1876 / 289 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(a Mecvatins d E Börsen-Beilage ° 9, Dezember, Vormittags 115 Uhr, | behaltung dieses Verwalters oder die t E : E Ls E S fei nd Oris ‘oder 8 Protokoll” anzumelden | in dem Verhandungägimmer Nr. | des Gerihts- li irna E L E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staa {s-Anzeiger.

(Die ausländis{chen Muster werden unter und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- waltungerath zu bestellen, und welche Personen in . Berlin, Donnerstag, den 7. Dezember 1876.

ck NO

00 ck O Nck 00

Oro

ckck ci

i

[ Er

I A I A I A T Ar d dO V 2 Go tor tor

S

00 G5 G5 b 00 do 00 00 V9 00 9 00

3 B

CRRRR e R A oor als

WOD r

. [93,70G do, II. Ser. à 624 Thlr./4 |1/1. u. 1/7.[94,75B L E N.-M., Oblig. I. n. IL Ser. 1/7.195,00 G L |—— do. III. Ser. 1/7.194 00bz

1/1, 130,50bz Nordhausen-Erfart I. 1/7.|—, 1/1. |71,60bz G Oberschlesische Lit. 1/1. |109,00G do, Lit, 1/1. |—,— do. Lit, 1/1 —— do, Lit, 1/1 u.7.|—,— do. gar. Lit.

1/1. 1103,50G Gs, gar. 34 Lit.

1 4 Sf "t n10|—— a 7. 101,40B 1/1. |20,25G do. do, v, 1873| -

1/1. |—— do do, v. 1874 u. 197;50bzB 1/1. [48,00bz do. (Brieg - Neisse) L LIE Fame ginn 1/1 u.7,/12,10bz do. (Cosel -Oderb.) . u, 1/7.]|—,— 1/1n.7./114,00B do. do. . u, 1/7./102,00bz K! f. 1/1. |119,50bz G do. Niederschl, Zwgb. /l. u. 1/7. 1/1 u.7./46,25bz do. (Stargard-Posen)/4 |1/4.0.1/10. 1/1 0.7.167,40bz do. II. Em./43/1/4.0.1/10. . /14,00bz do. ILI. Em.43/1/4.0.1/10. —,— Ostpreuss, Südbahn . . ,|5 [1/1. u. 1/7. . [5,00bz do, do. Lit. B.|5 1/1. u. 1/7. .7.154,00bz do. do. Lit. C./5 |1/1. u. 1/7. .7.148,25bz Rechte Oderufer 1/1. u. 1/7. 7.179,90 B Rheinische 1/1. u. 1/7, .7.144,75bz do. II. Em. v. St. gar.|34/1/1. u. 1/7, .7.133,00 G do. III, Em. v. 58 u. 60/441/1. u. 1/7. 4178,00 G do. do. v. 62 u. 64/44/1/4.0.1/10. /1. |15,75bz G do. do. v. 1865. .43/1/4.u.1/10. 195,75 G do. do. 1869, 71 u. 73/5 [1/4,0.1/10. 105,75bz do. do. v. 1874. .5 [1/4.0.1/10. 76,50bz G Rhein-Nahev.S, gr. I.Em./441/1. u. 1/7./100,50bzB * T]—,— do, gar. II. Ew./45/1/1. u. 1/7./100,50bzB = .7.1185,00 G Schleswig-Holsteiner , .|43|1/1. n. 1/7./99,50 B .7.142,00bz Thüringer I. Serie . , .|4 1/1. u. 1/7.194,00G 7.142,50 G do. II. Serie ., 44/1/1. u. 1/7)—,— .40,50bz do. TII. Serie . . .|4 1/1. u. 1/7.]—,— . |9,70bz do. IV. Serie . . 4411/1. u. 1/7.|—,— .7.1101,60bz do. V. Serie .. |42/1/1. u. 1/7.|—,— 4,75bz G do. YVI. Serie . . ./44/1/4,0.1/10.|/100.00B

23,50bz G Chomnitz-Komotau . . .fr.\T/L. u. 1/7195,00bz E übeck-Büchen garant, |43/1/1. u. 1/7.|—,— 1/1. /39,80b j j - :

1/lz77. 3795 G Mainz-Ludwigshafen gar.|5 |1/1. u. 1/7./103,00 B

aud do. do. 18755 [1/3. u, 1/9./102.25bz

Wr OHAWWIOD

1/L u. 1/7.7550G i Gg» 1/3. n. 1/9./78,00etwbz N q 1/5.0,1/11.178,80bz ck Oberlausitzer 78,90bz 1 Ostpr. Südb.

7

1/5.u.1/11.|—— R. Öderufer-B.

o M r ri D

Ran

20 Rm. g omo Gm h Co C RHNANDBCO | ARARP | or

1 2. u. 1/8. —,—* ini 1/3. n. 1/9.|79,00bz Tilcit-Lastorb. 1/3. u. 1/9./79,10bz Weimar-Gera . -

1/40.1/10./79,00bz G | RAAKZEG- Pr

18 S EaOBbe Bresl. Wsch. St.Pr.

UEHR I S Sudan fr 0 .u,1/10.|—, „Pr. 1/4.u.1/10.|72,75B Saal-Unstrutbahn

1/1. u, 1/7.176,00bz Rumän. St-Pr. .| (8) | 1/1. u. 1/7./135,50bz Albrechtsbahn . .| 3,97 1/3. u. 1/9.1132,75bz Amst.-Rotterdäam 1/4.u.1/10./68,00 G Aussig-Teplitz . . 1/4. u.1/10.182,10bz Baltische (gar.) . 1/4.0.1/10./73,00bz Böh. West (5 gar.) 1/4.0.1/10.172,00bz G Brest-Grajewo . . 1/1. u, 1/7.166,50bz Brest-Kiew. . .. 1/6.u.1/12.158,60bz G Dux-Bod, Lit. B. 1/4.1.1/10.|—,— Elis, Westb. (gar.) 1/4.u.1/10.|—,— Franz Jos. (gar.) 1/1. u. 1/7. 8,50et.bzG Gal (CarILB) gar. 1/4. u.1/10.|—,— Gotthardb. 60% . 1/4. u.1/10.|—,— Kasch.-Oderb. . 1/4.u.1/10./22,50 G Ldwhf.-B, (9°%/0g.) pr. Stück [37,00B Lüttich-Limburg 1/50. 1/114 - Mainz -Ludwigsh. 1/1 1/71, Meckl, Frdr. Franz. 1/1. u, 1/7.|—,— Oberhess. St, gar. 1/1. u, 1/7.|—,— Oest.-Franz. St. . 1/5.0.1/11197,00G E Dae. T/T. u. 177./102,00@ R E /1. n. 1/7./100,70G |Beich.-Prd. (44g.) i L T Kpr.Rudolfs gar. etatE D O D. Gr.-Cr.B.Pfdbr, 12.1105 |1/1. u, 1/7./101,00bz |Bumänier Schlesische « 1, 1/7,/83,0002 do. 59/6 IIL b, rückz. 1105 1/1. u. 1/7./100,25bz |Buss.Staatsb. gar.

