1876 / 306 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Der Kaufmann Mar Schumacher zu Stralsund

Sen Königlich Preußischen Staats-Anzeiger S i : La j ¡ali alo . S E ESRE get n Rat 2 veiiiziag [00 Besumiadung, zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih renzen Su 108

; 1876. : i In dem Konkurse über das Vermö i 29. Dezember - Di Beide zu Wiesbaden. zur Anmeldung der Forderungen der Konkurs- | Kaufmanns Ser Rüdckert in Firma : E 30G Berlin, Freitag, den d. E A E W E ese att Lit am 1. Juli 1876 begonnen. | gläubiger noch- eine zweite Frist R „zu Breslau, früher Gartenstraße Nr. 20 M 0 -0bzG r. Südbahn .| 0 tra s e Da iches Kreisgericht. E G 3. Dezember 1876. bis zum 11. Januar 1877 cinschließlih zuleßt Königsstraße Nr. 11, ist der Kaufmann Paul en mber 1826. |Oesterr. Silber-Rente . |4 A u. 1/7.152,50bz G R Od -Ufer-Bahn Es tralsund, den 20. Dezember 1876. önigliches Kreisgericht. festgeseßt worden. [10591] oen hier, Friedribstraße Nr. 18, zum definitiven Berliner Börse vom29.Dezern hen mtichen| do, da: 4 1/4.n.1/10./52.50hz S E In unser Firmenregister ist eingetragen: I. Abtheilung. Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche noch nit lter der Maffe ernannt worden. nachfolgenden Courszetiel Sind ot deni do. 250 FI. 18544 | 1/4. 30. 50obw Z aat B sub Nr. BEL HOL D Carl Schütte zu Stral- angemeldet haben, werden aufgefordert , dieselben, | _ Zugleich ist zur Anmeldung der Forderungen der öri os die Bc | Oesterr. Kredit 100 1858|—| pr. Stück 290,20 B A aen A E e E Zeichen- Register. ait bers dafür verlan MoSdge ‘tis po furt | "f vis dum IL, Jaan Ie E B L feft Pi S Getere: LovtcAn 18005 VAn/11 (8SbeB sBdain-Nuho y E 2 em dasur vertangten Borre is zu dem ge- unm 15. Fanuar 7 : Gesellschaften. Si i: f [—| pr. y 3. e _ sub Nr. 575 die Firma Heinrich Appelhans | (Die SRSLNRVIIDER eien werden unter | daten Tage bei uns schriftlich oder ¡u Protokoll fesig:seßt worden. S WoohsslI. nee Stadt-Anleihe .16 |1/1. n. 1/7./69,80G Thüringer Lät. À. fran war S Fe der Kauf- Leipztg veröffentlicht.) anzumelden. Vie Gläubiger, welche ihre Ansprüche |

Mindener I. Em./441/1. u. 1/7.99,75bz K. f Bu U G m do. IL Em.'5 |1/1. n. 1/7.103,256G gr. f. R Len Ph do. IL. Em.\4 1/1. u. 1/7./91,60bz G 1 Un 50G do. IIL Em.|4 |1/4.0.1/10./89,50 G A 6,80bz G do. do. (441/4.n.1/10./98.00G k. f. :7./101,00bz B do. 34 gar. IV. Em. 1/4.0.1/10 91,49bs kl. f. “133,501 do, 7 Em. | Mi 109, (0 js [128 20bz B do. VI. Em. (44/1/4.0.1/10.97,50 B 189,70bz Halle-Borau-Guben gek. 5 |1/4.0.1/10./100,10G 99,75bz do.v.St.gar.conv.|5 |1/4.0.1/10. 100,701 13,60bz Hannoyv.-Altenbek. I. Em.|44/1/1. u. 1/7./93 00

2

Z R f e E P 1

S O O G N: N

S

Ma ien A G Thür. neue 70°/o noch nicht . 100 FL |8 T. g |— de. do. kleine/6 |1/1. u. 1/7.70,00 Jo Lit B ; Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom | angemeldet haben, werden aufgefordert, die clben f 100 FI1. |2 M. ee ngar. Gold-Pfandbriefe/5 |1/3. u 0. Lit, B: (gar. Ne. Lee Firma B. A. Brüning. in unter | 2, Dezember 1876 bis zum Äblauf der f Frist | mögen bereits rechtshängig n oder nit mit ian C E M T.l2 ——- E * St.-Eisenb.-Anl./5 |1/1. n. 1/7. po. Lek C. n “auen e V R ber d. I: if nah Anmeldung vom 19. Dezember 1876 Mitter angemeldeten E E ist It e verlangten Vorrecht bis zu dem gedachten | 3 M) o. Loose [—| pr. S

ufolge Verfügung vom 14. Dezember d. J. i 7 ü Z E en 15. „Januar ; E eute in das diesseitige Register zur Eintragung e 12 Uhr, für Rauchtabake und zwar:

‘7.46,7 4111/1. u. 1/7.193 00G i (gar 7.446,75bz B do. I. Em. 45 {l. u. age bei uns \{riftlißch oder zu Protokoll_ anzu- L 24 Ung. Schatz-Scheine /6.n.1/12.|76 60bz Woim.-Cora .) n o. u r. Mg Eme (A |UL n. 1/7,88,00bs : | | Bunke im Leminbzsmmer Nr. 2 «anberaumi, | „Der elg. do, do. kleine ‘0.1/12.176 T5sbzB |Werra- | Aus\{ließung der ehelichen Gütergemeinschaft unter für Portorico Nr. 0, 3 und 4 d ;

