1876 / 297 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bezirke seinen Wohnsitz hat, muß bei der Anmeldung | [10218] Bekauntm seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- | Der über das Vermö ens hen und über das Privaten un genen | herzoglib Badischen Staaisba haften oder zur Praxis bei uns eroditen aus- Fr anz Rabe zu Neustadt b./M. E Kou finden und, üer, dat Pesratverm ber P aus Vet le ati MainrNecar Babn, Packet wb Güte:

wärtigen Bevollmächtigt ; S A 2 ub ‘bert is 4 ( : ! ) Mia anien, gten bestellen und zu den runs ift dur rechtskräftig bestätigten Afford be- | Geshwister Lau ist zur Anmeldung bee Forde enge eute: uan Bazar ERM als Eilgut Börsen-Beilage

Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, Magdeburg, den 13. Dezember 1876. Frist der Konkursgläubiger noch eine zweite | allen Personen- und s Gu fördert, Vor: ih zu

werden die Rechtsanwalte Küniß und Lange hier | Königliches Stadt- und Kreisgericht. T. Abtheilung. ausgeseßt wird, daß das Gut r A C dcis S7 : î Ani j P ide | zu Sahwaltern vorgesclagen. geri s- | bis zum 3. Januar 1877 cinschließlich | die G baftenba z l 1 j R h A | K gl h P Þ [h i -A j Q Soran & Beentes T6 E era: Banne 1877 einsatiehih | L Lal nah mrs u Bessere zum Deutscheu Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Königliche Kreisgerichts-Deputation. ; L i ä , Saiglihe Kreitgericbts-Deputation [10240] Konfurs-Eröffnung. angemeldet haben, werden aufge{ordert, dieselben | Aufgoge 00 entrichten, „Auf den Stationen Fran M 297. Berlin, Sonnabend, den 16, Dezember 1876. ——————————————

E EREE tali Sus ögen bereits rechtshängi der ni i : ank- L Königliches Kreisgeridt zu Zelt, Erite Abibeilun ie möge ngig sein oder nit, mit | furt, Darmstadt, Bensheim, Heppenbei in- Mi ee Konkurse über das Vermögen der | den 14. Dezember 1876, Prchmittags 12 lbe M gn da 7 ver anglen Herre ge bis zu dem gas Seine Friedrichsfeld, Heidelberg 0d Mabnhim, findet Berliner Börse vom 16.BDezember1826.{Oesterr. Silber-Rente . [4 |1/1. n. 1/7./52,40bsz Ostpr. Südbahn . 0 1/1. [19,25bz Cöln - Mindener I. Em.|4411/1. n. 1/7.[99,50G Han el3gesellshaft S. Schneller & Sohn zu | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedri melden oder zu Protokoll anzu- | Zustellung in die Wohnung der Adressaten statt, In dem nachfolgenden Courszettel sind die in einen amtlichen} do do. 1/4.0.1/10.|52 40bz R. Öd.-Ufer-Bahn 1/1. |106.00bz do. II. Em.|5 1/1. u. 1/7.|-—,— irschberg ist zum definitiven Verwalter der Kauf- | Albert Steinbach zu Zeiß ist der kaufmännische | Der Termi Î ; .¿ x;s | wofür bei der Aufgabe eine besondere Zustell-Gebüh and nichtamtlichen Theil getrennten Coursnotirungen nach den) Jo, 250 Fl 1854 1/4. 189,50B Rheinische 1/1) do. IL. Em./4 |1/1. u. 1/7.19200B gr. f. mann Schneider hier bestellt worden. [10219] | Konkurs im abgekürzten Verfahren eröffnet, und | zum Ablauf “Vir Prüfung aller in der Zeit bis | erhoben wird. Diese Gebühr beträgt auf den Mains cnsammengohörigon Effektongattungon gooränet una dio nicht torr, Kredit 100 1858|—| pr. Stück |295,00B do. (Lit. B. gar.) 1/4 u10/90,75bz do. III. Em.|4 |1/4.0.1/10.|—,— Hir Gera, me 6. Dezember 1876. der Tag der Zablungsan stellung auf den 30, Sep- Gn i zweiten Frist angemeldeten For- Neckarbahn-Stationen 20 S, na Dacmstadt- anemetoa Debean Moe CAs B] E Sein Oesterr. Lott.-Anl. 1860 1/5.0.1/11. 92,70Þbz hein-Nále . [7,10bzG do. do. 1411/4.0.1/10.|—,— önigliches Kreisgeriht. Abtheilung T. tember 1876 festgeseßt worden. auf den 24. Zauuar 1877, V Bessungen 30 S für je angefangene 50 Kilogramm Woeohsel. do. do. 1864|—| pr. Stück |238,00bzG |Starg.-Posen gar. 101.00B do. 34 gar. IV. Em.|4 |1/4.u.1/10.91,25bz G [10229 Bek Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der | in unserem Jae 1E v armlittags 9 Uhr, | auf der Station Mannheim für 1 oder 2 Stüde Amsterdam . . 100 FI. |8 169, 10bz Pester Stadt-Anleihe 1/1. u. 1/7.169,00B Thüringer Lit. A, . |132,10bz do. V. Em.|4 1/1. n. 1/7.189,50G A l L ekanntmachung, , Rechtsanwalt Ehrhardt in Zeitz bestellt. Kreisgerihts-Rath Geißler, anberaumt Kommissar, | ohne Rücksicht au das Gewickt 30 s. Bei einer do, . . . .1100 FI |3 168,30bz des. - do. kleinel6 |1/1. n. 1/7.|69,00B Thür. neue 70% .75.|126,80bz do. VI. Em./441/4.0.1/10./97,20bz K], f. Fegermoiiters Cuer Moris Sitte Uerttt t Eo Wer 29 s pro Stück. London . . . .|1 L. Strl 20,405bz Ungar. Gold-Pfandbriefe/5 |1/3 n. 1/9./76.30G do. Lit. B. (gar.) , [88,70bz Halle-Sorau-Guben gek.|5 |1/4,0.1/10./100,30G 1 L. Stral. | t . 199,50bz do.v.St.gar.conv.|5 |1/4.0.1/10./100,60G

F : Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | d i in di E R Ex größeren Stückzah Bürgermeisters Carl Moriß Smidt hierselbst | gefordert, in dem auf f lich, um FriGcinén in diesem Termin die sämmt- Wo die Zustellung überhaupt oder nah d 20,33bz Lagos, St.-Eisenb.-Anl, La HA E o, TEL C. T) n tra S R 7 81,20bz 0 pr. Stück 1127, ilsit-Insterburg [1, g nnov.-Altenbek. I, Em. C .7.148,50bz B do. II. Em./441/1. u. 1/7.|—,—

ist durch Beschluß des unterzeichneten Gerichts vom | den 22. Dezember 1876, Mittags 12 innerbels aloeiorbert, welhe- ihre Forde- | Willen der Äufgeber nicht stat ibt es dem 8. dies, Mis. der Tag der Zahlungseinstellung cuf | in Freier Bde Ine ags Uhr, | rungen innerhalb einer der Fristen angemeldet | Aufgeber überlassen den Ab attfindet, bleibt es dem : i Weim.-Ge 76 g ; r Nr. 4, vor dem } haben. - ressaten zu avisiren und Belg. Bankp1./100 Fr. 21 81,15bz Ung. Schatz-Scheine /6.0.1/12.]— Weim. ra (gar.) 8 , b do. do. Kl L Le 6.0.1/12./76,60bz Werra-Bahn .. . /1. 25,50G do. III. gar. Mgd.-Hbst.|43/1/1. u. 1/7.|87 70bz G TeR 20R o Ae Do / t / 107,10bz G Märkisch-Posener . . . .|5 |1/1. u. 1/7./101,00bz

ä 1 den 23. März 18 Kommissar, Kreisgerichts - Rath H j kann Leßterer bei Ank t : L OTELTE - M errn Haack, an- | Wer seine Anmeldung \{riftlich einrei ; ; ei Ankunft des betreffenden Zuges do. do. |100 Fr. 1 4 i festgeseßt beraumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge | Abschrift derselben und erh ic einreicht, hat eine | die Sendung bei der Gepäck-Erpedition alla Wien, öst. W.|/100 FI. 4 189 30s D »y Mde, L 12 4 1/8. 75 00bz B S E e O Magdeb.-Halberstädter ./44/1/4.0.1/10.|—,— , . . -. . . , D. S t j . —— ch . ede Ep

16/2,5.8 11 —— Bol -Dresd.St Pr. 35 00etwbz B do von 1865/4L1/1L. u. 1/7.196,50G

u,

1/1. u.

1/1. u.

O A M M H M P

p

ck

00 ck O P 00 erte

- | D ch—

r

S

R

|

do oORRR Or

Loose

V

ORE

s

mRBArEBEBA wt TD e = o

. . . . * . .

o ck ©

_

Loo P P Or CS

wr

1

d 2409‘001 t

B (2

n

on m

Ferner if zur Anmeldung der Forderungen der | zur Bestellung des definitiven Verwalters abzugeben. | Jeder Gläubiger, welchér E C E Die Aufgabe des ae qmues bei den Gepädck- do. do. [100 Fl h i 245,90bz Franz. Anl, 1871, 724 g / /1. u. 1/7. Berl.-Görl. St-Pr. . |54,50bz B do. von 1873/44|1/1. u. 1/7.|—,—

gonfardgblhes nob ine elle f | Men, ee von tem Gemciojlulbee: bet ner Wek ha But 1e! Legt: | Erpebitionen mul gjndesens cine falle Ste | Falgnbug . 11008 K) Y s 2390 | (fm l, I, S8 MPAAU |

Vochsel 4499, Lo ae N A 1A E E, 11 (88/2560 e E E E T 6 1 3

l)

