1876 / 291 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

c: 5 Obige Serien sind bezahlt oder definitiv annullirt in Folge des Artikels 9 des Gesetzes vonr j i ihre A d d, [9989 U der ial - Aktien - Bank des ; s o £9957] mon - , F - E E ceati S ; o jenen e adi an ihre Angebote gebunden sin : Cha D atues Data tas Los u Gs [10009 pre Men Leipzi er Ka enverein. ramien- Aulei c des Canton reiburg. 22. November 1862 und wird keine, diese Nummer tragende Obligation als gültig anerkannt werden Berlin C., den 7. Dezember 1876. ampfen verkauft werden. Hier ektiren Í am 7. n 4 vom 7. ; E. S R glist G Le ce des Publikums in Paris bei O. F. Krauß & Cie., Der Kaiserliche Ober-Postdirektor. wollen gefälligst ihre Preisofferten bis zum 15.| Activa: Metallbestand 941,640, Reichs Se tD-A ne Dezember 1876, 40. Ziehung der 15 Francs - Obligationen E pte Bann steh d e SeritgunE es Fus in Wien . Herrn Banquiet-Wictor vor Siri gear imi d. M. uns einreihen. Die Papiere können in den | kassensheine A 1290, Noten anderer Ba vom 15. November 1876 E Ó em, 1ER, 1 : Je a 4 : É L e libestand. . . . . . . # 1,022,838. 60 Oktober 1876 Erlanger; in Genua bei dem s{<weizerishen Konsul; in Triest bei dem s{hweizerishen Konsul; in Venedig [9991] Einladung zum Angebot Bormittagsftunden zu beliebiger Zeit in unserer | « 155,300, Wechsel M 4,628,380, Domane Bestand an Reichskafsenscheinen 6,500. in Folge der Sericu- Zichung vom 16. E L bei dem s{<weizerishen Konsul; in Madrid bei dem \{<weizeris<en General-Konsul, in St. Petersburg auf Lieferung von Telegraphenstangen. Anstalt eingesehen werden. Berlin, 7. Dezember TUBges t 1,047 „, Sonstige Aktiva M iat é Noten an Banken 415,900. : BHE A E Q E E ls 19 Francs gezogen bei dem s{<weizeris<hen General-Konsul; in London bei dem s{<weizeris<en Vize-Konful; in München bet Die für den Bezirk der unterzeichneten Ober- | 1876. Königlidhe Charité-Direcktion. Pas8iva: Geundiapila 4 3,000,000, Reserve- Sonstige Kafsen-Bestände . . 24,600, Folgende Obligationen wurden mit mehr_a +_gezog Herren Mer> Christian & Cie.; in Berlin bei der Centralbank für Induftrie und Handel. ostdirektion für 1877 erforderlihen 3300 bis 4125 —— fonds A 707,130, Umlaufende Noten L Bestand an Wes E E 3,033,573. 75 ES £ Freiburg, den 15. November 1876. tüd fiefernen Telegraphenstangen in Längen von | [10005] Bekanntmachun Sonstige tägli< fällig bindlihkeiten Æ 2410, . „Lombardforderungen 1/687/918. 70 S Die Direktion der Finan enl 7,15, 8,65 und 10,5 M. und 15 Cm. Zopfstärke General - Submi sion. An eine Kündigungsfrist geg bindlichkeiten E E 317,717. 20 E s z sollen im Wege des schriftlichen Angebotvertahrens die Kaiserlichen Werften, die Marine-Sta- | Weiter begcbene, ia Solande zeblbo: 7 7 sonstigen Aktiva . ; 822/635. (H. 8857,X.) des Cantons Freiburg. desbafti und auf Kofien ber Telegrapben Verwal- | Sh de arden tal Bier rien e | g Be rgb eodbene, im Julande zalbare Wethsel Passes. i Walde, aus dem -die Lieferung der | tlons- aur Ee EIEBLE L 930, z ; S E 2s S Stangen erfolgt, nat der Methode von Boucherie D nd Pm o F R Die Direktion. D E S [10035] L Feipziger Casfenverein. E L ; weiwem Zwece dajetb!t eimn ; L ; ; ga <2 ir bringen biermit in Erinnerung, daß wir unsere no< im Umlauf befindlichen, au Se otar "Bach mit reinem, klaren Wasser, fowie | erforderli werdenden Shreib- und Zeichnen-Ma- | [9 Die sonsiices Uh E < bis Dez ver 1876 während der gewöhnlichen Geshäftöst den einlösen und daß nur no zum 31. Dezember während der gewöhnlichen Geschäftsstunden einlösen un dieselben nah Ablauf dieser Frist vollständig werthlos sind. i N G Die Direktion des Leipziger Cafseuvercins. (H. 35943)

A Mrt F 992] Uebersicht Die sonstigen täglich fälligen Ver- in unmittelbarer Nähe des Gewässers der zur Er- | terialien im Wege öfentliher Submission beschafft | der Magdeburger Privatbank. binvlichfeiten (Girv-Krebitoren) , 1,406,339. 45

ie

in Francs.

Nummer der am

: rämie

in Francs. Serien.

Gewinnende

Prämie

in Francs.

rämie Nummer der am

in Francs. Nummer der

Nummer der am 16 Dftober 1876 gezogenen Serien. Gewinhnende Nummer, 16. Oktober 1 gezogenen Ser Gewinnende Nummer. räm 16, Oktober 1876 gezogenen Serien. Gewinnende Nummer.

