1900 / 209 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

vormals Schuckert & 97. E. 2251. 14. 8.

d 8ST 411. Aus zwei in einander geschraubten Büchsen bestehende Vorrichtung u. . w. Elektri- E egefelisdaft goumalo TEUSerk

21. S1 412. Kontaktvorrichtung für Kandelaber-

Bogenlamven u. f. M O Rd Rbilon- llschaft vorma u>er

R 1, 9. 97. G. 2258.14. 8. 1900.

21. 82 E T Etn u. \. w.

Elektrizitäts - engesellschaft

A C M Nürnberg. 24. 9. 97.

S1. 8% 554. Kurbelrheostatea u. st. w. Dr. Rud. Frauke, Braunschweig. 31. 8. 97.

16. 8. 1900.

26, 82 2182. Gußstü> für Bogenlampen u. f. w.

O Yorkstr. 6 8. 9, 97.

26. 108 643. Vorrichtung an Gashähnen zum selbsttbätigen Abschließen der Zündkeitung u. \. w.

Jürgeus, Alíona, Oelkers- Allee 35. 97. 9, 97. I. 1835. 20. 8. 1900.

30. S2 280,

Co., Nürnkberg. 1900. i

Schuckert «&

Heinri Hausen, H. 8401.

S arat u. . w. Weiß & Schwarz, Wien; Vertr.: Richard Lüders, Görliy. 6. 9. 97. W. 5856.

18, 8. 1900. : 33. S1 STL, Nadelhalter u. \. w. William «‘, Stolberg b. Aachen. 18. 8. 1900.

Zahnärztlier

Prym G. m. b. H 8. 9, 97. P 34, S0 606. Yborteinrihturg u. f. w. Auaust Mengel, Wolfenbüttel. 14. 8, 97. —- M. 5784. 14. 8. 1900. | 34. 80607, Kothtopf u. #. Müller, Dortmund, Bismar>str. 11, M. 5786. 34, 80 900,

13. 8. 1900.

oder Sto>aufhänger u, st. w. L, Meyer jun. & Co., Harzgerode. 12, 8. 97. M. 5775.

34. S1 140, Spülge}äß u. \. w. Alexandrinenftr. 76. 16. 8. 1900. |

34, SLT S63. Gasbrenner u. \. w. Vereinigte Metaliwvaareufabriken A. G. Haller « Co... Altona - Ottensen. V. 1354.

Beste>kkorb als Abräum- re><t, Berlin.

21. 8. 1900, Ubortsige u. \. | Schuitßler, München, Schellingstr 38, ( M. 5908.

34. 85 288, Paul Mehr, Plauen i. V. 9942 18. 8. 1900.

34, 94489, verfehenen Führungt führer 1. \. w. i. Pr., Traaheimerkircher s}

t 15.8. 1900.

36. 80756. Ofen u. fw. A. Brößhl, Brohl

21. 8. 97. B. 8876,

37. 82857. Formstein na< G.-M. Nr. 43 830 u. |. w. Vereinigte Schwemmsteinfabriken Engers, G. m. b. H., Engers. 23. 8. 97.

15. 8, 1900.

Dachfalzziegel

18, 5,1900

Freistehendes Kloïet u. #, w. 29. 9/97, M. Aus einem mit drei Oeffnungen stü> bestehender Clara Lipienski, Königeberg Lb 208, de

16. 8. 1900.

37. S2S858, Nr. 41461 uv. f. wo. steinfabrilen Engers, G 23. 8. 97. B. 8881. 15 }

38. 83228. Fräfe- für Mefserschalen u. Errst Schmidt, Obenkatterrberg b.

Sh. 6529. 16. 8. 1900.

S5 100. Haundfernrohr u. f. p.

20. 8. 1900. 45. 80988,

Heinr. Molzen, Flensburg. 15. 8 1900. Messerartige Einsatplatte für | Paul Müller, 20, 9. 97,

45. 83398, Mit dem Handhebcl einer Gras- Fußhebel u. f.

inigte Schivemm- . m. b. H., Engers. 15. 8. 1900.

Milchtransportkanne

45. 82454, Schleudermaschin | Magdeburg, Scharnh

20. 8, 1900.

mähmashine verbundener Leopold Robert , 30 9. 97. R. 4818.

