1900 / 208 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

schaft mit R Bs “in | n “wurde E daß durch Beschluß der Gesellschafter vom 23. August 1900 § 5 des Gesellschaftsvertrags geändert, Kaufmann Oito

fffner in Mannheim zum alleinigen Geschäfts- Ee Lo WeiWA fs fübrer De ea i in Mann-

1s Geschäftsführer ausgeschieden ist,

E 25, August 1900.

Großh. Amtsgericht. IIT.

Marienwerder, Westpr. [44989] Die in unser Handelsregister Abth. A. unter Nummer 2 eingetragene Firma heißt Otto Horwicz. Marieuwerder, den 28. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Mülhausen. SHandel8regifter des [44967] Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhauseu i. E.

Band V Nr. 253 des Gesellschaftsregisters ift heute die Firma „E. Rigling, A. Bach & Cie“ in Mülhausen, offene Handelsgesellschaft, begonnen am 20. August 1900, eingetragen worden.

Die Gesellschafter sind Emil Rigling, Elektro- techniker, Alfons Bach, Inzenieur, und Alfred Heyel, Rertzuer in Mülhausen.

Die Gesellschaftes E. NRigling und A. Bach sind allein und nur in Gemeinschaft befugt die Gefell- schaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Mülhausen, den 30. August 1900,

Kaiserlihes Amtsgericht.

Neumünster. [44968] In unser Handelsregister A. if zu Nr. 65 ein- getragen worden, daß der Kaufmann Gustav Thorn hier seiner Ehefrau Minna, geb. Hausmann, für seine Firma Gustav Thorn Prokura ertheilt hat. Neumünster, den 22. August 1900. Königliches ÄUmtsgericht. Abth. 3.

Neumünster. [44969]

In unser Handelsregister A. ist zu Nr. 15 ein- getragen worden, daß der Buchdruckereibesißer Carl Robert Hieronymus hier dem Geschäftsführer Friy Neußner hier für feine Firma R. Hieronymus Prokura ertbeilt hat. H

Neumtüinfter, ten 29. August 1900,

Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

Nicolaiï. [45073]

Im Handelsregister Abtheilung A. ist heurx unter Nr. 74 die Firma „Oberschlefische Wagenräder- fabrik mit Dampfbetricb in Wilkowy bei Tichau O/S. Konftantin Czech“ und als deren Inhaber der Wagenfabrikant Konstantin Czech) in Wilkowy eingetragen worden.

Nicolai, den 28. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Ohlau. [44971]

In unser Firmenregister ist beute das Erlöschen der unter Nr. 196 eingetragenen Firma „G. Cohn“ in Ohlau eingetragen worden,

Ohlau, den 27. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Pegau. [44974]

Auf Blatt 313 des hiesigen Handelsregiiters ist heute die Firma Hermann Günther in Pegau und als deren Inhaber Herr Buhdruckercibesitzer Eduard Hermann Günther in Pegau eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig : Buchdruckereci, verb. mit Buchhandlung, Annonzenexpedition und Agen- turen.

Pegau, am 309. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Heyl. Pforzheim. Handelsregifter.

Zum Handelsregi\ter wurde eingetragen :

a. Zum Hand.-Reg. Abth. A. Bd.

1) Unter D.-Z. 314 die Kommanditgesellschaft in Firma H. Theileis & Co, in Pforzheim. Die persönlih haftenden Gesellshafter sind Hermann Theileis und Gottlieb Friedrih Kusterer, beide Ring- fabrikanten in Pforzheim. Der Gesellschaft ift ein Kom manditist beigetreten. Angegebener Geschäfts- zweig: Ningfabrikation.

2) Unter OD.-Z. 315 die Firma Richter & Glü in Verlin mit Zweigniederlassung in Pforz- heim. Die Gesellschafter der offenen Handel3geseU- haft sind Alfred Richter, Kaufmann in Shwähbisch{ Gmünd und Theodor Glück, Kaufmann in Berlin.

b. Zum Gefellschaftsregister Bd. 11 O.-3. 1219, Firma Hieber und Hörner in Pforzheim: Die Gesellshaft ift aufgelöt und die Firma erloschen.

c. Zum Hand.-Reg. Abth A. Bd. I O.-Z. 87, Firma Ernst Bizer in Pforzheim: Die Firma ist in Ernst Vizer Nachfolger geändert. Die Gesellsœaster ter offenen Handelsgesellshaft sind die Kaufleute Eduard Hörner und Eduard Hoffmann, beide in Pforzheim. Die Gesellschaft hat am 31. Juli 1. J. beçonnen. Angegebener Geschäfts» zweig: Bijouteriefabrikation.

Pforzheim, 27. August 1900.

Großh. Amtsgericht. IL.

Pillkallen. Handelsregister. [44973] In unserem Firmenregister ist heute bei Nr. 145 das Erlöschen der Firma „E. Paßtkauzkus, Schirwindit““ eingetragen. Pillkalleu, den 25 August 1900, Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Pillkallen. Handelöregister. 44972] In unserem Firmenregister is heute bei Nr. 205 das Erlöschen der Firma „Otto Riegert, Pillkallen‘ eingetragen. Pillkalleu, den 25. August 1900, Königliches Amtsgericht. Abth. 2,

[44976]

Plettenberg. [44975]

Amtsgericht Plettenberg. Jn unser Handels» register ist am 27. August 1900 eingetragen worden :

1) Abtheilung B. Nr. 1 die Firma Ernft Bro- haus «& Cie-, Gesellschast mit beschränkter Haftuug zu Wiesenthal bei Plettenberg. Der Gesellschaftsvertrag ift vom 27. Juli 1900. Der Gegenstand des Unternehmens is die Fortführung des bisher von tem Fabrikanten Ernst Brockhaus unter der Firma Ernst Breckhaus & Cie. zu Wiesen- thal bei Plettenberg geführten Fabrikgeschafts, nämlich die Herstellung von geschmieteten Gegenständen aller Art und der kaufmännische Vertrieb derselben. Das

| schafter,

abrikant Ernst Brockhaus, Fabrikant Walther Brockhaus und Bet Julius Brock- haus, sämmilich zu Wiefenthal wohnhaft, ist zugleich Geschäftsführer und für sich allein befugt, die Ge- sellschaft nach außen bin zu vertreten.

