1876 / 274 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i l S , welcher am 25. d. M. in Wirk- F f den 10. Januar 1877 Die Glêubiger des Gemeinschuldners werden auf- Zinsen seit dem i Juli 1874 nahträglih ohne samkeit tritt, und welther Ieergest - werra Ge j Bo rsen-Beilage au j i G C R d ; äßigte Säße für den Transport ro p Vormitiags 11 Uhr, s Zart | “fen 21. November er. Vormittags 11 Uhr, | Der Termin zur Prüfung dieser Forderung is | ete n von den Verbandsgüter-Expeditionen : : “inl o :

vor dem Kommissarius, Stadtgerichts-Rath Fürst | den LÎ, Rowemer 1 Terminszimmer Nr. 2, vor | auf Sonnabend, den 9, Dezen enthält, fan um Veulschen Reichs-Anzeiger und Köniali reußischen Staals-Anzeiaer

in K E a dem Kommis: Lern Stange, Me Morscbläge vor dem unter E n Rommiisar ‘im Termins- | Namens der Si bahn-E E Dea E ] T L gerichtSgebaude®, anverau. ; die | raumten Termine ihre Erklärungen un e icbt8gebäudes anberaumt, wo- en E 2 j

E S lbicer aufgefordert, nelde ihee | fiber die Beibehaltung dieses Verwalters ei (t | von pie Gläubiger, welche ihre Forderungen ange- | Königliche Direktion der Main-Weser-Bahn. M 274. : Berlin, Montag, den 20. November 1876.

y t ellung eines andern ein}tiweil Se ' : i erden. E N N j ne _Forderungen innerhalb ciner der Fristen angemeldet ee darüb er abzugeben, ob ein einstweiliger Ver- mes E in Kenntniß gese 4 E 1876. | Nassauische Eisenbahn. ber 1876 Berliner Börse vom 20. November 1876| Oesterr. Papier-Rente . 4;/1/5.0.1/11./48,50bzG. sJOstpr. Südbahn .| 0 |- 0 4 | 1/1. [18,10tzG Cöln-Mindener I. Em.|44{|1/L u. 1/7.|[—,— ben. ¿ftlid einreicht, hat | waltungsrath zu ernennen, und welhe Personen in B 5 iglihes Kreisgericht. Wiesbaden, den 15. November E: In dein nachfolgenden Courszettel sind die in eien amtlichen) do, Silber-Rente . |4 |1/1. n. 1/7/52/30i R. Od.-Ufer-Bahn 1/1. [105.00bs B A N IL Em. 5 1 1n.1 1102,75G ph seine Anmeldung riftli ein h nig en den nachbenannten Stationen r and nichtamilichen Theil getrennten Coursnotirungen nach den : 4 1/L e m IT Em |4 L T, :

1/4 u10/91,10bz do. ITI. Em./4 [1/4.0.1/10. | 1/1. 17,50bz G do. do. 14}1/4.0.1/10. 1/1 u.7./101.70bz do. 3} gar. IV. Em.|4 |[1/4.0.1/10. 1/1. 1132,75bzB do. zl V. Em./4 |1/1. u. 1/7. 1/5. 75./127,00bzB do. VI. Em.!4}/1/4.0.1/10. 1/1., 188,50bz Halle-Sorau-Guben gek.|5 |1/4.0.1/10. 1/1. 198,20bz do.v.St.gar.conv.|5 |1/4.0.1/10. 1/1. 114,00bz Hannov.-Altenbek, I. Em.|44/1/L u. 1/7. 1/1 u.7./48,25bz do, II, Em./44/1/1. u. 1/7. 1/1. |27,00B do, III. gar. Mgd.-Hbst./44/1/1. u. 1/7. 106,30bz Märkisch-Posener . . . .|5 |1/1. u. 1/7.|—,— I, “Eze Magdeb.-Halberstädter ./44/1/4.n0.1/10.|—,— 1/1. |137,50bzG do. von 1865/43|1/1. u. 1/7.195,50 B 1/1. |60,00bz do. von 1873/451/1. u. 1/7.|—,— 1/1. |19,25G Magdeburg -Wittenberge 1/1. 171,25G 1/1. |23,25G do. do. 1/1. u. 1/7.|—,— 1/1. |18,00bz B Magdeb,-Leipz,Pr.Lit. A. 1/.1 u. 1/7./97,80bz 1/1. 130,00bz G o. do. Lit.B.4 (1/1. u. 1/7.183,30bz “1/1. |64,00bzG Münst.-Ensch., v. St, gar./4}1/1. u. 1/7.|—,— 1/1. [65,10bz G Niederschl.-Märk. I. Ser.|4 1/1. n. 1/7.195,00G 1/1. |93,300z do, II. Ser, à 624 ThIr.|4 |1/1. u. 1/7.|—,— 1, Bare N.-M., Oblig. I. u. ÎT. Ser./4 1/1. u. 1/7. L: fie do, III. Ser.|4 |1/1. n. 1/7. A Eaians Nordhausen-Erfurt I. 1/1. u. 1/7. 1/1. |68,00bz B Oberschlesische Lit. 1/1. u. 1/7. 1/1. do. Lit, 1/1. u. 1/7. 1/1. do. Lit, 1/1. u. 1/7. 1/1 do, Lit, 1/1. U, 1/7. do. gar, Lit, 1/4.0.1/10. do, gar. 3} Lit. 1/4.u.1/10. do, Lit, G./43/1/.1 n. 1/7. do, gar. Lit. H./41/1/1. n. 1/7. do, Em. y. 18695 |1/1. u. 1/7. do, do, v. e, 1/1. u. 1/7. 5 0. 0, V, 4¿|1/1. u. 1/7. _157,00bzS do. (Brieg-Neisse)/4t|1/1. u. 1/7. .7.112,00bz G do. (Cosel-Oderb.)/4 |1/1. u. 1/7. 4114,10G do, do. .. .. ./5 |1/1. u. 1/7./102,50G 120,00bz G do. Niederschl, Zwgb./33/1/1. u. 1/7.|—,— .7.|—,— do, (Stargard-Posen)/4 |1/4.0.1/10.|—,— ./65,00bz G do, II. Em. /43|1/4.u.1/10./98,75B . [13,00bz do, i TI. Em. 43|1/4.0.1/10./98,75B B Ostpreuss. Südbahn , . .|5 |1/1. u. 1/7./101,50G . 16,00bz G do. do. Lit. B.|5 1/1. u. 1/7./100,50 G .7.193,00bz do, do. Lit. C.|/5 |1/1. u. 1/7.|[—,— ./48,50etwbz B |Rechte Oderufer . . . . .|5 |1/1. u. 1/7./100,10 G 179,00bz Rheinische lu 17) .7.146,90bz G do. II. Em. v. St, gar./34/1/1. u. 1/7.|—,— .7.133,00 G do. IIT. Em. v. 58 u. 60/44/1/1. u. 1/7./99,00B

