1876 / 293 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Reichs-Anzeiger und in dem Hamburger Kor-

respondenten veröffentliht werden. Freiburg i. H.,

4 P DeEuvas 1876. Königliches Amtsgericht. . Praël;

Göttingen. Die Eintragungen in das andels» register werden für das Jahr 1877 veröffentlicht werden: 1) durch den Reihs- und Staats- Anzeiger, 2) durch die Berliner Börsenzeitung, 8 durch den Hannoverschen Courier, 4) dur die öttinger Zeitung. Göttingen, den 8. Dezember1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Wannover. Die Eintragungen in das hiesige Handelsregister werden im Jahre 1877 dur An- zeigen 1) im Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) in der Berliner Börsfenzeikung, 3) in der Neuen Hannoverschen Zei- tung, 4) im Hannoverschen Courier bekannt gemaht werden. Haunover, den 9. Dezember 1876. König- liches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer.

Hannover. Die Bekanntmachungen von Ein- tragungen in das hiesige Genossenschaftsregister werden im Jahre 1877 durch 1) den Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats- Anzeiger, 2) die neue Hannoversche Zeitung, 3) den Hannoverschen Courier, erfolg:n. Hannover, den 9. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht. Ab- theilung. I. Hoyer.

Moya. Dic Bekanntmachungen über Eintragung in das Handels und Genossenschaftsregister werden für das Jahr 1877 erfolgen im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, in der Berliner Börsenzeitung und im Hoyaer Wochen- blatt. Hoya, den 1. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht. Reinecke.

Kempen. Die auf die Führung der Handels- register fich beziehenden Geschäfte werden im Laufe des Jahres 1877 von dem Kreisrichter Lange, welchem der Kreisrichter Dr. Bothe substituirt ist, unter Mitwirkung des Kanzlei-Raths Morßfeld, zu dessen Substitut der Kreisgerichts-Sekretair Nittschalk er- nannt ist, bearbeitet, und die Eintragungen durch den Deutschen Reics- und Preußischen Staat3- Anzeiger, die Sclesische Zeitung und das Kempener Kreisblatt zur öffentlihen Kenntniß gebraht wer- den. Kempen, den 1. Dezember 1876. König- liches Kreisgericht.

Kempen. Die Bearbeitung der auf die Führung der Genossenschaftsregister sih beziehenden Geschäfte für das Iahr 1877 ist dem Kreisrichter Lange, dem der Kreisrichter Dr. Bothe in Behinderungsfällen substituirt ist, unter Mitwirkung des Kanzlei-Raths Mortfeld, dem der Kreisgerichts-Sekretär Nittschalk substituirt ist, übertragen. Die Eintragungen in die Genossenschaftsregister werden durch den Deut- schen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, die Shlesishe Zeitung und das Kempener Kreis- blatt zur öffentlichen Kenntniß gebracht werden, Kempen, den 2. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht.

Königsee,. Die Einträge in das hiesige Han- delsregister werden im Jahre 1877 durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, sowie durch die Fürstlich Schw, Rudolst. privil. Zeitung Wochenblatt veröffentlicht werden. Königsee, den 5. Dezember 1876. Fürst- lih Schwarzb. Justizamt. Kirchner.

Laasphe. Die Bekanntmachung der Eintra- gungen in das Handels- und Genossenschaftsregister des unterzeichneten, Gerichts wird für das Geschäfts- jahr 1877 durch den Reichs- und Staats3-Anzei- ger, die Berliner Börsen-Zeitung, die Kölnische Zeitung und das Wittgensteiner Kreisblatt erfolgen. Die auf Führung der gedachten Register bezüglichen Geschäfte werden in -demfelben Jahre von dem Kreisgerichts-Rath Hannash unter Mitwirkung des Aktuars Auffenberg bearbeitet. Laasphe, den 2. De- zember 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Langensalza. Sn dem Geschäftsjahre 1877 werden die Eintragungen in unsere Handels-, Ge- nossenschafts- und Zeichenregister durch 1) den Deutschen Reichs-- nnd Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) das Langensalzaer Kreisblatt, 4) die Post ver- öffentliht werden, Die bezüglichen Geschäfte werden vom Kreisrichter Brockhoff , unter Mitwirkung des Kreisgerihts-Sekretärs Lein , bearbeitet, welche die Anmeldungen Sonnabend Vormittags entgegen- nehmen. Langensalza, den 2. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht, Abtheilung I.

Lauentkurg i. Pemm. Die im Artikel 13 des Allgemeinen Deutschen Handelsgeseßbuhs vor- geschriebenen Bekanntmachungen werden wir im Jahre 1877 erlassen: in der Berliner Börsen- Zeitung, in der Danziger ns und in dem Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger. Die auf ie Führung des Handelsregisters sich beziehenden Geschäfte werden durch den Herrn Kreisgerichts-Rath Reclam unter Mitwirkung des Herrn Bureaugehülfen Barkcwsky bearbeitet werden. Lauenburg i. Pomm., den 4. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht I. Abtheilung.

Limburg a. d. Lahm. Die Veröffent- lichung der Einträge in das Handels- und Ge- nossenscaftsregister des hiesigen Bezirks erfolgt für das Jahr 187 im 1) Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) hiesi- gen Krèisgerichtsblatt, 3) öffentlichen Anzeiger zum YRegierungs-Amtsblatt, 4) Rheinischen Courier. Die Bearbeitung der „auf die Führung der Handels- register und des Genofsenschaftsregisters des hiesigen Bezirks sich bezüglichen Geschäfte ist für das Jahr 1877 dem Kreisgerichts-Rath Reichmann unter Mit- wirkung des Sekretärs Schlosser übertragen. Limburg a. d. Lahn, den 1. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht.

