1876 / 278 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_—

x s H : T E ; 5 - ¡ hier, sowie dérnwalt Mite in Limburg und Hum cinfimciligen. Verwalier. der Masse: ist ‘des won BustilRath Press va Schneidemü l E e lia Unn s E a Orte Rectsunwalt Gerdes in Altena zu Sachwaltern vor-

gefordert, in dem Some vem FBniglicbes, Areiggericht E Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerihts-Rath Horn, mr tee elsher in Lande zu Sachwaltern vorgeschlagen.

anberaumten Termine ihre Erélärungen und Vor [9570] Konkurs-Eröffnung. 49 Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. derdeutschenEisenbahnen Me r (_) Ber lin Freita den 24 Nov b

oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Ver- | yeber das Privat-Vermögen des Kaufmanns Tie No. 237. E demi a 1g, . ovember

walters abzugeben. Adolph Stoli zu Breslau, Alte Sandstraße Nr. 15 | [9428] Bekanntmachung Märkisch e Eisenbahn. Berliner Börse vom 24. November 1876| Oesterr. Papier-Rents . |4;/1/5.n.1/11.149,50ebG [Ostpr. Südbahn | 1/1. |20,50kz

Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder 1876, Nachmittags 124 Uhr der kaufmänunisthe Meber das iratvermögen - des Kaufmanns E , ] Id. | ( x twas verschul- ü Ö Cver T ETE 7 t dem 10. N ber cr. ist unter Aufhebun :usammengehö Effektengattunge rânet und die nicht| O. do. 43/1/4.0.1/10./53 40bz B Rheinische . . 41 pes D Ltc

S wied Ansgegeben, x p 2 de f E sit vg pee eg age traen Bersahrew ertfsuet vno-| Ltts Hegenberg zu Marklissa ist der kaufmän- ves Tarifs vom P Sahteuibée 1875 und v eeisen untlichen Rubriken durch (N. M.) bezeichnet. Dis iv Liquid do. 250 FL 18544 | 1/4, 189,90B do. (Lit. B. gar.)| 4 1j (a) 91,10bz j . Em.'4 [1/4:0.1/10./90,25G

abfolgen oder zu zahlen, vielmehr von esi auf den 15. Mai 1876 lungseinsteltulig auf den | t Ï S E e h 1 ( | i

ck ( Transport von Steinkohlen, Kokes, Steinkohlen- : 00hsEeI. Oesterr. Lott.-Anl. 1860 1/5.0.1/11.193,70B Starg.-Posen gar. 4 1/1 u.7.1101.25b g .IV. U .191,50b der Gegenstände chließlih fesinesegt ‘worzen. 13, November 1876 alle Kokes und Briquetis im Verkehr des Nord- +100 Fl : - S do. do. 1864|—| pr. Stück |254,00bz Thüringer Lit 4 A. | s N L 133,70bz : . Em. lin, 7 90 00bz B

Rechtsanwalt Schul) in Heilsberg bestellt. walter l E E Drn b m

Die Gläubiger des Gemeins{ulduers werden auf- definitiven Verwalter der Mafse ernannt worden. Bevollmäch „oder e-E igt Seage Lf e En ge E T, C Li Bór sen- Be i lage auf deu 28. November cr., Vormittags 11 Uhr, 3 x Ie L S s ler - an Bekauutschasi L j l Ra Í e i i erem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 2, : Abtheilung en l L k D i d R s-A d Ä ( dot der E B ebl Ves, | Tarif ete, Veränderungen „zum Veulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

; . {läge über die Beibehaltung dieses Verwalters inschulduér eas. an i iedershlesisch- n 04. Novem : 0 |-04]| 1/1. i 1/L u. 1/74—,—

cld, Papieren oder anderen Sachen in 1876, Nachmittags 124 Uhr der fanfmännische | dex Konkurseröffnung und des offenen Arrestes, | NiederGles N Ein, ven 18, November 1876. | cu nichlamficken Theil gefreanton Courenotimeneer amt m do. Silber-Ronto - 4 [1/1 n. 1/7./53,40bxB R. Od--Vfer-Bahn| 64| 64 1/1. |106,25bs i 15 11/1. n. 1/7/103,00G

den, wird aufgegeben, nichts an denselben zu ver- | ver Tag der Zahlungseinstellung nische Konkurs eröffnet -und der Tag- der Zah- Nacträge 1. nud 1. ein nüver Tarif vez defindl. finden sich am Schiusss des Courszettels. | Oesterr, Kredit 100 1858 pr. Stück [286,00B Rhein 0 | U 790B t NERDAS ¿ ber 1876 cin ; lieu More ist d bis zum 1. Dezembe I. Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der festgeseßt worden. deutschen Eisenbähnverbandes in Kraft getreten, Pester Stadt-Anleihe 1/1. u. 1/7.169,50 B Thür, nene 70% | (5) 14 |1/5.75.[127,80bz o VI. Em./44/1/4.0.1/10/97,70bz B | 4

5 it oder dem Verwalter der Masse Anzeige | & : i iteE Ti weidniter- i en. s raft __«/6 f f: 1 dem Gericht oder Kaufmann Wilhelm Friederici hier, Sh b Zum einstweiligen Verwalter der Maßse ist der welcher direkte Frahtsät.e nach den diesseitigen Sta- . . . „1 L. Strl. S da, do. E 1/1. u. 1/7./70,00B do. Lit. B. (gar.) 1/1. 189,25bz Halle-Sorau-Guben gek.|5 |1/4,0.1/10./100,49bz 1 9 1

00 V U dD O0 OD 00 00 V9 00 O 00

Alles, mit Vorbehalt ihrer et- 4 \ j | ; zu machen und e straße Nr. 28, bestellt. Kaufmann Theodor Meusel in Marklissa bestellt. tionen Cöpenick, Erkner, Fürstenwalde, Briesen und e '1 L. Strl. _—— Ungar. Gold-Pfandbriefe|5 |1/3 u. 1/9./76,80G do. Lit. C. (gar.)| 44 | 47 1/1. 198,00bz do.v.St.gar.conv./5 |1/4.u.1/10./100 50bzB &ck

wanigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzu- Die Gläubiger werden ‘aufgefordert, in dem Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- catFfurt a./0. ube, _ Denceremiilaee bleses es p 151100 Fr. E - . Bankpl.! Fr.

liefern. Pfandinhaber und andere mit denselben auf ven 1, Dezember 1876, Mittags 12 Uhr, „Sbeés is va n t : j: ret G Pte di i eat! Dele wies Biatt | fe Seife PEENR B | fen 2E: Mavemdez ry Sormitines 14 u, | L Be da C I Gu A E ; ien, öst. W.' :

e)