16. Oktober 1876 Nummer. Prämie

in Francs.

Nummer der am

16. Oktober 1876

gezogenen Serien.

Gewinnende Nummer.

¡gezogenen

S

Go T O =Y D > «8 S b C0 00 0

: ; : i ie | werden. 2 2 es rihtung einer Zubereitungsanstalt geeignete freie Lieferungsofferten sind versiegelt mit der Auf- Activa. Die an eine Kündigun frist ge- A 169,685. 05

Plat vorhanden sein muß. ; ; ift: - tallbestand . M 1,062,046 | bundenen Verbindlihkei Die näheren Bedingungen können bei dem Kaiser: fee L E E ici laica Dis A ean S ‘922000 | Die fonstigen Passiven . .. - den K arlichen Kolegraphenämiera Stetlin Brom- u dem am 28. Dezember cr.,, Mittags | Noten anderer Banken . . 362,490 | Weiter CONENE, L SUSIURS A ama Wechsel : e en Na eaten LOA L ibfotien i 1 zeihne bee E L E 4,889,761 284. 6. berg und Cöslin eingesehen oder Zuf Foo e a E E 787,870 | Die Direktion des Leipziger Kassenvereins, 21 A —— cite z Gei nete Lieferung2- ¿n En, De auf portofreie Sonstige Activa . S 380,088 S roll S ri; Sria versi bote, in | Anträge gegen Erstattung der Kopialien von 1,00 ? as8siva. f: " s taslide BERE e E e es O abschriftlich mitgetheilt werden, liegen nebst den | Grundkapital. . 3,000,000 | Commerz - Bank in Lübeck. 499 pn 18 B nehmen ist, auf der Adresse mit der Ueber- näheren Bedarfsangaben in der egistratur der | Reservefons8. .. 624,117 Seins: va L Wenbuadair 0A » 48 41 schrift: zu E Kaiserlichen Werft zur Einsicht aus. Umlaufende Maa S 2,990,460 | 51 0007 Rotte 5í9 35 45 E „Angebot Kiel, den 5. Dezember 1878. S N Ee DerBinAe 13.765 | Metallbestand . . . .. . . M 875,961. 30 4 48 1 s auf Lieferung von Telegraphenstangen“ Kaiserliche Werft. D L e a e 876,900 rere ra mt a E 1REOE: S 534 9 | 125 3 2dis 5 29 in Wien beim Bankhause Theodor Edl jw. (1X. Peregringafse 2) und verschen und bis zum Vormittags 10 Uhr e A ere E N 212,274 Ds W vie anken . . . ¿E S H 14 | 75 L h u 99 | 75 8 “in Breslau bei der Breslauer Diskontobauk Friedenthal & Comp. 16. Januar ZSTT, orminag f [10004] Bekanutmachung. Event. Verbindlichkeiten aus weiter L A Sun L A "522/907. e s 23 S h: 76 » 1a | S 31 | 50 33 _ Die umzutauschenden_ Falons find mittelst ¿weifachen Verzeichnisses bei einer der vorgenannten ranE r S Vie sväter eingehen, oder wele | Für die unterzeichnete Werft sollen circa 114,140 begebenen, im Inlande zahlbaren Effekten gen. G ARES31 C7 689 2 E 25 E un 0 E 39 | 950 | 7581 20 Zee Hu eaden, woselbst auch die Blanquette zu diefen Verzeichnissen vorher in Empfang genommen den gestellten Bedingungen nit vollständig ent- | Stü> \miedeeiserne Schraubenbolzen zum Bau der Es bara. ben. 7 Dezember 1876 663,039 Täglich fällige Guthaben . .. 1,395,203. 11 Fol ende Obligationen wurden wit der Prämie von 19 Fres. gezogen: 20 24 212 329 499 519 Preßburg, am 7. Dezember 1876. sprechen, bleiben unberü>sichtigt. ___| Panzer-Korvette A. beschafft werden. GYIEBREY O s Sonstige Activa .. .. . 1,865,346. 87 534 689 964 1068 1405 1626 1890 2140 2856 2888 2943 3418 3587 3020 3959 4129 4175 4417 4645 Die Dircktion der Wag thalbahn An dem vorbezeichneten Termine werden die ein- | Lieferungsofferten sind versiegelt mit der Auf- ani ; l Passlva. 4672 4813 4814 4887 5200 5658 5667 5685 5833 6139 6143 6234 6374 6484 6525 6668 6670 6731 i i . gegangenen Angebote Fn E N Pi seit E au: Ler n mee [10026] Cöôlnische Privat-Bank. Cre L s E E m> 6852 7463 7581, deren Nummern in obiger Tabelle nicht enthalten sind. (Nachdru> wird nitht honorirt.) önlih erschienenen Anbieter bei der Vber-Post- | eisernen Schraubenbolzen“ bis zu dem am 25. : OTVBTEN E e e 4 09 „000. a. : C ctibn elbst eröffnet. i Dezember cr., Nahmittags 4 Uhr, im Bureau Uebersicht Va 7. Drgambes 1876. Banknoten im Umlauf . . . . ¡» 1,627,400. Die Zahlung jeder dieser Obligationen, mit der Prämie, findet vom 15. Februar 1877 an statt: In der nach den Bestimmungen der SS. 39, 41 De, Weil ante den after, nale 34 | e unseavieien Behand anberanten Termine | u tteftnd cis Ginargs i hen I O E Bache vou 1 e ae fe | 21 ECapitalien Tage nah dem Termine an ihr Angebot g R Lai Aa aof ettafrds E L d LISLOOO O O e RENE, in Bern bei Herren T} Ian. R: A Erben unse er eunas L O as Ae Dee e / f! j bleiben, wird vorbehalten. Die Lieferungsbedingungen, welche auf portosreie | ftand an Reichskafsensheinen. . 14,000 T A S Ss in Lausanne bei Herren Sigismoud Narce G dA Siebert gelun euen e Dea g vou i in allen Gröss-n auf Kirchen-, Schul-, Stettin, den 4. Dezember 1876. Anträge gegen Erstattung der Kopialien von Bestand an Noten anderer Banken 107/000 | _ dene Verbindlichkeiten . . . 