1900 / 208 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S E S A I E EEEE E I IE I I E E A: E brt D

Ar mét errt _

| Freiburg, Breisgau.

i fabrik Badeuia, Freiburg, aht neue Muster von

Gengenbach.

p a Des g S a

Westerfrölke zu Gütersloh, cia mit Bindfaden

j T45071] a das Musterregister ist eingetragen : Ta Adolf Hummel Sohn, Regulateut-

Regulateuren, ofen, vlastische Erzeugnisse, Fabrik- Paemeen 17, 18, 20, 21, 24, 25, 28 und 30, S<uye it 3 Jahre, angemeldet am 25. August 1900, Na mittags 5 Uhr. Freiburg, 25. August 1900. Gr. Amtsgericht.

[41233]

In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 123. Firwa Karl Schaaff, vormals I. F. Lenz in Zell a. H., cine verslossene Kiste, entbaltend IMufler Decors Nr. 4011, 4013, 4014 und 4017, Schuß hinsichtlih dec bildlihen Dar- stellung in der Zeihnung auf die Dauer von drei Sabren. Angemeldet am 11. August 1900, Nach- miîtags 24 Uhr.

Gengenbach, den 11 August 1900.

Großh. Amtsgericht. Glauchau. [40505]

In das Musterreaister ist eingetragen :

Bei Ne. 1076. Die Firma Friedri} Meyer in Glauchyou hat füx die unter Nr. 1076 ein- getragenen Muster für Frottierbands<huhe, Frottier- und Badetücher, Gold- und Silberpoliertücher die Verlängerung der Schußfrist um ein Johr be1ügli< der mit den Dessinnummern 34, 58, 60, 62, 70 und 89 versehenen Muster angemeldet.

Glauchau, den 6. August 1900.

Das Könialicve Amtsgericht, Krause. Glogau. [44674]

Fn unser Musterregisier is unter Nr. 38 einge- tragen worden:

Firma Zierdru>- Anstalt Linvenruh, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, 1 versiegeltes Pader mit 1 Reihe Märchenbildern, 6 aroßen und 11 feinen; Flähenmuster, Fabrik-Nrc. 2380, Schußz- frift 3 Jahre, angemeldet am 25. August 1900, Vor- mittags 11 Uhr.

Glogau, den 28. August 1900.

Köntgl. Amtsgericht. Gmünd. [44672] K. Württ. Amtsgericht Gmünd. i

In das diesseitige Musierregister wurde ein- getragen: : 5

Nr. 302. Firwa W. Liundenmayer in Gmünd, 1 versiegeter Umschlag, enthaltend 6 Zeichnungen von Regulateur-Gehäuten, Fabr.-Nummtrn 294 bis 999 je inkl., plastis&e Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angeineldet am 31. Juli 1900, Borm. F12 Uhr. / E

Nr. 303 Firma Gebrüder Kühn in Gmünd, 1 vershlossener Umschlag, enthaltend 26 Zeichnungen, und zwar: 13 voa Schumgriffen und 13 von Sto>- gr'ffen, Fabriknummern: Nr. 40045, 40084 bis 40087, 40065, 40066, 40066/3, 40067, 40000, 40036, 40141 bis 40144 40190, 40088, 40039 bis 40094, 40182, 40132, 40167, plastise Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, argemeldet am 31, Juli 1900, Nachm. 5 Uhr. h

Nr. 304. Firma Erhard « Söhne in Gmünd, 1 vershlossener Umschlag, enthaltend 21 Zeichnungen versciedener Gegenstände, Secie 61, plastis<e Er- zeugnissé, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. RKugust 1900, Vorm. $11 Uhr. 5

Nr. 305. Firma Gustav Hauber in Gmünd, 1 versiegeltes Paket, enthaltend 13 Muster vers \cicdener Gegenstände, und zwar Fabriknummer 5915 1 St. Börsenbügel, 5217—5220 4 St. Schließen, 5921 1 St. Shließe reip. Otectbeil zu Damen- Cúhatelaine oder «Tasche, 5222—5228 7 St. An- bänger, plastishe Erzeugnisse, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. August 1900, Vorm. 11F Uhr.

Nr. 307. Firma Wilhelm Binder in Gmünd, fünf versiegelte Umschläge, enthaltend 243 Abzüge verschiedener Silberwaaren, Fabriknummern: Serie 100 Nr. 1 bis 50 je einshl. = 50 St>, Serie 101 Mr. 51 bis 100 je eins<l. = 50 Std, Serie 102 Nr. 101 bis 143 je eins6l. = 43 St>., Serie 103 Nr. 144 bis 193 je eins<l. = 50 St>., Serie 104 Ne. 194 bis 243 je ecins<l. = 50 St>., plastische Erzevgnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 921 August 1900, Vorw. 11F Uhr.

Den 28. August 1900. S

Landgerichtsrath Heß. Gräsenthal, f [43070]

JIn- das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 177. Firma T. «C A. Kühnert in Piesau, ein vers<hlofs:nes Pa>ketchen, enthaitend 1 Fläsh@en aus Glas zum Fükflen für die Parfümerie- und Zu>erwaareubran&e, Geschäft?-Nr. 5010/3 P, uster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, anacineldet am 11. August 1900, Vormittags 9 Uhr.

Gräfenthal, den 15. August 1900

Herzogl. Kmtsgert<t. Abth. IT.

Gräsenthal. [44847]

Fn pas Musterregister ist eingetragen :

Nr. 178. Firma Karl Schneider's Erben, Porzellaufabrik ia Gräfenthal, cin Paket, ent- hastend 8 Karten mit 22 Mustern aus Porzellan in Abbilduna mit den Ges(äftenummern 686d, 6866, 6867, 6868, 6869, 6870, 6871, 6872, 6873, 6874, 6875, 6876, 6877. 6878, 6879, 6880, 6881, 6882, 6883, 6884, 6885, 6886 (alles Pendants), Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 24. August 1900, VBor- mittags 9 Uhr.

Gräfenthal, den 25. August 1900

Herzogl. Amtsgericht. Abth. 2.

Gräfenthal.