2) Abtheilung A. Nr. 4 die Firma Carl Patscher, Eiringhausen, und als deren Inhaber der Fabrikant Carl Paischer zu Eiringhausen.

3) Bet Nr. 43 des Gesell! haflöregiters, woselbft die Firma Patscher & Waffenschmidt zu Eiring- hausen eingetragen ift:

„Die Gesellschaft ist aufgelöt,

Die Firma ift erloschen.

Pölitz. [44238]

In unser Firmenregister ist heute bet den Firmen: „V: Moses“ in Jaseuniß, Nr. 1 des Registers, „Louis Seebohm“ in Falklenwalde, Nr. 7 des Negisters.

„Ulbert Voß“ in Pölitz, Nr. 14 des Registers,

„Max Ulmer“ in Pölitz, Nr. 16 des Registers, eingetragen:

Die Firma ift erloschen.

Im Prokurenreaister Nr. 1 ift bei der Firma „J: Moses“ in Jasenit eingetragen :

Die Prokura des Moriß Moses is erloschen.

Im Handelsregifter A. Nr. 2 ist bei der Firma „Wilhelm Wege“ in Pölig als Einzelkaufmann etnaeiragen:

Wilbelm Wege, Kaufmann in Pölig.

Pölitz, den 21 Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Rastatt. Handelsregister. [45060]

Nr. 19 208. In das Handelsregister Abtheilung A. wurde zu O.-Z. 167 eingetragen :

August Fingado, Korbfabrik Wintersdorf

in Winutersdorf.

S August“ Heinrich Fingado, Korbfabrikant, Lahr,

Rastatt, den 28. August 1900.

Großh. Amtsgericht. Ratingen. [44977]

Bei der unter Nr. 49 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Firma Rather Maschineufabrik Cl. Bouneuberg, Gesellschast mit beschränkter Haftung in Rath wurde heute Folgendes ein- getragen:

Laut notariell - beurkundeten Beschlusses vom 14. August 1900 is das Stammkapital der Gesell- haft auf 225 000 M erhöht.

Ratingen, den 22. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Reichenbach, VogtlI. [44979]

Auf Blatt 865 des Handelsregisters für den Be- zirk des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute die Ftrma Schwarz «& Klinger in Reichenbach zur Eintragung gelangt. Als deren Inhaber sind die Herren Kaufleute Karl Jakob Schwarz und Julius Klinger daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Möbeln, Polsterwaaren, Bildern, Haussegen, Spiegeln und Ühren.

Reichenbach, am 28. August 1900.

Königlih Sähßsces Amtsgerit. J: V. Asse Mül Tér: Rybnik. SBefauntmachung. [44819]

In unfer Firmenregister is bei der unter Nr. 194 registrierten Firma Agnes Jaekisch zu Rybuik am 27. August 1900 eingetragen worden, daß die Firma erlo\chen ift.

Rybuik, den 27. August 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

SchenkKlengsFfeld. Befanntmachung. [44980]

Ringofen, Ziegelei Philippsthal, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siße zu Philippsthal a. d. Werra.

Ziegelet mit Mafschinenbetrieb.

Stammkapital: 120 000 M4

Geschäftsführer siad:

1) der Ziegeleibesißer Emil Schlothauer,

2) der Rertier Gustav Block, beide zu Pbilippsthal.

Gesellschaftsvertrag rom 24. August 1900.

Die Gesellschaft wird vertreten dur die beiden Geschäftsführer, deren [chriftlihe Willenseiklärungen für die Gesellshaft bindend sind, wein der Unter- {rift der Firma die Unterschristen der beiden Ge- {äftsführer oder deren Stellvertreter oder die Unter- schrift eines Geshäfts\ührers und eines Stellvertreters oder die Unterschrift eines Geschäftsführers beziehungs- weise Stellvertreters und eines Prokuristen beige- fügt find

Die Stammeinlage des Gesellshafters Emil Scloßhauer besteht in dem Einbringen zweier Grundstücke „am Karoth“ und „überm Kies" und des gesammten Inventars seiner bisherigen Ziegelei sowie der miethfreien Hingabe seiner biéherigen Ziegelei-Anlage nebst Zubehör zur Ecrihtung der neuen Anlage, inétgesammt bewerthet auf 30000 M4

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Reichs-Anzeiger.

Scheuklengsfelb, ten 25, August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Schwartau. [44106]

Zu Nr. 67 des hiesigen Handelsregisters (Firma: Spar- und Vorschuft-Verein in Schwartau) ist heute eingetragen :

An Stelle des verstorbenen Hofbesißers Johann Matthias Ludwig Gioy tn Klein-Parin is der Müblenbesißer Diedrichß Ludwig Böttcher in Klein- Mühlen für die Zeit vom 11. August 1900 bis 1. Januar 1903 als Direktor und an Stelle des verstorbenen Fabrikanten Johann Franz Julius Friedrih Liweh in Schwartau der Hufner August Evers in Rensefeld für die Zeit vom 17. Mai bis 31. Dezember 1900 als Vize - Direktor gewählt worden.