Lüneburg. Die Eintragungen in das hiesige Handels- und das hiesige Genossenschaftsregister werden im Jahre 1877: 19 durch die Lüneburgiden S 2) durch die neue Hannoversche Zeitung und 3) dur den Dentschen Reichs- und Kö-

niglich Prcußischen Staats-Anzeiger veröffent- Tit werden. Lüneburg, den 2. Dezember 1876. Königl. Amtsgericht. Abtheilung I[I. A. Keuffel.

Luekau. Die Eintragungen in unser Han- dels- und Genossenschaftsregister werden für das Sahr 1877 Fe den Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats - Anzeiger zu Berlin und den Anzeiger des Königlichen Regie- rungs-Amtblattes zu Frankfurt a. O. veröffentlicht werden. Mit der Bearbeitung der Geschäfte an der Herr Kreisgerihts-Rath Voigt und der Herr Kreisgerihts-Sekretär Wruuck beauftragt worden. Luckau, den 2. Dezember 1876. Königliches Kreis- geriht. T. Abtheilung.

Magdeburg. Im Jahre 1877 werden die bei uns vorkommenden Eintragungen in die Handels- und Genofsenschafts-, sowie in die Zeichen- und Muster- register durch den Deutschen Rcihs- und König- lich Prenßishen Staats-Anzeiger, durch die Magdeburgische Zeitung und den Magdeburger An- zeiger veröffentlidt und dir auf die Führung des Handels- und Genofssenschafts-, sowie des Zeichen- und Musterregisters sich beziehenden Geschäfte durch den Stadt- und Kreisgerichts-Rath Meyer unter Mitwirkung des Stadt- und Kreisgerihts-Sekretärs Scindelhauer in unserem Geschäftslokale am Dom- plaß Nr. 9, besorgt werden. Magdeburg, den 4. Dezember 1876. Königliches Stadt- und Kreis-

gericht.

Viemel. Die auf die Führung des Handels- und Genofsenschaftsregisters bezüglichen Geschäfte werden im Jahre 1877 dur den Kreisrihter Koenig unter Mitwirkung des Sekretärs Gehrmann besorgt wer- den. Die ergehenden Vekanntmachungen werden dur den Reichs- und Staats-Anzeiger, die Ber- liner Börsenzeitung, die Königsberger Hartungsche Zeitung und das Memeler Dampfboot veröffentlicht werden. Memel, den 7. Dezember 1876, König- liches Kreisgericht.

FIÖHn i. /L. Die Eintragungen in das Han- delsregister und in das Genossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts werden im Jahre 1877 durch die Lauenburgische Zeitung, Hamburger Nachrichten, den Preußischen Staats - Anzeiger und die Möllner Zeitung veröffentliht werden, was hier- dur vorschriftsmäßig zur allgemeinen Kunde gebracht wird. Mölln i./L., 2. Dezember 1876. Königl ih Preußisches Amtsgericht. Dührsen. Mohrungen. Mit Bearbeitung bter auf die ührung des Handel8- und Genoffenschaftsregisters 1h beziehenden Geschäfte sind im Bezirke des unter- zeihneten Kreisgerihts für das Jahr 1877 Kreis- richter Naumann und Aktuar Schwarz beauftragt. Die Veröffentlihung der Eintragungen in das Han- delsregister und in das Register über Genossen- schaften wird in dem Deutschen Reichs- und Preuß. Staats-Anzeiger zu Berlin, in der Ber- liner Börsenzeitung und in der Hartungschen Zeitung zu Königsberg erfclgen. Mohrungen, 9. Dezember 3876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Fiünsterherg. Die auf Führung des Han- dels- und Genofsen\schaftsregisters, sowie des Zeichen- und Musterregisters sich beziehenden Geschäfte wer- den im Geschäftsjahr 1877 bei dem unterzeichneten Gerichte von dem Kreisgerichts-Rath Laschinsky un- ter Mitwirkung des Kanzleidirektors Joschko bear- beitet werden. Die Bekanntmachung der Eintra- gungen in die zuerst genannten beiden Register wird durch die Breslauer und Schlesische Zeitung, die Berliner Börsenzeitung, das Münfsterberger Wochen- blatt, den Deutschen NReichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger erfolgen. Münster- berg, den 1, Dezember 1876. Königliches Kreisge- richt. I. Abtheilung.

Neuhaldensleben. Die auf die Füh- rung des Handcls-, “Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregisters sich beziehenden Geschäfte wird bei dem unterzeihneten Gerichte während des Jahres 1877 der Kreisgerichts - Rath Schnee unter Mitwirkung des Aktuars Siebert be- arbeiten und werden die zur Eintragung in die Re- gister bestimmten Anmeldungen jeden Mittwoch, Vormittags, an Gerichtsstelle entgegengenommen werden. Die Veröffentlichung der Eintragungen in das Handels- und L e pafeenie wird durch den Deutschen Reihs- und Königlich Preufßi- shen Staats-Anzeiger, die Berliner Börsen- zeitung, die Magdèburgische Zeitung und das zu Neuhaldensleben erscheinende Wochenblatt erfolgen. Die Veröffentlihung der Eintragungen - in das Zeichen- und Musterregister erfolgt durch das Cen- tral-Handelsregister für das Deutsche Reich. Neuhaldensleben, den 5. Dezember 1876. Königliches Kreiëgericht. 1. Abtheilung.

Neuhaus a./d. Oste. Die Bekanntmachungen, welche das hiesige Handels- und Genossen schaf\ts- register betreffen, werden in dem Jahre 1877 im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, dem Hannoverschen Courier und dem Dtterndorfer Wochen- und Kreisblatte erfolgen. Neuhaus a./d. Oste, den 5. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht. Hausmann.

Neustrelitz. Jm Jahre 1877 werden die Ein- tragungen in das hiesige Handelsregister durch die Neustreliter Zeitung und das Central-Handels- register für das Deutsche Reich zu Berlin ver- öffentlicht werden, und wird der unterzeichnete Stadt- rihter Müller die Dekretur in den das Handels- register betreffenden Sachen beshaffen. Neustreliß, 9. Dezember 1876. Großherzogliches Stadtgericht. Carl Müller.