2,880,091. 89 in Frankfurt a. M. bei Peru von Erlanger & Söhne und August Siebe riefen sind nade, ende Nummern gezogen wor- Kommunal-Gemeinden und Ackergüter sind Der Kaiserliche Ober-Postdireïtor. 4 1,00 abschriftli< mitgetheilt werden , liegen Bestand an Wechseln 8,316,300 Sonstige Passiva . . . . 273,474. 53 zum Course von { Gulden füx 15 Fres., den: Látt. A. à (1000 Thlr.) 3000 46 27 Stück: stets zn beziehen wie unterzubringen durch Gruber. nebst den näheren Bedarfsangaben in der Re- B stand än Lombardforderungen. ; ‘512 700 | Präcludirte Thalernoten . 9,360, in Wien bei Herrn Banquier Victor var rlanger, Nr. 136 194 345 897 1175 1285 1382 2154 2279 das Hypotheken- «& Industrie- E gistratur der unterzeichneten Behörde zur Einsicht Bestand an Cffekln . . . ls Event. Verbindlichkeiten aus in Paris bei Herren O. F- Krauß & Cie., 29 rue de Provence, C 2353 2446 2724 2776 2902 3454 NE A Se Comtoir in Bielefeld. (C.Ag.89./3.) [9967] Bekauntmachung. R él ‘ver: 8 Dezember 1876 Bestand an sonstigen Aktiven E 247,100 | weiterbegebenen im Inlande in Berlin, e ete T a0 für Judustrie und Handel, zum Course von 44 40 g Ce Sir) 1200 Ne S : Bei dem unterzeidneten Artillerie-Depot -foll der N : iferli S : ASSLTO. zahlbaren-WeéchselIn . .., 72,118. 68 ; E Lei Mer> Christian & Cie., zum Course von 7 Gulden für | Nr 6 936 524 605 663 732 773 800 1041 1064 | 19979 E á ä erliche Werst. Grundkapital... H 83,000,000 in Münthen bei Herren Me Le, ir. : / LUDE | [9979] 9 - E ae E ia Reserve e 720000 L ù E E S 15 22 rir SAS Fe C Mebr im Be der Bleie E Me [ ] Bekanntmachung. Sonstige p R auen iet rieb e 2,919,2 Bremer ani. olgende Obligationen: Serie 45 : A J E 4 F ; Mai s ¿ t L ¿ L s rf) I e E Le Ey H 1008 1163 1268 Bei des m L d Mig. vor Lern Milte E S 0 Für die Kaiserlihe Werft, die hiesige Marine- eite 127,600 Ucbersicht vom 7. Dezember 1876 046; 3 28; 1096: 9 14; 1105: 23—7 45 ; : ; : ; 1155 72 959 2 2377 2 2: ¿ AUEEIO 2. D. S. 1 T werden. A : i tons» d ie Lokal-Verwaltungen zu E S A E : : 0e F s 26 45: 1596: 34 35 49; 1622: 1; 1668: 2 47; 1813: 24 27; 2264: 12 20; 2366: | 2566 2854 2864 2887 2992 3168 3205 3304 3306 | in Aachen vorgenommenen Ausloosung von Par- Zur Eröffnung der schriftli einzureichenden mit t pie aus R die für das Jahr Tr erbindlibfeim : E r 3,977,600 E Activa: 10. 2488: 6 10 14 24 27—9 ; 2440: 7 23 36 40; 2455: 24 36 42; 9ä61: 16 39 50; 2890: 22 | 3318 3576 3601 3611 3616 3619 3625 3656 3800 E A GLRRE find - fol- ®* SEnbmisson auf den Ban eines Dienst | Mt ten ge Saar | Sonsige Passi...» 7 8500| Metal and 3arerOR 808. Y 20808256 D P dEi Di 20: 9660: (0 d d 20; B80S: 1 012 9 9) 859L: 14 J | 2407 2086 0012 002) 9025 087 D914 2900 2998 | 9,72, 22 G8, B, V 102, 13A 14s. 148,195. 194. 4 1 aterialien im Wege der öffentlihen Submis}iion ; 5 O A a l 80,500. 3618: : : : : ; : 2 2 : L | 548 8 2 5823 5825 5827 5! 959 59: La E A N ectelet Cn Dffert ist ein Termin auf beshafft werden. , S Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, Noier euberee Beuben L A 32 35; 3947: 11" 30 41—3 45 50; 3966: 11—3 44—6 49; 4018: 1 Pol 32 E E N 6035 6050 6165 6262 6267 6375 al os B E Tue E prt pt Ln: E E E ey E ‘Mittwoch, den 20. Dezember cr., Submis e Liefe reg S a im Zulande zahlbaren eian é 329,000, Gesammt-Kassenbestand. . # 3,877,408. 83 s. t UDD 0 33 28 F vgss E G1 35 38 S 5490 A 19; ‘5914 108 11 9 36; 6384: a SAaR E pri L Ta 4M 7456 7472 | 475. 50L 509. 521. 595. 597. 575. 577. 584. 588. Vormittags 10 Uhr Seieaci -Müteeialien bis 1x dem Ae Nh, De- i; ite, vén 9, / gener In Giro-Conto b. d. Reichsbank 1,217,230. 44 9. 6390: 17 24-7 46: 6403: 3 41 42 46 50; 6417: 6 7 43; G48: 15 24 35; 6473: 6 | 7610 7664 7670 7854 7872 7925 7948 7961 7975 | 603. 621. 628. 657. 684. 712. 723. 731. 734. 737. im Bureau des Artillerie-Depots Burgfeld Nr. 10 | Zee e Mittags 12 Uhr, im Bureau der e S E G acer N 2E 20 os 13 39 46, 6636 : IL 23 30 38 40 48; 6640: 32 48; GSSO: 4 16 17 19 25 28 34 35 | 7984 8030 8138 8204 8346 8372 8437 8504 8542 742. 761. 774 79d. 815. 818. 821. 829. 832. 873. T avi Bebitangen nebst Zeichnungen können eben- | Unterzeichneten Behörde anberaumten Termine ein- So arvsbdtungen - G 0A 48; 6931: 7—12 34 44; 7048: 12 18 21 28 32 34 35 46; 7270: 3 4; 7420: 40 41; 7427: 2 | 8646. Litt, D. à (25 Thlr.) 75 M 88 Stüd: | 2/4. 099. J29. Jl. D 1e Vedt 2 5 » Fa * S

