt in eine Ge- samtprokura umgewandelt, daß künftig immer nur je 2 yon ibnen gemeinscaftli<h zur Vertretung be- rechtigt sind. 4 ;

4) Bei der Nr. 206 des Registers A verzeichneten irma J. Johu & Moser ist eingetragen: Der

esells<hafter Alfred John ift verstorben und dadur aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Buchhändler Wilhelm Rathke zu Magdeburg in die Gesellschaft als/ persönlich haftender Gefellshaster eingetreten.

95) Bei der Firma Gebrüder Ehre>te, Nr. 622 desselben Registers, ist eingetragen : Die Gesellschaft ift guf elöst. Der : bisherige Gesellschafter Paul Chre>e ist alleiniger Inhaber der Firma.

6) Für die Firma Queusell & Spanuuth hier, weigniederlaffung des Hauptgeshä!ts in Braun- n. Ne 1586 Les biesigen Registers A, ist dem ranz Weisenborn zu Magdeburg Prokura erteilt und Cndetragen. l

7) Bei der Era „Actien-Gesellschaft für automatischeu Verkauf“ mit Sig in Berlin, R Na in Magveburg, is unter Nr. 43 des Handelsregisters B eingetragen: Der Kaufmann Michel Hans Carl Lange in Berlia ist zum Mit. glied des Vorstands bestellt. i

Magdeburg, den 24. November 1904.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Magdeburg. Haudelsregister. [63972] 1) Bei der Firma „Kieswerke Weichsel, Ritter Rodeube>“, Nr. 208 des *Handelsregisters A, ift

eingetragen: An Stelle des verstorbenen Carl Rodenbe>

ist die Witwe Doris Rodenbe>, geb. Mues, zu Maagde- burg als persönlich haftende Gesellschafterin in die Ge- sell\<ast eingetreten. Auch fie ist nur in Gèmein- saft mit den beiden anderen Gefellshaftern zur Ver-

tretung der Gesellschaft beredtigt. i j 2) Bei der Nr. 2050 desfelben Registers ver- zeichneten Firma Otto Liebrecht & Co. ist ein- etragen: Die Gefellshaft ist aufgelöst. Der bis. Bezie Gefellshafter Franz C>stein ist alleiniger Jn- haber der Firma. us Otto Liebreht in Magdè-

rg ist Prokura erteilk. n De Firma A. Kahlbow & Co. unter Nr. 343 desselben Registers ist gelöscht. 4) Die Firma Prellwiß & Wilke zu Magde- burg-Neuftadt und als deren perfönlich haftende

Gesellschafter die Fauileute Fe rieben: 2

Magdeburg und Gustav Wille in a vern 4

nd unter Nr. 2075 des Handelöreg eingetragen Die ofene Handelsgefellfchaft hat am

L.

ovember 1904 begonnen. Magdeburg,

den 26. November 1904.

in München, und Alfred Kleinhenz, Kauf- mann in Wiesbaden. Die Vertretung der Gesell- Pes erfolgt selbständig durch jeden der beiden Ge- äftsführer. erfolgen dur< den Deuts Sacheinlagen: Auf das” von den Gesellshaftern Engelbert und Alfred Kleinhenz, Kaufleuten in Wiesbaden, -folgende Sacheinlagen gemacht: Die Gesellschafter legen in die Gefells<aft bas von, ihnen bisher in offener Handelsgefellshaft unter der Firma „J. M. Luß betriebene Fabrikfationsgeshäft in München ein, und zwar rah Maßgabe der dem Vertrag als Anlage beigehefteten Bilanz für den 19. September laufenden Jahres im Reinübernahmswerte von 13400 46 Von diesem Reinüberrahmswerte werden je 6700 ( auf einen glei hohen Teil der Stamineinlagen der beiden Gesellschafter angere<net. Ó 2) „Dr. Paul Schoop, elektrische Bleich- anlagen Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung.“ Siß: Solln, A..G. München I1. Er- rihtet dur< Vertrag vom 23. November 1904, Urkunde des Kgl. Notariats München 11, G.-R. Nr. 4862. Gegenstand des Unternehmens: Erwerb des unter der Firma „Paul Schoop*“ bestehenden Geschäfts, die Herstellung von elektrischen Bleich- apparaten und deren Vertrieb sowie die Beteiligung an Unternehmungen ähnlicher Art. Stammkapital : 93 000 A Sageinlagen: Der Gesellschafter Fa- brikant Dr. Paul Schoop in Solln legt in die Gesell- saft ein das von ihm unter der Firma: „Paul Schooy“ in München bisher betriebene Geschäft mit der Kundschaft, Warervorräten, Geschäftsgeheim- nissen, Fabrifkationsgegenständen nah folgender bilanz- mäßiger Aufstellung: Maschinelle Eizrichkungen 4; Rohmaterialien 12000 4; fertige und halbfertige Fabrikate 10 000 (; Patente 12 000 Æ, sfohin zum Gesamtübernahmêwert von 40 000 A mit allen damit verbundenen Rechten und Pflichten. Geschäftsführer : Dr. Paul Schoop, Fabrikant, und Walther Stöger, Sugrnteus beide in Solln.