Schwartau, den 23. August 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Sofia. Bekanntmachung. [45074] Im Handelsregister Abth. A. des Kaiserlichen General-Konsulats zu Sofia is heute unter Nr. 11 die Firma „C. Lichtenstein“ mit dem Sitze in Sofia und als deren alleinige Inhaberin die Lehrerin Cäctlie Lichtenstein hierselbst eingetragen worden. Sofia, den 28. Auguft 1900. Kaiserlich Deutsches General-Konsulat.

Stammkapital beträgt 400 000 A Jeder der Gesfell-

Sommerfeld, Ez. F rankf. a. O. [44981] Unter Nr. 118 unséères Handelsregisters A. ift die Firma Gotthilf Hesse zu Sommerfeld und als Inhaber der Mühlenbesißer Gotthilf Hesse zu SGommérfeld heute eingetragen. Sommerfeld, den 24 August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Sulz, Neckar. [45064] K, Württ. Amtsgericht Sulz a. N. Eintrag zur Firma „Moriz Franz“ hier im

Handelsregister T Nr. 37: l

„Gegen die Firma wurde am 28. Aug. d. I. das

Konkarsverfahren eröffnet.“

Gerihts\{chr. Züfle.

Thorn. [44984]

In unser Handelsregister Abtheilung B. ist am

24, August cr. unter Nr. 2 die Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung in Ficma :

Laundwirthschaftliche Brennerei und Mühle

Nynsk, Gesellschaft mit beschräunkter Haftung : zu Nynsk

mit dem Siß in Rynsk, Kreis Briesen, Westpr.,

einaetragen.

Der gerichtliche Gesells{aftsvertrag 29. Juni 1900.

Gegenstand des Unternehmens if der Betrieb der in Nyask vorhandenen, der Gesellschaft seitens des Fiékus zu Überetgnenden Brennerei, Mühle und Nebenanlagen zur gemeinshaftlihen Verwerthung von Kartoffeln und Getreid2, Verfütterung - der Rückstände durch die Mitglieder und Verwerthung des gewonnenen Spiritus auf gemeins{aftlihe Nech- nung und Gefahr, sowte zu sonstiger Förderung des Erwerbes und der Wirthshaft der Mitglieder miitels gemein]chaf1!lihen Brennerei- und Mühlen- betriebes.

Das Stammkapital beträgt 80 000 M

Die Gesellschafter leisten die Stammeinlagen durch Einbringung der Brennerei nebft Zubehör.

Die Antheile der Gesellschafter sind:

1) des Königlich Preußischen Fiskus 73 900 M,

2) des Ansiedlers Carl Vankowski 1100 4,

3) Gustay Habermann 600 M,

4) A Carl Hagedorn 1300 A,

5) H Johann Vaerm 600 #4,

) Ÿ Ferdinand Schüler 500 6, Z Paul Weymann 800 4, Louis Dürre 600 A, g August Drebert 600 A, ¡u 2—9 in Nyusk. Die Geschäftsführer sind: 1) Gutsverwalter Ernst Wentscher, Borsitzender,

2) Ansiedler Paul Weymann,

3) Ansiedler Louis Dürre, sämmtli in Rynsk.

Zur Abgabe von Willénterklärungen, welche die Gesellschaft verpflichten sollen, ift die Erklärung des Borsißenden und eines anderen Geschäftsführers ausreihend und nothwendig, Im Falle der Be- hinderung des Vorsitzenden genügt die Willens- erklärung der beiden übrigen Geschäftsführer.

Die von der Gesellschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Gesellschaft, gezeihnet von 2 Geschäftsführern. Sie find in das Briesener Kreisblatt aufzunehmen.

Thorn, den 29. August 1900.

Kontglihcs Amtsgericht.

ist vom

zugleich

Waldenburg, Schles. [45001]

In unserem Handeldregister A. i} bei der unter Nr. 34 eingetragenen Firma Clara Sehrocder’s Buchhandlung Dittersbach mit Zweignieder- lassung zu Breslau eingetragen worden :

Die Prokura des Johannes Schroeber ift auf die Zweigniederlassung ausgedehnt Ferner ist dem Buchhändler Richard Schroeder zu Brevlau Prokura ertheilt.

Waldenburg i. Scchl., den 24, August 1900. Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Befanntmachung. [45063]

In unfer Handelsregister B. is heute bei der Firma „Maschinenfabrik Wiesbaden, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“, mit dem Sigze in Wiesbaden und einer Zweigniederlassung in Frankfurt a. Main, vermerkt worden, daß gemäß dem Generalversammlungsbeschluß vom 28, Juli 1900 das Stammkapital um 490000 A erhöht worden ist und jeßt 1910000 M beträgt.

Wiesbaden, den 17. August 1900.

Königliches Amtsgericht. 12,

Wilhelmshaven. Becfanntmachung. [44985]

In das hiesige Handelsregister Abth. A. ift heute unter Nr. .9 eingetragen die Firma:

„Hermann Wallheimer“‘

mit dem Niederlassungsorte „Wilhelmêöhaven““ und als deren Inhaber Hermann Wallheimer, Kaufmann, Oldenburg, Gegenstand des Geschäftsbetciebs: Damen- und Kinderkonfektton.

Wilhelmöhaveu, den 25. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wilhelmshaven. Befanntinahung. [44986] In das hiesige Handelsregister Blatt 56 ist zu der Firma „Oldenburgische Spar- und Leih- bauk, Filiale Wilhelmshaven“ heute Folgendes eingetragen : Zum dritten Vorstandsmitgliede der Filiale ift bestellt: Jacobus Hopkes in Wilhelmshaven. Wilhelmshaven, den 27. August 1900. Köntgliches Amtsgericht.

