1876 / 273 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

per E der deutschen [9441] Vebersicht : erer = : [9443] Wothen-Uebersicht ASannoverschen Ban? f 8g Hermann, Buch-a2S8 teindruck Cres i Z wei t e B cil a ge

vom 15. YXovember 1876.

vom 18 geren O | Mei E 5 Ei Ae 07 4 H Ia ce E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Si Reichekassenscheine . .... y 16,615. Liefert Druck- Arbeiten jeder 1) Metallbestand (der Bestand an M Neten anderer Bankn . . ., 133,700. Le,

I in Barren eder et: Lombardforderungen «0 5 749288. | [9189] =-— GricWis<he Weine > M 278. : Berlin, Sonnabend, den 18. November 1876. an Gold in Barren oder aus- i W- 233.

n G : Kkin 26 #4 2/2 AIILOS. E C : 11 E vis |

Bn ia Mt h), a 66: c Güte und großer Sonltit, —— Um deren Berne tage der Weine, dieselben sind von Wiodellen vom 11. Januar 1976, voroeshriéfernre! Be aud Die im $. 6 des Geseves über den Markenshuy, vom 30. November 1874, sowie _die in dem Geseg, betreffend das Urheberre<t an Mustern

5 S zu 1392 Mark bere{net). . 495,3€ 7,000 | Sonstige Activa g d 28, is “| vorzüglicher Güte und großer Schönheit. Um deren Bekanntwerden zu erleihtern, wird 1 Probe- riebenen Beka en veröffentliht werden, erscheint au in einem besonderen Blatt unter Titel ) E /1 Fl. Rothwein aus Corinth. . . - . à M. 1,60 = M 4,80.

estand an Reichskassensheinen . 42,200,000 Giebel e 12,000,000. | fisthen in folgender Zusammenstellung abgegeben : : C eutr al L D l S S N î A d 5 : 3 L S 4) an Wechseln 433,538,000 es Toi E 2E S Î 7,323:600. Jl dito Claret Vinmo di Bacco von Santorin à - 120 = : z an é S Er r as D eutsche Reich. (Nr. 299.)

an Noten anderer Banken 15,621,000 6 ai SeSe ehmen. 669000 i Ï ige Verbind- 3/1 - Malvasier weiss Vino santo von Santerin ä --1 Das [- dels ; s E T E N / gr beng L , 20. Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Post - Anstalten des In- Das Central - Handels - Reat ñ ; int f L A. 6) an Effekten . 669,000 : «d, - ¿1 ,50. and Auslandes, sowie dur< Carl Heymann's Verlag, Berlin, 8W., Königgräßer Straße 109, und alle | Abonnement beträgt p 60 3 fr fas Be Reith ldeint B ed Regel Melis, Das

7 an sonstigen Activen. . 831,322,000 | lichkeiten... 200662.) __ 3/1 dito roth as R: : R ; l I : l ) Via: E An Kündigungsfrist gebundene Ver- Zusammen 12/1 Fl. Kiste, Flaschen und Verpa>ung frei -für . Butbhandlungen, für Berlin au dur die Expedition: 8W., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Naum einer Drucfzeile 30 S.

det g grie itónic e 00 T 7 O. Zusendung per Post oder Bahn, ab hier. Absslute Garantie für Reinheit und Acththeit. : R L

8) Das Grundkapital . . . . . 120,000,000 | bindlichkeiten . ° 66'817 : ng acts aru Zuc s s : S 4 12,000,000 | Soustige Pasina „L Y 966,817. | Ausfährlichen Preiscourant und Circulair franco gegen franco. In Uebereinstimmung mit dem Osipreußischen Tribu- sells<after, Kaufmann Moses Moriß Meyerheim | Cüstriün, Königliches Kreisgeriht Cüstrin, Margaretha Simon daselbst geführten Handels-

9) Der Reservefonds . E J. F. Menzer, Weingroßhandlung. Ne>argemünd na öni ; / | z i Ï Q s S MEE B zu Königsberg hat das Reihs-Öber-Han- und Kaufmann Samuel [ 9 i isters einge- ; : w 75; e 10) Der Betrag der umlaufenden 716,543,000 | Event. Verbindlichkeiten aus weiter Diese Probekistchen dürften si< zu passenden Weihnachtsgeschenken eignen. Ct. 296/11.) delsgeri<t I. Senat in einem G E E DAD, zu Berlin! sind zu Siquidatots L ERE Ga MEHZ Wilhelm Funde mengegisters. einge Precbtigunt mig E M Aa v Es ms us