G5 US C5 LS E LS GO O I GETD a

Su

Die Gläubiger, welche ihre Ansprü i tw i ; es zur Praxis bei uns berechtigten aus- i (E nt : i A | A E C n e i mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, mit dem | dem Besiß der Gegenstände ; Es ; Theil Name und Wohnort des A s do. Flei dafür verlangten Vorreht bis zu dem gedahten | bis zum 15. Januar 1877 Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft | muß, zu versehen es Ausgebers enthalten “gamen g aggr n L: ° Nicolai-ObK Tage bei uns sch{riftlich oder zu Protokoll anzu- | dem Gert oder Ba! Rae E e sPltenti L sent werden die Rechtsanwalte Meyer hier, Wed- ie Befbidecung geschieht im All a Bovereigns pr, Stück 16/26b B Ban e e E g zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen Seen E Dele und Vüning in Ahaus zu | Grund des Betriebs- eglements für die Eisenbahact E p L 00 ania fein t Fr 350 Einzabl. pr St er Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom | Rete, ebendahin zur Konk O Br VIgeA Deutschlands vom 1. Juli 4 2 : E es Í oncr.-Pf. 4. November cr. bis zum Ablauf der zweiten Pfandinhaber a niet mit densel en etdbberec Gert den 6. Dejember 1876. i Die zusäßlichen Sestimme jen für die Bef eia 4 ao k in id s TieLAR- de 1823 N Frist angemeldeten Forderungen ist tigte Gläubiger des Gemeinsch Ie b öniglihes Kreisgericht. Erste Abtheilung. derung des Erpreßguts sind j gen für die Beför- perials pr. Stück ..... i . Engl. r auf den 1, Februar 1877, Vormittags 10 Uhr, | den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken bis und um den Preis von 5 c aua ders gedrudt T POO Mane Lin. - + POIR Tod E J 2 c Maina [s in unserem Gerichtslokal, vor dem Kommissar, | zum vorgedahten Tage nur Anzeige zu m ban E Î zu beziehen. : von auen Wrterrianes Prag, Naramabin pre 19) Aae L. |160,60b do. E 4 Anl _ 4 StRcieE R U Aera. un e ges werden alle Diejenigen, ‘weldte U die Tarif- etc. Veränderungen „Nah welchen Stationen die Schnellzüge Expreß C O F 189:00b G d, fas, Adl 1870. rmine die î Kt G L Ö s ; i ; z ; : . Anl, S EnRies aufgefordert, welche ihre S Giten ilen bierdur ‘na, E R N derdeutschenEisenbahnen flbstverstänblics, d a gebe der Fahrplan, da : A S o iredta ogen, A E | Ei “Weh innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. selben mögen bereits: rechtshän t e: iht, Stationen aufnehmen Fnge a MNEE! KaN Nt Dantiaaiis. U Ebe De, CAL E, Zer 0058 ; 4 E 1872 . Wer lone Anmeldung \{chriftlich einreicht, hat | mit dem dafür verlangten Vorrecht E No. 256. dem Fahrplan anhalten O C ua T I N 103 80et.bz G . do Kleine ; eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- | bis zum 24, Januar 1877 einshließlih | Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. Darmstadt, im Dezember 1876 D de 1876 (4 1/1. n. 1/7.196,/0B S, (1000, a N bei uns s{riftlich oder zu Protokoll anzumelden, | [10237] Straßburg, den 12. Dezember 1876 Direktion der Main-Neckar-Bahn Staats-Ánleihe U - do. kleine. Jeder Gläubiger, welher niht in unserem | und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, -inner- | , Mik Bezug auf unsere Bekanntmahung vom : ; do î 196/506 ; Anleihe 1875 . Amtsbezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel- | halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen | #2: v, Mts. bringen wir zur Kenntniß, daß die Btaats-Schnldscheine 1/1. u. 1/7./93,25bz do. kleine ... dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte | auf dierekte Abfertigung von lebenden Thieren im süd- Anzei en Kur- u. Neum. Schuldv.|3L|1 1, y [92 25bz * Boden-Kredit . .) f wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten | den 15. Februar 1877, Vormittags 11 Uhr, | westdeutshen Eisenbahn-Verbande und zwar zwischen os Oder-Deichb.-Oblig. . . 44 1/1. u, 1/7-/101,T75bz * Pr-Anl. de 1864| auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den | im Kreisgerihtsgebäude, Zimmer Nr. 4, vor dem | den Stationen der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen h Berliner Stadt-Oblig. . ./4L|1, 1/, n.11 1101,75bz . do. de 18668 Akten anzeigen. , obengenannten Kommissar zu erscheinen. und der Wilhelm-Luxemburg-Bahn einerseits fowie Brandt & GW v N awr Va! áo do g Ln i 93,00bz 5. Anleihe Stiegl. 1% Fei E C A / e leine Anmeldung sriftlich einreicht, hat par Ae und Rhein-Nahebahn, der Pfälzi- T A Cölner Stadt-Anleihe . |44/1/4.0.1/10./100,50B . 6, do, do, sowié: Dieterici ‘und Wachnuth u Sprembera wf Und heer Anlagen ‘deltüie ) Lab wieber stattsindet. N | | D E L r s bte ae t E Sachwaltern vorgeschlagen. Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserm Amts- Kaiserliche General-Direktion. Pbtiaer dn 1/1. 101,40bz Poln. Pfdbr, IIL… Hoyerswerda, den 11. Dezember 1876. bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen äls 1 L. 1105. 60B do. Liquidationsbr. . S Köaigliche Kr-isgerits-Deputation. e Forderung ie gin hiesigen Orte wohn- Ms j Landschaft. Central./4 |1/1. u. 1/7/95, 10bz Warsch. Stadt-Pfbr. & Sgt R Ea S sten oder zur Praris i Ö l ä do. Z ÿ tri Bln Ses t Mals Le Bac | m Ra Sul elen 0d Ju En M | ne je bnen dn §, Dmer 1878 7 Van U n V Ede sre Anlive 188) | 1 Vei K e gen. Denjenigen, welchen es hie s ür di Ö G i : | % 194,60b 0. 0. Ce eieunt GD L Me e ELAE fRUL ees D Bevollmächtigten vorge- | unserer Station Sthafstall nech ber, rechtsrheinischen do. nens ; 44/1/1 u. 1/7/102,60ba do. do. Kleine alter ernannt worden. Y \hlagen die Herren Justiz-Räthe Lorenz und Plesch | Stationen der Rheinischen Eisenb hn t was a N. Brandenb. Credit|4 |1/1 94,60bz do. 400 Fr.-Loose vollg. Pleß, den R E R wi [10222] e Rat oe E: Iu d. E ab direkte Tarifsäße in Kraft, welche f: do. neus 1/1. 1102 60bz A JFinni.Loose(10thl) i: ETD i 2 Zezemver . auf unsern sämmtlichen Stati i Í S Ost ische . . . .|3#(1/1. ./83,10bz terreich. Bodenkredit Der Kommissar des Konkurses. önigliches Kreisgeriht. T. Abtheilung. können. : E E i d ant 1/L 194,50G Oaat, Bros. Edt

[10221] Bekanntmachung. Königliche Eisenbahu-Direktion. ebe si L

Konkurs-Eröffnung. [10233] -Erö [10214 ; do. 4 11/1.

Ueber das Vermögen des D n August | nut Konkurs-Eröffnung, : ] Oberschlesische Eisenbahn. do, : 1/1.

Weich zu Peterswaldau ist der k en Augusi Königliches Kreisgericht zu Jserlohn, Die Artikel „Packleinwand und Packtuh, Sack- do. Landsch. Crâ./44/1/1.

Konkurs eröffnet A T Ls aufmänn sche Erste Abtheilung. leinen und Segeltuch, unverpackt,* fowie Sâäâde y Posensche, neue . ..|4 1/1

elnd aut sifsne und der Tag der Zahlungsein- Den 13. Dezember 1876, Nachmittags 5 Uhr. neue in festen Rollen oder Ballen, tari e, forte A ° [ g h, Süchsische 1/1

6. Dezember 1876 Veber das Vermö en des Bäckers und Wirths | auf den unter - diesseitiger Verwaltung stehenden S L ENZ & chmidt Schlesische 1/1

fesigèfeit vétben,: zember QN a O0 E der grptoine Kon Bs wie At: : o Dorotheenstr. 78:78.n. do. . n : | en ‘eröffnet worden. | 2. im Bereiche i i ; F: TTEE

1 che der O ersGlesishen Eisenbahn er "S. BERLIN. N V, “4 l l

1/1

. 125,30bz G do. do. Lit.B./4 |1/1. u. 1/7.|83,50bz G y (63,90bz Münst.-Ensch., v. St. gar./44/1/1. u. 1/7.|—,— 66,70bz B Niederschl,-Märk. I. Ser.|4 |1/1. u. 1/7./195,75B 93,75 G do, II. Ser. à 624 ThIr. . 1, 1/7.194,50G Zee N.-M., Oblig. I. n. II. Ser. . 0, 1/7.195,75bz 28,50 G do, III. Ser. . 1, 1/7.195,00 B 30,80bz Nordhausen-Erfurt I. u 1/7.—— 71,50bz B E pr i 1e: —,— T5G 0, 1k, é A arz pes é do. 779 ¿ O —,— 50G do. it, 1/7.[—,— L do. gar, Lit. 1/4.0.1/10.|—,— E do. gar. 34 Lit. 1/4.0.1/10./101,00B Kl f. a E do. Lit, 1/.1 u. 1/7.|—,— /1. O do. gar. Lit. 1/1. u. 1/7./100,75bz K. f. 19'506 do. Em. v. 1869/5 |1/1. u. 1/7./101,50B O do. do. v. 1873/4 |1/1. u. 1/7.|—,— res do. do. v. 1874/44/1/1. u. 1/7.197,00bz G 45,00bz do. (Vrite-Belave) 1/1. u. 1/7.|[—,— 7112,00 G do. (Cosel-Oderb.)/4 |1/ 1/7.|—,— .7.1114,00B do. Wi c O HIL/ 1/7./1101,75B /1. 1118,00bz G do. Niederschl. Zwgb.|33|1/1. u. 1/7.|[—— 7.147,50etwbzG | do. (Stargard-Posen)|4 |[1/4.u.1/10.|—,— .7.167,00bz B do, II. Em./43/1/4.0 13,80bz do. III, Em.43[1/4.ù /1 1 1 1 1 1

