1876 / 273 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die | Jeder Gläubiger, welcher nit in : Bestellung eines andern einstweiligen Verwalters | riGtsbezirk w C Y au Le h A unserm Ge- | Otto Hegenberg zu Marklissa ist der kaufmän- Mitteldeutsher Eisenbahn-Verband

sowie eventuell über die Bestellung cines cinstwei- | Fordern eir n Cn ameldung feiner | nische Konkurs eröffnet und der Tag der Zah- | Der eter E die Beton B sen-Beilag e Verwaltungsrathes abzugeben. vollmäcbtigten bestellen u L A es E iele 1876 von Personen und Reisegepà ausgegebene Nach- ór c T d un .

en, welche von dem Gemeinsculdner etwas an | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntsaft orden trag 11 enthält Aende be g : tals : : le d A festgeseßt worden. Ï Metpreise wid, Geck E l i {s-A Gawahrsam haben, eder weltbe ibm etwas ree seie | Keblea H dner g walern vorgesclagen die einstweiligen Verwalter ber Masse ist- der | die Aufhebung der deckte Wer Latten, sowie zum cue Heiz nzeiger unl mg l reupichen Slaals- Zeiger. den, wi alie nichts an denselben zu verab-| Berlin, den 17. November 18/6 t) Laué. Seen Toebor Meusel in Marklissa bestellt. | Station Nordhausen, Nordh. Gri eie E : 1876. igen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besitz der s Kóni glides Stadtgericht. E Slinbigse del Gewelusulduers werdén auf- res is auf den Stationen der Verbandsbahnen zu M 273. Berlin S Sonnabend, den 18. November p Veo bis 19. Dezember 1876 e Abtheilung für Civilsachen. deu 27. November cr., Vormittags 11 , | Erfurt, : Oéaterr. Papi | dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anbige | [9419] Bek in unserm Gerichtslokal Sigungézimmer Nr. {7 E g n Bie [24001 Wertimer Düre Terr, Papier t T C UTlS230ON |B. Od -Ufer-Bahn u machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen enntmaung. vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts - Rath der Thüringischen Eisenbahn-Gesellschaft nnd nichtamtlichen Theil getrennten Coursnotirungen do. do : ü 1/4.0.1/10./52 60bz Rheinische echte, ebendahin zur Konkurêmasse abzuliefern. In dem Konkurse über das Vermögen des Weber anberaumten Termine ihre Erklärungen und als geshäftsführende Verwaltun rusammengshörigen georänet und die nicht . F 18544 A Es. 2 fandinhaber und andere mit denselben gleihberech- | ¿aufmanns S. A aenide hierselb ist Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwal- g. pmilichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet. Dis in Liquid.| do. 250 ] | /4. 90,00 0. ( gar.) Higte G ag Gemeinsuldners Paben von Dn nvlung und Beschlußfassung über “Hine Bernaliers bie eines anderen einstweiligen At EERE E A e c E L S S R, 18005 Éxu. 1/11 D obs Starg.-Posen gar. n in i si i ti i ord eben. E } : : s | * Cin cle 194 A Se E Tage N AEIELER bis deu 28 res fe 1876, Vormitt Allen, welhe vom Gemeins{uldner etwas an D) es 8 T. 12 [169,30bz do. do. 1864/— pr. Stück [249,00 B Thüringer Lit. A. Alle Diejenigen, welhe an die Masse Ansprüche in unserem Gerichtslokal, * TerviitHineee, nor 1 Ses Papieren oder anderen Saihen in Besiß oder 5 : : Ce S4 è 160 40bs Panhor A Is. E S U: On S Mons ¿v Lab cuscerEdet e R En, Been Tia: por _DOU unterzeihneten Kommissar anberaumt eaarsam Fa E E ihm denselbe E 20,35bz Ungar. Gold-Pfandbriefe 5 1/3. n. 1/9. 78,00bz do. Lit. C. (ex bereits rechtshängig sein oder nit, mit dem dafür Die ‘Betheiligten werden hiervon mit dem Be- verabfolgen oder zu zahlen; vielmehr von dem Be- Nordhausen- Eisenbahn. 1 E Igr. O BEP R ä hr (3000b4 Q E Ge E 41 2 verlangten Vorrecht merken in Kenntniß geseßt, daß alle festgestellten | Leder Gegenstände i: Vom 1. Januar 1877 æ tritt im Local-Verkehr- do. S0 T3ba ey Schatz Bebeins il V6 n.1/12 76,20B M B S O bei S A Arienee ZEaG elnsGlteslich ; ering e enen Forderungen der Konkurg- bens Gei E Dee S S de e Le M I au Saal-Unstrut-Bahn Wien, 160,70bz do Ta kleine . . . .\Z |6 |1/6.0.1/12. 77.40eb B *) abg. 110,00bz à 40 °/ ns f ) oder zu Protokoll anzumelden un iger, ]oweit für dieselben weder ein Vorrecht, | ;;; : 1 asse An- | lowie im direkten Verkehr beider Bahnen ein neuer d 100 Fl 159,90bz do. do. IL. Em 1/2. u. 1/8./75.00B S353 demnäcst zu d ; : zeige zu machen, und Alles, mit Vorbehal if in Kr; do. S L E E P 118 lr Ángerm.-S. St-Er.| 3 der gedacten Feil angemeldeten Forderungen erie | Lbsonderungbeadt in Ansprud genemmen “wee, | eaigen Rechte, ebentabin jue Konfuremase Wb ® De Direktion Peters - O S R W 47 (B40Obs | ([Paucant Të1, T0176 IGASA U [Ben Dre En O (Q na Befinden zur Bestellung des definiti - | zur Theilnahme an d {luß i / ern. Fandinhaver und andere mit den- erlm Eri s L S 2 S / Tr lag s “E s waltungöpersonale L, g cfinitiven Ver ford filnahme an der Dag di bsasung er O pat gleihbere{tigte Gläubiger des Gemein- | Mit dem 1. Januar 1877 treten im diesseitigen N Beri f T UNZ L Laubau N Taae -Gblie, : E U. 100 Obs Ina E : 5 im Statt E Permitiag E j S hr, late fe A Das zur Einsiÿi der Belyei- lben Pfanbstücen nur Anzeige E E Gütereerte, E E D ti Perfonen- wie für den 519. Bremen 59/0, Frankf. a. M. 49%, Ham burg 5209/0. Rumänier E 1/1. ü, 1/7. 85,50 G Hal Sor n a Slîa äude, Porta is reppec en offen liegen. h - üterverkehr neue Tarifbestimmungen, sowie ander- Geld-Sorten nund Banknoten. do. grosse ei 85,50G -Altb.St.Pr bo, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten | Potsdam, den 6. November 1876. Lauban, den 16. November 1876. weite, zum Theil erhöhte Träns eise für Lei ñ S L Ee Ploi / 355 S i: Kommissar zu erscheinen. Königliches Kreisgericht. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. und Fahrzeuge in ‘Kraft Die Tarife ui ame fab ‘Biñek 20,346 ugs Nicolai-Obligat. S4 1/51/11. it Magd-Halbst B z i. Abhaltung dieses Termins wird ge- Der Kommiffar des Konkurses. E Preise von 30 - resp. 50 & F pro Exemplar in : Napoleonsd’or pr. Stück 16,23 G Italien. Tab.-Reg.-Akt. | d ¿"16A e N C „der Verhandlung über den Scharnweber. [9435] Vekauntmachung A PpOllionen “S haben. Nähere do pr. 500 Gramm . . |—,— Fr. 350 Einzah]. pr. St.6 |1/1. u. 1/7.|—,— Mnst.Ensch. St.-, „verf . E E ne 2 t usStunft wird von den. Expeditionen ertheilt. “pr. Stück 4,185b . Centr. Bedencr.-Pf.'5 1/1. u. 1/7.174,25b -Erfart. , Sue Arens der Forderungen der | [2046] Konkurs-Eröffnung. N O über La ge Kauf- [9 Gg ven Js Fuer 1876. N R kE uo. Stück S 16,69bz do, Engl Anl. de182N 1/3. L 1/9. 78.50bz Se B : Fri önigli igaeri ; zu Patschkau als alleiniger e Direktion. 5 G . do. de 1862 1/5.0,1/11./79,40bz ü A bis zum 28. Februar 1877 einschließlich Königliches Se geriat zu Guben. Znhaber der Handlung Gierth und Ergmanun E gg Maleoen R Francs .. S1 A0et.bx S d S h P 79,70bz B g eber aut f i