O b pi O0 5 J O »> e 4

D Br b J

3587

pen

R « BORS SRSSSS

E e. Be B S S 6

dD

=_ t pi

[a

p do —_

2gEEagaages

3720 4129 4175 4417

¿ith Waagthalbahn.

Kundmachung.

: Á Die gefertigte Direktion giebt hiermit bekannt, daß die, im Sinne der gefellshaftli<hen Statuten : 50 hinauszugebenden neuen Dividenden-Coupons der Prioritäts- und der Stamm-Aktien der Waagthalbahn 2 vom 15. Dezember l. J. an, durch die p. t. Herren Aktionäre bei nachstehenden Zahlstellen, gegen 7 y L Abgabe der alten Talons übernommen werden können u. z.: i D

18 12 in Preßburg bei der Haupkassa der Gesellschaft (Fischerthor, neues Sparkafsagebäude), S S in Budapest beim Verkehrs-Jnspektorate der Gesellshaft (Ofen, Nordostbahn-Palais),

N z _, a s A HDEO! M G5 02 M V bt J] D

Ly

bD b f bD j M 4 bO j bO D S RSE R

daselbst eingesehen, erstere au< gegen Erstattung der | ¡ureien. Status der Chemnißer Stadtbauk | Sen 15019. 85 20: T1416: 1714 18 45; 7676: 38; 2699: 42; 7293: 6 34 50; 7984: 39 gezogen -in dér-}-Nr. 46 334 571 591 614 761 887 941 943 961

frei 527 1653 1657 187 53, 1160

tali ie Li i ortosreie : : T ‘Sk i i 1871. 1199 1365 1369 1463 1527 1653 1657 1876 1896 | 1029. 1036. 1063. 1146. 1153. 1160.

Bat D B Anträge S Sia, e in Chemniß Anion S M R 29. Ziehung vom 1E M U 989: 122 44; 1027: 10 13 26 34; 1565: 27 29; 1935: 26 | 2201 2276 2445 2455 2473 2608 2705 2830 2951 3054 | 1234. o E T

Breslau, den A Tee abschriftlich mitgetheilt werden, liegen nebst n [10027] am 7. Dezember 1876. Grundkapital D! Ee E 27 33—7; 2108: 42; 2126: 2 4 10 14 2021 36 8, neIE L L L 48; 9824: K ¿e ee E rar E ares Lea L Se 12 A p Ie, LaND rf S E

N E t näheren Bedarfsangaben in der Registratur der Activa. R L E s ¡O0 (UUD. 31 42 43: 2910: 2 4 21; 3252: 1 2; 35888: 5; : / 24 2 58 405 50 422 86. 1507. 1522. 1532. 4. 1583. 1610.

S ; ¿ Cer C2 676,388. Ï ¿ a. ¿ 4 5 49: : 2 44; : 43 503; | 425 s 4524 4644 4650 4668 | 1638. 1653. 1669. 1752. 1755. 1779. 1794.