Fz tas Musterregister ift eingetragen :

Nr. 179. Firma Weiß, Kühnert & Co,., Porzellanfabrik in Gräfentual, ein vershnücter

atpfarton, enthaltend Porzellangegenstände. es <äftsnummern 1075, 1076, 1077, 1078, 1079, 1080, 1081, 1082, 1083, 1085, Muster für plastis<e Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre. Angemeldet am 25 August 1900, Bormittags 11 Uhr,

Gräfenthal, den 25. August 1900.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. 2.

[44846]

Gütersloh. : [43974] Jn unser Vusterregifter ist eingeiragen : Nr. 27. Güterêsloher Weberei Strenger «&

umbundenes und mit einem Siegel vershlossenes

Paket, enthaltend 9 Muster Webwaaren, Nr 98,

100, 101, 102, 103, 104, 106, 107, 108, Flädhzn-

muster von Webwaaren, Schußfrist fünf Jahre, an-

gemeldet am 23. August 1900 Vormittags 104 Uhr. Gütersloh, den 23. August 1900. Königliches Amtsgericht,

Halle, Saale.

Ja unser Musterregister ist eingetragen: i

Nr. 174 Baumeister Georg Kärger "in Halle a. S,, ein offenes Kuvert, enthaltend ein Muster einer Preis-Medaille für die Ausstellung zur Gesundheité- und Wohlfahrtépflege in Halle a. S. 1900, Geschäftsnummer 1, Fläcenerzeugniß, an- gemeldet am 29. August 1900, Nachmittaas 2 Uhr 45 Minuten, mit Schußfrist auf ein Jahr.

Halle a. S., den 30. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

[44848]

Haspe. [44295]

Fn das Musterregifter is bei Nr 71 zu dem am 17. August 1897 für die Firma August Vil- stein zu Altenvörde angemeldeten Muster für Fenstervershlußkasten, Fabriknummer 298, offen, vlastishes Erzeugnis, angemeldet mit Schußfrist von 5 Fahren, zufolge Verfügung vom 17, August 1900 am 20. August 1900 einget-agen worden, ‘daß die Schußfrist um 5 Jahre verlängert worden ift.

Haspe, den 20. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Weiligenstadt, Eichsfeld. [43557] Sn das Musterregister ist eingetragen: j Nr. 21. Hugo Engelmann & Co. in

Heiligeustadt, 1 versiegelres Packet mit 8 Modellen,

und zwar für Blusennadeln, Nen. 460, 461, 455,

470, 471, 490, für LoÆenwidler, „Perfect“ 32/31,

Nerpa>ungskarte N. 1958, plastisde Grzeuaniss»,

Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am 17. August 1900,

Vorm. 11 Uhr.

Heiligeuftadt, den 20. August 1900.

Königliches Amtsgert><t, 5,

IImenau. [44849] In unsex Musterreaister ift eingetragen worden : Nr. 345. Firma Fr. Koblsto>, vorm. Nicth

«e Bechftein, Luxus-Thonwaarenfabrik in

Noda, 49 photograpyishe Abtildungen von bunt-

bemalten Thonfiguren (Thle:fizuren und Nippes), in

vershlof-vem Briefumschlage, Fabr.-Nrn.. 2222,

9935, 2236. 2238, 2245, 2246, 2247/50. 2262/64,

2265/66, 2270—2301, 2303/4 Müster für plastische

Erzeugnisse, Schuttrist 3 Jabre, angemeldet am

99. Auguft 1900, Mittaos 12 Uhr.

Nr. 346 Firma Galuba & HSHofmaunu, Porzellanfabrik in Jlmenau, 33 photographische Abbiidunaen von Porzellantassen, in vyers{lofsenem Briefumschlaae. Fabr.-Nrn. 1643, 1645 1646 1647, 1648, 1649, 1650, 1651, 1652, 1653, 1654, 165%, 1656. 1657, 1658, 1659, 1660, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665. 1666, 1667, 1670, 1671, 1672, 1673, 1674. 1675 1676, 1701, 1704, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 93 Auguît 1900, Vorm. 8 Uhr 30 Minuten.

Nr. 347. Firmx Galluba & Hofmann, Porzellaufabrik in Jlmenau, 20 photograpbische Abbildungen von Porzellan-Figuren (Blumen s><alen und Vajen), in vershlossenem Brtiefumslaae, Fabr -Nrn. 3091, 3102, 3104, 3106, 3107, 3108, 3109/38110 3111/3112/,8115,- 3116, 3LL7, 3118, 3119, 3120, 3121, 3122, 3123 und 3125, Muster für vplastis<he Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre. an- aemeldet am 23. August 1900, Vormittags 8 Uhr 30 Minuten. :

Nr. 348. Jlmetauer Porzellanfabrik, Aktien- Gesellschaft in Zlmenau, a. 12 Reliefdekorationen für Porzellansachen, Fabr.-Nrn. 2258. 2260, 2261, 9342, 2343, 2510. 12113, 12997, 13297, 13300, 7978, 7279, b. 7 Muster für Porzellan-Scbale, „Leuctter, -Tasse und Vasen, Kabr.-Nrn. 2293, 1223 654, 2663, 2670, 2672. 2674, zu a. und b. in vers{<lossener Kiste, Mustec für plastishe Er- zeugnisse, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet am 93 Auaust 1900, Vorm 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 349. Firma Abicht & Co, in Jlmenau, 9 photographische Abbildungen ebenso vieler Muster von Thonfiguren und Thonbildern. in vers{lossenem Briefumschlage, Fabr.:Nrn 3317, 3318, 3319, 3320, 3321, 3322, 3323, 3324, 3374, 3379, 3399, 3400, 3437, 3438, 3439. 3440, 3441, 3448, 3449, 3450, 3451, 3452, 3453, 3454 und 3459, Muster für plastishe Erzeugnisse, Scbubfrist 3 Jahre, ange- meldet den 25. August 1900, Vorm. 10 Uhr 45 Mi- nuten

Ilmena1, den 27. August 1900

Grofherzogl. Sächs. Amtsgericht. I[.

