1876 / 296 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

u Reichs-Anzeiger zu Berlin erfolgen, was se Gemäßheit S. 14 Des andelsgesezbuchs und des 2 der hohen Ministerial-Verordnung vom

. März 1863 hierdurch bekannt gemacht wird. Gera, den 11. Dezember 1876. Fürstlih Reuß. Plauisch. Justizamt 1.

E E S pa Eintraguagen W E iefige Handels- und Genossenschaftsregister werden im Sa re 1877 durch 1) den Deutschen Reichs- uud Königlih Preußishen Staats-Anzeiger, 2) den Hannoverschen Courier, 3 die Neue Hannover- iche Zeitung, 4) die Zeitung

ür’'s Eichsfeld ver- öffentliht worden. Gieboldehausen, den 8. De-

zember 1876. Königliches Amtsgericht I.

Greifswald. Die Bearbeitung der auf die ührung des Handels- und Genossenschaftsregisters 1h beziehenden Geschäfte is für das Jahr 1877 dem Kreisgerihts-Rath Dr. Eccius und dem Kanz- lei-Rath Fäthen übertragen. Die Eintragungen in das Handelsregister werden durch Bekanntmachung im Reichs-Anzeiger, in der Berliner Börsen-Zei- tung und im Greifswalder Tageblatt, die Eintra- gungen in das Genossenschaftsregister durch_ Be- kanntmachung im Reichs-Anzeiger, in der Stral- sunder Zeitung und im Greifswalder Tageblatt veröffentliht werden. - Greifswald, den 7. De- zember 1876. Königliches Kreisgericht. I. Ab- theilung.

Weehingen. Die bei dem unterzeichneten Ge- rihte im Jahre 1877 erfolgenden Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister werden durch den Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, dur den öffent- lihen Anzeiger des Amtsblaites der E Gen Regierung zu Sigmaringen, durch die hiersel st er- scheinenden Hohenzollernschen Blätter und den in Stuttgart erscheinenden Schwäbischen Merkur be- fannt gemacht werden. Die auf die 7 ührung der Handels- und Genossenschaftéregister fich beziehen- den Geschäfte werden für das Jahr 1877 von dem Kreisgerichts -Rath Ott unter Mitwirkung des Kreisgerihts-Sekretärs Abele bearbeitet. Hechingen, den 6. Dezember 1876. Königlich Preußisches Kreisgericht. Das Handelsgericht.

Herzberg. Die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister hiesigen Amtsgerichts werden im Jahre 1877 veröffentlibt werden durch: 1) den Deutshen Reichs- und Königlich Preu- ßishen Staats-Anzeiger in Berlin, 2) den E Courier in Hannover, 3) die neue annovershe Zeitung in Hannover, 4) die hiesige Kreizzeitung. Herzberg, den 5. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht.

Ilfeld. Die Eintragungen in das hiesige Han- delsregister im Jahre 1877 werden in dem „Deut- \chcn Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger“, in der „Neuen Hannoverschen Zeitung und in der „Nordhäuser Zeitung“ bekannt gemacht werden. Zlfeld, den 8. Dezember 1876. König- lihes Amtsgericht Hohnstein. E. v. Hagen. Labes. Für das Jahr 1877 werden die Ein- tragungen im. das Handels- und Genofsenschafts- register des unterzeichneten Gerichts durch: 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger zu Berlin, 2) den öffentlichen Anzeiger zum Amtsblatt der König- lihen Regierung zu Stettin, Ste! Ostsee-Zeitung veröffentliht werden, Die die ge- dachten Register betreffenden richterlichen Geschäfte sind dem Kreisrihter Domann unter Mitwirkung des Kreisgerichts-Sekretär Mulach übertragen wor- den. Labes, den 2. Dezember 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Liebenwerda. Im Geschäftsjahr 1877 wer- den die bei uns erfolgten Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister dur a) den Deutschen Reichs - Anzeiger, Þ) die Berliner Börsenzeitung, c) das betreffende Kreisblatt bekannt gemacht werden. Die diesbezüglichen Geschäfte, so- wie diejenigen, welche die Führung des Zeichen- und Musterregisters betreffen, werden von dem Kreis- ridter Sartig und dem Kreisgerichts - Sekretär Brocke bearbeitet. Liebenwerda, ten 4. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Lilienthal. Es- wird damit zur öffentlichen Kunde gebracht, daß die Bekanntmachungen über im Fahre 1877 stattfindende Eintragungen in das Han- dels- und Genossenschaftsregister hierselb erfolgen werden: in den Deutschen Reichs-Anzeiger zu Berlin, in die Deutsche Volkszeitung zu Hannover und in die Weserzeitung zu Bremen. Amtsgericht Lilienthal, den 8. Dezember 1876. A. v. Estorff.

Erdmann.

Lublinitz. Bei dem unterzeichneten Krei8ge- rihte werden für das Geschäftsjahr 1877 die auf die Führung der Handels- und Genoffsenschafts- register \ih beziehenden Geschäfte von dem Kreis- gerihts-Direktor Hilse, welhem für Verhinderungs- fälle der Kreisgerihts-Rath Schwabbauer zum Stell- vertreter bestellt ist, unter Mitwirkung des Sekretär Wrcisk als Sekretär bearbeitet werden. Die Ver- öffentlichung der Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister wird durch die Schlesische und Breslauer und den Deutschen Rcichs- uud Preußischen Staats-Anzeiger erfolgen. Lublinißtz, den 7. De- zember 1876. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung

Ludwigslust. Mit der Führung des hiesigen Handelsregisters sind pro 1877 der Gerichtsverwal- ter Grohmann und Gerichts\sekretär Schult beauf- tragt, und erfolgen die handelsgerichtlihen Bekannt- machungen durch die Medlenburgischen Afßeigen, das hiesige Wochenblatt und das Central-Han- delsregister. Ludwigslust, den 9. Dezember 1876. ers lies Gericht. A. F. Grohmann. C. F. Schul. (H. 01846.)