E R R 2 STI L l

E em S N Ex; E begebenen, im Inlande zahlbaren L : 22. September 1876 folgende Entscheidung gefällt: der Maßgabe, daß Jed n i i 0. ö ; : e d bindlibteiten tei lie terie 159/685 .000 | Mo a S E 0 643.052, | | da A Vekanntmachungen. Der Empfänger einer Sciffsladung, deren E Zeichnun dis Aquidetionofe K E E Wt S En De E Firvia T Sun HWannoversche Bank. Zur Feld- und Wiesendüngung halten wir Bürgermeister-Stelle. port vom Swiffe weg ans Land dur< Zufall (Un- G Cüstrin. Königliches Kreisgericht Cüstrin. | vormals Margaretha Simon, für ‘si weiter

12) Die an eine Kündigungsfrist ge- | “E t E ie: C : L : indlihfeilen, . . 49,352,000 R E oe E ie erfte Bürgermeifter- ; wetter) verhindert worden, ist nihtsdestoweniger ver-| Jn unser Ge ellsaftéregister, woselbst unter | Nachdem der Kaufmann Au on hi 13) Die sonstigen Passiva A A 699,000 | [9431] Wothen-Uebersicht 1 [7980] präparirten welibe T, Maia E a S x pflichtet, für die Zeit, welche die Ladung demzufolge | Nr. 3231 die hiesige andel un aus E unter Nr. 32 des iesigen Geselli<atte: be Elberfeld den 6. November 1876 Berlin, den 18. November 1876. s b , der N t h f f K ali-Düún gemittel N | ist, das sih von 4 zu 4 Jahren um 600 M bis zu RLO elk "4 t giezis muß, dem Schiffsherrn Lind ficht f Herzberg Söhne gisters eingetragenen ; offenen Handelsgesellschaft Der Handelsgerichts-Sekretär. Dechend Borst Mrtty Gallen-| Württembergischen Notenban NY unter Garantie des Kali-Gehaltes und unter Wi | inberweitige Wahl ves tiges, nästen Jahres durch L Era Die Handelsgesellschaft hat ihren Sig nag | im Gesellsbutem tin telBieden, ist diese Firma As En e é nd. E Rod T Waeadn vom 15. November 1876. —— | S Controle der landwirth\<aftlihen Versuchs- i B erber um diese Stelle, wel<e die Quali: Die Jahresberichte der Handels- und Köthen verlegt. : ' nah Nr. 380 des hiesigen irmenregisters über- | EIbersela. d delsregist ¿ E Ee ; i I E | R Stationen bestens empfohlen und versenden FW | «etion für den höheren Verwaltungs- oder Justiz- Gewerbekammern in Württemberg für tragen, in welchem als ReiideEe alleiniger Inhaber Königlichen Hancels E O Viele ist pas um ; das Jahr 1875, herausgegeben von der König-| In unser Ge ellshaftéregister woselbst unter | der Firma der Kaufmann Carl Dumeoat hier ein- | meldung von heute cinaicagen worden: :

e Es Activa. 2 auf Wunsh Spezial - Preiscourant mit dienst, sowie solhe, welce bereits i |___| Es ny S s 2 j; : reits im Kommunal- : ) ‘f: d 9440 Wochen - Uebersicht Metallbestand . . . . . . . M [10,589,778 77 | #4 Fracttarif, sowie Brochuren über Anwen- dienst mit Erfolg gewirkt haben, werd L lichen Centralstelle für Gewerbe und Handel, sind | Nr. 5728 die biesige andelsgesellshaft in Firma: etragen is zufolge Verfügung vom 3. Novem- | 1 Nr. 2602 i ie Fi E Bestand n Reichskassenscheinen . 17,075 | Mf dung gratis und franfo. 2214 9.) B “eig ibres Milde ebf Attesten big pilogfor ersPituen. Dieselben äußern \si< über die Lage des O aen Lees & Lentz ber 1876. viäia : ÿ. C. Nubais E ia “Jn- , a