10025 unterzeichneten Werst zur Einsicht aus. 1) Cassa latt apa E 6.100.000. ' 48; 3819: 7 9 11 24; 8822: 8 15 20 44 R A At i A Le M ¿Rat D “26 07 N 2A 199 420 2 4644 41650 42668 | 1859. 1874 1875, 1881. 1884. 18904 1908.

s Bekanntmachung, H iserlid M aa Präfludirte 10-Thaler Cri.- | e 2050: Soi6: 18 14 À A R L 2 "5820: 3% 6231: 7 95 D? 6304: 32: 6532: 5; | 5088 5100 5187 5193 5285 5295 5318 5327 5332 | 1911. 1913. 1962. 1975. 1994 = 46: Stü Die Lieferung der bei dem hiesigen Konsistorium Kaiserliche Werft. Beo en und 20-Marknoten . . , 50,500. N 10 12 13; 7137: 22 33 34 39; 7324: 5 16; 7438: 2 3 7 27 43 44 46 50; 7698; 8 12 | 5415 5448 5663 5745 5777 5837 5897 5980 6057 | à 600 Æ = #M_27600. erfo e ben E T7 his Enve Mare 1878 soll im S La IRTA cheinen 16,015. Se D ige Der, 6 1a 96 97 34 35; 7209: 19/25, gezogen in der 30. Ziehung vom 15. November 1871, sind no< unbe- | 6168 6175 6309 6437. Litt, E. à (10 Thlr.) 320k Sa. A 17400. vom 1. Januar 1877 bis Ende März 1878 foll im Die Restauration auf dem Bahnhofe Dri- Bean M E bindliGfeilen ._- - + O, zahlt. Kraft des ‘Artikels 9 des Geseßes vom 22. November 1862 werden dieselben für null und nichtig | find sämmtliche Rentenbriefe von Nr. 1 bis inkl. | Wir ersuchen die Inhaber dieser Stücke, deren D E E burg soll-vom.: 1, Januar. s: 49, anderweitig vex Noten an- Al Ae guts B erklärt werden, wenn dieselben nicht bis zum 15. Februar 1877 einkassixt, werden. 4683 bereits früher ausgeloost und gekündigt. Die | Nennwerthe vom 2. Januar 1877 ab, entweder vergeben (werden. pachtet werden. Die Bedingungen können in un- bevér Banki 48,000. dene Verbindlichkeiten . 18,635,882. 53 , ' S E Snhaber werden aufgefordert, gegen Quittung und | bei uns. Kasse dahier oder bei: der Aachener „M E IN e ta tan np. De D T, | erem Central-Bureau hierselbst und auf dem ge- L ——— 295,812, 29, | Creditoren _- « + ¿+ # 4,010. Verzeichniß der in den Ziehungen vom 15. Mai 1872 bis 15. Mai 1876 gezogenen Einlieferung der ausgeloosten Rentenbriefe in cours- | Disconto - Gesellschaft in Aachen, den Herren liefernden Materialien sind in der Konstftoria'* | nannten Bahnhofe eingesehen, au gegen Erstattung 9) Bestand an Wechseln 9 971,033. 89. | Verbindlichkeiten aus weiter und noch zahlbaren Serien : fähigem Qustanbi nebst den dazu gehörigen Coupons | R. Suermondt & Co. in Aachen, den Herren S. D raibitas von 10 bis 12 Uhr, einzue | er Kopialien von 50 J von unserem Bureau- | 3) Bestand an Lombardforde- " —| e s Wesel 21. 4 36 60 63 75 96 100 42 45 48 62 64 65 81 99 221. 48 65 67 809 17 53 75 76 78 93 | Serie IŸ. Nr. 6—16 und Talons, den Nennwerth | Oppenheim jw. & Co. in Cöln, den Herren 21 d. M, Bormitlags von 1 i en bre Offerten | Vorsteher, Rechnungs-Rath von Griesbach hierselbst, rungen 241 417, Oh | e R On E 493 29 47 50 6A C9 85 502 8 13 37 61 68 92 95 602 32 54 57 94 95 #21 24 32 34 42 49 | von unserer Kasse hierselbst, Poststraße Nr. 15, | Deichmann & Co. in Cöln, dem Herrn J. H- lter Beifügung von Proben versiegelt, ‘mil der | en werden. it der Aufséri 4) Bestand an Effekten... , 39,778. —. M 98 $33 42 69 76 83 84 917 45 49 83 1028 31 47 64 88 89 1128 36 72 98 1225 45 46 47 | vom 1. April f. 38. ab, in den Wochentagen von | Stcin in Cöln, dem A. Schaaffhausenschen L Mia inl eagraA e Sa Er 5) Bestand an sonstigen Ak- E S Mes 26 T5 77 95 99 1346 1404 17 28 29 42 55 57 78 81 86 87 90 91 97 98 1504 12 42 47 | 9 bis 12 Uhr Vormittags, in Empfang zu nehmen. | Baukvercin in Cöln, der Direktion der Dis- E i ien“ „Submission auf Aupahtung der Bahu- tiven 136,969. 20 Proc. 06 T5 E 16 98 38 74 81 83 1203 8 29 40 45 52 57 65 1802 19 23 26 30 39 47 51 56 63 | Die Einlieferung mit der Post ist gleichfalls direkt | conto-Gesellschaft in Berlin, gegen die Obliga- el bie uen L, B M. abiugelen. SpA Hos Me aurarten Ie SOMES E E 79 91 1925 44 45 58 2006 35 47 49 84 2102 13 35 91 2201 50 63 65 92 2867 77 | an unfer Kasse zu bewirken, und falls die Ueber- | tionen nebst den Zinscoupons Nr. 36/37 zu erheben. cirehende Osserian biéibea milcbtsttai | lten, 94 zu dem am 15, d.-Mis. Morgens 1) 6) Das Guandlavital A 910,000. Verl Amortisation 88 2402 22 25 43 51 66 71 84 92 2500 5 10 14 20 39 50 51 55 81 84 89 90 8616 29 | sendung der Valuta auf gleichem Wege beantragt | Aus der Ziehung vom 3. November 1873 ist zurü “Sainaver den L Dae E Ulr, in unserem Sena Sea neen E] -7) Der Restevesonda „65291, 53, plona u, f b, Si Sfffénsiti 28 Ao S 2 231 43 50 55 2802 6 15 48 61 75 92 86 93 2940 47 67 69 83002 | wird, fann dies nur auf Gefahr und Kosten des | die Obligation 597, aus der vom 2. November 1875 Dann bnigl. Preuß: Konsistori in weldbem dieselben in Gegenwart der etwa erschie: | 8) ise 0 MOOViOnS L E 15 39 70 83 9L 3101 7 13 16 28 68 88 93 99 3202 35 61 63 75 80 89 99 3307 18 15 | Empfängers geschehen. Formulare zu den Quittun- | sind zurü> die Nummern 223. 229. 797. 1190. Königl: Preuß: Konsortium. |negen Sub tenen eröff werten, {annt ei | den ofen 510000. Povinres 2% Al O M S ad ld M8 M O M BBID M 46 H 06 A O, 007) L gn Metan Pay Keres Rae Mas verabrs Pi| 1194, 1201, 1205, IBAT, T0 I S