. 1/7./80.00bz Hann.-Altb.8t.Pr.

i dun i ; L : bestimmt worden. Befiß oder Gewahrsam haben, oder welde ihm E emer Ls Pre am piesigen Orte wohn- | die Beförderung feinen soll, erfolgen. Warschau . .[100 8. R. Sg 80,00bz “Ros 7,20b Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A./44/1/.1 u. 1/7./97,90bz G 1/1l.u Hal.-Sor.-Gub. ,„ 1 Z e 1/5.0.1/11./72,50bz Märk.-Posener ,, u

wo -—-

u. 1/7.|—,— dde Q, 4 /1. u. 1/7./78,40bz Mnst.Ensch. St.-

u. 1/9./79,25bz Nordh.-Erfart.

0.1/11.

1.

1 1/1

oOoO0AWWDERZD Fu S

U Magd-Halbst.B. ,, /

80,30bz Oberlausitzer E I Be T R. Oderafer-B, 1/8. SATONE Rheinische . Ï 1A. 80,40bz . Tilsit-Insterb,

/ / / / /

Nau

[o L ani ani

L au Laim Milittzs

Do R DDPET =+

1 1 1 1 1 1 1 1

G5 E Ha O5 Er O H e E

D I N wr

80,50bz Weimar-Gera .

L

AmHOQNEHP E

/10. 80,60à80,50bz 1

R 2D

pk

N O

oooooooooo aa aaa E

/10. 82,40bz (NA)Alt.Z.St,-Pr.

1

1 « 1/12.'80,70bz B Bresl. Wsch, St.Pr. ‘18 81,80bz 500€ Lpz.-G.-M. St-Pr. 1 1

1 O 9 3 3 4 4 6

m ror

h O ck

u /6.0 OLOL Saalbabn St.-Pr. pa / I Oa Saal-Unstrutbahn

ror

1/7.176,90bz Bumän, St-Pr. .| 1/7./143,50bzG lAlbrechtsbahn . . . 1/9.1138,00bzG } Amst.-Rotterdam U 10, Aussig-Teplitz . . 1 1/

1. 1. 1l.u E

of on o n

N

1 1 1 1 1 1 1 1 1/3 1/4 . 7M

1/4 84,00bz Baltische (gar.) . 1 75,00bz B Böh. West gar.)| } 73,90bz Brest-Grajewo . . 1 1 1 1 1 1 1

0. 0. 0. (4 69,00bz Brest-Kiew. ..…. 0. 0.

E L 05 f f O5 05 E A

O N Ot O [uy Wird

/ /

d “A dg

q ‘n WOINH

YIHUIIT-Reg

«219 UoBnIz ‘USUITDSE

CD [n 3 «D

E D R | O n

/7./102,00B k. f. /7. T /7.

1 1

1

1/TF—— 1/7./100,40B 1

1

1

1 1 1 1 1 1

[292

A ‘uo]je1eddy

“UeZunz alu er

1 ;

1/10./99,25bz G 1 1/10./99,25bz G

O Ostpreuss. Südbahn . . .|5 1

/1. |4,60B do, do. Lit. B.|5 |1/

93,25bz do. do. Lit. C./5

/ / 1 7. [47,40bz Rechte Oderufer 5 1 1 1

l y ay an

ug. uajleiun

891 Top] U0A

Sun -10) ‘Wp

60,90bz Dux-Bod. Lit. B.

:BU R

1 Elis. Westb, (gar.

F

og “V [TY 001]

-q19423 pun USJINAJU

-10q9)

10A

-JOA Pun ZuDZ10809 *nLo4Ng s0TI8IUY991 T

E

/ j / f 1/7.'8,76bz Gal. (CarILB)gar.

uo1[e ur

Jor Ueq 5 UO4A oUFd v

“Hd

Franz Jos, (gar.

U, U U u u u

u U u u U u

TPUYIS[[0A

UnyeqIs

[T]

180,00 G Rheinische u, 1/7.|—,—

Í 4 .7.145,80bz G do. II. Em. v. St. gar.|33 , .7.133,00bz do. III. Em. v. 58 u. 60/44/1/1. u. 1/7/99,00B .7./180,00bz do. do. v. 62 u. 64/43/1/4.0.1/10./99,00B /1. |15,50etwbzG | do. do. v. 1865. .45 1/4.u0.1/10./99,00B 7.195,000z do. - do. 1869, 71 u. 73/5 |1/4.0.1/10./102,40G , 1105,00bz do. do. v. 1874. .|5 [1/4.n,1/10./103,25bz G . 176,30G Rhein-Nahev.S. gr. I.Em.|44(1/1. u. 1/7./100,60G S do. gar. II, Em./43/1/1. u. 1/7./100,60G .7.1183,00G Schleswig-Holsteiner . .4#|1/1. u. 1/7.|—,— .7.142,00bz G Thüringer I. Serie . . .14 1/1. u. 1/7.|—,— .7.139,L0bz do. II. Serie . . .4}/1/1. u. 1/7.]—,— .7.140,10bz do. I. Serie . . .|4 |1/1. u. 1/7./94,00G /1. 8,75bz G do. IV. Serie . . ./4§/1/1. u. 1/7./100,25bz .7/103,40bz B do. V. Serie . . 4511/1. u. 1/7. 100,25bz /1. 14,75bz do. VI. Serie . . ./43/1/4.u.1/10.|—,—

/L 29,0005 Chemnitz-Komotau . . .|fr./1/1. u. 1/7./95,50et.bz G 39'80bz Lübeck-Büchen garant. |44|1/1. u. 1/7.|—,—

4 37906 Mainz-Ludwigshafen gar.|5 |1/1. u. 1/7./103,00 B

4 EY do. do. 18758 1/3. u. 1/9./102 25B

do. 1876/5 |1/3. u. 1/9./102,00bz G

a

419

RRAAD Na

/ / /

Zun114Is 0 ROORBRNE AAD

/4

4 4 4 6 4 4 4

IOJOUUaJI

“ü 4 “A

U Uu u. U U. u u u u U U u U

U u U

u

T ‘900 ‘41'S Ug [POLMEN ‘1'A'9DPUEA f *02uv1z puu s11B12 9390ds01

Zun nJYNsuV 041300118 uy

s wre

/4.