0 1/1. [18,50bz Cöln-Mindener I. Em.| fre 1/1. [105,25bz G do. II. Em.' [102,75G 1E L) do. IL Em.| E 1/4 u10/91,10bz do. ITI. Em.'4 |[1/4.0.1/10.|—,— 1/1. |7,70bz do. do. /44/1/4.u.1/10. Privi 1/1 0.7./101.10bz do. 34 gar. IV. Em./4 |1/4.u.1/10.,91,25bz G 1/1. |132,00bz do. V.Em.|4 1/1. u. 1/7.|—— 1/5.75./126,75bz do. VI. Em./44/1/4.0.1/10. 97,80bz 1/1. 188,70bz Halle-Sorau-Guben gek.|5 |1/4.0.1/10./100,393 1/1. [98,20bz do.v.St.gar.conv.|5 11/4.n.1/10. 100,60et.bB& 1/1. 113,75bz Hannov.-Altenbek. I. Em./44'1/1. u. 1/7.|—— = 1/1 n.7./49,00bz do. IL Em. 4211/1. u. 1/7.|—.— Ss 1/1. |27,25bz do. III. gar. Mgd.-Hbst.|42/1/1. u. 1/7.187.90bzG S 06,40bz Märkisch-Posener . . . .!5 |1/1. u. 1/7.[—— t E Les Magdeb.-Halberstädter ./44/1/4.u.1/10./100,00B 37,50G do. von 1865/441/1. u. 1/7.195,00 G 60,00bz G do. von 1873/4{/1/1. u. 1/7.193.00bz KL f. 19,25G Magdeburg -Wittenberge|3 | 1/1. |—— 23,50G do. do. 4411/1. E 17,90bz AREPOE -LAIpe En L-L NILIS u. 1/7./97,80bz B 30,20bz B o. do. Lit.B.4 1/1. n. 1/7.|83,75bz . 164,60bz Münst.-Ensch., v. St. gar./43/1/1. —_—— /L. |66,00bzG |[Niederschl.-Märk. I. Ser./4 |1/1. 195,50bz 93,25G do. II. Ser. à 624 ThIr./4 1/1. g A N.-M., Oblig. I. n. ÎL Ser.|4 |1/1. n. 1/7195,50G

L

T 00 M O M 00 Drn

p wo E f n R R r

E tS G SO UE GO TO B AEERAE A O V o V ror

©

| |

o S R D D | n

m,1Lst.-20Rm

G5 V3 C5 HS 3

8UR

Î }

U O PP P O D a dds

non

WOD wor wt

,

H do. III. Ser.)4 |1/1. C bit Nordhausen-Erfurt I. E.'5 |1/t. 68,75bz Oberschlesische Lit. A.) 109,25bz do. Lit. Es ais do. Lit, L do, Lit, 419,00G do. gar. Lit. do. ca do. S do. g 51 do. m, 21,00bzG do. 25 2 do. L 59,00 G do. (Brieg-Neisse) .7.114,25bz do. (Cosel -Oderb.)' regte 1114,10G do. do. | . 1/7.1102,75bz 121,00G do. Niederschl. Zwgb.|33|1/1. u. 1/7.|—.— S do. (Stargard-Posen)'4 [1/4.u0.1/10.|—,— .7.166,50bz G do. IT. Ew./43/1/4.0.1/10.|—,— 12,00bz G do. III. Em.!/43/1/4.0.1/10.|—,— A Ostpreuss, Südbahn . . .|5 1/1. u. 1/7./101,25G KI. f. . 15,60bz do. do. Lit. B./5 |1/1. u. 1/7.|—,— .7.155,00bz ¿00 do. Lit. C.|5 1/1. u. 1/7.|[—,— .7.149,10bz G Rechte Oderufer /5 11/1. u. 1/7./100,10 G .7./80,10bz Rheinische 14 |1/1. u. 1/7.|—,— .7.147,00bz do. II. Em. v. St. gar.133|1/1. u. 1/7.|—,— .7.134,00bz do. III. Em. v. 58 u. 60/43/1/1. u. 1/7.199,00B .7.1176,75bz do. do. v. 62 n. 64/43/1/4.0.1/10./99,00B . [16,70bz do. do. v. 1865. .144/1/4.0.1/10./99,00B 7./95,75bz do. do. 1869,71 n. 73/5 |1/4.0.1/10./102,70bz B . |106,40bz do. do. v. 1874. ‘(5 [1/4.0.1/10./103,10G 1/1. |76,25bz Rhein-Nabev.S. gr. I.Em./44|1/1. u. 1/7./100,50B 1E do. gar. II. Em./431/1. u. 1/7./100,50B 1/1n.7./193,00B Schleswig-Holsteiner .