Ludwigskust. Das hiesige Genofsenschafts- register wird im Jahre 1877 durch den Gerichts- Verwalter Grohmann und Gerichts-Sekretär Sulz geführt werden und erfolgen die betreffenden Be- kanntmachungen durch die Mecklenburgischen An- zeigen, das hiesige Wochenblatt und das Central-

Be EEE: Ludwigslust, den 9. Dezem-

r 1876. Großherzogliches Gericht. A. F. Gro h- mann. C. F. Sul. (H. 04845.)

3) die Stettiner ;

eitung, die Berliner Börsenzeitung.

Marlow. Eintragungen in das hiesige Handel8- und Genossenschaftsregistex werden für das Jahr 1877 in den Medcklenburgischen Anzeigen, in der SIE (E If aut Bas Tat eme register für das e annt gema

arlow, den 9. Dezember 1876. Großherzogliches Stadtgericht.

Meinersen. Die Eintragungen in'das hiesige Han- del8- und in das Genoslenicha]ibregiser werden im Jahre 1876 durch den DanGones cihs- und Kö- niglih Preußischen Staats-Anzeiger zu Berliu, die Neue Hannoversche Zeitung zu Parneer und die Aller - Zeitung zu Gifhorn veröffentlidt werden. Meinersen, den 9. Dezember 1876. Königliches ‘Amtsgericht. v. Halem.

Nelsse. Bei dem unterzeichneten Kreisgerichte werden die Eintragungen in das Handelsr ister, sowie in das Genosienschaftôre ister auch im Jahre 1877 durch s. den Deutschen Reichs- und Königl. Preußischen Staats-Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung, c. die S he Zeitung, und d. die Breslauer Zeitung bekannt gemacht werden. Die auf die Führung beider Register sih beziehen- den Geschäfte bearbeitet der Kreisrichter Freiherr von Strachwitz unter Mitwirkung des Kreisgerihts- Sekretärs Neugebauer. Neisse, den 4. Dezember 1876. Königliches Kreiegericht. T. Abtheilung. Neuhaus i. L. Die aus dem hiesigen Handels- und Genossenschaftsregister im Jahre 1877 zu ver- öffentlihenden Bekanntmachungen werden dur 1) den Reichs- und Staats - Anzeiger, 2) die eue Hannoversche Zeitung, 3) die Jeetel-Zeitung mitaetheilt werden. Neuhaus i. L., den 4. De- zember 1876. Königliches Amtsgericht. Swar k.

Osterwieek. Die auf die Führung des Han- delsregisters, des Zeichenregisters, des Musterregi- sters, ferner des Gen: ssenschaftsregisters bei hiesiger Gerichts-Deputation ih beziehenden Geschäfte wer- den in dem Geschäftsjahre vom 1. Dezember 1876 bis dahin 1877 vom Kreisgerihts-Rath Knibbe unter Mitwirkung des Bureau-Assistenten Grefrath be- arbeitet. Die öffentlihe Bekanntmachung der Ein- tragungen in das Handels- und in das Genofssen- schaftsregister erfolgt durch den Deutschen Reichs- Anzeiger, die Magdeburgishe Zeitung und das Halberstädter Intellienzblatt, die Eintragungen, in das Zeichen- und in das Musterregister werden nur im Deutschen Reichs-Anzeiger bekannt gemacht. Osterwieck, den 4. Dezember 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Peine. Im Jahre 1877 werden die Eintragun- gen in die Handels- und Genossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts dur den Deutschen Reichs- unò Königlich Preußischen Staats-Anzeiger zu Berlin, die Neue Hannoversche Zeitung in Han- nover, die Hildesheimer Allgemeine Zeitung und Anzeigen und die Peiner Zeitung veröffentlicht wer- den. Peine, den 5. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht.

Rathenow. Mit Bearbeitung der auf Führung des Handes- und Genofsenschaftsregisters sich be- ziehenden Geschäfte sind für das Jahr 1877 der Kreisrichter Dr. Deutsh und der Büreau-Assistent Schroeter beauftragt worden und werden die hier- auf bezüglichen Eintragungen durch 1) das Kreis- blatt für das Westhavelland, 2) die Berliner Börsen- zeitung, 3) den Königlichen Neichs- und Staats- Anzeiger veröffentliht werden. Rathenow, den 11. Dezember 1876. Königl. Kreisgerichts-Deputation.

Ratzeburg. Die im Jahre 1877 vorkommenden Eintragungen in die hiesigen Handels- und Ge- nossenschaftsregister werden durch den Deutschen Neichs-Anzeig und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, sowie durh die Lauenburgische Zeitung und die Hamburger Nachrichten veröffent- liht werden. Ratzeburg, den 5. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht. Sachau. Bodmer.

Reeclklinghausen. Sür das Geschäftsjahr 1877 werden die auf die Führung des Handels- und Genossenschaftsregisters sich beziehenden Geschäfte bei dem unterzeichneten Gerihte durch den Kreis- gerichts-Rath Drecter unter Mitwirkung des Kreis- gerichts - Sekretär Unger- bearbeitet werden. Die Eintragungen in die genannten Register werden, a, durch den Preußischen Staats - Anzeiger, b, durch die Berliner Börsen-Zeitung zu Berlin, c. die Kölnische Zeitung und d. das Recklinghäuser Wochenblatt bekannt gemacht werden. Redling- hausen, den 4. Dezember 1876. Königliche Kreis- gerihts-Deputation.

Sehlotheim. Daß die im Laufe des nächst- folgenden Jahres von unterzeihneter Behörde nah Art. 13 des allgemeinen deutschen Handels8gesetz- buchs zu erlassenden Bekanntmachungen der Firmen- einträge durch den Reihs- und Königlich Preuß. Staats-Anzeiger und durch das L fiuler Intelligenzblatt erfolgen werden, solches wird

iermit bekannt gemacht. Schlotheim, den 4. De- zember 1876. Fürstl. Schwarzb. Justizamts-Kom- mission. A. Wißmann.