95 ärkisch- . . 5 |1/L u, 1/7]—,— P é | 59 : 0/4 109,10bz Märkisch-Posener . s Nr. 94 einget daß der Kauf Joh Le „im L mer i g 2 „anberaumt, as Termin air Eig aller in der Zeit vom "o6.ó0da S Js 1E Em. p 2 Bp, L LpOE E /o P Ls ‘41 1/42.1/10. E00 01 “Adolph zu Thorn für seine Ele it L L gef und werden zum Erscheinen in diesem Termine die | 23- November is eins{ließlich d i I , do. kleine .... . n, 1/8./(4, -8, . | Konrat Adolph zu Thorn für seine Che mit Sao, E O s{ließlich der obigen f 159,70bz do, do n Mag

jp j wr

——

0 Po

5% R | Apo G00 O i 00

pi

23

Er E

3

S E 5) (2) 33/50bz do. von 1865/441/1. n. 1/7 S ura E, Ea j ; sämmtlichen Gläubiger aufgefordert, welche ihre | Anmeldefrist angemeldeten Forderungen ist 5 Franz. An]. 1871, 72 S n. Berl Pr 4 ; Fräulein Johanna Caroline Ottilie Hedwig Elsner 7 E M Fils, Ÿ s orderungen innerhalb einer der Fristen Tedtmltet auf den 9, Februar 1877. Vormittags 11 Uhr, Sa (5) G durch Vertrag vom 25. Oktober d. J. die Gemein- i L ¿Va aben.

haft der Güter und des Erwerbes mit der Be-

7 vor dem Kommissarius, Stadtgerichts-Rath Eng- N . : + a \4Ll 7 198,20bz 5 E R á p. j Wer seine Anmeldung Q Es einreiht, hat eine | länder, im Terminszimmer Nr. 47 E U Stex 1100 8. B. 18 50bz G Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.+ .145/1/.1 u. 1/7. 98,20 stimmung ausgeschlossen hat, daß das gegenwärtige O 08 A Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. des Stadtgerihtsgebäudes anberaumt. Zum Er- Bankdiskonto: Berlin Wechse do. grosse 358 2 HKal.-Sor.-Gub. , und künftige Vermögen der Braut die Natur des Ta A E Jeder Gläubiger, welcher nit in unserem | scheinen in diesem Termine werden die sämmtlichen Geld-Sorten und Bankneten. do. Kleine . . S| / Hann.-Altb.St.Pr. Vorbehaltenen haben soll. Ei ms E: Amtsbezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der An- | Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen Dukaten pr. Stück 20 33b Russ, Nicolai-Obligat.) S (4 |1/5.u.1/1L|--— Märk.-Posener » Thorn, den 16. Dezember 1876. i At Bri n Corterier meldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte | innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. Sovereigns pr. Stück T obs Itzlien. Tab.-Reg.-Akt. | Magd-Halbst.B. Königliches Kreisgericht. }. Abtheilung. CÉMÚSSTE Frivúng wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten | Wer eine Anmeldung sriftlich einreicht, hat Napoleonsd'or Pr. Stück L 16, Fr. 350 Einzahl. pr. 8t./6 |1/1. u. 1/7. a do. Cm Ebmeier. Gi . auswärtigen Bevollmädtigten bestellen und zu den | eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- do pr. 500 Gramm fein . 1186 Russ, Centr. Bodenecr.-Pf.'5 |1/1. u. 1/7.,78,75 Mnst,Ensch. St.-, Münster, den 20. Dezember 1876. Akten anzeigen. Wer dies unterläßt, kann einen | sufügen. L: Dollars pr. Stück 16 70bz do. Engl. Anl, de 1822) 5 1/3... p E: aren Waldenburg. Bekanntmach Königliches Kreisgericht. Beschluß aus dem Grunde, weil er dazu nicht vor-| Jeder Gläubiger, welher nidt in unserem Imperials pr. Stück . ...«, E do. do. de 1862 1/5.0.1/1 ‘|5120bz Obe Ee L ; : B RELREEM E geladen worden, nit anfechten. Amtsbezirke seinen Wohnsitz hat, muß bei der Anmel- do. pr. 500 Gramm fein ..- 10bzG do. do. Kleine ? gor. S . In unserm Firmenregister ist bei der unter Nr. 57 Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft | dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte Franz. Banknoten pr. 109 Francs . . t 90bz do. Engl. Anl. ... 1/5.0.1/11. 21956* B. Odernfer-B. eingetragenen Firma F. Bartels Wwe. und Konkur \ e. fehlt, werden die Rechtsanwälte Kallenbach und | wohnhaften Bevollmäwtigten bestellen und zu den Oesterreichische Banknoten Pr. 100 FL , do. fund, Anl. 1870. 1/2. n. 1/8.18 ‘00b: Rheinische …… Sohn zu Friedland der Uebergang derselben durch . Goerigk hierselbst zu Sahwaltern vorgeschlagen. Akten anzeigen. do Silbergulden pr. 100 FL |—,— Jo: connol; do, 1871 . 1/3. u. 1/9. 80, ie L d Tilsit-Insterb. Erbgang auf E Pandelge Tia F Bartels E On L ace durch T drs Februar 1874 Marburg, ben s E 1876, feft enigen, welchen es hier an Bekanntschaft do. Viertelgulden Fe E 947,00b2 do. do. kleine .. r S HD B s Z S T A3 - Sohn zu Friedland und in unserm as Bermogen de agenbauers Albert öniglihes Kreisgericht. ehlt, werden die Rechtsanw i i i knoten pr. z G E N „Dt,-E L, Prokurenregister bei der unter Nr. 20 eingetragenen | Stadath eröffnete Konkurs ift durch S{hlußver- Erste Abtheil, und 1 atte (Weibler, Be Rarilgeli Los â 1/4.0n.1/10./82,00G G Wesch., St.Pr. von der Cinzel-Firma F. Bartels Wwe. und | theilung der Masse beendet.

do. 1872 Tauß zu Sachwaltern v lagen. . nund Staats -Paplere. _ " da Mans

; MER t n O MTS Breslan, den 16. De embe gan FpaE, 42/1/4 u.1/10./104 25b Las 1/6.u.1/12.|80,90bz 500t. Lpz.-Q.-M. 8t.-Pr. Sohn zu Friedland dem Louis, Adolph, Ferdi-| Berlin, den 21. Dezember 1876. [10597] 1/6.0.1/12.|—,— Saalpaha St-Pr.

talt Consolidirte Anleibe . 1 90bz L âo. 1873 .