Ungar. St.-Eisenb.-Anl.|5 |1/1. n. 1/7.165,70 G Tilsit-Insterburg |0 1/1. 14,00bz Hannov,.-Altenbek. I. Em 0, 1/7.194 00 B beridiigee: do. Loose .. . . . .|—| pr. Stück |130.00bzG |Weim.-Gera (gar.)| (44) (24) 44/1/1 n.7.148/00bz G do. iL Em. 41) u. 17. 94,00 B —.— Ung. Schatz-Scheine 1/6.n.1/12.178 25bz Werra-Bahn .. 10 |1 1/1. |25,75bz do. III. gar. Mgd.-Hbst. . u, 1/7.187 25bz Ls do. do, Kleine .... 1/6.u.1/12.178 70bz *) abg. 110,50bz à 40 %/ 107,00bz Märkisch-Posener .... . u. 1/7.[—,— T 59. 4 S Din, E 1/2. u. 1/8./76,20 G Angerm.-S. St-Pr 3 13 T. a Magdeb,-Halberstädter . /4.0.1/10./98,50 G j 0, do. kleine .. 1/2. u. 1/8./76,60bz G Berl,-Dresd.St.Pr.| (5) (23) 1/1. 137,60bz do. von 1865 95,75G 4 |5

do or

-20Rm

aben von den in ihrem Besiße befindlichen Pfand- | jy Termins-Zimmer Nr. 21, im 1. Stock des Stadt- in unserm Geritslöokal SiüungKzimmer Nr. 17, en tücden nur Anzeige iu a wélibe ait bis gerihtsgebäudes anberaumten Termine die Erklä- wos fern Fer eto ‘Hérrn Kreisgerits - Ratb Expedition R “ite ata do: do. 1100 FL Zugleih werden e Giengen, ubiger machen | FUngen über ihre Vorschläge zur Bestellung des | Weber anberaumten Termine ihre Erklärungen und der Nieders@hlesisch-Märkishen Eisenbahn Petersburg , ./100 8. R. S De rh aufgefordert, ibre Anfprliche, die- | definitiven Verwalters abzugeben. die Masse An- | Vorsbläge über die Beibehaltung dieses Verwal- | der E MUS do. 100 8. R. 241,00bz Franz. Ánl, 1871, 72 Z |5 |16/2.5.8 11|—— Berl.-Görl. St-P d 1873 wette Mer E its r chtéhängig sein oder nit, | I. Alle Dienste, welche an die don Bier- | ters oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Ostbahn Warschau . [100 8. R.18 T. | 7 |245,40bz Italienische Rente . . 1/L u. 1/7.|—,— Cha Ine L. 169,008 Magdeb; Wittenb h L t ves ais s Vora t ' | sprüche als Konkursgläubiger machen, werden hier- | Rerwalters abzugeben. 0266] Bromberg, den 16. November 1876 Bankdiskonto: Berlin f. Wechsel 41/6, f. Lombard| do. Tabaks-Oblig. . 1/L u. 1/7./100 90bz L 5 (9) (fr. 1/1. 119,20G E M nei Vis “Tum 20 “Dezember 1876 einschließli r ugeseers, Age surt die Mgen Allen, welche vom Seiitsheldiae g an [ Bum Tarife für ver, Hamburg- Polnischen Eisen- S'/o. Breton 5'/o» Frankf. a. M. 4°/9 Hamburg 5}°/9.| Rumänier 1/L n. 1/787,00bz Hal -Bor Gub, | 0 0 5 1/1 18,70bz Magdeb Leipz PrLit.A 41/1 :1/7197:906 : Te+T; VeTElLS TEMISYANAIA FET s Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder il 1876 ift ci it : d-Sorten und Banknoten. do, Ftoiso L 1 187'00b „-Sor.-Gub. . [18,70bz .- „Pr.Lit. A. 1 u. 1/7./97, bei uns \{riftlich oder zu Protokoll anzumelden | \¿rlangten Vorrechte ewabrsam baben, oder welche ihm etwas ver- | bahnverband vom 15. Apri ist ein zweiter Dukaten pr. Stück 9,70 G hd Es OUSZ Hann.-Altb.St.Pr. 1/1. 127,90bz B o. do. Lit.B.4 1/1. n. 1/7./82,90G n demna, jur O er bien Forderungen, | , bis zum 4, Januar 1877 einschließlich schulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu | Nahtrag gi 1tliGen Verbandöstationen käuflich zu Sovereizns pr. Stück 20,346 Russ Nicolai-Obligat)S 4 1/Sa1/{L {73006 |Märk-Posener , E De T A E Ms E Y Besink s estellu E finitiven | bei uns riftli oder zu Protokoll anzumelden uvd | verabfolgen oder zu zahlen; vielmehr von dem Be- on Ec sämmtlichen Napoleonsd'or pr. Stück 16,23 G Italien, Tab.-Reg.-Akt. A S 4 Al Ds e T E: L M ITIWT-8/0/0I00.00ba owie nach Befinden zur Bestellung des definitive demnächst zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb site der Gegenstände var bält ermäßigte Frachtsäße für außer- do. pr. 500 Gramm ... |_— Fr. 350 Einzahl. pr. 8t./6 |1 n A do. C., 1/1. 193,40bz s“ K L Ser. à 623 Thlr.|4 1/1. u. 1/7.|—,— aud pan 28 Derember 1876 Vormittags 10 Uhr A gaben Fr nenn mittags il übr bis zum 15. Dezember er. eiae J I “Gegenstände E Ümzugseffekten “n Dollaës pr. Stllek : —— Russ, Centr. Bedonecr.-Pf.'5 (1/1. u. 1/7./77,30G s L S äo L T Ser 411 1: S f ; Pte M: en 1. eevruar r : ' | dem Gerichte oder dem Verwalter der Masse An- | è ; ; b der Berlin- pe pr. Stück ...., —,— do, Engl. Anl, de 1822 1/3. u. 1/9.|—— Gers t S Í “E R Me in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 2, | or dem Kommissarius, Stadtgerichts-Rath v. Bergen | ?& mit Vorbehalt ihrer | Verkehre mit der Station Hamburg der Berlin d He 1500 QGradióa E * : 4 /3. u. 1/9.]—, Oberlansitzer 1/1. |32,00bz Nordhausen-Erfart I. E.|5 1/1. u. 1/7.