¿ 176,75bz B do, do, v, 62 u. 64/41/1/4.0.1/10./99,00B . 116,25bz G do. do. v. 1865. ./44/1/4.u.1/10./99,00B ; ./95,75bz G do. do.’1869,71u. 73/5 |1/4.0.1/10./102,50bz G 106,40bz do. do. v. 1874. .|5 1/4.0.1/10./103,10G 75,S0etwbz G |Rhein-Nahev.S. gr. I.Em./44|1/1. u. 1/7./100,75 G 264 era raga do. gar. IT, Em./4§/1/1. u. 1/7,/100,75 G .7.1189,00bz Schleswig-Holsteiner . .|44|1/1. u. 1/7.|—,— .7.150,00bz G Thüringer I. Serie . . ./4 1/1. u, 1/7.195,00G ./42,50bz do. II. Serie . . ./44/1/1. u. 1/7.|—,— .138,25bz do. III. Serie . . ./4 1/1. u. 1/7./95,00 G . 412,00bz do. IV, Serie .. .44/1/1. u. 1/7.|—,— .7.1101,90bz G do, V. Serie . . ./44/1/1. u. 1/7./100,25 G 5,50etwbz G do. YVI. Serie . . ./44/1/4.0.1/10.|—,—

21,20bz G Chemnitz-Komotan . , .|fr.[1/1. u. 1/7.[87,50G

39 75bz G Lübeck-Büchen garant. |4}/1/1. u. 1/7./100,50bz B

7135 95bz Mainz-Ludwigshafen gar.|6 |1/1. u. 1/7./102,50G E do. do. 1875/5 1/3. u. 1/9./102,00bz

. [180,50bz do, do. 1876/5 |1/3. u. 1/9./102,00bz

: i ä j wi i =mlî ‘usamm i ttangen j inisch eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- | dense E reg dem Gemeinschuldner etwas (Pes. Kangmanietr des SERITIeS, Néfiaut hen und Rheinischen Eisenbahn, nämli e E C De Gerdeet ms fo Si P 250 PL 1854 Es V7 da 29,75 B “Ta (Lit. B. gar.) zufügen. äubiger, welcher nit in unserm Amts- | an Geld, Papieren öder anderen Sachen ibn Besiß „ibrc itdaaa zwischen: Frankfurt Af ac Gee _uN Fal endere dofindl, Gesellschaften finden sich am Schlusse des Courszettels. | Qesterr. Kredit 100 1858 f t Bhein-Nahe T befe seinen Wohnsiß hat, muß bei der Ante E R Ditieien "nis ‘an denselbea [9476] Bent ms Rd, mermeiliées Engens, Hongel jene E eits ies äden, Eis i R 0 Ds 6 I. E. Sa O aae Facns. gar.

: L i iesi rie | ver|Qutden, T R Der über den Nahlaß dec e R iner- "Unkel andererseits Ametardam N x 2 A inger Lit, A.

dung seiner or A, «ags fte] ll iegen u den | zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Wilhelm Fribshe zu Roßleben eröff- | sowie Rüdesheim ciner- und Unke ¿ttein do.… . . .'100 FI. Pester Stadt-Anleihe . / Thür. nene 709/ wohnhaften Bevollmächtigten E: S Besiß der Gegenstände R Konfurs f durch Vertheilung der | Caub sowie Limburg einer- und ChrenyrennEn London . . . .|1 L, Strl. de, do, kleine [7 do. Lit, B (gar.) Akten anzeigen. ; Bekanntschaft is zum 10. Dezember cr. cinshließlih nete ee t andererseits, Weßlar einer- und Ehren e ein Ungar, Gold-Pfandbriefe/5 [1/3 u. 1/9. Q, E (gar) Denjenigen, welcen es _hier an Bekannt]: iht oder dem Verwalter der asse | Masse beendigt. i sowie Engers andererseits, tritt vom 1. Dezember cr. 100 Fr Vagaë: S6-Fivenb.-Anl lo. Lit. C. (gar. feblt, werden die Iustiz-Näthe Fränkel, “Kaupish, | dem Gericht 0 d Alles mit Vorbehalt | Querfurt, den 9. November 1876 und Gepäckbeförderung “E aens Weim.-Gera (gas ) (4) ( 0 |

s

"aris . [8

S , E machen un l N ¿geridt. J]. Abtbeilung. an eine - direkte Personen- 4 Belg. Bankp1./100 Fr. |8

Hienvs und Leonhard zu Sachwaltern vorge è mctigee Mer in Rechte ebendahin zur Konkursmasse Königliches Kreisgericht Abtheilung ins Leben. Näheres kann bei den betreffenden do. do. [100 Fr. 5 1/6.u.1/12.176 25bz G Werra-Bahn ... |1

2

3

3

8

L

r 0 s Ms A

too

G09 O P 00

j j | | |

do O H t l E E

Sp S E

lagen. 7 iefern. Pfandinhaber und andere mit denselben z c j Billet-Cxpeditionen erfragt werden. Wien, öst. W./100 FI. 159, 10bz O 1/6.n. 6 25eb G ®) ade: à 400 Breslau, den 1 k vent Abtbeilung I. fertigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben Konkurs-Eröffnungs-Anzeige Eütezbaderi, ben 17. November 1876. Âa an 10G I /6.0.1/12.|/76 25e ) abg. 110,00bz à 40 0/ A E von den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücen nur | [43711 und Im direkten Personen- und Gepäckverkehr zwi- Petersburg . ./100 8. R. 7

i Anzeige zu maden. ¿tant die Ediftalladung. {en unsern Stationen Wiesbaden, Rüdesheim und do. . ./100 8. R. l [9457] Bekanntmachung. è ugleich werden alle Diejenigen, welche An: L Nachdem über das Vermögen des entwichenen Ems einerseits und Station Forbah der Elsaß- Warschau , .[100 8. R.! 7 [240,00bz Italienische Rente , 1/1. u. 1/7.69,00bz G Chemn.-Áne-Adf iber das Vermögen des | Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wo Tischlermeisters G. H. J. Bartels von hier auf E Bahnen andererseits treten theilweise Bankdiskonto: Berlin f. Wechsel 42/6, f. LombarA| do. Tabaks-Oblig. .| |6 |1/L u. 1 /7/100,50bz i; ait dem Fou Ne sidor)- Reich, in Firma: | len, hierdurch aufgefordert, ihre Anpelos Velen Antrag des curatoris absentis der Koukurs eröffnet Botnena A S 1877 ab geringe Preis-Erhöhun- 94/0. Bremen 50/9, Frankf. a. M. 4°/6, Hamburg 54/6. |Rumänier 1/1. u. 1/7./87,00bz T T Pa : J. Reich & Comp. hierselbst, Ohlauerstraße Nr. 79, | mögen bereits rechtshängig fein oder nit, mit dem ift, werden Alle, welche behufs ihrer Befriedigung gen ein. Näheres kann von jeut an in unserem Geld-Sorten und Banknoten, do, : 87.00bz Hann. -Aitb St P ist 3