Nienburg. Die Veröffentlihung der Eintra- ungen im hiesigen Handelsregister und Genossen- chaftsregister. wird im Jahre 1877 erfolgen: 1) durch -: den Königlic) Preußischen Staats-An- zeiger, 2) durch die Berliner Börsen-Zeitung, 3) durch den Hannoverschen Courier, 4) durch die dae. Nienburg, den 6. Dezember 1876. König- iches Amtsgeriht. Th. Frank.

l Die Eintragungen in das Handels- register und das Genossenschaftsregister des unter- zeihneten Amtsgerichts werden im Laufe des Iahres 1877 durch: 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger

Northeim.

u Berlin, 2) die Neue Hannoversche Zeitung zu De 3) die G t Srl Ee Dei Zei- tung in Northeim bekannt gemacht werden. Nort-

eim, am 7. Dezember 1876. , Königliches Amts- gericht. Traumann.

Neu-Ruppin. Jn dem Geschäftsjahre 1877 werden bei dem unterzeichneten Gerichte 1) die auf die Fohrung des Handelsregisters ih beziehenden Geschäfte von dem Kreisgerichts-Rath Swahn unter Mitwirkung des Kreisgerichts-Sekretärs Ma- nicke bearbeitet, und 2) die Eintragungen in das andelsregister durch: den Deutschen Reichs- und

öniglich Preußishen Staats-Anzeiger, die

Berliner Börsenzeitung, den Ruppiner Anzeiger zur öffentlihen Kenntniß gebracht werden. Nen- R n, den 4. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht. Ahtheilung I.

Neu-Ruppin. Für das Geschäftsjahr 1877 sind mit der Bearbeitung der auf die Führung des Genossenschaftsregisters sih beziehenden Geschäfte: 1) der Herr Kreisgerichts-Rath Shwahn als Richter- Kommissarius, 2) der Herr Kreisgerihts-Sekretär Manie als Sekretär beauftragt worden. Die Publikationen aus dem Genoffenschaftsregister er- folgen dur: den Deutschen NReichs- und König- li Preußischen Staats-Anzeiger, die Berliner Börsen-Zeitung, die Bank- und Handels-Zeitung und den Ruppiner Kreis-Anzeiger. Neu-Ruppin, den 4. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Neu-Ruppin. Die auf die Führung des Aen gutes und des Musterregisters sich be- ziehenden Geschäfte werden bei dem unterzeihneten Gerichte während des Geschäftsjahres 1877 von dem Kreisgerihts-Rath Scchwahn unter Mitwirkung des Kreisgerichts - Sekretärs Manie bearbeitet. Neu-Ruppin, den 4. Dezember 1876, Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Obherweissbach. Die Einträge in das hiesige Handelsregister werden im nächsten Jahre dur das RNudolstädter Wochenblatt, die Hildburghäuser Dorfzeitung und den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger in Ber- lin veröffentliht. Oberweißbah, den 6. De- zember 1876. Fürstl. Schwarzb. Justiz-Amt.

Oels. Es wird hierdurch bekannt gemacht, daß bei dem unterzeichneten Gericht für das Jahr 1877 1) die Bearbeitung der auf die Führung der Hantdels- und Genossenschaftsregister sich beziehenden Geschäfte dem Kreisgerihts-Rath Thalheim unter Zuordnung des Kanzlei-Rath Koerner übertragen worden ist ; 2) die im Artikel 14 des Handelsgeseßbuhs vorge- shriebene Veröffentlihung durch den Deutschen Neichs- und Preußischen Staats - Auzeiger, dur die Schlesische, Breslauer und Berliner Bör- sen-Zeitung erfolgen soll. Oels, den 1. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht.

Osten. Die Eintragungen in das Handelsregister und in das Genossenschaftsregister des unterzei- neten Gerichts werden für das Jahr 1877 dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Neue Han- noversche Zeitung und das Otterndorser Wochenblatt bekannt gemacht werden. Osten, den 7. Dezember 1876. Königl. Amtsgericht. I. -

Otterndorf. Die Eintragungen in das Han- dels- und in das Genossenschaftsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts werden im Jahre 1877 dur) das Dtterndorfer Wochenblatt, die Neue Hanno- versche Zeitung und den Deutschen Reichs-Anzeiger bekannt gemacht werden. Otterndorf, den 9. Dezem- ber 1876. Königliches Amtsgericht. Stegemann.

Papenburg. Im Jahre 1877 erfolgen die vorgeschriebenen Bekanntmachungen aus dem hiesigen

andels- und Genossenschaftsregister durch: 1) den

eutschen Ot gee und Königlich Preu- ßishen Staats-Anzeiger, 2) den Hannoverschen Courier, 3) die Papenburger Emszeitung, 4) die Papenburger Zeitung. Papenburg, den 6. De- zember 1876. Königliches Amtsgericht i]. F. Müller.

Polle. Im Jahre 1877 werden die Eintragungen in das Handels- und Genoffenschaftsregister des hie- sigen Amtsgerichts dur: 1) den Deutschen Reichs- Anzeiger und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) den

annovershen Courier, 4) die Neue Hannoversche Zeitung veröffentlicht werden. Polle, den 4. De- zember 1876. Königliches Amtsgericht.