Gc Ge

f ps

Sa

L

| l

R e i

«U OOAAAAAANAAA | |

festgesezt und zur Prüfung aller innerhalb der Grlie Ablheitung. daselbst haben [9410] Bekanntmachung, m i béabiu de zweiten Frift angemelbeten Forderungen ein Ter- | btw Las Geerember 1976, Vormittags 10 Uhr, | "der Werkmeister Iohann Hemisß zu Flensburg | Ani 1. Zanuar 1877 gelangen mit Nachtrag U. Oa E P O PL [L7G 00 do, find AxL' 1870 (5 [1/2 u. 1/8 Tilcit-Tustorb.

Men aue s & Co. zu Guben ist der * Gafs “2 unis » TEE eine Forderung von 1298 e 90 und zum Tarife für den direkten Güterverkehr zwischen do. YViertelgulden pr. 100 FI. |—,— do. consol, do. 1871 . 1/3. u. 1/9./79,40bz Weimar-Gera.

oen 26. März 1877, Vormittags 10 Uhr, kurs créffnet und der Tag der abl E X om der Kaufmann Rudolf Bunke zu Neisse als | Hamburg, Lübeck, Lünebur, Berlin und Stettin Russische Banknoten Pr. 100 Rubel. |239,00bz i; : R

im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe bo, | auf den g ahlungéeinftellung alleiniger Inhaber der Firma Bunke und | und Stationen der Königlih Säwsischen Staats- ¡Fonds- nund. Staats-Papiere. do. do, kleine .…... 1/3. u. 1/9./79,70bx B |MAJATEZ Et Er, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kom- 1. November 1876 „Kleinert zu Neisse eine folhe von 455 4 82 4 | bahnen via Röderau resp. Zossen - Dresden erhöhte Consolidirte Anleihe . .42/1/4.u.1/10,/103,80 bz A “do. 1872 . Bresl.Wsch. St.Pr. missar aubexauet, zu E ie Gläubiger | festgeseßt worden. nachträglih angemeldet. Frabilige für Tonnenbände, Hohlglas und Wolle do de 1876 |4 |1/1. u. 1/7./96,70B do. do, kleine . vorgeladen werden, welche ihre Forderungen tn- Zum einstweiligen Verwalter der M i Der Termin zur Prüfung dieser Forderungen ist | sowie für den Spezialtarif Ta , leßtere aber nur im Staats-Anleihe 1, 10.1, 196 24bz A u 1873| | nerhalb einer der Fristen angemeldet haben. Rättier Fete brer A7 er der Masse ift der | auf den 12. Dezember 1876, Vormittags 11 Uhr, | Verkehr mit Berlin, zur Einführung. L 1850/52 S Aa M A Wer seine Anmeldung \{riftlich einreiht, hat Die Gléubt er des Gemei \chuld d vor dem unterzeichneten Kommissar imTerminszimmer Dresden, 11. November 1876. Staate Schuldicheino 1/1. n. 1/7 93,25bz a Anloiko 18 | eine Ahs@rist derselben und ihrer Anlagen beizu- | «efordert, in sf niudners wervén auf aa E G O ues S wo- | Königliche E der Sächsischen Kur- n. Neum. Schuldv.|34/1/ mt t 92,50bz do. do. Kleine ...| þ zubi t 3 ? on ie S'auviger, weiche ihre Forderungen an- „Staatseisenbahnen, -Deichb.-Oblig. . . .45/1/1. u. 1/7./101,50bz do. Boden-Kredit . 1 #| Â ae E ubiger, E midi ‘in fem Ge- auf reife) 177 Bano : gemeldet babén, fi Fenanus gesept werden. Freiherr von Biedermann. Bea SRALORC, A L, 101,50bz do Pr.-Anl. de 1864

vehnt, muß bei der Anmeldung seiner | ; : hte e I , den 10. November A 1’ u. 1/7193,00b j i Sorderung einen am hiesigen Orte wohnhaften Be- | or pier (oer Gtslokal, Terminszimmer Nr. 13, Königliches Kreisgericht. Anzeigen. Cölner Stadt-Anleihe ; 4 1/4n.1/10/100,50bx do; 5. Anleihs tiogl,

voUmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen Tre dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath on Der Kommissar des Konkurses i i i ; : - | Trebra, anberaumten Termin ihre Erkl Hte. Bheinprovinz-Oblig. . . .4§|1/1. u. 1/7.|—,— do. 6. do. do. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, | und Vorschläge über die Beibehaltung dieses m E | I R A R | E T 1/7 100,70bz do, K eins

werden zu Sachwaltern vorgeschlagen die Rets- ; : x : Mrgs Ar: A A A AA Me U IUOL O 1/1 anwalte Justiz-Näthe Kremniß, Koffka und Karsten, walters oder die Bestellung eines anderen einstwei- i i R E d 5 L Hs eta T, Pee Zes Ag E . 1/7.195,00bz 0. Liquidationsbr. .)

Berlin, den 16. November 1876 ligen erwalters abzugeben. Bekanntmachung und Edifktalladun | Fe A » Allen, oli ç g. 4 1/1 Königliches Stadtgericht. Gd n welche von dem Gemeinschuldner etwas an Köthner und Musikus J. Chr. S. E Kur- n. Neumärk. „32 L U e ne, OA-TAIO, 04 Goiikardd, 00 , Z 0, 0, . . . 0.

: ande) mes Papieren oder anderen Sachen in Besi ; 7 : : ; 7 | Erfte Attheilung für Civilsachen. oder Gewahrsam haben, oder ivie ihm das thal in Borbrück hat die Unzulänglichkeit seines îa A 4 1/L 1/7.95,00G Türkigche Anleihe 1865/5 1/1. u. 1/7./,00G Kasch.-Oderb : ‘0. 1/7,101,25bz do. do. 1869/6 |1/4. n.1/10.|{—,— Ldwhf.-B. (9°/0g.)

E O vershulden, wird aufgegeben, Nichts an denselben zu Vermögens angezeigt und um Zusammenkerufung A

[9417] anfur g (Gri verabfel [ H. zl | seiner Gläubiger Zwecks gütlicher Einigung gebeten. do, neus » J4411/7. i im Konkurs-Eröffnung. rabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besitz Ihm ist das Verfü SOLLEEE N. Brandeub. Credit/4 |1/1. u. e O à do. F n N s O. 37’50bz a Taae

[. 2902 o. 400 Fr.-Loose vollg.|5 |1/4.u. 12,0 G o

Í : 2 der Gegenstände l ungérecht entzogen, Zwangs- Veber das Privat- und Handelsvermögen des vollstreckungen sind sistirt d 1/1 bis zum 10. Dezember 1876 einshließlich g si fis irt, Mandator W. Beer ivectentais : l ; 1/L. U A a Abry q 38 nottte 1PM pr. Stück |37,00G A, ( 49%, (0DZ esterreich. Bodenkredit/5 |1/5.0.1/11.]|—.— erness. DL, SAT.