Königstein. [44306] In das Musterregister ist heute eincetragen worden: Nr. 44. Firma H. Thier in Königftein, ein

versiegeltes Kuvert, enthalt-nd zwei Muster für

Metallknôövfe, versehen mit den Fabriknummern 5029

und 5029 F, plastis<e Erzeugnisse, Schußfcist 3 Jahre,

angemeldet am 17. August 1900, Vormitiags 10 Uhr

35 Minuten.

Königstein, am 20. August 1900, | Königlichés Amtsgericht. Brunst.

Kostenm. [42033]

Fn das Musterregister ist unter Nr. 16 einge- tragen worden:

Vereinigte Papierwaarenfabriken S. Kro- toshin in Kosten, 44 Muster für Dru>- ausstattunaen, ofen, Flächenmuster, Geschäfts- nummern 1056—1099, Schußfrist 3 Jahre. Ange- meldet am 6. August 1900, Mittags 12 Uhr 30 Minuten.

Kosten, den 7. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Koesten. [44421] Fn das Musterregister is unter Nr, 17 einge- tragen worden: Vereinigte Papierwaarenfabriken S. Kro- toschin in Kostea, 21 Muster für ODru>ausstattungen, ofen, Flächenmuster, Geshäftsnummern 1100—1120, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21, August 1900, Bormittazs 11} Uhr. Kosten, den 22. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Leer, Ostsfries!1. [42220] Fn-das Mvsterregister ist eingetragen : Ede. Nr. 218. Firma A. Schreiber in Leer, ein versiegeltes Pa>et, angeblih enthaltend eine Ah- bildung der Regulieröfen Nr. 410 und 510 und des Jrishen Ofens Nr. 1003. vlastishe Erzeugnisse, Schußfrist bis zum 1 Juli 1903 angemeldet am 11. August 1900, Nachmittags 4 Uhr 20 Minuten. Leer, den 11. August 1900.

Königliches Amtsgericht, I.

Leer, OstfriesI. [43341] Fn das Musterregister ist eingetragen : Ede. Nr. 219. Firma Dirks & Comp. in Leer, ein versiegeltes Paket, angebli enthaltend eine Abbildung des transportablen Leuchtunterofens, Fig. 212, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 6 Zahre, angemeldet am 16. August 1900, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten. Leer, den 16. August 1900 i

Königliches Amtsgericht. 1.

Lörrach. / [41234] Es trourde heute in das diesseitige Musterregister eingetragen : O.-Z. 424: Mauufactur Kocechlin Baum- gartuner « Cie., Aktiengesellschast in Lörrach, ein versiegeltes Paket Nr. 349, enthaltend 35 Muster auf Wollen-, Baumwollen- und Seidenktoffen, Nin. 241, 255, 306, 316, 330, 339. 369, 372, 457, 474, 476, 482, 491, 493. 495, 511, 607, 639, 642, 643, 644, 645, 658, 708, 709, 726, 729, 732, 739, 745, 746, 851, 861, 900, 901, Muster für Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. August 1900, Vormittaas 8 Udr. Lörrach, den 11. August 1900 Gr. Amtsgericht.

Luckenwalde, [40506] Fn unserm Musterregister is bei den unter Ir. 45 eingetragenen, der Firma E. Herzog & Co. zu Luckenwalde gehörtgen Mustern die Schußfrist um 3 Jahre, bis zum 2. August 1903, verlängert warden. Luckenwalde, den 3. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Luckenwalde. [42849] In unser Musterregister ist heute unter Nx, 86 Folgend?s eingetragen worden:

Firma E. Herzog «& Co., ein versiegeltes Kuvert, angebli enthaltend 7 Modelle für plastische Grzeugnifse, nämli für Griffe und S<lüßelschilder, Fabriknummern 1797, 1798, 1799, 1800 1897, 1898, 1899, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 17. August 1900, Nach- mittags 12 Uhr 5 Minuten.

Luckenwalde, 17. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Lübeck. [40260]

Am 6. August 1900 i in das Musterregister ein- getragen : :

unter Nr. 84: Senator Eduard Friedrich Ewers in Lübe>, cin Muster von dekoriertem Weißble<h für eine Konservendofe, verschlossen, Fabriknummer 649, Flächcnerzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. August 1900, Nachmittags 1 UbE

Lübec>, Das Amtsgericht. Abth. IT. Marbach, Neckar.

Fn das. Musterregister ist eingetragen:

Nr. 5. Firma BoÆX & Fischer in Marbach, Muster für Stühle, Muster für pvlastisbe Erzeugrifse, Geschäftsnummern 579, 682, 697, 697b, 698, 722, 800 bis 803, Schvyfcist 3 Jahre, angemeldet am 16. August 1900, Vormi!taas 11 Uhr.

Marbach a. N., den 17, August 1900.

K. Amtsgericbt. Härlin, A.-M.

[42461]

MarkneuKirchen. [44296]

In das hiesige Musterregifler is eingetragen worden :

Nr. 112. G. V. E. Wetteugel, Firma in Markneukirchen, 1 Pa>et, enthaltend 10 Muster für Mandolinens{<oner in ve:\biedenen Metallen, und zwar: Neusilber, Ni>el, Messing, leßteres vergoldet und versilbert, ofen, Geshäfts-Nr. 2544a, b, c, d, 9%54ba, b, 2546G, 2546 W, 2663 und 2664 Muster für plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet 13. August 1900, Vormit- tags +12 Ubr.

Markneukirchen, den 27. August 1900.

Königliches Amtsgericht, Röôömis<. Mittweida. j [44850]

In das hiesige Musterregister ist am 6. d. Vi. eingetragen worben :

Nr. 83. Firma Anton Winkler in Mittweida, ein Paket mit 8 Mustern Stuhlzeihnungen, Nrn. 1034, 1035, 1036, 1037, 1038, 1039, 1040, 1041, vas<lofsen, Flähhene!zeugnisse, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 2. August 1900, Nachm. 5 Uhr.

Mittweida, am 29. August 1900.

Königl. Amtsgerict. Kilian. Mittweida. [44851]

Fn das hiesige Musterregister ist am 9. d. M. ein- getragen worben: : ¿

Nr. 84. Firma Backofen & Sohn in Mitt- weida, ein Paket mit 10 Muftern, 4 Abschnitte von Piqué G. 20 Nr. 1001—1004b, Abschnitte von Piqué royal Nr. 368—373, ver|lossen, Flähhen- erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 7. August 1900, Vorm. $12 Uhr.