|—,— vor dem Kommissar, Kreisgerichts-Rath Horn, zu | jn Termins-Zimmer Nr. 47 im 11. Stock des Stadt- Analcen M pfd 1 gi N S weer Hamburger und Code E Ag s Fru R e O Pie P T A Ee So Los i 1/5.0.1/11, e Ostpr. Südb. 71,00bz G Oberschlesische Lit. 1/7, erscheinen. Anmeldung schriftli einreibt, hat gerihtögebäudes zu ersheinn bat | zuliefern. Pfandinhaber und andere mit den- | i ereale Es der Speziave (a Cto 181/11) Oesterreichische Banknoten pr. 100 FI. |162,00bz do. Engl. Anl. .., 1/5.u.1/11.|—,— Wer seing L Ens pril Wies Rat Wer seine Anmeldung sch{riftlich einreiht, ha jelben gleihberechtigte Gläubiger des Gemein- Köui liche Direktion der Ostbahn l do. Silbergulden pr. 100 FI. [180,00bzB |do. fund. Anl. 1870. 1/2. u. 1/8.[84,50bz*® E derselben und 1hrer Anlag ane Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- \{uldners haben von den in ihrem Laie befind- le T Ort ühe ende Verwaltung e M0. 4 Jlertalgulian pr. 100 M E : ovaoL do. 1871. 1/3. u. 1/9.[81,40bz Wüiniicaae T in Es e +4 ; | fUgen. ; A lihen Pfandstücken nur Anzeige zu machen. f s8818che Banknoten pr, 1 ubel, |249,75bz j S L p RE E E LEO O pee Arebeang Jever Gläubiger, welcher nicht e URE Ma Rankau; vent Norember 1876. Ostbahn. _ FPonds- und Staats -Paplore. . do, Kleine . ., 5 |1/3. u. 1/9.181,50bz (NAJARLZSt.-Fr. ezirke seinen Wohnsiß ha 'hiesigen Orte wohnhaften bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anme Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Bromberg, den 19. November 1876. Consolidirte Anleihe . 44/1/4 n.1/10./103,90 bz 2 1872, 1/4.0.1/10./81,40bz Bresl. Wsch. St.Pr. feiner Homarigge Rems De ectigten auswärtigen | dung seiner Forderung einen zur Prozeßführung ———- Die im Verbandverkehr zwischen der Oberschle- do. de 1876 4 11/1. u. 1/7./96,70bz G . do, Kleine . 1/4.u 1/10.|82,25bz Lpz.-Q.-M. St-Pr. GP oper r a T Lestelln un zu den Akten on- | dei uns berehtigten Bevollmächtigten bestellen und | [574] Bekanntmachung sishen Eisenbahn und Königlichen Ostbahn dur Staats-Änleihe hu. 1/,196/50G . “do. 1873. 1/6.n.1/12.|81,40G BSaalbahn St-Pr. Bevollmächtigten bestellen und zu zu den Akten anzeigen. : N ) Se E die Nachträge 9 und 14 des Tarifs vom 1. April do. 96,50G . do. Kleine 1/6.0.1/12.[83,00bz 500€ | S2al-Unstrutbahn zeigen. : Bekanntschaft Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft In dem Konkurse über das Vermögen der | 1873 eingeführten Frachtsäße für Steinkohlentrans- Staats-Schuldscheine . ./34/1/1. u. 1/7./93,50bz . Anleihe 1875 . . ./41/1/40.1/10.|74,25bz G Rumän. St-Pr. .| (8) Denjenigen, welchen es hier an BekannksGa}t | ep{t, werden der Rechtsanwalt Wiener, die Justiz- | Handelsgesellshaft Ph. Krimmer zu Liegniß | orte, deren Gültigkeitsdauer bis zum 30. Novem- Kur- u. Neum. Schuldv.|3L1/, :/ n. y, 1, [92,50bz âo. kloïihe u.1/10.|74 50bz i lt Valentin als Sach- ) : porte, 4 _ 1 Í ¡ 1/4.4.1/10.174,50bz G Albrechtsbahn 3,97 fehlt, wird der Rechtsanwalt Valentin Râthe Fischer und Fränkel und der Rechtsanwalt und Ñ ber cr. festgeseßt war, bleiben bis auf Weiteres Oder-Deichb.-Oblig. . . 44/1/14 u. 1/7.|—,— . Boden-Kredit . } f |5 |1/1. n. 1/7.|/76,30bz Amst,-Rotterdam| 6,59 walter vorgeschlagen. ber 1876 Freund zu Sachwaltern vorgeschlagen. in dem Konkurse über das Vermögen der Gesell- | iz Kraft. Berliner Stadt-Oblig. . 4/1, 14, n.11, |101,50bz Pr.-Anl. de 1864 1/1. u. 1/7./139,00bz Aussig-Teplitz . | Heilsberg, den 15. Loren c Abtheilun Ii1l, Allen, welche vondem Gemeinschuldner etwas an | schafter der Handlung Ph. Krimmer zu Liegniß Brombera, den 20. November 1876 do. do. ,,/34/1/1. u. 1/7. 93,00b1 do. do. de 1866 1/3. u. 1/9. 135,75bz Baltische (gar.) j Königliches Kreisgericht. T. J. Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder | i der Kaufmann Moriy Ulmer zu Liegniß zum ß : f Cölner Stadt-Auleihe . E 100,50 B do. 5, Anleihe Stiegl. 1/4. u.1/10. Böh. West (5 gar.)

( i ver- iti \ den. Vom 15. Dezember 1876 ab tritt für die Beför- : L IEi | —— i Gewahrsam haben, oder welhe hm eiwas ver | definitiven Verwalter der Masse bestellt worden derung von Hölzern unter und über 6,9 Meter Länge A E, E d Poln Sehatzoblig 1/4 0.1/10. 75.306 eet Ti uE

In dem Konkurse über das Vermögen der | \4ylden, wird aufgegeben, Niemandem davon etwas Liegnitz, den 17. November 1876. r Schuldv. d. Berl. Kaufn. R T Hane eg I. Pu n die Masse ju vezabiolgen over zu geben, vielmehr von dem Besiß Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. M L O O 190 Hn Aan Hes or Berliner... M41/1. 1000s lags En: 1/4.n.1/10./73,90bz Dux-Bod. Lit. B.

