1876 / 271 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

0 4 | 1/1. 121,00tz G /L u. 1/7.199,10bz Kf.

und demnächst zur Prüfung der E Nen inner- 1. Mai bis zum 30. Sept:mber zur Ausgabe ge- Verwaltungspersonals Erste Abtheilung. [9325] Bekanntmachung. Berlin, Donnerstag, den 16. N ovenber 1876. In dem nachfolgenden Courszettel sind die in einen amtlichen do. Silber-Rente , 4 (1/1. u. 1/7. 53,50bz S'1R. 04.-Ufer-Bahn| 61! 6h 1/1. 1106,00bz G 103,25bz j . . . . . j « 4, . D

ry bis 20. Dezember 1876 einshließlih Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehl werden die Rechtsanwalte Goeppert und Jufstiz- Jahre bis zum 31EDezember siatt, nd gear ucéien 54 ¿ 2 Bo riecu-L eilage g Ee ie R Ï i iz- ik hi st zu Sachwaltern vorgeschlagen. ahre ab werden die genanuten reisebi von ; "” 6 62, i werden die Rechtsanwälte Stiegert und Justiz-Rath | Rath Kunik hierselbst zu Sa& g C L e gen z : j R Ÿ bei uns schriftli oder zu Protokoll ¿anzumel ten Bracvogel zu Sachwaltern vorgeschlagen. Loewenberg i. Sthl., den 7. November 1876. tation Caffel alljährliÞ nur ‘in der Zeit vom ini c Ä Çiî Ci 2 nzeiger i 0g i ¡P í il Slaals-An 14. (7 halb der gedachten Srist angemeldeten Forderungen, | Kosten, den 22. lies Krei eti A E E langen, während diejenigen von Bad-Nauheim und N 4 | ë i sowie nah Befinden zur Bestellung des definitiven Königliches Kreisgericht. S E Friedberg mit dem d; Zanuar 1877 wegen zu D ° 11 Uhr, In dem Konkurse über das Vermögen des | geringer Frequenz in Wegfall kommen. S G9 T : : - - in'unfere? Geeitslafal, Dermimbzinmer Ne 16, 9345) Konkurs-Eröffnung Biaterialwaarenhändlers Wilhelm Niese n | n dem Rur! Verte: Portier 2 M.- Vie dem nachfolgende Commerette cte Uo fn mee EnNTO| O SatorT, Papier-Ronte . (44 1/5.n.1/11,/49,50ù,90à, S [Ostpr. Südbahn „| O | i i - . i Ï eburg ift der Kaufmann Gujsta - 2 E , Îd- K chens nn2 nichtamtlichen Theil getrennten Cs irang L j R dem pitain Mere ih einreicht, hat | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav Ducos Lier pu besinisliven Verwalter der Maffe Gießen -Weglar - Ems - Oberlahnstein Eo gueemmengedöeigen Efekténgattungon geordnet und dio nickt do. da __ 147/1/4.9.1/10. 93,70bz Rheinische .… . |8 " 8 i E E Bang do 4 1/ 92 00 B cine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- |‘Hugo Wallentowiß, Firma: G. H. Wallen- | bet Kovember 1876 lbe Billtprci iu vom 1. Jangar 1877 ab ex- bela. Geadllachaicn Anden Sich m Sehiuwo des Counaotials: | Ocgtorr. Kredit 100 1898 —| pr. Gtñek (002 09G [Ei Bar) 4 | 4 4 1//nIOJOL.50etwbz@ | do. Em. 4 1/40.1/10191,00B gr.f R bowa ift am 13. November , agdeburg, den 8. ember . ; ; “M “Tri y S f E A Tenn [2e SIOS T Rhein-Nahe 0 /L. 18,25bz do. 141140 1/1099 50 zus E Gläubiger, welcher nit in unserm Gerichts- E e L Ube bee kaufmännische Konkurs | Königliches Stadt- und Kreisgericht. T. Abtheilung. N rant A L E, S Bad-Nau e O Cn se! Oesterr. Lott.-Anl, 18605 |1/5.9.1/11.195,75bz Starg.-Posen gar.| 44 41 |41'1/1 0.7.11 00.90bz a E ae: TE s I E Es fte bezirke wohnt, muß bei der ans seiner For- | eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf Í s Caffel, den 12. November 1876. do. . . . 100 Fl. 2 L : To0'50B KEL derung einen am Mefigen Pete B oer pur t den 13. November 1876 getita Konfurs- Eröffnung. Vom 1. Januar 1877 ab wird wegen ungenügen- London .. 1 L, Str1.'8 T ./97,50bz is bei h igten auswärtigen Bevoll- . e L L : S h L 0bz ads i i Und zu den Akten anzeigen. Erl E Tweilicen Verwalter der Masse ist der | Königliches a O zu Magdeburg, Ner e uen Sani C Me d F D ee h: N00 Pr. i8 L [100,393 Denjenigen, welihe E ZIE Kl Dau ene Luk Beigeordnete Heinrich Kleeberg, hier wohnhaft, be- den 11 Nödeinbes 1876 Vormittags 114 Uhr. Pecdreio-Billetcn für die Touren ab Cassel, ab B, Dn D Fr. 8 î zs ublr M Ñ i l ere - ; Í H É r: | R vie U N Obere bierselbft Ju Sach- E: Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Frie- | Wabern und ab Marburg über Gießen-Wetlar Wien Gat W | p S Z jowie der e lag G t 4 e f ' drih Marmodee zu Magdeburg, Schöneestraße 7, Oberlahnstein - Wiesbaden - Frankfurt a. M. nach via far L meen E 14, November 1876. ptorver * Mabctaden 1876, Vormittags 12 Uhr, ist der gemeine Konkurs im abgekürzten Ver- | Marburg resp. De und SANS, eingesteE lo Sebi B i "Köni liches Kreisgericht. Abtheilung I. in unserem Gerichtslokal Terminszimmer Nr. 11, aEeE eröffnet worden. a daß si der Verkauf fortan auf die É Srantt Die äs: N “3 7 z 2 58 . n —— vor dem Kommissar, Kreisrichter Dörks, anbe- | Jum emein S bumann hier bestellt. | fraglichen Billets werden vom Zabre 1877 ab nur Warschau . [100 8. R. 8 T! 7 |249.00bz Taltiibads Bou Mi L Berl.-Görl, St-Pr. 1/1. |62,75bz B do. von 187344 In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- | raumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge | Auktionskommissar Herr Shumann hier Lene fraglichen + vom 1. Malt bis 30. Septemb Bankdiskontoz Berlin f. Wechsel 43/6, f. Lombard! do. Tabaks-Obliz. [S | . 1, 1/7.70,00bs Chemn.-Áue-Adf. | (5) | (5) fr. 1/1. 120,00dzG {Magdeburg -Wittenberge!'3 | mänus Julius Teytlaff hier ist neben dem zum | ber die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Dié Gläubiger des Gemeinschuldners werden während der De L OM L: L IE . September 51). Bremen 5%/,, Frankf a. M. h Éazbare S, Ar Zus s-Oblig, . ‘1, 1/7. 50B Gera-PI. Sächs. .| (5) | (5) fr. 1/L [2400B d da: 411/1. einstweiligen Beewaller ernannten Krfnans Na: | Bestellung eines, anbeen eige ieh Es gufgeforder, În n 7276, Vormittags 114 Uhr, | Königliche Direktion der Main-Weser-Bahn. Dit Le B E O, do j 1 167:75ba A lo 6 Os L S O h Hasse ein einstweiliger Verwaltungsrath, be- : E ; s isaerichts-Rath I A E 4A ukaten pr, Stück —y—— j | 7187.75 E E E, /1. ¡30,25 pt S it.B./4 (1/1. N A g "Kaufleuten Loche, Wanfried und es ay welche von dem Gemeinschuldner etwas | vor dem Kommissar , Stadt- und R Es Oftbahn Bovwaess pr. Stück 20,34bz Ao 4 151 iL 87,79bz Märk.-Posener 65,75bz G Münst.-Ensch,, v. St. gar.{4} 1/L Carl Schnare bestellt worden. s Geld Papieren oder anderen Sachen in Besitz Dre anberaumten Termine ihre Erklärung l ahn. den 11. November 1876 Napoleonsd'’or pr. Stück 16,235bz G |[Ttalion. Tab-Reg Akt | (D. 1/1L[—,— Magd-Halbst.B. 67,00bz G Niederschl.-Märk. I, Ser.!'4 1 /1. ‘Damig, der 11. November 1876. [9356] | oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas O Fge zur Bestellung des definitiven Verwalters di My Dromberg, ! ey. L Ler R es e O Ita ien. Dab. -Dog A A S P 7 rant do, I Ser, à 621 M 4 U Königliches -Stadt- ‘und Kreisgericht. 1. Ablheilung, ver Ges, api ausgeg en, fdie n go llen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an | dungsbahn zwischen Station Cüstrin (Ostbahnhof) Darhen e, R g S Russ. Centr. Bodcuer.-Pf. 5 |1/L u. 1/7.179,002b G R e O dear Til Ser. (4 L f zu verabfolgen oder zu zahlen, Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder | und der Haltestelle Cüstriner Vorstadt Vieh in P f E E , A do. Engl. nl. de 1822 1/3. u. 1/9,/79.60bz Okortanitioe 35.00G Nordhausen-Erfurt I, E.|5 1/1. : D aa, ) 1/5.3.1/11, Ls Ostpr. Südb, 1.00bz G Oberzchlesische Lit. A4 |1/L 81,30bz R. Oderufer-B. 109,00etbzB | do. Lit,

