1876 / 298 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

, | __ _Bóorsen-WBeilaae | (Fässer und bracht. Die Worte sind s : bi 24 Pongs v N » Le i E. S Bd S 8 Ss L D Ce sdwarz gedrutt und die Sterne roth auf weißem | g, leer das Vermögen des Kaufmanns Heinrich | selben mögen bercits reHskngig sein ober nici, | besihers ‘Alexander Holzbeder zu Wilhebmethal zul Deui I: luzeige i. Und Königlich Preußische Il Sltaais-Anze ige L.

Portlandcementwaaren und wird auf der Verpa@ung | [10254] Konkurs-Eröffnung. Masse Ansprühe als Konkursgläubiger machen | [10286] Bekanntmachung.

Untergrund. Wustrow zu Schwedt a. d. O. ist am 15. De- | mit dem dafür verlangten Vorrechte bei Oppeln ist dur d b Großherzl. Amtsgeriht Manuheim. zember 1876, Mittags 1 Uhr, der kaufmännishe| his zum 24. Januar 1877 einshließlih O i h 15. Dezemb BTE Bee Dit è | A den 8 Ullrich. Konkurs im abgckürzten Verfahren eröffnet, und | bs; Es Y ppeln, den 15. Dezember 186. : E D S Eu r Rit d otlint- Don » / ain d : ri dee Täá dés Zablungseinstellung auf Ute 20, No: sl demnädft zur Prifung der fämmtiden inner Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. T , S, A ie amis Betlin; Montag, 18. Dezember ; s O 76. : rist

z ; R vember 1876 festgesett. L t : : : - Nürmbers. Als Marte ista s4 | “Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der | fowie na Besinven zur Bestellung des definitiven | 1 üt SUC, Veränderungen Berliner Börse vom 1S.Dezember 1876:|Oesterr, Silber-Rente . [4 |1/1. n, 1/752 -40bs : Südbahn - 4 (1/1. der Firma: 3 G. Hebart in ens nes Heinrih zu Schwedt a. d. O. | Verwaltungspersonals s dCerdgeutschenEisenbahnen zud nichtamilichen Theil gotreunton Courenotirungm nack den e i 950 Fl 1854 js E 88. 170bz Bboiniache S : 1/L E D IL Em:

n” L N L o n T “1 e? e . N N 2 4 0, Y D, 2E S D. Z ) ÈÏ -. -. , . —,— 0, . o D: d a an M e G auf den La BELERETEI, asu rttags: 1E Ur, zusamimngekörigen Rfföktengattungen gooränet 04 dio viekt| (jestorr, Kredit 100 1858/— | pr, Sthek |295,00B | do. (Lit. B. gar.) 1/4a10/90.75bz E B

dl éte . À

1/1. a. 1/7./103,50B K. f. E 1/7.1—,— 1/4.u.1/10.{90 00B 1/4:u.1/10.|—,— 1/4.0.1/10./91,25bz G 1/1-u: 1/7 /389,50G 1/4:6.1/10,/97.25bG K]. f. 1/451.1/10./100,20 G 1/4.0.1/10./100.50bz G & 1/1. u, 1/7. 8 Paal 1/17 u. 1/7.[=,— 1/1. u.1/7.187 75bz 1/1. ü. 1/7./100,50G 1/4.0.1/10./99,25 B 1/1. ü. 1/7.196 50G Kl. 1/1. ü. 1/7.194,50 B

1/1. 171,756 1/1. ü. 1/7.197,00G 1/.1 ü. 1/7.198,00B 1/L. ü. 1/7./83 50 B 1/1.ú. 1/7./101.50bz 1/1. n. 1/7.195,75G 1/1. ù. 1/7.195.00B 1/1. ü. 1/7.195,75G 1/1. u. 1/7.195,00G 14. u. 1/7.4—,— 1/1 u, 1/7. Bfiar Qs 1/1. u. 1/7.|[—,— 1/1. u. 1/7.\|—,—

j 84,70bz

19,10bzG Cöln - Mindener ‘I. Eni. (hi1). n.147. 5

Ee

G 187 ; Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- Í d ; ; E ' :

I D un für Ractlichter das (D 7A | gefordert, in E Li [d f Dee E E Duren Henkel, im Richter- No. 257. bafiadl Geellochafton findan sich am Schlusse des Courszctiels. | Oesterr. Lott.-Anl, 18605 |1/5.0.1/11.192,00bz Bhein-Nahe . | 0 4. 1/1. |7,25bzB

Zeichen : : S E | den 29. Dezember 1876, Vormittags 11 Uhr, | Wer seine Anmeldung sriftlich einreicht, hat Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen und S Wookhsosl do. do. - 1864-— pr, Stück /238,00G Starg.-Poeen gar.| 44 | [1/1 u.7./100,90bz Königliches Handelsgericht zu Nürnb in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 3, | eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- Wilhelm-Luxemburg-Bahn. vorden. 100 Fl. [8-T- Ag Die L BRIO,

Agen ARERE E x zu MUrnverg. vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts - Rath | zufügen [10280] Straßburg, den 14. Dezember 1876 ‘de... 1100’ FL ds, do. Kleine

E Messers{midt, anberaumten Termine die Erklärun- | Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem | „Am 15. d. Mts. tritt für den Transport von I e.) eh L Q Dae E

: gen über Me DocsGläe zur Bestellung des definiti- | Amtsbezirk seinen Wohnsiß hat, muß bei der Bau- und Nutholz in Ladungen von je 10,000 Kilogr. 0. - . «+1 L. Strl. Es E A

Plauen i. V. Als Marke ist einge- : ia Ee EREL bein: Siweialiiduée Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen on Ulm as verschiedenen elsaß-lothringischen und Belg ict 00 -— Ung. Schatz-Scheins j

tragen unter e. 2 qu der Birma S | etas an Geld, Papieren oder anderen Saben im | rohfigten"Sgeirtigen Vorolhteectighet delte: | Kraft, Abgabe urentaelilih e arif i E B 10 Fe 2 | siocdo, Wms.