Wongrowitz. Befanntmahung. [44987] _In unserem Firmenregister ist bet der unter Nr. 69 eingetragenen Firma Richard Piton in Won- greeis am 25. August 1900 folgende Eintragung ewirkt :

Das Handelsgeschäft ist durch Erbgang auf die Wittwe Marie Piton, geb. Hoffmann, und die minderjährigen Geshwister Irmgard, Frit, Wilhelm und Vargarethe Piton zu Wongrowttz übergegangen, welche das Geschäft untec der alten Firma fort- seßen; diese ift in das Handelsregister Abtheilung A. Nr. 9 übertragen und zwar Firma Richard Piton, Wongrowitz, Inhaber die Wittwe Marie Piton, geb. Hoffmann, und die minderjährigen Geschwister Irmgard, Friy, Wilhelm und Margarethe Piton zu ONOTa I.

Königliches Amtsgeriht Wongrowit.

Worms. Bekanutmachung. [45062] In unser Firmenregister wurde heute eingetragen: Das von dem Kaufmann Max Thalheimer in Bensheim untex der Firma H. Thalheimer vorm. Th. Lamm in Worms betriebene Geschäft ift mit dem vorhandenen Waarenlager und ohne die übrigen Aktiven und Passiven auf den Kaufmann Bernhard Löb in Worms mit der Berechtigung übergegangen, dasselbe unter der Firma Bernhard Löb vorm. Thalheimer weiterzuführen. Der jeßige Inhaber Bernbard Löb Hat seiner Ehefrau Amalie, geb. Thalheimer, Prokura ertheilt. Die \. Zt. dem Kauf- mann Franz Z-chewig in Bensheim ertheilte Pro- kura ift erloschen. Î Worms, den 18. August 1900.

Großh. Amtsgericht.

(Unterschrift.)

Würzburg. SBefanntmachung. [45066] Der Kaufmann Siegmund Heußinger in Schwein- furt betreibt seit 1. Juni 1900 in Ochsenfurt unter der Firma „Siegmund Heuftingezr““ ein Schuh- waarenge!chäft. Würzburg, 28. August 1900.

K. Amtsgeriht. Registeramt. Würzburg. BVefauntmachung. [45067] Das von dem Apotheker Robert Landauer in Würzburg daselbst unter der Firma „Nobert Landauer“ betriebene Apothbekerge\{chäft iff ab 1. Juni 1900 auf den Apotheker Josef Friede in Würzburg käuflich übergegangen, welcher dasselbe vom genannten Zeitpunkt ab unter der bisherigen Firma fortführt Würzburg, 28. August 1900.

K. Amtsgericht. Registeramt.

Zweibrücken. Sandelêregifter. [44988]

Hermann Lamprecht, Apotheker in Mittelbexbach,

betreibt daselbst unter der Firma „Hermann Lamprecht“ ein Apothekenges{chäft. Zweibrücken, 29, August 1900. Kgl. Amtsgericht.

A Revi:

Güterrechts- Negister.

EddelakK.

In dem biesigen Güterrechtsregister is heute Seite 2 Nr. 1 folgende die Ehe des Arbeiters Hermann Otto Gleizert und der Anna Elise, geb. Peters, in Eddelak betr:ffende Eintragung bewirkt worden : S

Durch Vectrag vom 20. August 1900 is Güter- trennung unter Ausschluß der Errungenschafts- gemeinschaft vereinbart.

Eddelak, 28. August 1900.

Königlicßes Amtsgericht.

[44856]

Ziegenhals. BVBefanntmachung. [44857] Unter Nr. 3 des Güterrectsregtsters Ziegenhals ist heute eingetragen worden, daß zwischen den Major a. D. Vayer’schen Eheleuten zu Ziegenhals voll- ständige Gütertrennuna vereinbart worden ift. Ziegenhals, den 20 August 1900. Königliches Amtsgericht.

Genosseuschafts- Register.

Eccskow. Sefanntmacung. [44835] Bei der Friedländer Pferdezucht-Geuosseu- schaft mit beschräukter Haftpflicht zu Fried- land N/L. ift heute in das Genossenschaftsregister i : Spalte 6: An Stelle der ausaeschiedenen eodor Moögel und Friedrich Ricbter find August

d oto Nai 1160 Ma btda Aci d A Cl adi, und Friedrih Benkcw zu Vorstandsmitgliedern

Beceskotwv, den 22. August 1900. Königlihes Amtsgericht.

YBorwald.

Dorsten. Bekanntmachung. [44836]

In unser Genossenschaftsregister ist am 16. August d. Js, die durch Statut vom 22. Juli 1900 er- richtete Genofsenshaft unter der Firma „Bäuer- liche Dezugs- und Absat-Genofseunschaft, cingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Siß zu Marl eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift der gemeinshaftlihe Ein- und Verkauf von landwirth- \chaftlichen Verbrauchsstoffen und Erzeugnissen.

Die von dec Genofsenshast ausgebenden öffents- lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstands- mitgliedern. Sie sind in dem Organ des Verbandes ländliher Genossenschaften der Provinz Westfalen Westfälishe Genossenschafts-Zeitung* aufzunehmen.

Die Mitglieder des Vorstands sind Hermann Peters, Wilhelm Böker und Hermann Hawig, sämmt- lich aus der Gemeinde Marl.

Die Willenserklärung und Zeichnung sür die Ge- noffenschaft durch zwei Vorstandsmitglieder er- folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlich- keit haben foll. Die Zeihnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu dec Firma der Ge- nossenschaft ihre Nameasunterschrift beifügen.

Die Höhe der Haftsumme beträgt dreihundert Mork für jeden erworbenen Geshäftsantheil.

Die Betheiligung eines Genoffen auf mehrere Geschäftsantheile ist zuläisig.

Die höchste Zahl der Gesäftsantheile, auf welhe ein Genoffe sich betheiligen fann, beträgt zehn.

den Dienststunden des Gerihts Jedem gestattet.