irschau w l igen, wi er Gegenstände ——— j ; R E T q: 0, . u. 1/7./105,00 B Poln. Pfdbr. IIL.. . 0, 1/7./68,00bz i 3 bietdurd aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben | bis zum 81. Dezember 1876 einschließlich | [9591] Bekanntmachung. D ion Delsea: bee Belieben M Landschaft. Central4 1/1. n. 1/7/95,00ba (do. Liquidationsbr. /S (4 [1/6.u.1/{2/60,00da [Franz Jae (97) hierdurh aufgefordert, ihre Bee, ee dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- | na er B, lr e direkter Tarif- in Kraft Kur- u. Neumärk. . u, 1/7./83,25bz Warsch. Stadt-Pfäbr. I.|5 |1/4.u.1 O Gal. (CarILB pr mögen bereits ret eoangia sein oder nit, mit dem | „4 maden und Alles mit Vorbehalt ihrer etwaigen | manns Wilhelm Holper hierselbst ist durch | Bahn he : rbe “ind Î den Verbantsiationn do. neue . .34/1/1L. u. 1/7.[83/00G f 2 L T Le LD gar. dafür verlangten Borrecht 1876 einschließli Rechte zur Konkursmasse abzuliefern. , x | Slhlußvertheilung beendet, Gremplare bezieh I A E do. j „n. 1/7./95,25bz Türkische Anleihe 1865/5 |1/L u. 1/7.!—,— Kasch.-Oderb. ; .

bis zum 10. Mee E “i Jeie ac M andinhaber und andere mit denselben glei- Quedlinburg, den 20. November 1876. käuflich zu beziehen. do. neue . 4411/1. u. 1/7./102,25bz G do. do. 1869/6 [1/4. n.1/10.|—,— Ldwhf.-B. (9%8.) bei uns scriftlich oder zu Pra 9 UiEa Uunére berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Bromberg, den 20. November 1876. N. Brandenb. Credit/4 |1/1. u. 1/7./95,25bz do. do. Kleine|6 |1/4. u.1/10.|—,— Lüttich-Limburg| - und E Bri , ALE s A Forderungen, | 9 den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücen S A K An Stelle des gemeinschaftlihen Tarifs der do. neue . .44/1/1. u. 1/7./102 25bz G |do. 400 Fr.-Loose vollg.|3 |1/4.n.1/10[26 25bz Mainz -Ludwigsh. halb der ge  L ri Best l des definitiven nur Anzeige zu machen. In dem Konkurse über das Vermögen des E Niedersclesis{ch-Märkischen Cisenbahn und der Ost- Ostprenussische . . . u, 1/7.183,50 G A JFinnl.Loose( 10M1)—, pr. Stück 1—,— Meckl. Frdr. Franz. sowie nah Befin n zur Bestellung Breslan, den 23. November 1876. mauns Gustav Bolytenthal hier ist zur Anmel- | {ahn für E Steinkohlentransporte von do. /1. u. 1/7.194,60 G E Bodenkrediti5 |1 5a 1/11 E Oberhess. St. gar. Berat entonaas gui Vormittags 10 Uhr Königliches Stadtgericht. Abtheilung T, dung der Forderungen der Konkurêgläubiger noch eine Altwasser, Waldenburg, Dittersbach und Gottes- do. 1/7./101,40 6 Vent, bpran, HvpePbr.G (1/1 4. 1/4136:00bn Saat zie! Si vo Va Benifar errn Kreisrichter Engler im La RRERS zweite Frist 1876 einschließli E Lg e A i ma e ive TiO beg Bee Lr aua ‘n 1/7/98 /80bz Ooat,DLDTOS Silb.-Pfäbr. 1/1. u. 1/7.183,75bz g ibe ag Verhandlungszimmer e T a Gerichtsgebäudes | [9577] Bekanntmathung. Dis Jum 26, MEJERITET Ne 2. GON 4 tritt unter Aufhebung der Frachtsäße für den Ver- “5 /1. u. 1/7.98,80bz Wiener Silber - Pfandbr. L a: 17 31,00bz do. - Lit. B, A celbeinen Rab Abhaltung diejes Termins with Konkurs-Eröffnung festgesest worden, Die o e e: | ehe mit den dftlib ab Freuz belegenen Ostbahn: do. doch, ora. (V u. 1/7/1102 20ba |Wow-Yerzey 1 GLTPLO Roleh Pri. (g) J e SON " M t. ruhe noch n n ven, l a8 | stationea, welhe jedoch bis zum 15. Jan Í . Crd. E C S, EKpr.R „gar. Se Se M der Verhandlung über den Akkord Königliches Kreisgeriht Habelshwerdt;, den 20. sorbert, dieselben, sie mögen bereits rechtshängig sein Gültiaelt behalten, vom 1. Dezember 1876 ab Posensche, neue . 1/74/93,90bz A ES Hypbr. f E u. e 100,70bz R “wra fa, verfahren werden. November 1876, Vormittags 11 Uhr. oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorrecht bis | in anderweiter Tarif mit theilweise ermäßigten Sächsische | /7. ; : 0, x /L. u. 1/7. 1/7 9 T 7

Pow rp D

tor

E E le adi

D j A4 Bea AE M I Ä

HEAESEAA E E “A 1Lst.

oie ate, R E

80Rm

reti putn, q dn

-

Ert

s P R. Oderufer-B, | 641 109,10G do, Lit, u, 1/7. —,— 4 R do. Lit, 1/1. u. 1/7.|—,— s do, Lit, 1/1. u. 1/7.|[—,— 118,50 G au 7 En e A —,— 0, gar. it. /4.0.1/10.|—,— 103,50@ do. Lit. G. 44 1/.1 u. 1/7.[98,00bz k1.f, Hs do. . Lät, 1 1/7./100,25bz 91.006 do. Em. v. 1869) . u, 1/7./101,40B Kk1.f. A qa M V, 1874/43 u. 1/7.¡—,— De 0, 0, V, 4 . u, 1/7.197,590G _ [55,2002 do. (Brieg-Neisse)/44|1/1. n. 1/7 97,00 G .7.113,75bz G do. (Cosel -Oderb.)/4 . u, 1/7. |—,— .7.1114,00bz do. do. 5 .u, 1/7. 117,25bz . do. Niederschl. Zwgb.|33/1/1. u. 1/7. 7.1 —,— do. (Stargard-Posen)/4 |1/4.u.1/10. .157,25bz B do. IL. Em./43/1/4.u.1/10. 14,70bz B do. I. Em./4$|1/4.0.1/10. . 73|—,— Ostpreuss. Südbahn . . 5 |1/1. u: 1/7. . [6,90bzB do, do. Lit. B.|/5 |1/1. u. 1/7. .7.154,50bz do. do. Lit. C./5 11/1. u. 1/7. i: .148,25bz Rechte Oderufer 1/1. u. 1/7. .7.181,25à81,50 et |Rheinische 1/1. u. 1/7. .7.146,50bz B do. II. Em. v. St. gar.|33/1/1. u. 1/7. .7.133,25bz G do. ITI. Em. v. 58 u. 60/42|1/1. n. 1/7 4176,75 G do. do. v. 62 n. 64/41/1/4.n.1/10. . [16,75G do. do. v. 1865. .41/1/4.n.1/10. 95,90 bz do. do. 1869,71 u. 73/5 |1/4.n.1/10. . |[106,40bz do. do. v. 1874. .|5 |1/4.0.1/10./103,20 G {L. 176,25bz Rhein-Nahe v.S. gr. T.Em.|44/1/1. u. 1/7./100,75bz 7.1—,— do. gar. II. Ewm./44/1/1 u. 1/7./100,75bz .1191,00bz Schleswig-Holsteiner . 41|1/1. u. 1/7.199,50G T Thüringer I. Serie . . .|4 1/1. u. 1/7 .7.143,75bz B do. I. Serie . , 43}1/1. u, 1/7 ./40,40bz do. TI. Serie . . 4 |1/1. u. 1/7 12 00bz B do. IV. Serie .43|1/1. u u u u