( i h 0. do. m ¿e

s 128-704 do. do, Kleine ...,

245,80bz Franz. Anl, 1871, 724 f

|

1/L n. 1/7./69,00bzB |Thüringer Lit. A.| 72 1/1. 1132,00etbz G do. : {7.169,00 G Thür. neus 70% | 11/5. 75./127,40bz do. VI: Em. /9.475,00bz G do. Lit. B. (gar) . 188,756 Halle-Sorau-Guben gek.| .{65,00bz do. Lit. C. (gar. . {99,75bz do.v.St.gar.conv. A 127,00ebzG |Tilit-Insterburg | 0, | 0 1 1/1. 114,00bz Hannov.-Altenbek. I. Em. /6.9.1/12./76 60G Weim.-Gera (gar.)| (44) (21) 748,252 do. - IÎL Em: /6.0.1/12./76.80G - -JWerra-Bahn j 0. |1 /1. |25.25bz do, III. gar. Mgd.-Hbst. /2. u. 1/8./74,00B *) abg. 110,50bz2G- à 409% 107,10etbzG Märkisch-Posener .... . 1/8./74,60bz Ängerm.-S. St-Pr.| 3 | 3 L E Magdeb.-Halberstädter . E O Bts e E “094: rl.-Görl, St.-Pr.| 5 . 153,90bz - 2 c /7.1100,20B YChemn.-Ane-Adf. (5) 1/1. [18,50G Magdeburg -Wittenberge (5)

0

do 4E V 9 1Lst.-20Rm s] C A Ps H

ck or

B4EARAHSES D

bert & S in P S) : : E i Erbert & Sohn in Plauen, nah “ae | Besiß oder Gewahrsam haben, oder welhe ihm | und zu den Akten anzeigen. Denjenigen , welchen Kaiserliche Gencral-Direktion Wien, öst. W./100 Fl. 243,00bz Ttalieniache Rento ,

Rm

00 I C5 D 00 I-00 00 L O

b-3

en, p: G S Nur

.481,00bz ra-Pl. Sächs 1. 123,956 do. do, 81,00bz Hal -Bor.-Gub, E 1/L 17:10bz G Mag Mie Fe Ls. 81,00bz Hann.-Altb.&t.Pr. 25,00bz G do, dd -, Lit. R Märk.-Posener ,, 63,20bz @ E L r. 61 Magd-Halbst.B. 66,60bzG . [Niederschl.-Märk. I. Ser: 11/0. 1/7. L a do. O 93,75 G do. TI. ‘Ser. à 623 Thlr. /l.u. 1/7. a Mnst.Ensch. St.-, L N.-M,, Oblig. I. n.11, Ser. /3. u. 1/9./79,10 «| Nordh.-Erfart. 28,50tz G do. TII, Ser. /11.180,25bz pr | Oberlausitzer Nordhausen-Erfart I.

al 80,40bz : Ostpr. Südb. 71,70bz G C 4

Au: 1B Rheiniachs . - T do. Lit,

u HE d Tilait-Tusterb. 1/1 do. Lit [N eimar-Gera . y

wr D-dO- Pr

Anmeldung vom 8. Dezember 1876 e etwas verschulden, wird auf j ; :

i 2 e Cc EE j ü gegeben, nihts an den- s ie Rechts- i -L ;

Vormitiags 194 ube, fie Stitereien S | filien peteenticlgen cher d Lte, vine ven | See M Belgunilbafi seit, werden die Kecs, | ver Eisenbahnen în Elsaß-Lothringen. Felaraburg 10 8 K L B Ss dem Besiß der Gegenstände Vatiché zu Sachwaltern vorgeschlagen. Bromberg, den 13. Dezember 1876. dech a 0E: R.

E 0 e ] ' dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige | : EEE Vom 20 ber 1876 i ; Baukdiskonto: Berlin Wechsel 44/6, Lomb. 54g: Bumänier I|

Königliches Handelsgeriht im Bezirksgericht zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen | (10285) Konkurs-Eröffnung. “Sex E au T bestimmt" bei ME Geld-Sorten und Banknoten. do. gros 2

° Dukaten pr. Stück . [9.60bz do. =

do. dóò. [100 FI. das Zeichen: bis zum 19. Januar 1877 cinschließlih [10248] Bekanntmachung. 246,60bz do. Tabaks-Oblig. .|æ zu Plauen i. V. Rechte, ebendahin zur Konkursmc bzuliefern. | r ; L RH : cs z ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. | 1 eher den Natlaß des hier am 19. November | lieferung in Quantitäten von mindestens 5000 Kilo- Sovereigns pr. Stück ...... 20,35b1 Buss.Nicolai-Obligat.

Ls O h 2p O O L P. -

Ee ror

Mi

Steiger. Pfandinhaber und andere mit denselben gleihberech- U b è Q. Ri E tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von 1876 verstorbenen Kaufmanns Carl Härtter L Quiettan ils Duebnee-Pe ntt B Napoleonsd'or pr. Stück 16,255bx P Sa0 Kidaat r,

É Die 2 S A STt früher in Firma: Härtter & zke ijt N ce P: ramm -féî Muster- Register. den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken nur B ermitinge 101 Uhr der M ercta Adtturs erfie Lübeck-Polnischen und Ostdeutsh-Rheinischen Cisen- Jo. a adgiani ler A E; Russ. Centr. Bedener.-Pf.

Anzeige zu machen. Dollars pr. Stück ..... Fr: orben: bahnverbande, und zwar im Verkehre von Warschau Imperials pr. Stück... 16,70 G do, Engl. Anl, de 1822)

(Die ausländischen Muster werden unter ugleih werden alle Diejenigen, welche an die 1Dt Z t gleih wer Fe 1, é Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist resp. Alerandrowo nach Hamburg, Bremen und o Î j pup PEL R Ds ei gra zua is ¿ Fase O iat, 16 Mea gen Kaufmann Wilbelm Friederici biér,- Schweitnigoer Bremerhafen zu den Tarifsäßen der ermäßigten Pins, b p O E 1a 128 L CONE i do: E E, D a . S ge id erre A î Lnge vagen: fiber azatt Toteitt ecbt6bängi fei O e, bt straße Nr. 28, bestellk. L Klasse C. ohne Zuschlag befördert. Cto. 123/12) z. Banknoten pr. 100 Francs . © |81. x L S A aa K E O es in Yjer ohn. Ein e dofür tau F di 0a ein oder nicht, 11 Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden Königliche Direktion der Ostbahn Oesterreichische Banknoten pr. 100 FL. 1159,95bz B ZBE erg S Der ege en eee nsa en wei Puer Fir Go Lis zum 19, Januar 1877 einschließlich | aufgefordert, in dem “E MRNINRRLE SEERREAS: (4e E O i e - [do] comdl do. 1871 . R n N un P e E e Ol ret «dl GLULE Mer s t auf den 23. Dezember 1876, Mittags 12 Uhr ¿Ao _Vlprialgniden pr. O FL L 1 R E, E s usterverzeihnisses. Schußfrist drei Jahre. An- | bei uns scriftlich oder zu Protokoll anzumelden, vór dem Kommissarius, Städtgerits-Nath b Béeet, Main-Weser-Bahn. BRussische Banknoten pr. 100 Rubel. 1248,15%2 do, do. kleine ...

gemeldet am 3. November 1876, Nachmittags 5 Uhr. | und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- | ; s : ¿ W * ‘PFonds- und Staats -Paplere, do. do. 1872 . 9) Firma F. & ® / N E E r: O im Zimmer Nr. 21 im I. Stock des Stadtgerichte- estdeutsher Eisenbahn-Verband. / 4 00: : do. Kleine : Firma F, & A. Schrimpff in Zserlohn. | halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen | «ß{udes, anberaumten Termine ihre Erklärungen 10. O o Es!