RKRastenbhurg. Die Bearbeitung der auf das Handelsregister bezüglichen Geschäfte wird bei dem unterzeibneten Gerichte im Jahre 1877 durch den Gerichts-Rath Rhode, die Bearbeitung der auf das Genossenschaftsregister durch den Gerichts - Rath

ilbert, von beiden unter Mitwirkung des Bureau- Assistenten Salewski erfolgen. Die Eintragungen in das Handelsregister werden durch den Deutschen Reichs8- und Preußischen Staats-Anzeiger und dea öffentlichen Anzeiger des Amtsblattes der König- lihen Regierung zu Königsberg, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister durch den letzteren und die Königsberger Hartungsche Zeitung ver- öffentliht werden. Rastenburg, den 4. Dezember 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

KRawitseh. Zu den öffentlichen Blättern, dur welche die Eintragungen in das Handels-, das Ge- nossenschafts-, das egene und das Musterregister bekannt zu machen find, haben wir für das Jahr 1877 den Deutschen L nzeiger und König- lih Preußischen Staats-Anzeiger, die Berliner Pen bten und das Rawitsh-Kröbener Kreis- blatt bestimmt. Die auf die Führung des Handels- registers sih beziehenden Geschäfte werden von dem Hexrn Kreisgerichts-Rath Hausleutner und von dem ihm als Sekretär beigeordneten Herrn Kanzlei- Direktor Roesner bearbeitet werden. Der genannte Richter wird die für das andelsregister bestimmten Anmeldungen an jedem Montage in den Mittags- stunden von 11 bis 1 Uhr in unserem Geschäfts- Zimmer Nr. 13 entgegen nehmen. Die Anmeldun- ge und die Zeichnung der Firmen und Unterschriften önnen au auf unseren Gerichtstagen in SoiEin und Bojanowo erfolgen. Rawitsch, den 25. No- fit 1876, Königliches Kreisgeriht. T. Ab- eilung.

Rügenwalde. Die auf Führung des Handels- und Genofsenschaftsregisters bezughabenden Geschäfte werden im Jahre 1877 von dem Kreisgerihts-Rath Hasse und dem Sekretär und Rendanten Kühn be=- arbeitet. werden und die nöthigen Bekanntmachungen werden iu dem Deutschen Reichs-Anzeiger, im Anzeiger des Cösliner Regierungs-Amtskblattes, in- der Stettiner Ostsee-Zeilung und im Wächter an der Ostsee hier erfolgen. Rügenwalde, den 6. De- zember 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Salzuflem. Die im Jahre 1877 hier eintretenden Veränderungen im Handels- und Zeicenregister- werden dur das Regierungs- und Anzeigeblatt und durch das Central - L IOPLNNEE für das Deutsche Reih zur öffentlihen Kenntniß gebracht werden. Salzuflen, den 6. Dezember 1876.

Das Stadtgericht.

Schwaan. Alle Einträge in das hiesige Han- deléregister werden bis zum Dezember 1877 in dem Central - Handelsregister, den Melenburgischen Anzeigen, der Rostocker peitung und dem Oeffent- lichen Anzeiger für die Aemter Güstrow, Bütow, Schwaan betannt gemaht werden. Schwaan, den 1. Dezember 1876. Großherzoglih Mecklenburg-- Schwerinsches Amtsgericht.

Sehweißdmnitz. In dem Geschäftsjahre 1877 werden die auf die Führung des Handels-, Ge- nofsenschafts-, Zeichen- und Musterregisters sih be- ziehenden Geschäfte bei dem unterzeichneten Gerichte- dur den Kreisgerichts-Rath Thiele unter Mitwir- kung des Kanzlei-Direktors Schreiber bearbeitet werden. Die Veröffentlihung der Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister wird dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußi- schen Staats-Anzeiger, die Berliner Börsen-

eitung, die Schlesische Zeitung und die Breslauer

eitung, dagegen die Veröffentlihung der sich auf das Zeichen- und Musterregister beziehenden Ein=- tragungen nur durch den Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger erfolgen. Schweidniß, den 4. Dezember 1676. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Sögel. Die Eintragungen in das Handels-, sowie das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Amtsgerichts werden für das Jahr 1877 dur den Deutschen RNeichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, die Neue Hannoversche Zeitung und die Ems- und Haseblätter veröffentlicht werden. Sögel, den 8. Dezember 1876. Königliches Amts- gericht Hümmling. K. Niemeyer.

Steinfwrt. Es wird hierdurch zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß für den Bezirk des unter- zeihneten Kreisgerichts der Herr Kreisgerichts-Rath Geißler unter Mitwirkung des Herrn Bureau-Diä- tars Mahne mit der Bearbeitung der auf die Füh- rung des Handels- und Genossenschaftsregisters sich beziehenden Geschäfte beauftragt is und daß die Eintragungen in das Handels- und Genossenscbafts- register im nächsten Jahre durch den Deutschen Reichs- und t og N Preußischen Staats- Anzeiger, die Berliner Börsen-Zeitung, die West- fälishe Provinzial-Zeitung und durch das in Stein- furt ersheinende Wochenblatt der Kreise Steinfurt und Tedlenburg veröffentlicht werden sollen. Stein- furt den 1. Dezember 1876. Königliches Kreis- gericht.

Strasburg Westpr. Die Eintragungen in das Handelsregister, das Zeichenregister und das- Genossenschaftsregister werden von uns im Jahre 1877 in dem Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und in der Dan- ziger Zeitung bekannt gemaht werden. Die auf die Führung dieser Register Bezug habenden Geschäfte werden von dem Herrn Kreisgerichts-Rath v. Wrese unter Mitwirkung des Herrn Kreisgerichts-Sekretär Malkowsfi bearbeitet werden. Strasburg Westpr., den 2, Dezember 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Suhl]. Oie Eintragungen in die hier geführten Handels-, Genossenschafts-, Zeihen und Muster- register werden im Jahre 1877 durch den Deutschen Reichs- uud Preußischen Staats-Anzeiger, die Berliner National-Zeitung, die Berliner Börsen- Zeitung, das Henneberger Kreisblatt und die Henne- berger Zeitung bekannt gemaht werden. Die Füh- rung der auf diese Register sich beziehenden Ge- schäfte ist dem Herrn Kreisgerihts-Rath Schick und dem Herrn Kanzlei-Direktor Neutsch übertragen worden, Suhl, den 2. Dezember 1876. Königliches. Kreisgericht.

Uelzen. Im Jahre 1877 werden die Eintragun-

en in das Handelsregister und in das Genofsen- schaftsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ver- öffentliht werden: 1) durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) -durch den Hannoverschen Courier, 3) durch die Uelzener Kreiszeitung. Uelzen, 6. Dezember 1876, Königliches Amtsgericht. v. d. Beck.