E Es Lin Lex SEZAOHA ie sonstigen täglich fälligen E 15 5 4 88 95 3274 89 93 38090 1 4 16 33 46 48 74 5 24 | Vom 1. April künftigen Jahres ab hört die Ver- | ren find die Coupons 33/37, letzteren. die Cor Hannoversche Staatsbahn. Königliche Direktion der Westfälischen 9) Die sonstigen täglich fälligen [10015] 3614 25 48 63 72 78 83 84 8

z c z r c c E = J , = c : d es 35/37 Gai ufü én: E 65 Verbindlichkeiten - . . , 78,269, 64. - Z Z 95 37 41 46 53 55 71 96 4002 27 28 35 48 78 92 4124 25 26 33 41 45 99 4221 29 41 46 fung der ausgeloosten Rentenbriefe auf, und zufüg [10024] Bekanntmachung. isenbahn. [9865] 10) Die an eine Kündigungsfrist Norddeutsche Grund Credit Bank zun

47 64 92 4311 32 64 65 95 4414 44 48 55 62 68 86 97 4502 9 15 21 24 77 4612 18 32 wird der Werth der etwa nicht mit eingelieferten GCou- Kohlscheid, im November 1877. Die Li ibmateriali d j A PESADS R s i Hypotheken-Verficherungs-Actien-Gesellschaft. 42 55 61 80 94 4742 45 49 52 70 83 97 99 4800 21 30 35 44 52 80 92 4904 24 95 5003 5 | pons bei der Auszahlung vom Kapital in Abzug ge- Die Direktion. Bre uber mise für das Büreau der unterzeih- | Submission. Zum Verkauf von ca. 3500 K. eer ermd L 37g 300, —, | Die am 2. Januar 1877 fälligen Zinsen un- 06 09 41 59 64 AL19 98 T5 97 5205 11 19 46 57 78 83 5822 53 55 76 94 97 5440 51 82 93 | braht. Die Verjährung der ausgeloosten Renten-

neten Eisenbahn - Kommisfion für die Zeit vom | braunem amerikanishem Pe< (Colophonium), 3546 K. | 11 Die sonstigen Pasfiven . \ ‘141/143. 19. | serer 5°/ Pfandbriefe können bereits vom 15. S504 5 13 16 36 50 85 87 93 5603 5 31 65 74 82 91 733 36 40 56 73 #811 12 21 22 24 29 | briefe tritt nah den Bestimmungen des $. 44 1. e.

1. Januar 1877 bis 31. März 1878 soll im Wege ge ien avs unan E lien Sbeiat für eiter begebene und zum Incasso gesandte im Rejem u Hir 8 E ree Gase in Berlin, 72 82 5915 16 37 38 73 78 81 91 97 6001 28 42 45 58 61 74 77 81 92 6110 12 15 16 49 65 66 | binnen 10 Jahren ein. Hierbei machen wir zugleich [10016] Aacheu-Höngener / 6 . . D; (U e .

öffentli ifi zen w i c 50 55 50 80 6427-32 74 6500 1 2 20 42 61 62 | darauf aufmertsam, daß die Nummern aller gekün- derJöffentlichen Submission vergeben werden, wozu | r-tte Gesbüte, f Inlande zahlbare Wechsel 4 868,200. —. sp. Nr. 3, er Al 84 97 68228 36 41 50 55 57 62 93 6308 11 16 43 s ara jam, daß P Le G < L Z ‘4, | glc Sesbüte, steht am 18. Dezember d. J-, Behrenstraße Nr- 7a, sowie bei den bekannten 2 33 39 53 60 81 82 94 6803 21 40 60 62 63 64 70 82 | digten, resp. zux Einlösung noch nicht präsentirten ) -A -G i i S e an D Gica E Vormittags 10 Uhr, im diesseitigen Bureau Zahlstellen erhoben 2 77 86 90 97 6604 10 38 89 G Ls e 2 O La E S ote N A6 76 2810 36 49 TL 75 77 diglen, rel Ao ung mo ebetUda des Kör Bergwerks ctien esellschast