: g & A ' h L c [10255] Cassel, den 14. Dezember 1876 Tonsolidirtio Anleihe . .441/4 u.1/ a. Ein versiegeltes Packet, enthaltend ein Muster | am 12. Februar 1877, Vormittags 10 Uhr, S C EA : : j j "e ; ; ; do. de 1876 1/1. ü. 1/7.196,50b doi do, 1873 . zu cinem Fensterbeschlag in Bronze, Nr. 116 des | in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 3, M D E A a Au gu Mit Wirkung vom 1. Januar beziehungsweise vom y/ / Z L 11{- s

Lia

Don o S

1 /5.u.1

DNAOOOAWNEUS

Or

,

L D L aud

Pn n S R do 09 20 wr =—

E do. gar. - Lit, 1 7 E S do. gar: 34 Lit, Ea 1 L S do. Lit, .198,00G 1/4u10—— do,“ fim. v. 18695 1/L n. 1/TIOLISB : s 0, m. v. . 1, 1/7.1101, e E E r : 2 0, 0, Y, . u, 1/7.197,50B 1/1. [46,00bz G do. (Brieg - Neisse) U 1E 1/1u.7./11,75B do. - (Cosel-Oderb.) p punn ‘oos 11/1 0.7./114,00bzG do, G 1 L . 1, 1/7./101,75bz G 1/1. -1118,90bz do. Niederschl. Zwgb./33|1/1. —— 1/1 u.7./47,50G do. (Stargard-Posen)|4 {[1/. —— 1/11.7./65,75etwbzG | do. II. Em. :ù,1/10.199,25B 1/1. 114,50bz G do. ITII, Em. .0,1/10.199,25B 1/1. 73|—,— Ostpreuss. Südbabn, . 1511/1: u. 1/7]—.— f 1/1. |5,00bz G do. do. Lit. B. . u. 1/7./100,00 et.bz G 1/1 0.7./53,25bz do. - do. Lit. C. e, 1/1 n.7.147,50 G Rechte Oderufer . u. 1/7./100,25 G 1/1 u.7.,/80,25bz Rheinische . u. 1/7.|—,— 1/1n.7./45,80G do; II. En, v. St. gar. u, 1/7 1/1 n.7./33,00bz do. III. Em. v. 58 u. 60/43|1/1.u. 1/7.199,00 B 1/1 u.7.1179,50bz do. do, v. 62 u. 64/45/1/4.0.1/10./99,00 B 1/1. [15,50etwbz G do. do. v. 1865 . .43/1/4.0.1/10./99,00B 1/1 .7./95,250z do. do. 1869, 71u. 73/5 |1/4.0.1/104102,70G 1/1. 1105,00bz ‘do. do. v. 1874. .|5 |1/4.0.1/10./103,25 G 1/1. 176,30G Rhein-Nahev.S. gr. I.Em.|43/1/1. u. 1/7./100,60bz 1/1n,7.|—,— do. gar. II, Em./45/1/1. u. 1/7./100,60bz 1/1u.7./185,00bz Séhleswig-Holsteiner . .45|1/1. u. 1/7.199,50B 1/10.7./43,00etwbz G | Thüringer I. Serie . „./4 [1/1. 494,50G 1/1 u.7./40,! Obz do. II Serie . . .43/1/1. u. 1/7.|—,— 1/1 u.7./40,00bzG do. III. Serie . 4 1/L’ .194,50G 1/1. 18.50bz , do. IV. Serie . . ./43/1/1. u.1/71100,25B 1/1u.7./103,10bz do. V. Serie. ..145 99,50G K, f. 1/1. 14,60 G do. VI. Serie . . .143 —,—

1/1. |23,25bz (Seitz os M u. T7197, 750Z

0 H H O Hs O H H Mix Hin M M M H O H j H O! f Hck f C

r

1/10, 80,40bz 1/10. 82,25B (NAZAlt.Z.St.-Pr.

T / u, U, /6,u.1/12. 80,70 B Bresl. Wsch. St.Pr. g u B;

e

f L E os E

.41/6.9.1/12. 82,00B 500f. Lpz.-G.-M. St.-Pr. / -1/10.78,90bz Saalbahn St.-Pr.

74,30 G Saal-Unstrutbahn a, 1/7.¡77,00bz G Rumän. St-Pr. . u, 1/7.1143,25bz Albrechtsbahn . .|ÿ 6,:1/9.1137,30bz Amast. - Rotterdam /&.u.1/10.—, Aussig-Teplitz. . 84;40bzB Baltische (gar.) . 74,90bz Böh. West (5 gar.)