/4. 44 Ldwhf.-B. (9%/g.) , Stück 137,50bz Lüttich - Limburg L

2 s

| O GE L C De O De De

“Aqu uo2r UO0A 49 *3] U0A -ue3un

u Uo91u913L

1

1

1

1/10.[—,— Gotthardb. 60% . :1/10.|—,— Kasch.-Oderb. . . 1/10./24 00bz

t

1

/5.u.

[A -

1

1/7.133,00d2 Oberhess. St, gar. 1/7.130,25bz2 Oest,-Frazz, St. . /11.

1 1 1 1 4

px. Stü b L 5.0.1/11.|—,— Mainz -Ludwigsh. 1 [T Meckl, Frdr. Franz, 1

97,20bz Oest, Nordwestb,

/7./101,40 G Oest. 5fproz. Silb.-Pfdbr. /7.182,20 B Wiener Silber - Pfandbr. /7.193,50bz New-Yersey /7./101,30bz Anhalt-Dess. PHandhr. 5 1L. 4 Di Braunschw.-Han. Hypbr.'5 71/1. / af do, do. da, 4 1/1. 29 D. Gr.-Cr.B.Pfdbr. 12.110, /1. 484,50 B do. 59/01II. b. rückz. 1105 |1/1. u. 1/7./100,26bz arg gn. E do. rückz, 110/44/1/1. u. 1/7./94,50bz B Pv Wostb, ° E do. Hyp.-B. Pfdbr, unkb. versch. |101,00bz G its In . 493 .50bz do. do. do. |44/1/4, n.1/10./95,75bzG |Südöst. (Lomb.). /7./100,80bzB |Kruppsche Oblig. rz. 1105 |1/4. n.1/10./102,50bz B F rager. 482,20bz Meck. Hyp.u.W. Pfdbr. L./5 [1/1 u. 1/7./100,75bzG | Vorarlberger (gar. Os 1 -192,80bz do do IL/5 1/1. u. 1/7.[100,75b¿G | Warsch.-Ter. gar. 54 | 5 4 0a da. 1 1101,00bz do. do. I. rz. 125/44/1/1. u. 1/7./99,00G do. Wien . .| 10 | 74 4 | 11 009, do. do. 1/4.0.1/10.|—,— 1 105,40bz do. do. II1./41/1/4.0.1./10/95,00bz G Bisenbahn-Prioritäts-Aktlen und Obligationen. | Werrabahn I. Em. . . 4411/1. u. 1/7.,188,75bz L weit a L E . 1/7./101,00bzG | Agchen-Mastrichter . . 1441/1. n. 1/7.,88,00G K1.f | ÄTorechtebahn (gar) . 6 |1/5.u.1/11.|562008 . ordd. Urund-U.- A, /1

t -

[ian ide d Mnhs:

Hn RHRR

1 1 1/ 1 1/5.0,1

——

L. 177.102,10 ‘do. Lit, B, n 1/7100 70G |[Boeioh.-Prd. (41g.) U

o Or O

»ck wt

Do

D rw

aller

Do OMNIWIANODP

Uu U U. u u

. 1/7./95,20 G Kpr.Rudolfsb.gar. . 1/7./101,00bz Rumänier ....

C en Do

aw

Pfaadbriete,

Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist | Zum einstweiligen Verwalter de i äßigte K 1 l 1) 1 r Mosse ist der mäßigte Klasse A. resp. B., Me Kau o G. k Einem hier bestellt. Bureau-Assistent Bach hier bestellt. E b. im Berei e Wilhelmöbahn ermäßigte Klasse E E aninfeida A es Gemeinschuldners werden aufaefotici E des Gemeinschuldners werden A. B. C. resp. A., Westpr., rittersch. . s 1 ri, tin dem c. im Berei io, e : D E Ra Dr E T T P R Ce do. do. 1 m zen Z Aae 1872, Bormitta s 10 Uhr, | auf den 27. Dezember cr., Vormittags 11 Uhr, mäßigte Klasse 1. n E E B E E 2D do. do. 41 mip-Simmee Me 4 es biefigen Gerictsgebäubes | or dem Kommisar, been Kerigribter Kunst | Normaltlose resp. centiene Le Freun YN E U L A 1 lar, Herrn Kreisrichter Kunst, ormaltlasse resp. aßi j j : ( do, Ds Den Fer orie un ad Bor, | apberamien Kermjn ihre Grflérungen und Bor: | Breslau, de 10. Dezember (N E e N a bi R E ¿ ; - 1 rnenn i s i f (] S j « 11, «U, 1/ (92, - Ber fe s eines anderen einstweiligen | walters abzugeben. D E O PNNOR, ; Peter Barthel, _QE âo. Ù ._-/45/1/1. 0. U Nab rad -Pfäbr. 11 Allen, Melbevan Den Ge Oen, A welche von dem Gemeinschuldner etwas an | Ostbahn. | 4 P lngoni-ur t (do. do, 1/1. n, 1/7./100,66B do. do. Gelb) Plapièeeh ‘die abern as S A G geren oder anderen Sachen in Besiß oder / Bromberg, den 12. Dezember 1876. x in Frankfart 20 Main, e (Kur- u, Neumärk, 1/4.0.1/10./94,50bz Pomm. Hyp.-Br. I. rz. 1205 Gewahrsam ten, eder wee pin N L er f x Io Oen oder welche an ihn etwas yer- | Mit dem 25. d. Mts. tritt zum Spezialtarif für fx vermittelt und verwerthet 4 5 Pommersche 1/4,0.1/10.194 40G do. I! u. IV. rz. 1105 schulden, wird aufgegeben nichts an denselben a verabfolgen. ir Ge vielmeh U i bent B ß Tr 48 inildes n U Lee Au! j ¡ L A ewer 1/41/10. 94:60ba L 110 A L P L , ehr von dem Besiy |- Lrucks zwischen ingen und Wirball E A im tn- u. Auslande. Vieljäh- “48 S reussische «u, L/ 10% do. II. rz, Tas e ber Betciitäee Gta Ce Ga Fg ocuinde : 1. April 1876 der erste Nachtrag, ¿itbaltend_ birette y T rige Erfahrung. Cu Gurea: Í Rhein. u. Westph. . Sm 98,00bz Pr. B. Hyp.Schldsch. kdb. bis zum 1. Februar 1877 einschließlich dem G s t oder ganuar 1877 C ENLtO __} Frachtsäße für die Beförderung von Personenwagen «(D Spondenten i.allenLändern. Hannoversche „4 |1/4.u.L/I0 do, B, unkdb. rz. 110 dem Gericht oder dem Verwalter der Masse An- | zu ibe U Als mit B es ih asse Zgeioe nrt ale Ra Eden zu Lokomotiven Bl "B Lea 266 p e Y MamIAO. 95,00B De S. ey A ; : : i ; rbehalt ihrer etwaigen | Tendern 2c. (Maschinentheilen) zwi ¿ Eg E ar I O 1 chlesische R TIEE U 0. N Wai E Beadabie vis N E et- | Rechte ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. nannten Stationen, in Kra L Ca elben Eg g \Sehleswig-Holstein. ./4 |1/4.0.1/10.|—,— Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb. liefern. Pfandinhaber e andere ‘mit e ai re tate Gläubi ce Ves CéneiGulirs R Berli A is vers AE S p Ostbahn E Rae O 6 1/84 1: 103506 L N 110 : ; 2 L 7 C rs ha v erun, äufli i z i -Ei (- . u. 1/9./105, é G haben von don Gläubiger des GemeinsGulvners den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken nur Königliche Direktion der Oftbaha. E Erfindungspatente, do. M S (8 1/2. n. 1/8. 95,60 G : rz, 100