Schwaan. Die Eintragungen in das hiesige Handelsregister werden im -Jahre 1*77 durch die Medcklenburgischen Anzeigen, das Scchwaaner Tagesblatt und durch das Central - Handels- register für das Deutsche Neich bekannt gemacht werden. Schwaan, den 8. Dezember 1876. Groß- herzoglihes Stadtgericht. H. Schlosser.

Sehwerin. nossenschafts-, Zeichen- und Musterregister im Be- zirke des unterzeichneten Gerichts sind für das Jahr 1877 die Herren Affssefsôr Monich und Gerichts- ‘sekretär Wolff hierselbst deputirt worden und werden die öffentlihen Bekanntmachungen der Einträge in die resp. egifier außer dur das Central -Han- delsregister für das Dcutshe Reih dur die Medlenburgischen Anzeigen und die Mecklenburgische ges erfolgen. Schwerin, den 8. Dezember 1876. as Magistratsgeriht. ODesten.

Zur Guraua dex Handels-, Ge-

Sigmaringen. Während des Jahres 1877 werden die auf Führung des Handels- und Genos- senschaftsregisters sih beziehenden Geschäfte von dem

Kreisgerichts-Rath Werner unter itwirkuug des

Kreisgerihts-Sekretärs Rau bearbeitet werden. Die Veröffentlichung der Eintragungen wird dur den Preußischen dete: a hg deu öffentlichen Anzeiger des Amtsblatts der öniglichen Regierung zu Sigmaringen und dem Schwäbischen Merkur er- folgen. Sigmaringen, den 28. November 1876.

Königliche Kr:isgerihts-Deputation.

Soldim. Die Eintragungen ‘in unser Handels- und Genossenschaftsregister werden in dem Geschäfts- jahre vom 1. Dezember 1876 bis 1. Dezember 1877 urch das Soldiner Kreisblatt, die Berliner TBef - zeitung und den Deutschen Reihs- und Königl. Preußischen Staats-Anzeiger veröffentlicht wer- ten. Soldin, den 7. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Soltau. Die im Laufe des Jahres 1877 in das Pn ister und das Genossenschaftsregister des mtsgerichts Soltau crfolgenden Eintragungen wer- den veröffentliht werden: 1) durch den Seuiien Reichs - Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger in Berlin, 2) durch die in Hannover erscheinende Neue Hannoversche Hitend- 3) dur die in Soltau erscheinende Böhme Zeitung. Soltau, den 12. Dezember 1876. Königliches Amts- gericht, Abtheilung 1. Soltmann.

Springe. Die Veröffentlihung der Eintragun- gen in das Handel8- und GeazossensGafwregnes des unterzeichneten Gerichts wird im Jahre 187 durch den Reichs-Anzeiger zu Berlin, die Neue Han- noversche Zeitung, den Hannovershen Courier zu Hannover und die Neue Deister-Zeitung hieselbst gesehen. Springe, den 9. Dezember 1876, Kö- nigliches Amtsgericht. Engelhardt.

SüIz. Publikationen über Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister werden für das Jahr 1877 in den Medcklenburgtschen An- zeigen, der Rostocker Zeitung und im Central- REESC Ae für das Deutsche Reich erlaffen.

ülz, den 9. Dezember 1876. Großherzogliches Stadtgericht.

Sulingen. In Gemäßheit des Art. 14 des allgemeinen deutshen Handelsgeseßbuches wird hier- durch zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß die Art. 13 angeordneten Bekanntmachungen im Laufe des Jahres 1877 für den hiesigen Amtsgerichtsbezirk durch den Preußischen Staats-Anzeiger, durch die Neue Hannovershe Zeitung und durch den Hannoverschen Courier erfolgen werden. Sulingen, den 8. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht.

Sulingen. Die im Laufe des Jahres 1877 etwa noch vorkommenden Eintragungen in das hie- sige Genossenschaftsregister werden 1) im „König- lich Preußishen Staats - Anzeiger“, 2) in der „Neuen Hannoverschen Zeitung“, 3) im „Hannover- schen Courier“ veröffentlicht werden. Sulingen, den 2 Dezember 1576. Königlich preußisches Amts8- gericht.

Tecklenburg. Die auf Führung des Han- delé- und .Genof\enschaftsregisters bezüglichen Ge- schäfte werden bei dem unterzeichneten Kreisgericht während des Jahres 1877. von dem Kreisrichter Coenen, unter Mitwirkung des Bureau -Diätars Lerch, besorgt werden. Die Bekanntmachungen über die Eintragungen in das Handels- und Genossen- \haftsregister werden 1) durch den Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Staats3- Anzeiger zu Berlin, 2) dur die Osnabrücker Zeitung zu snabrück und 3) durch die Westfälische Provinzial-Zeitung zu Münster erfolgen. Teelen- burg, den 6. Dezember 1876. Königliches Kreis- gericht. T. Abtheilung.

Verden. Zur öffentliden Bekanntmachung der Eintragungen in das hiesige Handels- und in das Genoffenschaftsregister wird für das Jahr 1877 u der Deutsche Reichs-Anzeiger und Königlich Preußische Staats-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) die Hannovershe Velkszeitung und Verdener Wochenblatt, 4) der Hannoversche Courier, 5) die Weserzcitung bestimmt." Verden, den 6. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht I.

Weener. Die Eintragungen in das Handels- und das Genossenschaftsregister des hiesigen Ge- richtes werden im Jahre 1877 vurcch den Deut- schen Reichs-Anzeiger , die Neue Hannoversche Zeitung und das Amtsblatt für Ostfriesland ver- öffentlicht werden. Weener, den 11. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht. I.