Mittweida, am 29. August 1900.

Königl. Amtsgericht. Kilian.

Mühlhausen, Thür, [44675] In unser Musterregister i eingetragen worden :/ Nr. 182, Fabrikant Bernhard Runze in

Mühlhauseu i. Th., ein verschlossener Umschlag,

enthaltend eine Zeichnung, Modell für plastishe Gr-

zeugnisse, Maler-Staffelet, Geschäfts-Nr. 25, Schut-

frist 3 Jahre, angemeldet anm 23. August 1900,

Nachmittags 4,30 Uhr.

Mühlhausen i. Th., den 23. August 1900.

worden : Firma R. Blüchel Söhne zu M.-Gladbach, ein Umschlag, versiegelt; erthaltend Muster-Webe- waaren, Art. 410 a und Art. 420, mit gleichen Fabriknummern, bestimmt für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet amn 9. August 1900, Nachmittags 4 Uhr. M.-Gladbach, 10. August 1900.

Königliches Aratsgéricht. 7.

M.-Gladbach. [42850] In das Musterregister Nr. 1032 if eingetragen : Bernhard Drux zu M.-Gladbach. ein Kisten, versiegelt, enthaltend: Nr. 19 1 Etui {ür Rosenkranz und Flasche, Nr. 20 1 Vexier - Damen - Arbeitsetui, Nr. 21 1 Etui für eine Flas<he, Nr. 22 1 Etui für Fingerring, Nr. 23 1 Etui für eine Schere, Nr. 24 1 Etui für ausetnanderlegbares Messer Nr. 20 bis 23 in Herzform, Pplastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 11. Augujt 1900, Vormittags 10 Uhr 15 Vêinuten. M.-Gladbach, den 15. August 1900.

Königliches Amtsgericht. 7. Musk au. l [42280] In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 36: Oberlausißer Porzellaumauusaktur Aug. Schtocig & Co. zu Weißwasser, cia mit einem Siegel verschlossener Parpkarton, enthaltend : ein Say Töpfe in 6 Gröken Nr. 293, eine Aschen- \hale Nr. 294, eine Aschenschale Nr. 295. eine Aschenschale Ir. 296, cine As@enschale Nr. 297, ein Dejeuner Nr. 298, bestehend aus 1 Kanne, 1. Vofe, 1 Siteßer, 2 Tasser, eine Tasse Nr. 300, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10, ugust 1900, Vormittags 10 Uhr. Muskau, den 11. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Neuhaldensleben. [43071] Fn unser Musterregister is für die Firma Hugo Louiß «& Co. in Neuhaldenslebeu eingetragen: Nr. 194. Ein vershlossenes Paket, enthaltend cine Tafel Photocraphien fowie 1 Karte, enthaltend Abbildungen von Fabriknummern 2231, 2240, 2234, 9937, 2241 2238 ncb\t Inf<rift, 2239, 2239, 2236 9233, plastishe Erjeuguifse, Scbuygfiist drei Zabre, angenielvet am 7. August 1900, Nachmittags 53 Uhr.

Neuhaldensleben, den 9. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Neustadt, Schwarzwald. [41229]

Fn das Musterregister des Gr. Amtszerihts Neu- stadt (S<warzwald) ist eingetragen: Î

Nr. 69. Atktiengesellsc{<a}ft für Uhrenfabri- kation in Leuzkir<: 1 versiegeltes Kuvert, an- gebli enthaltend cine Abbildung von Tischuhr Nr. 273 als Muster für plaftishe Erzeugnisse; Schußfrist 3 Fahre; angemeldet am 4. August 1900, Nachmittaas 33 Uhr. Nieder-Wüstegiersdorf. [42718]

Fn unser Musterregiïter ift eingeiragen unter

Nr. 152: Firma Websky, Hart1maun und Wiescn zu Wüstewaltersdorf, ein veifiegeltes Pa>et, enthaltend 10 Muster für Bettdamast, 2 Muster für Handtücher, 2 Muster für Trans- varent-Nouleauxstoff, 1 Muster für Tischiäufer, 8 Muster für Dc>en, Servietten und Stoffe (Fabriknummern 2432 bis 2494), Flächenmuster, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 1, August 1900, Vormittag? 9 Uhr :

Nicder-Wüsftegiersdorf, den 15. August 1900,

Königliches Amisgericht. Norden, [43072]

In das hiesige Musterregister ist eingetragen :

Nr. 130, Firma Julius Meyer & Co. zu Norden, 1 Padet, enthaltend Muster zu einem Patent-Schachtofen, Fabr.-Nr. 302, einem Heiz- mantel, Fabr.-Nr. 298, fünf Gitterthüren, Fabr - Nrn. 305, 306, 307, 308, 309, drei De>rlatten für Heizkanäle, Fabr.-Nrn. 1, 2 3, plastis<he Erzzugnifse, Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am 15. August 1900, Vormittags 11 Uhr 35 Min.

Norden, ten 16. August 1900.

Königliches Amtsgericht

Oberndorf. [40804] K. Württ. Amtsgericht Oberudorf.

Fa das Musterregister ist heute eingetragen worden:

Nr. 180. Vercinigte Uhreufabriken von Ge- brüder Junghans uad Thomas Haller, Aktiengesellscaft in Shramberg. Ein unver- s{lossener Briefumschlag enthaltend 20 Abbil- dungen von Holz- und Metalluhren mit folgenden Fabrikattonsbeneanungen und Nummern: Times Nr. 4074, Œos Nr. 4168, Indus Nr. 4228, Be- nares Nr. 4234, Hellas Nr. 4251, Ulyfses Nr. 4253, Scfrates Nr. 4255, Troja Nr. 4257, Patroklvs Nr. 4259, Offenbach Nr. 4261, Achilles Nr. 4263, Mykcene Nr. 4265, Haaa Nr. 4267, Helktor Nr. 4269, Vriamos Nr. 4271, Fren< Nr. 42783, Hus Nr. 4275, Clen Nr. 4277, 4279, Roberts Nr. 4282, ausführbar in verscwtedenen Holzarten, Iletallen und Ausstattungen Muster für plastische Erzeugnisse Schußfrist 3 Jabre. Angemeldet am 8. August 1900, Vormittags 10 Uher.