Dorsten, 16. August 1900,

Königliches Amtsgericht. GelsenkKirchen. [44837] Genossenschaftsregister des Königlicheu Amtsgerichts Gelsenkirchen.

Am 18. August 1900 i} bei Nr. 30 eingetragen, daß der „Consumvereiu Viktoria“, Einge- trageue Genofsenschaft mit beschränkter Haft- pfüicht zu Wanue, durch Beschluß der General- versammlung vom 10. Juli 1900 aufgelöst ift.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin

Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich) in Berlin, Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

Die Einsicht der Liste der Genossen is in

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußis

Fünfte Veilage

Berlin, Sonnabend, den 1. September

chen Skaats- Anzeiger.

1900.

„L 208,

Der Inhalt dieser Beilage, in Peer B Nou aus den Handels-, Güterrehte-, Verein8-, Genossenschafts, an-Bekanntmachu

muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp

ngen der deutshen Eisenbahnen enthalten find, erscheint auß in einem belonderen

R A T C R ananten mana ene Zeichen-, Muster- und Börsen-Regiftern, über Waarenzeihhen, Patente, Gebrauh#« latt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutshe Reih. #2085;

j Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Berlin auch dur die E Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers, SW. Wilhelmstra

Genossenschafts- Register.

Heiligenhafen. Befanntmachung. [44838] Betreffend den Kreditverein zu Heiligenhafen Sar Genossenschaft mit unbeschräukter

aftp t.

An Stelle des ausgeshiedenen Kaufmanns Gustay Adolph Petersen is der Meiereibesißer Stegelmann in Heiligenhafen als Kassierer gewäblt.

Heiligenhafen, den 24. August 1900.

Königliches Amt3gericht.

e 32, bezogen werden.

Tdstein. [44839]

In unser Gencssenschaftêregister i unter Nr. 8 Spar- und Darlehenskasse E. G. m. u. H. zu Panrod eingetragen:

Wilhelm Kern if aus dem Vorstand ausgeschieden, Postagent a. D. Anton Kleia in Panrod ist zum Borstandsmitglied bestellt.

Jdstein, den 28. August 1900.

Königliches Amtegericht. 2.

Landeshut. Befanntmachung. [44840]

In unser Genossenschaftsregister i bei Nr. 2 Vorschuftverein zu Landeêëhut, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht heute Folgendes eingetragen worden :

Die interimistishe Vertretung des Direktors Schimoneck dur den Gasthofbesizer F. Seidel zu Landeshut ist aufgehoben.

Laudeshut, den 23. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Mülhausen. Genofsenschaftsregister [44841] des Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen i. Els.

Band II11 Nr. 5 des Genossenschattsregisters ift heute bei der Genossenschaft „Consumverein Alt- Thann“ eingetragene Genosseuschaft mit be- ofe mitg Haftpflicht, in Alt-Thaun, eingetragen worden : j

„In der Generalversammlunz vom 8. Juli 1900 ist an Stelle des verstorbenen Heinri Schwartz, Vater, Emilie Rudolph aus Alt-Thann als Vor- ftandëmitglie» gewählt worden.“

Mülhausen, den 26. Auguft 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Münster, Wests. Befanutmahung. [44842]

In unser Genossenschaftöregister ist heute unter Nr. 3 die „Bäuerliche Bezugs- und Absatz- genofseuschaft Mersch, eingetraaene Genofsea- schaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sitze zu Mersch eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens is der gemein- \haftlihe Ein- und Verkauf von landwirthsaftlich2n Verbrauchs\toffen und Erzeugnissen.

Die Haftsumme beträgt 300 4

Die höchste Zahl der Geschäftsantheile ift 10.

Zum Vorstande sind gewählt :

1) Landwirth Anton Schulze Walstedde zu Walstedde,

2) Landwirth Wilhelm Schulze Forsthövel zu Herbern und

3) Gutspächter Arnold Böckmann zu Mersch.

Das Statut datiert vom 1. Juli 1900.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen ecfolgen unter der Firma der Genossen- haft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern ; die von dem Aufsihtsrathe ausgehenden unter Benen- nung desfelben von dem Vorsigzenden unterzeichnet.

Die Bekanntmachungen sind in die Westfälische Ge- nossenschaftszeitung aufzunehmen. :

Die Willenserklärung des Vorstandes erfolgen dur zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung ge- chieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma ihre Namensunterscwrift beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen während der Dienftstunden des Gerichts ist Jedem gestattet.

Münster, 22. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Rogasen. Bekanntmachung. [44419]

In unser Genofsenschaftsregister ist am 25. August 1900 die durh Statut vom 8. August 1900 errichtete Genossenschaft unter der Firma:

¡Brenuerei- Molkerei- und Mühlenu- genossenschaft, eingetragene Genosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Budziszewo eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Brennerei, einer Molkerei und einer Mühle.

Die Bekanntmachungen der Gencssenschaft erfolgen unter der Firma im landwirthsha{tlichen Genossen- \chaftsblatt zu Neuwied und ebenso wie die Willens- erklärungen des Vorstands durch mindestens zwet Vorstandsmitglieder, unter denen der Vorsitzende oder dessen Stellvertreter sein muß.

Das Geschäft: jahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni.

Die Mitglieder des Vorstandes find:

a. Wilhelm Krause, Restgutsbesizer in Buchen-

haiv, Vorsitzender,

b. Got1hilf Heinrih, Gutsverwalter in Budzi-

8jewo, Stellvertreter des Vorsitzenden,

c. Hermann Krüger, Ansieoler in Budziszewo.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Rogasen, den 25. August 1900,

Königliches Amtsgericht.

SechöneeK, Westpr. [44843] Bekauntmachung.