3) „Franz H. Dietz.“ Siz: München, Jn- aber: Kauftnarn Franz Heinrich Die in München, Strumpf- und Wollwarenhandlurg, U \hneiderstr. 7.

4) Georg Veths Wvwe Elise Veith « Siß: München. Inhaber: Tapezierermeisterswitwe Elise

Veth in München, Tapezierer- und Möb - geschäft, Sendlingerskr. 58. Nblelhandliucgs

en Reichsanzeiger. tammkapital werden

Kaufmann Isac Götger in wurmsftr. 149!111 [.

Inhaber: Architekt Eduard Müller

Baugeschäft und technisches fraß E nd technisches Bureau,

T1. Veränderungen eingetragener Firmen. niederlassung: München. mann in Berlin.

Seit 1. September 1904 ofene Handelsgesell haf

Gesellschafter: Buch

Königliches Mannheim. Handelsregister.

Amtsaericht A. Abteilung 8.

[63974]

Zum Handelsregister Abt. B Bd. 111, O.-Z. 7,

Firma „Vi: Versicherungs. Aktien-Gesellschaft“ de heute eingetragen:

Mann! ist zum stell-

stands mit dem

itel | Aenderun

1 der Gesellschafterversammlung vom

August Mayr, beide in München. 3) „Metall Mas vormals Leo Gee, Lindner «& Voit, Jacob Heinrich,

mit beschränkter Haftung. Sih:

21. Nove

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft | erf

Isac Göhtger.“ Siß: München. ber: L Müncten, Ageitor Wick:

n „Eduard Müller Architekt.“ 2A : München. in MüncLen, Herzogspital-

1) „Actien - Gesellschast für automati Verkauf.“ Hauptniederlassung: Berlin; Bs

/ Neubestelltes weiteres |- Vorstandsmitglied : Michael Hans Karl Lange, Kaufs

2) „Frauz Erh. Gaißmaier.“ Siß: Müncheu. unter der geänderten T amie „Gaifimaier u. Mayr.““”

ändler Franz Erhard Gaißmaier, Alleininbaber der bisherigen Firma, und Kaufmann

; ben-Blattmetall- papier-Broncefar ‘Ernst Scholl, Gesellschaft BesWluß

u

des Gesellschaftsvertrags dur e inb Bernhard Gifold in Olbernhau

1904, Urkunde des Kgl. Notariats München 11,

G.-R. Nr. 4846. Bekanntmachungen, die in ôffent-

lien Blättern zn erfolgen haben, erfolgen im Deut-

scheu Reichsanzeiger. III. Löschungen S rageteE Firmen.

J „Max Ludwig.“ E München.

2) „Ludwig Berger.“ Siy: München,

3) „Ludwig Biersack.“ Siz: München.

München, den 24. November 1904.