Den 8. August 1900.

Oberamtsriæoter: R ampacher.

Oberstein. [42717]

Fn das hiesige Musterregister ist. unter Ir. 415 eingetragen:

Firma Gustav Werle zu Oberstein, Gegen- stand ein versiegeltes Packer, angeblih enthaltend : 90 Ubrkettermuster u. 1 Verbindungsringel, Geschäfts- nummern 30, 2049, 2050, 2051, 2052, 2053, 2054, 9055, 2056, 2057, 2058, 2062, 2064, 2069, 2066, 2068, 2072, 2073 2074, 2075, 2076, Mutter für plastisze Erzeugnisse, Schußirist 3 Jahre, angemeldet am beutigen Tage, Vormittags 11,40 Uhr.

Oberstein, 14. August 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht. Hoyn. Oberstein. : mt

In das hiesige Musterregister is unter Nr. 41 eingetragen :

irma: Louis Keller, Oberstein. Gegenstand :

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

ein versiegeltes Kuvert, angebli enthaltend Photo- graphien \ von “43 Uhrkettenmustern, Geschäfts-

Fn das Musterregister Nr. 1031 i} eingetragen

nummern: 1427, 1434, 1435, 1436, 1437, 1438, 1440. 1472, 1517, 1520, 1521, 1522, 1523, 1524, 1020, 1996, 1627; 19287 1529/1530, 1531, 1532, 15337 1584, 1535, 1536, (15937, 1588, 1539, 1541, 1542, 1543, 1544, 1544 B. 1546, 1547, 1548 1549, 1550, 1551, 1552, 1553, 1554 Muster für plastische Erzeugnisse, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am Heutigen Tage, Vormittags 9,15 Uhr. Oberstein, 16. August 1900. Großherzoalihes Amtsgericht,

Odenkirchen. [43978]

In das Musterregister des Königlichen Amts- gerihis zu Odenkirchen wurde beute Folgendes ein- getragen :

Nr. 34, Fabrikant Kaufmann Nobert Goeters in Odeukirchen, Umschlag mit 1 Muster für gestri>te Wischtücher (Staub-, Abwasch- 2c. Tücher, Aufnehmer) in jeder Garnnummer, fowohl in ein- faher wie gezwirnter Baumwolle, in feder Größe

und jedem Muster bergestellt, ofen, Flächenmuster,

Gesdäfisnummer 24121, SWußfrist 5 Jahre, an- gemeldet am 17. August 1900, Vormittags 9 Uhr 55 Minuten. Odeukirchen, den 22. August 1900. Königl. Amtsgericht.

Offenburg. [43801] Nr. 15790 In das Musterregifter ist eingetragen : _Firma C. Robert Dold in Offenburg, 2 Muster für Zifferblätter, offen, Fabriknummern 27 und 30, Schußfrist 3 Jahre, angreiaecliet am 22. August 1900, Vorm. 10 Uhr. Offenburg, den 22. August 1900 Gr. Bad. Amtsgericht, Opladen. [44852]

Eingetrag-n in das Musterregister :

Nr. 21. Firma H. Kuhlen Söhne in Sthle- bus<, cin versiegeltes Paket mit 48 Mustern für Flächenerzeugnisse und war für Kleiderstoffe, Fabrik: nummern 10 912—10 922, 10955 —10 963, 10 966, 10 970, 10972, 10990, 10991, 10994—11 016, Schuyfrist drei Jahre, angemeldet am 29. A-gast 1900, Vormittags 11 Uhr.

Opladen, den 1. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Osterode, Harz. [40617]

Fn das hiesige VNufterregister ift heute eingetragen :

Firma Schumacher & Co, in Osterode CHarz) Kunstgewerbliche Anftalt. 3 Blatt Abbildungen, 28 Muster plastis@er Erzeugnisse, Fabriknummern 2214, 2223, 2229, 2235, 3202, 32034 320L, ‘3204, 3205, 3033, 3072, 91147 3071, 3092 S155 DLOT. 3102/0103, 3154 381L/> 3801 3074, 8081, 3044; 3073, 3221, ‘30827 3083, péty schlossen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1, August 1900, Nacmittaos 12 Uhr 45 Min.

Osterode (Harz), den 2 August 1900

Köntglich-s Amtsgericht. 1.

Prettin.

Fn unser Musterregister ist eingetraaen:

Nr. 13. Annaburger Steingutfabrik, Afktien- gesellschaft zu Anuaburg, 1 versiegeltes Paket mit 18 Mustern für Erzeugnisse der Steingut- fabrikation. vlastis@e und Flächenerzeugnisse, Fabrik« nummern 300 bis 309 und 1010 bis 1017, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 27. August 1900, Vor- mitiags 10 Ubr.

Prettin, 29. August 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

[44853]

Miesa.

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 215. Firma Aktieugesellshaft „„Lauch- hammer“ in Riesa: ein versiegeltes Packet mit se<3 Mustern, und zwar: Vorseßer für S<hliff, Fabr.-Nr. 1171, Vorseter für Schliff, Fabr.-Nr. 1172, Garderobeständerx, Fabr. -Nr. 1616, Blumentisch, Fabr.:Nr. 4341, Etaadre m. 2 Platten, Fabr.-Ne. 4342, Gtagère m. 2 Platten, Fabr.-Nr.4343, Mustèr für plastishe Erzeugnisse, SHhußfrift 3 Fahre, an- gemeldet: am 18. Auguft 1900, Nam. 5 Uhr.

Königliches Amtsgerickt Riesa, N am 23. Auguft 1900. F. V.: Leuthold, Aff.

Ronsdorf. [39785] In das Musterregister ist cingetragen unter Nr. 28: Firma Blasberg «& Krezmaun in Ronsdorf,

ein offener Umschlag mit 3 Mustern, Band für

Herren- und Strohhüte, Flächenerzeugnisse, Schutz-

frist 2 Jahre, angemeldet am 1. August 1900, Nacy-

mittags 5 Ubr 10 Minuten. Ronsdorf, den 3. August 1900. Königliches Amtsgericht.