/ Königliches Stadtgericht? ; \ 1876 4 |1/1. u. 1/7./94, “- Jo Molnoi

Ca Bi peten Prokura das x Abrbesizdes Stabtgerict. ne E Oa L GA E 4 h ha alu ra E Anleihe 1875 . 7 E T f 7500 G Saal-Unstratbahn

rlôschen derselben heut vermerkt worden. s eilung für Civilsachen. Tarif Verä E E 1 s s AL And 0.1/10.175, P Ferner is in unserm Gesellschaftsregister au arisf- etc. Veränderungen der deutschen E Ó 1/1. n, 1/7./78, 10bz E,

Grund vorschriftsmäßiger Anmeldung lie Ter dis isenbahnen 1/1. u. 1/7.144,10bz Albrechtabahn .

——— Staats-Schuldscheine c E L D S i 5 oes Der von uns durch Beschluß vom 5. Oktob Kur- n. Neum. Schuldv. 0s h r s 7 L 2 Í /9,/139,75bz Ammst,- Rotterdam ÿ. Bartels Wue, oe ‘Sohn C BAE E eta Max Actlich (ir Fugen G Cigarrenhändlers e E Oblig. «ab, n.1 11/10) 5 Anleïho liegen © VL 1/0, 70,256 ERE (aue s and unter nabstehenden Rectsverhältnissen : hier eröffnet Konk irma Otto Schule et Co.) Renn MRAE E L L E e de 1/4. u.1/10.185,25bz Baltische (gar.) . Gesellschafter sind: Per erisfne e Konkurs is durch erfolgte Schluß- 2 LA T nleihe . (44|1/4.u.1/10./100,2 * Poln. Schatzobli 1/4.0.1/10.|75,00bz Böh. West (d gar.) t L: g der Masse beendet. # Cölner Stadt-Anleibe 9 0B Poln. Be 18. | 75b Brost-Gtajewo a. ge Fitimann Adolph Ferdinand Louis | Berlin, den 21. Dezember 1876. (10586] S S“ y Rheinprovinz-Oblig. . . .4#1/1. u. U 102,00 do. do. Kleine eie L ORE G Beck. 45 b. der Kaufmann Karl Friedrichß Emil Königliches Stadtgericht. M S1A0 ati Dla. Mantb.(gar.) 1/4.0.1/10.|—,— ° 57 t |

ooo

{4

»0 Ber St-Pr 5 do. von 1872'41/1/1. u. 1/7.195,25G

24 ratako-Obli L-GONR M E A 53,75Dz Magdeburg -Wittenberge'3 | 1/1. |71.75B

16 242.2 he Lialionischo Ronto . - Chemn.-Ags-Aaf, S 18,75 B n enberg n 1 /7.97.006

16 S z Eumänier | 2 Gera-P1. Sächs. . '50 00 143%; Lomb. §?/c.

pw O G3 U LD D LS OE B

3

do do. Lit. ch4 1/1. u. 1/7. 83,59bz G 94 ,75bz . | V, M / Münst.-Ensch., v. St. g r.4}i1/1. u. 1/(.]—— S LOTE Niederschl.-Märk. I, Ser. 4 |1/1. u. 1/7./96,75 B GREIE do, II. Ser. à 624 Thlr. 4 1/1. u. 1/7./94,50 92,50bz N.-M., Oblig. I. u. I Ser.|4 1/1 De Es R III. Ser.|4 |1/1. u. 1/7./95,25bz 29,00G do E C 1

wWOoP wr E

wr

. .

. .

accSeA A

Nordhausen-Erfart I. 7 96,00 B P LEB Oberschlesische Lit. A.|4 |1/1. u. [7.192,90 G

L Lit. B.|34 11/1. n. 1/7.\—— 109,25bz G e Tit, a T

e B it, E

1/1. |61,50bz 2 gar. Tit. 1/1/4.0.1/10./84,00G KI. f. 1/1n.7. ci E E âo. gar. 34 Lit, j 4.1,1/10. —_— 5 1/1. 100,00 G do. Lit, e\ 1 «1 U, 1/7. O H Y 5 1/1. ‘¡55% BOOGE do. gar. Lit. Ms 1/7. Io

1/4u10}—,— do. Em. v. 1869 . n, 1/7. 101.75

5 | 1/1. |16,00bz do. do. v. 1873; ; Re 1/7.189,90bz 5 Ï 8

E

en Wo oORWDED

E Se

SSTO

Ron O

WINNRNIOODOR ur

P pas en Tag) do wo

1 Lst.-

S2 O DIN

1/1. (225 ___} do. do. v, 18744 : 1/7.197,50bzG | E T E (Brieg-Neisse)'4 L u, 1/7. 96,50bz G 1/1 0.7./10,10bz do. (Cosel -Oderb.)/4 E Y {[7.