, Besiß d egenstände ; ó "L orf F 2e i: : 186; [9338] Konkurs-Eröffnung. S Ge 9. Dezember 1876 einschließli Gewahrsam haben, oder welhe ihm etwas ver- | Wagenladungen überführt. Ferner findet beim Franz. Banknoten pr. 100 Francs . . [81,40vz Ls Ln efi 5 1/5.0,1/11. E Rheinische E atun quan do. Lit, 1/2. u. 1/8. Tilsit-Insterb, ; do, Lit 1/7.

s zum j f i i i i : Königliches Kreisgericht. Z Gericht oder dem Verwalter der Masse | s{ulven, E ea E N dun Bestß C er E L erbebune Tür die S ies Vesterreichische Banknoten pr. 100 F1, |162,60bz do. Engl. Anl Lauenburg E uit E November 1876. ene In meen ua in ges M ra oen iee N gehörenden Litecireden Theile nicht mehr statt. o C pr. 1D E 177,50bz do. fund, Anl. 1870. ——— ormittags r. i etwaigen Rechte ebendahin zur Konkursmaf i i ) b i ee * 250,0 Z i 9.81, i 3 7.120,00 it. V. Ueber das Vermögen des ärbereibesißers C. iee ‘Pfandinhaber und andere mit denselben d G Sicht p e eroales ci ae n- Tarife fe die Beförderung von SLBAA, Fabaigen Russische Banknoten pr. 1100 Rubel, 1250,00bz B au d E aan E. S S SSi Lit, F 1/10/99 7 W. Reinhold hierselbst ist der kaufmänuisthe | ¡[eihberechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben | dem eriht oder An s ntt Vorbebalé ibrer et- | und kebeuven! Abireei 6: Loi T8 August 1873 ent- __ Fonds- und: Staats - Papiero. do, do. kleine .. t 102,00 G do, gar. 34 Lit, F. 99,75G Loutues “eröffnet und der Tag der Zaylungéein- | hon ven in iUreia Besiß befindlichen Pfandstücken nur | ¿eige zu machen und Alles mil L L b n Ns R » Verte ift bei den Güter- Consolidirte Anleihe . .[44/1/4.0,1/10.1104,00 bz do do 1872 . A L Le R allA S oss stellung auf Anzeige zu machen. -| waigen Rechte ebendahin zur Monrurdmane G p: hält das Nähere hierü er: e e ist bet fu Stere de: de 1876 |4 1/ L u. 1/7196 80bz E E 5 ms o: “1/71106.20bs \ den 11, November d. J Zuglei merden alle Diejenigen, welche an die | lesen. Psandin aber (un ande M drserecs | Les C aehen "qul gun Preffe von 01 Sa eo a 4 Ei A [ao da idr) E | de E sekt worden. / Masse An rücbe als Kon urs u iger ma en wol- S Ô s S C E „2 , | | , 0, 5 / E Ld ,00 do, do. kleine . E A tag [s Sn einstweiligen Verwalter der Masse ist der | len, V iervurt ansgeforvert; ihre Ansprüche, dieselben haben An An E ot A N linietide ‘Direktion der Ostbahn. Staats-Schuldscheine . .|34/1/1. u. 1/7.193,75bz do, Aulóîtio 1875. T Ha Aktuar Barkowsky hierselbst bestellt. mögen bereits rechtshängig sein oder nit, mit dem E Pee E mas ad e As dn: de Kur- n. Nenm. Schuldv.|33/1/, 1/ u. 1%, 1/,192,75bz do. do, Kleine , 1/7. —,— Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | dafür verlangten Vorrechte Zugleich werden po @ e Z irubides: maden Wi : 6 Oder-Deichb.-Oblig, . . .|44/1/1. a. 1/7.[101,50G do. Boden-Kredit , } “P RROLS ert November d. J., Mittags 12 Uh Lid E A E R bts M Cicbete ansgeforect, ihre Anspritcbe, : dien Bor N T is E tr Spirituse O E [80 Ferânl, de lade A 25. November d. J., Mitta r, | bei uns \criftlich oder zu Protokoll anzumelden 7 Hi ) ( H LYLE N 15, U E E : : ; 0. 0. . +/94/1/1. u. 1/7,/93,00ba do. do. de 1866 I | V ec Gerichtslokal, im Sißungssaale, vor dem ut Did zue rüfung der sämmtlichen inner- | selben mögen. Ie E oder nit, | sendungen bei Aufgabe von U 9000 e Cölner Stadt-Anleihe . 47 1/4:n.1/10. 100,60bz da, 5. Anleihe Stiegl, 169,00B S a Kommissar, Herrn Kreisrichter von M0, fie: halb der gedachten Frist angemeldeten GeErungen, O R ‘Derenibes 1876 cinshlicßlih Lracbtsäte A E nein 8 S E L OE . ./43/1/1. u. 1/7./102,80bz do do d 113,50bz i [Il / Em 414m 10] , . 7 i 9 5 , D. y E . s eri, . . . I i : E j p © | A 28 raumten Termin ihre Erklärungen und Borschläge | so wie nah Befinden zur Bestellung des definitiven bei uns s\{riftlich oder zu Protokoll anzumelden von Wreschen 0,20 M, Berliner E L 17 100/75bz n L E i 8,10bz i: “ran eti wt L & 17 26 : ¿10 ; 0, Lit. B. . u, 1/7.|—,— 5 .7.456,25bz do. do, Lit, C150 1/1 u. 1/7 .7.150,70bz Rechte Oderufer /5 1/1. u. 1/7./100,50B .183,25à84à82et| Rheinische 4 1/1, u. 1/7.|—,— U