Kgl. Amtsaeriht München I. Münster, Westf. Bekanntmachung. [62739]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 78 ist heute zu der Firma Gebrüder Knake zu Münster eingetragen, daß die Prokura der Ehefrau Hermann Knake erloschen ist, ferner, daß das Handels- ges<häft auf die Aktiengesellschaft Gebrüder Knafe übergegangen, dadur die Kommanditgesell- saft aufgelöst und daher bier gelöscht ist.

In der Bekanntmachung des hiesigen Königlichen Amtsgerichts vom 15. November d. F, betreffend die Eintragung der Firma Gebrüder Knake, Aktien- gesellschaft, ist der Bankdirektor Wilhelm Hâälfen zu Münfter als Gründer aufgeführt. Die Bekannt. machung wird dahin berichtigt, daß der Genannte niht zu den Gründern gehört. Zuglei wird bemerkt, daß die Firma lautet: 1„Sebrüder Knake Aktiengesellschaft“. i Münster, den 22. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Neuss. Sandelsregister zu Neuß. [63980] Eingetragen wurde - die Firma „Rohde «& Schmachtenberg, Gesellschaft mit beschräukfter Haftung“ zu Obercafsel. i Gegenstand des Unternehmens ist die Fortführung und e der Werkzeugfabrik dec Firma „C. Rohde & S<hmactenberg“ zu Obercassel bei Düsseldorf, „die Anfertigung und der Verkauf yon Stahl und Stahlwaren „sowie die Ausübung jeder Art von gewerblicher Tätigkeit, welhe mit diesem Gewerbebetriebe irgendwie zusammenhängt. Das Stammkapital beträgt 180 000 Zu Geschäftsführern {find bestellt : 1) Carl Rohde, Kaufmann, zu Düsseldorf, 2) Richard Dörrenberg, Kaufmann, zu Düsseldorf, 3) Ser Schmachtenberg, Kaufmann, zu Ober- cassel. Dem Kaufmann Friedrih Behrens zu Düsseldorf ist für die Gesellshaft Prokura erteilt. Die Gesell- schaft mit beschränkter Haftung ist errichtet zufolge notariellen Vertrages vor Justizrat Staudt in Düsseldorf vom 22. Oktober 1904. Die Dauer der

Haftung.“ Siß: Müncheu. Errichtet dur< Ver- | Gesellschaft ist eine unbestimmte; das Geschäftsjahr trag vom'26. September 1904 mit Nahtrag vom 19 November 1904, Urkunden des Kgl. Notariats Ande IX, G.-R. Nr. 1682 u. 2113. Gegenstand e von <hemis<-te<hnis<en rodukten, Fortbetrieb E x

beginnt mit dem 1. Juli und endigt am 30. Juni. Die Gesellschaft wird dur die Geschäftsführer ver- treten; zur re<tsgültigen Zeihnung für die G-\ell- {aft find die Unterschriften von mindestens zwei Geschäftsführern oder einem Geschäfteführer und einem Prokuristen erforderlich. 2 Nenanlagen, An- shaffungen von Maschinen, welhe die Summé von

Erwerbung, Belastung und Veräußerungen yon Liegenschaften, e zur Einräumung von welche im ein

elnen Falle den Betrag von 10000 4 übersteigen, it

die Zuslimmung der Gesellschafter orderlich. :

„Die Einlagen der Firma Ed. Dörrenberg Söhne, des Carl Rohde und Friedrich Schmachtenberg sowie die Resteinlagen des Gustay- Dörrenberg Und des Rg Dörrenberg junior werden dur< Sacheinlage geded>t.