ere tÊrnid tg tuts B M5 ord

at

Rheinische . Tilsit-Insterb.

WINRAROODUNIID

do Lai

2zq0C‘F8 ‘[As

co

Han otNck

. . .

Li as

Yael en “i wo S

i Odo O en

D wr B

Uo H f G5 G5 go o H j H Af

T | On O

Lad

h Go L E E R GI O R E ma n Mdin, ROOPRRANND Na

V tor

No

8 0E NMNDOANDE eno oru

,

r

Pa

do R OONIäAN

M H E

1 1 J 1 1

: 1/7/100,25 B 100,25 B [S7,35b1 G

7 .103,00bz do. V, Serie .. 41/1. 5,20 do. YVI. Serie . . 41 1/4

198 20bs Chemnitz-Komotan . . .[fr./1/1.

u

: „O0etwbz B Lübeck-Büchen garant. 43/1/1. /7.1100,90 G

: R TERE 9 Mainz-Ludwigshafen gar. G 1/1. u. 1/7./102,50G

/ Sa do. do. 18755 |1/3. u. 1/9./102,00bz

1/1. [181,506 14 40. FBLO 1/8. . 1/9. 102,00 B 0, 0, «Le e E: 1/1. u. 1/7. 1101,00bz & Bisonbahn-Prieritäts-Aktien nund Obligationen. | Werrababn I. Ew, .. ai Ln, 7: ——

N “o do

C n ou

——

7 7 .1/10 . 1/7 ¿:1 ¿L

u ——

: LEHES oto 2 E 3 Russ.Staatsb. gar Wer seine Anmeldung \{chriftlich einreiht, hat L ögen des Fabrikbesißers David | zu dem gedachten Tage bei uns \{riftlich oder zu | Szgyen in Kraft. Exemplare desselben sind von den Schleaische 84,406 Deutsche Gr.-Cr.B.Pfdbr.|5 1/1. u. 1/7./101,25bz Schweiz U. ). gar. Ge IAROE DECIENII O ANO: B Et Uu u Wölfelzdorf ist der faufmännische Protokoll anzumelden. Vertandstationen fäuflih zu erhalten. do. INATI do. 50/9IIT. b. rückz. 110/5 1/1. u. 1/7./100,25bz weiz, Unionsb,

L é ; ; , z do. Westb, . fügen. Koukurs eröffnet und der Tag der Zahlungs- | Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom Königliche Direktion der Ostbahn, S A do, rückz. 110/44/1/1. u. 1/7./95,25 B E

Ptftandbriete,

R T2 do. A, u. C4 |1/L u. 1/7.|—, Südöst. (Lomb.)

Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserm Amts- | A 6 bi Ablauf der zweiten Frist s do nous. Ela is do. Hyp.-B. Pfdbr. unkb.|5 |1/4, a.1/10./101,00bz G .). :

s Tol ; ; - | einstellun 14, Oktober 1876 bis zum Ablau z é . u, 1/7.,[—, Turnau-Prager. G

bezirke senen 2 ohnsiy A T IRLE N Ae eni Montag, den 20, November 1876, angemeldeten Gerne ist (95921 | [9590] Posen-Creuzburger Eisenbahn. do. A. n. C. . u, 1/7./101,00 G D A p it an at L A Bde @ Vornaltvrgwb(ei, .

S HURE T “i 25 Let uns berechti ten | festgeseßt worden. : auf den 6. Januar 1877, Vom heutigen Tage ab werden frische Fische auch Westpr., rittersch. . . u, 1/7.182,40B Hamb, Hyp.Rentenbriefe(4 (1/1. u. 1/7] Warsch.-Ter. gar.| 54 | 5

On rtaticten fefiellen ‘und zu den Akten ai I. Zum ea Kob h ie der Masse ist d Ns Peibts Affsessor Dr S r ani ie S B A E den p 2e E U aa t Kruppsche Obligationen|5 1/4.u.1./10/102,25bz do. Wien ..| 10 Ti

; ; ° ; 3 : | der Rechtsanwalt Koch hier bestellt. vor dem om è s „T. | Tariffäßen für gewöhnliches Frachtgut. ¿ E . 0, 1/7./100, Mois Sen Déandie is «0,1. ;

zeigen “Aoee “Hees unierläh Faun, ela Deus ie Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | Enders, anberaumt und werden zum Erscheinen osen, den 23. November 1876. i do. TT Serie . u. 1/7./105 50bz A L L, ,

aus dem ry ria er dazu niht vorgeladen R d [d in diesem Termine die sämmtlichen Gläubiger aufge- Pos Sie Direction de s Toi U Narbe E P.A. S S 1OLOObz G | Anchen-Mastrichter . . .44/1/1. n. 1/7./89,25G Albrechtsbahn (gar.) . ./5 |1/5.0.1/1T.[51,50bzZ G

a en S es hier an Bekanntschaft auf Montag, den 4. Dezember 1876, fordert, welche ee O innerhalb einer qu Menlanen „U, / R Pomm. Hyp.-Br. L rz.1205 |1 /L u. 1/7[105/00G gde D A U . 1/7./95,00 G Dux-Bodenbach 5 |1/1. u. 1/7.|60/00et bz @ i Bormittags 10 Uhr, Der Priiten. ARIe ane Le: [95831 Oberschlesishe Eisenbahn. as L L DOS do. IL u. IV. rz. 11015 (1/1 u. 1/7/101,008 |Borgisch-Mark, L. Sor. T C : Ss