der 2 : ; i e übe : 1,617,200 | 2 Vereinigte chemische Fabriken #8 | ¡um 1. De:emb d. J den Stadiverc@bnetews leingewerbes im Jahre 1875 wic folgt: eingetragen: S berin di MeLb or Bayerischen Notenbank anNoten anderer Banken T, A efreting s z ezember d. J. an den Stadtverordneten D \<äftsl im Aae O i E : erin die Kaufhändlerin Emilie geb Ueber: "n 17,095,209 30 | B G Vorsteher Herrn Oberl Dr. t Z Die Geschäft age ist im gemeinen keine gün- Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueberein- j z Z lz, i 3 C vom 15. November 1876. ® * raus Lombard-Forderungen 325,000 (f in Leopoldshall Stassfurt. E felbst E erlehrer Dr, Bergenroth hier stige zu nennen. Hetradtet man Die einielnen G f Da gufgclóft, Der Ingenieur Eduard Lenb SEriMtabezits Men p tete E uns pel ga tin des Kaufmannes Carl Rudolph F . . . . r E E a f G . 5 . n 9 2 . , ï ; 4 4 Metallbest uta PE E : 17 fonstico ) Thoru, den A QOfloter 1976, na< ihrer günstigen oder ungünstigen Geschäfts- Firma fort. Vereleiche Nr. 9729 des Firmen. eutigen zu Nr. 16 agen worden, daß die 2) Nr. 981 des Prokurenregisters. Die von der Ae 280, Bestand an Reichskassenscheinen . . |* 86,000 Passiva.

S Ee E D Ge R E E S f Gia an sonstigen Aktiven . 904,020 40 | y (1 Der Magistrat. Cto. 9/11) l d : i ¿ ; vorgenannten Frau Carl - Rudolph, für ih A C , _w kma W, Brand zu Westerburg erloschen ist. rg art -Hudolph, ur thre V H M P A (x N B R doe I h Zahre , wie das hinter uns liegende, registers. Unter Nr. 30 ft R Einer Skat Firma F. C. Rudolph, ihrem Ehegatten, ; ' < v P ake < ü ¡etent i; n: i 7 Noten anderer Banken . 1,423,000 | Das Grundkapital …. M 9,000,000 | [9362] von ŒE E guten Absazes hatten \< überall diejenigen Ge- | 9729 die Firma: éi Finta-Anbaberz Kaufmann Clemens Brand zu ertheilte Prokura.