BAESRASR

a C5 O

158,00bz do. do. IL Em. 1/2. n. 1/875. Tage B BCP Z

237,00bz do, do Md 1/2. u. 1/8.[/75,20bz G S ata De

234,50bz Franz. Anl, 1871, 72) S 6/2581 Borl-GorL t St Pr. C (5) (5) 0

3

S D t t

CRA R non

T T N Cr

ittelungen der Tag der | dafür verlangten Vorrechte nsprüche an die Konkursmasse machen, bei An- ie, ir den Personenverkehr dahier und ukaten pr, Stück —,— do. kleine S |8 1/1. n. 1/7.187,00bz f é hlun L ang auf den 22. Zuli 1876 bis zum 20. Dezember 1876 cines eobung de Auss{lüsses von derselben aufgefordert, Lari Darenn e: ab bei en Billet-Erpeditionen Dis pr. Stück 20,34G Russ. Nicolai-Obligat. S 1/511 igs Magd Halbat B À itgeseßt worden bei uns [riftli oder ¿u Pro rider in 1er- | ihre Ansprüche, unter Vorlegung der betreffenden | ter bezeichneten Stationen erfragt werden. Napoleonsd'or pr. Stück 16,265bz Italien, Tab.-Reg.-Akt. do. C., “Bredlan, ven 14. November 176 ing 1 und dens zur Ps meldeten Forderungen, | Urkunden und Angabe etwaiger Bor gseäbie, am Königliche Eisenbahu-Direktiou. Don e gl: 90 Gramm. . Fr. 850 Einzah. pr. 8/6 (1/1. u. 1/7, |Mnst Ensch.St.-; dsniali icht. eilung 1. er gedachten Fri f E onnerstage, den 12. . D. J e : - 8 Pr. Herrn uss, Centr. Bedencr.-Pf. . u, 1/7./74,50bz h rfurt Königliches Stadtgericht. - Abtheilung "i nen A Befinden zur Bestellung des definitiven D Vormittags 10 Uhr, , | Niederschlesish-Märkische Eisenbahn. vi Imperials pr. Stück ...., 16,70 G do. Engl. Anl. de 1822) 1/3. u, 1/9. 78,60eb E. 9456 t Ä Verwaltungspersonals hierselb anzumelden. Es sollen in diesem Termine Berlin, den 15. November 1876. do. pr. 500 Gramm 1395 G do. do. de1862 1/5.u.1/11, Ostpr. Südb [9456] Vekanntmächung auf den 5. Januar 1877, Vormittags 9 E, 1 zugleich die Erklärungen dec Gläubiger über die | Pom 15. November cr. ab tritt zum Tarife für | Franz. Banknoten pr. 100 Francs . . [81,4002 G do. do. kleine | . R. Oderufer-B Æn dem Konkurse über das Vermögen der Han- | ;., unserem Gerichtslokal, Terminszimmer E. ¿fes | Person des definitiven urators und die Verwaltung | pen Hamburg- 2c. Böhmish-Mährischen NVerband- Oesterreichische Banknoten pr. 100F1. |159,45bz äo, Lud A 1/5.0.1/11.|- rere deîsleute Franz Josef Reichel und seiner Ehe- | „or dem Kommissar Herrn Kreisrichter Matthes der Masse entgegengenomnien-werden. N Güter-Verkehr ein Nachtrag X. in Kraft, waer do. Silbergulden pr. 100 FI. [177,90bsz do, fund. Anl. 1870. 1/2. u. 1/8.|—, Tileit-Taatorb. frau Johanna ! tel, geb. Teubner, verw. zu erscheinen. : : L E Der Schuldner hat das NVerfügungsrecht über theils neue, theils ermäßigte Frachtsäße enthält. do. YViertelgulden pr. 100 FL |—,— do, consol, do, 1871 . 1/3. n. 1/9. Weimar-Gera. gewesenen Eichholz zu Reinerz, ist zur Anmeldung Nach Abhaltung dieses Termins wird 6 fA en ein Vermögen verloren ; die Zwangsvollstreckungen Druexemplare dieses Nachtrages werden von lnirar Russische Banknoten pr. 100 Rubel. |242,00bz | S o der Forderung der Konkursgläubiger noch eine zweite s mit der Verhandlung über den Akkord ver- n sistirt; als eei Os ist hiesigen Me L Epe auf Verlangen «unenk- Cacet R a E are n do, do, Mioltio s 1/3. u. 1/9. E ren werden. L 24 -Gerichts8-Anwalt Haacke besteul. eltlih verabfolgt. 0onsolidi eihe .. .0,1/10./103,75 bz 0, o. 1872, 1/4.0.1/10. y R Fris zum 30. November 1876 einschließli "Wer eine Anmeldung sriftlich einreicht, a Dee d 10. November 1876. geltlih f Königliche Direktion do. de 1876 (4 (I/L u. 1/7.(9610B P L, Vn.1/10 Lpz-G-M E festgesest worden, Die Gläubiger, welche e Ne cia TibiGrift derselben und ihrer Anlagen bei- Königliches T E der Niederschlesisch-Märkischeu Eisenbahn. Ma tine ; V r u 4 x0 Ms T Ls: 1878 j 1/6.0.1/12. A INE, AHeEe: i iht angemeldet haben, werden aufge- ügen. / / ochmus, 0. Î ; „00bz 0. 0. eine , 1/6.0.1/12.|—,— s rue ns La fie ridaen bereits rechtshängig sein E Gläubiger, welcher nicht in 4aseres D [9448] Oln i chl \i\ he Eiscnb ahn Staats-Schuldscheine . .|34/1/1. u, 1/7.193,00bz do. Anleihe 1875 .,.. Vau IAd 73,Tö5bz Rumän. St.-Þr. .| oder nit, mit dem dafür verlangten Vorrecht bis | Amtsbezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Bume,: erie A Kur- u. Neum. Schuldyv./3}|1, n.1, 1/,/92,50bz do. do. kleine .. ./41/1/4.0.1/10./74,50bz Albrechtsbabn zu dem gedachten Tage bei uns schriftlih oder zu | dung seiner Forderung einen am hiesigen aki x Judagations- und event. Konkurs-Pro?lam, Bis ult. Februar 1877 und von da a ms fi Oder-Deichb.-Oblig. . . ./41/1/1. u. 1/7./101,50G do. Boden-Kredit . 1/1. u. 1/7./73,25bz Amst.