1876 / 290 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Handels -: Register.

Die delsregistereintr us dem Königreich Sa sen dem Kön t Württemberg und o

Dienstags Enk, Srobherio V Stteeiberg) unter ber Rubrik

Leipzi . Stuttgart und Darmstadt ver- Satt Me Eciten ckefteren wöhentlith, die ley- teren monatli.

Aachen. Uater Nr. 714 des Gesea sGaftwrewsers wurde heute eingetragen, daß der eine Theilhaber der zu Burtscheid Festehen en Da gert [Gast unter der Firma Gcorg Fn QLS. aufmaun Caspar Preuß, zeitlebens zu en, am 23. No- vember 1876 gestorbea ist, und daß die Gesellschaft von den keiden anderen Gefellshaftern, August Maurchoff, ‘Nadelfakrikant in Burtscheid, und Jo- feph Preuß, Nadeabrikant in Aachen, fortgeführt wir Aachen, den 5. Dezember 1876. önigliches -Handelsgerichts-Sekretariat.

WBergaa. E. Bekanntmathung. In das Handelsregister der unterzeihneten Be- Hörde ift laut Beschlusses vom 27. November 1876, Fol. 31 die Fixma: Christ. Pfeifer zu Großkundorf unid als deren alleiniger Inhaber der Brauerei- _ besißer Christoph Pfeifer zu Großkundorf eingetragen worden. Berga a. E., den 27. November 1876. Großherzogl. S. Justiz-Amt. Dr, Burkhardt.

Berlin. Handelsregister des Königlichen Maga zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 7. Dezember 1876 sind am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesell\aftsre ister, woselbst unter Nr. 2440 die biesige Aktiengesellschaft in Firma: Berlin-Potsdam-Magdeburger Eisenbahn- _ Gesellschaft vermerkt steht, ist eingetragen : Der Geheime Regierungs-Rath Dr. Reinhard ist aus dem Vorstande geschieden.

In unser Gesellshaftsre iter, woselbst unter Nr. 799 die hiesige ubGeadie {aft in Firma: R, & A. Sthebeler vermerkt steht, ist eingetragen:

Der Weingroßhändler Adolph Schebeler zu Berlin ist aus der Handelsgesellschaft ausge- schieden. Der Weingroßhändler Ferdinand Rosenwald zu Berlin ift am 1. Dezember 1876 als Handelsgesellshafter eingetreten.

Die Firma ist in:

L Robert Schebeler & Co. geändert.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Mr. 2535 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: _ ‘Ch. F. Pictschmann & Söhne vermerkt \téht, 1} Gun. Die Kauffrau Pietshmann, geb. Leifte, ist aus der Handels8- gesell\chaft ausgeschieden.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 2590 die. Handelsgesellschaft in Firma: JZlfelder Parquet-Fußboden- und Holzwaaren- s abrik Kaempf & Schulze mit ihrem Sitze zu Ilfeld und einer Zweignieder- Tafsung in Berlin vermerkt steht, ift eingetragen: Die Zweigniederlassung zu Berlin ist aufgelöst.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 5900 die Handel3gesellshaft in Firma: A ___ Hüttner & Co. mit ihrem Sitze zu Hamburg und einér Zweignieder- ITafsung in Berlin vermerkt steht, ist eingetragen: Die Gesellschaft hat am 30. Mai 1829 be- gonnen.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Levin & Goldmanu {Broncewaarenfabrik)

am 1.Dezember 1876 begründeten Handelsgesellschaft

(jeßiges Geschäftslokal: Leipzigerstraße 96 1) Find die Kaufleute :

s) Mar Levin,

2) Martin Goldmann,

is s u Goruirs ft ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr.

5936 eingetragen worden. M

Jn unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 8253 die hiesige Handlung fu Firma: __ &- Leopold vermerkt steht, ist eingetragen : Der Kaufmann L rich Wilhelm AlexauÖcker Leopold und der Kaufmann Friedrih Carl Fer- dinand Leopold jun,, Beide zu Berlin, sind in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Friedrich

Carl Ferdinand Leopold senior als Handels- gesellshafter eingetreten und die nunmehr delsgesellshaft unter Nx. 5937 des Gesellschafts- registers eingetragen. Leopold

am L Dezember 1876 begründeten Handelsgesellschaft Ï ris Carl J riedri Ne tn Alexander Leopold, __ Sämmtlich zu Borlin.

Dies ist in unser Gesellshaftsregister unter Nr. „Die dem Friedrich Wilhelnr Alexander Leopold für die bisherige Einzelfirma ertheilte Prokura ist Eureuregister Nr. 2876 erfolgt.

Gelöscht ift: S

die Prokura des Albert Krü ür die Firma: f arg vie Sg rüger für die Firma Königliches Stadtgericht. 1. Abtheilung für Civilsachen.

des Königlichen Kreisgerichts zu Bochum.

Die sub Nr. 463 des Slementeaifters Vai

hristine Elisabeth Friederike | N

mit Einfluß Cöln wohnenden Kaufmann mans übertragen

Geschäft für seine in Cöln ortfület als

Kaufmann Ferdinand Seilér hier ü Nlvicfuan F inan hier übergegangen,

deren FEPEar der Kaufmann unter Nr. 4 worden.