weit s{wieriger als für normale. Eines unbedingt | Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. dem Kaufmann Carl Rudolph in Sonnborn, Wechseln. . . , . | 33962000 | Dat g j 317345 98 | °, EBG auj et Îu D ermay. E i werbe zu erfreuen, wel<he für den Mundbedarf ar- C. Fishmann & Lenz Elberfeld, den 9. November 1876 : «„ Lombard-Forderungen . 2,239,000 T me EA 4 e (N r beiten, ihnen hat an vielen Orten die und als deren Fnhab Ingeni Westerburg. : ARIEIEE N E Aroveti 14 N - Effekten r S 0G Raa E S , 120 130,500 NanauE Pre eDaiTe R Tun LETO, d 2 Bevölkerung vermehrte Abnehmer R O p hier eingetragen rater deu O Ort der Niederlassung: Westerburg: E I nf, drétianaa iro-GutE E Ln bec etne | 1 390.000 | Die sonstigen täglich fälligen Ver- " | L Se O, SRORURO E, ERPONG ge SRRIE UN E die Einführung der Markrec<nung mehr oder weni- Maa elbe bng ag vér E : - n , 1 , . L . S . Ä E s —————— m è ) ï 7 . , G C . , , Cas gmeleriadi diagiits Äindliteiten aunzoteift ge Nu Ay amens . à 2 Fres, 50 Ct. R hel Nahe-Ctfo ads 1876. b E vielen Orten, insbesondere wo Tedfiece D unier Ne 9750 de Firma, E. Josky Les Friogericht. SEAR R e, udélag cte C regifier N dei : | O E K onzy m O in, „(835 oder Eisenbahnbauten hergestellt wurden eines be- und als deren Inhaber der Kaufmann Emil rie eolhettung. i E Das Grundkapital 7,500,000 | bundenen Verbindlichkeiten . . , Carte blanche . . a3, T 7; ein-Kahe-Eisen ahn. friedi y 7 eini a e C mi M ein> dung von heute eingetragen worden : : Z E ; ; ca 5 1 GO8AE7 11 : Z 7 riedigenden Verdienstes zu erfreuen, das wird be- Joëky hier (jeßiges Geschäftlokal ; - dvdat in - \ ters Di Der Mee hee AvIfnben Noten | 65,654,000 e s E rbinvlicskeiten aus weiterbegebenen S 6 10 A “o E Güte ina S bis ult sonders betont von Stuttgart, Ravensburg, Reutlin- lemerstraße 28), N uu An 108 e ee Bee WER & W, id ür De Es er e lib fälligen Ver 10D, i ih n e Brb l Wechseln & 976815. 96 Preis ab Potsdam vom v Perfonen Güter ordingir mas 18 ult, gen, Tuttlingen, Oberndorf, Sulz, Blaubeuren (Alb- unter Nr. 9731 die Firma: Heinrich Dessin Dillenburg. In das Prokurenregister des Amte- Elberfeld welche am 1. Nov bers 76 b eiß! in b L eite: agt g 1,480,000 | ‘M nand zahlbaren Be] E dia jede Flasche 1 M. mehr. s : Oktober 76. wasserversorgung); ferner die Shuhmacher (Tuttlin- und als deren Inhaber der Kaufmann und | gerihtsbezirks Battenberg ist zufolge Verfügung vom | hat; die Gesellschafter fink bie a A eut O N in ge voi ánbionnod iti: pefuks: 480, A J Aufträge erbittet : R ge ot710 ag s fas dul des 2 «kia en, Schwenningen, Sieben), soweit sie für den Fabrikant Heinri Ernst Adolph Dessin hier | Veutigen unter Nr. 3 eingetragen worden : Oskar Kume Und Carl einri Bilbul Weiß T L S Braunschweigische Bank. ranz Brexendorfl, Votsdam Oft. def. 94, 429 19, 91,929 3,949,5 rport arbeiten, während im Uebrigen bei den Be- jeßiges Geschäftslokal: Alexanderstraße 22) Bezeichnung des Prinzipals: Kaufmann und | ; ; A E denen Verbindlichkeiten . . . , 130,000 L 15, Naivenutbde 4E 2 L L E / 1876 pr. Okt. fleidungsgewerben der Schneider und S <uhmager | eingetragen worden. ) Fabrikbesißer Heinrih Wilhelm Drevermann | Elberfeld, von denen Jeder die Befugniß hat, E ogen, Bais A im Bait A anze vom S t . General-Agent für Deutschland. y | prov. 106,524 200,774 17,472 324,770 3,166,005 an manchen Orten von einem Rückgange gespro<en | Berlin, den 17. November 1876. zu Poeten E Sesellivast zu vertreten und die Firma zu er i ih a A cin g d 584.358, 80. | Wotall-Beind K DIKODS 4B Leiulech« Ebhren-Dazmntkoasel-Fabrik M | Mithin pr. wird, da ihre Produkte vielfa<ß von auswärts be- Königliches Stadtgericht. Bezeichnung der Frma: Hasenclever & Sehn. Elberfeld, den 11 November 1876 Mid “Dee 27. Neveinbec 1016 *| Rolekelaneovéetitió i 15,055. —. | | Rheinische Röhren-] “i giers Rh | Oft. 1876 mehr wen. wen. wen. wen. zogen und mehr und mehr Gegenstand des reinen L. Abtheilung für Civilsachen. Drt der Niederlassungen: Enneperstraße mit Der Handelégerits-Sekretä ündhen, Crd Note! b E Kae “airdateé Tik 963/800. —. A. Büttner «& Co. in Uerdingen a. Rh. 11,814 36,651 2,322 27,159 183,527 Handelsgeschäfts werden. Einen befriedigenden Ge- Bweigniederlafsung zu Auhammer bei Bat- i E E Bayerische s vor: ank. Ma Berend . 12,142,579. 95. | | bant als ausschliessliche Specialität i! Saarbrücken, den 14. November 1876. [äftsgang hatten die Messers<miede (Tuttlingen, Bernhurg. SHandelsrihterlihe Bekaunt- tenberg. Í Vet, ape ee ) ] 2,114,047. ; Root’sche unexplodirbare, kohlen- Königliche Eisenbahn-Direktion. eutlingen), Kupfersmicde ‘(Cßlingen, Reutlingen, machung. Verweisung auf das Firmenregister: Die Firma Elberfeld. Sn das Handelsregister bei dem

Lombard-Forderungen , ; j ; Ï a aon Pa al N e B Effecten-Bestaud . á —, i __ sparende Hochdruck - Dampfkessel, wesent- i 2 ti Isny); als weniger befriedigend werden, weñigstens Nachstehender Vermerk: Haseuclever & Sohn ist eingetragen unter Königlichen Hankelsgerichte hierselbst ist auf An-

» 7,030,606 lich verbesserte Coustruction. Gesetzlich in Großer Fabianscher l Gelds rank / n L E die Geschäftsergebnisse der Fal. 242. bezirks Battenberg. meldung von heute eingetragen worden :

z Tant B P te. à Cto. 25/9.) [7413] käuflich. 9397 (Bactuang) bezeichnet. Bezeichnung des Prokuristen : H. W. Drever- ; E B L

der Badischen Bank Ea S d oa da L e L L 2 Biatt Ga P Boie Berlin, 45 Stralauerstraße. Ein s{lehter Geschäftsgang wird allgemein be- Der Men anat d er bige: riedri Ilse mann jaD. zu S : Winnemann in Elberfeld. ih" Ler arl T vin 150, Gener L A 3.318520 ‘tont bei den Gewerben und Händlern für Lurus- in Bernburg ift seit dem 28. August d. F. aus H, W. Drevermann jan. und der unter Nr. 2 des Winnemaun daselbst, seiner Ehegattin Adolphine,