-Rotterdam Protokoll anzumelden, é ; wohnhaften oder jur Praxis E line n den Zweite Bekanntmachung. Vorbehalt des jederzeitigen Widerrufs, werden F Berliner Stadt-Oblig. . 451% 14 n. 1,1/4,/101,70bz do Pr.-Anl, de 1864 1/1. u. 1/7.,/135,00bz Aussig-Teplitz . Der Termin zur Prüfung aller in der Bel Lir | auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu Alle und Îede, welche an die Nachlaßmasse des | Kohlenfrachtsäge des gemeins(astliGen Laris.va do. do. . 3H1/L u. 1/7./93,00bs do. do. de 1866 1/3. u. 1/9./132,00bz |Baltische (gar.) . 91. Oktober 1876 bis zum Ablauf der zweiten Frist Akten anzeigen. h kfanntschaft | weil Käthners und Schmieds Hans Asmus | der Kaiser-Ferdinands-Nord ahn für den D ur Cölner Stadt-Anleihe . ./4§/1/4.0.1/10./100,50bz do. 5, Anleihe Stiegl, 1/4. u.1/10.|—,— Böh. West (5 gar.) angemeldeten Forderungen ist Denjenigen, welchen es hier an Be E Lage zu Sbönberg, insonderheit an das dazu ge- | von Orzesche nach Brünn und Wien auf ifi “i Rheinprovinz-Oblig.. . ./441/1. u, 1/7./102,00bz do. 6. do, do. 1/4. n.1/10.|—,— Brest-Grajewo . .|- auf den 12. Dezember 1876, fehlt, werden die Rechtsanwalte Elsner un Fh d ad e, hierselbst sub Nr. 94 belegene Kathengrund- | bezüglichen Frachtsäte von Friedrich8grube ermäßigt. Schuldv. d, Berl. Kaufm. /44|1/1. u. 1/7.|—,— do, Poln. Schatzoblig, 1/4. 0.1/10.|—,— Brest-Kiew. ... Bormittags 11 Uhr, sowie die Justiz-Räthe Fifus, prgtlgs Mie pert, aus irgend einem Grunde Ansprüche Breslau, 14. November 1876. . (Berliner 1/1. u, 1/7./100,70bz do. do. kleine 1/4. a.1/10./73,40bz Dux-Bod. Lit, B. vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts - Rath hierselbst zu Sachwaltern vorgeschlagen. und Forderungen zu haben vermeinen mit allei- Königliche Direktion. d 1/1. u. 1/7./105,00bzB Poln. Pfdbr. IIL. . 1/1. u. 1/7./68,00bz Elis. Westb. (gar. elsher, im Terminszimmer Nr. 1 unferes Ge- niger Ausnahme der protokollirten Gläubiger S GETEA E E 4 1/1. u. 1/7.195,00bz do, Liquidationsbr. 1/6.u.1/12.'56,50bzG [Franz Jos. (gar. häffslofales, anberaumt und werden zum Erscheinen [9464] Bekauntmachung chie hierdurch aufgefordert und befehligt, {ih da- Altona-Kieler Eisenbahn-Gesells jalt, af Kur- u, Neumärk. .34/1/1. u. 1/7.183,50bz Warsch, Stadt-Pfdbr, I.|5 1/4.0.1/10. Gal. (CarILB) gar. in diesem Termine die sämmtlichen Gläubiger aufge- Uns e i des | mit binnen 12 Wodhen, von der lezten Bekannt- Für den Lokalverkehr der unter unserer DDA do. neue ,. . u, 1/7.183,10bz do, do. IL.|5 |1/4.0.1/10.|—, Gotthardb. 60% . ordert, welche ihre Forderungen innerhalb einer | Jy dem Konkurse über das Berw'gen ist machung dieses Proklams an gerechnet, ordnungs- | tung stehenden \chleswig-holsteinishen Ei en urs, ck- do: . ./4 |1/1. u. 1/7.195,00bz G Türkische Anleihe 1865|5 1/1. u. 1/7. Kasch.-Oderb. . er Fristen angemeldet haben, Goldarbeiters Robert Tackmannu zu ents um | mäßig hierselbst zu melden, und zwar bei Vermei- | sowie für den Verbandverkehr mit der ; mshorn do. neue . ./44/1/1. u. 1/7./101,00G do, do. 1869/6 1/4. a.1/10. Lâwhf.-B, (9%g.) Wer seine Anmeldung schriftlich einreicht, hat | der Kaufmann Reinhold Schurzmann hierse pit ; dun A Ae SsHlases und Verlustes ihrer Ansprüche | Glückstadt-Itehoer Bahn kommen mit 1. E N. Brandenb. Credit/4 |1/1. n. 1/7./95,00bz G do. do. Kleine/6 1/4. u.1/10. Lüttich-Limburg eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- | definitiven Verwalter der Masse bestellt worden. und Fovderungen. 1877 anderweite Spezialbestimmungen zum Be t 3 do. neue . ./44/1/1. u. 1/7./10100G do. 400 Fr.-Loose vollg.|3 ‘1/4. n.1/10.|—, Mainz -Ludwigsh. fügen. ¿éi Liegniy, den 11. November 1878 Mit Rüctsicht darauf, daß die geseßlichen Erben | reglement, sowie anderweite Transportpreise : Ostprenssische . . ./35/1/1. u. 1/7./83,50G (N-APinnl.Loose(10th1)— pr. Stück Meckl, Frdr, Franz, Jeder Gläu iger, het n es wos R Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. des 2c. Lage die Nachlaßmasse belelzen Aue Lten und Sahrzeuge zur Sinführueg. Neudruck D ix U. 1/7. S, esterreich. Bodenkredit|5 |1/5.0.1/11./83. E St., J irke seinen Wohnsiy hat, muß ve S P i io legis et inventario angetreten haben, gi er vom 1. Jan1 / | S / . u. 1/7./101, Dest. 5proz. Hyp.-Pfdbr.|5 |1/1. u. 1/7199 est,-Franz. t, . dier Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften [9459] Konkurs-Erö}fuung Ee Proklam zuglei s event. Konkurs- | der gesammten Spezial-, Tarif- und A ene Pommersche . 1, 1/7./82,00bz Doe, Sépros. SUb.