Die Firma Ed. Dörrenberg Söhne, ferner Carl Rohde und Friedrich Shmachtenberg bringen nämli in die neu gegründete Gesellschaft ein das unter der Firma „C. Rohde & Schmachtenberg* zu Ober- cassel. bei Düsseldorf betriebene Fabrifgeshäft mit allen Aktiven und Passiven und zwar: :

1) das zu Obercassel bei Düsseldorf ‘gelegene und im Grundbuche von Heerdt, Kreis Neuß, Band 21 Artikel 1036 verzeichnete Grundstü>, Flur 11 Parzelle Nr. 409/22 2c." „im Schlüssel“, Aer, roß 7a 51 am und 3% a 9 qm, nebst aufstehenden Gebäuden und Zubehör im Werte von . . , 2932532

2) die auf dem Grundstücke und : in den Gebäuden befindlihen beweg- lihen Gegenstände, Geräte, Utensilien,

Werkzeuge und dergl. im Werte von 80 933,14 3) Patente im Werte von . . , 29 000/— * 4) Vorräte und Materialien im 1

erte Von (n n E, O7 217,

5) Ausstehende Forderungen in U

Ge Von E A + 4761354 , 6) Bar . 93,65

Sa 281 183,02 6 , Hiervon kommen in Abzug die seitens E der neuen Gefells<haft übernommenen Passiven, nämlich: 1) die auf das ‘vorbeschriebene Grundstü> eingetragene Hypothek mit : (06 2) Geschäftsshulden E O6 1130059 i insgesamt 204 183,02 6 204 183,02 ¿ odaß si ein. Aktivübers<uß ergibt von 80 000— | Die Bekanntmachungen erfolgen durch den Reihe anzeiger. Neuf, den 8. Novembkr 1904. Königl. Amtsgericht. 3.

Neustadt a. Rübenberge. [63981 In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 81 ist De e be N Aug Mensen in am e. : August Mensen in Neustadt L Rbge. L ann Neustadt a. e., 19. Novemb x Königliches Amtsgericht. L S Nordhausen. Handelsregister A 461 ift en Nordhausen, den 24, Novembee 1g z Königl. Amtsgericht. Abt, 9." E Vie Fir [63983] uf dem die Firma Hüttel ¿ | Schöne betreffenden Blatt 37 Att 11 deg N Handelsregisters is heute eingetragen worden, baß der Bätermeister Emil Wilhelm ütte t, daß infolge Ablebens ausgeschieden ist. Aen Oelsuitz, am 25. November 1904. Königlicbes Amtsgericht. ® Auf Blatt 209 cs uf Blatt des hiesige heute die Firma Bernharr Cie le y i und als deren Jnhaber der aufmann Frieda eingetrag

000 J insgesamt in cinem Jahre übersteigen, zur rediten, J“

_boldt,

Die Firma Heinrich Ripphoff zu Nordhausen n :

Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Kolonial- waren, Tabak, Zigarren diy n Olberuhau, den 25. November 1904. Königl. Amtsgericht.

Osterode, Harz. Bekanntmachung. [63985] Im Handelsregister B i unter Nr. 11 einge- tragen die Baumwollbleicherei Marieuthal— Osterode (Harz), Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Ofterode ari

Gegenstand des Unternehmens ist die erster von g. Nitrirbaumwolle aus gebrauchten BaumwoU- fabrikaten, sowte die Verwertung dieser und ähnlicher Baumwollfabrikate. Das Stammkapital beträg 120000 # Der Gesellschaftsvertrag ist vom 9./14. November 1904. Geschäftsführer ist der In- genieur Eugen Durst. Der Gesellschafter Eugen Durst hat der Gesell- schaft für die Zeit ihres Bestehens seinen Anteil an dem von ihm erfundenen Herftellungsverfahren von Nitrirbaumwolle gegen eine Vergütung von 25 ; die ihm auf seine Stammeinlage angere<net witd, der Gesellschafter Wilhelm Müller seinen Anteil an demselben Verfahren gegen eine Vergütung von 15 000 4, die thm a seine Stammeinlage ang re<net wird, überlassen. Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- {haft erfolgen dur< Einrü>kung in den Reich&- anzeiger und werden mit der Firma der Gesellschaft unterzeichnet.