In unser Genoffenschaftsregister ift heute bei der

unter Nr. 9 eingetragenen Fettviehverwerthungs-

genossenschaft Schoeneck Eingetragene Ge-

oft - Anstalten, für reußischen Staats-

Fn

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der E tägli. Dix S beträgt L 4 50 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern ertion3preis für den Raum einer Dructzeile 20 A.

nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht ver- merk worben, daß an Stelle des Besizers Krüger in Mühlchen der Mühlenbesißer Bewersdorf in Schöneck zum Vorstandsmitglied bestellt ift. Schöneck Wpr., den 27. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Selters, Westerwald. [45070] In unser Genossenschaftsregister is bei Nr. 4 „Selterser Darlehnskassenverein E. G. m. u. H, zu Selters“ heute eingetragen worden : An Stelle des ausgeschiedenen August Wilhelm Günther is Jobannes Peter Wilhelm H:ß zu

Vereinsvorsteher wurde August Wilhelm Schmidt und zum Stellvertreter des Vereinsvorstehers Peter Wilhelm Günther gewählt. Selters, 29. August 1900. Königl. Amtsgecicht.

Wismar. [44293] Zufolge Verfügung vom 23. August d. Ja. ift unter dem 24. August d. Js. in das hiesige Ge- nossenschaftsregister Fol. 33 Nr. 9 (Bobiter Molkereigenossenschaft) eingetragen :

Sp. 4, Der aus dem Vorstande ausscheidende Gutsbesißer Langenbeck auf Schönhof if in der Generalversammlung vo.s 11. August 1900 wieder- gewählt.

Der Gutspächter Klepper zu Petersdorf ist aus dem Vorstande ausgeschieden. An die Stelle des- selben ist in der Generalversammlung vom 11. August 1900 der Gutsbesißer Wilhelm Plumeyer auf Steinfort in den Vorstand gewählt.

Wismar, 24. August 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht. Wongrowitz. Befanutnachung. [44844]

Bei Nr. 13 des Genofsenschaftsregisters für den Kaisersau’er Darlehnskassenvereiu ist Folgendes etngetragen worden:

Die Genossenschaft is durch rechtskräftigen Be- {luß des Gerichts vom 27. Juli 1900 aufgelöt.

Königliches Amtsgericht zu Wongrowigt.

Muster - Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Altena. [44670]

Zu unser Musterregister is heute Folgendes ein- getragen :

Nr. 59, Firma Colsman «& Comv. in Werdohl, ein versiegeltes Paket mit 1 Muster bon Handleuchter, plastishes Erzeugniß, Fabrik- nummer 5187, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Auzust 1900, Mittags 12 Uhr.

Aitena, 28. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Ballenstedt. [44845]

In das Musterregister ist heute eingetragen worden ;

Spalte 1: 168.

Spalte 2: Mägdesprunger Eiseuhüttenwerk, Aktiengesellschast vorm. T. Wenzel.

Spalte 3: den 27. August 1900, Vormittags 8,30 Uhr. /

Spalte 4: ein versiegelter Briefumschlag, ent- haltend folgende Abbildungen von Kunstgegenständen :

1) Schreibzeug Nr. 6416, 2) Schreibzeuz Nr. 6436, 3) Sthreibzeug Nr. 6437, 4) Schreibzeug Nr. 6424, 9) Schreibzeug Nr. 6425, 6) Kuvertständer Nr. 6426, 7) Handleuchter Nr. 6427, 8) Feuerzeug Nr. 6428, 9) Zigarrenabschneider Nr. 6429, 10) Handleuchter Nr. 6430, 11) Feuerzeug Nr. 6431, 12) Sthreibzeug Nr. 6432, 13) Schreibzeug Nr. 6434, 14) Tisch Nr. 6423, 15) Schirmständer Nr. 6440, 16) Tisch Nr. 6441, 17) Spiegel Nr. 6444, 18) Spregel Nr. 6445, 19) Spiegel Nr. 6446, 20) Etagère Nr. 6442, 21) Etagère Nr. 6443, 22) Ständer Ne. 6457, 23) Etagòre Nr. 6461, 24) Lampenkörper Nr. 6449, 29) Lampenkörper Nr. 6450, 26) Lampenkörper Nr. 6451, 27) Lampenkörper Nr. 6452, 28) Lamven- körper Nr. 6453, 29) Lampenkörper Nr. 6454, 30) Lampenkörper Nr. 6455, 31) Lampenkörper Nr. 6456 32) Ashbeher Nr. 6465, 33) Shreib- zeug Nr. 6466,

Spalte 5: plaftis&e Erzeugnisse.

Spalte 6: Schußfrist 3 Jahre.

Ballenftedt, den 29, August 1900.

Herzogliches Amtsgericht. 1.

Bergheim, Erft.

In das Musterregister ist eingetrazen :

Laufende Nummer 24. Rheinische Linoleum- werke Bedburg, Aktiengesellschast zu Bedburg, 8 Druckmuster für Lino¡eum, versiegelt, Fabrik- nummern 538, 539, 540, 541, 542, 531, 543, 544, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 2. August 1900, Vormittags 10 Uhr 10 Minuten.

Bergheim, den 8. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Brandenburg, Havel. [41232] In unter Musterregister ist heute unter Mr, 126 Folgendes eingetragen worden : j Firma Gebr, Reichstein, ein Muster für Kinder- sportwagen, insbesondere für dite Neuheit der Zeichnung und Ausführung des Obertheils und Konstruktton des Untergestels, Fabriknummer 147d, Muster für plastische Erzeuanisse, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 7. August 1900, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten. Brandenburg a. H., den 8. Auguft 1900.

[44671]

Königliches Amtsgericht.

Vielbach zum Vorstandsmitglied bestellt. Zum.