-Pfdbr. L n, T, Oest. Nordwestb, oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen N ¡LD- ie j Proklam bestimmungen für die gedachten Verkehre ist S do, . u. 1/7,193,00bz Wiener Silber- Pfandbr. /54 1/1. n. 1/7. «do. Lit B. B g ets i Zil nigliches Kreiögeriht. Grie Bitings 19 Uhr Au&wärtige haben hier am Orte einen Akten- | Preise Güt is v pee Greplas is bei iere A Lei Geiti Crd U Ra R : Ee r Engolé (20 igen. E egnih, den 16. oven 1 / : : ichen Gütererpedtttone . , Ur. Wf Y T pr.Rudolfsb.gar. ie Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, 2 bee das Vermögen der Handelsgesellschaft u 7x i, “bolstein, den 7. November 1876. Belriebskontrole fäuflih zu haben. 9461] Posensche, neue ... . 1, 1/7./93,50bz MRNTIO S, 0% Byphbr, 1 S U Rumänier .... werden die Rechtsanwälte Baetke, Hasak, Obert und | "Zimmermann & Comp. in B Daran i, Königliches Amtsgericht. Altona, den 19. November 1876. [ Sächsische «u, 1/7, |Deutsche Gr.-Cr.B.Pfdbr./5 |1/1. u. 1/7. Russ.Staatsb. gar. Wittig zu Saw er e 1G Le 0 Metallwaaren-Fabrikanten Carl Zim: Die Direktion. ane di ano: do. 5%/III. b, rückz. 110/5 1/1. u. 1/7. E Oa Glay, den 13, November l, schafters Metallwaaren x ¿ : L do. rückz. 110/4411/1. n. 1/7,/95,2 A dönigliches Kreisgericht. : rmann ebenda ist der kaufmännishe Kon Pra d Zh C | [9453 Bekanntmachung. : do. ‘A. u, C , L , Südöst, (Lomb.) . M l Abtheilung, furs im abgekürzten Verfahren eröffnet und Tariíí- etc. Veränderung [ QN 15. November 1. I., tritt Nachtrag I. zum L R od dae: Ea , {do. Hyp. B. Fus, E, U 1A TTAO: Sr Pu G Turta Ee ——-- g: _der Tag der Zahlungseinstellung derdeutschenRiiSe?t alten Tarife für den direkten Güterverkehr ln do. A. u. C. 1101,10 B Els.-Lothr. Bod. u. C.-Cr 4111 L u 1/8 E Vorarlberger (gar. Aufforderung der Konkursgläubiger, auf den 15. Mai 1876 L 33 Hamburs 2c. und Stationen der Bihmii@en E Westpr., rittersch, . .182,00bz Hamb, Hyp.Rentenbriefe|4 (1/1. n. 1 A Warsch.-Ter, gar.| 54 | K wenn nachträglich eine zweite Anmeldungsfrist festgeseßt worden. ; ft der Wo. 2 . ahn via Leipzig-Dresden in Krafft. SUAE do. do, .193,25bz Krupósotis “Obligationen 511 a 1 /10 101.50bzG do. Wien ,./ 10 | 74 D do i 1/4n1/10 D oi d K E tber Tus Vermögen des e Îum einsiweiligen Derwahter dee beitelt E Frankfurt-Bebraer Eisenbahu. November 1876 dieg At eo den betheiligten Güter-Crped1 D Us, A ; 100,90bz B Meininger Hyp.-Pfandbr./5 1/1. u, 1 7.10 1'00bz G Elsonbahn-Prioritäts-Aktlen nnd Obligationen. | Werrabahn I. Ee é s n I o A L © | Kau R. i ? ./M., den 8. Novembe . nen . L . . E ‘Grund-C.-Hyp - é E L N Kaufmannes Otto Saxl zu Mittelwalde ist zur |" Die Gläubiger der Gemeinschuldner werden aut- van Casse-Clsaß-Lothringisder Cisenbahn- | "Dresden, am 11. November 1876. ctien do. do, 4100,00bs Nordd Eo P Dea L a T M ARG Aachen-Mastrichter . „4411/1. u, 1/7.|—,— Albrechtsbahn (gar.) . ./5 [1/5.u.T/T1.51.25bz G Anmeldung der Lege bèr -Konturglaubiger f ben 30, November 1876, Vormittags 11 Uhr Verband. vember c. ab | - Fönigliche Genen A 08 fische “d eng me Ai Pu C og 0 E o. IL Em.|5 (1/1. n. 1/7./96,00G Dux-Bodenbach 5 A a0 490086 ine weite Fr auf den 30. ovem er Dr f " p 2 ein vom af ovember c. 0. aa . K a ó ä Á „O do. T I: 9 ( A, : his zum d M O S a unserem S Seine Stan Rath Raue E gifüger Vrbtrag XV, rf enen Wes L Freiherr von Bievermaun. E 20 : L a Ie 100,00bz âo. IÏ. ay. e 10015 j E esetzt worden. | L ; Kommissar, Herrn Krei8gerih18- on R s j ) inbeziehung des Halle-Cassel- S N s 2 do. II. rz. N "Die Gläubiger, Ne ne ‘pieselben, e e Sesiiiaa Erklärungen über ihre Lor El a jebatheinoi\ en Benbandes in den Mitteldeutséh- Anzeigen. eie Co N [PrB. Hyp. Schle. käb.(5 1/ angemeldet haben, werden ausge{oro, 4 | shlâge zur Destetung Clsaß-Lothringischen Verband. ca, U do. B. unkdb. rz. 110 5 1/1. u. 1/7./102,60bzG 14 Lit, C 76,00 G j ° Ö its recht8hängig sein oder nicht, mit | abzugeben. q z ift bei enden Expeditionen i Posensche 1/4.u.1/10./94,30bz j 0, O a u, 1/7./76, Gal, Carl-Ludwigsb, gar. M Pafür Ta Poree t bis zu dem gedachten Allen, welche von den Gemeinshuldnern etwas E E ist bei den betreff fp [9468] A N R Ido d AN Preussische 1/4.0.1/10./94,30G M 99 rin Be 11 Mr O 00. è . u, 1/7./97 00bz do, gar. II, Em. Tage bei uns sriflih ober zu Protofoll anzu- | an Gelb, Papieren oder anderen Saben n 6 ver | Königliche Eisenbahn-Direktion. J.Bran E Es E L O Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb. (44 /1/4.0.1/10./100,106 [do YI ‘L 1/7196 00ba S do Sau T En 7 R ZOR , 0E U T Ne e A t: 9 0. 0 A, E 2AM nee .. 4 N , . . E 0G . . . 1 o Ae a ° . 0 ¿ Ä i , melden. oder Gewahrsam ha en Sächsische 1/4.0.1/10. 96,60bz do, unkdb, rückz. à 1105 1/1. U, 1/7. 105,00B do. 5 / . u, l 102,00bzB * * (Jömöórer Eisenb., - Pfdbr. 1/2. u, 1/8. 73,306 Uu