Kaufmanns Paul Emil Kupfer, Gneisenau- | y ; hier ifi tba ' em t od z ; ier ift zum einstweiligen Kurator bestellt. Zue 85 e, der verwittweten Kaufmann E E und Alles mil Vorbehalt ihre gueige Es werden damit Alle, welche Anspelite an die do. 1/1. Zw a i otte Caroline, geb. Moewes, | Rechte, ebendahin zur Konkursmasse alta Aue zu haben vermeinen, aufgefordert, solche unter do. 1/1. u. 1/7./101,20bz Oest. 5proz. Hyp.-Pfäbr.|5 |1/1. u. 1/7.|—— Oest.-Franz. Sf. . Sa i "irm 2 2 Fobaver der Nuzholz- | Pfandinhaber und andere mit denselben gleihbe | Vorlage der Urkunden in dem hier auf Pommersche 1/1. u. 1/7./82,50bz Oest. 5{proz. A Eke OUT n. 1/7.134,00bz „}Oest. Nordwestb. n Firma: L. Kupfer, Gneisenaustraße | rechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von iges fs: Dezember d. J., as L T 101,75 B E A 1s. Au al Reich. “Prd. (g) k ; V1, ew-Yersey Al ; 2 1/7. Braunschw.-Han. Hypbr.|5 |1/1. u. 1/7.1100,70bz G Kpr.Rudolfsb,gar.

Nr. 85, ist am 17. No: ember 1876 Nachmittags | den in i y L

; 1 2 1 en in rgens 10 Uhr,

1 Uhr, der kaufmännische Konkurs eröffnet und | d ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken nur anberaumten Termine a wideigefalls. Ó A E R e ri B 00,7 HE aide h osensche, neue ... è “17 ,60 do. do. do. |44/1/1. u. 1/7.195,25B Russ Staats. gar.

: s 2 nzeige zu machen. “A: : R A ist der Tag der Zahlungseinstellung fegtgesept auf den | Zuglei werden alle Diejenigen, welche an die | Wen in diesem Termine gütliche Einigung erreit Leven H . S1S . T: 1 5 G S j Schlesische 1/1 u. 1/784,0608 (4g S1IIL berüdka. 1199 L/L u. 1/7100 26bu |Sohmoiz. Unionsb.

13. September 187 Ma} 5 d * bi wird bleibende - ci i äubi «e E ee fe Ansprüche als Konkursgläubiger mache ird, ausbleibende irographarishe Gläubiger als Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der wollen, hierdurch ‘aufgefordert, ibe Ansprücbe, V derselben zustimmend angenommen, wenn nicht, der As S lu 7E kz. 110/41/1/L. n. 1/7./95,25b « 46 s Lf , do. rückz. 0/4 U: (.190,200Zz e J a | E E do. Hyp.-B. Pfâbr. unkb.|5 |1/4. n.1/10./101,00bzG |Tiddet. (Lomb.) .

Da E Dieliß, Holzmarktstraße Nr. 65 selben mögen bereits rechtshängig sein oder nit Konkurs eröffnet, und alle nit erschienenen Gläu- /

Die Gläu iger des Gemeinschuldners werd mit dem dafür verlangten Vorrecht | biger mit ihren Ansprüchen von der Konkursmasse 4 j z |

: : nQuidners werden auf- | bis zum 10. Dezember 1876 einschließli@ | ausges{lossen werden sollen. C4 40, 00. Nus 46 L L M do. do. do. 4#4/1/4.n.1/10./95.75bzG gefordert, in dem ; eciT: } Etwaiger Aus\chlußbesceid wi R d A. u. C.41/1/1. u. 1/7.101,00G | | Vorarlberger (gar.! auf den 1, Dezember 1876, Vormittaas 11 11 bei uns schriftlich oder zu Protokoll anzumelden, iger Ausschlußbesceid wird nur an der Ge- S O e R ‘2 1/7189 35b Els.-Lothr. Bod. u. C.-Cr./44/1/1. u. 1/3.|—,— Waroch.-Tex. gus. 54 s im Stadtgerihtsgcbäude, Portal T ag hr, | und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen inner- | tstafel veröffentlicht. : P. Westpr., rittersch. „34/1/1. u. 1/7.182,29D2 Hamb. Hyp.Rentenbriefe/4 |1/1. u. 1/7.|—,— 7 Mie 74 1/1. |180,00bz do.

immer Nr. 12, vor dem Kommissar, de Gr: V0, | halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, | Walsrode, den 13. November 1876. as, G0: E s guts Kruppsche Okligationen|ó [1/4.0.1./10/101,25bz G Gl E do. do. |43/1/4.0.1/10.

tadtaeribts-Ratb Chri ommiffar, dem Königlichen | fowie na Befinden zur Bestellung des definitiven Königliches Amtsgericht IT. S i 4 E S ot En sf E Mp di tgitaa t N E Verwaltungspersonals [9412] Müncmeyer. äg: IL Serie 1/L

) T1 und Bors{lâge über die Bei- ; f: do. 5 Ï

behaltung dieses Verwalters ee die Bestellung auf den 30, Dezember cr,, Vormittags 10 Uhr, do. Noulaindach, 1/1

; meint ete in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 13 =€: . o'Rn j ns E O Verwalters, sowie even- | vor dem genannten Kommissar zu erscheinen. '| Tarif- etc. Veränderungen 96 do. I Lu, 1/792,000s do. IL u. IV. rz. 1105 1/1. n. 1/7./101,00G Bergisch-Märk. I. Ser.|44/1/1. u. 1/7./99,25 G Dax Pra o fr.) 20,00G aur f Srctes E eng eines einstweiligen Ver- Wer seine Anmeldung schriftlich einreicht, hat derdeutsch e do. do. . .45/1/1. u. 1/7 S b do. III. u. V. rz. 1005 |1/ 1/7.1100,00bz do. II. Ser.|43/1/1. n. 1/7./99,25G do. II Emission .fr.| —,—