u

u

u

nen 4 ag in S ! 1, Februar f. ab tritt der 8. Nachtrag zum Tarif Staats-Anleihe . „fa fe[96,50bz do, * do, - kleine Fabrikregisters. b. Ein versiegeltes Paket, enthal- | vor dem genannten Kommissar zu erscheinen. 7: ; z Z an E E do 1850 96,75bz do. Anleihe: 1875 . Ire g , eni) A „ZU er[Metner weiligen Verw-lters, sowie darüber ab ; Personenbeförderung vom 1. Januar 1875 in Kraft. R 890/92 E ; ine - AD Fetungen hon, Dreugewaapen, E 02 i 3. eine Abs ins r E hat aae cintflweiliter De aattiaas S A euen L Dieser Nachtrag kann dur die Verbands - Expe- Staats-Schúldscheine . . 1/1. u, 1/7./92,75bz Ls K 20 ¿Weie : 120. 134. 121. Schußfrist drei Jahre. Angemel- | fügen. leren und Hrer ATagen Iu | welche Personen in denselben zu berufen seien. lone In TERRE Diler-Doiehb-Oblig,. . (Uw 1 [do Pr.-Anl. de 1864 Cn O A R S U ee ie ler Se Wlk 111. Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas Namens der Verwaltungen des West- D eichb.-Oblig. . . ./45/1/1 .1/ Tr E L e 3) Firn ù Göfr & Braß I at obn. ‘Ein | Gérictsbezirke wen f müß bei der Anmeldung | Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besitz Köni Artie L LRRLED, : Le LASL D, - 144 ; 4 LSohs N s AdunS Stiegl, versiegeltes Paket, enthaltend drei Muster in Guß- sener Forderung einen am hiesigen Orte wohn- Ce D O R g at e g sn der Main-Weser-Bahn. - Völner Stadt-Anleihe . i L 1100,50 B do. 6. do. : do, bren, Ne A I, JNL4, dos Fabrit, Muster: | baffen ohee Jur Praris Mei uns beredtigien au, | u vecabfolgen oder ju zählen, vielmehr von dem | Nafsanisthe Eisenbahn Bhoinprorinz-Oblig.. : 4 1/1: 1/7 (102.00 B [do. Paln, Schatablie 24 Nor, L E T Nea E Ube det am O in mächtigten F Ml ellen und zu den Akten Besiß der Gegenstände , Wiesbaden, den 11, Dezember 1876. Schuldv. d, Berl. Käufm./43|1/1. u. 1/7./100,00 G do, do, Kleine pp tgzember 1906 Born tage M e, | h erige Mee es Vier qu Bekannk. | "his zum 15. Januar 1877 einschließli) | g Im qesgmmien Lokalyerkeht der diesseitigen nie 2 E V7 O S0 5) Ligukdationdke 4 D y : S ; R 5 idt 0 E f ,_ sowie im dir - 2 . 1/1, u, 1/¿. 109, 1 L [ohn. e E zu einem Garderobehalter in Mes Eee hierselbst zu Sachwaltern vorgeschlagen. ir gA E s E Berbebalt ihre Nafjsauishen Güterverkehre : itid g rin P beinite: Landschafé. Central . 0, 1/7./95,10bz Warsch.; Stadt-Pfdbr. I. sing, Nr. 156 des Fabrik-Musterregisters. Schußz- jwedt, den 15. Dezember 1876, : z * | Naffauish-Niederländischen Eisenbahnverbande ria Kur- u, Neumärk. . .0,1/7./83,60bz E h ete e schoe èihe

ist drei Jahre. ¿n 30. Novemlc oniglicde Kreiégeri{t8-D ; etwaigen Rechte ebendahin zur Konkursmasse ab- “do. i Fen 6, ais 10e pee den 30. Novemkcr Königliche Kreisgerihts-Deputation. zuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben | Venlo resp. Cleve kommt der prozentuale Fratht- B nene . .35/1/1. u. Tao @ do do, 1869

Zserlohn, den 5. Dezember 1876. gie berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners zuschlag für die Artikel „Steinkohlen und Coaks, äs Be . [4 / . U, , 1102.00bz | do. “s kleine

rlohn, Dezer j : : E R to fr (E; ; ; E 8 u. 1/7. 11/4, u.1/10.|—,— [Kasch.-Oderb. . . Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. In dem Konkurse über dcs Vermögen des ie E n A befindlichen Pfand- Ta fen Eisenlraten, Braweiler cue ela GUS N. Brandenb. Credit . 1, 1/7.194,50bz G do. 400 Fr.-Loose vollg.!3 /1/4,u.1/10.22 25bz : ILdwhf.-B. (9%%g.) t i i , 1/7./102 00bz

Kaufmanns Louis Bewersdorff hierselb wer- ; E ; bei Aufgab ; j A JFinnl.Loose(10thl)|— pr. Stück 137,70 G ILiittich- Limburg Konkurse den lle Diejenigen, welhe an die Masse An | 1j 9a}ie Ansprüche als Konkursglünbiger machen 10,000: Kilogramm vont L Sanne 18 AE ie n - Bn 1/7/83,10@ -|Oostarreich, Bodenkredit 5 |1/5.u.1/11./84,00bda [Mainz -Lnäwigeh. , / P O en, Ner | wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- | Wegfall. Cto. 121/12.) E. E . M E, aer n S Pibr 54 1/1..0.:1/7./34,00bz MckI. Frdr. Franz,

7:

/

1/10.

Rh . . = 320 Rm.! Cn E OTIS

U, U U. U u

100. Ro. SEO T O R I Cre J IROY C E O D O E L T G R S O 20 RRNADRIDR | oa

61,00bz Dux-Bod. Lit. B. j A Elis. Westb.(gar. 1/4.u.1/10.|—,— Franz Jos. (gar. 1/1. u. 1/7.18,50 etwbz G |Gal. (CarILB) gar. 1/4. n,1/10.|—,— Gotthardb. 60% .

1 1/ 1/6.u. 1/

3 3.6.:1/9. 4,u,1/10. 1/4 01/10. 4,0.1/10. S 74,00 B Brest-Grajewo |. . /7. 1/12. 4,u.1/10, 4

/4.n. 1, 1/7./69,00bz Brest-Kiew. . ..

3; 4. 4 6. 6, 4 4. É L L 6. L

2 a 90 SOOUDRARO N R O1 271 H 1e Hr 1A E i C if C G j C2 H H S I C O T O Q P H As E 50 V fe O I Mo E O

Go D M ANOOPRRNEIRD

i; E __|durch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben s : „De U : - Qüni L: 1/1. u. 1/7.133,00 G Oberhess. St. gar. Der Kaufmann Werner hier ist in dem Kon- | mögen bereits rechtshängig sein oder nit, mit dem | selben mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, Königliche Eisenbahn-Direktion. Fommerscho 3H1/1. u. Srl Wiener Silber - Pfandbr. L u. U. 30,50bzG _jOest,-Franz, St. . ‘P 11/1. 199, 00DZ New-Yersey

t S everietec 20s MUIRNUS Ged Brel E R a el "vis zum 31. Zannar 1877 einschließlich | Ofibahn, 0 und Rudolf Güldenpfennig, in Firma Henke & | bei as Vhriftlich L Protokoll A bei uns {riftli oder zu Protokoll anzumelden, ; Bromberg, den 11. Dezember 1876. Güldenpfennig, zum definitiven Verwalter der | demnä zur Prüfung ber sämmtlichen * [6] Und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen inner- Mit dem 1. Februar 1877 erfolgt der Austritt Be N N ber 1876 der gedachten Frist angemeldeten Erbcrivien: is 7 ps LeRRes Grie angeinelDelen Fordémngen, Mies uo M aa d n Of «9 fdcutsben erliu, den 9. Dezember 1876. [10294] | wie nad Befind N A owie nah Befinden zur Bestellung des definitiven aner aus dem l - Wesldeulscen Königliches Stadtgericht. ] O des definitiven Verwaltungspersonals E f Verbande und die Aufnahme dieser Stationen in

/5,u.1/11.|—,— Oest. Nordwestb.

do, ‘u, 1/7./104,40 B Tt-D fandb do, Landech. Crä.j4HT/1. n. 1/7.[100,60bs |Buuche Han, Hypb. Posensche, neue . .. . 0, 1/7./93,30bz do. do. do. Sächsische - . u, 1/7./95,00 G D. Gr.-Cr.B.Pfäbr. rz.110 Schlesiéche i A: Pi F f ean am do, 59/6III. b. rückz, 110

1. Abtheiluna für Civilfa@en. a / auf den 14. Feb f ; den Ostdeutsch-Rheinischen Verband. do. e U C do. ückz, 110 veilung für Civilsachen deu 31, Januar flat., Vormittags 11 Uhr, f de &ebruar 1877, Vormittags 11 Uhr, Vom genannten Tage ab treten dadur für den do. “A, u C.4 1/1. u. 1/7.]—,— do. Hyp. -B. Pfdbr. unkb.