Wohlau. Während des Geschäftsjahres 1877 werden die bei dem unterzeichneten Gericht in dessen speziellen Bezirken und die in den Bezirken der Ge- rihtskommissionen zu Winzig und Raudten vorkom- menden Eintragungen in die Handelsregister durch folgende Blätter: ». den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger zu Berlin, b. die Berliner Börsenzeitung in Berlin, c, die Sclesisbe und Breslauer Zeitungen in Breslau, d. das Regierungs-Amtsblatt zu Breslau, e. das Wohlauer Kreisblatt für Bekanntmachungen aus dem Wohlauer und Winziger und f. das Stei- nauer Kreisblatt für Bekanntmachungen aus dem Raudtener Gerichtsbezirk und die vorkommenden Eintragungen in das Genossenschaftsregister durch dieselben Blätter mit Ausnahme der Berliner Bör- senzeitung und des Steinauer Kreisblattes, bekannt gemacht werden. Mit der Bearbeitung der auf die Pührung der Handels- und Genossenschaftsregister ezüglihen Geschäfte sind die Herren Kreis8gerichts- Rath Sehler und Kanzlei-Direktor Förster beauf- tragt. Wohlau, den 15. November 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Wriezen. Es wird bierdurch zur allgemeinen Kenntniß gebracht, daß für das Jahr 1877 der Herr Kreisgerichts-Rath Bus und der Herr Krei8- geriht8-Sekretär Matthes zur Bearbeitung der auf das Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster- register b-züglihen Angelegenheiten kommittirt wor- den sind, und daß die öffentlihe Bekanntmachun der Eintragungen während dieses Zeitraumes dur

die Berliner Börsenzeitung, den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger und die öffentlichen Anzeiger des Potsdamer resp. Frankfurter Amtsblattes erfolgen wird. Wriezen, den 7. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht.

Zeven. Die Bekannt:nahungen aus dem hie- en D ister und Sonn a tene ollen r 1877 arfotges 1) den Deuts Reichs- uud Königlih Preu t E E, D die N Hannovers -

n enburger Anzeiger. Zeven, 8. Vier 1876. "Königliches Amtsgericht I.

Handels - Register.

Die eléregistereinträge aus dem Kösrigreih SaH$jena, dem Königrelch Württemberg und dem robherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt ver- öfentliht, die beiden erfteren wöentlih, die legz- teren monatli. Aaehen. Die -Handelsgefellschaft unter der irna Geschwister Heimbah, mit dem Site in üren, ift durch den Tod der einen ihrer beiden Theilhaberinnen, Isabella Heimbach zu Düren, auf- elöst worden, und ist das Geschäft auf den zu Düren wohnenden Kaufmann Peter Laplanche über- gegangen; die Je Geschwister Heimbach wurde E Es r. 228 des Gesellschaftsregisters gelöst.

Sodann wurde unter Nr. 3556 des Firmen- registers eingetragen die Firma ‘Peter Laplanche, Gesch. Heimbah Nachf., welche in Düren ihre Niederlassung hat und deren Inhaber der vor- genannte Peter Laplanche ist.

Aagjen, den 11. Dezember 1876.

Königliches Handelsgerihts-Sekretariat.

Aachen. Zu Nr. 10 des Genofsenscaftsreaiste wurde beute vermerkt, daß an esa ters Generalversammlung vom 19. Oktober c. die 88. 8 und 10 des Spar- und Darlehuskassen-Vercius, eingetragene Genossenschaft zu egberg, ab: geändert worden sind. Aachen, den 13. Dezember 1876. önigliches Handels8gerihts-Sefkretariat.

Altona. Bekauntmachung. Zufolge Verfügung vom 13. d. Mts. ift beute in unjer Firmenregister unter Nr. 1333 eingetragen: der Kaufmann Heinri Ernst Blanke zu Altona. Ort der Niederlassung: Altona. Firma: Ernft Blanke. Altona, den 13. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Altona. Bekanutmachung. Bei der unter Nr. 2 unseres Genosseuschafts- registers eingetragenen Firma : „Creditverein zu Elmshorn, : Eingetragene Genossenschaft,“ ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage Folgendes dier t: Ee G as Datum des Gesellschaftsvertrages ist ferner der 7. Oktober 1876, an welchem ben e weiter Aenderung der Statuten bestimmt wor- den ift, daß zu Quittungen über Einnahmen in die Vereinskasse außer der Unterschrift des Kassirers noch die Unterschrift eines der anderen Vorstandsmitglieder erforderlich ist, wenn sie dem Vereine gegenüber gelten soll. Altona, den 13. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht. I. Atibeilurg.

Barmen. In Ausführung des Beschlusses der außerordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der in Barmen bestehenden Kommanditgesellschaft auf Aktien unter der Firma „Barmer Bank- Verein Hinsberg, Fischer et compagnie“ vom 22. April 1874 find laut Beurkundung dur Akte des Notars Hendrichs in Barmen vom 23. No- vember 1876 weitere 200,000 Thaler oder 600,000 Mark Aktien der genannten Kommanditgesellschaft auf Aktien erworben und vernichtet worden, so daß eine Herabseßung des Kommandit-Aktienkapitals um 200,000 Thaler gleich 600,000 Mark stattge- funden hat und das Kommandit-Aktienkapital gegen- wärtig nur noch drei Millionen Thaler oder neun Millionen Mark in fünfzehntausend Aktien, jede zu zweihundert Thaler oder sech8hundert Mark beträgt.

Auf Anmeldung ist dieses heute in das hiesige Handels- (Gesell\chafts-) MKegister unter Nr. 458 eingetragen.

Barmen, den 12. Dezember 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Daners.