Nl e e zuge t. D idt tine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- erdeutschenEisenbahnen L Me E Ma ; Nd A Z do. II. rz. 110... 45 X} H P do. III.Ser. v.Staat 31gar.|341/1. u. 1/7. E Mllan be Fend 73/5 Ee S G n Papieren oder anderen Sachen in Besitz iber Gläubiger, welcher nit in unserm Amt L No. 232. Pommersche 1/4.0.1/10.194,40bz A i: Hyp Hirte gean T Ÿ 1 102 60ba G a o gee D m. 4 L D U TR E ba E Tudgteib: S A 7. 79 00bz G er s ram Cra oder peTe ihm etwas | kezirke seinen Wohnsitz hat, muß bei der Anmel- Ostbahn. Posensclie 1/4.u.1/10. Ae do. do. rz. 100/5 | versch. |101,00bzG Ido. : E, {7.197 00G do, gar. II. Em.|5 1/1. u. 1/7./76,80etwbz B E ee ausgorien, niéts an denselben ¿n | dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte| Gy 1 cOromberg, den 12. November 1876. e VEIAO: R ta do. do. rz. 115/441/1. u. 1/7./100,00bzG [do 1/1. u. 1/7./96,00G do. gar, 111. Em. 5 1/1. u. 1/7.74,30 6 Besitz der Gegenstände s on rem | wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten izag zum Árttfeltonif tue Ra Dreb R E E A P A Pr. Ctrb. Pfandbr. käb.|44/1/4.u.1/10.1100,20bz do. 1/ /7.196,00 G do. gar. IV. Em.'5 1/1. u. 1/ 174,00 B s 3 F .

[7 Ó auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und E 2 Hannoversche «4 [1/4.0.1/10.,— do. uukdb. rückz. à 1105 |1/ 1/7./105,00B do. 7./102,00bzB* ÆIGömörer Eisenb. - Pfdbr. 5 1/2. n. 1/8./73,30bz bis zum 22. Dezember 1876 einshließlich | Aften einzeigen. lig : und zu den | Rumänischen Verband-Güterverkehr vom 15. Dezem- Sächsische 1/4.0.1/10./96.50bz do. do, de 1872, 74, 75 44/1/1. u. 1/7./97,75bz Jo: Aud Ditdd. L. Vim: G —,— Gotthardbahn I. u.II. Ser./5 11/1. u. 1/7./60,70G

dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige Denjenigen, welhen es hier an Bekanntschaft ber 1875 in Kraft, derselbe enthält: a. direkte Schlesische 4 [1/4.0.1/10./96,00G do. do. de 1872, 73, 74/5 |1/1. u. 1/7./100,50bz Ad. ä II. Em. Ft do. III. Ser.|5 1/4.0.1/10. 60,70G

20 Rm. Do 0M B U Or S FEBRSPES R R R R i R i R A r

199,75 G .198,00bz .1100,20bz B 101,40B

go wn R

(2) É Pa - ——R—-

1 Lst,

1/4.0.1/10./79,40bz Lvz.-Q | / pz.-G.-M. St.-Pr. S Saalbahn Kt.-Pr. Eu 1/12. A 500€ Saal-Unstrutbahn 1/4n.1/10.{72; Eumän. St.br. /4.0.1/10.172,00bz /4.0.1/10./73,00B Albrechtsbabn . . /1. u. 1/7.174,00bz Amst.- Rotterdam {1. u. 1/7.1135,00bz Aussig-Teplitz . . u. 1/9.1134,00bz Baltische (gar.) . 1/10./70,00 B Böhb. West (5 gar.) 1/10./84,40B Brest-Grajewo . . 1 1

Sg

en

ae Ga Uni: WE Gd

T D E E A A

4

t e, » O ao rBE row ol B e

320 Rm

|

j j l } j . j j

R p

100 Ro.

Ano Brest-Kiew. ... /10./75,00bz Dux-Bod. Lit. B. . 1/7. 65,00bz Elis, Westb. (gar.

0 Coo NIOONAOE Ao A

g Y

U, u

u,

un

U

u,1/12.'57,00bz Franz Jos. (gar. u.1/10.|—,— Gal. (CarILB)gar. u.1

U

| | î |

d dd

RBRAARD

TURM 'A M G

:3BU[V109/

E Í

[q

3

4Lay8I

1

1 1/1. 1/1. 1/3. 1/4 1/4. 1/4. 1/4. 1/1. 1/6. 1/4. 1/4. 1/1. 1/4.

. . . .

*u91v1V uaSunzoLalA 1PUY38[[0A

unyrqos9g V NYIJ0AM

Y A499! -qlo403 pun JanoIneq USJINAMJUY UOA Ou uo1e ul

40899

-1949() -Y

A

*UO44avul

A4 3

uo Zun

Aqu] Uo uy uozloun

UIY-uVg 4 Sun 891 U90P] U0A

JoJouuaodg ‘n uo noz

7

2 -949 Uo.

010. JUnJsnV 041301418 “u gung

19pos M MOO A

rot

‘8 ‘318990 ‘A\’S ug ‘MPOLMBN A V O f

*02uB1] pun 8118 0490ds014 4 U0A

—‘U0 ‘Nv94Ng 80n08]UY091 N

LNALY SO[BUONBULOJU)

*uaUITOSV I uo ua g ‘A -J0A Pun

uno

u 4H1/1. u. 1/7.199,50G K. f, 1/1u.7./52,50bzB {Thüringer I. Serie 4 11/1. u. 1/7./99,25bz G 1/1 u.7./43,90bz do. II. Serie . . .44/1/1. u. 1/7. 1/1 u.7./39,00bz G do. III. Serie . . ./4 |1/1. u. 1/7. u Uu

‘uogun S

UOA Kad B

go M C O P Ha j H O V U A U Mr C H H D P U D O O P H M U B f I O O E E E

FRBEBBBPFEBAPERERRSA

S

1/1. |12,00bz do. IV. Serie . . .|44/1/1. u. 1/7. 1/1 u.7./102,75bz do. V. Serie .. .4§|1/1. u. 1/7. 1/1. 15,50 G do. VI. Serie . . .143/1/4.n0.1/10.