1.n

go 8 D il 0) D

i 1/7.1102,25bz B

95 do U E LE ¿A6 4 [1/11.7./114,25bz L T

do. Niederschl. Zwgb.|33|1/1. u. 1/i.

T Aar S No Gtargard-Posen) 4, 1/4n.1/10, s d An E Ey IIL Em. 44[1/4:n.1/10./99,006 é Ls e Ostpreuss. Südbahn. . 9 1/1. u. 1/7. 101.50G A 5 E e “9 M do. do. Lit. B.\5 1/1. . 1/7.1100,50G K. f. 5 1/077. 54,95bz G do. do. Lit. 0D 1/1. Í 1/7. o351a 5 [1/1 u.7./48,75bz Rechte Oderufer : 5 6 5 4 4 4 4 3

R

320 Rm R Eo

R Eon E

100 Ro.

do. Liquidationsbr. Die Gefellschaft hat am 3. November 1876

P j «e s . : Ln U, 4/. ech. Stadt-Pfdbr. I. E p A Craad. Cottbus: G hai Eifenb G ‘u.1/ a0 begonnen und ist Jeder der Gesellschafter zur | [10587] Konkurs-Erö S agi roßen V vid isen ahn. Neumärk. „34/1/1. u. 7/ Si Lis ho Anleibe 1866 Main un Z 3 s « =- öffnunt i: s Am 31. d. Mts. wird unsere neue Strecke Cottbus kfurt a./O. - T nes: “Js dent Malen E LCERIMANE befugt. Ueber das nachgelafsene Aen des am 5, | Güter-Verkehr erö Frankfurt a./O. für den Personen- und

i ; L/ 1869 ffnet werden und tritt von dem gedachten Tage an der nachstel ir di E / do, 5 9 ges 7 : 9 1 Strede in @ jende Fahrplan für diese Waldenburg, den 12. Dezember 1876. August 1874 zu Binz auf Rügen verstorbenen, hier- | Strecke in Kraft. |

4

E E ¿ Echuldv. d. Berl. Kaufm. Peln. Pfdbr. III.. .. Bartels zu Friedland in S{lesien. 1. Abtheilung für Civilsachen. E [1/4.u1.1/10 Franz Jos. (gar „U, . e E

e non

5 Bheinische 4 11/1. u. 1/7.|—— e e | C Ee VSER 1/17. 02’00"0mbZ G | ¿o do, v. 62 u. 6444/1/4.u.1/10.98,75 B af 113,50bz do. do. v. 1865 . .44/1/4.u.1/10.98,75B 1/1 0.7 05 75Da do. do. 1869,71 n. 78/5 1/4.2.1/10. 102,90bz 1106.25 do. v.l1 A u, | a aar E Be Dei, a Bie Em.(421/1. u. 1/7/100,75bz N a7 S tur ne E Em: 4 1/L u. 1/7./100,75bz s Ia, 186,00bz Schleswig-Holsteiner . .45 1/1. u. 1/7. 5 4

1/1 u. 1/7.19a9,20à9,10bz |Gal. (CarILB)gar.

a M 10 E Gotthardb, 60e :

do. Us H do. do. Kleine|6 1/4. u.1/10.|—,— G O E Le

selbst \ : a „u. 1/. -Lo0ose vollg.|3 |1/4.0.1/10.|25,00bz whf.-B. (9/og.

S t selbst wohnhaft gewesenen Obrist - Cottbus, den 23. Dezember 1876. do. ‘Neue Tas do. 400 Fr. Lüttich-Limburg

aKönigliches Kreisgericht. A D. Feen Carl Ludwi vou Mei Die Direktion. M Hakaieub, L u, / 1102 A o Us en 38,90B Mainz'-Ludwigsh.

. 1 ¿ é s o o} T9 es L ; U, . ,

Erste Abtheilung. (8.¿216/x11, | der gemeine Konkurs im ‘abgekürzten Bersnh: Ent- 200 4 [1/1 n. 1/7.

ren eröffnet.

; . Ankunft Ostpreussische . . « - Oest. 5proz. Hyp.-Pfdbr./5 |1/1. u. 1/7.|—, - Mek1l, Frâdr. Franz esel. g id Qa i T; ernunge 18/20. Wesel. Königlihes Kreisgericht, Zum einstweiligen Verwalter ift der Kaufmann IFENgeN

p T5 Ent- do. (4 1/1, u. 1/7. 1 e Stproz. Sitb.-Pfdbr. 5 1. u. 1/7.|— .— Oberhess. St, gar. A ins ¿A ; 5 T L n lg: U in & L. Abtheilung, zu Wesel. Herr „Dieliß, Holzmarktstraße Nr. 65 wohnhaft, | Kilometer. GemisGter | Gemischter In das Gesellschaftsregister ist unter Nr. 157 | bestellt.

Oest.-F St. a A 2% Tferuungen Wiener Silber- Pfandbr. |5§/1/1. O 97256 Oest, VNordwestb. R Stationen. Gemischter | Gemischter in New-Y ersey 7 1/5.0.1/11.127,2 die Aktiengesellschaft mit der Firma „Weseler | Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- Spar- und Vorschuß - Geseldaft“ unh ieter gefordert, in dem f 0

ug 3 j do, Lit. B. L.—ÎV. RI.1,—IV. Kl. Zug Kilometer. : ] 0] 6,10 [Abg.Cottbus ) | Siß zu Wesel eingetragen. Dieselbe is dur den - auf den 11. Januar 1877, 8.2 / g-Gottbus (neuer Bahnh.) Ank. A 6.5 79.8