Unna. Die quf die Führung des Handels- und Genofsenschaftsregisters bezuglihen Geschäfte wird für den Bezirk des unterzeichneten ($crihts im Jahre 1877 der Kreisgerihts-Rath Brand unter Mitwirkung des Bureau-Diätars Schulte 1. be- arbeiten. Alle Eintragungen in unser Handels- und Genossenschaftsregister werden während dieser Ke dur den Deutschen Reihs- und Königlich

reußishen Staats - Anzeiger, die Berliner Börsen-Zeitung, die Kölnische uns und den hierselbst erscheinenden Hellweger Änzeiger und Boten bekannt gemacht werden. Unna, den 4. Dezember: 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Walsrode. Die Eintragungen in das Han- delsregister und das Genossenschaftsregister werden im Jahre 1877 dur den Deutschen Reichs-An- zeiger und Königlich Preußischen Staats-An- zeiger, den Hannoverschen Courier in Hannover und die Böhmezeitung in Soltau bekannt «gemacht werden. Walsrode, 6. Dezember 1876. König- liches Amts8geriht. Aumann.

Wetzlar. Die Eintragungen in unser Handels=- register und diejenigen in unser Genofsenschafts- register werden für das Jahr 1877 im Reichs- und Staats-Anzeiger, in der Kölnischen Zeitung und

im Weßlarer Anzeiger veröffentliht, und die des- allsigen Geschäfte durch den Kreisgerihts-Rath riedri, unter Mitwirkung des Kreisgerihts-Sekre- ars Denhard bearbeitet werden. Weßlar, den 4. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht.

Wilhelmshaven. Die Eintragungen in das Handels- und das Genossenschaftsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts ' während des Jahres 1877 werden bekannt gemacht werden durch 1) den Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Wilhelmshavener Zeitung. Wilhelmshaven, den 8. Dezember 1876. König- liches Amtsgeriht. Lamertine.

Wittenburg. Die Eintragungen in das Zar- rentiner Handelsregister für das Jahr 1877 werden durch die Mecklenburgischen Anzeigen, den Oeffent- lihen Anzeiger und durch das Central-Haudels3- rrond für das Deutsche Reich bekannt gemacht. Wittenburg, den 2. Dezember 1876. Großherzog- liches Amtsgericht Zarrentin.

Wittlage. Die Publikation der Eintragungen in das hiesige Handels- resp. Genossenschaftsregister wird für das Jahr 1877 in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischeu Staats- Anzeiger, der Neuen Hannoverschen Zeitung und den Osnabrückshen Anzeigen erfolgen. Wittlage, den ‘4. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht. Hermann.

Wi ollstein. Die Eintragungen unserer Handels-, Genossenschafts- und Musterregister für das Ge- l ior 1877 werden im Deutschen Rei@hs-

nzeiger, in der Berliner Börsen-Zeitung und in der Posener Zeitung veröffentliht und die darauf bezüglihen Geschäfte von den Herren Kreisrichter Priwe und Kreisgerihts-Sekretär Krentscher bear- beitet werden. Wollstein, den 23. November 1876. Königliches Kreisgericht.

Züllichau, Die gerihtlichen Eintragungen in das Handelsregister werden bei dem unterzeichneten Gericht für das Kalenderjahr 1877: 1) in dem Preußishen Staats-Anzeiger, 2) in der Berliner Börsenzeitung, 3) in dem Berliner Börsencourier, 4) in dem Schwiebuser Wochenblatte, 5) in dem Züllichau-Schwiebuser Kreisblatte, 6) in dem Zülli- chauer Wochenblatte, zur Bekanntmachung gelangen. Zur Führung des Handelsregisters und Bearbeitung der auf dasselbe sich beziehenden Geschäfte ist für dasselbe Jahr: 1) als Kommissarius der Kreis- gerichts-Rath Curtius, 2) als Sekretär der Kreis- gerichts-Sekretär Dubnack ernannt. Züllichau, den 29. November 1876. Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung.

Handels - Register. Die en, dem Fönigrels aus dem Königreich

Sas jen, dem Königreih Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstgs,

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt ver-

öffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die ley- teren monatli.

Berlin, Handelsregister des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin. ZufolgeckVerfügung vom 11. Dezember 1876 sind am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Firmenregister ist unter Nr. 9782 die

Firma: Max Cohn fr. (Tuch en gros) bier als deren Jnhaber der Kaufmann Marx Cohn ier (jeßiges Geschäftslokal : Klosterstraße 45) eingetragen worden.

In unser Firmenregister is unter Nr. 9783 die

Firma: Francesco Cirio /

mit ihrem Sitze. zu Turin und einer Zweignieder- lassung in Berlin und als deren Inhaber dec Kaufmann Francesco Cirio in Turin

(hiesiges Geschäftslokal: jeßt Alexanderstraße 35) eingetragen worden. : E

Dem Kaufmann Carl Gregorovius zu Berlin ist für acn nes Ema Prokura ertheilt und ist dieselbe in unser Prokurenregister unter Nr. 3449 eingetragen worden.

Gelöscht ist: Firmenregister Nr. 421: _ die Firma: Gebr. Delius. Berlin, den 11. Dezember 1876. Königliches Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsachen.

Handelsrichterliche Nachstehende Fi machung. achstehende Firma: Fol. 378. C. Michelmaun & Co. in Beruburg (offene Ba),

Inhaber: 1) der Gutsbesißer Carl Michelmann in Aderstedt, 2) der Oekonom Wilhelm Carl Michelmann daselbst, 3) der Gutsbesißer Friedri Smidt daselbst, 4) der Gutsbesißer Friedrih Dankwort zu Bernburg, 5) der ege eler Botho Eilers daselbst, ) der Kaufmann Julius Grabau daselbst. Mindestens zwei der Gefellschafter sind berechch- __ tigt, die Firma rechtsgültig zu vertreten. ist laut Verfügung vom heutigen Tage in das hiesige Handelsregister eingetragen worden. Bernburg, ten 9. Dezember 1876. erzogl. Anhalt. Kreisgericht. Der Handelsrichter. Mayländer.