1 egt Obr G Chemnitz-Komotau . . .|fr.11/1. u. 1/7. Pl 0/00bz Lübeck-Büchen garant. |441/1. u. 1/7. L47135 75bz Mainz-Ludwigshafen gar. 1/1. u. 1/7. E do. do. 18755 |1/3. u. 1/9./102, 1/4u1 do. 1876/5 |1/3. u. 1/9./102,00bz B

Zal Cn B

Pfandbriet!e.,

ai D O ano Oo

1/7 101,000 Meininger Hyp.-Pfandbr. 5 1/1. n. 1/7,/101,00bzG | Blsonbahn-Prioritäts-Aktion und Obligationen, | Werrabahn I. Em. 44 1/1. u. 1/7./89,00B I C Nordd.Grund-C.-Hyp.-A.|5 |1/4.0.1/10./101,00bzG | Aachen-Mastrichter . . .|44}/1/1. u. 1/7./90,00 B Albrechtsbahn (gar.) . 15 [1/5.u.1/11.[51,50G 17. E do. Hyp.-Pfandbr. . 5 [1/1 u. 1/7./101,40bz G do. IT. Em.|5 1/1. u. 1/7.195,00 G Dux-Bodenbach 5 1/1. u. 1/7./49,00B . 1/7. Pomm, Hyp.-Br. I. rz. 120/5 (1/1. u. 1/7./105,00G do. LiI. Em.|5 |1/1. u. 1/7.|—,— do. neue , .!5 [1/4.u.1/10. 38,002twbz G

D a

UO][V 80% 6 Uu94T4 49) A E R L A191949

VAl4ouv pun Joos d Uonogtpuy enr ree g.

UTOW UT 311938 n@zuosso

24 e pad »_- N bet

euz pun uoyo

VI0U0D

Sage asss

a ‘my

T YOlStTeAYoTa OLA leute puory ga

YnJ813YY0605) 94894 nou wop 110

Îuo uoNungqi

u U

qyz8ny

TATOIOIO) *1Arpolae

N

‘TINHIYVASONACNIJIUY

‘UOMJUI( PUN JOJSTIY

nz 401918 1ONTP[VUITXVTE 4

I §9P 41y30140908]' TuUOSU] 49410 4670 sórpeuyo ‘uop noß1qon uozsrem 19)

o 8a

QUILI Zunyorzeg ep W09 u04 DvOaUg Wotijew ur uop1ea

‘zue ‘’Îue u] uezuepuodseliog 11

vaee qo83noP 10P uo04

VT ueosrrdoina Puviioa pusz1a1mo

uy] 40061

uoßrny

1 1 1 1 1 F 1 4 1

STTJUO4e J-12012110

sne on

. .

XVI,

Rentonbriefs,

1 1 1 1 1 1 1

Su] aop ur uely4 uojora u

“Jadaig [eg mo 0468 pur[sny m1 s!

opvassrzun |‘us1[048 02119 U91YB( TOMZ

5

j ; : cs e T) ( C A S Magi Tig Wre oen [E Se die Rechtsanwalte Gersdorf, Franz und Did schau vas agi táe Btebanplintige (Schleswig-Holstein. ./4 |1/4.0.1/10.|—,— Pr. Hyp.-A.-B. Pfandbr. 44 1/1. 199,00bz G dd. Ja. L Lan A S Kaiser - Ferd. -Nordbahn|5 |1/5.0.1/11./86,00G

, @ ; . | Sander zu Sachwalt - f ohe Baumwolle, Bier, Erdwachs, en

pee O gil mit denselben glei{h- s UERR, vorge}lagen zur Paraffinbereitung, Reis und Talg, e uf S E d 4 eiger a ne E es [9426] Aufforderung der Gläubiger - hebung der bezüglichen Positionen des Tarifs vom bis zum vorgedachten Tage nur Ania R n S F g R Ier UREN, Pi, Seer, b, Spaialteier iee s e e Alle Diejenigen, welhe an die Massc Ansprüche es Seer M T VErNorbenen- HaMheold: vorgerichtete Höll r in L "W L la E als Konkursgläubiger machen wollen, werden hier- N gangs Karl Pilz zu Schönberg O./L. ist auf den Verkehre mit Bog it E g Gali, alingen un dur aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen | sige Quer „Benefizialerben desselben das erbschaft- | 2 dwi gumilowice der Galizischen Karl- 1 derl, Ir e, dies e je Liquidationsverfahren eröffnet worden. udwigsbahn und Stationen der Ersten Ungarisc- Lon sein oder nit, mit dem dafür Es werden daber 4 akt inder) pan Erbschafts- | Salizischen Eisenbahn. Der Nachtrag ist von den 7 (1 Tra bis zum 22. Dezember 1876 einschließli gläubiger und Legatare aufgefordert, ihre Ansprüche | Verbandstationen käuflich zu beziehen. Meck1.Eisb.Schuldversch..33 1/1. u. 1/7,/89,50B do. do. 141/1/4.n.1/10 {98,00bz do. I.nu.IL Em.|44 bei uns \riftlih oder zu Protokoll ihielen tas bán E S de selben mögen bereits rets B Bromberg, den 14. November 1876. rft S L ag 4 R o Süddenutsch. Bod.Cr.Pfbr. 5 E eta E M u “a Lit. B.*./45

demnächf i er j i , om 15. d. : itt ei i i A S 20OI 22e e Ee do. do. rz. 110/4}/1/5.0.1/11.]98, erlin-Görlitzer . ...

der, gedachlen Seife crvemelbaten Focberen 4 fowie bis zum 81. Januar 1877 einschließlich | Tarif für den Transport von ‘Kall und Kalkasthe : I I I ' Pr.-AnT 1855 à 100 THlr. 34 1/4 (136258 |[Bisenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Akt lon do. Lit. B. nah Befinden zur Bestellung des definitiver V ¡e | bei uns s{riftlich oder zu Protokoll anzumelden. | bei Ausnukung der vollen Tragkraft oder des Rau- ree O IE Hess. Pr.-Sck. à 40 Thlr. —| pr. Stück |248,00bz G is oingeklammerten Dividenden bedeuten Banuzinsen.) Q Ak 6, waltungépersonals auf g n Der Wer feine Anmeldung li einreicht, hat zu- | mes der verwendeten Wagen und bei Verladung von Es * Das Badische Pr.-Anl. de 1867/4 |1/2. t. 1/8.1116,60G Div. pro/1874/1875| | Berlin-Hamburg I. Em. den 16. Januar 1877, Vormittags 10 Uhr glei eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen | mindestens 10,000 Kilogramm in einem Wagen von | h P atent- Bureau h : do. 35 FI. Obligat.|—| pr. Stück |134,75bz Aachen- Mastrich.| 1! 1 4 | 1/1. |17,10bz do. IT. Em. im Stadtgerihtsgebäude, Portal U 1 Tr. hoh eizufügen. 40 Stationen der Rechte-Oder-Ufer-Eisenbahn nach den K G PE Bayerische Präm. - Anl.4 1/6. |119.50G Altona-Kieler | 7x4 | 1/1. [120,25bz do. IIT. Em. Zimmer Nr. 12, vor dem oben Sant Fo / Die Erbschaftsgläubiger und Legatare, welche ihre | Ostbahnstationen Neuenhagen bis Landsberg ria s Pet B. 1E Braunschw. 20 Thlr.Loose|—| pr. Stück |82,25bz Bergisch - Märk. . | 1/1. 177 10bz Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. missar zu erscheinen 9 n A0m- | Forderungen nit innerhalb der bestimmten Frist | Schmiedefeld-Cüstrin in Kraft. Exemplare deffelben Sd Cer arthel, E Cöln - Mind. Pr.- Antheil zt 1/4. n. 1/10!107,50bz Bais Anl 1/1. 7./104,00bz do. C. Nach Abhaltung dieses Termins wird ge- anmelden, werden mit ihren Ansprüchen an den | find von den Verbandstationen käuflich zu erhalten j Ingenieur j Dessaner Sf, - Pr. - Anl.3 1/4. [116,506 Berlin - Dresden . . [18,25bz do. Tit D. :. eignetenfalls mit der Sat üb S Nachlaß dergestalt ausgeschlossen werden, daß sie Königliche Direktion der Ostbahn ? ia Frankfurt a:n Main, T Finnländische Loose. . .|—!} pr. Stück |37,00bz Berlin-Görlitz . 121.50bzG do. E Affford verfahren werden g er den | fi we en threr Befriedigung nur an Dasjenige G E : i vermitteli und verwerthet i Goth. Gr. Präm.-Pfandäb.|5 |1/1. u. 1/7./107.25bz Berl.-Hamburg. 1177.25bz de. It. F... i : alten Tônnen, was nach vollständiger Berichtigung n P Erfindungspatente „PVS do. do. II. Abtheilung\s 1/1. u. 1/7./105,00bz Berl.-Potsd.- Mag. . |77,75bz Berlin - Stettiner I. Em.