do, do. neue . do. A. u, C.43

pk o O

do. A. v C; / L /

o n tor

orga

D e ria t

L l. 4. j /4.u.1/10./101,00bz G do. I Em.|5 1/1. n. 1/7./95,00 B Dux-Bodenbach 5 |1/L n, 1/7.56,10G u, 1/7. IeLAa O do. I. Em.|5 L ‘1m. 95.00 B do. 5 [1/4.0.1/10.|38 40bz B u. 1/7. L 5 Bergisch-Märk. I. Ser./441/1. u. 1/7./100.00G Dux-Prag f |21,75bzB .1/10./98,00bz do, IL Ser. : n. 1/7./99,00 G do. II. Emission . |—— u, 1/7./105,00 G do. IIISer. v.Staat 3{gar. . u, 1/7./84,00bz Elisabeth-Westbahn 73/5 |1/4.u.1/10.|61,70G u. 1/7./100,75bzG lo. do. Lit. B. do. . u, 1/7.184,90bz Fünfkirchen - Barcs gar. 4.0.1/10./51,50G u, 1/7.199,20b2G lo, do. Lit. C. 0. 1/7./76,25bz Gal, Carl-Ludwigsb, gar.|5 |1/1. u. 1/7./79 50G /1. u. 1/7./95,756bzG 4 : 0. 1/7.197,50G do. gar. II. Ém. 1/7.177,25 G versch. 1100,00 G do . 1, 1/7./97,00G do. gar. III. Em, s 76,25bz G 1 1

=— F

R

Uu Uu,

u U

L a Pai

l 1 1 1 1/ 1/ 1 1 1

1. 1. 4. L 1, 1. 1.

N Pin:

Sacagscgcsa

1 1 1/ H / 1/1. u.1/7./102,40bzG Ao; ‘1/7.197,00G do, gar. IV. Em.|5 |1 /7]75,50G verscb. [101,000 G 14, i ‘In 101 60 B Gömörer Eisenb. - Pfdbr.|5 |1 /8./71,40bz 1/1. u. 1/7./100,00bz do. Aach.-Düsseld. I. Em. :1/7.190,00G Gotthardbahn I. u.II. Ser.|5 |1 /7.157,50bz G 1/4.n,1/10./100,20 B do, do; L, Bn, .1/7.189,50G doe. III. Ser.|5 |1/4.u.1/10./57,50bz G 1/1. u. 1/7./104,60bz do. do, IILEm. Va Kaiser - Ferd. - Nordbaho|5 |1/5.0.1/11./86,40G 1/1. u. 1/7./98,00 B do, Düsseld.-EIbf.-Prior.|4 |1/1. u. 1/7.|—,— Kaschau - Oderberg gar.|5 |1/1. u. 1/7.151,25bz B 1/1. u. 1/7./100,50bzZG 46. do. II. Ser. M Livorno 1/1. u. 1/7.|[—,— 1/1. u. 1/7./99,00bzG |o.Dortmund-SoestI.Ser.|4 1/1. u. 1/7. Ostran-Priedlander . . 5 [1/4,u.1/10. 1 1 1 1 1 1

Rentenbriets,

1 1 /1 / /1 9 1 1

ooo

can

S Sa

2 /4

e

R R E

r

4 00‘70T’XI«

u U, U Uu u u u, u, U u u, u

aben von den in ihrem Besitz befindlichen Dfand- | Anzeige zu machen l : aben von den in | : 6 z \ F i Marken- und Musterschuß besorgen für alle Länder Bayerische Anl. de 1875/4 1/1. u. 1/7./93 50G s -A.-B. rz, 120 11. Zu Leih a M D lévniken welce aut di gge werden alle Diejenigen, welche an die Wes fälische Eisenbahn. , Wirth & Co. in Fran Urt a/M. [6401] Brande Court. - Anleihe 1/1. U, 1/7. E . . . Mase ol e A ie asse Ansprüche als Konkursgläubiger machen Münster, den 15. Dezember 1876 Bremer Anloiho do 18740419. n lo 30 Schles ‘Bodenor.-Péndbr. p a ontursgläubiger machen | wollen, hierdurh aufgefordert, ihre Ansprüche, die- Vom 15. Dezember a6 E R L | “t 9.94406 1 E Be : / 1 1

Scocacda

versch. |100,60bzG |4o do. II.Ser n.1/7.96,006 Pilsen-Priesen /1. u. 1/7. 52.00 B 1/4.0.1/10.100,00G o. Nordb, Fr.-W. .….

1/1. a. 1/7./100,00 G do. Rubr.-C.-K. G1. I. Ser. 1/1. u. 1/7./94,00 G da de, I, Rer,

Eda Stett. Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.|5 (1/1. u. 1/7./101,25bz G A: u. U. 89,7óbz do. do. Ula: 17/08,00bs @ Ine a E M Por, . U, . U,

5/4.u. 10.164,00 G .u.1/10.193,50G

/5.0.1/11.160,40G . U, u,1

[ian

. 1/7./102 00bz Raab-Graz (Präm.-Anl.) .1/7.|—,— Schweiz Centr.u,N.-0.-B. . u, 1/7.|—,— Theissbahn 9 u. 1/7.|—,— Ung.-Gal, Verb.-B. gar. . 1/7.|—,— Ung. Nordostbahn gar. 4 199,25 B do. Ostbahn gar. 1 199,25 B do. do. II. Em. 11 1101 50B Vorarlberger gar. [7. 88.750 Lemberg-Czernowitz gar.|5 |1/5.a.1/11. 62,60etbz B —,— j do. gar. If. Em.|5 1/5.u.1/11. 61,60bz 1. n, 1/7./93,50 G do. gar. III. Em.5 |1/5.0.1/11./52,50G 1. u. 1/7./93,50G do. IV. Em.|5 [1/5.0.1/11./48,10bz G /1. u. 1/7./103,00B Mähr.-Schles. Centralb. .|fr. 15,00bz G /1. u. 1/7./91,25 G do, do, II. Ser. —— 1 .189,50G Oest.-Frz, Stsb., alte gar.|3 11/3. u. 1/9.1310,00bz B 496,25bz do. do. 187413 1/3. u. 1/9.|295,00G 1/3. u. 1/9.|294,50bz G 1 /3. u. 1 5,0, u, u,