N ; ; i der di Z 2 ; ; i über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die | Verwaltungspersonals und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- Miloslaw 0,30 , do. 1/1. u. 1/7./105,25bz Poln. Pfdbr. III .7.47,00da S} do. II. Em. v. Bt. gar./34/1/L u. 1/7.|——

169,20bz da, do 1864| —! pr. Stück 25 E E B 1F ; L

S Ls ¡—! pr. Stück /251,00bz G Thüringer Lit. A. 83 |4 / 32,590 G

Es Pester Stadt-Auleihe 6 |1/1. u. 1/7. 71,00 B Thür. neue 70% n (5) |4 15.5 197'25bz S

2 20 3459 n a do. kleine 1/1. n, 1/7.171,00B do, Lit. B. (gar.)| 4 4 14 | 1/1. 189,60bz B Halle-Sorau-Guben gek.|

5 O Ee E 1A u, s 0 e Os C. (gar.)) 43 4x 0 1/1. 198,G0etwbz G do,v.St.gar E $1,201 . St.-Eisenb,-ÁnIl, (1. u, 1/7.165,50 ilsit-Insterburg | 0 0 4| 1/L 113,75b -Aitenbek. I. Em.|

91/81,05»z do. Loose |—| pr. Stück [135 50bzG |Weim.-Gera(gar.)| (44) (24) 42/1/1 u.7.150,00bz San age 4a

0 11 l L Hhst., 4

—_—

T. M.

pl p pareed S

s erm J P P s i Dumm Pk Per

AROAAAADODA

1100,70bz

,

Î

| j 1 |

B28,

M E. M T. L

188 25bz G

L ref s Ung. Schztz-Scheine) # 6 |1/6.n.1/12.!77 25bzG j Werra-Bahn . Se N Îu a. igen (S (6 [1/6.u.1/12.|77,80bz *) abg. 111,00bz à 40% 107,25G Märkisch-Posener

(7 Pi8S0l | de: de: Wai: : 2 6 V2 n. 18/76 4Obs (Engen. E WCEr T F E 1L [—— |Magteb-Halberstätar 41 47 1243. 50bz ° D (1/2. 1. 1/8./(0, Berl.-Dresd,St.Pr. 6) C) 5 1/1. i38,50bz G do. von 1865/43

21 | 1/1. |27,25bz do. III. gar. Mgd.-Hhbst.

93:00 95,75 B 94 00G 72,00B . 1/7.197,00B

. 1/7.198,25bz

—— p

M Lid M

[y ® hund jed

R R,

O

T F C T T T O or

OORNOWDDOD tor OORWWIOD

Go oa or S

Nt

o N NRNAID

co or

FEBRBSRaB Ra SERA

d O R n au

s D V ars S . c

C Ot

1 3. n. 1 h 1: bz (NA )A1t.Z.St.-Pr.| Uen 10: S Le Bresl. Wsch. St.Pr./ 0 1/4.u 1/10.182,25bz Lpz.-G.-M. St.-Pr.' (33) 1/6.n.1/12.|81,00bz Saalbahn abe : 1/6.0,1/12./82,25bz 500€ |Saal-Unstrutbaln| 0 Au 10 E KRumän. St-Pr. .| (8) | 1/4.u.1/10.\—,— Albrechtsbabn . 133,97 1/1. n, 1/7.177,25bz Miel =Rotierämaa| 61 1/1. u. 1/7./139,00bz Aussig-Teplitz . 1/3. u, 1/9.1136,50bz B Baltische (gar.) . 1/4.n.1/10.}—,— Böh. West gar.) 1/4.n.1/10./85,10bz Brest-Grajewo . . 1/4.0.1/10.}—,— Brest-Kiew. .., 1/4.0.1/10./77.502twbz Dux-Bod. Lit, B, 1/1. u. 1/7./68,75bz B Elis, Westb, (gar. 1/6.u.1/12./60,25bz B Franz Jos, (gar. 1/4.u.1/10.}—,— Gal. (CarlLB)gar. 1/4.0.1/10.—,— Gotthardb, 60% . 1/1. u. 1/7. 9,10bz G Kasch -Oderb, . 1/4:n.1/10,1—, Lâwhf.-B. (9%/6g.) 1/4. u.1/10.]|—,— Lüttich - Limburg 1/4.u.1/10.127,00bz Mainz -Ludwigsh. ; pr. Stück 137,25bzZ Meckl, Frdr. Franz. ¡1/5.u.1/11.|—,— Oberbess. St. gar. L T = Oesi,-Franz, St. . T 5 À Osst. Nordwestb. L u 17 E ‘do. Lit. B. 1/5.0.1/11./97,00 G Reich.-Prd. (4¿g.) 1/7. a. 1/7.100,70G Kpr.Rudolfsb.gar. 1/1. u. 1/7./95,25 G E 1/1: n. 1/7/101,10bs. J RAE. Led. 1/1. n. 1/7./100,25bz r Unionsb. - o. Westb. . 1/1. u, 1/7.195,25bz Süds | 1/4, 0,1/10,/101,00bzG |[Midöst. (Lomb,) .| 1 1/4.u.1/10./95 75bz G R

D oe

e mten |

D f 00 Om bo O N

{ do. v, 1873/4 |1/L

Ee ; do. v. 1874/42/1/1. 60,00bz B : (Brieg - Neisse F h .7.114,00bz é (Coscl -Oderb ) 4 11/1.