4 #/1/1. u. 1/7.|[—,— . I. Emission . j

fehlt, werden die Rechtsanwalte Holder - Egger, ; igri bri W ine Anmeldung schriftlich einreiht, hat IL E T 00 III 00 00,25 TI 1 E500 GN via E S E as M Dri os6 id Seemirédnmmer iv T Vis Viefinen Gerichts: eine Abschrift derselben al ihrer Anlagen beizu- | Am 1. Dezember cr. tritt unter Aufhebung des do. do. IT 1/1. u. 1/7./100,50bz t T U / Se 00, 2E j : i ¿L XS hd 3411/1. u. 1/7./85,25bz Elisabeth-Westbahn 73/5 |1/4.u.1/10. 62,20 bz 3411/1. n. 1/7.185,25bz Fünfkirchen - Bares gar.|5 |1/4.0.1/10.152,50 B

Sachwaltern vorgeschlagen. ] Ä ten mine ihre Erklärungen | fügen Tarifs vom 15. Juni cr. ein neuer gemeinschaftli- Kur- u. Neumärk. . /4.0.1/10./95,00bz Pr. Stargard, v O E t Worscblüce über die Beibehaltung dieses Ver- f Bever Gläubiger, welcher nicht in unserm Amts- | her Tarif für Steinkohlen- und Co ge Pobatiarabie .0,1/10.194 75bz P. O D, Ae 1/L u. 1/7.1102/60bz G ] Königliches Pegerid!. walters oder die Bestellung eines andern einstwei- | bezirke seinen Wohnsitz hat, muß bei der Anmeldung | von diesseitigen nah Stationen der Mährisch- Posensche /4.0.1/10./94,80bz a0 Ars 10S U S do. do. Lit, C. . 3411/1. n. 1/7.|—,— Gal, Carl-Ludwigsb. gar./5 |1/1. n. 1/7.179 290bz G Erste Abtheilung. ligen Verwalters, scwie darüber abzugeben, ob ein | seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften | Schlesishen Centralbahn via Jägerndorf in Kraft, Preussische /‘4.0.1/10./94,80bz Jo. An on R 41 1/1. u 1/7 100/00bz do, ; 4411/1. u. 1/7.196 75G do. gar. II. Em.|5 |1/1. n. 1/7.[76,80G i : K einstweiliger Verwaltungsrath zu bestellen, und | oder zur Praxis bei uns berehtigten auswärtigen | dessen Säße in österreichischer Bank1oten-Währung Rhein, u. Westph. 4 |1/á.u.1/10.198,25bz Pr. Ctrb. Phindbz Kd 4 '1/40.1/10[100.00 G do. , 4341/1. u. 1/7.]—,— do. gar. IIT. Em.|5 |1/1. u. 1/7./76,20bz In dem Konkurse über das Privatvermögen des [ E seien. Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten an- | nach 10 Coursen berechnet sind. Welcher Cours zu- . . ° : 0.1/10./100, do 1/1. u. 1/7.197,00B do, gar. IV. Em.|5 |1/1. u. 1/7./74,95bz

î

pmk r O ao

41/1. u. .1/7./95,00bz 1/1. n. 1/7/100,10B [ao do Lit Be

fe,

A. e

Renténbrie

: Hannoversche , . —,— j ; welche Personen in denselben zu t ; hat E ‘C TAolgc’95 do. unkdb. rückz. à 1105 |1/1. u. 1/7./104,50bz ; Kaufmanns Gustav Stark zu Dirschau, Theilhaber | "T7" von dem Gemeins{uldner etwas | zeigen. nächst ‘zur Anwendung kommt, wird Ende Novem- Sächsische .u,1/10.196 25bz . ° j d A pvr; do. 1/1. u. 1/7./101,60G * #]Gömórer Eisenb. - Pfdbr.|5 |1/2. n. 1/8. G der Handelsgesellschaft Herzberg & Stark zu Dirschau | 5 Gel, Bavseren Dad: n A Sa im Besiß |* Dentenigdir: welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, | ber d. J. bekannt gegeben werden. Druckeremplare Berlorieaho , /4.0.1/10./95,90G a 20: 2 12/0 n 79,44 1/ n T fa ra do : 1/7.190,00bz G M Gotthardbahn I. 1.11, Ser. L u, 1. 615008 werden alle Diejenigen, welche an die Masse An- | der Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- | werden die Rechtsanwälte Justiz-Rath Kaehrn und | des Tarifs sind auf den Verbandstationen und bei Schleswig-Holstein. Pr Hyp -A.-B. Pfandbr 41 ég /7.199,00bz G do. do. IT, Em. G J do. III. Ser./5 |1/4.0.1/10./61,50G sprüche als Konkursgläubiger machen wollen, hier- s{ulden, wird aufgegeben, nihts an denselben zu | Bauke zu Sachwaltern vorgeschlagen. hiesiger S Ste aps rér Badische Anl. de 1866/44|1/ R 5 M 7 , do. do, TII. Em. I | |Kaiser - Ferd. - Nordbaho/|5 [1/5.0,1/11./86,50bz G durch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen | ,‘rabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß Salzwedel, den 15. November 1876. Breslau, den 18. November s do. St.-Eisenb -Anl.|5 |1/3. u. 1/9. Schles. Bodencr.-Pfndbr.|5 n. 1/7. do, Düsseld,-ElIbf.-Prior, MS— Kaschanu - Oderberg gar.|5 1/1. u. 1/7./51,40bz bereits recht8hängig sein oder niht, mit dem dafür | tx Gegenstände Königliches Kreisgeriht. Erste Abtheilung. Am 25. d. Mts. tritt ‘zu den Lokaltarifen der do, do. . 4 1/2. u. 1/8. do. do. ; * 1/7194,00G do, do. II. Ser. H Er Livorno 3 [1/1. u. 1/7.1203,00 G unter unserer Verwaltung stehenden Eisenbahnen Bayerische Anl. de 1875/4 |1/1. n. 1/7.193, Stett. Nat Hre: Cr -Gd.E u, 1/7./94,00G do.Dortmund-8oest I.Ser. /7.190,00 G Ostrau-Friedlander . . .|5 |1/4.0.1/10.|—,— ; « Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.S (1/1. n. 1/7.,/101,25bs @ [go do. ILSer Pilsen-Priesen 5 1/1. n. 1/7./52,50 G geseht wird. tionen der Breslau-Posener, Posen-Thorn-Brom- Grossherzog. Hess. Oblig. Ï : j (N.A.)Anh.Landb.Hyp.Pt/5 |1/1. L

j : z ELS do. Nordb. Fr.-W. . , LU4 4 berger und Stargard-Posener Eisenbahn, sowie für Hamburger Staats- Anl./4 1/3. u. 1/9. “lo Ae ride U T 4