[43979]

Ronsdorf. [44297]

In das Musterregister ist unter Nr. 29 einge- tragen worden:

Firma Friedr. Heynen in Ronsdorf, ein offenes Paket mit 4 Mustern für Konfektionsbänder, Fabriknummern 2382, 2383, 2384, 2385, Flächhen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. August 1900, Vormittags 10 Uhr.

Ronuédorf, den 15.- Auguft 1900,

Köntgliches Amtsgericht.

Salzungen. [40806] VIn das Musterreaister ist eingetragen :

Zu Nr. 71 und 72: Firma D. C. Schmeer in Schweina hat für die unier Nr. 71 und 72 cin- getragenen Muster für plastishe Erzeugnisse veraleiche Bekanntmahung im Reichs-Anzeiger vom 1. September 1897 Nr. 35 747 die Verlängerung der Schußfrist um 7 Jahre angemeldet.

Salzungen, den 1. August 1900,

Herzoglihes Amtsgeriht. Abth. IT. Müller.

Sehlitz. [41789] In das Musterregistec ist heute eingetragen: Firma Gg. Laugheinri< in Schliß, 1 _ Muster

für Tischtücher, Se! vietten und Handtücher Qual. B.

Dessin 130, 1 Muster für desgleihen Qual. B.

Dessin 140, 1 Muster für desgleihen Qual. A. B.

Dessin 375, 1 Muster für des¿leihen Qual. A.11

Dessin 390, sämmtlich ofen, Flächenmuster, für alle

Größen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 13. August

1900, Vorm. 11 Uhr. ia Schlitz, 14. August 1900.

wasn25

Sehmölln, S.-A,. [43803]

In das Musterregister des unterzeichneten Amts- gerichts is eingetragen :

Nr. 135. Firma E. Shimmel & Co. in Schmölln, 8 Muster von Hornknöpfen, vershlofsen, Fabriknummern 619, 620, 621, 622, 623, 624, 625, 626, Pplastis<he Erzeugni}2, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeivet am 22. August 1900, Vorm. 11} Uhr.

S<hmöllu, den 22: August 1900.

Herzogliches Amtsgericht.

Schmölln, S.-A. [43802]

In das Musterregister des, unterzeichneten Amts- cerihts ift eingetragen:

Nr. 136. Firma Carl Brandt junm. in Göfßniß, 2 Muster von Mosaikspielen : Flotten- mosaik Fabriknummer 182, Geduldsptel Fabrik- nummer 183, verschlossen, plastisce Erzeugnisse, Schutfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Augast 1900, Borm. 10} Uhr.

Schmölln, 23. August 1900.

Hzrzogliches Amtsgericht.

Schweidnitz. [44676] In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 186. R. M. Krause Jahaber: Fabrik- besißer Max Krause in Schweiduitßz, 46 Photo- graphien von Majolikla und Fayencewaaren in

Paket, welhes die Aufschrift trägt : : M. K. 890.

1888, 1889, 1890, 1891, 1892, 1895, 1898, 1902, 1908, 1909, 1914, 1915, 1916, 1918, 1920, 1922, 1923. -1924,. 19260, 1927, 1928, 1929, - 1930, 1932, 1933, 1984, 1936, 1938, 1939, 1940, 1942, 1943, 1944; 1946. 1947, 1949, 1950 1951, 1952, 1953, 1954, 1955, 1906, 1958, :1959/ 1962

Geschäftsnummer au jedem Vêèuster angegeben, Schußzfci\t 3 Jahr-, angemeldet am 22. August 1900, Nachmittags 3 Uhr 45 Minvten.

Schweidnis, den 25. August 1900.

Königliches Ämtégeriäht. Sommerfeld, Bz. Frankf. a. 0. [42278]

In unser Mutter: egister ist eingetragen:

Nr. 19. Firma: Fischer & Amendt zu Sommerfeld. Ein Packet mit einem Master für weiche Filzhüte, Fabriknummer 273, plastishes Er- zeugniß, Schutfriit cin Jahr, angemeldet am 2. August 1900, Vormittags 11 Ubr 24 Minuten.

Sommerfeld, den 3. August 1900.

Köntgüiches Amtsgerichr. Sommerfeld, Bz. Frankf. a. O.

In unfer Musterregister ist eingetragea :

Nr. 20. Kaufmann Vaul Seemann und Maschineufabrikant Pau! Koch, beide zu Sommerfeld. Ein vers<hiofsenex Umschlag mit Photographie nebff Beschreibung einer Hutklopf- maschine, Fabriknummer 400, p!aftishe Erzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 25. August 1900, Bormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Sommerfeld, den 27. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

[44854]

S0rAu, [43558] In unser Musterregister is Folg?ndes eingetragen: Bei Nr. 126. Firma: A. F. Neumann in

Sorau, Paket mit einem Tischzeugmuster, Flächen-

muster, Fabriknumwer 425, Schußfrist drei Jahre,

angemeldet am 21. August 1900, Nachmittags 3 Uhr

45 Minuten.

Sorau, den 22 August 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3.

Stuttgart, K. Amtsgericht Stuttgart Amt.

In das Mustecregister wurde beute eingetragen :

Unter Nr. 36. Firma Kast & Ehinger, Ges. m. beschr. H. in Feuerba<, 2 Muster von im Dru>k ausgeführten Zeichnungen, ofen, Fabrik- nummer 15800, angemeldet am 15, d. Mt3s., Vorm. 11 Uhr.

Den 16.- Rugust 1900.

Amtsrichter Kallmann.

[42279]

Treuen. [44855] úIn das Musterreaisier ist cingetragen worden : Nr. 87. Carl Albrecht Zöbisch, Fabrikant

in Treuen, ein vers<hnürtes Paket, 6 Stü>k Muster

für Chales und Tücber, 1 Chales Blanka Nr. 25,

1 Tuch Nora Nr. 26, 1 Tuch Elba Nr. 27, 1 Tvch

Adria Nr. 28 1 Tuch Elfrieda Ne. 29 und 1 Tuch

Carmen Nr. 30 - enthaltend, Flächenerzzugnifsse,

Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 2. August 1900,

Mittags 12 Uhr.