45. 84454. frümmter Hebel u. f. w. Papendie> b. Sinstorf. 17. 8. 1900.

47, 82937, Losscheiben u. | Maschinen - Fabrik b

A. G., Leipzig-Gohlis. 3, 9 97. . 8 1900.

Durch Zusammenpressen Liörmigen S@enkel geshlofsener Dichturgs- Ernsst Müller, Linz a. 9 16. 8. 1900.

\{nelllaufende

theilweis ge- Leovold Nobert, 30. 9, 97. R. 4819,

Selbftthätige Delschmierung für i Leipziger Werkzeug- L. v, Pittier —“ L, 4547.

Doppelarmiger ,

19, 8. 97. M. 5811. Kugelloger für Achsen u. | w. Otto Arlt, Görliy, Salomon- 13. 11. 97, A. 2427. 49. 82 615. Rohrschneider u.

Hambura, Billhörner M

K. 7347. 20 8. 190 49, 83 794. Maschinenparallels{rau Schmirgel-

11 8. 1900. f. w. W. Klagges, ühlenweg 83. 27. 9. 97, 0.

bsto> u. s. w. «e Maschincn-

Vereinigte J S. Oppenheim

Fabriken A.-G. und Schlefinger & Co.), H

20 10. 97. O. 1098." 22 8. 1900. Treiberlineale Sti>maschinen u. \. w. Vogtländi schinen-Fabrik (vormals &, Dietrich) Actiengesellschaft, Plauen i. 14. 9, 97. V. 1363.

Schiffchen- s<he Ma-

52, S2 939,

17,87 1900. Einftopfbüchs - u. f, w, Carl Reuther, yorffadt, 111. Querstr. 3—7.

63. SO 9G6L. EŒla Roseuberg, R. 4674

S1 G12, Ahsbuchse uy. #. w. |

gg eslenberg, 9, 9. 97. S. 1816.

00.

GlasfabriPf «& Söhne,

Plungeryumpe Mannheim - Ne>ar-

stishes Po!ster u. \. w. Felix 5 t\<zinerstr. 5.

64. S2 027, ; Porta Westfalica F. A Porta Westfalica. 4. -9, 17. 8. 1900.

64. 84 032. RNaithel, Bernc

64, 84 829, Dosen-Delel bzw. -Boden u. s. w.

Spundheber u.

Wilh. Sparkuhl & Co., Lübe>. 27. 8. 97. a F S. 3689. 21. 8, 1900. ase. 68, S1 943. Fahrrads{loß u. \. w. G. A. Heller, Liebenftein, S.-M. 21. 8. 97. H. 8309. 20. 8. 1900.

81. 84228, Stoffvertheiler für Papterbrei u. dgl. mit Abzweigröhren u. s. w. Maschinen- fabrik zum Bruderhaus, Neutlingen. 9. 9, 97. M. 5875. .15j,8.. 1900.

83. S2 032. Theilpendel_ u. |, w, A. Will- maun «&-Co., Freiburg i. Schl. 11. 9.97, W. 5880. 17. 8. 1900.

85, 81 606. Hydrantenkopf mit S(lüfselwelle u. f. w. I. Caspers, Hambura, Spitalerftr. 2, 7. 9. 97. G. 1698. 18. 8, 1900.

85, S2016. Reinigungsöffnung u. f. w. Lud. Theod, Meyer & Co., München. 30 8; 97. M. 9838. 16. 8. 1900.

85. 82 368, Zweikammer-Filter u. \. w. John Guthrie, Hawi>k; Veitr.: E. W. Hopkins, Berlin, An der Stadtbahn 24. 24. 9. 97. G. 4459, 20. 8. 1900.

Löschungen.

Klaffe. Infolge Verzichts. Ï 26, 131 838, Elektrisher Gaganzünder u. f, tw. Berlin, den 3. September 1900. Kaiserliches Patentamt. von Huber. [45338]

Zeitshriften-Rund schau.