H j Hck ck r ———

- ————

G H »ck Lan

verlangten Vorrecht . —— : un l bis zum 10. Dezember c. cins{hließlich vén Gitter Le Verwalter ber Ma : An- Aufforderung der Konkursgläubiger, ein Nachtrag mit ermäßigten Säßen für Cement Bremer Court, - Anleihe ps Fp.

bei uns fch{riftlich oder zu Protokoll anzumelden, | \,", 7 e i und demntdft tur Prüfung der E, inner- o uta A P tür ine I [9592] i halb der L Frist angemeldeten Forderungen, | (hzuliefern. Pfandinhaber und andere mit densel-| In dem Konkurse über das Vermögen des r und. L N, lerie Fe i sowie nah Befinden zur Bestellung des definitiven ben gleihbêrechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners | Wirths 9, der orderungen der zu Iserlohn ist zur | „Heringe“ in Wagenladungen von Stargar Lothringer Prov. - Anl.

$11/1,

. n, 1/7./102,50 G k1.f.|Raab-Graz- (Präm.-Anl.1/4 |15/4,n. 10. 64,95et.bz G [fl u. 1/7.[—,— S Schweiz Centr.u.N.-0.-B.|5 |1/4.0.1/10./93,00G J |

wenn E einc zweite Aumelduungsfrist | und Kalk von Oberschlesishen Stationen nah Sta- Bremer Anleihe de 1874 est

Lian

. . e. e

1

Theissbabn 1/5.0.1/11./61,50bz B E Ung.-Gal. Verb.-B. gar.'5 |1/3. u. 1/9.149 10G 198,60 & Ung. Nordostbahn gar./5 |1/4.0.1/10.48 00bz F do. Ostbahn gar. |1/1. u. 1/7.145,10bz G 96,80bz B do, do. II Em.|5 1/1. u. 1/7./53/80G 102,25 G Vorarlberger gar.'5 |1/3. u. 1/9. —,— —_—— Lemberg-Czernowitz gar.|5 |1/5.u.1/11.i61,10 G —,— do, . I6 9 |1/5.0.1/11.161,00bz [T.|—,— Ln ; E ets [—,— 0, j .u,1/11.149, 4103,00 O Eon: C : P 16 50et.bz & [—,— 0, do. ; „fr. .189,30bz Oest.-Frz. Stsb., alte gar./3 y S do, do. 194, do. Ergänzungsnetz 13 93,00 B Oie -Péüia, Stantsb. 5 [—,— do. II. Em.|5 .192,70bz Oesterr. Nordwestb., gar.|5 .192,70bz do. Lit. B. (Elbethal)/5 4102,00 B Kronprinz-Rudolf-B. gar.|5 199,50 G do. 69er gar. 4 92,75 G kl. f. |Erpr. Rad.-B. 1872er gar. j am, ‘0.1/10./97,25G K]. f.]Reich.-P. (Süd-N. Verb.) Braunschweigische . . ./41/1/1. u. 1/7.|—,— Südöst, B. (Lomb.) gar. Bres], -Schw.-Freib.Lt.D. =ijdo, do. neue out 6,25bz do, Lit, E. F. M 1 do.Lb.-Bons v.1877) || 1A n 8,10bz G 4 46 Tae s L M R 6 —— L do. do. 1878| U, a 7.|—,— 0, 1 S U, Er eas do. do. Obli L U, 1/6, 1/1.0 7.195,90bz M T 89,00 G Baltische lig.) K. L i 1/7. / do. Lit.K. . .411/4.0.1/10.188,75G Brest-Grajewo . .. s /7.157,00 1/1.07.,132,75bzG . do. de 1876 .5 1/4.0.1/10 |97,20bz Charkow-Asow gar. . . .|5 |1/3. u. 1/9.182,95G 1/1.u7.1123,60bzG Cöln-Crefelder . . 1/1. u, 1/7.198,00 B do. in £ à 20,40 Æ gar.|5 |1/3. u. 1/9.177,50ba®

/ 2 / [102,20bz do. Ruhr.-C.-K. GL I. Ser. do. do. rückz. 125/43/1/1. u. 1/7.195,00bz G do,