Breslau. Bekanntmachu Erlöschen hier eingetragen worden.! Breslau, den 4. Dezember 1876. Königliches Stadtgericht. 1. Abtheilung.

Brieg. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist heut unter Nr. 267

die Firma:

„A. Aufrecht“ und als deren Inhaber der Kaufmann Adolph Auf- recht hier eingetragen worden.

Brieg, den 28. November 1876. onigliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Bromberg. Befanntmachung. : Die unter Nr. 653 des Firmenregisters einge-

tragene Firma: A Jacob Weile / i ist durch Erbgang auf die Wittwe Theophile Weile, geb. Latte, zu Bromberg übergegangen. i Demzufolge ist unter Nr. 720 ‘des Firmenregisters die Firma: Jacob Weile, h dem Sitze in Bromberg, und als deren JIn- aberin: die Wittwe Theophile Weile, geb. Latte, zu Bromberg eingetragen worden, zufolge Versügung vom 1. Dezember 1876 am 3. Dezember 1876. Bromberg, den 1. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Bückeburg. Bekanntmachuug. Im hiesigen Handelsregister ist auf Seite 2 zur

Firma: : Daniel Heine heute egatFagnt: _ „Die Firma ift erloschen“. BRELYREY den 2. Dezember 1876. Fürstlich Schaumburg Lp Amt. eppe.

Charlottenburg. elan Ga EeE In unser Firmenregister ist zufol. erfügung aa 28, November dieses Jahres Folgendes einge- ragen: 1) Nr. 153. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Konditor und Bäckermeister Louis Weife. 3) Ort der Niederlassung : Charlottenburg. 4) Bezeichnung der Firma: Louis Weise. A über .das Firmenregister Band XXI.

r. 9.) Charlottenburg, den 30. November 1876." Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Charlottenburg. MOAKNNLENARG: _In unser Gesellschaftsregister is zufolge Ver- fügung vom 30. November dieses Jahres SFoldendes eingetragen: Colonne 1. Laufende Nr. 57. Colonne 2. Firma der Gesellschaft: Fregin & Friedländer.

Colonne 3. Sih der Gesellschast : Berlin mit einer Zweigniederlassung in Char- lottenburg. Colonne 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter u 33 der Kaufmann Carl Wilhelm Rudolf Fregin, 2) der Kausmann Leopold Friedländer, __ Beide zu Berlin.

__ Die Gesellschaft hat am 1. April 1868 begonnen, die Zweigniederlassung in Charlottenburg is am 21. November 1876 begründet.

(Akten über das Mster Band XII. L.9, Charlottenburg, den 1. Dezember 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Charlottenburg. Bekanntmachung. In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 56, wo die Aktiengesellshaft Berlin Westend Wa- terworks and Land Company (Limi- ted) eingetragen steht, heut zufolge Verfügung vom 3. Dezember cr. Folgendes eingetragen : Colonne 4: Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Der Rentier Bruno Conrad ist aus dem Vor- stande Oen, und an seiner Stelle der Konsul Albert Hugo Adolph Zeden zu London in den Vorstand eingetreten. (Akten über das Gesellschaftsregister Beilageband 6 S. 48.) Charlottenburg, den 4. Dezember 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Cöln. Auf Anmeldung i} heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3186 beige tragen worden die in Ehrenfeld wohnende Han- delsfrau Maria, geborene Wilcke, Ehefrau des da- es Le rag S ai Le E ) in renfeld eine Handelsniederlaung er- rihtet hat, als Inhaberin der Firma: ffung Gu ift 2E T R |

odann t in dem Prokurenregister unter Nr. 1243 die Eintragung erfolgt, daß die andelsfrau, Ehefrau Peter Schultes in Ehrenfeld, für ihre obige Firma ihren genannten Ehemann Peter Svultes zum Prokuristen bestellt hat. Cöln, den 28. November 1876. -

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

CöIm. Auf die Aumeldung, daß der in Cöln woh- nende Kaufmann Franz Rudolph Commans sein dafelbst geführtes Handelsgeschäft unter der Firma: Pet. Jos. Commans“

ieser Firma an seinen Sohn, den iu 1 ranz Rudolph Com- abe, ist Leßterer, welcher das echnung unter der Firma: J-+ Commans“ j Inhaber dieser Firma heute Register unter

unter der- Firma F. Leopold bestehende Han- Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: sind die Kaufleute: g are Leopold sen., Friedri Carl Ferdinand Leopold jun,, S937 eingetragen worden. erloschen und ist deren Löshung in unserem Pro- Prokurenregister Nr. 3073 Berlin, den 7. Dezember 1876. Boehum. Handelsregister Firma H, van Nuyß ¡t durch Vertrag auf den

ín das hiesige Handels- (Firmen- Nr. 3187 Angetraien a 2

am 30. November cr. daselbff| vermerkt ist. Zugleih- ift die Firma H. van Nuyß und als 1 Ferdinand Seiler hier 93 des Firmenregisters neu eingetragen

In unser Firmenregister ist o Nr. 4244 das der Firma Rosenthal & Hirschberg

worden. Cöln, den 30. November 1876. S Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber,

Cölm. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3188 eingetra- gen worden der_ in Cöln wohnende Kaufmann Werner Breuer, welcher daselbst eine Handelsnieder- lassung errihtet hat als Inhaber der Firma: „Werner Breuer T.“ Cöln, den 1. Dezember 1876. Der Handels8gerich8-Sekretär. Weber.