.{114,10bz ; R 15 1/1. 121,00bz G . Niederschl. Zwgb./34/1/1.

t

s Ff ABgES

C r a

320 Rm.*

R Soooo a E oon

S OME

0,

00 R

| No

ines anderen einstweiligen Verwalters, 16. Dezember 1876, Vormittags 10 Uhr, 1

sowie Varier AURRLE, ob ein einstweiliger Ver- in Cir Gérictslofal, Terminszimmer Nr. 11, | halb der gedachten e E Goa E Breslau, den 14. November 1876. Landschaft. Central.|4 |1/L. waltungsrath zu bestellen und welche Personen in | yor dem gencaiten E O: A E: Jounae Le Boaias G R ae Dircktion, Kur- u, Neumärk, Nt 1/1 \ fen seien. i neldun riftli einreicht, ha G 1 av ; E 2 R T E E 0, neue .. ; deen L E rg Les Gemeinschuldner etwas an cine Abichrift derselben - und ihrer Anlagen bei- | dem genannten Kom ain zu er clic éitreiéi [9355] __ Bekann‘matuug. s i do. L Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder | zufügen. Wer seine Anmeldung ee riemen Zum Tarife für den direkten Güterver ehr zwischen do. neue . .|44/1/1. Gewahrsam haben , oder welche an ihn etwas ver- | Jeder Gläubiger, welcher niht in unserem Ge- hat eine Abschrift derselben und ihrer Aulagen | Hamburg (K.-M. B.), Harburg, Bremen, Piemer- N. Brandenb. Credit|4 |1/L. \{ulden, wird aufgegeben, nihts an denselben zu | rißtsbezirke wohnt, muß bei der Anmel- beizufügen. : l ci id ‘aufer hafen und Geestemünde einerseits und Sta uen do. neue . ./441/1. verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr. von dem Besiß | dung seiner Forderung “einen am hiesigen Orte Jeder Gläubiger, we L d A I der K. K. priv. Aussig-Tepliber, K. K. priv. Dux- Ostpreussische .. . ./3111/1. der Gegenstände wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten Amtsbezirk wohnt, muß bei der Anme es Bodenbacher, K. K. priv. Prag-Duxer, K. K. Lte, do. 1/1. bis zum 20. Dezember d. J. eins Neis auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den seiner Forderung einen am hiesigen Orte wepndaf en | Pilsen-Priesener Bahn und der K. K. priv. Desterr. do: LT/L. dem Geriht oder dem Verwalter der Masse An- | Akten anzeigen. oder zur Praxis bei uns A opagate ip Staatsbahn andererseits tritt vom 1. Dezember e. Poinmiaéradla 1/L zeige zu machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer | Denjenigen, welhen es hier an Bekanntschaft Bevollmähtigten bestellen und Mae A ien aue en ab- der Nachtrag V11I, in Kraft, welcher bei den s. 1/1. etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse ab- | fehlt, werden die Rehtsanwalte Werner, Nikell und Denjenigen, welchen es hier an Bekanntscha t | Verwaltungen der Endbahnen zu erlangen ist. do. 411/L zuliefern Zeigmeister zu Sachwaltern vorgeschlagen. werden die Rechtsanwalte Gostenoble, v. Den Dresden, 13. November 1876. L do. Landsch. Crâ.|\41/1/1. Pfenbinhaber due Gibeee WIE Beteili aeb Marggrabowa, den 13. November 1876, berg, E, cs: 1 B Justizrath Steinbach Königliche Ot dee Sächsischen Es neue . , .4 1/1.

; GIZubi ins C R taTt E ilung. zu Sachwaltern : a é ächsi 1/1. berehtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung Ad R A Freikerr von Biedermann. e s E

in i Besitz befindlihen Pfandstücken i 4 Ob d e R Bekanntmachung und Edictalladung. loniacho H.

Zugleich werden alle Diejenigen, welche an die | Ueber das Vermögen des Fabrikbesitzers Die Erben weil, Schuhmachers Z. F. Göhrs do. A u. C4 11