FFRRERRRSE

N INNAOD e

Ldg

E

1 Lest.

R

Hama E

M H O O I N

E 258

a o |—

Or

O

320 Rm.! ;:

& en

E

0,

ORNnUWS

100 R En E oor | [00 D E E ex

Ho C T T S O T T7)

Fon) wrd M D D N E oer

R RAHNAHO G

[ i8ri i Termine ihre i Ö i t ta Ideten Forde- | Kreisrichter Dr. Litten, anberaumten Xermti Leipz ig T a L ID e gedachten Frist angemeldeten F Erklärungen und Vorschläge über die Beibehältung Wealeivon zu berufen O. aeia lid L M 289. Dikasckders. In das Mugterregiiiee ‘t am 12. Februar 1877, Vormittags 10 Uhr, | dieses Verwalters oder die Bestellung eines andern od Papi he E anderen Sachen in Besis S No 90. Firma: Ferdinand Möhlau & Söhne | in unserem Geschäftslokal, im Stavigerichlägebäude, | einiiweiligen Verwalters abzugeen twas an | Gewaäkrsam baben oder welcbe ihm Ewa oe Berliner Börse vom 7. Dezember 1876. |Oesterr. Silber-Rente . 4 [1/1 u. 1/7./52,50bz Ostpr. Südbahn -. 0 4 | 1/1. [20,70tz Cöln - Mindener I. Em.|44[1/1. n. 1/74—,— in Düsseldorf; cin versiegeltes Paet mit 50 Mustern | Portal De A h 13, en eim Ben Geld, Papieren ies S Saven, in Besib oder \{ulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu Es e aa O is elun aven da, do, 1/4.n.1/10./52 60bz R. 0d.-Ufer-Bahn 654 1/1. /106.50bz do. 15 L n. 1/7. 103,006 S rz : ; 5 k a estimm , T L i mes tirungen nach inisch . [—,— 191,5 für Blaudruck; F Lane dgr rat g Sis a ide PERLSEUN: Bur / Gewahrsam haben, oder welche ibm etwas vers{ul- LaLIGuN, ee zu zahlen, vielmehr von dem Besiß ¿nsammoDgshörigen Fred Q R Ta O E Od DIERA t De it 100 1888 s Rai 287 90 B e (Lit. B. gar.) í 1/dn10lo1 25bck e e f Ce uIG 9000 G n E EO Is 793 977, 978) 980, 981, 983, | Nach Abhaltung dieses Termins wird ge- | den, wird aufgegeben, nihts an denselben zu verab- Degen ân é: Januar 1877 cinshließlih untlicken Rubriken durch (N. A.) bezeichnet. 0s E Oer, S LOT TLS Pri (08 ete C. Epe) dieg 7 c ; 44/1/40.1/10199.75@ 984 5 "086. 1359. 1515, 1516, 2182, 9191, 2234, | eignetenfalls mit der Verhandlung über den fog oder Ju zaeen; E E fien E vi Gerth et A Verwalter der Masse An- Woohs6l. da. 9: dd, 1864 pr. Stück |238,00bz Starg.-Posen gar. 4411/1 0.7./100,75bz G do, .IV. Em.|4 [1/4.0.1/10./91,50G 9257, 2416, 2446, ‘9449, 2487, 2758, 2840, 2841, E E E s L R avoen einschl icli ch d L E S Af Berwalter der | zeige zu machen und Alles mit Vorbehalt ihrer et- Amsterdam . {100 FL 169,10bz- Mee As, E u, Le: S rig LE A 4 | 1/1. E s 9 E ./4 11/1. u, 1/7. Pr 2846, 2862, 2894, 2940, 2943, 2945, 2946, 2948, der Konkursgläubiger noch eine zweite Frist Masse Anzeige zu machen, und Alles, mit Vorbehalt | waigen Rechte ebendahin zur Ln ann c red Ei: . E E Es Gs e. cit S E 1 1A. En E O Tit B. (eur f 9) 6 V on L De E A D L ONT, m 41/41/20, S Be, 2949, 2950, 2957; Schut:frist 3 Jahre; angemeldet ‘bis zum 20. März 1877 einschließlich ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse | liefern. Pfandinhaber und andere mit dense Las Mie T Ee. ; E Ÿ gar. St.-Eisenb.-Anl (5 (1/1. S T1 TRC \ 5 L B E ge N A URT A ZOG am 4. November 1876, Nachmittags #6 Uhr. festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb der | abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben | gleihberechtigte Gläubiger des AAULEE ners „do... . Strl. 20347 Z ngar, BkBlen „-Anl, 4E, [E erte e Er qt 4 I: ti ì A I E En { T ES Co Nr. 21. Firma: Ludw. & Gusi.. Cramer in zweiten Frist angemeldeten Forderungen ein Termin | gleihberechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners | haben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfand- ns BankpL 100 Fr Sei E O C ele én 1/19 S Es Weim.-Gera (gas ) ( D Eb Ut S. h H s, 1 u, Tp f atte e O Muster für "ascbentüiber; auf den 16. April 1877, Vormittags 10 Uhr, | haben von den in ihrem Besiße befindlichen Pfand- nügen ne Ds Pag: p don P ib e v T: O D Bs OIE, L D P R ASE F aim Mes s) A T IDA ao iti Ai bd R: ri & e T. FTäenmuster Fabriknummern 88 bis 137; Schuß- | im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, imner Ae stüden uns Anzeige zu machen. Masse Ansprühe als Konkursgläubiger machen Wien, öst. W./100 FI. 159,40bz do. do. II. Em... 1/2. u. 1/8./72.00bz *) abg. 110,25bz à 409% 106,86 G Märkisch-Posener . , . ./5 |1/L u. 1/7.|—-,— rist 3 Jahre; angemeldet am 10. November 1876, | 12, vor dem oben genannten Kommissar Dben wer- | [9984] 5 wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- do, do, [100 Fl. 158,60dz do. do. kleine .... 1/2. u. 1/8./73,00bz Tegen Cr D Magdeb.-Halberstädter ./44/1/4.0.1/10|—,— Vormittags 112 Uhr. zu welchem sämmtliche Gläubiger O Konkurs-Eröffnung. selben mögen bereits rechtshängig sein oder nit, Petersburg . .|100 8. R. 241,00bz Franz. Anl, 1871, 72 #09 |16/2,5.8 L —— Berl.-Dresd.St.Pr. 1/1. [36/00bz G do, von 1865/441/1. u, 1/7./96.25 G Nr. 22. Firma: Gebr. R. Lupp in Düssel- den, welche ile Bpigeclingan innerhalb einer der Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell- | mit dem dafür verlangten Vorrecht do, . ./100 S. R. 237,80bz Italienische Rente . .|Æ|5 11/1. u. 1/7.|68,90G Berl.-Görl, St-Pr. 1/1. |53,50G do. von 1873/45 1/1. u. 1/7.|—,— dorf ; ein versiegeltes Paket mit 8 Mustern für | Friften angeme L R e schriftli einreicht, hat | {aft M. Friedmann zu Breslau, Karlsstraße bis zum 3. Zanuar 1877 eins{kließlih Warschau , .|100 8. R.| 6 /242,40bz do. Tabaks-Oblig. .|% 6 1/1. u. 1/7. 100 202twbz |Chemn.-Ane-Adf. 1/1. [18,75B Magdeburg -Wittenberge|3 1/1. |—,— Blaudru; Flächenmuster; Fabriknummern 32 bis 39; | , Wer setne rielben und ibrer Anlagen beizu- | Nr. 16, fowie über die Privatvermögen der beiden | hei uns {riftli oder zu Protokoll anzumelden Bankdiskonto: Berlin Wechsel 410/6, Lomb. 549/6.|Rumänier 1/1. u. 1/7./81,25bzG |Gera-PL Sächs. . 1/1. |23,10G do do. 1441/1. u. 1/7.|—,— Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 14. November | eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beiz persönlich haftenden Gesellschafter des Kaufmanns | und demnäst zur Prüfung der fümmtlithen, inner- Geld-Sorten und Banknoten. do. grosse 2 81,25bz G Hal.-Sor.-Gub. ,„ 1/1. |17,50G Mng Teh -Lipa Pr IAEA, 45/1/.1 u. 1/7.197,90bzG K, f. 1876, Vormittags 115 Uhr. i fügen. läubi eler nidt in unserem | Marcus Friedmann und seiner Ehefrau Caroline | hallp der gedahten Frist angemeldeten Forderungen, Dukaten pr. Stück 9,65 G do. kleine .,, S 1/1. u. 1/7.181,25bz G Hann.-Altb.St.Pr. 1/1. |25,00bzG do. do. Lit.B./4 1/1. u. 1/7./83,30bz Nr. 23. Firma: Herlits&ka & Gobict in E M iger, ¿ we bei der Anmel- | Friedmann zu Breslau, ist heute Nachmittags 1 Uhr sowie nah Befinden zur Bestellung des definitiven Sovereigns pr. Stück 20,34 G Russ. Nicolai-Obligat.1Z= 4 |1/5.0.1/11.