R R E E E

e R —R—ch—

7./100,75bz & do. do. Verwaltungspersonals auf in i i - 19 dung der Forderungen der Konkursgläubiger | nah OberschlesisWen Stationen vorbehaltlich jeder- Meckl.Eisb.Schuldversch.|3 “u 1/7. Nürnberg. Bodenkr.-Obl.|5 |1/1. u. 1/7./101,00bz Berlin-Anhalter .. ... den 8. Sauen 1877, Vormittags 10 Uhr, | sen von Me T R E E I E iweite Frist a ‘tig Widerrufs, zunähst mit Gültigkeit bis ult. Blohelorin Se Au) TeGGI A S A: do. do. 44/1/4:n,1/10 /98,60bz do. I. u.IL Em. vor dem Kommissar, Herrn Kreisrihter Engler, im | "Tix Zuglei werden alle Diejenigen, welche an die bis zum 6. Dezember 1876, einshließlih Januar 1877, in Kraft und ift bei unseren Sta- Bächsische Staats-Rentel3 |1/1. n. Süddeutsch. Bod.Cr.Pfbr.|5 |1/5.u,1/11./102.25G Q Lit B,®, Verhandlungszimmer Nr. 1 des Gerichtsgebäudes Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen | festgeseßt worden. ï i tionskafsen zu haben. Pr-Anl. 1855 à 100 Thir. 3 T T3C1OB do. do, rz. 110/43/1/5.0.1/11 [98,00G Berlin-Görlitzer . Mr zu erscheinen, Nach Abhaltung dieses Termins wird | vollen hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche noch nicht4 Breslau, den 21. November 1876. Hess. Pr.-Sck, à 40 ThIr.|—| pr. Stück |259,50G Eisonbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aktion. do, Lit. B. geeignetenfalls mit der Verhandlung über den Akkord | \.\hen“mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, | angemeldet haben, werden aufgefordert , dieselben, | - Königliche Direktion. Badische Pr.-Ánl. de 1867 4 1/2. n. 1/8./11740bz (Die eingeklammerten Dividenden bedenten Bauzinsen. ) do, Lit. C. verfahren werden, S N mit dem dafür verlangten Vorrechte ie mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, mit j L do. 35 FL Obligat.|—| pr. Stück (135 -00G Div. pro/1874/1875 Berlin-Hamburg I. Em. Wer seine Anmeldung \riftlich einreiht, hat | " his zum 22. Dezember 1876 einschließlich ra dafür verlangten bret bis zu dem gedachten Bayerische Präm. - Anl. 4 | 1/6. [119/006 Aachen- Mastrich.| 1 do, II. Em. eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- bei uns \chri tlich oder zu Protokoll anzumelden | Tage bei uns s{hriftlich oder zu Protokoll anzu- Braunschw. 20 Thir.Loose|—| pr. Stück |82,20bz O B Es E B do, TIT. Em. fügen. s i r4 t und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen inner- |- melden. L : Cöln - Mind. Pr.- Antheil/34/1/4. u. 1/10/107,90bz G pre mg a 4 E erL-P.-Magd. Lit.A.u.B, Jeder Gläubiger, welcher nit in unserem Amts- | {416 der gedadten Sri angemeldeten Forderungen, | Der Termin zur Prüfung aller bis zum Ablauf Brand : Dessauer S, - Pr. - AnL 3 1/4. |[116/90B Ls . 84 do, Lit.C. bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel- | fowie nach Befinden zur Bestellung des definitiven | der zweiten Frist angemeldeten Forderungen ist J. Bran Finnländische Loose. . .|—| pr. Stück |36,50G E x 5 do. Lit.D... dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte Verwaltungspersonals auf den 13. Dezember 1876, Morgens 11 Uhr, Goth. Gr. Präm.-Pfandb.(5 |1/1. u. 1/7.[107,00bz erlin-Görlitz . ,|- do. Lit. E... wohnhaften, oder zur Praxis bei uns berechtigten auf Dienstag, den 16. Januar 1877, vor dem Kommissar Herrn Kreisrichter Kunst, im_ ZUER E N L:I L: do. do. II. Abtheilung/5 |1/1. n. 1/7.[105 25bz H Num dung, “S E. Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten an- Vormittags 10 Uhr, Terminszimmer Nr. 11 anberaumt, und werden jem Hamb. 50ThI.-Loose p.St.|3 1/3. 1172/90bz B A Berlin - Stettiner I. Em. zeigen. Wer dies unterläßt, kann cinen Beschluß | „e dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Hubrich, | Erscheinen in diesem Termin die sämmtlichen Gläu- Lübecker do. do. |34/1/4. pr. 8t [169/506 E D E do. aus dem Grunde, weil er dazu nicht vorgeladen | j, unserem Terminszimmer Nr. Ul.“ des hiesigen |. biger aufgefordert, welche ihre Forderungen inner- Meininger Losse . . . .|—| pr: Ltnek 18,40bz s ‘rj reib, worden, nicht anfehten. Denjenigen, welchen es hier Gerichtsgebäudes zu erscheinen. halb einer der Fristen angemeldet haben. l do, Präm.-Pfdbr. 1/2. 1102,10bz “a Litt. K u „Defannihant h e pie E Nach Abhaltung dieses Termins wird geeigneten 4 E Dersette un gr Mia ag i eine Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.13 | 1/2. [132.40bz Halle-Ser Gr oder - Sgger, Lede und Holenheir Se i ü f - 4 rift derselben und threr Anlagen beizufügen. T e s —— Mer Gu Dirschau zu Sachwaltern vorgeschlagen. Pren Ce Sia r ata Ader Gläubiger weleher nicht in unjetem Kuisbezink Es 9 E Tes Tis T6 c i G : L pre ava vete remen Pr. Stargard, den 28. Oktober 1876. um Erscheinen in diesem Termine werden die | seinen Wohusiß hat, mak bei der: Anmeldung seiner do. do. gek. #16 1 /5n.1/11 99,00 G M gdeb Halberst. Königliches Kreisgericht. Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen divirane einen am Hiesigen Orte“ wohnhaften oder do. do. 1885| 16 1/1. n. 1/7 |100,000t.bs |Magdeb. - Leipzig [2035] Erste Abtheilung. innerhalb der angegebenen Frist anmelden werden? | zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Be- do. Bonds (fanà.) A 2.5.8 11.[101,60bz S big Lie B Wer seine Anmeldung schriftlich einreiht, hat | vollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Redact New-Yorker Stadt - Anl.|5 . 1/7./102,00bz Mtinst, Hamm gar,

- L t ift derselben und threr Anlagen beizu-. Denjenigen, welchen es hier an Bekann aft rlin: : do. s s N Sn Ma QUng ae AGEN MENO y fehlt, werden die Rechtsanwalte Justiz-Räthe Nobl eso Verras Lee fel). Normogiss ho Anl de 1874 i (5. ; A Nord. - Erf Eur.

Mt

D _J P Mas M n

1BI9dS ddY prak DuUOD

B * u91B1V “uoZun qa

Tula ay 0894 [uod n

o

Sd “V unajays

[UY 30Y0!]

nug : M

fi

Uo3AIPpuyzs[[0A Pun 10TIIjneq 1 IIooP] UOA A -10) “WIOpur'’] u91[4 U! Mun 1404

*u99d1'

A ui uSzla1un

U uoA Su

u @

ungego

LNAULY SO[BUOJJBUIOJU)

‘honooy ‘ars mog TDOLMEN A I A f *UOUIOSEII IIQBA 2 c -1999() Bars Junannys U91Uu9e4 -J9A Pun *nv2daug S89TIS RWOOO POROOONNP

U0A 49pos -qi10403

—_—

+910 W Uo pk pad

“‘o2ue1z pun s1}v13 9199ds01 4 ‘UO1040UU9J4 ‘N UOINRI ‘A

Zunzyo

s , ,

A W& L s

c 4%, “2 ea p

S2 R S

H M 1 f (s V (Pr 1 Pn O A P A Pn E E

c

e c:

8neèer

DO O P M pf P

In dem Konkurse über das Vermögen der Neu- | fügen. ; j : : fricdrichsthaler Gladhütten-Werke Akticugesell-| Jeder Gläubiger, welher nicht in unserem und Ballot, Rehtanwalte Hellmann und Heyland o Staats-Anl. A A C EE Ooster, Papier-Rente . 149,50et.buG * do, Litt, B. gar:

SSRna

park pemek

#

O O