Cölm. Auf Aaunelbung ist bei Nr. 1174 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, wo- selbst die Aktiengesellshaft unter der Firma: „Maschinenbau - Actien - Gesellschaft Sumboldt, : vormals Sievers & Comp.“ mit dem Sive in Kalk bei Deup am Rhein ver- merkt steht, heute die Eintragung erfolgt, daß aus- weise Aktes des Notars Bessenih dahier vom 25. No- vember 1876 das bisherige Mitglied des Vorstandes, der in Kalk wohnende Ingenieur Martin Neuerburg auf feinen Wunsch aus dem Vorstande der Gesell- chaft au Tee ist, und daß inhaltlih desselben kftes der Aufsichtsrath festgestellt hat, da nunmehr der Vorstand aus zwet Personen, nämlich: Carl Sachs, Ingenieur in Deut, und FBilpE Nebrich,

Kaufmann, in Cöln wohnend, bestehen soll.

Cóôln, den 1. Dezember 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär.

Weber.

Cölm. Auf Anmeldung i} bei Nr. 1172 des

hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst

die Aktiengesellschaft unter der Firma:

„Actien-Gesellschaft 4s R einisch-Westphälische udustrie“

mit dem Sie in Cöln vermerkt steht, heute die Eintragung erfolgt, daß ausweise Aktes des Notars

herige Mitglied des Vorstandes, der in Cöln woh- nende Kreisrichter a. D. Wilhelm Heyland aus dem Vorstande der Gesellschaft ausgeschieden ist, und daß inhaltlih desselben Aktes der S be- {lossen hat, daß nunmehr der Vorstand aus zwei Direktoren, nämli: Gustav Hicking, Kaufmann in Efsen, und John Henry Andly, Kaufmann, in Cöln wohnend, bestehen soll. Cöln, den 1. Dezember 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär.

Weber.

Dortmund. Königliches Kreisgericht in Dortmund. Bei Nr. 227 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma Rittcr - Brauerei Rittershaus & L NIELDAE in Dortmund etngetragen steht, ist

am 30. November 1876 Folgendes vermerkt: Zufolge Uebereinkunft der Theilhaber der Gesell- ast ist jeder derselben- allein berechtigt, - die Firma zu zeichnen.

Königliches Kreisgericht Dortmund. Bei Nr. 160 des Firmenregisters, woRteR die Gs R. Unkenbolt in Westhofen eingetragen teht, ift am 23. November 1876 Folgendes vermerkt : Die zu Westhofen bestehende Handelsnieder- lassung in Firma R. Unkenbolt ist nah dem Tode des bisherigen Inhabers auf S Erbin, räulein Henriette Unkenbolt zu Westhofen, übergegangen, welche dieselbe ‘unter der bisheri- gen Firma fortseßt.

Dortmund. in

Erfurt. Bekanntmachung. _ In unser Genossenschaftsregister Vol, T, Fol. 15 ist bei der daselbst unter Nr. 2 eingetragenen Ge- a, : Erfurter Vorshuß-Bank zu Erfurt in Col. 4 folgender Vermerk: Der S. 4 der Statuten ist dahin geändert : Der Vorstand besteht aus: ; 1) dem Direktor, 3 dem Kassirer, 3) dem Controleur, Bu Stellvertreter nach §. 20 der Statuten. zufolge erfügung vom heutigen Tage eingetragen orden. Erfurt, den 2. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Frankfurta. O.

1 Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts ju Frankfurt a. O.

Der Kaufmann Moriß Levy zu Frankfurt a. O. Be ür seine daselbst bestehende, unter Nr. 132 des esellschaftsregisters eingetragene Firma Dahn & Levy der Ehefrau des Reitnauns Moritz Levy, Bertha Levy, gebornen Berlin, zu Frankfurt a. O., und dem Kausmann Benedix Levy zu Berlin Pro- kura ertheilt. : Dies ist zufolge Verfügung vom 21. November 1876 am 23. November 1876 in das Prokurenregister unter Nr. 112 eingetragen. Franksurt a. O. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu ¿Frankfurt a. O. n ser Mente ister ist unter Nr. 861, wo- selbst der Mühlenbe iper Johann Karl Ludwig Dieß zu Wüste-Sieversdorf als Inhaber der Firma L. Dietz eingetragen steht, zufolge Verfügung vom 24. November 1876 am 25. November 1876 Fol- gendes vermerkt worden: Die Firma is auf Johann Karl Herrmann Dietz pleige Ne 8 s vergleiche Nr. des Firmenregisters. Demnät|t ilt daselbst ane Nr. 369 a Karl Herrmann Dieß zu üste-Sieversdorfer Mühle

als haber der Firma „L. u worden. s L. Dietz“ eingetragen

Genthin. Befanntmachun

In unser Firmenregister ift L ü eft en Lage E er ist zufolge Verfügung

a. bet Mr. 62, woselbst die Firma H. Christ zu Görzke und als deren Inhaber e Fed A D en Hermann Christ eingetragen ile der rk: i

daß die Firma erloschen ist, und

Commans*“ bei Nr. 606 desselben Registers gelös{t

Cardauneg dahier vom 1. Dezember 1876 das bis- i

mann Christ zu Görzke als Inhaber der Firm H. Christ Jux. daselbst, Mes heute eingetragen worden. Genthin, den 2. Dezember 1876. (l. 54524 ) Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Hamburg. Eintragungen.