Zuglei ist zur Anmeldung der Forderungen der iti DESS Konkursgläubiger noch eine zweite Krist aller rechtzeitig angemeldeten Sorderungen von der E A f A im In- u. Auslande. Vieljäh- Hamb. 50Th1.-Loose p.St.|3 1/3. 1171,25bz Berlin-Stettin .. 118,00bz B do, IL Em. gar. 3 bis zum 38 Sébruar 877 A ließli Naclaßmasse, mit Ausf{luß aller seit dem Ableben E h f rige Erfahrung. Gute Corre- “Ny Lübecker do, - do, 34 1/4. pr. 86.1169,25bz Br. - Schw.- Freib. B a ern E 3

n y des Erblassers gezogenen Nutzungen übrig blei t o Meini I.0680 : r. Stück |[18,50bz 5In-Mi

t C 2 gen übrig bleibt. 1 at N eininger -. P „DUD Cöln-Minden . ..

im rig E g ad ring 2A innerhalb der Die Abfassung des Präflufiongerkennteifte findet R E e S E L d S s do, Präm.-Pfdbr.|4 1/2. 103,25B do: Litt. B.|( 98,75 G do. V. Em. f 9 eten Forderungen ein Termin nas Verhandlung der Sache in der C O er Oldenb. 40 ThlIr.-L. p. St.|3 1/2. }132.50bz Halle-Sor - Guben 7,00«twbz B do.

a

au E E E den 27. März 1877, auf den 9. Februar 1877, Vormittags 12 Uhr, ; : Âmerik, rückz. 18811 (6 Lu. 1//[103,00B6 | Hannover-Altenb, im “Stabideri btepebäute, Bunt L 1 E 6, [in unserm Audienzzimmer anberaumten öffentlichen Berlin-Dresdeucr Eiscubahn. i E É do, 1806 Â 6 1/50 1/11198,90et.bz B Märkisch- Posener

Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kom- Sigung ftatt. « Für den Artikel „Felle und Häute, rohe, ge- Erfíndun Svate do. do. gek./7 6 |1/5.0.1/11./98,80 G Magdeb. Halberst. mifar anberaumt, zu weldem sämmtliche Gläubi: | “Königliches Kröisericht, Ecste Abtheilung, | Loggmtegand Hesalzeue", bes Quantitäten von | Marken, und Master besorgen E i S A E E E E r vorgelade ¿10 f . j o, Bo nd.Y L! 2. 5.8.11./101, . gar. Lit. B. ge aden wérden, welche ihre Forderungen R R R Lokalverkehr der FradtaussGlag Voi A Hte Wirth & Co. in Frankfurt a/M. [6401] - Éew-Yéter Stadt - Anl.|6 1/1. u. 1/7./102,25bbxB |[Münst. Hamm gar.

innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. { Wer feine Anmeldung jbriftl ch einreibt, dat [9428] Bekanntmachung een S nit mehr zur Er ues ; Redacteur: F. Preh do. do. . .|7 |1/4.0.1/10./102,75B E gar. tine Mitprist derselben und ihrer Anlagen bei- | der Konkurseröffnung und des offenen Arrestes. erlin, am 15. November 1876. Cto. 131/11.) | Berlin: Dit e A Ae Ad Sts Ü A f Obechil.A C DARE! 12

Ueber das Privatvermögen des Kaufmanns Die Direktion. Ps S LTon (Kessel). Gra ia a (at E L 1s 18'60bz do. Litt, B. gar.| 12

Badische Anl. de 1866/43/1/1. u. 1/7.|—,— do. do. [9 11/1. do. St.-Eisenb.-Anl,.'5 |1/3. u. 1/9.|—,— Schles. Bodencr.-Pfndbr.5 1/1. do. do. . 4 1/2. u. 1/8.[—— do. do. [41/1/1.

Bayerische Anl. de 1875/4 1/1. u. 1/7.|—,— Stett. Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.'5 |1/1.

Deine Oos E u. He —— do. do. [43/1/1. remer Anleihe de 18(24&/1/0. u. 1/2. —,— A.Anb.Landb.Hyp.Pt5 [1/1. 1102,00 G do. Bubr.-C.-K. GI. I. Ser.

Grossherzog. Hess. Oblig.(4 15/5.15/11/93,25B E Hyp. PfarAbr.(5 L u.-1/7./100,75bz G do. dô. II, Ser.

Hamburger Staats - Anl.|\4 |1/3. u. 1/9.194 50G do. do. rückz. 125/41/1/1. u. 1/7.195,00bz G do, do. I, Ser.