—1V. K -ÎV. R B : G f 7. Al. d . Lnbalt-Dess, Pfandbr. (5 |1/1, u, 1/7.1102,50 Beioli Prd. G j ; u. W 1/1. u. 1/7./100,50G .—IV, [ 1. IV, Kl. äs Tanêmh. Crd. è s Braunschw.-Han. Hypbr.'5 |1/1. u 1/7.1100, Kpr.R E i s R Willmersdorf gar esellshaftêvertrag vom 23. Oktober 1876 gegrün- | ; Vormittags 11 Uhr, 14,8 ; rSdorf Z udolfs det und verfolgt, als ihren Gegenftand, den Zweck: | U unserem Geschäftslok 64

S se do. do. do. '441/1. u. 1/7.95,49G 0 S E E neue . - L V a T. D. Gr.-Cr.B.Pfdbr. rz.110 5 1/1. u, 1/7./101,00bz Viaza Siúgidel. Sur. i e 7. , C / . etß 8,27 / 535 58.0 ächsl i im Sladtgerihtsgebäude 29.8 O ; Stiel wo z ‘0. s 1) aus den dur das Grundfapital, dur An- | nie "4, Terminszimmer Nr. 12, vor dem Kom- 40,8 h | Weichensdorf L E 43,0 X

D A 5, B A

[4

R RION N ARDOE

wr

50 üringer I. Serie . . ./4 |1/1. u. 1/7. 95,50G

u, E M “t II. Serie . . .14}1/1. u. 1/7. L

ry u 37.,90bz G do. III. Serie . . .4 |1/1.u. 1/7.195,50 N

1/1. [8.00bz do. IV. Serie . . .44/1/1. n. 1/7,100,001 t 102,75 G do. V. Serie .. .45/1/1. u. 1/7.199,75 T 14,40bzG do. YVI. Serie .. .(44/1/4.0.1/10.|-,—

5

4

4

4 | 1/1. |21,20bzG CEemmitz-Komotau . . .(fr.1/1. u. 1/7./94,00bz G 4

4

5

5

4

25 S B

A,

[Sd] A P

i 9/.IIL. b. rückz. 1105 |1/1. u. 1/7. 100,25bz Aeiewenin, Unicunh. Schlesische n. 1/7. E ‘rückz. 110l41|1/L ù 1/7: 94,26bz G R E h [ih missar, H Stadtgerichts-Rath 49,5 G 4.41 39,0: E E c “n. 1/7. âo. E Se, G, Mer R Südöst. mb.) j

Leben beittafften Mittels L Ae TNA BA - Derxrn WSladtgerits-Rath Frenzel, an- 49. Grunow-Beeskow i : ; R „u, 1/7. 0. 0. 0. | “T0101 80bzG |Tarmau- Ln

Ander : Me, rom G M Sen Termine pünktliG zur Gemen 59.1 h f Müllrose 68 | 46 f e L s D m Kruppsche Oblig. u / / Pes Ten Dar gee ne, 1/4u10|—,— do do. 18765 |1/3. u. 1/9./102,00bsz G

1 Wirtb haftéwed n b i mêbigen, Zinsen ee | ihre ‘Vorschläge zur Bestellung d S A lber L Ank. Frankfurt a./O. Aba| 6004 Fzg 0. Westpr., rittersch. . V e P E "L!5 |U/L n. 1/7/100,75bz G A E E 1/1. |190,00bz G do. do. [45 M R 75B

s za eden b ce ; e iti 9 i | | . i ‘5 ¿ 0. ; of . U, ¿ , x f l ; - | u. Ez

s geben; i 2 z ei mäßigen Zinsen zu l is gu eben. : L efinitiven Ver Bemerkung“: Auf den mit einem * bezeichneten Stationen wird nur nach Bedürfniß gehalten @9 B U; do. A I. rz. 1254 /1. P Bisenbahn-Prioritäts-Aktion und Obligationen. P E ; : T R ; Res E “Q

4) als Sparkasse zu dienen und den Einlegern en, welche von dem Gemeinschuldner etwas . L L . 0. 1/ âo. 0. “| » : L n.1/7.89,90B Dvcciioeie ne) 6 (VAR I L Ad

3) L Doe [hafte Zinsen zu geniäbtens pre Lte hot, ober anderen Sachen in Besitz R S ‘u. 1/7. ee E 1 N / R l 4 A u, T. 94,50G Dar Bedm [9 E 110. R

fen oder zu beleiben; pas und zu verfau- | shulden, wird aufgegeben T Es ins Bail kommen pro Januar 1877 die Fractsäte zu do. BoulandeG, Lu. 1/792, e Pt, . 15 |1/ do. III. Em. 5 [1/1 u, U 94,50@ L S ltr. —- 421,606

4) bankmäßige Kredite zu eröffnen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Ge Ae E Course von 160—165 zur Anwendung E de. do. 1. "2 Rh Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.|5 |1/ Bergisch-Märk. I. Ser.43/1/1. u. 1 ¡7 100.00B E O el id