Lian Eo L an

M A G C ck M Q

Fay I = C m

1 Hamburger Staats - Anl./4 1 Lothringer Prov. - Anl.|4 1 Meck1.Eisb.Schuldversch.34/1/ Sächsische St.-Anl, 18694 1/1 Büchsiszche Staats-Rente!3 |1/1

Pr.Pr.-An1.1855. 100TH]. Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr. Badische Pr.-Ánl. de 1867 do. 35 FIl. Obligat. Bayerische Präm, - Anl, Braunschw. 20 Thlr.Loose Cöln - Mind. Pr.- Antheil Dessauer St, - Pr. - Anl. Finnländische Loos0e. . . Goth. Gr. Präm.-Pfandb. do. do. II. Abtheilung Hamb. 50ThIl.-Loose p.St. Lübecker do. do, Meininger Loese …... do. Präm.-Pfdbr. Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.

Ämerik., rückz. 1881) do. do. 1885| S

wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- | selben mögen bereit Sala A6 i Grossherzog. Hess. Oblig. /4 A ‘dafû erei leg Pat sein oder nicht, | mit dem dafür veslanatek Deren E aa A Ad ux E in Sendungen i end ati S 3

bis zum 31 “Aannar 1877 ei ließli , bis zum 13. Januar 1877 einschließli tionen der Bergis: Märkischen: u Rhei ischen bei uns \{riftlich oder zu Protetol alter | and Mi Bu fine Me EUANRES ee Bahn einerseits und Stationen der Hannover-Alten- und demnäst zur Prcsung der sämmtlichen, inner- | halb der gedachten Fr [ E euner- | befener, der Hannoverschen Staats- und Magde-

halb der gedahten Frist angemeldeten Forderungen, | auf den 9, Februae Rep N C U burg-Halberstädter Bahn andererseits in Fortfall.

T S e Bestellung des definitiven | in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 11, ban if arte d ee E N Gi ben us x E 7E fi t vor dem en Kommissar zu erscheinen. érem Tarifbureau unent eltlih e beziehet land E tan Sr D a tags 10 Uhr, | Nach Abhaltung dieses Termins n eleg, öniglicheDircktion der WestfälischenCise b minGZimmer Ne L dee Diefined E | ften merter Derhanblung über bén Atford ves E E zu erscheinen. Wer seine ‘Anmeldun iftli inrei [10241] Thüringi che Ei ' A i : a schriftli elnreiGt, bat Thüringische Eiscubahn. sa A S hee Lt M E E E derselben und ihrer Ala bei ps E L e do v e RS - ¿ N A mit der sächsischenStaatsb s E R N unelbui (GriftliS eiürót : Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem Amts- | unserer M AHES rp vori 13. rg apelBer ie m jeif derjelben und, ree Anfagen belfuflgen. | ser Forderung enes am Hichgen Det weite | 20 pee Gti lu Wo Ra Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserm mts- | oder zur Praxis bei uns bh echti fet Erlen (bie Ln M ctscEe Mea EDEN DESaID bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung Beroltna bfi ten besteller V Ver Arten tagte, 2 Sa c R Abu Cl: voR seiner ca einen am hiesigen Orte wohnhaften Denjeni n welchen f eran Bekannt sb U uber T N ner IOLNE E uN Leer 4 a fei uns beredtigten Bevollmächtigten o oteie die edbtdanvalte ZustipRäthe Nohl und Betten in O A L AOE | i : allot, Rechtsanwälte Hell d } f aen, welchen es hier an Bekanntschaft | hier, Rechtsanwälte Mibe ¡u Aliura a. Un G “ie Dit Ï chlt, werden die Rechtsanwalte Justiz - Räthe | und Gerdes zu Altena zu Sachwaltern vorgeschlagen. j do: io. 1685 5 0, E

Anspach,. Hundrich und Haack hier, sowie R A örde L Gr Sai Bu A 4 Ga 0 A en ornD Ia t Dia E ETPRe N vg auf der Main- do. Bonds (fund.) S

Reichenbach i./Shl., den 14. Dezember 1876. | [10170] Aufforderung der For nFbSänbiger i Vom 15. dieses Monats an, werden von und nah New-Yorker Stadt - Anl.

.1/9./49,30G /10.147 20bz G 1/7.444,70et.bz G 1/7.152.10bz 1/9.152,75 G

[v3ou0y Wop 71ux R G O

0 uoZuuqreiyase

caagass

Tpouyo ‘aep

oBIJEUn S ‘deo1 SuniquzsuY

1/7.195.75 G (FA,) Sudd.Bod.Cr.Pfbr.| 5/1/5.0.1/11 [101,50G do. I, u.II Em. 1/7 |70,90 B do. do. rz. 110/44/1/5.u.1/11./98,00 G do. Lit, B.*. 1/4. 1136,00bz2 G Berlin-Görlitzer ....

pr. Stück |245,00 G „Stamm- amm- ritäts-Aktion. do, Lit, B. 1/ 2. u, 1/ 8,/117,25 B Bisonbadn-Stamm- und Dau Mere Bauzinsen.) 2 do. i Lit, C. pr. Stück |132,50G Div. pro/1874/1875 Berlin-Hamburg I. Em, 1/6. [119,75 G Aachen- Mastrich.| 1 /1. |16,80bz h do, IIL Em. pr. Stück |83,90bz Altona-Kieler . .| 6 4 . |121,25bz do, TII. Em. 1/4. u. 1/10/106,25bz Bergisch - Märk. | 3 4 | 1/1. |77,50bz. Berl.-P.-Magd. Lit.A.u.B. 1/4. 1116,60G Berlin-Anhalt . .| 84 4 |1/1.07./104,00bz G do. Lit. C... pr. Stück 137,50 G Berlin - Dresden . ) 4 | 1/7. 116,25 G do, Läit.D... 1/1. u. 1/7./107,30bz Berlin-Görlitz 4 | 1/1. [19,00bz do. Lit. E... 1/1. u. 1/7./105,30bz Berl.-Hamburg. | 12 4 | 1/1. |175,25bz 0. D. 1/3. 1171,75B Berl.-Potsd.- Mag. 1 4 | 1/1. |77,10bz G Berlin - Stettiner I. Em. 1/4. pr. 8t.|169,90bz Berlin-Stettin .. %% 4 [1/1.07./118,90bz do, II Em. gar. at pr. Stück |18,25G Br. - Schw.- Freib.| 74 4 | 1/1. |66,75bz G do. III Em. gar. 3 1/2. 101 00bzB ICöln-Minden . . .|6%o0| 4,614 | 1/1. [100,00bz do. IV, Em. v. St. gar. 1/2. 1131,60bz do, Litt. B. ) 5 99,30bz G do. V.Em. .,