E vor dem Kommissar, Herrn Kreisri ; vor dem Kommissarius, Stadtgerichts-Rath v. Bergen, ; ; i h

In dem Konkurse über das Vermögen des | im BVerhanblungeinaner Ne: 1 bes Gertcbtogebentes, im Zimmer Nr. 47 im 11. Sto des Stadtgerichts- L 4 Qi O Ce STEMANGen do. A 1 "O ‘n. 1/7/100,80G en A Kalk- und Cementhändlers Franz Dau wird | zu erscheinen. : / | gebäudes zu erscheinen, ; E Ner neu anzunehmenden Klassifikationen W t it co j ‘0. 1/7.182,00G Rruppoois ORE. zu, Ry hierdurch bekannt gemacht, daß der Termin zur Nach Abhaltung dieses Termins wird geeigneten- Wer ne Ag I einreicht, hat eine | rung R ne e E Lane âc E do, ; 1. 1/7.92,90b R R Verhandlung und Bess lußfassung über cinen | falls mit der Verhandlung über den Akkord ver- | AL[chrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. firung der bei Quantitäten über 5000 Kilogr, der ao. do ; “u. 1/7/1100 80b u Da Ss Akkord nit am 22., fondern fahren werden. En Jeder Gläubiger, welcher niht in unserm Amts- Klafse D. angehörenden Artikel bei Aufgabe A D IL Seri "n. 1105 60bz v M L am 23. Dezember d. J., Vormittags 10 Uhr, | Wer seine Anmeldung schriftli einreicht, hat | bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung P C do. N tes n S ini a e A S IeeMen wia eine Absrift-berselben U. (brei Anlagen ei seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- Der dieserhalb herau8gegebene Nachtrag 23 zum N L A A I—— Meininger H „Pfandbr: ¡ Berlin, ven 16, Dezember 1876. [10275] | fügen U“ | haften Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten Ostdeutsh-Nheinishen Tarif ist bei den Verband- 4, e Y A 41/1... : reA Nordd.Grund-C.-Hyp.-A./5- |1 Königliches Stadtgericht. Ï Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserm Amts- | Wzeigen. : stationen käuflich zu | haben. : l S ; . 0. 1/7.92, 2 do. Hyp.-Pfandbr. . .\5 1/1. u. R 1. Abtheilung für Civilsachen. bezirke seinen Wohnsitz hat, muß bei der Anmeldung Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft Königliche Direktion der Ostbahn go, S - -«/46/1/1/ ü 1/7. ï 00.66b B Nürnb. Vereinsb.-Pfdvr.|5 11/1.u. ) Der Kommissar des Konkurses. seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- fehlt, werden die Rechtsanwälte Petiscus, Pauli als geschäftsführende Verwaltung des L 0. Ÿ Das /1. u, As A do. do, 14#11/ : L i —,—

E haften, ober zur Praxis bei uns fige Stiatei Bevoll und die Justiz-Räthe Krug, Lent zu Sachwaltern Ostdeutsch-Rheinischen Verbandes, E n s Dea Pomm. Hyp.-Br. I. rz. 1205 1/1. ü. 1/7. O doe. ITI.Ser. v.Staat 34{gar. f. u. 1/7.183,75bz Elisabeth-Westbahn * 73/5 |1/4.0.1/10.161,70G

10284] Aufforderung der Konkursgläubiger. | mädtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. | kgesblagen. s : i : Posenscho 94,75bz do E Ee L a Ta Obe B! (do G Lak, B, do, PNHL n, 1/7183,0008 G Bnnfkirchen - Daron B era 1/7 190:00bs (Konlurs-Ordnung §. 167, Instr. & 21, 22, 30) | Wer dies unterläßt, kann einen Beschluß aus dem Breslau, den 16. Dezember 1876. Anzeigen. “batane e end do. IOI. u. V. rz. 1900 1/1.u. 1/7.199,3 S Jo. do R C. ¡ INNE [—— . “Gal. Carl-Ludwigsb. gar.|5'|1/1.u. 1/7./80.00bz G Ronluré-Orbnung §. 16%, Zustr. & 21, 22, 30) | Der pee unterläßt, ann, einen Beschluß aus dem Vönigliches Siadteriht, Abtbeilung L. e A eon do. 1 rz. 110... 41/1. u. 1/7. c rN do Wau... 1421/1.n. 1/7.197,40bz2B do. gar. I. Em.|5 1/1. u. 1/7.176,90bz G manns Joseph Litten hier ist zur Anmeldung der | anfechten. Denjenigen, welchen es hier an Bekannt- E EES Hannoversche . - 94,50 G “io: B ankdh, rx 116 5 Uln. 1/7 102,40ba @ is: l 6 4 L n. 1/7]97:40bs B do, gar. IV. Em 1/1. u. 1/7. 7606

rderungin der Konkursgläubiger noch eine zweite schaft fehlt, werden die Rechtsanwalte Grolp und [10293] Sächsische .195,90bz S E A Yèrsch. 101,00b: G 4 ez R 4 L j do. gar. IV. En E : A. E A i 1/1: n.1 1 1

wr 8 I D) D

Ln. 1/7/102,50B + - | do. Lit: B. cI u. 1/7./100,70 B Beich.-Prd. (4{g.) 11. u. 1/7.195,20G Kpr.Budolfsb.gar. n. 1/7./101,00bz Rumänier 71. u. 1/7./100,25bz Russ.Staatsb. gar. n. 1/7.194,50bz B Sohweiz, Unionsb. rsch. 101,00bz G do. Westb. . 0.1/10./95,75bz G Dres O . 1/10./102,40bz Urnau- . T, 100,75bzG | Vorarlberger (gar.