8 Dez Siegfried Koppel. Inhaber: Siegfried Koppel. Schmidt & Küstermaun. Diese Firma hat an ütger Künder Prokura ertheilt. G. L. Gaiser. Diese Firma hat an Carsten Nico- laus Rudolph Rasmuss Prokura ertheilt.

Degember M

e F. f Hanssen. haber Christian Friedri ansfen.

Newyork-Hamburger Gummi - Waaren - Com- agnie. Die Gesellschaft hat Leon, das Ftienkapital um A 300,000 zu erhöhen. Der

8, 10 der Statuten ist dahin abgeändert: „Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus zwei oder drei Mitgliedern.“

z Dezember 5.

J. A. Schlüter Söhne. George Schlüter ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft aus- getreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Johannes August Hinrich Schlüter unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Gustav H. Möller. Inhaber: Gustav Claus Johann Heinrich Christian Möller.

L Ed. Bruun. Inhaber: Gustav Eduard

runn.

C. Wolff. Diese Firma, deren Inhaber Carl Martin Theodor lf war, ist aufgehoben.

Hagemann & Wolff. Jnhaber: Ernst August Ludwig Hagemann und Carl Martin Theodor Wolff, welche gemeinschaftlich die Firma zeichnen. Hamburg. Das Handelsgericht,

Kiel, Bekanntmachung.

In das hiesige Firmenregister ist am heutigen | Tage eingetragen : ad No. 964, betreffend die Firma A. Koyen,. Inhaber Kaufmann Ernst August Christian Wilhelm Koyen in Plön: Mit Zweigniederlassung in Bornhöved. Kiel, den 5. Dezember 1876. j Königliches Kreisgericht. Abtheilung T.

Königsberg. Handelsregister. Der Kaufmann Carl Heinrich Lütge von hier hat in sein hiesiges unter der Firma: „Carl Lütge“ betriebenes Hane gela den Kaufmann Friedrich Eduard Gustav Heinel von hier als Gesellschafter aufgenommen und wird dasselbe nunmehr unter unveränderter Firma von Beiden für gemein- \haftlihe Rehnung sortgerpr

Deshalb ift zufo ge Verfügung vom 29. am 30. November d. I. die Firma im Firmenregister unter Nr. 129 gelöscht ‘und in das Gesellschafts- register unter Nr. 603 eingetragen. Königsberg, den 4. Dezember 1876. Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Königsberg. Handelsregister.

Die oem Friedrich Wilhelm Wessel für die hiesige „Schimmelpfennigsche Tabacksfabrik, Hay & Ballo“ ertheilte Prokura ist dur dessen Tod er- loschen und unter Nr. 444 im Prokurenregister ge- [öscht worden.

Königsberg, den 5. Dezember 1876.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts - Kollegium.

Königsberg N./YI. Befanntmahung.

Die in unser Firmenregister unter Nr. 148 ein-

getragene Firma: „Hermann Haenel zu Königs-

LER N./M.“ ift gelöscht zufolge Verfügung vom:

heutigen Tage.

Königsberg N./M., den 4. Dezember 1876. Königliches Kreisgeriht. Abtheilung I.

Melle. Jn das biesige Handelsregister ist ein-

V Pole 87; zu. der M L. Japing in Mell ol. 57, zu der Firma H. L. Japing in Melle: Die Firma f erloschen. A

Melle, den 5 Dezember 1876.

Königliches Amtsgericht Grönenberg. Swarkt.

Memel. Bekanntmachung.

Der Kaufmann Heinrich Richard Beerbohm hat für seine zu Memel unter der Firma: R. Beer- bohm bestehende Handelsniederlassung dem Kauf- mann Louis Shmaeling zu Memel Prokura ertheilt. Dies ist zufolge Verfügung vom 2. Dezember 1876 am heutigen Tage unter Nr. 163 in das Prokuren- register eingetragen.

Memel, den 4. Dezember 1876.

Königliches Kreisgericht. Handels- und Aa ese.

Metz. RKaiserlihes Landgericht zu Mey, , Kammer für Handelssachen. Im piesgen Uenxe ares wurde heute eingé- tragen, daß der Weinhändler Franz Bolzinger zu Mey sein unter der Firma: ; Bolzinger zu Meh betriebenes Geschäft seinem Sohne, dem Weinhänd- ler Au ui Bolzinger Dae übertragen hat, wel- her dasselbe unter der bisherigen Firma fortführt. Meg, den 5. Dezember 1876.

Der Landgerichts-Sekretär.

lundt.