Ofterode (Harz), den 23. November 1904. Königliches Amtsgericht. T. Paderborn. [6398| In unser Firmenregister ist bei der Firm# J. Wächter zu Paderborn (Nr. 298 des RE gisters) heute eingetragen : : __ „Durch den Tod des Kaufmanns Joseph Wähte ist das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma all

1) die Geschwister a. Friedrih b. Jo)ephine c. Ioseph d. Andreas s. Theresia f Antonie u c 2) die mit den zu 1 genannten Kindern in fo M geseßter provinzieller westfälischer Gütergemein,

Wächter,

lebende Mutter derselben, Witwe Schuhfabri : Joseph Wächter, Karoline geb. Pommer, zu Pa born, übergegangen und steht allein dieser leßtere das BVertretungsreht zu.“ v Hiernächst die Firma in vas Handelsregis e Abteil. A unter Nr. 103 übertragen und in S leßtere cingetragen, deß dem Kaufmann Josep Wächter zu Paderborn Prokura erteilt ift. i Paderborn, den 21. November 1904. Königliches Amtsgericht. Penig. E, {63987]

Auf dem die Firma Robert Rust Nachf., Jnh- Alexaudeer Kohlhúund in Blatt 260 des Handelsregisters ist te folgendes E Sn eute ennflia! Mbit Rust : E rm u n : o oi Ie hans Baba und. st Alexander E er er nYaber a if ausge sWieven. E Rog hu er Lehrer Iohann Maximilian Altenburg ift Inhaber. Penig, den 25, November 1904. Das Königliche Amtsgeticht. Perleberg. In unser Handelsregister

[ / | Abt. A ist bei der unter Nr. 22 eingetragenen Firma „Otto Beyer, Perle- berg“ vermerkt worden :

Die Firma ist in „Brauerei Max Piechotta“ geändert.

Perleberg, den 24. November 1904. Königliches Amtsgericht.

63988]

Plau.

In das hicsige Handelsregister ist zur Firma: Kartoffelmehl- und Syrup-Fabrik Plau, Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung , unter Nr. 102 heute eingetragen :

In der Generalversammlung vom 20. September 1904 is an Stelle des ausscheidenden Geschäfts- führers Gutspähters Benar zu Neu-Côlln del Gutsbesißer Hubert Wolff au Ventschow als G&- {äftsführer gewählt worden.

Plau i. Me>l., den 21. November 1904.

s Großherzogliches i Potsdam. 6h rzogliches Amtsgericht

Der Kaufmann Paul Ditges zu Potsdam ift eidfamp in Potsdam unter der Firma „E. Heid 44 ) b

G betriebene Geschäft als persönli baft s fie schafter eingetreten. Die somit gebildete, d c beiden genannten Herren bestehende offene Handel“ füh [saft hat am 1. November 1904 begonnen ul Uhrt die bisherige Firma weiter.

Potsdam, den 21. November 1904.

Königl. Í 24e Ténátace gl. Amtsgericht. Abt. 1

eingr108 Handeléregister Abteilung A wurde , T. Zu Band 1 O,,

Rastatt: Die Firma ist erloschen.

« DU Band 1 O..Z. 137 Fi Ant. Ln Cigarreufabzie: Rasécttz Die Sins "Stth ; Lc idt geändert. tob ‘Fir y Zalo Rheinboldt jun , Kaufmann me Gei Anton

Kaufmann, beide in astatt. ffene Handelsgefellshaft, Die Gesellschaft s am 1. November 1904 begonnen. A

aftatt, den 5 November 1904. 7 Röben e nbgeridt (63

n das hiesige Handelsrégister ist heute eingetrage irma: Ludwig S ult. j rt der Niederlassung: Röbel. temeninhaber : Kaufmann Ludwig s (2 Geschäftszweig ist angegeben: Röbel, den 26 Mere 1904 , den 26. November s Großherzoglich Medlenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

Haun

Verantwortlicher Redakler Dr. Tyrol in Charlottenburs- *

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlasb“

Dru> der >erei und : Anstalt, Brett (en Bue ienstrae Nr. 8% ,

ani: 2ME

Penig betreffenden eu

Koblhun E

(627

8] (e E

as bon dem Glasermeister und Kunsthändler Gm f

H-R. A 12 1E

«S

Handelsregister. [639% 5

3. 11 Firma Autou Rhei Rheit A

Ant Webet/ M

ugs

SculÞ it 1