Cannsíatt. [39136]

In bas Musterregister ift eingetragen :

Nr. 185. Friedrich Engelfried, Juhaber einer Vernickelungsanstalt in Wangen, Ober- tbeil zu einem Ub gehäuse, herstelbar aus allen Metallen und aus Ceuuloid, Muster für plastische Erzeugnisse. Schußfrist 3 Jahre, argemeldet am 1. August 1900, Bormittags 9 Uhr.

Den 1. Auguft 1900.

K. Württ. Amtsgericht. Landgerichtsrath Klumpp.

Coburg. [43340] In das hiesige Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 288. Firma: Th. Reeknagel, Alexan-

drineuthal b. Oeslau. Ein vershlossenes Kuvert

mit 4 photographishen Tafeln, enthaltend Façon

Nrn. 28, 33, 34, 38, 59—61, 167, 171, 173, 175,

176, 179, 182—185, 187—191, 193, 560, 561, 567

bis 575, 578 579, 631—636, Muster plastischer Er-

zeugnisse, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet am

15. August 1900, Nachmittags 4} Uhr.

Coburg, den 20. August 1900. Herzogl. S. Amtsgericht, 1.

Coburg. [43555] In das hiesige Musterregister if eingetragen

worden: i Nr. 289, Firma Wm. Goebel, Oeslau, ein

offenes Kuvert, enthaltend 5 Blätter mit photo-

araphishen Abbildungen von Gegenftänden aus

Porzellan, Fabriknummern 2616, 2664 doppelt, 2665

doppelt, 2668, 2669, 2693, 2694, 2749, 2749 a Luffa

m. Sand, 2750, 2751, 2759 bis 2764, 2770, 2818

bis 2820, 2833, 2836 bis 2839, 2842 2843, 2846

bis 2849, 2861, 2865 bis 2868, 2870 dovpvelt, 2871

doppelt, 2872 doppelt, 2896 bis 2903, 2923, 2924,

3000 doppelt, 3001 bis 3005, 3050, 3051, 3052

doppelt, 3053 doppelt, 3056. 3058, Muster plastischer

Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

20. August 1900, Bormittags 10 Uhr.

Coburg, den 22. August 1900. Herzogl. S. Amtsgericht. I.

Coburg. [43556] In das hiesige Musterregister ist eingetragen worder Nr. 290. Firma Max Noesler, Rodach

(Herzogthum Coburg), ein vershlofsener Um-

{lag mit 2 Blättern Lichtabbildungen von Gegen-

ständen aus Feinrsteingut, wel&e durch folgende

Nummern gekenvz-ichnet sind: Ne. 984 bis 987,

1000, 1002 bis 1005 1032, 1038, 1039, 1042 bis

1045, 1048, 1050, 1052 bis 1055, 1063 bis 1065,

1068 bis 1072, 1075, 1076 bis 1080, Muster

plastischer Erzeugnifse, S{ußfrist 3 Jahre, angemeldet

am 21. Auguft 1900, Vormittags 104 Uhr.

Coburg, den 22. August 1900.

Herzoglih S. Amtsgericht. 1.

Deggendorf. [43068] In das Musterregister ift eingetragen:

Benedikt von Poschinger, Cristallglasfabrik in Oberzwieselau. Jn versi:geltem Paket 3 Blatt Zeichnungen für 18 Römer Nr. 82a, 100, 164 167, 181, 182, 194,195, 196, 197, 200; 201, 129! 167, 189, 188, 202, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist für 3 Jahre, angemeldet am 17. August 1900, Vormittags 9 Uhr.

Deggeudorf, 17. August 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Detmold. [41788] Auf Antrag der Firma Gebr. Klingenberg in

Detmold ift zu den am 2, August 1890 ange-

meldeten, unter Nr. 147 unteres Muster-NRegisters

eingetragenen Mustern Nr. 5055, 5064 und 5065 die heute beantragte Verlängerung der Schußfri}|t um weitere fünf Jahre beme:ikt.

Detmold, den 1. August 1900.

Fürstlihes Umtsgericht. I. Sieg.

Ehrensriedersdorfs. [40503] In das Musterregister is eingetragen worden: Nr. 80 Gustav Adolph Repmaun, Posa-

menutenfabrikant in Geyer, ein versiegelter Brief-

umshlag, angeblih enthaltend 2 Muster Stoff zu

S{mudcktashen in allen Farben, hinten und vorn,

sowie an beiden Se ten angekettelter Stoff, das

Mittelshild aus Perlshlung hergestellt, gearbeitet

auf der Galonma}chine, Flächenerzeugnisse, Fabrik-

nummern 5001 und 5002, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet “am 4. August 1900, Vormittaas £12 Uhr. Ehrensriederödorf, am 7. August 1900. Königlich S Amtsgericht. eerink.

Esslingen. [43170] K, Württ. Amtsgericht Eßlingen.

In unser Musterregister is heute eingetragen worden :

Nr. 28. Firma: Württ. Holzwarenmanufac- tur Eßlingen Bayer u. Leibfried das., 2 yer- egelte Kisthen, enthaltend je 14 Stück plastische

uster, Rollladenlager darstellend, bezeihnet mit den Nummern 15—28 und Nr. 29—42 je eins{ließlich, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11/14. August 1900, Vorm. 11F Ubr.

Den 14. Avaufst 1900.

Amtérichter Fromm.