Mersehurg. SITn unferem Firmenregister ift 8ab Nr. 422 die Firma: | s G |

- B. Mertsching, Handel mit Ln

aterial- und Seilerwaaren, deren haber der Kaufmann Paul Bernhard Merb- ching zu Merseburg auf die Anmeldung vom 0. November eingetragen am 22. November 1876. Merseburg, den 22. November 1876.

(112/12.)

Königliches Kreisgericht. Mersehurg. Die unter Nr. 278 unseres Firmen- registers eingetragene Firma:

Julius Carfow

Die Galanteriearbeiter Robert Jorcke und aul Dießner zu Merseburg führen das Ge- châft unter der Firma :

ist erloschen.

die Firma „Pet. Jos.

b, unter Nr, 204 der Kaufmann Heinri Her-

Julius Carßow Nachf.

Feder von ihnen vertritt die Firma \ebbst- sindig Im Firmenregister gelös{t und unter Nr. des Ge ellf ftsregi

ber 1876. s Merseburg, den 1.

ember 1876. Königliches Kreisgericht. Münster. Bekanntmachung.

In das Gesellschaftsregister ist unter Nr. 93, be- treffend die Firma Gebrüder Duly in- Kirchspiel Lamberti, zufolge Verfügung vom 4. d. M. heute eingetragen : Pt :

ie Gesellshaft ist durch gütliche Uebereinkunft aufgelöst. Die bisherigen Inhaber ck Fabrikanten Albert und Otto Duly zu Münster fungiren als Liquidatoren. L 1A O

eder von ihnen ist berechtigt, die zur Liquidation gehörenden Handlungen allein vorzunehmen.

Münster, den 5. Dezember 1876.

Königliches Kreisgericht.

Yaumburg a. S. Bekanntmalhung Königliches Kreisgeritht, L. Abthei f gin tive mei Bars G L a In unser Firmenregister find folgende Firmen zu- folge Verfügung vom 28. November 1876 am 30. November 1876 eingetragen worden : x Ort der Nieder- lassung. Bischoff, Karl Paul Naumburg! Robert, Brauerei-| a. S. besiger zu Naum- burg a. S. 633 Scholz, Heinri, | Brauereibesiter zu | Freiburg a. U. Vonhof, Franz Carl, Naumburg Kaufmann zuNaum-| a. S. burg a.

ers eingetragen am 1. De- as (132/12.)

ung,

Bezeichnung des

Firmeninhabers.

Bezeichnung der Firma.

Robert Bischoff.

D Nr. des Firmenreg

o dD

Freiburg | H. Séholz. a. U.

634 | F. Vonhof.

Neu-Strelitz. Das unter der Firma: [bst ‘besteh t Da ch looeshaft des Kaufmanns

ierse estehende Handelsgeschast des Kaufma Miet Schade allhier is heute ins Handelsregister Fol, GEFSLLIA, aua 6 v é ages

Neu-Strelitz, 30. November U

Großherzogliches Stadtgericht. Carl Müller.

Posen. Handelsregister.

In unser Handelsregister zur Eintragung der Aus\chließung der ehelichen Gütergemeinschaft ift zu- folge Versügung vom 28. November 1876 heute eine

tragen : S ibler Nr. 487, daß der Kaufmann Michaelis Basch zu Posen für seine Che mit Ernestine Kaphan aus Mitoslaw durch Vertrag vom

20. November 1876

und

unter Nr. 488, daß der Kaufmann Karl Paul

Julius Vorwerg zu Posen für seine Che

mit Emilie Antonie Erdmunde Jahnke von durch Vertrag vom 20. November 1876 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes in der Weise ausgeschlossen haben, daß das gegenwär- tige und zukünftige Vermögen sowohl der Ernestine Kaphan, als auch der Emilie Antonie Erdmunde Jahnke die Natur des durch Vertrag vorbehaltenen Vermögens haben soll. i:

Posen, den 29. November 1876.

Königliches Kreisgericht.

FPosem. Handelsregister. Es ist eingetragen : : i 1) in anse Gesellschaftsregister . bei Nr. 253, die hiesige offene Handelsgesellshaft J. Stiller ist aufgelöst und die Firma erloschen ; der Kaufmann Iacob Stiller zu Posen seßt das Handelsges{äft unter der bisherigen Firma für seine alleinige Rechnung fort; vergleiche Nr. 1704 des Firmenregisters; : 9) in unser Firmenregister unter Nr. 1704, die Firma J. Stiller, Ort der Niederlassung Doleu und als deren Inhaber der Kaufmann acob Stiller zu Posen, zufolge Verfügung vom 28. November 1876 am heutigen Tage. Posen, den 29. November 1876. Königliches Kreisgericht.

hier

Potsdam. Befanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister, woselbst unter

Nr. 2 die Genossenschaft: Consum-Verein Selbsthilfe zu Potsdam Eingetragene Genossenschaft in Liquidation vermerkt steht, ist eingetragen:

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmit- gliedes und Liquidators, Tischlermeister August Schröpp, ist der Schneidermeister Theodor Uerkwiß eingetreten. :

ie Zeichnung für den Verein hat diesem gegen- über rechtliche Wirkung, wenn sie nur von zwei Vorstandsmitgliedern resp. Liquidatoren geschehen ist.

Potsdam, den* 30. November 1876.

Königliches Kreisgericht. Abtheilung T.