|—,— Märk.-Posener j, 1/1. |64,00G Münst.-Ensch., v. St. gar./43/1/1. u. 1/7.|—,— Düsscldorf; ein versiegeltes Paket, enthaltend eine Cs mag woyas, N am hiesigen Orte | der kaufmännische Konkurs im abgekürzten | Verwaltungspersonals Napoleonsd’or pr. Stück _. + [16,25bz Italien. Tab.-Reg.-Akt. Magd-Halbst.B. , 1/1. 166,20bz Niederschl.-Märk. I, Ser./4 1/1. u. 1/7./95,00G Modellzeichnung zu einem Apparat, welcher die Be- | dung [ane Bev liméhti ten bestellen und zu den | Verfahren eröffnet und der Tag der Zahlungs- | auf den 17. Januar 1877, Vormittags 10 Uhr, do. pr. 500 Gramm fein . |—,— Fr. 350 Einzahl. pr. St./6 |1/1. u. 1/7. do. C. stimmung hat, an Stelle der bisherigen Krahnen in | wohnhaften Bevollmächtigten einstellung auf in unserm Gerichtslokal, vor dem genannten Kom- Dollars pr. Stück ie E Russ. Centr. Bodener.-Pf. Bierwirthschaften zu funktioniren und dem Re- | Akten anzeigen. welWen ‘es. bier. an: Belauntswaft den 2. November 1876 missar zu erscheinen. S i Imperials pr, Stück... ., do. Engl, Anl. de 1822] staurateur eine Kontrole der verabreihten Glas Bier, Denjenigen, we Sacbwaltern vorgeschlagen die | festgeseßt worden. i Wer seine Anmeldung schriftli einreicht, hat eine do. pr. 500 Gramm fein , , . [1393,50G do. do. de1862 sowie des vom Brauer gelieferten Quantums zu er- | fehlt, werden Rai O d JIustiz-Räthe Milber I. Zum einstweiligen Verwalter der Mafse ist der | Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Franz. Banknoten pr. 100 Francs . . |81,30bz do, do. Kleine möglichen; Muster für plastishe Erzeugnisse ; Fabrik- N Ea Ne Wegner [1 und Juli g Kaufmann Ferdinand Landsberger hier, Fischergasse | Jeder Gläubiger, welcher nit in unserm Amts- Oesterreichische Banknoten pr. 100 FI. |159,70bz do. Engl. Anl. „.…. nummer 3; Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am | und e O 6. Dezember 1876 Nr. 26, bestellt. : i bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung do. Silbergulden pr. 100 FI. [184,00G do, fund, Anl. 1870. 20. November 1876, Nachmittags 6 Uhr. Berlin, “Fön Tides Stadtgericht Die Gläubiger der Gemeinschuldner werden ‘auf- | seiner Forderuxg einen am hiesigen Orte wohnhaften do, Viertelgulden pr. 100 FI. |—,— do. consol, do. 1871 . Düsseldorf, den 30. November 1876. Erft Abth ilung für Civilsachen gefordert, in dem auf oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Bussische Banknoten pr. 100 Rubel, |243,00bz do, do, kleine .... Königliches Handelsgericht. rfte Ablheilung e den 18. Dezember 1876, Vormittags 11 Uhr, | Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. _ Fonds- nnd Staats -Paplero. do. do, 1872. [9930] Konkurs-Eröff im Zimmer Ne 21 im 1, Sto ves Stadigeribls: | fehlt erein bie“ Rectemalte Justit Ra io de 1876 (4 [L u 1/7/0600 lde do, 18rd. ; Gt 16 atn : : ntur8-E276 nung. im Zimmer Nr. 21 im I. Stock des Stadtgerichts- | fehlt, werden die Rechtsanwalte Justiz - Ra o de L u. 1/7./96,40bz 0, 0, 73 e, i e ‘Alis, Gareier “Liegni: Ueber das A des cen Gusiav Gebdudes anberaumten Termine ihre Erklärungen | Kaehrn und Bauke zu Sachwaltern vorgeschlagen. Staats-Anleihe h B. /4*/u)96,40bz do, do, Kleine 4 1 versiegeltes Packet mit 21 Mustern für wollene | Kaeße, Dresdnerstr. 116, ist am 6. Dezember e, ne vi agr bo ps die Bestellung des definitiven a EWON . 3411/1. u. 1/7. S L A tis : 12: Gamasait L Abe: ememe am 14: Moe | E O L E E Ee il. Allen, welche von den Gemeins{uldnern eiwas | Wagrif= ete. Veränderungen Kar n. Noum, Schuldv: 8) dn. 14/92,500a (do. Boden-Kroit “R ) ; , Papieren oder anderen Sachen i 5 e ; eo, e R, 1/7. |—,— .- inr 2 Firma Geer u, Feige in Lieguige | ebt auf A e cvtember 1810. Genährfam baben, oder welche ibnen etwas versbul- | C MEUtsChenBisenbahnen R E E s ea x 2300 9 G 1 versiegeltes Paket mit 17 Mustern für wollene Zum eivstweiligen Verwalter der Masse is der | den, wird OEERE riet an N a Bess No. 248. & do: dus 0 aen : a O 93: A do. 5. nloi á iegl. Phantasiewaaren; Flächenmuster; Fabriknummer | Kaufmann Conradi, Neanderstraße Nr. 37, bestellt. En oder zu zahlen, vielmehr von [9935] Rhoinprorian Ohle ‘0. 1/7105, 50B do. Poln. Schatzoblig 1026 1080, 1084 1036 1008 O ION ; | Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | der gr 31 Dezember 1876 einsließlih Breslau-Shweidnit-Freiburger Cisenbahn. Schuldv. d, Berl. Kaufm. 41 |1/L u. 1/7 di, R A MOES Schußfrift 3 2a ; E am 17. November geren Z dem s 1876, Vormittags 11 Uhr, | dem Gerichte oder dem Verwalter der Masse Anzeige | Vom 15. Januar 1877 ab wird in allen direkten (Berliner . 1, 1/7./100,80bzG Poln. Pfdbr. III.. 1876, Vormittags 114 Uhr. fu - Alenhibe | L Mes L bäude, Portal IIL, 1 Trevype | zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer et- | und Vecbandsverkehren zwischen der diesseitigen und do. /1. u. 1/7./105,60bz do, Liquidationsbr. E e R N s Rz He llee U8 Ser nd, P em“ Kommissar | wanigen Recte, ebendahin zur Konkursmasse abzu- | der Oberschlesischen Bahn und darüber hinaus, die Landschaft. Central.\4 |1/1. u. 1/7./94,90bzG j Warsch. Stadt-Pfdbr. I. L eas Fe ns An: 9: R Pad, dn os, Een “- Siabtgerichts -Rath Sretdel liefern. Pfandinhaber und andere mit En e L EgE E für Benußung der Breslauer-Ver- Kue u, Neumärk, 1341/1. u. 1/7. 83,75 G n do. i A 1E 700. 701. 702: Schußfrist 1 Jahr; angemeldet am | anberaumten Termine ihre Erklärungen und eeTe tigte Gläubiger der Gemeinshu ane M n A 2 pro 100 Klgr. für Stückgüter B. neue , . U, a S ür B o An Lo e I 91. November 1876, Mittags 12 Uhr. Vorschläge über die Beibehaltung dieses Ver-| aben von den in rem Sen ehnbliwen Psande | p Luf 019 4 pro 100 Klyr, für Wagenlavungs- R ove! U n I 0G da: 40. Mlatai Liegnis, den 30, November 1870, De Dee Use NENUI: E eren U güglel® me le Bitltnialn vebin cir blo güter, N. Brandenb. Credii/4 (1/1. u. 1/794,80G do, 400 Fr.-Loose vollg. III, Zugleich werden a jenigen, welch z / / Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. einstweiligen Verwalters, sowie eventuell über die - DUgLEIY) U 0,06 Æ pro 100 Klgr. für Rohprodukte Pee E LI B E Bestellung eines einstweiligen Verwaltungsraths ab- | Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen | e. auf 0, b ; Erd / do. neue . ./45/1/1. u. 1/7102 50G I) alien g wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- als Koble, Steine, Grden 2c. Ostpreussische .... . 1, 1/7.183,75 G esterreich. Bodenkredit

