1904 / 282 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R

ür Sglesishe Leinen-Fndustrie

[64289]

Verwaltungsberiht der Actien-Gesellschaft f

vorm. C. G. Kramsta & Söhne in Freiburg i. Súlesien. Aktiva. A. Bilanzkonto am 31. August 1904. Pasfiva. G le Eau 7 500 0002 ämtliche Fabrikgrundstü>e, Ge- Ie a e eue F e Maschinen standen Reservefondskonto . . . . | 750 000|— am 1. September 1903 zu Buche Spezialreservefondskonto . 75 000|— M eis A6 3 926 885, Unterstüßungsfondskonto I 1 684/95 Ab + Abschrei- Unterstütßungsfondskonto 11 9 000|— bungen . ._, 173355,— | 3 753 530|— Pensionsfondskonto . 244 850|— Rückständige Dividenden- ierzu Neubauten und Neu- fonto 125 du Bolengtn «é 68 140,— Hypothekenkonto E L I BSAOBIES e q AN s O O A 600 000|— E O eie 375 797|14 Sämtliche Wohn- und Lagerhäuser Gewinn- und Verlustkonto standen am 1. September 1903 990 714,46 zu Buche mit . . 791 145,— ab: Abschreibung Ab: Abschrei- auf Fabrik- bungen. . . 23 735,— 767 410/— grundstü>e u. Ned da N E 39 693/60 Wohne und E U E N d Fertige e halbfertige Waren in Lagerhäufer_. 204 005, | 386 709/46 sämtlichen Etablissements . . . 1730 173/40 Betriebsbestände in sämtlichen Etablissements e E C2 1936 039/43 Kommandite Leipzig : ° Ausstehente Forderungen abz. E E 126 588/73 i E 174 115/44 Kassen- und Wechselbestand . 5 942/73] 306 246190 Debitorenkonto : S Ausstehende Forderungen abz. A T C L 1 201 732/60 Wechselkonto : | Wechselbestand abz. Zinsverlust | 41 907|— Utt | 289/25 Ce C 93 646|— AUERN End e a 20 000|— R 5 287/61 Assekuran;konto: vofausbez. Feuerversih.-Prämie 112 403/76 10 069 584/55 10 069 584/55 Debet. B. Gewinn- und Verlustre<hnuung. Kredit. K E e Lo An Debitorenkonto, Verlustsaldo Per Saldo aus vorigem O E 31 501 U a S 3 640/54 L R 79 132 « Effektenzinsenkonto . . 3 563/50 « Allgemeinkostenkonto . . 103 035 v: Mietekonto 4. 20 475/70 L N 102 829 Gewinnsaldo d. Fabrik- | » Probifionstonlo 63 759 etablissements . . ,| 37424351 L E 66 603 Gewinn des General- Ä C Bakr rund- warenkonto . . . .| 635 153/99 stü>e und Maschinen, Wohn- : und E a 204 005 4 Vena R. 386 709/46 welcher Lo verteilt auf: Unterstühungsfondékonto 1. .| - 15 000|— 69/9 Tantieme für Direktion u. f Bat Le A 22 984/10 S Dibibede 300 000|— 10% Tantieme für den Auf- Ee sihtêrat von M 45 084,82 4 908 48 è 09/9 Superdividende . . 37 5009— Saldo zum Vortrag. auf neue | Nun a C 6 716,88 : wie oben | 386 709 46 S S 1 037 077/24 103707724

in Schlesien, den 31. Oktober 1904. AEO Ie Ses Der Vorstand. ü Robert e B er, E E bi fa L Pnitazes dem Bericht des Vorstands haben wir unsere: sei nzuzufügen und beant z die Gutlatiint He Seriette und Cn für das Jahr 1903/1904 auszusprechen, fowie die vor- teil nehmigen. agene Dos B E eC ant dee Aktien-Gesellschaft für Schlesische Leinen-Judustrie, BALMa E C. es Bra Sn ulius Frey, stellvertretender Vorsißender. L i Die vorstehende Bild und die Gewinn- und Verlustrehnung sind von uns geprüft und richtig . befunden worden. j iburg in Schlesien, den 3. November 1904. Ss Men Die Revisoreu: Gustav Kopisch. Rich. Grüttner.