50 49 : G L 7 . sumtion, welche niht bestritten werden kann, und | hiesige delsregi i \ Firma per procura zu zeichnen. E Ed 1

Motuliioetans E M 9,050 D An eine Kündigungsfrist gebun Friedenthal S8 Comp. besonders auch in den starken Kapitalverlusten aus E Ah fei A 16, E Ln: Dillenburg, den 11. November 1876. Der HandeLgericzts-Sekretär,

» 823,900— | Sonstige Passiva . ter Linie of ft ; A Latbaatend : 191,406/222/39 : L e Me | : ersi er Linie eingewirkt hat. | O Der Handelsricter. Erste Abtheilung. i658 : j a P adediie 1,594,390 ordentlichen Generalversammiung ‘auf Freitag, decn 15, Dezember (870, Vei den so überaus verschiedenen Verhältnissen F N Mein >. Elberfeld. Sn das Handelsregister bei dem. dung von heute eingetragen worden ; Sonstige Activa 3,934 352/33 | zahlbaren Wechseln , : theils günstigen, theils infti lokal ; n

. 37,167,715/92 EBraunsehweig, den 15, November 1876. Tagesordnung: Asen g e / Ungiinstigen lotalen Ein- Breslau. SBefkanntmachun Zit. 16 (Konsumverein für die Dillenburger 1. November 1876 stattgehabte Aussceide der k ssen ist es sehr s{<wer,“ ein allgemeines Urtheil In unser Fi hung. Staatsbergwerke, r geingone Genossenschaft) Kaufleute Ernst Wi elm ‘Dle a

: : j Nr. 23 des Firmenregisters des Amtsgerichts- [9411] Stand Sonstige Activa . Paiatiii —“|| bewohnten Räumen aufstellbar. Patente in M | treiner für 45 Thlr. ver- Ravensburg), Tuchmacher „C. Be>er & Co. in Bernburg“ Nr. 982 des Prokurenregisters. Die von dem 450,518. 95. | anzume E R E L S R L Oas A » 1 69854] S Sis t E artikel (Goldarbeiter, Uhrmache:, auf Reparaturen der Gesellschaft ausgeschieden : Prokurenregisters eingetragcne Ernst Drevermann | e. D SBEABOLE , ai Pp ev - > M 3,163,326. 35, Bre lauer éo 1) o bat angewiesen), auf welche die Einshränkung der Kon- ist laut Verfügung vom heutigen Tage in das | U Auhammer find jeder für si berechtigt, die P Elberfeld, den 14 E IBrE 59,235|— bindlichkeiten. . , 4,733,050. —. z : 1 : i i 4 L : önigli i i Noten anderer Banken Tuer i M 7 H A O Der unterzeichnete Aufsichtsrath beehrt si< die Herren Commanditisten zu einer außer- der ‘Effektenkrisis 1873 ihre ‘Erklärung findet, in Herzoglich Anhaltisches Kreisgericht. Königliches Kreisgericht. E : Dad ved _ E : : M E Königlichen Handels erihte dahier ift auf Anmel- c E 299,118/55 iter begeb j j : L y wie fie hon auf einem geographis< so engen Mayl änder. g ; | e D S 3a Ma MIEITSNEL 1 E Æ 1,075,321. 50. | Nachmittag 4 Uhr, im kleinen Saale der neuen Börse ergebenst einzuladen. Kreife sih zeigen und den mannigfa@en i Dillenburg. Jn das Genossenschaftsregister ift 1) Nr. 1573 des Gesellschaftsregisters. Das am Die Direction. Antrag des Aufsichtsraths und der persönlich haftenden Gesellschafter: r bie Gef A ; i rmenregister ist Nr. 4456 die Firma; i E ie Geschäftslage abzugeben. Vergleicht man fi ie Firma: | zufolge Ver Ugung vom Heutigen eingetragen worden : Sriedrih Hermann Kamphausen zu Ohligs, als

Passiva. Bewig. Stübel. 1) das Capital der Commanditisten von 164 Millionen Mark auf 15 (Fünfzehn) Millionen f : ) e t

ata ? Mark herabzuseßen, und den Aufsichtsrath und die persönlich hafteuden Gesellschafter mit ans E S E Hs nicht zunächst mit den und als deren aubt E Kaufmann Dur Beschluß der Generalversammlung vom perfönlich haftende Gesellschafter aus der Han-