; ; ite cls ; B j ängi i icht, | erhöht. do, . 1. 1/7.194,75b1 G s Sehweidnitz. Jn das Musterregister ist ein Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an | selben mögen bereits rechtshängig sein oder nich hös ltt vierdarch: bei allen: mil vex Obeëtilesi is I / Stre S p Steae Bb Brake

: Nr. 1. Firma: Gustav Beer in Frei- | - ; G in Besit mit dem dafür verlangten Vorrecht i; ;

Pir L'Eci.; 5 Muster für Megulateurgebiuie; Gewahrsam haben, oder weldbe ihm ehwas ver, | bis zum 8. Januar 1877 „cinséiliektih 1 [Fen Bahn bellehenben Spetallar!fen und (war Pommersche 1/1. u. 1/7,6,606 Wiener Silbor-Pfandbr. ) L er ters. ; 6 i ' C) i iftli elde I N B . «Ul. 1/(./99, (VDZ e

offen; plastische Erteraisie; Fee Luipmera 101— | sHulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu | bei uns Ea pri) n Roheisen, Kalkstein, Steine, Schwefelkiesrückstände, do. 1 . 1/7./101,40bz G E Pfandbr. 5 |

105. Schutfrist 3 Jahre. Angemeldet am 10. No- verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besitz | und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- | i ‘en T Merael ung C Rormitt: . Schweidniy, | H , alb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, | Rotheisenstein, Kalk, feuerf-sstten Thon, Mergel un do. Lándéch. Crd. L T E ; vember 1876, Vormittags 10 Uhr. Schweidniy der Gegenstände h g G Paiiels, eto A /L u. 1/7193 40bz N q 4 A T

en 30. ; 1876. Königliches Kreisgericht. 9 A auf den 24. Januar 1877, Vormittags 11 Uhr, | Holz eine Erhöhung der bestehenden Frächtsäße um I tbeil : A f vas G E Dana e ente A ne S Komimnisarius, Stadtgerichts-Rath Dr.George, A Æ pro 100 Kilogramm, und bei Holz eine solche zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen | im Zimmer Nr. 47 im 11. Stock des Stadtgerichts- | um 0,07 H pro 100 Kilogramm ein.