Bromberg. Bekanntmachung. „In unser Firmenregister ist unter Nr. 721 die

irma:

i 3. Schulz mit dem Sige in Bromberg und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Sulz zufolge Verfügung vom 8, Dezember 1876 am 9. Dezember 1876 ein- getragen worden.

Paceuvera, den 8. Dezember 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Bernburg. Bekanut-

Burgdorf. Becfanutmaäung.

In das hiesige Handelsregister ist zur Firma: „Aktiengescllschaft Burgdorfer Stärkefabrik“

auf Fol. 59 eingetragen: sub Colonne 9: Die Firma ist erloshen und wird jeßt Liquidationsfirma gezeichnet, sub Colonne 8: zu Liquidatoren sind bestellt: 1) Hofbesizer Heinrich Wehling zu Immensen, 2) Kaufmann Gerson Rosenberg zu Burgdorf

und 2) der Gastwirth Carl Meyer zu Hülptingsen, welche gemeinschaftlih zeichnen,

Zugleich werden die Gläubiger hierdurch aufgefor- dert, sich bei der Gesellschaft resp. den Liquidatoren zu melden.

eon, den 25. November 1876.

Königlich preußisches Amtsgericht. Abtheilung I. Culemann.

Celle. Gandelseegißer es _ Amtsgerichts Celle. In das hiesige Handelsregister ist eingetragen : auf Fol, 296 zur Firma: Wilhelm Koch: Die Firma ift erloschen ; auf Fol. 323 : dus Tr us L. Metjen: ie Firma ist erloschen. Celle, am 9. Dezember 1876. ; Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Grisebach.

Diepholz. Sn das Handelsregister ist Fol. 75 zur Firma C, Bloch Wittwe in Barnstorf heute eingetragen: Die Firma ift erloschen. Diepholz, am 8. Dezember 1876. Königlich Preuß. Amtsgericht T. Dr. Wilhelm.

Grottkau. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 162

die Firma: „A. Heinze“ und als deren Inhaber der Kaufmann Anton Augustin, genannt Gustav Heinze, zu Ottmachau am 4. Dezember 1876 eingetragen worden. Grottkau, den 4. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Hamburg. Eintragungen in das Handelsregister. 1876. Dezember

Neumann Lewisohn. Neumann Lewisohn ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausge- treten und wird dasselbe von dem bisherigen Theil- haber Leopold Lewisohn unter der Firma Leopold Lewisohn fortgesett. :

Witt & Büsch. Inhaber: Johann Witt und Oscar Theodor-Büsch. |

Wm. Pohl & Olsen. Inhaber: Wilhelm Emil Theobald Pohl und Martin Manuel Olsen,

Z+ P. Jensen & Co. Diese Firma hat an Rudolph Jensen Prokura ertheilt.

Dezember 7.

Cohrs & Petersen in Liquidation. Die Voll- macht der Liquidatoren Alfred Carl Gottfried Cohrs und Julius Christoph Petersen ist erloschen und laut Erklärung derselben ist die Liquidation beschafft.

J. W. Ude. Diese Firma, deren Inhaber Jo- hannes Wilhelm Ude war, ist aufgehoben. :

W. Beehtel & Co. Diese Kommanditgesellschaft ea Carl Friedrich Georg Erbs Prokura er-

eilt.

M. J. C. Nagel. Diese Firma hat an Carl Jacob Wilhelm Windel Prokura ertheilt.

E Se iioee Versicherungs-Actien-Gesell- schaft zu Aachen. Die Gesellshaft hat Gustav Julius Meyer, in Firma G. J. Meyer, zu ihrem hiesigen Bevollmächtigten für die Transport-Ver- siherungs-Branche bestellt. Derselbe ist laut der beigebrachten Vollmacht ermächtigt, See-, Fluß- und Landtransport-Versicherungen für die Gesell- schaft abzuschließen, die Policen zu vollziehen, die Prämicn einzuziehen, und die Gesellschaft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten.

Dezember 8.

S. Landau & Co. Carl Wilhelm Hansen ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft auêgetreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Saul Landau unter unveränderter Firma fortgeseßt.

F+ Steinfurt & Timm. Wilhelm Carl Friedrich Ferdinand Timm ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten und wirt dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Johannes Theo- dor Ferdinand Steinfurt unter der Firma“ F.

Steinfurt fortgeseßt. Das Handelsgeri@ht.

Hamburg. Hannover. In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 2584 cingetragen die Firma:

P. Mühlhan

und als Ort der Niederlassung: Hannover; als Inhaberin: Ehefrau des Apothekers Louis Mühl- han, Paula, geb. Hellinger, zu Hannover. :

Prokurist is der Ehemann der S Apotheker Louis Mühlhan zu Hannover; jeßt: E mit Frucht - Konserven, Delikateß- und

roguenwaaren ; Geschäftslokal : Dammstraße Nr. 15.

Hannover, den 7. Dezember 1876.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Hoyer. (Ag. Han. 1240.)

Warburg. Bekanntmachung

aus dem Handelsregister des Königlichen

Amt3gerichts Harburg, vom 7. Dezember 1876.

Eingetra en ist heute auf Fol. 420 die Firma Aug. Ahlborn zu Harburg und als deren Inhaber Johann Heinrich Friedrich Justus (genannt August) Ahlborn daselbst.

Bornemann.

Harburg. SBefanntmachung aus dem Handelsregister des Königlichen Amt3gerihts Harburg : vom 7. Dezember 1876. Eingetragen ist heute auf Fol. 21 zur Firma

Neumeier et Co. zu Harburg, daß diese Firma dort ecloschen ist. Bornemann.