Crt Gr ere en Rosto>ker Bauk 9) den & 2 liner lus des Statuts vem Beschlusse zu 1 gemäß abzuändern ven Jahren 1872 unv 79 Fegpanmittelbar das in | Jenny pen ere \geb. Kupferberg, hier heute eingetra- | fasse gegründet worde ne Sdar- und Darlehns: Comp, ep segnfer der Firma: Bremshey & Ÿ : ° . en 8. 8 ; zu 1 ( 1dern. , : Ht: ; - A ) G i: y . . daselb K ;

L Sas S 16611600 Stand der Aktiva und Passiva E D ODROs 3) den Unffibtcath und e S Pala Geselfaster E E Gru e ei p pup en Ae iee Gewerbevereik M LedE E ben T L 1076 E, A, Lovembor O, erfolate Gi lone e au nmamliges E Dane E P "950 O5 z Ô iti auf einen gertnger T, 1€dod M i S 0s <5, ; A : j nigli eri of reisgericht. \ in di i : Tf :

Täglich fällige Verbindlichkeiten*) | 8359 505, Bauk am 15. November S 7 albe) Millicnes Merk herabzuseßen, und demgemäß den $. 2 alinea Eins und 69, fo áít allerdings au no< ein langsamerer Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. Erste Abtheilung. sellichaft M e de Ot e

An Kündigone-frist gebundene Activa. 1 äftsgang wahrzunehmen, aber keineswegs von : M Verbindlichkeiten. . , . . | 9,000,000— | Metallbestand... M 311,878 , des Statuts abzuändern. ° : in dee 3 er Bedeutung, welhe ihm vielfa beigen ird | Breslau. Bekanntmachung. E & Comp, bex die bisherige Firma Bremshey Sonstige Passiva 847,588 05 | Reichskassensheine . „147,000 Die Legitimation zur Stimmberechtigung in der Generalversammlung kann nur in der in den und in der Pater age h C G In unser Firmenregister ift Nr. 4457 die Firma: & Comp. bei und ift ihr Sig zu Ohligs; der

—— =T===-z a5 | ° S E 2,000 | 88. 40—42 des Statuts vorgeschriebenen Weise geführt werden. : i i S ; | Duisburg. Königlie j

187,167 715/92 N (npores en « E 8,053,525 M Die Aktien sind fa Geschäftslokale der Gesellschaft, Junkernstraße 2 hierselbst, spätestens bis daß Tei jen ee Les E 2A glauben, | als deren Sani E g Ce R Kauf- n u vitE E Merle fios M ter A Des Erhe G Fell: Die zum Incass0 gegebenen noch vicht fälligen | Wehl... 3,019,895 zum ersten Dezember a. e. zu deponiren und wird die Hinterlegung der Depôtscheine der Reichs- meld Geshäftörüeen, L R O Ul mann Amalie Stor, geb. Thiel, bier heute ein- | . Qn unser Gefell chaftsregister ist am 11. Novem- schafter, und hat allein die Befugniß die Ge» deutschen Wechsel tetragen M. 722,725. 7 s. Cic 1,887,149 | bank-Hauptstellen als genügender Beweis des Aktienbesizes angesehen. lidtelt 0 A gang an and der Oeffent- atttuddr wor S E ber 1876 bei der unter Nr. 168 eingetragenen Af- tellshaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen Sonstige Aktiva - : 2,540,409 Breslau, den 15. November 1876. : Breslau, den 14. November 1876. tiengesellschaft Rheinische Stahlwerke zu Mei- } 2) Nr. 983 des Prokurenregisters. Die von der

*) Wovon M. 68,074. 31 S in per 1. Oktober Passiva. er utffichtsrat : 7 Königliches Stadtgericht. Abtheilung T. derih bei Ruhrort Folgendes eingetragen: andels-Kommanditgesells<aft unter der Fi 1875 eingerufenen Gulden-Noten. Gen 6,000,000 E e f\ich fs th A Handels - Negéifter. T tele des aus dem Vorstande geschiedenen remshey & Cal iu She “ban Daub e A Meservefonds m L 002500 . Breslau. Bekanntmachung. iliam Suermondt zu Ruhrort ist Henry manne n Wilhelm Plümacher daselbst er-

Umlaufende Noten . 536,230 Die fen, dem Kövigrelt aus dea Königreich | Jn unser Firmenregister ist Nr, 4455 die Firma: Suermondt zu Aachen in den Vorstand einge- theilte Prokura.