[64290] Bekanntmachuug. :

Es wird hiermit bekannt gemacht, ‘daß die der in der Generalversammlun _ _Aktien-Gefell

Conrad Spe.

findenden ordentlichen Generalversammluug ein. Diejenigen Aktionäre, wel<he in der Generalver- sammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, werden gebeten, ihren Aktienbesiß entweder bei der Gesell- schaft oder bei der Reichsbank oder beim Chem- nizer Bank - Verein . oder bei cinem Notar späteftens drei Tage vor der Generalver- fammlung, die Tage der Hinterlegung und

der Versammlung nicht mitgerehnet, in Ver- wahrung zu geben.

Tagesordnung : 1) Vortrag des Geschäftsberichts.

2) Antrag auf Entlastung des tsrats und E Vorstands. S Rats 8

Wahl zum Aufsichtêrat. hemnitz, den 28. November 1904. Der N E Der Vorstand, FOtto Weißenberger, A. Loebow. Vorsitzender. [64197]

Lothringer Brauerei Act; Ges. Devant - les - Ponts (Lothringen).

Wir beehren uns, die Herren Aktionäre ux Gesfellshzft zu der am 17, Dezember P Vormittags 11 Uhx, in unserem DirektionögeLaus zu Devant-les-Ponts stattfindenden 17, ordent- lichen Geueralversammlung einzuladen.

Tagesorduung :

1) Beschlußfassung über die Genehmigung der Jahresbilanz und der Gewinnverteilung sowie Kenutninahmeder denselben beigegebenen Berichte des Vorstands und des Aufsichtsrats.

2) Gn!lastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Düicjenigen Aktionäre, welhe an der Generalver- fammlung teilnehmen wollen, werden ersut, ihre Anmeldungen in Gemäßheit des $ 23 des Gesellshaftä- vertrages bis zum 13, Dezember 1904 ent- weder auf dem Bureau der Gesellschaft oder bei der Pfälzischen Bauk in L BONRA a. Nh.

en Filialen vorzunehmen. A LEPoRt, den 28. November 1904. Der Vorstaud.

Zahlung fffst für Schlesi Be L R f fe aft für esishe Leinen-Industrie

* (vormals C. G Kramsta & Söhne) am 26. No-

vember dieses Jahres festgeseßten Dividende für das Jahr 1903/1904 mit 410%, (22,50 A pro

N vom 28. November 1904 gh erfolgt,

und zwar:

in Freiburg in Schlefien bei der Hauptk der de 8 a 0E Séhlefi D E D e em e en Bank. in Breslau | verein E i s E bei den Herren Gebr.

bei der Deutschen Bauk ode in Berlin | bei den Herren j

eorg Fromberg o Die Herren Aktionäre w

erden ersuht, bei der Ein- lösung der Dividendenscheine A Abs tene geordnetes Verzeichnis dersclben zu überreichen.

Ferner wird bekannt g:maht, daß die genannte Generalversammlung die Herren Bankier Julius Cohn in Breslau, Bankdirektor Ernst Marüîus in Breslau und Fabrikbesizer Ernst Webösky in Tann- Hausen von neuem, den Rittergutsbesißer Eugen von Wietersheim auf Neuhof, Kreis Striegau, an Stelle des verstorbenen Rittergutsbesißers Baum und den Fabrikbesißer Walther Hoffmann in Altwasser an Stelle des verstorbenen Kommerzienrat Hoffmann in den Aufsichtsrat der Gesellschaft gewählt hat. Breslau, den 26. November 1904.

Die Direktion

der Aktien-Gesellschast für Schlesische Leineu-Industrie ' (vormals C. G. Kramsta & Söhne).