Forst, Lausiîtz. [40803] In unser Musterregister ift heute eingetragen : Nr. 196. Firma W. Liefke in Forst i. L.,

drei versiegelte Pakete mit Mustern zu Buckskin-

fabrifäten , Flächenerzeugnisse, Fabriknummern Art. 5209—5218, 5219—5226, 5227—5236, 5237 bis 5243, 5244—5253, 5254—5260 09261—5269, 9270—5278, 5279—5288, 5153—5162, 9163—5169, 9170—5178, 5179—5188, 5189—5198, Sghuyfrist 2 Jahre, angemeldet am 3. August 1900, Vor- mitiags 11 Uhr 10 Minuten. Forst i. L., den 4. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Forst, Lausiîtz. [40802] In unser Musterregister is heute eingetragen: Nr. 197. Firma E. Kahra in Forft i. L., ein

versiegeltes Paket mit Mustern zu Buckskinpabri-

katen. Flächenerzeugnisse. Fabriknummern: Deff.

2021—2025, 2031—2035, 1311—1319. Susgfrift

2 Jahre. Angemeldet am 4. August 1900, Nach-

mittags 3 Uhr 40 Minuten.

Forst, den 4. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Forst, Lausitz. [43069] In unser Musterregister is heute eingetragea : Nr. 198, Firma Fesseu & Schwetasch in

Forst i. L., ein versiegeltes Paket mit Mustern zu

Buckskinfabrikaten, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern

Genre 910—916, 920—926, 930—938, 940—946,

Schvßfrist 1 Jahr, aogemeldet am 17. August 1900,

Vormittags 10 Uhr 50 Minuten.

Forst i. L., den 17. August 1900. Köntglihes Amtsgericht.

Forst, Lausitz. [43973] In vnser Musterregifter is heute eingetragen: Nr. 199. Firwa Fr. Hannasky in Forst i. L,,

zwei versiegelte Packete mit Mustern zu Buckskin-

fabrikaten, Flä@enerzevgnisse, Fabriknummern Genre

391—355, 381—388, 341—344, 331--339, 324 bis

326, 321—323, 311—316, 361—372, 391—397,

401—409, 421—423, 431—438, Sthußfrift 2 Jahre,

angemeldet am 22. August 1900, Vormittags 10 Uhr

45 Minuten.

Forft, den 22. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Forst, Lausitz. [44673] In unser Musterregister ift beute eingetragen : Nr. 200. Firma Eugen Neubarth in Forft

i, L, ein v:rsiegeltes Packet mit Mustern zu

Bu|skinfabrikaten, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern

Dess. 207—212, 213—219, 220—226, 227—232,

233—238, 239—243, 244—249, 250—256, Shug-

frist 2 Jahre, angemeldet am 25, August 1900, Vor-

mittags 10 Uhr 30 Minuten. Forft, den 25. August 1900. Königliches Amtsgeri@t.

Frankfsart, Main. [42716] In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 1619. Firma Louis Jouyt in Frauk-

furt a. M., Umschlag mit 1 Puster für Hohl-

s{nüre mit Krause aus einem Stück, versiegelt

Flächenmuster,» Geschäftsnummer 135, Squßfrift

3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1900, Vormittags

11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 1620. Firma Johaunes Schrodt vorm. Morstatt Schrodt «& Co. in Frankfurt a. M., Umschlag mit 1 Muster für ein Widmungsblatt tür Gefsangbücher, versiegelt, Flähermuster, Geschäfts- nummer 217, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1900, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Bei Nr. 1401. Firma Auguft Osfterrieth in Frankfurt a. M. hat für die unter Nr. 1401 ein- getragenen Muster mit den Geschäftsnummern 1627 þ, 1693b, 1708b, 1721b, 1745b, 1755b die Ver- längerung der Schußfrist um weitere 7 Jahre an- gemeldet.

Nr. 1621. Firma August Osfterrieth in Fraunk- furt a. M., Umschlag mit 50 Mustern für Taback3- packungen, versiegelt, Flächenmuster, Geschäts- nummern 467, 470 471, 472, 479, 480, 600. 601, 603, 604, 605 608. 609, 612, 616, 620, 624, 627, 640, 652, 653, 659, 656, 659, 1755 g, 1937 a, c, d, g, 1938 a/d, 1978 b, c, 2042 b, c, 2049 b, c, 2052 b, c, 2053 b, c, 2056 b, c, 2060 b, c, 2061 a, c, 2065 b, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26, Juli 1900, Vormittaas 10 Uhr 50 Mtnuten.

Nr. 1622. Firma Heinr. Wilh. Schmidt in Fraukfurt a. M., Packet mit 1 Muster für Plakate, versiegelt, Flähenmuster, Geschäftsnummer 1900, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. August 1900, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 1623. Firma Kornsand «& Co. in Frauk- furt a. M., Umschlag mit 23 Mustern und zwar a. 1 Muster für ein Plakat, b. 1 Muster für 1 Programm, c.- 1 Mufter für cine Adreßkarte, d. 8 Muster für Briefköpfe, 0. 12 Muster für Ansichtspostkarten, offen, Flächenmuster, Geshäfts- nummern zu a. 264, zu b. 271, zu c. 274, zu d, 265, 266, 267, 269, 270, 272; 273, M «I bis mit 162, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet aur 3. August 1900, Mittags 12 Uhr.

Nr. 1624. Firma Klimsch's Drudckerei J. Maubah «& Co. in Fraukfurt a. M.,- Umschlag mit 6 Mustern und zwar a. 3 M Etifetten, b. 1 Muster für Karten, c. 2 Muster Titel zu Preiólisten, versiegelt, é Fabrilnummern zu a. 1828, 1829, 1830, zu b. 1922, zu c. 1923 und 1924, Schupfrift 3 Jahre, an- -

gemeldet am 4. August 1900, Vormittags 10 Uhr... :

rankfurt a. M., 9. August 1900. F i. Amtsgericht. Abth. 16.

C H E E i Bt H ami 0 le Et B

rve E iE

Reicht ine Äb ai

2p E

# Us NFERi 6 Siena ck S T pr S G dne E