i ls Konkursgläubiger machen | Friy Lang, alleinigen Inhabers der Handlung in |, ; é : ° ; : Selten D ‘œufgéforvert, ihre Ansprüche, die- | Firma „Egelsdorfer Papierfabrik“ zu Egelsdorf | 1n E Ae O M M R nte 168 Anzeigen. de A u Q selben mögen bereits recht8hängig sein oder nicht, | ist durch Beschluß des unterzeihneten Gerichts vom wohlthat des a nes, Ausänmenbernfunig - Wotps, ritter. A80Ee: mit dem dafür verlangten Vorrechte heutigen Tage der kaufmännische Konkurs er- | zulänglichkeit an Ro besti; An Gli en Handlun- e R T N Dal do, do. 4 11/1. u. bis zum 20. Dezember d. J. ecinshließlich | öffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf der Ae if ih Y eei En De ep J.Brandt & U.VW. V. NAaWTOCKI. ao, S: 4111/1. bei uns schriftlich oder zu Protokoll anzumelden P den 6. d. M. gs  cene A „Un A Cie eTuntent kb E o. I Serial5 (1/1. und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen inner- | festgeseßt worden. j fti E a ¿ogen, MUAI R A A do. do. 1411/1. halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, | Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der 11 G erden biermit Alle, wel Ansprüche auf T bécioireE do. Neulandscb.|4 |1/1. sowie nah Befinden zur Bestellung des definitiven | Rehtsanwalt M e E elbe O8 N u 5 Aug dp BerliNensbaft bes v7: do. do. IL l 7E amm. Hyp.-Br. I. rz. 120 S Ven 10 Acne 1877, Vormittags 11 Uhr, aúfgefrtert,: iu dem E meinen, ausgefordert, folhe an hiesiger Gerihts- do. do. il: 1/L 177 100,80bz do, III. u. V. rz, 100 in unserem Gerichtslokal, im Sibungsfaale, vor | auf Sonnabend, den 18. November 1876, stelle am tan L Dezember d. A (Kur- u. Neumärk, „4 [1/4.0.1/10./94,40ba g 2110, dem Kommissar, Herrn Kreisrichter von Kibzing, zu Vormittags 10 Uhr, - öre Mitta 311 Uhr, Pommersche 1/4:0.1/10 [94,40bz N pan kdb, erscheinen. Nah Abhaltung dieses Termins wird | in unferem Gerichtslokale, Geschäftszimmer Nr. 3, ; M f M bi sem Termine Posensche 1/4.n.1/10./94,60vz o. B, unkdb, rz. 110 s al + der Verbandlung über den | vor dem Kommissar, Kreisgerichts-Rath Ritter, anzumelden, widrigenfalls, wenn in diesen [ Preussische 1/4.0.1/10./94,50bz do, do. rz. 100 versch. |101,00bzG 130 1/7.197 00G do. gar. II. E 1/1. u. 1/7177.00G Verb vet i R anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vor- | gütliche Einigung erreicht wird, ausbleibende ein- Bbein. u. Westph 1/4.0.1/10.,/98,75bz do. do. rz. 115/4}/1/1. n, 1/7./100,00bz do. 4 1/L n. 1/7.197,00B G ae U Drt n “17 74/40bz G ford verfahren wee n ietlich einreicht, hat | shläge über die Beibehaltung dieses Verwalters | fahe irographarishe Gläubiger als derselben zu- i T E eco -* Pr. Crb, Pfandbr, kdb 44 1/AIAOIIOO1OG T2 l L E az do. gar. ILL Em, 5 [1/1 n, 1/7/7640bs „Wer seine Anmeldung sriftlich einreicht, beid | ob i Bestell ines anderen einstweiligen Ver- | stimmend angenommen, wenn sie nit erreiht wird, Süchsische . . ., . 4 |1/4.0.1/10/96.00bz do. unkdb, rückz. à 110 5 1/1. 1105 50bz qn Ber . « JAH/L. u 1/7. O E lan E L O /1. u. 1/7./74, n Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- N E Me e mo G Heitellir ires eisitelli- der Konkurs eröffnet und nicht ee drid E E E E E L R E S, Va a0 R GOhe do. do. de 1872, 74, 75 41 1/1. u. 1/7.197,80bz G 40, Me e E 5 L 1/7./102,20ebz ömörer Eisenb. - Pfäbr.|5 |1/2. u. 1/8.173,40 G E 2 ubt i i r 3 ; | von der Masse ausgeschlossen werden, jedenfalls ni t nug d 8 A «0 L L do. do. de 1872, 73/ 745 |1/1. 1100,60bz G 5 .- . I. Em. , Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem | gen Verwaltungsrathes abzugeben, und welche Per gemeldete Ansprüche den Erben gegenüber nur auf 9 und Verkau! i Beilage Holstein. E 1/4.0.1/10. 94,50bz Pr. Hyp.-A.-B. Pfandbr. 44 L / 199,60bz G S W II, Em. 4 11/1. Badische Anl. de 1866/441/1. u. 1/7.|—,— d ä 51/1 2 0, 0, ITI, Em./411/1 Ge 0, 1/ +4100,50bzG | do, Düzseld.-EIbf.-Prior.|4 |1/1.

Amtsbezirk seinen Wohnsiß hat, muß bei der sonen in denselben zu berufen. benienigen Theil der Erbschaft si beschränken sol- S S : ck 7 L 1 | Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen | Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an n E, her A Berichtigung angemeldeter Schul- D G Ante S L S u. V —— Schles, Bodencr.-Pfadbr.|5 1/1. 1100,00bi G Îgo do. IL Ser.(411/1 L V 7 N U G S[ 5 A 2.0. 1/8. do. do. 4111/1. 194,00 G do Dórtmtind-SoestI.Ser. 1/1.

te 1 aften oder zur Praxis bei uns be- | Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besitz oder ; - ; /S& S ne mgen Bevollmächtigten bestellen | Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- | den und Lasten auf die Erben S Mei er Zes allerSänder. | Bayerische Anl. de 1875/4 1/1. u. 1/7./93 70bzB E und zu den Akten anzeigen. Denjenigen , welchen ania S ausgegcten- meh an venfe tes d r Dea wu r D g aw s O * 4 Bremer Court, - Anleihe|/5 |1/1. u. 1/7.|—,— Sr E 41 1A S E N h TLSer. (44/1/1. i annt; , wird der Justiz- | verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Best A6 Ae B Anleihe de 1874/42/1/3. u. 1/9.|—,— i j ? O R E 1 ae Zl es hier an Bekanntschaft fehlt , wird der Justiz- | verabfolgen S Walsrode, den 8. November 1876. G kee Tas O A R E les! (N.A.)Anh.Landb.Hyp.Pt/5 |1/1. u. 1/7./102,25bzG |do.Ruhr.-C.-K. GI I. Ser. L .1100,75bz G do, do. IISer.'4 1/1.

Bc d tsanwalt Schulz hierselbst | der Gegenstände : L Mtali j Grossherzog. Hess. Oblig./4 15/5.15/11/93,25G Rath Bauk und Rech chulz Hierselbf bis zum 11. Dezember 1876 ‘einschließlih Königliches Amtsgericht Ik. / P.\ Éuatborger Rit. R 4 / A / 79. D Mecklenb. Hyp. Piandbr.|5 1/1. as 7p E do. do. rückz, 125/44/1/1. u. 1/7./95,00bz G do, do. [L Ser./431/1. n. 1/7./89,25bz Nürnberg. Bodeukr.-Obl.|5 1/1. u. 1/7.1101,00bz Berlin-Anhalter 1/1. u u

1/7,/95,20bz G do. Liguidationsbr. Ÿ S 1/7./84,10bz Warsch. Stadt-Pfäbr. I. 1E S do. do. II.

199, Türkische Anleihe 1865 1/7./101,60 B do, do. 1869 1/7.195,10 G do. do. kleine . 1/7./101,60 B do, 400 Fr.-Loose ‘vollg.

. 1/TI r N.A.)Finnl.Loose(10thI)! . 1% S. C Bodenkredit L 62 ¿0bz Oest, 5proz. Hyp.-Pfäbr.

[1.]84s Oest. 5Lproz. Silb.-Pfäbr.

1/7.194,30bz Wiener Silber - Pfandbr 1/7./102,25bz New-Yersey

Mi T 94,30bz Braunschw.-Han. Hypbr.

E D as G CoB Ph 4,50bz G eutsche Gr.-Cr.B, r. 17 ias : do. M b, rückz. 110 5,25 G 0, rückz, 110

5 en do. Hyp.-B. Pfdbr, unkb. 1/7.1101,00 G do. do. do. 1/7.182,50 G Els.-Lothr. Bod. u. C.-Cr. 1/7. 193,380bz Hamb. Hyp.Rentenbriefe T: 101,40bz Kruppsche Oféligationen 1/7. —.—— E TBE aa ordd. Grund-C.-Hyp,-A.