Blätter für Genosjenshaftswesen. Organ des Allgemeinen Verbandes deutscher Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften. Verlag von F. Gutten- tag, Berlagsbhuchhandlung in Berlin. Nr. 34, Inhalt: Gegenstände zur Tagesordnung für den 41. Allgemeinen Genofsenschaftstag der auf Selbst- hilfe beruhenden deutshen Erwerbs- und Wirth-- [haftsgenofsenshaften. Bekanntmathung, betreffend Besichtigung von Baugenofsenschaftshäusern gelegent- lih des 41. Allgemeinen Genossenshaftêtages in Hannover. Vie Wittwen- und Waisenkasse. Zu dem Statuten-Entwuf einer Wittwen- und Waisen-Pensionskzsse deutsher Erwerbs- und Wirth- shaftsgenossens<haften. Einkaufsgenossenschaft der Händler. Die Effekten in den Bilanzen der Sparkassen. Genossenschafts-, Handels- und Ge- werbe-Necht: Berichtigung der Mitgliederlifte. Zu dem neuen Bürgerlihen Geseß-Buch und Handels- Seseß-Buchh: Das Sonderre<t der Analphabeten. Besteuerung der Genossenschaften : Waarenhaus- steuer. Aus einzelnen Genossenschaften und Unter- verbänden: Mittheilungen über die Verbandétag? des Jahres 1900: XII. 39. Berbandstag der Erwerbds- und Wirthschaftëgenossenshaftcen am Mittelrhein. (Fortsehung). Vom WBerbande der Baugenofsen- schaften Deu!shlands. Ausland: Die englischen Aibeiter-Produktivgenossenschaften. Aus Belgien. Literarisdes: Dr. Paul Winter, Bürg: rliches Gesehz- bu nebst Auéführungsgejeß für Preußen. Be- fanntmahungen. Zinsfuß der Reichäbank. Anzeigen. C As

Landwirthschaftlihes _Genossenschafts- blatt. Verbandsorgan für die ländli<en Genossen- schaften der Raiffeisen?,<en Organisation. (Verlag der Firma Naiffeisen u. Cons. in Neuwied.) Nr. 8, Inhalt: Bekarnkmachungen. BMonatsbericht. Beiträge für das MRaiffeilen- Denkmal. Die Bayerische Central-Hopfen-Verkaufs-Genossenschaft, e. G. m. b. H. Ablösung der Bauernlaften. Lehrer als Ge.ossenshaftébeamte. Ueber den In- halt und die Bedeutung des Bürgerlichen Gesetz- bus. Anfechtung der Ausschließung eines Ge- nossen. Verbandstag der lärdl. Genossenschasten Raiffeisen’sher Organisation der Provinz Sqglefien. Etwas über genossenschaftlihe Produktenver- werthung. Weretnigung der Chilisalpete:-Gesell- schaften. Mitthéiluagen der Deutschen Kornhaus- Kommission. Die Bewegung zu Gunsten der Er- höhung der Milchpreise. Aus dem Geschäfts- berihte des Westpreußischen Butterve:kaufsvzrbandes. Bildung von Zuchtgenossenschaften. Zudht- genossens<ha\t für das Meißener Schwein. Maul- und Klauenseuhe. Genossenshzftliche Aubauver- fue. Außerkurssezung der F#ei<sgoldmünzen zu 9 M Postshe>oertehr. Rechnere>e. Vom Büchertische. Anzeigen.

Industrielles Echo. Technisches Export-Fach- blait für europäis<hes und überseeisWes Ausland so- wie „Deuises Offertenblatt“ für Ingenieure, Tech- niker, Maschinenfabriken, Berg- und Hüttenwejen, Hoch- und Tiefbau, Chemische Technologie, Arma- turen, Kessel, Kraftmaschinen, Elektrote<nik, Be- leu<tungêwefen, Färberei, Holzbear1i eitung, Arbeiter- bygiene, Graphische Künste, Keramik, Textil-Fndustrie, Schiffbau, Werkzeugmaschinen und verwandte Branchen. Nr. 34. Inhalt: Zur Geschichte des Papiers. Technische Rundschau: Elektrische Licht- bäder. Herstellung einer Phonographenmasse. Mit einem Gesboßwender. Brausende fette Oele. Umsay: Winke für den Export von keramischen Artikeln. Deutscher Schiffsbau. Briefwechsel. Literatur. CEingegangene Preislisten. Markt- notizen. S