fr fr 5 D 5 5 5 5 Schlesische 1/4.0.1/10./96,40bz do. do, de 1872, 74, 7544 1/1. u. 1/7./97,70bz do. Aach.-Düsseld, I. Em. 4 |1/1. n. 1/7./189,006 Gotthardbahn I.u.1I. Ser.|5 [1/1 u. 1/7,(61,00bz 5 5 5 5 5 4 5 5 5

WDOOD o

Li ai

M

co Con E E E C LRLD

M Me H 1ck j H O0 ck j f O

DOSN Ede

Ta

S nOOOROWOID

Li as o

do G 00 D

L r

Z 25e

M M P C P H O0 P O A

O

Od dre

P nas ƌ

ba

B pi} QC O

[9259]

= 320 Rm. M S8 H [2

100 Ro. Lo en Da nann

D S R R Ao E A A Os E E en

r

OANNOIANOOPBRN --

Go N L Ot 0ER M O

Go

»ck N or

io do O R R O O O as

C do N E

Con

aawoooL

Pfandbriete,

|

r P nis [S o AO- O

R A A A S tor Sdcdcacacas

ti

ror

/7./105,00G do, ITL. Em.|5 1/1. u. 1/7./95,00 G do.

¿1 /1. u. 1/ E, 4 1 1

101,00 G Bergisch-Märk. I. Ser./44/1/1. u. 1/7.199,295G Dux-Prag

»ck o

19,75G 1/4.0.1/10.|61,80B 1/4,0.1/10.152,00B 1/1. u. 1/7./77.50bz B 1/1. u. 1/7/76,20bz B 1/1. u. 1/7./74,00B

/ 100,00bz do, IT. Ser. . u, 1/7,/99,25G do, II. Emission .

1 1 7.

1 7. h

j e 95,00 G do. ITI.Ser. v.Staat 34{gar. u, 1/7,.|84,25ebz G Elisabeth-Westbahn 73

u U u u F 100,10 G do. do. Lit, B. do. . u, 1/7,/84,25ebz G Fünfkirchen - Barcs gar. |5

Rentenbriefe,

Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom | schulden, wird aufgegeben, nichts an dieselben zu EPLTE 16, Sovanbe: 1875 bis zum R der zweiten verabfolgen oder ;u zahlen, vielmehr von dem Besiy | Hannovers f R 18, November 1876, : For ist au ä T i - Frist e iag, den 18. Dezember 1876, dr is tum 15, Dezember 1876 einschließli Bom 1. Dezember L srberung von Echem na Bormittags 105 Uhr, __, | dem Gerichte oder dem Verwalter der Massen An- lalene 1 Celle und Uelzen zur Einführung ge- vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Hubrich, im | „ige zu machen und Alles, mit BLro cas ihrer Pa Das Nibere ist auf der genannten Halte- Terminszimmer Nr. 111. unseres Geschäftslokales | (twaigen Rechte, ebendahin zu den Konkursmassen e i L anberaumt und werden zum Erscheinen in diesem | hzuliefern. Pfandinhaber und andere mit Mes elle z Königliche Eisenbahn-Direktion. Termin die sämmtlichen Gläubiger aufgefordert, | hen gleichberechtigte Gläubiger der Gemeinfchu e red R welche ihre FELEA innerhalb einer der Fristen | aben von den in ihrem Lelis befindlihen Pfand- Maiu-Weiet-Bahn. a ldet haben. e g tücken nur Anzeige zu machen. j , den 15. November j ae feine Maren hrer Anlagen teizufüg. ugleich werden alle Diejenigen, „elde an die 9469] Wesidentsäher Cisenbahn-Verband. Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Massen Ansprüche als Konkursgläubiger machen Zu dem vom 1, Oktober 1872 ab gültigen West-- eer Gläubiger s el ver, Anmeld 4 seiner wollen, Hierdur aufgeforberi, Urs An i pt, deutschen Hauptgütertarif ist der 65. Nachtrag er- Amtsbezirk wohnt, muß bei 0 alia per ner | selben mögen bereits retêbängig Jm oder nicht, schienen Gia i i rte wo i ü en 20 | E . M. in Wirk- Soran hei uns berechtigten auswärtigen Be- | " his zum 23, Dezember 1876 einschliefli Dieser Nachtrag, welher am 2. d. M. (ibe er: vollmächtigten bestellen und zu den Akten angen, bei uns \{riftlich oder zu Protokoll anzumelden sam E Sâbe für den Transport von Petroleum Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft | und demnächst zur N der sämmtlichen inner- mlt kann von den Verbandsgüter-Expeditionen fehlt, werden die dig ters R iers O E dee E N fi gngemeldeze Be L tee ties icl Giéiórd ier und Felscher zu Landeck zu Da * | auf den 12. Januar e 2 L 5 tungen des Westdeutschen Shla E in unserem Gerichtslo!al vor dem genannten Kom- | Namens der Slttvahn: es beudés

en. i; D ° Zugleich wird bekannt gemacht, daß der Kauf- | missar zu ien e einreicht hat | Königliche Direktion der Main-Weser-Bahn.

1 Ferdinand Thiel zu Mittelwalde zum defini- | Wer feine | ] tiven deewalies ver Masse ernannt ist und daß îm | ¿ine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- | [9470] Cafel, den 15. November N Termin über die Maßregeln Betreffs der uneinzieh- ügen. / Nordwestdeutsther Cisenbahn-BVerband. B baren Forderungen wird verhandelt werden. Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem u dem vom 1. Januar 1874 ab gültigen s Habelschwerdt, den 13. November 1876. Amtsbezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der An- | westdeut pg win iele Gütertarif is der Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. meldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte | 41 Nattrag erschienen. in Virk- Der Raauniliäe des Konkurses. wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten Dieser Nachtrag, welcher am 25. d. M. in Wir aues auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den | sgmkeit tritt und welcher jederzeit widerrufliche er- [9387] Konkurs-Eröffnung. Akten anzeigen. / t mäßigte Säße für den Transport teAE O Königliches Kreisgeriht zu Leobschüh, Denjenigen , welchen es hier an Bekanutsva enthält, kann von den Verbandsgüter-Exp é Erste Abtheilung, fehlt, werden die Rechtsanwalte Dittmar, Fränkel, bezogen werben:

3 iz- Sachwaltern ltungen des Nordwest- den 11. November 1876, Vormittags 11 Uhr. | Pleßner und Justiz-Rath Pußge zu ch ggteot sée D Ccubah Verb Labes:

Ö des Kaufmann Marx | vorgeschlagen. : 7 2 s pin, n d ia: Be "vain zu Wobl, ist der Königliche Direktion der Main-Weser L New-Yorker Stadt - Anl. faufmännische Konkurs eröffnet und der Tag | [9462] Bekanutmachung. [9471] Cassel, den 15. Nobeaiber 107 ; : Ä E Vie D N avambee 186 Zu vem Konkurse über das Vermözen ver Han- | Westdeutscher Cisenbahn-Berband. tigen | Berlin: O R Normogiocho Anl. do 1874

en d. Io ine hbierse a U . s erlag der edilio s wed1sche -Ánl, festgeseßt worden. deng Gebrüder He un : Dru W E

f 5 Er Verkehr mit Kehl, Straßburg, L : OQester. ier- Ls um einstweiligen Verwalter der Masse ist der | der Maurermeister Carl Heine zu aa T Basel x, is der 51. Nachtrag erschienen. M s

Kaufmann Ernst Hirsch hierselbst bestellt. eine Darlehnsforderung von 1500 M

[2109dS

UOIURI A

mat O M do, do. de 1872, 73, 74/5 1/1. n. 1/7,100,5002G |o o ITE 89006 3 E E Pr. Hyp,-A.-B. Pfandbr, 44.1/1. u. 1/7.,99,00b¿G@ (do. do, IIL Em. 44 1/1 u. 1/7.19600G Kaisor - ord. - Nordbate 1/50.1/11.(85.75B

Badische Anl. de 1866/43|1/1. u. 1/7.|—,— do. : —_,— do. St.-Eisenb -Anl.|5 1/3. u. 1/9.|—,— Schles, Bodencr.-Pfndbr.|5 |1/1, u. 1/7./100,00 G do. do, II. Ser./43 / i E T M OLeIE Us, 3 L Ä 1 05 M

5 do. do. . 4 |1/2. e do, do. 4411/1. n. 1/7,94,00G : Bayerièoho Anl. de 1875 93.40bz Steti, Nat.-Hyp.-Cr.-Ges. 5 1/1. n. 1/7./101,25bzG [go r unund-Boest LSer. 1/1 u. 1/7159 /506

1/ : «

B t, - Anlei —,— Cl” Pilsen-Priesen

Bremer Anleiho de 1874/44 1/ L a ZA 1 n. 1/708 25 do, Nordb. Fr.-W. [102,006 |Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 15/4. n, 10.62,50bz B 1 1/4.u.1/10./93,00G

94'506 Mecklenb. Hyp. Pfandbr.|5 |1/1. u. 1/7./100,75bz G ào. do. II. Ser. . u, 1/7.|—,— Theissbahn 1/5.u.1/11.|61,00bz E do. do. rückz. 125/43/1/1. u. 1/7.195,00bz G do. do. III. Ser. U ¿o[Ung.-Gal, Verb.-B. gar.'5 1/3. u. 1/9./48 50bz & 89'10bz Nürnberg. Bodenkr.-ObI.|5 1/1, u. 1/7./101,00bz Berlin-Anhalter . u, 1/7. Ung. Nordostbahn gar. |5 1/4.u.1/10.147,25bz 96 00 B do, do. 43/1/4.u,1/10.198,00bz do, h do. Ostbahn gar.|/5 |1/1. u. 1/7./44,10bz / 7170,75B Süddeutsch. Bod.Cr.Pfbr.|5 (1/5. u.1/11./102.25G do, do. do, II. Em./5 1/1. u. 1/7.152,40bzG : G do, do. rz. 110/44/1/5.u.1/11.198,00G Berlin-Görlitzer . ... , Vorarlberger gar.|5 |1/3. u. 1/9.|—,— | 1/4. 1136,00 s Elsenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Akt lon. do, Lit. B, /7.189,50 G Kk], f. |TLemberg-Czernowitz gar.|5 |1/5.u.1/11./60,50 B Pr. tück 1247,00 Ä (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen. ) __ do, Lit, C. I do. gar. Il. Em.|5 |1/5.0.1/11./60,00B 1/2. u. 1/8./116,80et.bz G Div. pro/1874/1875 Berlin-Hamburg I. Em. [—— do. gar. IIT. Em.|5 |1/5.0.1/11.152,75bz pr. Stück 1135,40bz Aachen- Mastrich. 1/1. |17,30bz do. II. Em. lere do, IV. Em.|5 [1/5.0.1/11.|48,00bz 1/6. [119,50et.bzB } Altona-Kieler . . 1/1. |120,25bz do. III. Em. (103,50 B Kl, f. ]Mähr.-Schles. Centralb. . |15,75B pr. Stück (81,90bzG sBergisch- Märk. . 1/1. |77 00bz Berl.-P.-Magd., Lit.A.u.B, 92,00 G do, do. II, Ser. —._—— 1/4. n. 1/10/107,40bz Berlin-Anhalt .. 1/1.07./107,75bz 4 E O ./89,25 G Oest.-Frz. Stsb., alte gar.|3 (1/3. u. 1/9.|311,00bz 1/4. |116,50bz Berlin-Dresden . 1/7. |18,75etwbz do, -— Lit. D.-¿-, 496,00 do, do. 1874/3 [1/3.-u. 1/9.1297;,50bz pr. Stück |37,00 G Berlin-Görlitz , 1/1. |19,50etwbz B do. Lit. E... |—— do. Ergänzungsnetz- gar.|3 (1/3. u. 1/9.|298,50bz B 1/1. u. 1/7./107,00bz Berl.-Hamburg. 1/1. |177,25bzG do, Lit. F. ., 193,00bz G Oesterr.-Franz. Staatsb.5- /1/3.-u. 1/9./92;25bz-G 1/1. u. 1/7./105,00bz Berl.-Potsd.- Mag. 1/1. |77,00bzG |Berlin - Stettiner I. Em. |—— do. II. Em. 1/5:u.1/11 92,40B 1/3. 1171,75bz Berlin-Stettin . . 1/1.07./117,75bz do. II. Em. gar. 3 .193,00bz B Oesterr. Nordwestb,, gar.|5 |1/3. n. 1/9./70,50G 1/4. pr. 8t.|169,25 G Br. - Schw.- Freib, /1. 165,50bz do. III. Em. gar. 3 ./93,00bz B do. Lit. B. (Elbethal)|5 |1/5.0.1/11./57,00G pr. Stück |18,25bz Cöln-Minden . /1. [99,90bz do. IV, Em. v. Sf, gar. -/101,75bzG |Kronprinz-Rudolf-B, gar.|5 |1/4.0.1/10./59,10G 1/2. 1103,25B do. Litt. B. /1. 198,75G do. Y, Em. [—,— do. 69er gar.|5 |1/4.u.1/10./56,70bz 1/2. 1132,00G Halle-Sor.- Guben do. ; 193,00 B K1. f. |Krpr. Rud.-B. 1872er gar. 55,10 1/1. u. 177./103,80bz Hannover-Altenb. do. VIL. Em, 197,25 G Reich.-P. (Süd-N. Verb. 62,00bz 1/5. 0. 1/11/98,90bz B Märkisch- Posener Braunschweigische ... | m tenz Südöst, B, (Lomb.) gar. 1/5.0.1/11./98,90G6 - JMagdeb, Halberst. Bresl, -Schw.-Freib.Lt.D. Er mijdo. do. neue gar. 1/4.0.1/10./231,25bz 1/1. u. 1/7./99,75sb¿B Magdeb. - Leipzig d Lit, E. F. —,— ‘{ |do.Lb.-Bons v.1877) || S 1/3. u. 1/9./102,00G |

T1q

PY N S

naJe1eddYy “uoZunzuLu

S1puyzS]0A

TJJOA

Sun310824 UT99} A

S

uase Ul

1/1. u. 1/7./100,50bzG do. Düsseld.-Elbf-Prior.