S

r

am do wir

R En gn S do

/1 4

Pîañâäbtietd,

Ma CN a O O j E S

L:iand

S 0d Lübeck-Büthen garant, [4H1/Lu. 1/7.4—,— 5 1 L, 7 37956 Mainz-Ludwigsbafen gar.5-|1/1/ u. 1/7./103,00B

, b Lo cls do. do. 18755 [1/3:u. 1/9./10225B

: 1/7/100,75bzG | Warsch.-Ter, gar.| 55 L 87 00G do. do. 1876/5 (1/3. u. 1/9./102,00bz

: 1/7.99,00G do. Wien ..| 10 L S do. i do. 4111/4.0.1/10.|—,— 1./10/95,00bz G Eisonbahn-Frioritäts-Aktion und Obligationen, | Werrabahn I. Em. .. .'434|4/1. n. 1/7.188,25G

A0 101,006 Aachen-Mastrichter . . „j4}/1/1, n. 1/7./89,25G ATorechtebahn (gar) 5 (1/5.0.1/11./50,80bzG \ ö

1

prak Mw

1 1 1/ 1 1 1

eam ooöò

1 ] 1/ 1 1

J r

U

Ú 1/1. 1/4,u. 1/1. u /4.u.1 1. u u Ü U u

O —.—. R R

Ns S do. IT. Em.|5 |1/1L n. 1/7.194,00G Dux-Bodenbach 15 [H/L à. 1/7.157,70bz

7. La do. IIL Em.|5 |1/1. u. 1/7./94.25G do. . 5 1/4.0.1/10./39.75bz G

/7./101,00bz Bergisch-Märk. I. Bor. É . u, 1/7./100,00G Dux-Prag fr, 21,50G 3

Or *

1. 1. 1. e. „U 1. L T: 4,0 E 4. 10 1; 4,u

M Cn D O U e r I C E

+/10.{98,00bz do. I. 8er. u, 1/7. do. TII, Emission .|fr.}

Aa

T Brandt & G.W v Nawrocki.

Ei

S Gömörer Eizenb. - Pfdbr: X Gotthardbahn I; u.II. Ser. S ‘doe, TIII. ‘Ser. f (e)

Rentenbriefe, En

(Schleswig-Holstein. :

Badische Anl. de 1866 do. St.-Eisenb.-Anl, L O s ' Bayerische Ánl. 1875 Bremer - Court.-- Anleihe Bremer Anleihe de 1874 Grossherzog. Hess. Oblig. Hamburger Staats - Anl. Lothringer . - Anl, Meckl. Eisb.Schüldversch. Bächsische Bt.-Anl, 1869; Sächsische Staats-Rente Pr.Pr.-Anl.1855. 100TH.

. Hess. Pr.-Sck. à 40 Thir. Badische Pr.-Anl. de 1867 do. .::3ó Fl. Obligat. ¿Bayerische Präm, - Anl. Braunschw, 20 Thlr.Loose Cöln - Mind. Pr.- Antheil! Dessaner St. - Pr. - Anl. Finnländische Looss. Goth. Gr. Präm.-Pfandb. do. do. II.-Abtheilung Hamb. 50Thl.-Loóse p.St. Lübecker: i do. dô.- Meininger Losse . ... do. Präm.-Pfäbr. Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.

Ámerik., rückz. 1881) doe. do. 1885| S do, do. gek. Î do. do. 1885 A do. Bonds (fund.)"

New-Yorker Stadt è Anl.

bak prt bend ded [I

‘11/4.6,1/10.|—,— Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb.}41/17/4,0,1/10./100,10G : ‘aas La 5 O et.bz G 1/1. U, 1/7. 100,50 G do. unkdb, rückz. 110 1/1. u, 1/7. 104,75bz do do. III Em. ti / s d

1/3. u. 1/9./103.60bz do. rz, 110/4t/t/1. u. 1/7./98,00 B do Diieseld.-EIbC-BPrior.|4 1/2. u. 1/8.195,60G 1 do. - rz. 100/5 11/1. ul 1/7./100,50bZG Hg Jo. II. Sor./4/1/ 1/1.n. 1/7.19350G ‘_ [Pr. Byp.-A.-B. rz, 120/441/1. u. 1/7.99,00bzG | o Dortzaund-Soest I.Ser.|4 1/1Lù. 1/7.|—,— do. do. ‘5 |* versch. 1100,60bzG [io do IL.Ser |41/1/ 1/3. u. 1/9 Pr. Hyp.V.Act.G. Certif./44/1/4.n.1/10./100,00G do. Nordb. Fr.-W. . ; „5 |1/L 1e 1/1 ú: 1/7,/100000 |do.Buhr.-C.-K. GLI. Ber. |44 1/1. 6. 1/7

1/1.

1/1.

1/1.

bis zum 30. Dezember 1876 einschließlich Neustadt W/Pr., den 5. Dezember 1876. ögen des Fabri 3 Nackwi i- festgeseßt worden. j / | Königliches Kreisgericht. E Sukibere ber eine e A S L

Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche noch nicht [10046] Erste Abtheilung. wiß zu Schoosdorf ist der Königliche Rechtsanwalt angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, A Herrmann Marx zu Greiffenberg i. Sl. zum defi- E E a B A oder E N nitiven Massenverwalter ernannt worden

l en ; is zum gedachten | [102 D ee ichzeitig is Y y La bei uns s{riftlich oder zu Protokoll anzu- (10 4 Konkurs-Eröffnung, el C ollkeevalzubir e vie vit A Be melden, : 7 ; i \önigliches Kreisgeriht zu Birnbaum. bi Vis d Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom : Erste Abtheilung. Reit mats, AULAE 0E. E 25. November cr. bis zum Ablauf der zweiten Birnbaum, den 15. Dezember 1876, Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche noch nicht Frist angemeldeten Forderungen ift Nachmittags 2 Uhr. angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, auf den 8. Januar 1877, Vormittags 10 Uhr, Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julius e mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, mit E in A De Ae ¡a A Cat au ces L pg R Nes em dafür verlangten Vorrecht bis zu dem gedachten Todt, l e: 0 raumt un öffnet und der Tag der Za qs » bei hriftli zu- werden zum Erscheinen in diesem Termine | den 13. Dezember d. Js, Mittags. 12 Uhr, m S E die sämmtlihen Gläubiger aufgefordert, welche sesgelept worden. Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom ihre „Férberungen innerhalb einer der Fristen an- um einstweiligen Verwalter der Masse ist der | 20. November 1876 bis zum Ablauf der zweiten