: ; Gebäudes zu erscheinen. : ) Breslau, den 3. Dezember 1876. adi Hk C L n |Schweiz. Unionsb. Konkurse. De lubaber E Mere mi Lee, Cir Nach Abhaltung diefes Termins wird geeigneten Direktorinm. E O A E do. Hy I pie L A Rot. a do. Wentb. - Konk iber das Vermögen des | berehtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben 10s Ae R Se O : E “V 80k do. do. do. 1441/4. n.1/10./95 75bzG }Südöst. (Lomb.) . händlers C l L pold Schulz, in Firma: von den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücten | fahren werden. ; ié. Frift; aux An? Anzeigen. e A E u. 1/7. 30g Kruppsche Oblig. rz. 1105 |1/4.u.1/10./102,00bz G“ |Turnau-Prager . C Schulz haben 1) der Fuhrherr Krüger, Nügener- | bis zum vorgedachten Tage nur Anzeige zu machen. D ist noch eine zweite Frist zur An lbe Pr, \rifdTaOh, B BLAA Meck. Hyp.u.W. Pfdbr. I.'5 |1/1. u. 1/7./100,75bz G E Gar: 52 5 /

N Vie Tat a Ea Y iejenigen, welche an die Masse Ansprüche | metdun( H : : E ° : L E do. do. II,/5 1/1. u. 1/7./100,75bz G TSCNL- 1er, gar. » 3 Radbfzéglich Borterungen von resp 115 uf 0 - | alé Nonfursgltubiger maden wollen, meiden hier | Vis zum S1, März 1977 einsdtiehtiG , | (UNFTTTTETATETTET N fo M gerios (m V 0D | do do:L r 14)1/1. n 17d | do. Wen. 10 | T K | 1/1. Ian | do do. 18708 18 n 1/9/103006s und 20371 e 50 3 angemeldet. Der Termin | dur aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen | festgeseßt un L U B anae ated ube: [N j : ie P do. do. I1./44/1/4.0.1./10/95,00bz G Bisonbahn-Prioritäts-Aktion und Obligationen. | Werrabahn I. Ew. .. .411/1.u. 1/7188 95B ane Drlfung dieser Forberangas if au bereits rechtshärgig sein oder nit, mit hem dafür | v n cin Termm N as f io Nelendadb. A I e I E Meininger Hyp.-Pfandbr.\5 1/1. u. 1/7./101,00bzG | SZchen-Mastrichter 1/1. u, 1/7.189,00 B Alvrechtsbahn (gar.) . [5 [1/5,u.1/11.150 9067@ ben 19. Dezember 1876, Vormittags 114 Uhr, | v Tim 13, Januar 1877 einschließich | auf den 18, April 1877, Vormittags 11 Uhr, d d O V Os Ta Bride o I Ota G do. I. Em./5 1/1. u. 1/7.95,00B |Dux-Bodenbach ) (1/1. n. 1/7.57,50G im Stadtgerichtsgebäude, Portal UL, 1 Treppe hoh, bei in \criftlich oder zu Protokoll anzumelden | vordem Kommissarius,Stadtgerichts-Rath Dr.George, do, do. 1/1. u, 1/7.|—,— Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 1/1. u. 1/7./101,00bz do, II. Em.\5 |1/1. u. 1/7.|—— do, +9 [1/4,01.1/10.38 40bz G Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeihneten Kommissar | id demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- | im Zimmer Nr. 47 im 11. Stock des Stadtgerichts- | do. do. 7./100,60bz gra do 143/1/4:n.1/10.[98,00bz Bergisch-Märk. I. Ser./4{/1/1. u. 1/7./100,25bz Dux-Prag A h (49,80B anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ihre For- halb der gedachten Frist L aekesdeten Forderungen, | Gebäudes anberaumt. i: : (Kur- u, Nenmärk, 1/4.u.1/10.194,40bz G Pomm. Hyp.-Br. L rz. 120/5 |1 /l.n.1 /7. 105,00 G do, II. Ser./4#/1/1. u. 1/7./100,25bz do. I. Emission .|fr| —— derungen angemeldet haben, in Kenntniß gesetzt sowi ch Befinden zur Bestellung des definitiven Zum Erscheinen in diesem Termine werden die Pommersche 1/4.0.1/10.194 50bz do. IL u. IV. rz. 1105 |1/1. u. 1/7.{100,90bz do. IIT.Ser. v.Staat 3{gar. /1. u. 1/7.185,10 B Elisabeth-Westbahn 73 1/4.n.1/10./61,75G N Le 98 hi ber 1876 [9926] Berwaltunadbtrionals, 9 Le n welche ee Be erangen Looie S O o. A T ja 100'5 |1 L d 1/7. 99,00 B 0, 2 7 Y D do. / L U volle eus G I IOeO gar.|5 |1/4.u.1/10.151,50G erlin, den 28. November 1876. 2 ; innerhalb einer der Fristen anmelden werden. reussische /4.u. .194,50bz U L S I e I 0, 0. M Q 6s . u. 1/7.177,25bz al. Carl-Ludwigsb, gar.|5 1/1. n, 1/7.178 00bz G Königliches Stadtgericht. au n bige bta taube Porta T8] C Uhr, | "Mee seine Anmeldung schriftli einreihl, hat Ebein, n, Westph, 4 [1/4.n.1/10/97,30bz Ps B Sa Ldb g L 8 T Es ho, IV) u. 1/7.|]—,— do. gar. IL Em.|5 L/L u. 1/7176.22G Erste Abtheilung für Civilsachen. ho urter Nr. 12, vor dem oben genannten | eine Abschrift derselben und threr Anlagen bei- Hannoversche . . . .|4 |1/4.0.1/10.|—,— do. B. unkdb. rz, 1105 (1/1. n. 1/7./102,50bzG |9° Y u, 1/7.196,50bz G do, gar. ITL Em.|5 |1/1. u. 1/7.|74,75G a e of e egan Kommissar zu erscheinen Mgen. lzut ee E La O A Bo aa. R RLLA do. do, rz, 10015 | versch. [101,00bz G [99 P S P TIOITED Sal Oomra A BED. O L 01/71/4706 umvert, / é eder Gläubiger, welcher niht in unserm Amts- : i chlesische .0,1/10./95,00bz : L: 5 / ’GObz 0. : /1. u. 1/7. 0mOrer BIsenD, - Ffdbr.|5 1/2, u. 1/8.|72,90bz Stadrihter. citRtenfale M des Werhaudtneck über ten A Seinen Wohnsiß hak us pet der Lune : 10 (Schleswig-Holstein. .4 |1/4.n.1/10./94,00 G Pr. Ctrb Pfandbr. “db, dn, 1/10 100 20bz 4 Ae E D (1. Va olga E E. 1/ lu, 1/7. 99,90et.bz B einer Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften, e l 7 / 5 \ i L H 2 | 0, 0. Em, ü, 1/7 0, « Ber.|9 [1/4.u.1/10.155,50et.bzB Afford verfahren werden. \ g N Badiséhe Anl. de 1866/4411/1. u. 1/7. do, unkdb. rückz. 110/5 |1/1. u. 1/7./104,30bz Jo. t IIL Em.\44/1/L u. 1/7. Kaiser Védd: Ltorälahe 1 Su 1/11 5 6 00bz z