OAT1J0NJ18 unl

aan 7g Livorno 190,25 G Ostrau-Friedlander ...

9 *U9A1BW Zunajazs!

ur A

5] U0A SUIQUU unl uogjiojun 891 TIoOP] U0A

9894 af E JOUAI]

BnaZzYl

G ck ck ck ck or ¡Aida

*uauloSC I Zu

z «8490 ‘Ms Ul[194

“TPOLMEN "A I I 0493 pun 19yIIneq

d unJannje0V

20u

‘00ueJ1] pun sI1212 9490dS01d4 T9,

*1v9404 SO9’OSY

8 7 9 1

‘T91219UU9I4A n Zumplaurg-neg :3B1

USJINAJT -10q9(] -10) ‘WIaP Uuazuo eg * -J9A Pun

«geg UO -u9Zun

“2A U0A

92 75bz (N.A.)Anb.Landb.Hyp.Pt|5 [I/I. u. 1/7,102,00G do. Ruhr.-C.-K. GI. I. Ser./44/1/1. u. 1/7.|—,— Sohweéiz Centr.u.N.-0.-B.

+319 ‘U9: UO0A I9P -q1

Grossherzog, Hess. Oblig. Hambarger Staats - Anl./4 1 Lothringer Prov. - Anl.|4 |1 Meck1.Eisb.Schuldversch. 34 ;

1

7 9 /7

/

3. u. 1 /l.u 1 /1. u. 1/

1 1. n.1

|

‘np p J A a. N terre

BSächsische St.-Anl. 1869 4 Sächsische Staats-Rente!3

Pr.-Anl. 1855 à 100 Thir. Hess. Pr.-Sck, à 40 Thlr. Badische Pr.-Ánl. de 1867 do. 35 FI. Obligat. Bayerische Präm. - Anl. Braunschw, 20 Thlr.Loose Cöln - Mind. Pr.- Antheil Dessauer Sf. - Pr. - Anl. Finnländische Loose, . . Goth. Gr. Präm.-Pfandb. do. do. II. Abtheilung Hamb. 50Thl.-Loose p.St. ‘Lübecker do, do. Meininger Losse * ..,.. do. Präm.-Pfdbr. Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St. Amerik., rückz. 1881\ do, do, 1885| 8 do, do. gek. Ï do. do. 1885 Á do. Bonds (fund.)

ck Lion au

u. 1 1. u. 1/ l. u. 1/ 3. T

5/5.15/1

. U, 1/ 1. u . u, l. u. W

7 / 7

DEP[BCIEM

450n0u Wop t o [t

uo ueSunqrel’os

489g PUN UOY984NOP

S *UOYIUJ( PUT 10D A

8nNT 64U97B1 406 At1811218

edJ-ISuISLO S “S

o

un 0081]

UojU988

0J-ATJD9OXA SOP 4y191909 [Tie Wo} *AINALYISSONNCNISY

U0A nveing Use ul Spi “1Îue ur uozuepuodsaiie;) AlIT

yarzeg 91P elan "43Ip9l1a

00 R

E

410A 92148UuS “dsoi SUnIypzeny p ur uoj[F4 UeJaota Ul YIlSIeAYoETE

FTxUI4 UoSlIqy(jelA JQUI9 PUeIYyA ‘uororSouuie ZUnJIYNS1zYQI88f) 01824

Zuu

04198440} O] U

un O Pn

19P U918t 1)

‘-TLg91 *-ZUeJI] ZugSiqes u uon neßliqon uozeeu 1 do1n9 uo1B

aÑ0zZzue USITB TOMZ lojun JEIeI FOIPAUIO T utq

uo[e 41 us Aug 1104001002

3 purieuy PUYAY 4OY0STUTALIOUIB P

ueBun D

2 WO4S1IJUOJE d USNnISIPUTIERT 191]

T “UopueylioA puslr 01p neo weurew Ul J948

uopso1g ‘149d214 [129 ner

or4u18 6z0ods0I] spuessrzu ‘Iol[o}s nz JOyDIs 1A

Yaanp ‘u0s0M02 Sv] Ae

wo2nnpurqzo A uoueuuoas *gozano1oI

uezun orp qaanp qo

_equeozeg 19p Aunnzao

nuog

A Il 3096 39[[2 Saa

“gqIOEP JUIVEIIFILIO5) “[AIUOY VIOP JOq GJUVÜXY AVJOPIBAOA “uoyesnzuio (981 50A us E Mei R ———

“098T 4708 pujs uazevzg U9YI8zn0P 0A (QST 4108 48] UIOPUT] UOYOS]V

bi

D O R I Io pa RPARARNROOOMNE [7

eyouidg ‘uuP ‘U ‘Ppaayos ‘su ®44T0YIS8V]0, OU

0, 1/2. 5.8.11.1101,40bz G do. gar. Lit. B. do. Lit, G. . .441/1. u. 1/7]—,— do. do. v.1878 1/1. u. 1/7./101,90bzB [Müinst, Hamm gar. do, Lit, H. . .47/1/4.0.1/10./90,00B do. do. Oblig. 1/4.0.1/10./103,00bz Ndschl.-MrKk. gar. do. Lit; L 88,50bz G Baltische . 15./5,15/11]—,— Nordkh. - Erf. gar. do. Lit. K. . „44/1/4.0.1/10./88,90bz G Brest-Grajewo . ,..., 1/2. u. 1/8.196,00B Obschl.A.C.D.u.E, do, âo 1876 ./5 [1/4.0u.1/10.197,25bz B Charkow-Asow gar. . .. 1/2. n. 1/8./48,50bz G do, Litt, B, gar. Göln-Crefelder . .. . . „14}/1/1. u. 1/7.[—,— do. in £ à 20,40 Á gar,

0000 Fu0910012] UOTUOTJEUJIOZLI ROP PJIUL

esp ¿uv zzuqoszu0zeg uon —dwioad 01 U19JWL4U94B4

C

o o

dres a oann NNNSNII N N

1/3. 1/3.

tpr © Ao

pk pruck bnd jur OOPA ckck

o