Das Grundkapital besteht aus Se{smalhundert- | stände spätestens gen- a 3 ! 4 1 Breslau, den 21. Dezember 1876. do, do. / T As: do. do. IT. Ser.43/1/1. u. 1/7|84,00bz G L ia Ll 1/42.1/10. 62'006 tausend Mark und zerfällt in 2000 Antheile zu je bis zum 9, Februar 1877 einschließlich i s Königliche Direktion do, O 4 |1/4n.1 Pomm. Hyp.-Br. I. rz. 1205 |1/1. u. 1/4129, do, IILSer. v.Staat 3{gar.341/I. n. ‘5 84 00bz G Fünfkirchen - Bares gar.|5 [1/4.0.1/10.52,00G 300 e, welche auf Namen gestellt sind V | dem Geriht oder dem Verwalter der Maffe Anzeige E E ] der Oberschlesischen Eisenbahn Kor- u. Neumärk, „4 14u.1/10. do. IL n. IV. rz. 1105 1/1. u. 1/7. do. do. Lit, B. do. 35/1/1. 76 95bz Gal. Carl-Lndwigsb. gar.|5 1/1. u. 1/7./80.20B

iei n der Gesellidaf De alle in Augele- R De e Reiz N D O ej etwanigen R Direktion der Rechte-Oder-Ufer-Eisenbahn s DERE / do. III. n. n, A [E E S7 1 E A i 1 / ; 197,70bz do. g. 2e E h Mr D UT ee tobona enheiten der Gefells ( T: ete, ebendahin zur ; - G L 1 Es 1 S L ; i : E A é - ; G - U. E do, gar. ITI. Em.|9 |1/1. 7.106, Rd wertiée Vort minbeftens R Vorfianvamtt Pfandinhaber und Gib mit A, as, Am 1. Januar k. J. wird unfere neu erbaute __ Badisch-Mitteldeutiher &ijenbahn- É P E tek p B. Hyp Schldech. kdb.|5 do. Grob is s pf IV. Em.|5 11/1. u. 1/7.|75,80G dern unterzeichnet. Zur Veröffentlichung ihrer | deretigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben meiGahn grngermünde-Freieiwalde a/O. mit den | [10592] Verband. 1 Rbein. u. U do. B. unkdb. rz, 1105 de. Bekanntmachungen bedient si die Gesellschaft der | °2n den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken ationen Lüdersdorf und Oderberg-Brahlißz, ferner Durch den vo s folgenden in Wesel erscheinenden Blätter: nur Anzeige zu machen.

j 5 smöbrer Eisenb. - Pfdbr.|5 |1/2. n. 1/8./71,00G ers m 10. Januar k. J. ab gültigen Hannoversche do. B. unkdb, rz, 1105 do. V, Ber Mt j gonteo: Weni. Dit A E ge zu die Strecke C eeloie unserer im Bau befind- | Tarifnachtrag 25 werden ermäßigte Srats&be für Sächsische P: go, n 18 a, des Sprecers (Niederrheinische Zeitung), Alle Diejenigen, welhe an die Masse Ansprüche | lichen Zweigba

1/1. D

i etne doe. III. Ser.|5 |1/4.u.1/10./58,40 B ; n Wriezen-Frankfurt a/O. mi Spiritusfendungen von : B z Schlesische : , Ctrb. Pfandbr. kdb. [s „Âo. ird. -Nordbahn(5 (1/5.0.1/11.|85,75bs G b, der Weseler Zeitung als Konkursgläubiger machen wollen, werd hi Station Seelow für P “Gera Las burg, Vteustabt-Ma A R L ce rer [Schleswig-Holstein. : E s o (6508 xar erd, «Nor din 10m so eg e Sorfianb beiutt ute ber cis es eanere ite Auspelide dieselben 1 ¿gen | Güterverkehr, sowie für den Privat-Depeschenverkehr | nab Basel vorbehaltlich jederzeitigen Wid 4 Badieche Anl. de 1866/44/1/1. u. 1/7. do. rz, 110 196 50bzB f {Livorno 11/1. u.

Der Vorstand besteht aus: bereits rewtabängia sein oder nit, mit béiti dafür eröffnet. Die Tarifsäße für die neuen Stationen | eingeführt. Näheres ist in den Giitererpeditieuker do. St.-Eisenb.-Anl.|5 |1/ E 1/9. 95 90bz do. va 100 9650 Livorno. P 1) dem Kommerzien-Rath August Bagel zu Wesel LIENE D spätestens ; bein Ie Mie O! eren Lud Sitte ait ‘Gefr R E : o dh Anl do 1875 93 50bzG |[Pr. Hyp.-A.-B. rz. 120 |—.— Pilsen-Priesn «¿5 9 den Kaufmann ri bei uns s S ppe ae Le NTLS halten, weder Rediedg ‘an E Bitte se ent- R f G D Court. - Anleihe |—— do. a. Certif. [102,00B Ram s 0B r aufmann Ottokar Krieg daselbst als L E H riftlich oder zu Protokoll anzumelden tarifs awtrag an Inhaber des Haupt- 4 Die Direktion Bremer ho de 1874 a Pr. Hyp.V.Act.G. Certif. uuEO L e Cent n-0-B,

ellvertreter des Vorsißenden, und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- | t9rifs von unseren Güter-Crpeditionen unentgeltlich | der Thüringischen Eisenbahn-Gesellschaft Dacineé Anléihó i Ae Pr, Hyp.V.Act.@. Cortif. ee abends 3) dem Wilhelm Hink daselbst als Kassirer, halb der gedahten Frist angemeldeten Forde- auf Verlangen verabfolgt wird. a N ne (Präm.

-: Dieser Tarif- als geshäftsführende L Groesherzog. Hess. Oblig. i 1 e. B Tei L eingetragen zufolge Verfügung vom 16. Dezember | Ungen nachtrag enthält außerdem an Stelle L lieeden tsführende Verwaltung. E aa in D do. do. IL Ber d

Lothringer Prox, - Au. 0 i Ung. Nordostbaln gar.