1 cent do. Hyp.-Pfandbr. . . 1/7.192,70bz Pomm, Hyp.-Br. I. rz. 120

en S No ORALIS oOnno [ On

0 De a R D Saa

.135,590bz S} do, III. Em. v. 58 u.60/4$/1/1. u. 1/7./99,00bz 4179,00bz Zj do. do. r. 62 n. 64/44/1/4.0.1/10./99,00bz 5 17,00bz G S5t do. do. v. 1865. ./47/1/4.0.1/10./99,00bz 7.196,75 bz do. do. 1869, 71u.73/5 |1/4.0.1/10./102,90B . [106,40bz do. do. v. 1874. ./5 [1/4.0.1/10./103,10G 1/1. 176,25bz Rhein-Nahe v.S. gr. I.Em./44/1/1. u. 1/7./100,50G LAWGE S do, gar. II. Em./43/1/1. n. 1/7.1100,50G 1/1n,7.1196,00bz Schleswig-Holsteiner , .|43/1/1. u. 1/7.|—,— 1/1n.7.152,00»z G Thüringer I, Serie . . ./4 1/1. u. 1/7.95,50G 1/1u.7./44,50bz do. II. Serie ., 4431/1. n. 1/7.1100,00G 1/1 u.7./40,50bz do. TIII. Serie . . ./4 1/1. n. 1/7.195,50G 1/1. 112,75á12,25 et do, IV. Serie .. 441/L u. 1/7, —,— 1/1 u.7./103,75etbG E do. V. Serie . . .143/1/1. u. 1/7] —,— 1/1. E do. YVI. Serie . . ./43/1/4.0.1/10./100,00G N ads Chemnitz-Komotau . . .fr./1/1. u. 1/7/86,75 B 1/1. [41,006 n eas, 5 L u, U, Eu | "lor n a1nz-LuUüW1gsnalen gar. a s e. L [amter s 2 6 ande de ® do. 1878 [1/: u. 189/1020068 1/74 ; i: : 0, 0. 1876/5 |1/3. u. 1/9./102 Uan L AOLOD SOba do. Wien, .| 10 | 74 (4 | 1/1, [184,00bz 2 o E 1/1. u. 1/7./101,00bz & Biconbahn-Prloeritäts-£AEtien und Obligationen. |Werrabahn I. Em. .. '41/1/1 u, 1/7. /89.00B N 101,10bzG j Aachen-Mastrichter . . 1441/1. .{89,25bz G Kl.f. |Albrechtsbahn (gar.) , ./5 [1/5.u.1/11.152,10B Mey u. 1/7./101,40bz G do. II. Em.'5 1/1. S Dux-Bodenbach 5 1/1. u. 1/7./49,00 B 1/1. u. 1/7./105,00G do. III. Em.|5 |1/ 7.196,00 B do. . 9 1/4.u.1/10.137 00G 1/1. u, 1/7./101,00 G Bergisch-Märk. I. Ser.|4 [—,— Dux-Prag fr 20,00 G 1/1. u. 1/7. E do, II. Ser. 4 . 1/7.]|—,— do. IT. Emission .fr.| —,—— # 1/1. u, 1/7./95,00bz & do. III.Ser. v.Staat 31gar. |3 . 1/7.185,10bz Elisabeth-Westbahn 73/5 |1/4.u.1/10./63,00 B 3 3 4

O

O O

Î è, r tor Drt

Go D 8 Gn or M D O Or

t

E r

t LES

NDORORNOIRNAND

tor Can

G O j j O E E

PFtandbrie

r

t Pr H R H O P O R O R G5 M Er

Orr en o O Dal a er awSoooLr bo

dg ddy

[E

para Paar anr po

:3BU1]VB199

9 M ‘UO]RIB

ooo O E f ckck O

T110A 0899

u9[[e Ul

1/1 41/1. 11/1. ¿11/1 #11/1. #11/1 51/1 Í

S

“TuoZun} Lu 1

g

uy 49M] |

*UOMASWALQ Sun UNOR :

| ‘uOZuUnpugig * uojIaaI B ZunZaJ

*NV94N4 SO9TOSIUIDO) L

Ad

1/1. u. 1/7./100,75 G do. do. Lit, B. do 1/7./85,19bz Fünfkirchen - Barcs | 5 ; i; . B. do. . 1/7./85, - gar.|5 |1/4.0.1/10.152,50G 1/1. u. 1/7./102,60bzG Ido. do. Lit. C, .1/7.176,75 B Gal. Carl-Ludwigsb. gar. L 47 79 30bz

s pun 1940er q

| -qioMo: *ds91 U99P] UO0A

4 U9aSIPpUy}S[[0A eus *PY L O naynys0V 941491418 “Wiapu'

ol

uo

8 ‘28490 *A\’S Ug [POJMPN A) P *‘09urLJIJ pun sTJe18 9199ds01 4] “‘U9I919UU9d44 ‘N UOIUNK A

| U2INAJUY U0A U

| -19990)

Zum ug urg +919 U9BnIZHYL *uaUIYOST I

B

ZU ckck A O O O [i maten

TrO1U91e J ‘A -J9A Pun

1G / UOA 49P9 | *B] U0A -109)

Rentenbriets,

E “UF E COwDET I S R: M

1/7.\—,— Gottharäbahn I. u.II. Ser. 1/7.|—,— do, ILII, Ser. 1/7. |—,— Kaiser - Ferd, - Nordbahn .1/7.|—,— Kaschau - Oderberg gar. . 1/7.|—,— Livorno . 1/7.] —,— Ostrau-Friedlander ... 1/7./196,00 G Pilsen-Priesen | g . 1/7./102,90G Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 /15/4.u. 10.165,50bz B 1/7.|—,— Schweiz Centr.u.N.-0.-B.|5 |1/4.u.1/10.193,00G .1/7.|—,— Theissbabn [1/5.0.1/11./63,00 B 1/7.|—,— Ung.-Gal, Verb.-B. g 1/3. u. 1/9/50 50B 1/7.|—— Ung. Nordostbahn gar.5 |1/4.u.1/10./49 50bz G 1/7.195,50G do. Ostbahn gar.|5 [1/1. u. 1/7./46,10bz G 1/1. u. 1/7.195 50 G do. do. II. Em.\5 1/1, u. 1/7,/54,90bz G 1/1. u. 1/7. 102 00G Vorarlberger gar.|5 1/3, u. 1/9.|—,— 1/1. u. 1/7.189,50G Lemberg-Czernowitz gar.|5 |1/5.n.1/11.62,10G .0,1/10, E do. gar. Ti. Em./5 (1/5.0.1/11./61,60G . 0, 1/7,/94,00B do. gar. ITI. Em. 1/5.u.1/11, 54,50 G