Es A a \Griftli® einreibt, bat N Tae E G E Frist Pen Forderungen ist

| é / j x Die Gläub 3 Gemeinshu 1 - ¿ v Abschrift derselben und der Beilagen beizu- E a Le I a an As N Age 4E

i A S en 29. Dezember d. Js., Vormittags 10 Uhr, | vor dem Kommissar, reirich! i

N Gläubiger, welcher nicht in unserm Amts- | vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath Henkel, | Zimmer Nr. S S Ss Ca in

zirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | im Richterzimmer 1V. anberaumten Termine ihre | und werden zum Erscheinen in diesem Termin die feiner Forderung einen am hiesigen Wohnorte wohn- | Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung orderung Gläubiger aufgefordert, welche ihre

dg (go) jam] e CD ju u CD

_

Kaiser - Ferd, - Nordbahn Kaschau - Oderberg gar. —— Livorno —— Ostrau-Friedlander . . —,— TPilsèn-Priesen : .1102,40bz gr. f.|Raab-Graz (Präm.-Anl.) —— Schweiz Centr.u.N.-0.-B,. Theissbahn i Ung.-Gal. Verb.-B. gar. —,— Ung. Nordostbahn gar. {7.199,25B do. Ostbahn gar. 199,25 B do. do. II. Em. [——,— Vorarlberger gar. /7.188,00G Lemberg-Czernowitz gar. |—,— do, gaï, An E 194,50 G . do. x. I, Em.|5/ 7 —,— ; do. 7 IV, Em: 4103,00 B Mähr.-Schles. Centralb... [—,— do.“ do. IL, Ser. .189,50G Oest.-Frz. Stsb., alte gar, 7.196,25 do, do. 1874 —— ;- Hdo: Ergänzungsnetz gar. /7 194,40G Oesterr.-Franz. Staatsb. 493,00B kf.

l a do, L Bou “\Öedterr. Nórdwestb., gar. 193,00B klf} do.’ Lit. B. (Elbettial) .1100,75b G klf. Kronprinz-Rudolf-B. gät. 1100,00B ‘] ‘” dó. ‘69ér gat. /10.193,25bz |Krpr. Rud.-B. 1872er gär S Pr 0.197,25B ‘"“JReïch.-P. (Süd-N. Verb.) 11,50bz G /7.191,00G " [Südôst. B. (Lómb.) gat i f do. “do. néue gar.

M

C

u. 1/7.151,00bz G . 1/7. R /4.u.1/10.

z 96.00bsz 1 1 1 E : u . 1/7.152,00B t 1

Gt O Hck N

:BIBHOD ua ddYy

Ja 24 UoJlo1un Io0P] U0A Ido

-J9 A puu Zun310894

1. u

hl : 1.u

rist Otto hieselbst zu Sachwaltern vorgeschlagen. In dem kaufmännischen Konkurse über das Ver- Schlesische 1/4.0.1/10.94,75 G do. äo. rz. 115/441/1.n. 1/7./100,00bz 4 I Da /7.158,50et.bz G 14 11/5.0.1/11. 86,106

/1. l. u 4.u 1. u

“UOZUunoLIUl

Ipuyys]]0A

Unyeqoso

Ad *‘PY [UY J0u9I[

-qi19408 pun 10oTI1[ueq USJINAMAJUY U0A OUIYEU

-1999(]

uar Ul

dIay8I un

*HOMLEW [r

419M H9 Zun

5

[15/4 u. 10./64,40bz /4.9.1/10.193,50 G /5.0.1/11.460,20G /3. n. 1/9.149.50 G /&.n.1/10.]47 20bz G

93,00bz G Schles. Bodencr.-Pfndbr: 194 50bz G do. do. I] Stett. Nat.-Hyp.-Cr.-Ges. 489,75bz do. do, i

d A

uo3v

IoJouuadg ‘N USIYUI ‘A

*ds91 unJYnJ8uV 2941401118

. 1/1/u. 1/7./94,00 G ; 1/1: 0. 1/7./101,25bz G O : D 1 Sar: : . E {E E Berlin-Anhalter . Ten i, i 15. , do. T. u. IL Em. Í 70,80 G do. . do. rz. 110/44/1/5,u.1/11.198,00G “do. Lit. B.*, E 2 orie E L e L rf 4s Berlin-Görlitzer .…. .._ pr. Stüc ,50bz G. i J ¿ „Aktion. do, Tit. B. P: 14/8 s117/29ba [Bloonbabn-Stawm- nnd Stamm-Frlorttäts Aktion) Q Li O, pr. Stück 1133,09B. Div: pr 1874/1875 j Berlin-Hambaurg I. Ein. 1/6. 119.80G *. j Aachen- Mastrich.| 1 1 : 1/1./416,50bz j 00, IT. Em. pr. Stück }83,70bz Altona-Kieler ..| 6 T4 /1.- 1122,00bz do. ITI. Em. 1/4.1. 1/10]106,25bz B Bergisch-Märk. | 3 | 4“ /1.:177,90bz2 G BerLl-P.-Magd. Lit.A.uB. 1/4. 1116,75bzG Berlin-Anhalt .. 8 .1104,40bz do. Lit. C.

\@D

‘8 ‘38T00Y ‘A\°S U 2

TPOLMEN “A 9 O f *09uLJ1j pun sTJe13 o399ds01 J]

umyalaulg-uvg

11 1 1/1 1/1 1/3

1} 1 1 1

195/006

900

*1V24Ng S9198]UT991 L Sa|BUOIEUJOJU) RIAMNSMDSN

-AlIqv] Uo3

Al UO0A ‘ua Sunpuli g

‘09 +2949 Uasnaz *UOUITOSTTI “10 *UloPU

3 uo1991V

4opoas *T] U0A

PERBABRPBEPBRRE

ora Tie Tee See brd prach pmk frank mrk pre Pereck Pck per preek:

u, 1/7,144,90bz G u, 1/7.152,75bz G u, 1/9.152,75G .u.1/11./62,00G 4.1/11./61,10G .0.1/11.153,25bz G u,1/11./48,10bz G 15,00bzB

8. 1/9.1308,50bz B u. 1/9.1295,25G

n. 1/9.1994.70bz G u, u,

0626 ‘0s

1 u. 1/7 L Ur 96 00bz B (N.A.) Südd. Bod.Cr.PIbr.

de [M

imer

t * .

D V

Taq Ue487oUi 10

UO48TTIUO1U -]TUIS

‘819154

18 s 15.