1846 am 19. Dezember 1876. , am 10. März 1877, Vormittags 10 Uhr, rrahtsaße anderweite, zum Theil ermäßigte Tarif- Altona-Kieler Eisen - Lothringer Prov. - Anl.| ‘a L/7189/90G do. do /1. u. 1/7.198,25bz G Berlin-Anhalter u, 1/(.\—, f. S| do. Ostbahn gar.|5 [1/1.

beute find in Porto 1 1, S Stadtzeribtögebtude E enba E, N U von des Stationen | Zum Tarif für den Lotal-Gütervectebe af den O a 100 / ‘2: 1/7196 106 (NA) Südd Bod.Cr.Pfbr.| 5/1/5.u.1/11 [101,508 N E Si 1/7, Ne] do, do, L Amd T VOb4 Wiesbaden. Heute sind in das Firmenregister | ¡enan ten S rif S E, 45, vor beit oben Trebbi “Uns L tichir O /O-1 Wriezen, Neu- | unter unserer Verwaltung stehenden Sleswig- BA E Atagta-Rente/3 . n, 1/7./70,80bz s do. rz. 110/441/5.n.1/11. 98,00 j 4 ; Vorarlberger.) a 1/5.u L/IL für das Amt Wiesbaden folgende Einträge gemacht | Steuen Kommissar pünktlich zur bestimmten in und Letschin.| {E Holsteinishen Eisenbahnen, sowie zum Tarif für d R Go. 90bz Lemberg-Czernowitz gar. u.1/11. worden: ge gema Stunde zu erscheinen. : „Unsere Bekanntmachung vom 16. Juni 1874 über Verbandverkehr mit der Elmshorn “Satt n Pr LaLIS55. 1OOTM. T. j vomitzgar.jS 1/6-n. , : Nah Abhaltung dieses Termins wird ge- die prozentuale Erhöhung einzelner Frahtklassen | Itehoer Bahn vom 1. Januar 18 üctstadt- s i Bezeihnung | Ort | enan mit der |

mot L

Pfandbrieîé

per

ü 1,25 G 1/5 u11|—,— Lübeck-Büchen garant. |4#/1/1. u. 1/7. 10 B 1/1. 137,00G Mainz-Ludwigsbafen gar. |1/1. u. 1/7./103,50 1a. 35,40G "is do. 18756 |1/3. u. 1/9./102,25 G

Mnn OIOE

wr

|

Der orr

O O

E

do. Aach.-Düsseld. I. Em. do. do. II. En. do. do. ITL Em. do. Diisseld.-Elbf.-Prior. . . 1 do. do. E 1/1. u. do.Dortmuand-Soest f S do. do. II.Ser. 1/4.n.1/10.1100,00G do, Nordb. Fr.-W. ... 1/1. n. 1/7./100,00G do, Ruhr.-C.-K. Gl. I. Ser. /1. u. 1/7. 94,00 G do. do. IL Ser.

E S Ae

R

Fr j r w-

ip fe R E P R ———

d 290G'Z0T ‘XI+

. u. 1/7./201,50G /4. 1/10. E

1/1. 2. 1/7.51,25 G [15/4.u, 10.164,90 B [1/4.0.1/10.|—,— 11/5.0.1/11./60,50G 1/3. u. 1/9.|--

1/4.0.1/10./47.25bz u, 1/7.

U /1. u n,

on de e

ir Vf fr u C0 Vf 1B C [A e 1e

O I E

E E Es

[S Le

n)

1/ [7 1/11 s do /9.u.1/11. 2 243,00 G „Stamm- und Stamm-Frioritäts-Aktion : . /5.0.1/11. i t ; f i ï Hess. Pr.-Sck. a 40 Thlr. b G Biszonbahn Di idenden bedeuten Bauzinsau.) Z .

; gilt auch für die in dem vorgedat i ar 1877 ist ein Nach- Badis -Ánl. de 1867) 118,50bz (Dis eingeklammerten D * /L. s do. /5.u.1/11. | Gs | der i; kord verfahren inerben.. ryanblung über den enthaltenen Frachtsäße. Ra Ct 18961, ers iciied A Klafsifikations-Aenderungen, e Lr p 132,69G Div. pro do TT. /1. s N | Firmeninbabers. —-[--Meder- | Firma. Zugleich is zur Anmeldung der Forderungen | Stettin, den 13. Dezember 1876.

; do. 35 Fl. Obligat. 2 Mähr.-Schles. Cen ; : 121.50bzG F Aachen- Mastrich. Bayeris äm. - : do. do. | laffung. der Konkursgläubiger noch eine zweite Frist Direktoriuur. Gremplare dieses Nachtrags werden von unseren yerischs Fr Altona-Kieler . . D | laffung Bris: bis zum 6. April 1877 ein

x : ¿ 306,75etbzG sämmtlichen Güter-Erpeditionen und in A Braunschw, 20 Thir.Loose 1 e ag H 1/9.1306,

Kaufmann Jacob Wiesbaden'F. festgeseßt und zur Prü N sließli tete unserer Betriebskontrole Sat is Miedeiae N Cöln - Mind. Pr.- Antheil Barnes «Be Ga io. / l / Böntgen zu Wies- iesbaden J. Böntgenu, g z rüfung aller innerhalb der Berli 4 hal : È 1 1874) 95,60 G

: L ltona, den 23. Dezember 1876. Dessauer St., - Pr. - Anl.

Bönt | E der s gemeldeten Forderungen ein Termin 4 Oberschlesische Eiseubahn. [10594] Die Direktion. Finnländische Loos. Pr 21/7 [107,40bz |Berlin-Görlitz . Oosterr.-Pranz. Staafab.)5 (1/3. m . j * , a F , , . . . Le gui h . .