Bertin. Handelsregifter des Königlichen Stadtgerichts zu Bcrlin, Zufolge Verfügung vom 14. Dezember 1876 jind am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter R 3745 die hiesige aufgelöste Aktiengesellschafi in irma: Braunkohlen Bergbau Actien-Gesellschaft auf Rittergut & Bad Nudcrsdorf vermerkt steht, ist eingetragen: Die Vollmacht des Dr. Jausel als Liquida- tor ist wegen beendeter Liquidation erloschen.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Reschke & Schildknecht (Handel mit Kohlen und Holz) am 2. Dezember 1876 begründeten Handelsgesellschaft (jeßiges Geschäftslokal: Koppenfstraße 3) sind die Kaufleute: 1) Carl Reschke, 2) Theodor Schildknecht, Beide zu Berlin. y Dies ist in unser Gesellschaftsregister Nr. 5943 eingetragen worden.

unter

Die Gefellschafter der hiersclb# unter der Firma : S. Meyer & Sohn am 5. November 1876 begründeten Handelsgesell-

schaft ;

(jeßiges Geschäftslokal: Alexanderstraße 8) find die Kaufleute:

1) Salomon Meyer,

2) Mar Meyer, ;

Beide zu Berlin. Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr.

5944 eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 2192 die hiesige DalveltacsellsGaft in Firma:

Firma: Schweiker

des vermerft:

i Tenn & Starkmann vermerkt steht, ift eingetragen :

Der Kaufmann Ludwig Starkmann ist aus der

Hantelsgesellsaft ausgeschieden und ift dieselbe

set das Handelsgeschäft uoter dec Firn M

er Firma -

riß Benjamin fort. Vergleiche Nr. 9785 des

Firmenregisters.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr.

9785 die Firma:

Morihß Benjamin

und als deren Inhaber der Kaufmann Moritz Ben-

jamin hier eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 9786 die Firma: Franz Weber und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Weber hier _ (jeßiges Geschäftslokal: Friedrichsstraße 190) eingetragen worden.

Gelöscht find: Firmenregister Nr. 3421: ‘die Firma A. v. Podewils & Co. Firmenregister Nr. 5644: die Firma Friedrih Holhberg. Firmenregister Nr. 7468: die Firma Guido Salamonsfi. Berlin, den 14. Dezember 1876. Königliches Stadtgericht. T. Abtheilung für Civilsachen.

Coblenz. STn das ndels- (Prokuren-) Re- ister des biesigen Königlichen Handelsgerichts ift eute cingetragen worden : 1) unter Nr. 401 das Erlöschen der dort einge- tragenen, Seit: ns des Kaufmannes Carl Spaeter, wohnhaft zu Coblenz, für sein daselbst unter der Firma „Carl Spaeter“ bestehendes Handelsgeschäft dem ebenfalls in Coblenz wohnenden Kaufmann Eduard Zeyß ertheilten“ Prokura ; 2) unter Nr. 448 die Seitens des genannten Kaufmanns Carl Spaeter für fein besagtes Han- delsgeshäft den gleichfalls zu Coblenz wohnenden beiden Kaufleuten August Tilmann und Wilhelm Tropp ertheilte Kollektiv-Prokura. Coblenz, den 9. Dezember 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Daemgen.

Crefeld. Bei Nr. 747 des Handels- (Gesell- \chafts-) Registers des hiesigen Königlichen Handels8- gerihtes, betreffend die offene Handelsgesellschaft sub Firma Gebrüder Wyngaard mit dem Sißte in Latum, wurde auf vorschriftsmäßige Anmeldung am heutigen Tage eingetragen, daß der bisherige Mitgesellshafter Moses Wyngaard zu Latum ver- einbarungsgemäß unterm 6. d. Mts. aus der Ge- sellshaft ausgetreten ist, während diefe zwischen den übrigen Mitgesellschaftern, den zu Latum wohnenden Viehhändlern und Kauflcuten Brüdern Simon enn aard und Isaac Wyngaard unverändert fort-

eht.

Crefeld, den 11. Dezember 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Crefeld. Die offene Handelsgesellshaft sub lan Bagzerthal & Levy mit dem Sißte in

orms und- Zweigniederlassung in Crefeld, ijt _zu- folge Vereinbarung der Betheiligten unterm 1. Juli cr. aufgelöst worden und das Geschäft derselben auf den bisherigen Mitgesellschafter uns Bayerthal, Kaufmann in Worms, mit der Berechtigung, die bisherige Firma beizubehalten, übertragen worden. Lebterer hat zur Fortseßung dieses Geschäftes unterm nämlichen 1. Juli cr. mit dem zu Crefeld wohnen- den Kaufmanne Carl Levy, dem bisherigen Proku- risten der gedahten Gesellshaft, eine offene Han- delsgesellshaft mit dem Siße in Worms und einer Zweigniederlassung in Crefeld errichtet. Vorstehen- des wurde auf vorscriftsmäßige Anmeldung am heutigen Tage bei Nr. 552 resp. die neue Gesell- haft «ub Nr. 1137 des Handels- (Geselschafts-) registers des hiesigen Königlichen Handelsgerichtes eingetragen und ist zugleih die Erlöshung der Pro- fura des 2c. Carl Levy b:i Nr. 482 des Prokuren- registers vermerkt worden. L

Crefeld, den 12. Dezember 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Demmin. Bekanntmachung.

In unserm Firmenregister ist die unter Nr. 219 eingetragene Firma

Hrch. Kretlow zu Alt-Tellin _

erloschen und unter Nr. 226 daselbst dieselbe Firma, als deren Jnhaber der Kaufmann Heinrih Kretlow zu Jarmen und als Ort der Niederlassung Jarmen mit einer Zweigniederlafsung in Bartow zufolge Ver- fügung vom 28. November am 2. Dezember 1876 eingetragen.

Demmin, den 7. Dezember 1876.

Königliches Kreisgericht 1, Abtheilung.

Dillenburg. Berichtigung. In der Bekannt- machung des Königlichen Kreisgerichts zu Dillenburg vom 18. Oktober cr., Nr. 250 des Reichs- 2c. An- zeigers- (Nr. 276 Centr.-Hand.-Reg. f. d. D. R.) muß die Firma Hch. Carl Shramm und nicht Heinrich Carl Schramm heißen.

Dortmund. Handelsregister

des Königlichen Kreisgerichts zu Dortmund.