1/ L F 4 y O do. Düsseld.-EIbf.-Prior. . u. 1/7. Kaschanu - Oderberg gar.|5 |1/1. u. 1/7./50,80bz G S 14 99 Obs G do. do. II. Ser. . u, 1/7. Livorno 1/1. u. 1/7./201,00 G UE A 1100 50bzG |[d&o.Dortmund-SoestI.Ser, /1. u. 1/7. 1/4.u.1/10.|—,—

1/4.0.1/10.[100:00G. do, do. II.Ser /1. n. 1/7. ; Pilsen-Priesen . .. , , 5 |1/1. n. 1/7./52,75 G

1/1 2 1/7. L008 do. Nordb. Fr.-W. ... u, 1/7.1102 Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 [15/4 n. 10.163,10et.bzG 1/3. u. 1/9.194,00 G do da 1 L. E) 7. 94.00 G do, Buhr.-C.-K. GLI. Ser. /1. u. 1/7. Schweiz Centr.u.N.-0.-B. 1/4.u.1/10.193,30 G

1/0 Ti Stett, Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.|5 |1/1. u. 1/7./101,95bz G do. do. ILSer.|4 1/1; u. 1/7. Theissbabn 15 (1/5.0.1/11./60,00 G M Ra A M Jp. C PP S Sa R O do, do. III.Ser./4}1/1, n. 1/7. Ung.-Gal, Vorb.-B, gar.'5 |1/3. u. 1/9./48.75G 1/1 WA/ Eur (A) Sudd Bod. P, E T. E E [de E Be e IZIEORS 1/1. u. 1/7 |70,90bz de: do. rz. 11041/1/5.u.1/11.|—— is . do. Ostbahn gar, 1. u. 1/7./43,25 G

N M G5 Hck Wck j p Q a

tor

f S eno

ror

Rot A R R O O Eer

NOONNOIAD

G

Or ir © Doll a enr S L) bo

Pfandbriete,

pi

anWoOoOI

p S O D

S Y

UoZun}oLulA

20 A q] UoSIpuyyS|[0A

A Ri dd

Len E D jem J a [war

s unan f

UaJB1T [q 2Y -10) ‘Wopur’] uo[e U

2PBULEH0D

6“

3

44981 uni uojioun E

Nd

[Uy 099!

H)

L E usg ‘PY

‘U BW

UTIT-DEY u9 Zan S894 UoOOP] UO0A O A O Ea E O E N

noZA, v

‘UOUIIISt I

40

TOJonualg ‘n USIYNIK * nuo3!

or

s -qío408 pun 19y91ueq

*‘00ue1j pun 811213 0499dSs01 4 UajINnMUF U0A oWNUU

*Nvodng S998IUT991 1 ENASE

LNAHLY S91BUCIJBUIOJU]

6 “18490 ‘Ag Ug TPOIMEN A'\I P PUEA f unzyo uO0A ZUnye -uoZun 90U Sang A111] La JuiSiceag

‘19 2

-919 U. -19q9() “V4 0A

P (5) Rentenbriefs,

R O ck Or t t

1/3, u. 1/9./103,50 B do, rz, 110 1/2. u. 1/8.|—,— do, rz. 100 1/1. u. 1/7.193,50 G Pr. Byp.-A.-B. rz, 120 1/1. u. 1/7.|—,— do. do.

1/3. u. 1/9.|—,— Pr, Hyp.V.Act.G. Certif. 15/5.15/11/93,25bz Schles. Bodencr.-Pfndbr.

L i S Cu Bors ld d d n der | oder zur Praxis bei uns berechtigten Bevoll- R A do, - Bt.-Eisonb.-Anl (993) Konkurs-Eröffnung. Salbe me ine Wei Sue n0en der | (stigten bestellen und zu den Arten anzeigen “CDaïenten| lig