E 2 L j l e I Die S ean a r 0 as F i O [1 1, Bank für BSüddeutschland. | Senfüx tglié fülige Berbintlig: * [92] Gorkauexr Societäts-Braucercei. dem Grofheriogthum Pes en Bete Bt | e als teren Sti E l e N R e l

e Ad i Pee G H : . i i Der Handelsgerits-Sekretär. ns E E S Künbbare Schulden... y (006,497 Die stillen Gesellschafter der Gorkauer Socictäts-Brauerei lade ih hierdur<h zu einer Lee, Sonnabends (Württemberg) «nter der Rubri Günther hier, heute C pgetragen worden. Elberfeld. Sn das Handelsregister bei dem Min k S 1 K D a N OEE außerordentlichen Gencralversamwlung | éfentlidt, Lie Ftgart und Darmstadt ver- | Breslau, den 14. November 1876. - | Königlichen Handelsgerichte dahier ist auf Un: Gabe A et 1% Eventuelle Me E Loge S bend. d 16. Derciiber à 6 öffentlicht, die On po oie Qu ca at die Ley- Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. tr E Sngetragen worden: R V jgrecanntmäunng, : E: L: En RE im Inlande zahlbaren Wechseln 143,544 4. n ett + Ce» E eren monallic. Z r. es Gesellschaftsregisters. Die - ufotge Sersugung vom 2. November 1876 ift J) Roickaknerebiclieine 140) 20580 au R Vormittags 11 Uhr s | ea e Belanntmaum. di So inie Rec E ayà das Er- | Com in Cle de e zu L E Förster & dels-) Register zur Cineraune” ‘he Mitte ( au 2 s A S , é . ¿ p Ge ) u ü G f L w N . E . erfeld, ù g un i

E Baklan E 743,000 T m Sa aas in dem Hôtel de Silésie in Breslau ein. Ei ee dirmenre ¡ster nate Nr. 1559 cin btcada A. Ler Zes H. Frankenstein hier, heute E tuts L Gefeli lafter fab? Vie RCASE 2 cheli daß Gütergemeinschaft unter Nr. 153 eins

————|— i i, E : p Die H fell : iligen wollen, müssen ihre Antheils\{heine bi er Buchhändler Jacob Andreas H arde rnl Forster, Ferdinand Romünd getragen, daß der Kaufmann Gustav Bu E IERIST E Die stillen Gesellschafter, welche sich daran betheiligen wollen, müssen ih P M E Der u reslau, den 15, November 1876. popte in Elberfeld, von denen Tbe vie Befurnit Elbing für feine Che mit Martha Peri die

Gesammter Kassenbestand } 9,354,388 E i Ó ; St. ; lau, i IL| Bestand an Wechseln 19,367,128 [8874] Dle Cigarrenfabrik Î | spätestens zum 1D, Dezember C., Nachmittags 5 Uhr, entweder in dem hiesige Ort der Niederlassung: Altona. Königliches Stadtgericht. Abtheilung T. at, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu i des Erwerbes dur