1) Die dem Julius Jansen zu Dortmund für die Gra ul. Jansen zu Dortmund ertheilte, unter Nr. 35 des Prokurenregisters eingetragene, Prokura ist am 8. Dezember 1876 gelöst. : __2) Die verwittwete Frau Kaufmann Jansen, Li- sette, geb. Sanders, zu Dortmund, hat für ihre zu Dortmund bestehende, unter der Nr. 8 des Firmen- registers mit ver Firma Jul. Jansen eingetragene, Handelsniederlassung den Kaufmann Emil Wiegand zu Dortmund als Prokuristen bestellt, was am 8. Dezember 1876 unter Nr. 188 des Prokuren- registers vermerkt ist.

Dortmund. Königliches Kreisgericht in ; Dortmund. ;

Bei Nr. 74 des Gesellschaftsregisters, woselbst die & Steimmig in Dortmund

bié u Dortmund unter der fortgeführt.

Und

die Firma: Union, Aktiengesellshaft für Berg- bau, Eisen- und SOSYO IAIRBEEE eingetragen steht, ist am 8. Dezember 1876 Folgendes vermerkt: ufolge notariell bekundeten Beschlusses des ufsihtsraths vom 24. Oktober 1876 ist der Ingenieur Otto Philipp früher zu Ars sur Meoselle wohnhaft, zum Direktionsmitgliede ge- wählt worden, mit der Berechtigung, in Ge- Memibast mit einem zweiten Mitgliede der Direktion oder einem stellvertretenden Direk- tionsmitgliede odér einem Prokuristen die Firma

zu zeihnen und zu verpflichten.

Dortmund. F&öniglihes L ELEIeOAE in Dortmund. 1) Bei Nr. 187 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma Dortmunder Steinkohlen-Berg- werk Louise Tiefbau in Dortmund einge- tragen steht, ist am 5. Dezember 1876 Folgen- des vermerkt: Zufolge notariellen Beschlufsses des Aufsichts- raths vom 21. November 1876 besteht die Direktion der Gesellschaft aus zwei Mit- gliedern, und zwar aus dem Bergwerks- irektor Otto Roeder zu Dortmund und dem Kaufmann Gustav Götte zu Poren mit der Maßgabe, daß die Firma der Gesellschaft rechtsverbindlich von den Genannten nur ge- meinschaftlich oder von jedem allein, jedoch unter Zuziehung eines Prokuristen gezeichnet werden fann. Der Kaufmann Wilhelm Verres zu Barop ist Seitens des Aufsichtsraths des Dortmunder Steinkohlen-Bergwerks Louise Tiefbau für ihre zu Dortmund bestehende, unter Nr. 187 des Gesellschaftsregisters eingetragene Firma Dort- muuder Steinkohlen-Bergwerk Louise Ticf- bau als Prokuristen bestellt, was am 5. De- zember 1876 unter Nr. 187 des Prokurenregisters mit dem Hinzufügen vermerkt ist, daß derselbe die Firma rechtsverbindlich nur unter Zuziehung und eigenhändigen Mitunterschrift eines Di- reftionsmitgliedes zeichnet.

Eisenach. Laut Beschlusses vom heutigen Tage sind Fol. 20 des Handelsregisters des unterzeichneten Gerichts, woselbst die Firma Gebrüder E ler in Ruhla eingetragen steht, Christian Wilhelm Gebhardt und Christian Gottlieb Deußing II,, Beide in Ruhla, als Prokuristen gelöscht, dagegen 2. Christian Deußing, b, Ferdinand Helbig, Beide in Ruhla, als solche mit der Beschränkung, daß dieselben nur gemeinschaftlich zeihnen dürfen, eingetragen worden.

Eisenach, den 12. Dezember 1876. Brobtenon E Justizamt.

ul.

Eislehen. Handelzregister des Königlichen Krefsgerichts zu Eisleben. In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Verfü- gung vom 8. Dezember dieses Jahres am heutigen Tage unter Nr. 61 folgende Eintragung bewirkt wörden:

Firma der Gesellschaft: / L oeshel & Hochheim.

Siz der Gesellschaft:

Oberröblingen a. See. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Ses sind: :

a, der Zimmermeister Otto Hochheim zu Ober-

röblingen a. See, b. der Oekonom ‘August Hoeschel daselbst. Die Gesellschaft hat am 15. November 1876 be- gonnen. Eisleben, den 9. Dezember 1876.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

gez. Filter.

M.-Gladbach. In das Handels- (Firmens-) Register des Königl. Handelsgerichts zu M.-Glad- bach ift heute sob num. 1523 der Kaufmann und Inhaber einer Gerberei Peter N in Greven- broih wohnend, mit seiner Handelsniederlassung O unter der Firma Peter Püllen eingetragen worden. M.-Gladbackz, den 11. Dezember 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär.

Y Schwatcke.

Gnesen. Bekanntmachung. Bei der unter Nr. 15 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Firma v. Chmielcwsfi et Stern ist Folgendes vermerkt worden: Sn Folge Austritts des Kaufmanns Carl v. Chmielewski ist die Firma der Gesellschaft am 1. Dezember 1876 gelös{t. Eingetragen zufolge Verfügung vom 2. De- zember 1 In unser Firmenregister ist Nr. 186 Kaufmann Eugen Stern aus Gnesen als Inhaber der Firma v. Chmielewsfi et Stern hierselbst eingetragen zufolge Detsügung vom 2. Dezember 1876. Gnesen, den 2. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht.

Grabow i. NL. Zur Firma J. Tilse hierselbst ist vi decreti de 12. b. w. heute zum hiesigeh Han- delsregister Fol. 10 sn» Nr. 29 in Columne VII. als Prokurist der Kaufmann Albert Johannes Tilse zu Grabow eingetragen worden.

Grabow i. M-., den 13. Dezember 1876.

Vereintes Stadt- und Magistrats-Gericht. H. Eberhard.