Treuen, am 30. August 1900. Königliches Amtsgericht. Heubner, Aff.

Triberg. [43980]

Nr. 9218. In das Musterregister is einge-

traaen:

Baad IIl. O.-Z. 70, Uhrenfabrik vorm.

L. Furiwängler Söhne Aft, Ges. in Furt-

wangen, ein offenes Padcet, enthaltend 11 Muster-

abbildungen von Ükrengarnituren und Ußbrçcehäufen eigener Komposition, und zwar: a. Photoaraphfen

von Uhrgehäufegarnituren Nr. 450, 451, 452,

b. Photographien von Wanduhraehäusen Nr. 737,

738, 750, 751, 765, 766, 767, 768, plastishes Er-

zeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

22, August 1900, Vorm. 8 Uhr.

Triberg, den 23. August 1900.

Gr. Amtsgericht.

Trier. [43074]

In das hicsige Musterregifter ift eingetragen :

Nr. 109. Firma Jakob Linß zu Trier, ein

versiegelter Briefumschlag, enthaltend 6 verschiedene

Muster von Weinetiquetten, Geschäftsnummern

7706, 7707, 9452, 9453, 9454, 9455, Schußfrist

5 Jahre, angemeldet am 9, August 1900, Vor-

mittags 11,50 Uhr.

Trier, den 9. August 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 4.

Velbert. [44578] In unser Mosterregister is eingetragen:

Nr. 45, Firma Gebrüder Hohagen in Velbert, Pa>et, enthaltend 3 LThürdrü>ker in Naturmuster, Nr. 536, 537, 539, 2 Thürdrü>ex in

Großh. Hess. Amtsgeriht Schliß.

er Zeichnung, Nr. 535, 544, 1 Langschild in Zeichnung,

einem mit einem Privatsiezel dreimal verschlossenen.

Ne. 540, 1 Langschild in Naturmuster, Nr. 541, 2 Thürfülluvgss{hüßzer in Zeichnung, Nr. 542, 543, versiegelt, Muster sür plastishe Erzeugnisse, Sthuh- frist 3 Jahre, angemeldet“ am 14, August ‘1900, Nachmittags 3 Uhr 55 Minuten. Velbert, den 28. August 1900. / Königliches Amtsgericht.

Waldkirch, Breisgau. [43559] Nr. 12738. In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 11, Firma E. Genthe in Waldkirch, cin

Muster, Pappende>kelkärthen mit 28 Za>ken und

darauf befestigter Holzrolle, welhe gemeinsam mit

dem Kärtchen éin Ganz-# hildet, Muster für plastische

Erzeugnisse, Sc{bußfrist 15 Jahre, angemeldet am

20. Auauft 1900, Vormittags 114 Uhr. Waldkirch, den 20 August 1900,

Gr. Amtsgericht.

Walkenried. [42719]

In das Mosterrezifier ist eingetragen:

Nr. 41. Wiedaer Hütte, Eisengußwaren- Actiengesellschaft in Wieda, 7. Auguît 1900, 1 Lichtdru>kbild, ofen, Modelle füc zwei Regulier- Postament-Defen, und 1 Lichtdru>kbild, ofen, Modelle für drei Badeofen-Untersäße, mit den Fabriknummern 219 und 219a, 180, 181 und 190, Modelle für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre.

Walkeuried, den 7. August 1900.

VELIOON E F R,

Zeitz. [40047]

In das Musterregistér ist eingetragen :

Nr. 213. Firma Louis Gentsch in Zeitz, ver- siegeltes Paket mit se<8 Mustern für Shawls, Fabriknummern: 1278 Spige 3659, 1278 Spitze 21113, 1278 Spiye 22037, 1278 Svigße 22038, 1278 Spiße 22039. 1278 Spiße 22039 I, Muster für Flächenerzeugnisse, S<Bußfrist 3 Jahre. An- gemeldet am 2. August 1900, Vormittags 92 Uhr.

Zeitz, den 2. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[45047] Konkursverfahren.

UV?-ber das Vermözen des Johaun Josef Schmiß, Kaufmann, Wirth und Bäcker zu Kreuzberg, wird heute, am 29. August 1900, Bormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Westenberg zu Ahrweiler wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest uúd Anmeldefrist 3. Oktober 1900. Erste Gläubiger- versammlung 22, September 4200, Prüfungs- termin LL. Oftober 1900.

Ahrweiler, den 29. August 1900.

Königliches Amtsgericht. T.

[44869] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moritz Silberberg in Rosengarten, Kreis Angerburg, wird heute, am 29. August 1900, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rentier Albert Specovius in Angerburg wird zum Konkursverwalter ernannt, Konkursforderungen sind bis zum 25. Sep- tember 1900 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eineò anderen Ver- walters, forote über die Bestellung eines Gläubiger- auêés{Gufses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeichneten Segznftände auf den 19, September 1900, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 5, Oktober 1900, Vor- mittags L0 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- riie, Zimmer Nr. 22, Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörtge Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s{ulidig find, woird aufgegeben, ni<ts an den Gemein- \{<uldnex zu verabfolgen oder zu leisten, au bie Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besitze ver Sache und von den Fordecungen, für welche sie aus der Saße ab- gefonderte Befriedigung in Anspru> nehmen, dem Konkursverwalter dis zum 12. September 1900 Anzeige zu machen.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Angerburg : Sz;ymanski.

[44876] K. Württ. Amtsgericht Backnang.

Konkurseröffnung gegen Fischer, Chriftiau, Sounenwirth in Hohutveiler, Gemeinde Liv- poltsweiler, am 28. August, Nachmittags 6 Uhr. Konkursverwalter Bezirksnotar Rall in Unter- weissah. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmelde- frift bis 18. September 1900. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 27, September 1. J., Nachmittags 3 Uhr.

Den 29. August 1900.