N. Gärtner, Generaldirektor.

Guttentag,

,

64200] : Week zeagitahhinenfabrik vorm, Petshke

._& Glöckner A.-G. Chemuiß, e den hierdur< unsere Herren Aktioräre zu

+ Dezember a. ec., Nachmittags

_Shemniß, Chemniterstraße 7, statt- G. Beh. H. Disqués.

und P abzüglih Ver tungskosten, Steu- ern u

Unkoft

Kassenbestände und Wechs, Lombardbestände Debi Mobiliar zwishen Säo

und

Die Deutschland bes

[64292]

betreffenden

{64287] Aktiva.

Wir maten Generalversa Stelle des y

Fontane, Berlin unserer Gesellschaft gewählt Gotha, den 26. Novembe

Saldo am 1. Juli 1903 ewinn der Zweigniederlassungen in Rio de Janeiro, Säo Paulo, Santos

gre . é 2 087 764,54

orto Ale wal- nd fonstige «S

auf die in

.

elbestände

toren

und

schreibungen

Ms. sonstige Grundstü>e

Ns, 1 048 102 $246 Wertpapterebestand in Hamburz

iv 1943 (84,43 M 743 980,11 abzüglih Abschrei- bungen Bankgebäude Rio de Janeiro und Säo Paulo -,. Gewinn der Zentrale in Hamburg

Vilanz der Zentrale in Ham Aktiv

Bankguthaben .

T 05 A0 0 S

I 4.0 d q. F

S _> S

Telephonverbindung 1 Paulo und Santos . Bankgebäude in Rio de Janeiro und Säo Paulo , Rs. 1 071 000 $ 000 abzügli<h Ab-

111 000 , 960 000 $

88 102

114 906,83

629 073 407 126

M S 393 577/68} In Hamburg gezahlte Unkosten . . .

E Brasilianische Bank für Deutschland. iederlafsungen N er - Gewin. in Rio de Janeiro: Sus Pat Sa rh ind de Zweigniederla

28 37

Noch zu in Qanburg 2, A Einkommensteuer Geo 24 davon entfallen nah Abzug von Ge- winnvortrag .

Poulende Verwaltungskosten urg

O

A 1 329 574,43

._,_ 402038,21 A907 53622 . für den Reservefonds 50/6 M 46 376,81 die Speztial- 46 376,81

. für

reserve b E, . Aufsichtsrattantieme , 34 782,60 . Dividende 89/6 auf

#4 10 000 000,— . 800 000,— . Gewinnvortrag auf das Jahr 1904/05 , 402 038,21

1429 777

M. . 114 589 939 21 632 668 11 192 428 2 861 599

9)

000 000

246

1084 991 2 541 888

33

burg und der Zwei Säo Paulo, Santos und

A 14 57 73 10

97

53 903 520

6

Samburg, den 30. Junt 1904. Der Auffichtsrat. A. Schoeller,

M. Schin>el,

Vorfißender.

stellvertretender Vorsitzender. Uebereinstimmung der vorstehenden cheinigen als Revisoren

Samburg, im November 1904. A. Woermann.

in Hamburg,

häusern Veit L. Hom M. Strupp-Gotha.

[64288] /

Hamburg bei der Nor den 29. November 1904.

n Gen burger-

Friedrih Andreas

Aktien

eemann ter

er

Verlagsbu ¿Sitte

A

mmlung vom 2, erstorbenen ft

Verlagsh Zen

r 190 Vorftand,

Rümplerx,

ßshein -Marlsrug

uh

händler

worden

{vecti

Perthes, Gotha,

, da

ovember d

de 4,

Brasilianishe Bank Die Auszahlung der Dividende für das G

Dividendenscheins mit: 4 80

für jede Aktie von heu in Berlin bei der D

on der Disconto-Ge ddeutschen Bank in

Der Vorstaud.