Kaufmann Heinrich Wiesbaden Heinr. g hr, Am 1. Januar 1877 tritt ein Na 1/1. n. 1/7./105,75bz Berl.-Hamburg. n

0A

N Eo Ja S'5E

S L203 r r

E bes es E B

p NDUD

Zimmer Nr. | Lokaltarifen der Oberschl eas La en G S O Uiaitas i l L, Zimmer Nr. | Lokaltarifen der i j . do. Il Sesian zu Wies-| Hanstein. D m Pen ibe Glaubt (far ankéraumt, thaten die Veue Del avicne E P parate Hamb. IERI L M0S p.86, f ¡O | / - er vorgeladen wer- | Geltu i HPtH ‘Ce i Liibecker do. G Kaufmann August H. Wiesbaden August H. Sri Me ihre Forderungen innerhalb einer der | für Güter der Frabtklasse U D. im Verkehr he H E - : | Meininger Toese ...- anfen zu Wies- | Hansen. risten angemeldet haben. R [hen sämmtlichen Stationen der diesseitigen Eisen- S D H I R A M Ado G0 L do. Präm.-Pfdbr. A Said cine bse Lmeldung riftli, einreicht, hat | bahnstreden. Oäonb, 40 Thir L, p.88 R a Wied: iesbaden Carl Merkel, fügen rjelben und ihrer Anlagen beizu- ariferemplare werden auf sämmtlichen Stationen

L, rückz. IS811Æ | D L, | Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem "Bregían den 19. Dezember 1876 io do, 1514 Märkiach- Posen Wiesbaden, den 23. Dezember 1876. Gerichtsbezirk wohnt, muß bei der h

il o el I Tarif Sti i k L d K E do. do. gek Î 6! i: ü V Lr is po r wei d 7 , s Anm - In T eintToßlen un eS- o « \ L Königliches Kreisgericht. E: Abthei ung. ung seiner K rderung einen am hiesigen Orte o Sendun 4 J 1885 6 Magdeb, Halberst

iesseiti eb. - Leipzig!

= t en von diesseitigen nah. Stationen d ährisch- do, Bonds (fand.) | 1/2 Men . Lit. B.

Ain anz iel; beslellen tb: zu -den Schlesishen Centralbahn, gültig vom 1, ezem New-Yorker Stadt - Aul.(6 |1/1. n. 1/7110L100z G | gúnot Hamm gar.

Wiesbaden. Heute ist in das Gesellschafts- Denjeni Én "welchen es hi Bek ber cr., fommen pro Monat Januar 1877 die do. do 1/4.n.1/10./102, regifter für das Amt Wiesbaden folgender Eintrag c ler an Bekanntschaft |

7 j 1874 15/11. Nâschl.-Mrk. gar. gemacht worden : ehlt, werden zu Sachwaltern vorgeslagen Ge e zum Course von 160/165 zur Anwendung. Benefiacis Sinats-Anl 4} 1/2 / 41

im Stadtgerichtsgebäude, Portal T1, 1/18 T2 Berl-Hammburg e do, I. Bm. /1

L G do. Lit. B. (Elbethal)j5 |1/5.u.1/11. 57,10bz 1/1 10 ri Budolf-B. gur 5 (1/4.0.1/10./59,20bz /4.0.1/10./99,00 G do. E gar.|5 /4.0.1/10./92.00bz G Krpr. Rud.-B. 18 E 4,0.1/10.197,50 B D C) daé k L *\ do. do. neue gar. do.Lb.-Bons r187s| I

1/4. pr. 8t./170,00bz Berlin-Stettia . . Stück |18,60 B Br. - Schw.- Freib.| -

1 101.00 B Cöln-Minden . . -

: do, Litt. B.

Halle-Sor.- Guben

eret

d

OTYNK ‘A

dg uaju1vddy qeu OLSOE najaI8120Y Y BRB

Í

3911190

10A

0A Pun Jun210809 *nvdang s9108jun9011

LNTLY Sa1BUO1EUOJU)

uoBunzyouulY 1PUys[[0A 89g ‘Uy

{u

pun

Y a0yo1[ Trueq

3 USJINAJUY uoa4 ou 1099]

“Li u9

us11v n

Jun

Tuozlo1un

UOOP] 0A

NJYNJsUuV 941904138 “009 ‘lopuy' u910u91L] ‘A

do. do. v.1878 do. âo. Oblig.) K! Baltische . .…. i T Brest-Grajewo . ....- A iri 197.25b3' Charkow-Ás0W gar. . . 1/1. 7. 133,25bz N * do. in£à 20,40 dé. gar. 5 [1/1.n 7.[124,00bz v :

19 Ad

10M Uo2

lozouuoJg ‘n u 9UIY-uY “uo

Lu “901

‘8 ‘26190 ‘Ms Ul

TPOLAPN 1A IPOEG ‘f *02uv1J pun g1v18 0400d801

“J ‘U

Da

- Erf. gar.} X i , Staats-Anl.|41/1/2 0.1/8 Nordb. Col. 1. Nr. 183. Redblsanwalte Bouneß und Zustizräthe Beer. und | Königliche Direttion. Gor. Pap ; S Sena: i M h ardt. : Í In den Kohlentarifen v i 2 ie: eee ementhal, | Berlin, den 28 Dezember 1E Der Ble Gen and, Rebie Ober Ur Gienbahn | Bertin c F Dr ¿ Ä Fry * 9 o. , , D D i i 5 f U on 4 . Rechtsverhältnisse: Grste Abtheilung für Civilsachen. bahn vom 10. Dlteber- e R Se ck v Els; hs s Js, : W. ner.

U0A Zun u

00 ‘uoUINET

*ALIQB Uda 2A 4opos uszu

¿q10 40.

unn 949

L D.u.E. . Bonts . (4L1/2. u. 1/8./48,40bzB [Obschl.A.C.D. Na Ag “Point al] 1/5.0.1/1.148,40bz B do. Litt, B. gar.| 12

= hm.

S

= 2 c