: , Í L: i MLSMEESCIT, c ¿ 7 706 i t 1 x e i Z 19. Dezember d, Z., Bormitiags 9 Uhr, an- Ä actes verfieneie bis L Dee 4 f der Aus, Stand der Frankfurter Bank | Berlin, den 95 : 82 92 al7 32 62 á 2555 68 73 76 82 99 2627 64 66 73 93 7200 24 57 62 75 7801 9 68 | niglihen Preußischen Staats-Anzeigers herausgege- Unter Bezugnahme auf unsere Bekanutmachuug geseut ist. Angebote versiegelt bis zum Termin mit der Auf-

N c A j i die Kündigung ] E , ‘Die Direktion. 2924 36 64 67 94. bene „Allgemeine Verloosungs-Tabelle“ im Mai und | vom s. Mai d. F dere ationen vom Die Submittenten wollen ihre Offerten portofrei, INED: E E Ms 26, Lei O am 7. MEZEm 0E 1876. E 2 2 S E T IEE i November jeden Jahres gs aide N D E E Thlr 900. —. oder versiegelt und mit der O, Sáhreib diesseiti en Burean Uls aus guf Crfórbern S O3 bs Magdeburger Privatbank. Sil E I V iten Scxten. A E Ge Le E für 25 Pia, füuflih 9 Königsberg, ven 18, No» | 600. —. per Stü, bringen wir ergebenst in Er- "Snaterialien und Bütreanbedürfnifsen- | gegen Kopialien abschriftlich wies m E O Unsere Thaler-Noten lösen wir nur no< bis 12 27 31 38 57 62 65 86 88 9395 109 41 47 50 71 72 76 85 94 98 206 20 37 40 52 | vember 1876. Königliche Dircktion der Nenten- | innerung, daß die Berzinfung vieler Lselben wer: versehen, bis zum angegebenen Zeitpunkte an uns ein- Deaue November 1876. Kaiserliches Artillerie- scheine 757 500. E E j ay pt er rag Abe denn folche 64 88 91 300 12 19 20 27 34 36 e g E S E 2h L T0 A 7 bank für die Provinz Preußen. dos O O: aat zue a der i die Bedi während de erer A Un U If ' 66 69 76 78 82 91 j éin nals P den ‘o fe! Laie de | BoGen-Euwrise Der deuts | Bauten 3791000 Mes E 2 A o N 0 O L GH H inn b h N na L E 10 Sue nid ause d . . a , , N - 1 D ) / 4 4 S d 2 Hv . G lis 0 es Gre O mamige SrdeAcinBUi E a O as N N e S S E N B N L ZEL A8 0 0) Braunsdweigishe Aftiengesellshaft | 2e"? De pgien Etidn fm be 3 alten. - - e Ü Unterpfänder . . 5,235,700 E E E 94 95 2 : L - , L L is infl. . 10 und Talon bei= Hannover, den 8. Dezember 1876. e gn i Pri e N Ei E Eee. Cas M. 499/400 | Ausreichung neuer Zinscoupons zu den Obli- 84 86 87 99 1918 27 40 60 76 86 2005 08 22 36 50 51 63 69 76 86 97 S117 n 2 2%) für Iutc- und Flochs-Indujtric. ar: h Ne 000 E E O Königliche Eisenbahn-Kommissiou. Abe E Effecten des Reserve-Fonds . . . 83,428,600 |. gationen Ux. Emission der Stadt Essen. 90 96 2213 30 32 34 36 ‘51 87 89 94 99 2801 05 24 37 51 52 64 78 8 ( L hes Heute vor Not / eid Mcadbt Aubkiähabs Lg D: eten, den 6. Dezeinber 1876. Br L Metallbestand en 1,021,034 | Guthaben bei der Rei&bank und e u den Obligationen 11. Emission Litt. À. uno DIOs 07 16 SOTIN BON ALI N E O DRO) (9 11 31 22 9 S La 2935 51 ten Ausloosun der Oblizationen unserer Priori- Y Aachen - Höugener [9876] ._ Blendstein-Lieferung. Reichskafsenscheine… . . . . . „2896| „sonstige Activä . - «4: » 763,000 | B, der Stadt Gisen werden die neuen Zitgcoupen? 77 87 93 97 200 16 N B O Ol 27 65 98 8826 57 64 70 T1 94 8802 09 10 39 55 | táttanleihe sind die Numvuern: Bergwerks-Aktien-Gesellschaft. Die Lieferung von 518 Mille Blendsteinen bester | Noten anderer Banken . "192000 | Darlehen an den Staat (Art. 76 der Serie 11. Nr. 1 bis 10 über die Zinsen vom 1. Ja- 56 59 65 90 93 3004 10 11 22 25 71 78 89-3127 L R 99 34 35 45 57 58 63 64 67 84 91 93 | Nr. 5 über 1000 Thaler Qualität in 2 verschiedenen harmonirenden Farben | Wechselbestand . "8792726 | Statuten). . .. . . . . . 