Quakenbrück. Bekanntmachung aus dem Handelsregister des Amtsgerichts : Bersenbrück. Eingetragen am heutigen Tage auf Fol. 80 zur T D: Rohlfing in Quakenbrück: erloschen in olge Erklärung des Firmeninhabers. Quakenbrück, den 5. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht Bersenbrück. Brandenburg.

MRogasen. In das Firmenregister ist heute ein- getragen worden : \ Nr. 152 die - Firma „Louis Bornumann“ zu Obornik, des daselbst wohnhaften Du ius (Fär- berei, Schnitt-, Materialwaaren) Louis Borumann. Nr. 153 die Firma „J. Spigzer“ zu Ritschen- walde, des daselbst wohnhaften Kaufmanns (Eisen- und Materialwaaren) Îsidor Spißer. Nr. 154 die Firma „f: Zielehowski“ zu Mur Goslin, des daselbst wohnhaften nand Zielehowski. Nr. 155 die Firma „St. Budnik“ zu Mur Gos- lin, des daselbst wohnhaften Bäckermeisters (Back-

pothekers Ferdi- |

Nr. 156 die Firma „M. Lewin“ zu Obornik, des daselbst wohnhaften Kaufmanns (Material- und Scnittwaaren) Moses in.

Nr. 157 die ‘Firma „O. Otlewski“ zu Mur Goslin, des daselbst wohnhaften Brauereibesißers Otto Otlewski. i Nr. 158 die Firma „H. Littauer“ zu Polajewo, der das-Ibst wohnhaften Kauffrau (Material- und Snittwaaren) Henriette Littauer.

Nr. 159 die Firma „Mathias Gniadkiewicz“ zu Rogasen, des daselbst wohnhaften Kaufmanns (Materialwaaren) Mathias Gniadkiewicz.

Nr. 160 die Firma „Louis Kroner“ zu Motalen, des daselbst wohnhaften Kaufmanns (Spiritus, Ge- treide, Holz) Louis Croner.

Rogasen, den 30. November 1876. Königliches Kreisgericht.

Sprottau. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 140

die Firma: „E. Stein zu Wichelsdorf“

und als deren Inhaber: der Mühlenbesiger und Kaufmann Robert Stein daselbst eingetragen wor- denz zugleich is zur laufenden Nr. 25, wo die Firma: „E. Stein“ bisher und als deren Inhaber „der Mühlenbesitzer Emil Stein zu Wichelsdorf“ eingetragen war, vermerkt worden,

daß die Firma durch Vertrag auf den Kauf-

mann Robert Stein übergegangen ist.

Sprottau, den 29. November 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Stargard i. Pomm. Befanntmachung. In unser Register, betreffend die Gütergemein- \chafts-Auss{ließungen ist heute, auf Verfügung vom 28. d. Mts. eingetragen : unter Nr. 41 Kaufmann Otto Wilhelm Her- mann Korth hierselbst hat für seine Ehe mit Louise Margarethe, geborenen Rohleder, dur Vertrag vom 21. November 1876 die Gemein- haft der Güter und des Erwerbes ausge- lossen.

Stargard i. Pomm., den 30. November 1876. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Harenstein.

Stargard i, Pomm. Befannimachung. Laut Verfügungen vom 28. d. Mts. ist heute ein- getragen : a, in unser Firmenregister : bei Nr. 250 der Firma „Hermann Wedel“: die Firma ist durch Vertrag auf den Kauf- mann Ludolf Wedel zu Stargard über- gegangen, / unter Nr. 369 als Firmeninhaber: Kaufmann Ludolf Wedel, als Ort der Niederlafsung : Stargard i. Pomm., als Firma: Hermaun Wedel ; : b. in unser Prokuroregister : j bei Nr. 32, der dem Kaufmann Ludolf Wedel hierselbft für die Firma Hermann Wedel er- theilten Profura : die Prokura ist erloschen.

Stargard i. Pomm., den 30. November 1876. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Harenstein.

Striegau. Bekanutmachuug. j t:

Die unter Nr, 108 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma Ludwig Berger hier ist erloschen. Striegau, den 27. November 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Striegau. Bekanutmachung. : / In unserem Genossenschaftsregister ist. bei dem Alt-Reichenauer Vorschußverein heut eingetragen worden, daß für das Jahr 1877 zum Verein: - direktor der Gutsbesißer Heinrich Kuhn, zum Vereinskassirer der Zimmermeister Cuno Schubert und zum Controleur der Kantor Josef Hüttel, sämmtlich in Alt-Reichenau, gewählt worden sind. Striegau, den 28. November 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Zeichen- Register. (Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.) Cöln. Als Marken sind gelöst bei dem König- lihen Handelsgerichte zu Cöln die unter den Num- mern 109 und 110 zu der Firma Bülow & Cie. in Cöln laut Bekanntmachung in Nr. 212 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1875, für Rauch- tabak eingetragenen zwei Zeichen L Der Handelsgerichts-Sekretär. i Weber.

Großherzoglich Hessishcs Handels8- geriht Mainz.