Greifswald. Die Bekanntmachung vom 1. De- zember 1876,betreffend die Handelsgesellschaft „Greifs- walder Dampfmahlmühle“ wird dahin berichtigt, daß die im Gesellschaftsregister vermerkten Vornamen des Gesellschafters JarÞow „Theodor Christian Wilhelm“, des Gesellschafters Koh „Carl Ludwig“, des Gesellshafters Buuck „C. Heinrich“ lauten.

eingetragen steht, ist am 7. Dezember 1876 Folgen-

Greifswald, den 12. Dezember 1876.

Nachdem der Gesells Kaufmann Steim- | Mage mig verstorben, wird an C eindna von J

en Mitgesellshafter Friedrih Schweiker bisherigen Firma allein Dortmund. Wailglihes Kreisgeriht in

Do G Bei Nr. 149 des e ¿cllsGastsregifters, woselbst

ena C. Lütkchoff und als deren Inhaber der

E nigen Meeiagi

) önig un s zu Hagen. Eingetragen am 6. Dezember 1876, Hag A. Firmenregister :

bruch bei Haspe E eresGen. s L e sregister. Nr. 320. Firma: Carl Schulte. Siß: Stennerbruch bei Haspe. Recbtsverhältnifse: Die Gesellschafter sind: 1) Kaufmann Carl Schulte sen., 2) Kaufmann Carl Sgtulte jun, Beide zu Stennerbruch bei Haspe.

gonnen. jeder Gesellschafter.

Hagen. aetnreger des Königlichen Kreisgerihts zu Hagen. __ Eingetragen am 8. Dezember 1876. Die Firma: Geschwister Kotthaus zu Herdecke,

gelö\{t worden.

Wamburg. Eintragungen

in das Handelsregister. 1876. Dezember 9.

Konsumverein Uhlenhorst. An Stelle des ver- storbenen Hermann Friedri Matthias Uhlenhoff und der ausgeschiedenen Gerhard Heinri Alexan- der Oetling, Johann Chrysostomus Rosatin, Julius Ernst Winzer und Martin Herß sind Richard John Pearfon, Hermann Friedrich Jo- hann Oldab, Georg Ludwig August Wüstney, Carl Adler und Heinrich Helm zu Mitgliedern

des Vorstandes erwählt. Dezember 11. Hermann Hahn. Diese Firma hat die an Hein- rich Ludwig Emil Drühl ertheilte Prokura auf-

gehoben. Dezember 12. Marxen & Shwaarcke, Zweigniederlassung der fl ngmnigen Firma in Bremen. Inhaber Wil- elm Marren. Barthold Kemme. Inhaber: Barthold Johann Theodor Kemme. Th. & A. Stacding. Nach erfolgtem Ableben pon Otto Theodor Staeding wird das Geschäft von dem bisherigen Theilhaber Alexander Fer- dinand Staeding in Gemeinschaft mit der Wittwe des Verstorbenen, Jacobine Marie Jenny geb. Bösch unter unveränderter Firma fortgeseßt. Gebrüder Seyderhelm. Juhaber: Julius Louis Seyderhelm und Alexander Eduard Seyderhelm. J. Hevecke. Diese Firma hat die an Ernst Robert Sievers ertheilte Weofra aufgehoben. Hamburg. Das Handelsgericht.

Hamm. Sandels3register des Königlichen Kreisgerichts zu Hamm. In unser Firmenregister ist unter Nr. 169 die

aufmann Carl Lütfehof zu Hamm am 11. De- zember 1876 eingetragen.

Königsberg N./YI. Bekanntmachung.

Die in unser Firmenregister unter Nr. 131 einge-

tragene Firma „W,. Methke zu Königsberg

N./M.“ ist gelöscht zufolge Verfügung vom heu-

tigen Tage.

Königsberg N./M., den 11. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Liegnitz. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ift unter Nr. 569 die Firma : Eau de Liegnitz. Gustav Jung zu Liegnitz und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Jung, zufolge Verfügung vom 8. Dezember 1876 am 9. Dezember 1876 eingetragen worden. Liegnitz, den 9. Dezember 1876.

Königliches Kreisgericht.

Abtheilung Î.

Yiemel. Bekanntmachung. _Der Kaufmann Gustav Giesler zu Memel hat für seine daselbst unter der Firma: Gustav Giesler bestehende Handelsniederlassung seiner Ehefrau Louije Giesker, geb. Urban, Prokura ertheilt. Dies ist zufolge Verfügung vom 9. Dezember 1876 am beutigen Tage unter Nr. 164 in das Prokurenregister eingetragen. Memel, den 12. Dezember 1876. Königliches Kreisgericht. ; Handels- und d pit E efe.

Peine. Bekanntmachung. :

Im hiesigen Handelsregister ift Fol. 2 zur Firma : Wilhelm Aldefeldt

heute eingetragen: : Die O ist erloschen.

Peine, den 12. Dezember 1876.

Königliches Amtsgericht T.

Henseling.

Peine. Bekanutmachung. Im hiesigen Handelsregister ist Fol. 47 zur Firma: „Wilh. Müllcr“ heute eingetragen : Die Firma ist erloschen. Peine, den 12. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht T. Hen seling.

Potedam. Becfanntmachung.

In unser Gesellschaftsregister, wofelbst unter Nr.

83 die hiesige Handelsgesellshaft in Firma:

Potsdamer Hol factorci auf Actien

(früher Gebr. Saran)

vermerkt steht, ist eingetragen :

In der Generalversammlung vom 30. Mai 1876

ist beschlossen :

A. Den Absat 1 des $. 13 des Gesellschaftsstatuts

dahin abzuändern, daß derselbe lautet:

Alle öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell-

schaft erfolgen, soweit durch dies Statut nichts

Nr. 135. Die Fan Carl Schulte zu Stenner-

Die Gesellschaft hat am 1. November 1876 be- Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, hat

eingetragen- unter Nr. 322 des Firmenregisters ift

D

der Vossischen Zeitung,

dem Potsdamer Intelligenzblatt.