Lombardforderungen 2,512,710 i i E [llschaft oder in Breslau in unserem Geschäftslokale (Neue Gasse Nr. 15) deponiren Der ihnen Firma: J. Harder. : S PSERLSE R zeichnen. Vertrag vom 26. August 1876 ausac blossen bat. IV.| Eigene Effecten 17077 M Julius Brabant in Bremen | darüber Ä ertbeilende Etmpfangsschein dient als Legitimation zur Betheiligung an der Gêneralversamm- Altona, den 17. November 1876. Burg. Bekanntmachung. Elberfeld, den 4. November 1876. Elbing, den 4. November 1876. iei V ,| Immobilien 299, L liefert ihre feinen Cigarren zu folgenden lung und zum Rüempfang der deponirten Antheilssheine. Abwesende können fi< dur< \criftli< zu Königliches Kreisgeriht. L, Abtheilung. L Königliches Kreisgericht zu Burg. Der Handels erihts-Sekretär. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. VI. . . 1_4,686,825/59 | D ; billiées Vodlnás bevollmächtigende Mandatare aus der Zahl der in der Versammlung anwesenden stillen Gesellschafter In user Firmenregister ist zufolze- Verfügung ink i —— 44,079,996 Del Ano Mkk. 45. Punch K. 48. M | vertreten laffen. Berlin. Handelsregifter Z mea 15, ovember 1876 an demselben Tage einge- t R e Pa rsiagung vom heutigen Tage A Maas Mk 60 Le M E Tagesordnung. Zes Königlichen Stadtgerichts zu Berlin, Ci Fame. In das Handeléregister bei dem | zpupser Han ‘Mea fregister L\ Actienca pital 22,389,000 Mk. 62. Principe MK. 65. Wahl von Verwaltungsraths-Mitgliedern. ufolge Verfügung ‘naeh November 1876 sind | #8. Die Firma if i emerkungen: [ Königlichen Handelsgerichte dahier ist auf Anmeldung | der daselbst auf eführten Firma Qr Nr. 226 bei 4] Boonrvefcibäs T200100 E E ae M ID, Ms Fla Bericht über die Lage des Unternehmens und die in der Verwaltungs- a e GeselisCaftgreriste “woch uni Ae: | verfutech,- vergleide Ne. 223" tags E ite, 2169 roe rasen E ai ben | 2 Co, Erfurter Wasch- und Badeanstalt in 3,801 . 78. Apici . d Ï ; . . : e nt S L _ ae! ; N Ó N K ters. as Erlöschen u : s IV. Mark-Noten in Umlauf .….. 18,917,400 Us Pubtiara ML. 98. La Real periode vom 1. April 1871 bis ultimo September c. erzielten Resultate. Fee nie hiesige aufgelöste Handelsgesellschaft in i: Zcnijiess. Gee Aridua A 4 Gerdts in Elberfeld; Aktiven Er Niacbbene nber Vermerk in Col. a. d V. Reg E L da Ae. M S E A Decharge für die Pfandbesizer (mit Bezug p den ite Ver- 3 Vender & Spiegel g Burg mit Fem Orte der Niederl fin C ER Fa tit ¡ tifon ¿Verwaltungs - Jn ektor a. D. Friedrich anrun - . i 4 : 4 . :

Ten f: "A Ec : : - F : ä 1 Grund des Revisionsberichts. vermerkt steht, ist eingetragen: Unter der Firma „F. T. Ortloff Na<hfolger.“ | Elberfeld, den 6. ; rauer aus der Gesfellshaft geschieden und

VI.\ Täglich fällige Guthaben . 8,752 Sollten Cigarren nichi nach Wunsch aus trag vom 29. März 187 ) auf Gru | Die Vollmacht der Kaufleute Vender und Spie- Eli Aa A g f Der Handelsgerig E Setttas git Chri ge leßtere mit dem Maler

VII| An Kündigungsfrist gebundene fallen, £0 können dieselben binnen 3 Wochen Beschluß übex den Weiterbetrieb der Societäts-Brauerei und dag darauf gel als Liguidat d Beendi BurgdorL amme : li "D é e E La 1 l L O (s Liquidatoren sind wegen Beendigung | Burg>dlorC. Bekanutmachung. - Mink. ammer gemeinschaftlih zu VIII Vans Pa 1,146.88214 | bezüglihe Abkommen mit den bisherigen Pfandbesigern 2c. der Liquidation erlóschen, E, das hiesige- Handelsregister ist Fol. 75 zur : cecireten, erlos en ift ift die bisherige Firma

i Elberfeld, i Gorkau vei Zobten am Berge, den 14. November 1876. In unser Gesells<aftsregister, woselbst unter S7 Kebbe Königlichen Bauteile geit ea t a “va L Da E Co. Erfurter Wasch- f 9

44,079,996'48 Z 99 u. 1 Pianino elegant kräftig. d 0

indlichkeite Ton g. i. Eisen aus d. Kgl. Pr. R. Nr. 2644 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: eingetragen : y 2

Mew aeuera gas i Ialand 7 aabbacea Wedada j Flügel Hof ino - abr. v. Conrad Der Geschäfts-Inhaber. - Bloch ê Meyerheim Die Firma ist U, 4 49 E Nr 260 des g isters. | F 1; bes: {l Vol. 2 unter laufender Ne. 229 # 1,823,956, 41. Krause f. bill. z. verk. 50 Kö- i. Baron von Lüttwiiz. vermerkt steht, ist eingetragen: d Burgdorf, den 15. November 1876. Der gemäß Uebereinkunft mit dem heutigen Ta Pr firma der Gesellschaft: Lal trier erni nigstr. 50. 2 Tr. [9227] Die Handelsgese schaft ist durch gegenseitige Königlich Treußishes Amtsgericht. stattgefundene Uebérgang des von der Kau ändlerta Ha s ele chaft:

i; Uebereinkunft aufgelöst. Die bisherigen Ge- Culemann. Margaretha Simon in Elberfeld unter der Firma Badeanstalt. 9% „Erfurter Waseh- und