M7 T e 4 1

Ler

00 TO0T'NI«

C9881 H}

6 ; Fri ä jeni i tshaft ; ; Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich bis zum 20. März 1877 einschließlich Denjenigen, welchen es hier an Bekann M “7 Bayerische Anl. de 1875 Wilhelm Ehricke, bis jeßt Badstraße 13, ist am festgeseßt * und zur Prüfung aller innerhalb der | fehlt, werden die Fe Seite Yriedens- i 4 e atberz2änder. Bremer Court, - Anleihe 6. Dezember 1876, Nachmittags 1 Uhr, der kauf- | zweiten Frist angemeldeten Forderungen ein Ter- pur, Kaupish und Korb zu Sachwaltern vorge (A L S tat df Bremer Anleihe de 1874 MERRI ege NEREs m ghgetürzten E Ms A C L a oviticiuzi \{ B u den 6, Deiember-1876 AZB G LREN : E N | D OVE P, Tags, Oblie. eröffnet und der Tag der Zahlungs8einstelung en r , DBormitiag r, f: 2 ; s B orotheenstr, /79 n urger 8 - Anl. den 24. Zuli 1876 im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe hoc, Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. _ BER L A R M Lothringer Prov. - Anl. festgesett. i ZimmerNr. 12, vor dem oben genannten Kommissar an- —— Ee N E Meckl. Eisb.Schuldversch. Zum einstweiligen Verwalter is der Kaufmann beraumt, zu welchem sämmtliche Gläubiger vorge- | [9927] Bekanntmachung E E Sächsische St.-Anl. 1869 Rosenbach, Kaiserstraße 25 a, wohnhaft, bestellt. laden werden, welche ihre Forderungen innerhalb s A Bächsische Staats-Rente Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | einer der Fristen angemeldet haben. In dem Konkurse über das Vermögen der Pr Pr Anl T8565 TOOTET. gefordert, in dem Wer seine Anmeldung s\chriftlich einreicht, hat | Handelsgesellschaft C. Zimmermann & Co. Hess. Pr.-Schk. à 40 Thlr. auf den 20. Dezember 1876, eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- | und über das Privatvermögen des Metallwaaren- Vormittags 11 Uhr, 2 fügen. fabrikanteu Carl Zimmermann ist der Kauf- in unserem Geschäftslokal, im Stadtgerichtsgebäude, | Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserm Gerichts- | mann Schurzmann hier zum definitiven Verwalter Portal 1IL., Terminszimmer Nr. 12, vor dem Kom- | bezirke wohnt, muß bei der Anmeldung seiner For- | der Masse bestellt worden. missar, Herrn Stadtgerichts-Rath Roestel , an- | derung einen am hiesigen Orte wohnhaften Bevoll- | Liegnitz, den 2. Dezember 1876. beraumten Termine pünktlichß zur bestimmten | mächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. unte R éelewen an a Ae E LeniGigen ani D hier an I 14 E E IETUNDET A NEEA ihre Vorschläge zur Bestellung des definitiven Ver- | werden zu Sachwaltern vorgeshlagen der Rechts- | [9792 „(Cv walters eiiaken, N anwalt Frosch und Justiz-Räthe v. Wilmowski und [9722] e Konkurs-Eröffnung. Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas | Euchel. Königliches nere zu Salzwedel. an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß Berlin, den 6. Dezember 1876. Erste Abtheilung. oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- Königliches Stadtgericht. Den 28. November 1876, Vormittags 12 Uhr. \chulden, wird aufgegeben, an denselben nichts zu Erste Abtheilung für Civilsachen. Veber das Vermögen des Schneidermeisters und verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besitz Kleiderhändlers Ferdinand Reuter zu Salzwedel der Gegenstände spätestens [9701] Konk 8-Eröff ist der kaufmännische Konkurs eröffnet und der bis zum 13. Januar 1877 einschließlich ol ur s ö}snung. Tag der Zahlungseinstellung auf den dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige Königliches Kreisgericht zu Pr. Stargard. 28. November d. J. zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen Erste Abtheilung. festgescßt worden. : Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. Pr. Stargard, den 27. November 1876, Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der Pfandinhaber und andere mit denselben glei- achmittags 4 Uhr. __| Kreisgerichts - Sekretär Behrends zu Salzwedel berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Zsidor | bestellt. : von den in ihrem Besiß befindlihen Pfandstücken | Kaminski hierselbst ist der kaufmännische Kou- Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden nur Anzeige zu machen. kurs eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung | aufgefordert, in dem Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche | auf den 27. November c. festgeseßt. i auf den 9. Dezember 1876, als Konkursgläubiger machen wollen, werden hier-| Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der L Vormittags 10 Uhr, N Redacteur: F. Prehm. durch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen | Gerichtskafsenrendant Stach zu Pr. Stargard be- | in unserm Gerichtslokal, vor dem Kommissar, Ge- Berlin: aris vex Expedition (Keife n. Druck

E ck E A O E ERRARRARE A

D 2406‘96 ‘9s

/ . B,*, . 0, 1/7. do, do, IL. Em.'5 1/1. n. 1/7.52,20bz da 1 E Crt verd Berlin-Görlitzer .…. . /1. u. 1/7. Vorarlberger gar. 1/8. u. 1/9. 52,00 G f 108 T9 10A Eisenbahn-Stamm- nnd Stamm-Prioritäts-Aktlon. do. Lit. B. . Uu. 1/7. —,— Lemberg-Czernowitz gar. [1/5.u.1/11.161,20 G ‘Stück 1133.09 B ie eingeklammerten Dividenden bedenten Banuzinsen.) do. Lit, C. j 184,50 G do. gar, Il, Em. /1/5.n.1/1L. 60,10bz G 6 Cc 119. b Diy. Pro 1874/1875 Berlin-Hamburg F Em. 1/ . n j 94,50 G do. gar, ITI. Em. n Les Des Aachen- Mastrich. 1 1/1. /17,00bz do. IL Em.\4 1/1. n. 1/7.194,50G do, IV. Em. \1/4.n.1/10/106,50bz@ (A!tona-Kieler 7h /1. [121,00bz do. III. Em./5 11/1. n. 1/7./103,50G Mähr.-Schles, Centralb. . / :m1/ Ds |Bergisch -Märk. , 4 /1. |77,00bzG |Berl.-P.-Magd. Lit.A.n.B./4 |1/1. u. 1/7.|—,— do. do, IT Sor a4 L E Berlin-Anhalt .[102,50bz G do. Lit, C. . .4 1/1. n. 1/7.189,75B Oest.-Frz. Stsb., alte gar. gr: Stick (8 ,00 Î Berlin - Dresden . . [17,50bz-G do. Lit. D. . 4141/1. n.1/7.[9625bz f do. do. 1874 N u, s E Berlin-Görlitz . . 120,30bz do. Lit, E. . .411/L ./95,00 G do. Ergänzungsnetz gar. S Berl-Hamburg. /1. [173,50bz do. Lit. F. ; \411/1. n. 1/7/94/00G Oesterr.-Franz. Staatsb. rer 3 A A Berl.-Potsd.- Mag. /1. |77,50bzG Berlin - Stettiner I. Em./44/1/L u. 1/7.|—,— do. II. Em. L Veteke 18,95 G D D a 4117,50bz do. II. Em. gar. 3 .u.1/10./92,25G Oesterr. Nordwestb., gar. Pr, 12 C 100.50b Br, - Schw.- Freib. 65,ToetwbzB | do. IIL. Em. gar. 3 .0,1/10./92,25 G do. Lit, B, (Elbethal 1/2 [G000bz |Cöin-Minden . . [100,25bz do. IV. Em. v.St. gar./44/1/1. u. 1/7./102,00bz |Kronprinz-Radolf-B. gar. (2. 1131,10bzG __ do, Litt. B. /1, 199,10G do, V. Em. /4:0.1/10|—— do. 69er gar. 1/1. u. 17.170410 et.bz B | Halle-Sor.- Guben /1. |6,00etwbzG | do, VI. Em. 34%/% gar. 4 |1/4.0.1/10.92,75bz k1.f.|Krpr. Rud.-B. 1872er gar. 1/5.u. 1/11/99, 50bzB | Hannover-Altenb. /1. 18,75bz do. VIL Em, 97,00G klf. |Reich.-P. (Süd-N. Verb. 1/5.0.1/11./99,10G Märkisch- Posener /1. 111,60bz G Braunschweigische . .. Südöst, B. (Lomb,) gar. 1/1. u, 1/7./100,60bzG |Magdeb. Halberst. . [102,50bz Bresl.-Schw.-Freib.Lt.D. do. do, neue gar. 1/2. 5.8.11./101,30à,40bz |Magdeb. - Leipzig do. Lit.E. F. do.Lb.-Bons v.1877]) || = 1/1. n. 1/7./101,70bz o. gar, Lit. B. . Lit. G. . 41/1. u:1/7. do. do. yv.1878\ 28 1/4.1.1/10./101,70bzG |Münst, Hamm gar. do, Lit. H. . .4F1/4u.1/10. do, do, Oblig.) S = 15/5.15/11.|—,— Nâdschl.-Mrk. gar. Lal, Lit. L. : Baltische ; /L . Lit. K. .4}/1/4,0.1/10. Brest-Grajewo 1/1.07./133,25bz B de 1876. 1/40.1/10 Charkow-Asow gar... 1/1.07.1123,25bz Cöln-Crefelder . . . .. „44/1/10. 1/7. do. in £ à20,40 gar .