Als Marke ist eingetragen unter Nr. 13 zu der Firma Clemens Lautereu Sohn in Mainz, nach Anmeldung vom 14. November 1876 zwischen drei und vier Uhr des Nachmittags als Korkbrände für moussirende, Weine die Zeichen :

Nlañ mze

Muster- Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Berlin. Jn der Bekanntmachung der Eintragun-

gen in das diesseitige Musterregister Nr. 287 des

Reichs-Anzeigers vom 5. d. M. muß es bei Nr. 190

beißen anstatt „Springbäumen“: „Springbrun-

nen“. Berlin, den 6. Dezember 18/6. König- lihes Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsachen.

Frankenberg. Sn das Musterregister ift ein-

getragen :

Nr. 6. Firma Edmund Bu in Franken-

pes, 1 versiegeltes Packet mit 9 Mustern für

wollene Tücher, Flächenmuster, Fabriknummer: 51,

54, 71, 72, 73, 400 bis 403, Scutfrist 3 Jahre;

Ie am 7. November 1876, Nachmittags

#4 Uhr. f

Nr. 7. Firma Werner Trepplin in Frankenberg, 1 Packet mit 8 Mustern für Cra- vatten, Cachenez und 1 Tuch, Bezeichnung Helena, Gisela, Gisela à sie, Wilhelm, Rohan, Germania, Fritz und Maria; Planes, Schußsrist 3 Jahre; Ee am 13. November 1876, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 8. Firma Kattermann & Arndt in Fran-

fenberg, 1 Packet mit 6 Mustern für Tücher, Flächen-

muster, Fabriknummer 476, 457, 542, 250, 2414,

2572, SQugieh 3 Jahre, angemeldet am 13. No-

vember 1876, Nachmittags §5 Uhr.

Nr, 9. Firma Kattermann & Arndt in rankenberg, 1 EO mit 2 Mustern für Tücher, lächenmuster, Fabriknummer 578 und 2684, Schuß- rist 3 Jahre, angemeldet am 23. November 18376,

Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 10. Firma Wagner & Beckmann in Frankenberg, 1 Paket mit 2 Mustern für Cache- nez, Flächenmuster, Fabriknummer 243, 143, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 29. November 1876, Vormittags 10 Uhr. : j Nr. 11. Firma Edmund Buch in Franken- berg, 1 versiegeltes Pacet mit 1 Muster für ein wollenes Tuch, Flächenmuster, Dessinnummer 98, Schukfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Novembcr 1876, Nachmittags 33 Uhr.

Nr. 12. Firma - Burchardt & Barthel in

Frankenberg, 1 Paket mit 7 Mustern für Tücher,

Slädenmufter, Fabriknummer 3672, 3001, 3215,

3441, 3625, 3801, 3641, Schußfrist 1 Jahr, ange-

meldet am 30. November 1876, Nachmitags 44

A Königl. Sächs. Gerichtsamt Frankenberg, am 30. November 1876. Wiegand.

Leer, In das Musterregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist eingetragen: Nr. 1. Firma: Dirks & Comp. in Leer, 3 Modelle für Oefen, ofen, Modell für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 20, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 2. Mai 1876, Mittags 12 Uhr.

Nr. 2. Firma: Dirks & Comp. zu Leer, 1 Modell für Füll-Regulir-Säulenöfen, ofen, Modell für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 48, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 28. Oktober 1876, Vormittags 11 Uhr.

Leer, den 14. November 1876, Königliches Amtsgericht. Abtheilung. TIT.

Wünchen I, d. I. Jn das Musterregister ist eingetragen : ; Nr. s. Firma: F. Radspicler & Cie. in München, ein versiegeltes Paket mit 2 Mustern zu plastishen Verzierungen für Spiegelrahmen, Fabriknummer: Ren. 3, Früchte 7, plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre. Angemeldet : 1. Dezember 1876, Nachmittags 5 Uhr. 9 Münghen, den 5. Dezember 1876. Der Königliche E A Ser, üller.

Wiesbaden. Sn das Musterregister ift cinge- tragen: Nr. 1. Firma: W. Anthes jr. in Cron- berg, 1 Muster eines Gaserzeugungs- und Beleuch- tungêapparates, offen, Muster für plastishe Erzeug- niffse, Fabriknummer 1, Schußfrist /3 Jahre, ange- meldet am 23. November 1876, Vormittags halb 10 Uhr. Wiesbaden, den 25. November 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1.

Konkurse. [9973] Bekanntmachung.

Sn dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Carl Fricdrih Albert Heckmanu, in Firma: S. Heckmann, ist zur Erklärung der Gläubiger über die Verwerthung der bisher nicht einziehbar gewesenen Außenstände von 23,2d1 H. 24 9 ein Termin auf den 14. Dezember 1876, Vormittags 10 Uhr, im Königlichen Stadtgerichtsgebäude, Portal 11, 1 Zee hoch, Zimmer Nr. 13, vor dem unterzeich- neten Kommissar anberaumt, zu welhem Sie hier- dur vorgeladen werden.

Berlin, den 29. November 1876,

Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. Der Kommissar des Konkurses.

Kunau, Stadtgerichts-Rath.