O g

f[era aure pueryya

arne

‘IONUUIA PUN JOJSTY

UNJIYNJSIZYY9894) 94894

F

Jng meueu ul usp13A

889594

eSLIne

‘uogorSouus 3

1/3. 1/ 1/

14000X7 6aP 19491909[v10

AnoruoZU]

Zoo OIP OLAYIID “1Irpo[e

JuozedmcI ua ne

81 i pr. Stück |37,70G Berlin - Dreaden .| (5 .116,50bZG do. Lit.D. 11/1. u. 1/7.107;40bz Berlin-Görlitz G D / . 418,25b2 do, Lit. E... 1/1. u. 1/7./105,40bz Berl.-Hamburg, |{.12}| 10 : [175,25bz h de. . Lit, F... 1 3. 171,75 B Berl.-Potsd:- Mag. 1847 3: n 77,40bz B Berlin - Stettiner I. Em. 1/4. pr. St.1169;,90bz. : . |Berlin-Stettin 9% 64 u 7./118,00bz do. IL Em. gar. 4} pr. Stück [18,50 G : Br. - Schw.- Ereib.| T4. 58 |67,50kz do. IITI, Du. gar. 35, 1/2. 1101.00B +- ‘-{Cöln-Minden.. . 46%! 4,6 „4/2. 1131,60be do, Litt., B. )- 5 0,

¿ 199,80bz E y. St, gar, 10 i 98,60bz o. M is 1/6: u. 1/7.1104,50 B Halle-Sor.- Guben

4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 5 ; L 0 4 . 15,30bz do. / 0-4 7,90bz : - do. V] Em L/ - 14 If 4 1 4 4 4 4 di 4

M WOD Jeq 0410dxY 4040P1e10A : P 941W0)-A 42daig ¡eg ® UO[[e env eue] 196 311814249

1/9. 2,60bz .1/11.192,60bz

1/9.170,40bz G 1/1 1/1 1

4a usAunysr

haften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- | dieses Verwalters oder die Bestellung ei ) i i i R fia Gligten bestellen und zu den Me A abugeien. eines anderen gen innerhalb einer der Fristen angemeldet anzi z j en, welche von dem Gemeinschuldier etwas an Wer seine Anmeldung s\{riftlich einreicht t Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, | Geld, Papieren oder anderen Sachen i i i ‘und i ee eis werden die Rechtsanwalte Corsepius und Sturm, | Gewahrsam haben, oder Gle n cas E Q Ee E 0) S Ga E (v E S e Glogau und Dr. Pescatore zu | {chulden, wird aufgegeben , nits an denselben zu Jeder Gläubiger, welcher niht in unserem Amts- ans fre Mrgs “as 1 verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besitz bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel-, roe ees A N en 11. Dezember 1876. | der Gegenstände Î dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- önigliches Kreisgeriht. Erste Abtheilung. bis zum 12. Januar 1877 einschließlich haften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- [10288 E dem Gericht oder dem Verwalter der Masse An- | wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den “ai eckann Ma Jung, ; zeige zu machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer | Akten anzeigen. aa eri Danrs über L Vetmögen des | etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse ab- | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft Aetlaunn S rers Eee be Mae ZN ern baber und andere mit denselben gleich eri Goop A Ba) A E R e rogischo Anl. do 1874 m k P 1 L 1s s s z P e E e Dee: uns [ur Gew Ml DM ERRE: PEMASZ| Vith de 2 Da A aer T sberg a. W.,, den 13. 1 i; on den in. ihrem Besitz befindlichen Pfandstüc öwenberg, den 12. ; dacteur: F. : d Pa 50.1/1.[47,80bz Jo. Taft, B. gar. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. nur Anzeige zu mahen. R N “N öniglibes Kreisgericht. Benin VÉASE V R (RERAT e La aats 2 babe a —————————— Zugleich werden alle Diejenigen, welche an die I, Abtheilung. Druck: W. Elsner. |

O6STUTATIOWE Pun JenoSTSue ueSunqrerqIg d UeYOSIPUSISRNT Jo[[V 1563 pun ueyvezuop

Pro17911964403 Wz” uszsonou Wep 41UL V?g ap nog mauien ur 17619 uojue

Sv] aop u! UOl[FA Uojoja ur VotsorouTor

sny 1! arxe1g u

n orp yaanp. qo U1q

OPU9s5uJU) “‘Uoj[9}5 nz i10n0lg AeNTpIruIrxrt {woe | S5 | 1] Bf So T H DO P S H

0249 USINE/ TeMZ J34Un 4679 FSTPeUUO ‘USP

1 1/4:0.1/10,/59,40bz 1/ 0.156,25bz G

1 14. 1/10. 55,70 G 11/4.1/1

H I S

3 3 11/3 i E / /5. 4 4.

©4uezug Jap SunyzieuioA eílguns ‘dear Zuniqujeny

04,

u u u u

H -

*

/44.1/10./61,00 G 41’. 1/7.|231,70bz B /4.u.1/

3 13 /

*TINALVASONNANAGNIAUY

UODeeiq 1422 9z06ds

P ¿uv zzuroszuozug nsn

u, 1/11/99,79bz G ‘* FHannover-Altenb;

0.1/11./99,00 G --1Märkisch- Posener s 1/7./100,70bz G‘ 1Magdeb, Halberst,|. n u.

Yaanp ‘uo080403 o À uouauuoao2 pur

To4Burzu

D D N r

ELEEAS Se E R E

0940017] Vo[YTCTETIOJII O 09q9p nz uazsrzuezz

A

[ ——

,

*UyP "n ‘pouyos ‘‘sgn1 ‘¡291 ‘zue ‘’18uo wut uezuop “USTesnzuio 0981 104 ueZuySque anu yone nef

*4q1070p zutvozyaran ‘15g Tes purs uazewg uayosnep 1p

9082911

9TP u194WyJU94B5 U9][B 411244107 ouo udtmoerueZu, us bee o

5.

1.2,

.5.8.11./101,40bz G- Magdeb. - Leipzig 1/1. u. 1/7./101,40bzB 4 do. gar. Lit, B. - 1/4.0.1/10./102,00bzB ?- -{Mütinst, Hamtn gar.|-, Os —,— i 4Ndschl.-Mrk.. gar.}- 1/2. u. 1/8.|[—,— Nordh. - Erf: gar,

141: 1

1/3. 1/3. 1/1. 1/1. 1/1. 1/3. 1/3.

zasfs Jenn

T I 5 Us S N

3 e

© «

=Äuoid

“10A (G8T 4198 491 uiopuyr] ueyosjydoin #4410YJ88T0 9U]T “‘Uopuryioa

0981 4198 pu1s uoZBunpuy1Yg 201

‘uo ‘0081 %

f

0 s 14 4 4

Braunschweigische . .. 103,50bdz |Bresl-Schw.-Freib.Lt.D. z h i __… do, Lit, E. F. N “1 {do.Lb.-Bons v.1877)‘|| = wu a aal i * do. Lit G. . 1/1 u. T do. ‘do. v.1878 SS u, 96,06 P. do, Lit. L. 41/4u.1/10.4--— l do. do. Oblig.) Ks u, 96,50bz M L E u T=— Baltisché . . s u, 26,75bz : do, Lt. K. . .44/1/4.n.1/10.|89,00G / |Brest-Grajewo u, 133,00bz do. de 1876/5 |1/4,n.1/10.196,50bz Charkow-Aßow at u, 123,106 G sIn-Crefelder . . .. . „41/1. u. 1/7.1—— do.in £ à 20,40 M gar. U, s -

T N

DO d9 e E

103 103

pi jeà