4

0 4

4

4

4

4

4

4

4

1920 4 “A]JnOOXI S0P 13104098

d 2492/26 ‘Os

pun uono8zuep

/ /

9 Usz87o 1p

T%u12110 a ‘qua Ju] 196 A14214949

Uo180nou TOS¡UTATIOW® Pun I6YOBI]

“30999 uz u9489113Uu0JLJ Uo

OrA UT IIT[SIOMATOEU Ys[Ola ieure puerqyaA

ŒmEE

l

UBIYNJS1YY9803) ©4804 Yelzeg lp lay) ‘pee

040du00 Woa nueing ururewu ur usp19A Uu] uezuepúiodse110o) o[[Y

yonr naïLg!

u U u

©SI

Yoanp y91 urq ‘uonor¡Igmuso S! Un Co U U N O a I En V3 C N I C E E C I E R I

STTJUO4E BRorsosFrdome uar[e ene PHJOA PUS1!e1Y98)103 Wn

49 40

[Jeg 1norueSu] uessvzuN ‘a1 nz 1enors zonrp[eurze

9024019 uar Teaz legun 45m go

T0)

O8IPUY[8UE 410 0p uxoiag moureu u M00 E A

4op U! us[[yA us)

e

/1. u, /L. u.

‘aadaig yosznop 10p uz

d P

do. Ergänzungsnetz gar. Oesterr.-Franz. Staatsb. 192,50 G /5.u.1/11./92,50

Ï 1/9.70,75G 1

1

92 pue[¡suy u! s1xv1g u

«a U u M EE do. my Em, 4.0.1/10./92,25bz G gr.f. |Oesterr. Nordwestb., gar. La1/10. 92,95bzGgr.f.| do. Lit, B. (Elbethal) /L u. 1/7./100,75bz G Kronprinz-Rudolf-B. gar, 4,0.1/10.|—,— /4.0.1/10./92,90bz K1.f. r, Rud.-B. 1872er gar. /4.0.1/10.197,00 G Reich.-P. (Süd-N. Verb.) / /

I T “uapu

0981 3109 pu1s uoZunpuy

“2g q 7a[[e

zug uone zum uoun

197 uno uaimelueSu, uezu *AINHLIVASSONACNIAUYU Too I

"UOMaUI( Pun 10)SDJY

/ /11.157,25bz /10.159,30G 10.156,25 G /10.155,50 G 10.160,75 G /7.{231,90bz

UOPpsaI’

T14213 @z00deos orp zue I4ursoszuozu] uan ck

1 1 1 1/5 1/4 do. 69er gar. L 1 1 1 1 1

©JU@JEJ 10P Sunnzieuo A

u u u u

"Yoqleovp zruvszroreH ‘T5119 map 1eq ezrodxy zozep

08904Î094u0zr] uo[ru0rulxozur top 94

“UyP “n ‘poaas ‘‘sgu1 ‘B91 ‘zue ‘T2ue

*UeYesnzuis (981 104 uoJu

4708 purs uozevzg u!

1 1 1 1 1 1

USUSUUI04: orp OTP UIazuITzua

8,00bz G do. VII. Em. /1. [11,10bz G Braunschweigische .

. [104,00bzG jBresl.-Schw.-Freib.Lt.D. M dire . Lit. E, F,

Ls va clb G,

/5. u, 1/11/99,490G |Hannover-Altenb. .u.1/11./99,10G Märkisch- Posener u, 1/7./100,40G Magdeb, Halberst.

5.8.11./101,20bz G Mapees, - Leipzig . u, 1/7./101,40G 0. gar, Lit. B. /4.n.1/10./101,60bz Münst. Hamm gar, 15/5.15/11.|—,— I Ndschl.-Mrk. gar. 1/2. n. 1/8./95,25 G Nordh. - Erf. gar. 1/2. u. 1/8./47,80bz Obschl.A.C.D.u,E.

1/5.0.1/1./47,90bz do. Litt, B. gar.

1 1. u, 1/7. Südöst. B. (Lomb.) gar. 1. u, 1/7. do. do. neue gar. 1 do.Lb.-Bons 1187| I] S a

1/1. u. 1/7. do. do. v.1878 S 1/4.0.1/10. g do. do. Oblig. 1/4,0.1/10. Brest-Grajewo . 1/4.u.1/10./97,00bz B Charkow-Asow gar. . .“. 1/1. u. 1/7.|—,— do. in £ à 20,40 X gar.

u, u, / 9 30,50bz U, .

/ u. 1/9.

/1. u. 1/7473,40bzG a u. 1/7./74,106 S u, 1/7.156,00bzG u, 1/9. n. 1/9.

/

‘0981 404 (S8I 4108 491 ui1opu

S4NIYISsx]o ou

u. T/7.101,30 et.bz G | Halle-Sor.- Guben ¡L |5,Tóetwbz@ | do. VI. Em. 34% gar.

TOSunpaque A doad §au]1044

pak A ARRMNOOON

puá DO LO M ¡P 15a if a o D

/ 1/1 1/5 L / 1/5 ; 1 1 E 1 i 1 E Ï ¿ E . Lit, H. .. 1 u 7.197,00bz Lit. I... /1, |26,50bz G ¿ Lit.K. .. 3 u7./132,70bz . de 1876 . sl . 123,00 G Cöln-Crefelder eo...

nen N D R

öniglihes Kreisgericht. nad : na in: —— Nedacteur: F. Prehm. do. do. ach Festsezung eincr zweiten Anmeldungsfrist, | allen Stationen der Main-Neckar-Bahn, sowie im Berlin Verlag der Expedition (Kessel) Norwegische Anl. de 1874 ruck: W.

I * 0 Abtheilung. In dem Konkurse über das Vermögen der | Verkehr zwishen Mannheim, Station der Groß- Elsner. Schwedische Staats-Anl. Oester. Papier-Rente ..

do, Papier-Rente .

4, 4, 1. 4. 3. 3. 1. /1. /1. /8. /3.

/ 1/9.183,50bz & /9.477.25B* A

3 / 3

park O tor

Ee E Eo Sl ———— f

t 4