[v30T0D

Badische Pr.-Anl. de 1867 do. 35 FI. Obligat. Bayerische Präm. - Anl. Braunschw. 20 Thlr.Loose Cölr- Mind. Pr.- Antheil Dessauer 8t, - Pr. - Anl. Finnländische Loose. . . Goth. Gr. Präm.-Pfandb. do. do, II. Abtheilung Hamb. 50Thl.-Loose p.St. Lübecker do. do. - Meininger Loese ..,. do, Präm.-Pfdbr. Oldenb. 40 ThlIr.-L. p. St. Amerik,, rückz. 1881) do, do. 1885| S do, do. gek. Ï do. do. 1885 Á do, Bonds (fund.)/ New-Yorker Stadt - Anl. do. do. ., Norwegische Anl. de 1874 Bohwedische Staats-Anl,| Oester. Papier-Rente .. do, Papier-Rente .

1/5.0.1/11./53,00 B 1/5.0.1/11./48,50bz 114,106

10,00G

1/9./310,00bz

1/9./297,00G 1/3. u. 1/9.,/295,00bz 1/3. n, 1/9. 2,60 bz G 1/5,0.1/11./92,60 G 1/3. u. 1/9./70,25 G 1/5.0,1/11./57,50 B 1/4.0.1/10./58,75bz G 1/4.0.1/10./55,75bz 1/4.0.1/10./55,10etbz G 1/4.u.1/10./59,50G 1/1. n. 1/7./930,25bz G 1/4.u.1/10./230,25bz G

on E Es

Zu0 Id ‘mgs

DJe1ZV4O809 61804 049 UOJsV n 6Ju91T4 40 A914

OIA AOUJO PUOITYA

Sni

‘UONYJUI( PUN JOJSDI( è

Ç

USSUY 88010}

1/3. u. 1/3, u, u,

P f ck ck ck Ack

s ( 0) 10 3

6 [9

R

q ‘uenar#Quuie Sun UnYSTZeg ®IP SIAIII[D *42pelIs mil go

u! 81 O

087d *uspurioa Puezrery9s1103 Wu" u61s0nou wop 41

or

P AAARARROoOARAREA

@puessrzus ‘Too nt 1ey9ts zen r!

‘¿edaig Jeg ineruéfu] 1024110 USINE s TOMZ Jo1un 1ST FoTPouTo ‘UaP P or uf

S m S ck o

Pur[sny

03

maD S1UoJT4 Iop FunqueuieA cSeun3 deer Sunyezeoy

S US4S1IJUSJB,[ UOTOSIPUYISNT A6]]T 39vz PUn UeYorzucp

S Na on Io E US U Er p

—_——. RnNRDNII

DRN U | our | ce ck [f [ go R o0Z

Yoanp ‘uo80408 ov] op ur ura uejola ur noten usSunpuyag JonosrmeyrIoume pun 1oyosNSus ueSunqreyos

‘TINHLYVASSONACNIAH

UOP891(]

D413 0z00d

[0ovP qus T0120 ‘TS1a0 Op 194q 0420ÛXT 1916PIO10 A

A USUSUUOAL

*uozenorelJuezun erp nom

“Uyp “n poanos ‘son ‘vgl ‘zue ‘1ÎUS Ul UezUOPUods01105 CliV 0UNT

*USYOSNZUIO (98T 104 ueZuyArqes nue none neSlzqon uozsroui 16Þ

094U94T J UO[ZUGI}VUiOFUI SOP A1IWUO-ATINIOIY So 1y4010CI

4199 49] ULOPUY']T WOY ; purs Ba erp nveing ureure ur 41048 uozue O

pa

bi Qo

bi O GVI I t

1p uxozmyzuoze 99112 zu 02 4108 Puls UsFuv4g UsnIoszuop 19P Uaz9rtuszug-1v!

$an[1944197Z uno uernelueSu] uojuezedlmoo ua nroeing uureu ul uop19A4

“454

o04201In

OsP Jo S41084U04L J

1/2. u. 1/8.|—,— Nordkh. - Erf. gar. 1/2, n. 1/8./47,80bz Obschl.A.C.D.n.E. | 1/5.0,1/1./47,80bz * do, Litt, B, gar.

1

l 1/3. u. 1/9.181,75B I 1/3. u. 1/9./7625B* N

DO Do H P pr

f ck Cs E Si nor Gn en

bund pam

bereits rechtéhängig fein oder nicht, mit dem dafür | stellt. Die Gläubiger des Gemeinschuldners wer- | rihtsassessor Dr. Enders, anberaumten Termine verlangten Vorrechte spätestens den aufgefordert, in dem auf ihre Erklärungen und Vorschläge über die Bei- W. Elsner.