Gerichtsschreiber (Unterschrift). [44870]

Veber den Na(laß des am 6. Juni 1900 bier in der Charitó verstorbenen, zuleßt hier, Hall-sche- straße 7, Hof, wohnhaft gewesenen Schlofsermeifters Gustav Rohr ift heute, Vormittags 10x Uhr, von .dem Königlichen Amtsgerichte 1 zu Berin das Konkur3verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Martens hier, Poststraße 13. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20. Oktober 1900. Erste Gläubigerbersammlung am S8. September 1900, Vormittags LA Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel B., Zimmer 322 Prüfungstermin am D. November 1900, Vormittags LUU7 Uhr, im Gebäude Klosterstraße 77/78, Il Treppen, Zimmer 13/14. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 20. Ok- tober 1900,

Berlin, den 29 Auguft 1900. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81.

[44872] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Gutspächters Carl Haugwitz zu Schwanheide bei Botzenburg if} heute, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rentier Burgdorf zu Boizenburg. Anmeldefrist 1. Oktober 1900. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters- u. #. w. den 24. September 1900, Vormittags A0 Uhr.

Prüfungstermin den 15, Oktober 1900, Vor-

mittags 10 U r. Offener Arrist mit Anzeige

bis A 24. Eci T. 8 A Ee OIEE Boizenburg, am 29. August 1900. Großherzogl. Amtsgericht.

[44873] Koukursverfahren.

Leber den B des zu Breslau am 24. Mat 1900 verstorbenen Kaufmánuus Louis Schuß vou bier ift heute, am 29. August ‘1900, ‘Vörmittags 11 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Julius Baer zu Breslau. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis eins<ließli< den 20. Oktober 1900, Erfte Gläubiger- versammlungam 26. September 1900. Prüfungs- termin am 17. November 1900, Vormitta 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbft, Schweidnißer Stadtgraben Nr. 4 im 11. Sto>, Zimmer 89, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Oktober 1900 ein\<ließli<.

Breslau, den 29 August 1900.

Guderley, Gerichtsfreiber des Königl. Amtsgerichts.

[44875] Konkurseröffnung.

Nr. 23794, Ueber das WBermogen des Kauf- manns Simon Mai in Bruchsal hat das Großh. Amtsgericht Bruchsal heute, am 29, August 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkucsverfahren eröffnet. Der Rechnungssteller Keim in Bruchsal is zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldetermin bis 29. September 1900. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungétermin am Mittwoch, den 24, Oktober L909, Vormittags 10 Uhr. E Arrest mit Anzeigefrist bis 29, S-ptember

Bruchsal, den 29. August 1900.

Der Gerichtsschreiber Gr, Amtsgerihts: S hüt.

[44878]

Ueber das Vermögen der Christiane, verehe- lichten Meifener, geborenen Schiemetz, Korb- und Kinderwagenhäudlerin hier, Freiberger- straße 141, wird heute, am 30. Auzust 1900, Vor- mittags #11 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Franz Arras hier, Blochmanystraße 7. Anmeldefrist bis zum 19. Sep- tember 1900. Wahltermin am 8. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 3. Ok- tober 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 19. September 1900. Königliches Amisgeriht Dresden. Abtheilung 1 Þ.

Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : Hahner, Sekretär.

[44877] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Sattlers und Polsterers Wilhelm Arnzen zu Duisburg, Sonnen- wall 33, wirb heute, am 29. August: 1900, Nahh- mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtéanwalt Dr. Feldhaus hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. Oktober 1900 hei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 21, September 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfangstermin den 15. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer 42. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis 15. September 1900.

Königliches Amtsgeriht zu Duisburg.

[44906] Bekanntmachung.

Beschluß des Kgl. Amtsgerihts Fürth vom 28. August 1900, Nachmittags 6 Uhr, auf Eröffnung des Konkursverfahrens über das Vermögen der Bäker- meisters. und SpezereihäudlerseheleuteJohann und Katharina Zölluer in Fürth. Konkursver- walter: Agent Konrad Daniel E>tart in Fürth. Erste Gläubigerversammluna Freitag, den 14. Septbr. cr., allgemeiner Prüfungstetmin: Freitag, den 28. September c., Frift zur Anmeldung der Forderungen bis Samsêtag, den 22, Seytember c., offener Arrest und Anzeigefrist bis Mittwoch, den 19, September 1900.

Fürth, den 29. Augu}t 1900,

(L. S.) v. n.: Heubed>, K. Sekretär.

[44884]

Ueber das Vermögen des Guftav Krüger, Schuh- und Kurzwaarenhänudler in Bühl ift am 29. August 1900, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- ve: fahren eröffnet worden, Konkuréverwalter: Ge- \häftsagent Hifselmann in Gebweiler. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 8. Ok- tober 1900. Grste Gläubigerversammlung 27. Sep- (ember 19009, Vormittags Ax Uhr. Allge- meiner Prüfungée!ermin 11S. Oktober 1900, Vor- mittags 11 Uhr.

Kaiferlihes Amtsgericht Gebweiler.

[44883] K. Württ. Amtsgericht Göppingen.

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Christian Frey in Jebeuhausen, O.-A. Göppingen, ift heute, Nachmittags Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Bezirksnotar Huber n Boll als Ver- walter bestellt worden. Offener Arrest mit Anzeige- frist und Frist zur Anmeldung der Koakursforde- rungen bis 17. September 1900. Erfte Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 25. September 1900, Nachmiitags 8 Uhr.

Den 28. August 1900. Gerichtsschreiber Layer. [44882]

K. Württ. Amtsgeriht Göppingen. Ueber das Vermögen des Väckers u. Spezerei- händlers Christian Dürr in Heiniugen, O.-A. Göppinger, ijt am 29. August 1900, Vormittags 113 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Be- zirktsnotar Huber in Bol, O.-A. Göppiagen als Verwalter bestellt worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. September 1900. rift zur Anmeldung der Konkursforderungen 20 ptember 1900. Erste Gläubigerversammlung am 5. tember 1900, Nachmittags 35 Uhr, und all- gemeiner Prüfungëtermin am 23, Oktober 1900, Nachmittags 3 Uhr.

Den 29. August 1900.

Gerichtsschreiber Laye r. [44886] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Wirths Friedrich Nüsken zu Hagen wird beute, am 29. August 1900, Nachmittags 6 Ühr, das Konkursverfahren

Der Auktionskommifsar Boe>ker hier wird zuni