1,714,300 | nuar 1877 bis 31, Dezember 1881 nebst Talons bei 59 64 66 70 73 78 93 3409 16 22 28 32 53 79 3 E, l I I e Da Ne R EI Buoo 1a | Ne. 174 unv 179 je ‘bec 500 Thaler; C E (ca. 218 Mille helle und 300 Mille dunkele) für | Lombardforderungen . . . . "930 010 Passiva. der hiesigen Stadtkasse vom 31. Dezember d. J- 3605 23 37 38 44 94 96 8200 11 26 32 38 55 68 81 G E E 7s 48.4008 13 22 | Nr. 440 505 260-897 948 985 9244000 1391| o, für ‘ven ¿Slembinogesellen Carl: Emil den Neubau der medizinischen Klinik zu Bonn joll | Effekten-Bestand . 197/395 | Eingezahltes Actien-Capital . . . , 17,142,900 | ab an den Empfangstagen ausgehändigt, au< wird 52 58 64 67 94 97 4010 11 24 40 58 75 80 83 85 93 4105 : 78 88 220 12 16 | 1587 1608 1621 171Y 1785 1797 je über 100 Thaler tr füx i Berlin ausgefertigte Depo- vergeben werden. Offerten mit Angabe des Preises | Sonstige Activa . 902 970 | Reserve-Fonds . . . . . . « 3,428,600 | der Umtaush der alten gegen die neuen Coupons 25 53 67 80 82 4302 06 15 24 30: 31 88 42,50 54 77 79 8490 92 4412 15 21 22 26 2 8A A i Gia 1 Qui 1977 bestimmt August Kiehmann in in gte Deyo- rauco Baustelle sind unter Beifügung von L E E ‘TPassîva. 5 Bankscheine im Umlauf. . , . . ; 18,690,200 | und Talons noh vermititlt: 53 58 59 63 75 76- 4511 14 50 82 85 93 98 4611 21 29 48 63 65 76 91 4206 36 46 75 é pu É ja E e Le dieser Obligationen auf, | 29 <hein D. 10900 vom“ 4. ge que 1864 ift Dina ¿zu dem auf: dFavital s, 3 000,000 | Täglich fällige Verbindlichkeiten . . 7,659,500 in Cöln dur< das Bankhaus Salomon Oppen- 4804 12 29 47 49 65 93 4922 45 47 66 73 75 82 84 94 96 #016 26 45 49 51 55 84 92 95 510 / ir for “pu e In D er L Ge E m die Police 19211 D. 10900 vom 15. Nr. en Samstag, den 16 Drjember 1576, Bormittags | Keervesons 4 50800900 | Un eine Kindigunggfilt gebun Mi e Com fíaus 0, Sid Y Lal e o e o R D u eats 12 G G T 0008 19 M 28 20 54 6 91 D | e bd der Beransrelgen Kredi-Aoslalt zue | forc fund" vfanen 8 Monaten bei Vau der angeseßten Eröffnungötermin im Baubureau des Sonsti et id fllige Verbindlih- " E Sonstige Passiva E 209,800 pg irg Söhne, Reue 6211 29 43 45 67 69 80 93 96 98 5810 14 23 38 39 46 54 L A AaA O "4 50 ibnen GiDeL nie bene ¿ébabteir Si and bes selben bei uns E E 1876 ave Baumeisters Reinike am Wachsbleicherwege fkosten- feites E C L a 348,994 | No< nit zur Einlösung gelangte - in Berlin ei die Deu Ge Bauk. 36 51 57 64 69 83 86 6007 23 27 29 48 51 55 D E D D aon 06 91 Ba 367 O50? Verzinsun v verjähren in zehn Jahren vom agde‘burg, den 7. Nove 340. : e i D inquven Mur Ginsubt bereit unk Tanne | Beröinslihe Depositen-Kapitalien . , 4,308,130 | Guldennoten (Sthulbsheine) «178,500 | Er ische Anleihe: und Shuldentilgnags- 67 83 6207 71 G88 2 f Ss 20 26 45 46 66 T4 79 G13 43 51 52 56 65 91 93| Tage ver ¿iigfeit an gerechnet. Magdeburger ee: - Vecsicherung?s pet en Seingungen zur Ne verett und cônnen | Sonstige Pasfiva... „+ + « 475,722 | Di ¿Gt fälli e P s: 39 40 47 60 62 69 73 90 96 7117 23 | Braunschweig, den .1. Dezember 1876. Gesellschaft. K terselben kostenfrei daher bezogen werden. s / Die no< nicht fälligen, zum Incasso gegebenen in- Commission. 9% G816 44 59 67 95 6960 67 83 7006 09 28 / 7 ;: ¿ : cqeu al Boun, den 39. November I Sis Eventuelle Verbindlichkeiten aus wei- lindisthen, Wede ‘etra A 1200116 46. Der Bo ende. 32 58 59 68 73 77 7810 23 45 54 57 68 84 87 7808 08 18 a2 46 50 60 66 67 70 89 90 91 98 Brauns#weigische Aktien- Geseushaft für Jute | v. C, Schmidt. C. Listemann, i ö au . i älli erm i S7 0 -Di 4 eral - Direttor. T E Cto, 32/12) S 2A - att n A 407,169 : D. Sieeter H. raa 4 [2436] T Hy N e 7812 14 41 44 46 61 70 71 80 91 7923 38 55 61 81 96 99, J. Spiegelhers. UW. Lupprian Ober-Direktor en

Der Betrag der ‘umlaufen-