Friedrich Andreas

M A An Immobilienkonto t e Es 155 709/92 er Stammaktienkonto ; Buchdru>érei-, Maschinen- und Utensilienkonto 24 428/65 H Préoritätsaktienkouto eOule E 43 75968) , Hypothekenkonto . Ls Buchdru>ereimaterialienkonto 4061 80 « Neservefondskonto Steindru>ereimashinen- und Utensilienkonto 7 692/80 Hauptkontokorrentkto., » StrindueTerelmalerilaitonto le 625/65) " Kreditoren d S apietkonto_._ L 2326060) B Iten S t Bucsprueferel u. Steindrukereibetriebskonto 1894563) , Get } Derlagécedteto ao Io igrtrag aut i Dru>plattenkonto .. ., [*° E 19 000|— 9 ; E x Bu@hänblerkons lg, « Reingewinn. . .., Buchhändlerkontokorrentkonto . A A Leipziger Kommissionskonto ,((** 889/31 « Leipziger Ba1paketkonto 212/85 Hauptkontokorrentkonto, Debitoren - ‘-* * 97 737177 Heitungskontokorrentkono 8 527 99 HZeitungsabonnementskonto , \ ** a 479/60 Pachtrechtskonto der Zeig 1 « Mobiliartonio S S C S E « Mdfsalonia S 113561 » Depositenkautionskonto 0 3 812/— 861 42491 Und Verlustkouto, An Allgemeines Unkostenkonto A 2 « Bertriebs{Pesenkonto A 1 20e0 Per Buchdrukereibetriebs-, ¿s Siisentonto Tos Verlags- und Haupt- « Abschreibungen : S 125/20 zeitungskonto. ., Smmobilentuo E 1443 » Grundstükertragskonto Buchdruerei-, Maschinen- und Ütensilienkonto o Eingänge auf abgeschrie- iftenkonto 2 483/45 Schrif E L A E S 4759/3: ene Forderungen . . Steindru>ereimascinen- urd Utensilienkonto 825 16 - Restdividendenscheine Drudplatenfon ‘inn A e u L E Q lation E Sa S 1448/04 Bubhändlerkonts E 208/28 aup ontororentonto ) A i T Eh pa TOA es i 151 229 A Nach Feststellung dur die G Gotha, am 26, November 1904, verfammlung vom 26. November 1904.

0 A für erfolgt a für die

e, Philipp N

n

dur die

"l «J. an ündlers Herrn

Herr Friedri n Aufsichtörat

Bilanz mit den Büchern der Brasilianischen Bank l!

niederlafsungen in Rio de Jaueir0- * orto Alegre. Pasfivis

C e e E Reservefonds . . . M. 677 405,43 dieéjährige Einlage . 46 376,81 Spezialreserve .. „M 1211 435,— diesjährige MNück- e A 46 376,81 l E Depositen auf Termine «> « «4

Giroeinlagen und Kreditoren . z Noch zu zahlende Verwaltungskosten

E Dambito L 0 K Muiclbrattiantieme L 6 Dividende 89/9 auf 4 10 000 000,— Nicht erhobene Dividende . .. .. Gewinnvortrag auf das Jahr 1904/05

Der Vorstand. W. Schroeder. G. H. Kacmmerer-

N. Petersen.

für Deutschland.

:\häftsjahr O erfolgt gegen Einret e an

sellschaft, Hamburg.

<ung be

gesellschaft

|

; 2 tam Prioritätsaktie, 30 #4 für bie O Ba asse Unserer Gesellschaft und be

icolaus Schmidt-Frankfurt a. M-

der K

| (64169) Weißbier- vorm,

Die Generalver ammlung vom

2904 hat beschloffen, die Konvertiers

jgammenlegung der Aktien im Verhält L zum 6, Dezember, Abends

Aktien

Co.

bei längern, Die Einreichung der L geschehe" Banlfirma Albert Schappach & erlin, den 28. November 1904 H. A. Weißbier Actien, Brauerei vorm. 9-

Hugo Riedel.

E21