. 1/7./194,00 B do. IV, Em.|5 ‘1/5.0.1/11./51,50etw.bzG

. 1/7./102,50G Mähr.-Schles. Centralb. |16,00G 192,00 G do.. do. II. Ser. fr. [——

1/3, u. 1/9.1316,00bz

/7./90,00bz G Oest.-Wrz, Stsb., alte gar. 1/3. u. 1/9,/300,00 G

196,50G da. do. 1874 do. Ergänzungsnetz gar.|3 |1/3. u. 1/9.|299,25bz G 1/3. u. 1/9./93,10bz G

193,40bz B Oesterr.-Franz. Staatsb.

amp do. IL. Em.|5 [1/5.u.1/11./93,10bzG

.193,00bz G Oesterr. Nordwestb., gar. 1/3. u. 19 71,80bz G

.193,00bz G do. Lit. B. (Elbethal)|5 |1/5.n.1/11./58,25bz B

/102,00B Kronprinz-Rudolf-B. gar.|5 |1/4.u.1/10./60,40bz 1/4.0.1/10./58,00 G

./98,75G do, 69er gar. 493,256 Krpr. Rud.-B. 1872er gar.|5 |1/4.0.1/10.156,306 1/4.u.1/10.|63,006

11,00B do. VII. Ern, 01/10] —,— Reich.-P. (Süd-N. Verb.

13,50bz B Braunschweigische . . .441/ /7.193,50 G „(Südöst., B. Tab) M 1/1. u. 1/7./233,20&

104 00bz Bresl. -Sc}.w.-Freib.Lt.D. 4 S TINA mido. do, neue h 1/4,u.1/10./232,50bzG

259,00bz do, Lit. E. F. E Ar | As v.1877) l| =/6 |1/3. u. 1/9. N a T M 0, 4 A 1/3. 9, 3,

mis do. Lit. H. . .(411/4n.1/1089 756k.f. | lay 98 r1978| (9e L MPARA

96,00 B 4 5 do. Lit. I... 89,756 k. f, ia 3

133.00bz G do. de 1876 .'5 1/4.n.1/10.197,50 B Charkow-Asow gar. . .

122,00bz Cöln-Crefelder . . ,,, 41/1 u. 1/7.—,— o.in £ à20,40 gar,

1/1, u. 1/7.160,75G [1/4.0.1/10./60,75 G [1/5.0.1/11.|86,25ba

11/1. u. 1/7./52,50et.bz & 11/1. n. 1/7./206,00G 1/4,u.2/10.|—,—

1/1. u. 1/7.

L ad

(‘66881 H)

j j j j

Y 00‘Z0T’XT«

r

Aan

A AASSSSEE

Laa

\{lagen. Y / zu Sachwaltern vorgesch E dem Ce L Le o rend Anzeige [9320] Münchmeyer. Lothringer E E 5 u machen un es mit Vorbehalt ihrer etwanigen - | ekl. Fisb.Schuldwerach. 311 : [9351] Bekanntmachung. Recte ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. E w eränderungen Süchelachs St-Anl 1869! as r C do. e 44 1/4:01/10 198 60bz A A Sn dem Konkurse über das Vermögen gs Fans He e pi A aag are T'arii- etc. ŸY eran ai S Sue Ma A (1 uns Franz Degurski in Kriewen ist zur An- | rehtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von = 2 BTTT : 7 Mita Ge Met a4 der Konkursgläubiger noch | den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken nur deräeutschenEisenbahnen Hos, L B E eine zweite Lisi Anzeige zu machen. N i Wo. 230. Bt e No Ia bis zum 9. Dezember 1876 einschließli Zugleih werden alle Diejenigen, welche an die do, 35 FL Oblieu festgeseßt worden. Vie Gläubiger, welche ihre An- | Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen Hannoversche Staatsbahn. i de Biee Prt A sprüche noch nicht angemeldet haben, werden aufge- | wollen, hierdurh aufgefordert, ihre Ansprüche, die- [9352] Hannover, den 13. November é fordert, dieselben, sie mögen bereits rechtshängig sein | selben mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, Die Rundreiseverkehre : oder niht, mit dem dafür verlangten Vorreht bis | mit dem dafür verlangten Vorrechte 1) von Göttingen und Bremen nach Thale, resp: zu dem gedachten Tage bei uns \{riftlich oder zu bis zum 13. Dezember 1876 cinschließlid) Blankenburg 2c. und zurück ab Walkenried 2c., Protokoll anzumelden. ' hei uns s\chriftlich oder zu Protokoll anzumelden 2) von Celle und Harburg nach Thale, refp. Der Termin zur Priund aller in der Zeit vom pri ewer A Pee Frjuns der R Seb inner- O 2. und zurück ab Goslar oder 24. Oktober bis zur lauf der zweiten Frist ange- | halb der gedahten Frist angemeldeten Forderungen, O i : Geracies E aeaa i i P fowie nach Befinden zur Bestellung des definitiven | 3) von Göttingen, Lüneburg, Bremen und Minden auf den 18. Dezember 1876, Verwaltungspersonals nach Goslar, resp. Harzburg und zurück ab

Vormittags 10 Uhr, auf Donnerstag, den 4. Januar 1877, Walkenried 2c., if i8geri - ttags 10 Uhr, resp. umgekehrt, und | vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts - Rath Vormittag h H vor e See Noribilin Norbheatez,

ißner, im Terminszimmer des neuen Gerichts- | in unserem Gerichtslokale, Zimmer Nr. 3, vor dem ite Dae Lint 100 heiden zum Erscheinen in | Kommissar, Kreisgerichts-Rath Ritter, zu erscheinen. Sondershausen, Greußen, - Straußfurt, Erfurt iéfett Termine die sämmtlichen Gläubiger aufge- Nach Abhaltung dieses Termins wird geeigneten- und Cassel durch Thüringen, via Northeim- fordert, welche ihre Forderungen innerhalb»+ einer fals mit der Verhandlung über den Akkord .ver- Nordhausen- Erfurt- Eisena - Cafsel- Göttingen- der Fristen angemeldet haben. ahren werden. 0 S Northeim, i Lit) 1 d Wer seine Anmeldung s\chriftlich O hat Be: seine Ms [9e s E E E E eit halber vom 1. Ja i i : izu- | ei und ihrer An - ; E E derselben und ¿hrer Anlagen beizu rae rift derselben : : g 5 aönigli&e Eisenbahn-Direktion. d läubiger, welher nicht in unserm Amts- Jeder Gläubiger, welcher niht in unserem Amts- beÂfe reinen Wobnsiß ne muß bei der Anmeldung | bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | Main-Weser-Bahn. Lv 107A seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften | seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften ; Cassel, den 12. November ÿ Revacieur: F, Prehm. der je Pran hei n Bergen a | Her Pri Bea Let ur e dex Alice melten | Tele von a Stationen Case, Bad'Nauheim unk | D" ‘"* “Bersag ver Erpebtion (KesseY ächtig : d - vollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. i i 3 Î S i A ad us Dentenkten: welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, | Friedberg nah dem Bodensee findet im Leifenten Druck: W. Elsner.