Der von uns durch' Beschluß vom 5. März 1873 über das Vermögen des Kaufmanns und Fabri- kanten Louis Ferdinand Tepper in Firma: Louis Ferd. Tepper eröffnete Konkurs ist dur Ausschüttung der Masse beendet. s

Berlin, den 30. November 1876. [9958]

Königliches Sadlgeri h Erste Abtheilung für Civilsachen.

9974 y aa Konkurse über das Vermögen der Kauf- leute Abraham Aron und Meyer Aron, in

rma A. & M. Aron, hat der Herr Mori Bloch Rosenthalerstr. 55 für F. Ed. Wolf in Treuen nachträglich eine Forderung von 2400 4. angemeldet. i /

Der Termin zur Prüfung dieser Forderung ist auf den 14. Dezember 1876, Vormittags 107 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal 1I1., 1 Treppe hoh,

derungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt werden. Berlin, den 30. November 1876. Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung für Civilsachen. Der Kommissar des Konkurses. Frengel, Stadtgerichts-Rath.

[9975] Bekanntmachung.

Der Kaufmann Paul Dieliß, Holzmarktstraße 65, 3 Treppen, ist in dem Konkurse über das Ver- mögen des Kaufmanns Gotthelf Eduard August Schwarz zum definitiven Verwalter der Masse be- stellt worden.

Berlin, den 30. November 1876.

Königliches Stadtgericht. 5 Erste Abtheilung für Civilsachen.

(99301 Konkurs-Eröffnung. Ueber das Vermögen des Restaurateurs Gustav Kaceße, Dresdnerstr. 116, ist am 6. Dezember 1876, Nachmittags 1 Uhr, der kaufmännishe Konkurs eröffnet und ist der Tag der Zahlungseinstellung festgeseßt auf den

20. September 1876. Zum einstweiligen Verwalter der Masse is der Kaufmann Conradi, Neanderstraße Nr. 37, bestellt. Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- gefordert, in dem auf den 21. Dezembcr 1876, Vormittags 11 Uhr, im Stadgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe hoch, Zimmer Nr. 12, vor dem Kommisjar, dem Königlihen Stadtgerichts -Rath Frentel, anberaumten Termine thre rflärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Ver- walters oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Verwalters, sowie eventuell über die Beetieag eines cinstweiligen Verwaltungsraths ab- ¿ugeben. Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- \{hulden, wird aufgegeben, nihts an denselben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besi der Gegenstände bis zum 13. Januar 1877 eins{hlicßlih dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige u machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, eben dahin zur Konkursmasse abzuliefern. P und andere mit denselben gleich- erechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken bis zum vorgedachten Tage nur Anzeige zu machen. Alle Diejenigen, welhe an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, werden hier- durch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits rechtshäzgig sein oder niht, mit dem dafür verlangten Vorrecht / bis zum 13. Januar 1877 cinschließlich bei uns s{riftlich oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Frs der aa, inner- halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, owie nach Befinden zur Bestellung des definitiven erwaltungspersonals auf den 10. Februar 1877, Vormittags 10 Ußr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe

o, Fier Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar zu erscheinen.

Nah Abhaltung dieses Termins wird ge- Cen as mit der Verhandlung über den

ord verfahren werden.

Zugleich ist zur Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger noch eine zweite Frift / bis zum 20. März 1877 cinshließlich festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb der en E angemeldeten Forderungen ein Ter- min au \

den 14, April 1877, Vormittags 10 Uhr, im Stadtgericht8gebäude, Portal 111, 1 Treppe hoh, E Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar an-

eraumt, zu welchem sämmtliche Gläubiger vorge- laden werden, welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben.

Wer seine Anmeldung S einreiht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu-

ügen. / Veder Gläubiger, welcher nit in unserm Gerichts- bezirke wohnt, muß bei der Anmeldung seiner For- derung einen am hiesigen Orte wohnhaften Bevoll- mächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden zu Sachwaltern vorgeschlagen der Rechi8- ras Frosh und Justiz-Räthe v. Wilmowski und

uchel.

Berlin, den 6. Dezember 1876.

Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung für Civilsachen.

[9960] Konkurs-Eröffnung,

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Johann Gottlicb Hinze zu Brandenburg a. H,, ist am 7. Dezember 1876, Vormittags 11 Uhr, der fauf- anae Konkurs eröffnet und der Tag der Zah- lungseinstellung

anin U pen 30. November 1876 estgeseßzt worden. fe U D floeilicen Verwalter der Masse ist der NEUURAn Ferdinand. Brexendorff, hier wohnhaft, bestellt.

ie Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- gefordert, in dem

auf den 16. Dezember 1876,

Vormittags 105 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 47 vor dem Kommissar, “Herrn Kreisgerichts - Rath Wessel, anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Ver- walters oder die Bestellung eines anderen einst- weiligen Verwalters und die Wahl eines einstweili- gen Verwaltungsraths abzugeben. Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- \{ulden, wird aufgegeben, Nichts an denselben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besi der Gegenstände

bis zum 6. Januar 1877 it lih dem Gericht oder dem Verwalter der Maste Anzeige 2 maden und Alles mit Vorbehalt ihrer etwaigen e

Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeichneten Kommissar

und Materialwaaren) Stanislaus Budnik.

anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ihre For-

chte ecbendaßin zur Konkursmasse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben leich- berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners aben