HWirsechberg. Sn unserm Gesellschaftsregister ist heut die Auflösung der unter Nr. 62 eingetragenen hiesigen Handelsgesellschaft Schael u. Hentschel ein- getragen worden. Hirschberg, den 27. November 1876. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Lauban. Bekauntmachung.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 258 die Ema: „Hugo Rost“ und als deren Inhaber der

aufmann Jöhann Reinhold Hugo Roft zu Lauban heut eingetragen worden.

Lauban, den 8. Dezember 1876.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Leipzig. Panderüeegisier - Einträge des Königreichs Sachsen, „_ zusammengestellt vom Königlichen Handel3geriht Leipzig. Anerbach. (Gerihtsamt.) Am 1. Dezember.

Fo). 242. Weber & Göhring in Auerbach; Christian Weber ausgeschieden; der nunmehrige alleinige Inhaber Emil Göhring firmirt künftig: Emil TEIeA.

Brand. (Gerichtsamt.) Am 30. November.

Fol. 46. Backverein in Berthelsdorf, ein- getragene Genossenschaft; nach dem Ausscheiden Julius Robert Rößigers ist Ernst Heinrich Beier in Berthel8dorf Vorstand.

Chemnitz. (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Am 1. Dezember.

Fo]. 400. Adolph Dreyßig; 1262 A. Schmalz; 1505 Richard Krehßshmann ; gelöscht.

Fol, 1899. F. H. Wittig ; Inhaber Franz Her- mann Wittig. :

Fol, 1903. Emil Kolisch; Inhaber Paul Emil

Kolisch. Am 4. Dezember.

Fol, 1049. Ferdinand Zenner; erloschen.

Fol. 1907. Meißner Ofeu- und Chamotte- waarenlager von Schreiber & Schlegel; In- haber Heinrich Schreiber und Friedrich Anton Schlegel.

Crimmitsohan. (Geriht8amt.) Am 29. November. 4

De], 216. Pfau & Heymer in Crimmitschau; Wilhelm Hermann Illgen ausgeschieden. :

Fol, 350. Sarfert & Dinter in Crimmitschau- Wahlen; Otto Hermann Dinter ausgeschieden.

Fol, 403. W., H. Jllgen in Crimmitschau; Jn- haber Wilhelm Hermann Illgen.

Am 2. Dezember.

Fol. 404, H. H. Wolf zu Crimmitschau; Ins haberin Hermine Henriette, verehel. Wolf, geb. Le- derer; Johann David Wolf. Prokurist.

Döbeln, (Gerichtsamt.) Am 25. November.

Fol. 110. Carl Rudolph in Döbeln; von Marie Therese Seifert, verw. gew. Rudolph, geb. Hau- bold, übergegangen auf Karl Reinhard Seifert.

Dresden. (Handelêgeriht im Bezirksg:richt.) Am 27. November.

Fol. 2980. Friedr. Paul Bernhardt ; Inhaber Friedrich Paul Bernhardt.

Fol. 2981. J. G. Busthz; Gottlob Busch.

Am 28. November.

Fol. 2982. SHeinrich Shumann;z; Inhaber Carl Gottlob Heinrich Schumann.

Am 1. Dezember. |

Fol, 2741. Enderlcin & Münch; Heinrich Gustav Münch ausgeschieden; Friedrih Louis En- derlein Mitinhaber; künftige Firmirung: Ender-

lein & Co. Fol. 2133. Actiengesellschaft Sächsische Eisen- bahnbau-Gesellschaft in Dresden in Liqui-

dation; Carl Theodor Sorge nicht mehr Liqui-

dator. Am 2. Dezember.

Fol. 2983. Alfred Fr. Gocdsche; Alfred Friedri Goedsche.

Fol. 2984. F. & A. Hammer; Inhaber Fer- dinand Ephraim Hammer und Adolph Hammer.

Vol. 2054. Actiengesellschaft Sceifersdorfer Papierfabrik; aufgelöst; Ludwig _Marimilian Künßelmann, Carl Johann Marimilian Künzel und Richard Schanz, Liquidatoren.

Frohburg. (Gerichtsamt.) Am 2. Dezember. h

Fo). 35. Albert Krebs in Frohburg; erloscen.

Glanohau. (Fürstl. und Gräf. Schönburg. Handelsgericht im Bezirk8gericht.) i Am 29. November.

Fol, 394. ‘Actiengesellshaft Braunkohleuwerk Borna-Lobstädt; das Direktorialmitglicd Christoph Wilhelm Ferdinand Rummelt in Borna verstorben, dessen Funktion bis auf Weiteres dem Vorsißenden des Aufsichtsrathes, Adv. Friedrich Grimm in Glauchau übertragen. ; /

Leipzig. (Handclsgeriht im Bezirkêägericht.) Am 27. November. :

Fol, 3866. Weinstock & Co,; Inhab:r Julius Weinftock und Jacob Kaiser.

Am 28. November. :

Fol. 105. Fenthol & Sandtmann; Ferdinand Sandtmann ausgeschieden (dur Tod).

Fol. 2349. Schulze & Bretschneider; gelöscht.

Fol. 3498. Alfred Dolge; Carl Paul Zacharias ausg-schieden. :

Fol, 3867. Georg Jßzig; Inhaker Georg Sieg-

mund Jhbig.

Pol. 1201 A. H. abs; üb f

01. „_ A. H. Katsch; übergegangen au

Hans Max Kaßs\c. T

cl, 2974. Vogel & Bretschneider ; Heinrich Bretschneider ausgeschieden; der nunmehr alleinige Inhaber firmirt künftig: Gabriel Vogel; die Firma ist eine Zweigniederlassung des Haupt- A Constantinopel ; Heinrich Bretschneider

rokurist. :

Fol. 3868. RNoöhß & Kiesgen ; Inhaber Friedri Bernhard Röhß und Peter Kiesgen.

Am 2. Dezember.

Fol. 1599. Hermann Degez; übergegangen auf

Amalie Câmilla, verehel, Dege.