R E C R R R R p

2q0€‘26 ‘0s

N tr

3.

1:

t

1 4 4

u bi Süddeutsch. Bod.Cr.Pfbr.|5 |1/5.u 1/11.1102.25bz G do.

/ E T S do. do. rz. 110/44/1/5.0.1/11 [98,00G Berlin-Görlitzer . . .

| pr. Stück (250/006 Elsonbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Akt lon. do. Lit, B.4

1 2 n. 1/811 7 40bz (ie ecingeklammerten Dividenden bedauten Bauzinsen.) do. Lit, C.

/ e f e Div. proj1874/1875 Berlin-Hamburg I. Em.

Pr L E @ [Aachen-Mastrich.| 1 1 17,25bz do. II. Em. 2 N B ; E zZ Altona-Kieler . . 7% /1. 1120,25bz do. ITI, Em.

e tüc 4 h Bergisch - Märk. S 4 /[1. 78 20bz Berl.-P.-Magd. Lit.A.u.B.

/4. u. 1/10 A Berlin-Avhalt , | 81 8 [105,70bz O UEO

A E Berlin - Dresden . (24) . 119,25bz do. Lit.D...

pr. Stück |37,25bz Berlin-Görlitz .| 0 | 0 /1. |23,10bz do. Lit. E...

1/1. u. 1/7,/107,25sbz |Berl.-Hamburg. \ F,

1/1. u. 1/7.,/105,00bz Berl.-Potsd.- Mag. 1/3. 171,256 Berlin-Stettin

1/4. pr. St./169,60bz Br. - Schw.- Freib

«|—| pr. Stück |18,60G Cöln-Minden . . .

do. Präm.-Pfdbr. 1/2. 1103,00G do. Litt. B.

Oldenb, 40 Thir.-L. p. St. 1/2. |[132,50G Hille Gulin

Ämerik., rückz. 1881) 6 [1/1. u, 1/7./104,00bz G FHannover-Altenb. do, do, 1885| 3/6 1/5.u. 1/11/98,90bz Märkisch- Posener do. do. gek. Ï (6 [1/5.0.1/11./98,75bz G Magdeb, Halberst. do. do, 1885| +6 1/1. u. 1/7/100,00bzG |Magdeb. - Leipzig do, Bonds (fand.)’ = |5 |1/2.5.8.11./101,75bz do. gar. Lit. B.

New-Yorker Stadt - Anl.|6 |1/1. n. 1/7./102,50B Müinst. Hamm gar,

do, do. . .|7 [1/4.n.1/10.|—,— Ndsch]l.-Mrk. gar.

Norwegische Anl. de 1874/44/15./5.15/11|—,— Nordh. - Erf. gar.

Sehwedische Staats-Anl./41/1/2. a. 1/8.|—,— Obschl.A.C.D.u.E.

Oester, Papier-Rente , .|44/1/2. n.{1/8 [49,50490à70b ! do, Litt, B, gar,

Sgra as

1eur2110 Id ‘8m |

-10A OQ8IT 4108 481 Ulopuvr] uayosIrdoime uer anr 9}u948] 206 AIs14t1g9

4 USZI6H Ul

‘UOYLIPIA PUn JOJSNY #

Braunschw, 20 Th]r.Loose Cöln - Mind. Pr.- Antheil Dessauer St, - Pr. - Anl. Finrländische Loose,. . , Goth, Gr. Präm.-Pfandb. do. do. II. Abtheilung Hamb. 50ThI.-Loose p.8St. Lübecker do,” do. Meininger Loge . ..

. [177,00 G do. Lit, F... . [79,00bz G Berlin - Stettiner I. Em. .1118,50bz G do, II. Em. gar. 3 67,50bz do. III. Em, gar. sl 100,10bz do, IV, Em, v. St.

100,00 G do. V, Em. 6,90bz

Or r

epues6Tzun ‘uol[9}s nz 1onoIs xonTP[vurx 024u9 USJINB( TOMZ io]un JSIOTI BOTPAUYO ‘U9P

Ppur[snY W] s1xr14 UvSi1YBs{01A JoUT9 Puox ga p yo1 urq ‘usnor¡Îoue AuniquzSJTYO804) 94894 - |

‘Jadaly [eg InorueZuI

pi ou on NDUD D or

oh @JU91n4 JoP ZUngieMIeA eëieun2 ‘dso1 Suniynjsny

Bunpugaig 10y9eluvALIOWe pun oy2sISuo uaZJungIelos r I f r P A R P R OUR A [S

0qop 12 ua1s1[}Ue]r 4] UooEIPUrISnr Joljr 1693 Pun none

‘TINTLIYASSDNACNISY

Yoanp ‘ueso403 ager] ep U! US[[{B,] Uesala UI Tol[SIoAaTor co

U9PS91(] ueueuuoAes

1970p zuresz ola ‘1ST Op eq e410dTT JeJIPTOIO A . V14L12 az0oods01

"499

oen

RUueg alp uraing ueureu Ul 14218 uajuass

b

004004? 4 UO[EuoI4VUIaII FOP S4IUO-AINIEOXA FoP 1191098 [VIOUOD O DO A M P H 0

rp U1o1TjU94eA Uoj[B 410 UeSuUnYelzeg eIp em “4Arpalie [1044197 Qu) uemelueZu uozuo]edurco uva Neoing uu ul uepieA “uonesnzuio (981 104 uoSuySiyes env mone ueßliqen uazsteu 1b

S1Buejun orp om

4108 purs u94e4g USqos1noP 19P U94STJU9JCJ-

1/1. a. 1/7./77,50 G 1/1, n. 1/7.57,00bz G 1/3. u. 1/9./81,10bz 1/3, u, 1/9.|77,10bz®

euouaidg ‘uyp ‘R "Peaos ‘esu ‘Jeg1 ‘zue ‘’1#u0 ui uezUepUodsallo) Al @4110YI88T]9 eur “USpurioa Puejraros}10] tn1TT u6jsenau WEep Iu

M Hr H Hm H r Has jr 1 O E A A P A A ck ck ck ck ck

O p Ziv nx nyosznozeg uon —_— RARRRRONOOO

98,60 G do. Lit. G.. U 1/1. n. 1/7. S S =5 |1/1. u. 1/7./74,60bz 28,50bz do. Lit. K. . .4411/4.0.1/10.89,50bz G Brest-Grajewo

nt Ee n ua, Ca JoJ[B ais

e -dmo1d

*068T

i O ror O I

On NNRI N N E E

i