Lothringer Prov. - Anl.\4 1/1. u. 1/7. Nürnberg. Bodenkr.-Obl.5 1/1. u. 1/7./101,00bz [Berlin-Anhalter

/7.1100,50bzG |do. Düsseld.-EIbf.-Prior. .{1100,00bz G do. do. II. Ser. /7.194,00G do.Dortmund-Soest I.Ser. .1101,25bzG |9ao. do. II.Ser .198,25bz G do. Nordb. Fr.-W.

fle Kaschau - Oderberg gar.|5 |1/1. u. 1/7./51,20bz F Livorno [3 1/1. u. 1/7.1206,00G [T}—,— Ostrau-Friedlander . . .|5 [1/4.0.1/10.|—,— {7.196,00 G Pilsen-Priesen 5 11/1. u. 1/7.|—,— /7}102,50G Kl. f|Raab-Graz (Präm.-Anl.)4 15/4. u. 10./64,25bz G [F Schweiz Centr.u.N.-0.-B.|5 |1/4.u.1/10./93,10G

|

1

1

1/1.

1/1.

1/1.

1/1.

1/1.

1/1.

1/1.

1/1. 1C

1/1. U Theissbahn 15 |1/5.0.1/11./61,75bz L.

/

/

1/ 1/7}—,— “_[Ung.-Gal. Verb.-B. gar.!5 11/3. u. 1/9.49,25bz 1/1 w 1/7 Ung. Nordostbahn gar.'5 |1/4.u.1/10./48,50 G 1/1. u. 1/7.99,75B do. Ostbahn gar./5 |1/1. u. 1/7. 44,75bz G 1/1. u. 1/7193 75B do. do. I. Em. 5 1/1. u. 1/7.153,00bzB 1/1. u. 1/7./102,00G Vorarlberger __ gar.|5 1/3. u. 1/9. —,—

1/1. u. 1/7.|—,— Lemberg-Czernowitz gar.|5 |1/5.u.1/11./60,75 G 11/4.0.1/1085,10B klf} do. gar. IL Em.5 |1/5.u.1/11./60,25G 1/1 1/CFE r do. gar. IIT. Em.|5 |1/5.0.1/11./52,90etwbzB Lw 1/75 do. IV, Em.|5 '1/5.0.1/11.149,10bz G 1/1. u. 1/7.1103,00G Mähr.-Schles. Centralb. . [15,50 B. 1/1. u. 1/7.|—,— do. do, IT. Ser. Salis lia eli

1/1. u. 1/7./90,00 B Oest.-Frz, Stsb., alte gar.'3 11/3. n. 1/9,/310,00 B 1/1. u. 1/7.196,00G do. do. 1874/3 1/3. u. 1/9.1299,00B 1/1. u. 1/7./94,50G do. Ergänzungsnetz gar.|3 |1/3. u. 1/9.1299,75 B 1/1. u. 1/7.193,00bz G Oesterr.-Franz. Staatsb.|5 |1/3. u. 1/9./93,50 G 1/1. u. 1/7.|[—,— do. II. Em.}5 |1/5.0.1/11.193,75bzB 1/4.0.1/10./92,75bz B Oesterr. Nordwestb., gar.|5- 11/3. u. 1/9.171,25G 1/4.0.1/10.192,75bz B do. Lit, B. (Elbethal)|5 |[1/5.0.1/11.157,25G 1/1. u. 1/7./101,00bz Kk.f |Kronprinz-Rudolf-B. gar.|5 |1/4.0.1/10.159,00G 1/4.0.1/10.|—,— do. 69er gar.|5 |1/4.u.1/10./57,60bz 1/4.u.1/10./93,00 G Krpr. Rud.-B. 1872er gar.|5 |1/4.0.1/10.156,00bz 1/4.0.1/10.197,75B Reich.-P. (Süd-N. Verb.)|5 |1/4.0.1/10.160,50bz 1/1. u. 17. Südöst. B. (Lomb.) gar. 1/1. u. 1/7.1232,00bz G 1 1/4.0.1/10./230,60G

1

o C zuer tep JunyieMIoA oZ4eun3 ‘deo Sun

Yoanp or urq ‘ueyor] 424 uo jz 41m uo

§90[1044107 ouyo uarmerueZu, uezueged

enovadg *uyp ‘n ‘poayos

‘asu, ‘egr

U u u

p ‘nosauosß e

ug *u0)

u U u T u Uu U u U u U. u U

UOPSaI(

814213 04090ds01

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

0490) nz uszerIzuazu uug op neamng us

*“40q1vevp zmevzol1e5 ‘TI1u0)7 Wmep req +410dxy 104vp1010A

09903 Î11004u04%] Uuo[vuorzzu1ozur sop 941U10)-A14n00:

Uu, u. u. Uu. U, u, U, u, U, u, U, U, u, u. U, Uu,

7 *UOTOSnZUIO: (981 404 uolu 028T 4109 purs uozuuzg uo

“404 (G8T 4108 481 u1opu §4310y109v10 oui

39y9101Iuvjzun o1p —duoxd o1p urozuyzuo

‘91Þ Jitv zzn1[0864u04x] uon

0981 4108 pujs uoJunp a e

woNunpuiqio A uous “0A 40[TE

‘nq N 1j a R j U P e S P R O 1

E

1

00ck

Pas [2] dae

S

pt WOO.

Qo Uo H 1 Hx e Jr H 1 Mr 1E U 1E 1e 1 Eck 1Þck M V

E A jd bi

N M

Na

10,40bz do. VII. E 12,90bz Braunschweig s 101 90bzB jBresl,-Schw.-Freib.Lt.D. 256,50bz do. Lit. E. F. 98,10bz G do. Lit. G... 496,00 G do. Lit. H... 196,00 B do. It L... 27,50bz do. Lit.K. .. .1132,50bz B do. de 1876 . .1122,50bz B Cöln-Crefelder . . ....

n. u 1/7.5— do, do. neue gar. 94,00G * do.Lb.-Bons v.1877} || =i6 |1/3. u. 1/9.1102,00G [1. n. 1/7.95,00 B do. do. v.1878\ £36 |1/3. u. 1/9.1103,00 G 1/4.9.1/10./90,00 B do. do. Oblig.) S =}5 |1/1. n. 1/7./74.00bzG 90,25 B 1/1. u. 1/7.177,00G l 1/4.0.1/10./89,50bz Brest-Grajewo 1/1. u. 1/7.156,50bzG | 1/4.0.1/10.197,25G Charkow-Ásow gar. . .5 |1/3. u. 1/9.|—— ¿t d 1/1. u. 1/7.—— do. in £ à20,40 Æ gar.l5 |1/3. u. 1/9176,50B* ga

—— DTUT O o v5 U5 Io I U O O I U C D Pf P O EN

P R MOODAN D

7 [7

RRARRRLOOoO pu

on

EE E E EEEEA R RK

R E50 Saa S Die Pa R R =J=J° =JIchJ° 4D S G E S S. .

sner. 6