Inhaber Johann

Inhaber

Fol, 3869. Naundorf & Co.: Junhaber Friedri Bruno Edmund Naundorf und Albrecht Mar Kolbe.

Leipzig. (Geriht8amt 11.)

Am 30. November.

Fol. 30. Poppe & Trosfin in Lindenau; er- [oschen. :

Lengefeld. (Gerihtsamt.)

Am 5. Dezember.

Fol, 38. Friedrich Görner in Lengefeld; nah dem Ableben Carl HeinriÞh Schönherrs ist Johann Friedrich Görner alleiniger Inhaber. :

Meissen. (Paubevarvne im Bezirksgericht.)

m 4, Dezember.

Fol. 116. Meißner Maschinenfabrik und Eisengießerei in Liquidation; Friedri Wilhelm Nötold nicht mehr Liquidator.

61, 143. Turbinenfabrikation von J. W. Mahler & Co. ; Inhaber Theodor Wilhelm Mahler und Karl Alexander Emanuel Ancot; Ersterer von der Vertretung der Firma ausges{lossen.

Mittweida, (Sandelsgerit im Bezirksgericht.)

Am 1. Dezember.

Fol. 131. F. Winkler & Sohn; Johann Christian Friedrich Winkler ausgeschieden durch Tod; Richard Friedrich Anton Winkler Mitin-

haber. Pausa. (Geriht8amt.) Am 30. November.

Fol, 32. Ernestine Louise Krämer in Mühl- troff ; gelöst.

lanen. (Handelsgericht im Bezirksgericht.) Am 20. November. , Fol, 448. Dittmann & Tröger; Inhaber Fried- rich Paul Dittmann und Carl Nobert Tröger. s Am 29. November. _ Fol. 218. Angust Geipel; Christian August Geipel ausgeschieden. Radeberg. (Gerihtsamt.) Am 4. Dezember.

Fol, 75. Mar Mohn, Papierfabrik Rade-

berg; Inhaber Mar Friedrih Mohn in Radeberg. Reichenbach. (Gerihtsamt.) , Am 25. November.

Fol, 211. C. E. los in Reichenbach; Wilhelm

Alban Klotz autgeschieden. Rooklitz. (Geriht8amt.) Am 5. Dezember.

Fol, 74. C. Weidler in Rochliß: Inhaber

Friedrich Wilhelm Hermann Kempe. Sayda. (Geritsamt.) Am 1. Dezember.

Fol, 2. Adolph Langer in Sayda; Bernhard Langer Inhaber.

Schwarzenberg. (Gerichtsamt.) Am 30. November.

Fol, 29. Porst & Comp. in Pöhla (Pfeil- hammer); erloschen.

Fol. 72. Rohledver und Frish in Pöhla (Pfeil- hammer); Inhaber Albert Emil Gustav Rocohleder und Karl Hermann Frisch. i

Stollberg. (Geriht8amt.) Am 1. Dezember.

Fol, 98. Niederwürschnitz-Kirhberger Stein- fohlen-Actien-Verein zu Niederwürschnitz ; Kom- missions - Rath Christian Traugott Bochmann in Freiberg aus dem Direktorium ausgeschieden; Pro-

ura des Carl Moriß Theodor Wizani erloschen; dieser nunmehr Mitglied des Direktoriums. Werdau. (Geriht8amt.) : Am 4. Dezemker.

Fol, 269. Neumann & Co. in Werdau; David Köhn ausgeschieden ; dessen Prokura erloschen ; Franz Regel zweiter Prokurist.

Fol, 328. F. R. Fuhrmann in Werdau; Pro- kurz des Carl August Fuhrmann erloschen.

Wurzen. (Geriht8amt.) Am 30. November. _Fo1. 30. G. Delling sen. in Wurzen; von Karl Gustav Delling sen. (welcher verstorben) über- gegangen auf Emilie, verw. Delling, geb. Richter. | Zwiokan. (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Am 30. November.

Fol. 381. Steinkohlenbauverein Deutschland zu Oelsnitz; Gesellschaftsvertrag anderweit abge- ändert; die Aktien können in Prioritäts-Stammaktien umgewandelt werden.

Am 1. Dezember.

Fol. 578. G. Neidlinger, Zweigniederlassung der Firma gleichen Namens in Dresden; Inhaber Carl Heinrich Elias Cuno Moeller und Johann Georg Fischer in Dresden.

Moritz

e

Lünmehurg. Befanntmahung. In das Handelsregister des Amtsgerihts Lüne- burg ist heute auf Fol. 328 die Firma: G. H. F. Peters als Ort der Niederlassung: Lüneburg, als Firmenuinhaber: Georg Heinrih Friedri Peters in- Lüneburg, eingetragen. f Lüneburg, den 6. Dezember 1876, Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIT. A. Keuffel.

Lüinehurg. Bekanntmachung. i:

In das Handelsregister des Amtsgerichts Lüne- burg ist heute auf Fol, 309 unter der Firma:

Hermann Warneke

eingetragen, daß der Firmeninhaber Ludwig Heinrich See Warnecke in Lüneburg mit seiner Ehefrau Saroline Elisabeth, geb. Schnell, nicht in der in der Stadt Lüneburg geltenden statutarischen ehe- lien Gütergemeinschaft lebt.

Lüneburg, den 6. Dezember 1876.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il. Keu fel.

Nele. In das hiesige Handelsregister ist ein- getragen For. 107 die Firma: Schuler & Merten. Ort der Niederlassung: Melle. A Firmeninhaber: Nicolaus Schuler und Heinrich Merten aus Melle. E Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft, in der Jeder die Firma zeichnet. Melle, den 8 Dezember 1876. Königliches Amtsgericht Grönenberg. Swart. O

Posen. Handelsregister. i

In unser Gesellschaftéregister ist bei Nr. 180, woselbst die hiesige Afktiengesellshaft in Firma: Ostdeutsche Bank, in Liguidation, aufgeführt