B. Den S. 41 des Statuts dahin abzuändern, daß derselbe lautet : :

Von dem durch die Bilance festgestellten Reingewinne erhalten zunächst die Aktionäre eine am 2. Januar zu zahlende Abshlags- dividende, deren Höhe jedesmal vom Aufsichts- rath festgesett wird.

Der Rest wird auf Beshluß des Aufsichts- rathes wie folgt vertheilt :

1) zu einem zu bildenden Reservefonds 10%,

2) für die Mitglieder des Aufsichtsrathes zu- jammen 5 “/o,

3) für die Mitglieder der Direktion nah Maß- gabe der mit ihnen abges{lofsenen Verträge

18-zu 15 9%.

4) an die Gescbäftsvertreter und sonstigen an- gestellten Beamten der Gesellshaft nach dem s Ermessen des Aufsichtsrathes bis zu 5 9%.

Der Rest von mindestens 65°/% fällt als Dividende an die Aktionäre und wird am 1. Juli gezahlt.

C. Die Aenderungen des Statuts ad A. und B. treten bereits für das Geschäftsjahr 1876 in Wirk- samkeit.

Potsdam, den 7. Dezember 1876.

Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Rogasen. In das Firmenregister sind einge”

tragen zufolge Verfügung vom 6. Dez C die Firmen: fügung vom ezember d. Js. Mr. 161. „Louis Aufrecht“ zu Rogasen, des daselbst wohnhaften Kaufmanns (Manufektur, hort Kurzwaaren) Louis Aufrecht ; Nr. 162. „Moritz Becher“ zu Rogasen, des da- selbst wohnhaften Kaufmanns (Kurzwaaren) Moritz

eher;

Nr. 163. „Julius Jacoby“ ;zn Rogas

ait N S HKogalen, des daselbst wohnhaften Kaufmanns K z- und Schnitt- waaren) Julius Sachs G Ls

Nr. 164. „Wolff Jacoby“ zu Rogasen, des dafelbst wohnhaften Kaufmanns (Tuch und Manu- falturivaaren) Wolff Jacoby? ? _ Nr. 165. „M. Lazarus“ zu Rogasen, des da- selbst wohnhaften Kaufmanns (Tuch und Manu- fakturwaaren) Moritz Lazarus; . Nr. 166. „Karl Borkert“ zu Rogasen, des da- selbst wohnhaften Bäckermeisters (Backwaaren) Karl Va

Nr. 167. „Machol Mayer“ zu Rogasen, des dafelbst wohnhaften Fleischermeisters (Fleishwaaren und lebendes Vieh) Machol Itzig Mayer; Ee e are zirt E Rogasen, des da-

__ wohnhaften Fleischermeisters (Fleischwaaren,

Wurst und Vieh) Anton Sizrama: S Nr. 169. „S. Ludomer“ zu Lippe Kolonie, des daselbst wohnhaften Kaufmanns (Schnitt-, Kurz=-, Materialwaaren, robe Produkten und Viktualien) S oR Fbomer: Nr. 170. „Abraham Rosenthal“ ¿u Groß Kroschin, des daselbst wohnhaften Kaufmanns (Material-, Schnittwaaren und Produkten) Abraham t eur t

r. 171. „E. Schwauke“ zu Jaracz Mühle des daselbst wohnhaften Mühlenbesiters (Mebl) Eduard Sihwauke; E

zufolge Verfügung vom heutigen Tage:

Nr. 172. Die Firma „J. Reißner“ zu Rogasen, des daselbst wohnhaften Fleischermeisters (Fleisch- waaren und lebendes Vieh) Julius Reißner.

Gelöscht sind heut im Firmenregister nach der Verfügung vom 6. d. Mts. die Firmen:

Nr. 10, Es L. Meßner“ zu Rogasen z Nr. 19. „S. Königsberg“ zu Rogasen. Nogasen, den 7. Dezember 1876.

Königliches Kreisgericht.

SehweIm. Handelsregister der Königlics Kreisgerichts-Deputation zu Swelu, its Unter Nr. 140 des Gesellschaftsregisters ist die, am 9. Dezember 1876 errichtete, offene Handels- gesellschaft Jaeger & Nautert zu Schwelm am 13. Dezember 1876 eingetragen, und find als Gesellschafter vermerkt: 1) der Ingenieur Rudolph Jaeger zu Schwelm, 2) der Ingenieur Friedri Rautert zu Schwelm.

Striegau. Bekanutmachung. In unser Genoffenschaftsregister ist bei dem Stricgauer Vorschußverein „eingetragene Ge- nossenschaft“ vermerkt worden, daß für die Zeit vom 1. Januar 1877 bis 1. Januar 1880 zum Direktor der Kaufmann Oscar Pollack. zum Kassirer der Kaufmann Gustav Kaminéky und zum Kontroleur der Kaufmann Heimann Brinitzer senior hier gewählt worden sind, j Stricgau, den 8. Dezember 1876. - Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung. Wittlage. Bekanntmachung. Im hiesigen Handelsregister is zur Firma L, Franke zu Wittlage in Col. 9 eingetragen: „Die Firma ift erloschen.“ Wittlage, den 11. Dezember 1876. Königliches Amtsgericht. Hermann.

Zeichen- Register.

(Die ausländischen Zeichea werden unter Leipztg veröffentlicht.)

Berlin. Königlides Stadt- ericht. L. Abtheilung für ivilsahen. A!s Marke find eingetragen unter Nr. 334 zu der Firma: M. Moeckec & Co. in Berlin, nah Anmeldung vom 12. Dezember 1876, Vormittags 11 Uhr 12 Minuten, für Liqueure

die Zeichen:

von denen das größere als Flaschenetiquette, das

anderes bestimmt ist, von Seiten der Direktion und zwar in folgenden Blättern:

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

der Berliner Börsenzeitung,

kleinere in Reliefabdruck auf dem gebracht wird.

orkvers{luß an-