Farben-Zeitung. Fahblatt für die gesammte Farben- und La>k-Industrie, sowte ten ein\<lägigen Handel, Dresden - Blasewig, Verlag von Stein- topfff & Springer. Nr. 21. Inhalt: Ueber Kauri- Kopalgewinnung. Ueber Polierroth. Die Farbe in den graphishen Gewerben. Ein neues Lakierverfahreo. Zolltarif und Handelsverträge. Fragekasten. Gebrauchsmuster. Patente. Die neuen Vorschriften füc den Offenbarungseid. Aus offiziellen Berichten. Rechtsfragen, Welt- markt, Geschäfts- und Perfonal-Mittheilungen. Eingetragene Waarenzeichen. Literatur. Submission. Marktberichte. (London, Hamburg, Rotterdam.) Vermischtes. RNeichs-Patente, (Anmeldungen und Erthetlungen.) Gebrauchs- muster Eintragungen. Bezugsquellei. Liste für die La>- und Farbenbrane. Inserate.

Strohhut-Zeitung. Fachblatt für die Stroh- unb Damenfilzhut-Fabrikation, sowie den gesammten Hathandel und alle Hilfs, und Neben-Industrien. Dresden r ut d Verlag von Steinkopff u. Springer. Nr. 16. Inhalt: Umschau in der Branche. Aus offiziellen Berichten. Pariser Herren-Strohhüte. Ein- und Auétfuhr der Stroh- hut- und Damenfilzhut-Intustrie im Juni bezw.

«

900, nebst Werthangabe. Neue Patente und für die- Branche. Vom Weslt- Reichse

vom 1. Januar bis Juni 1 Aus Nord und - Süd. Gebrauhsmuster- markt. Geschäftliche Mittheilüngen. atente. Gebrau<hsmuster « Eintra Nechtsfragen. Die kanten. Englische Hutmöden. eflehtômarkt, Zum Kapitel Abbildungen. Anzeigen.

esterr. Patente. häuler und die Fabri Vom Londoner G „Pferdesirohhüte* mit

Textil-Zettung. Textil-Industrie. Offiz Textil-Berufsgenosse organ für die W. u. S. Loewe Unsere Mustertafel.

wirnmaschine

pPindel. P

entralblatt für die gesammte elles Organ der Norddeutschen chaft. Offizielles Publikations- ahschulen der Textil-Industrie, (V nthal in Berlin.) Nr. 35, Spinnèeret: Spinn- und

mit aftivem Flügel und passiver

Masdine zum Wirkerei, Stri>erei der beim Ausde>ken entstehenden Oeffnungen in der naëbeiten eines Son

ußkraßzenhalter.

Erzeugung moicierter Nokstoffe. Lochen von Jacquardkarten.

2c.: Verfahren zum Schließen der Kulierwaare

Waare durch Ei Färberei, Bleicherei, Dru>erct, Faben für Paraffiaieren von Garnen. Ve stellung von Anilinshwarz auf Allgemein Technisches :

derfadens. Appretur 2c. : Echte Borrichtung zum rfahren zur Her- Gewéebefaszrn. Abkühlung heißgelaufener Wirthschaftlihes: Der augenbli>lide d der amerikan. Textilindustrie. Die Woll- rie Großbritanniens 1899. Literatur. <!muster. Aus- d Absaß. Spre(- Marktberichte. en. Rundschau. fkasten. Telegramme. Kurse.

Khalki.Drell.

Deutsche Patente. ländische Patente. Bezug un saal. Zur Geschäftslage.

Handels- und Exportnachricht Konkurse. Brie

Fachblatt für Papter- unt: „Fabrikation (Berlin). Papier- und Schretbwaaren- . Verein Deutscher Pappen- Verband Deutscher Holz- ausstellung 1900. Preis- Stiedsspruh. Pappen- Handelsbrauh. Ansichtskarten. Papierfabrikation Schneidwalze. Probenschau. Pariser Weltausstellung 1900. Frankrei. Buch- Kleine Mitthe{- Handelskammer- chiefertafel- und Griffelfabrikat eder, Luftdru>-Tinten ellung als Papierleim

(D. R.-P.). Geschäfts, must:r. Unfälle in w Zollvergehen.

apter-Zeitung. N reibwaaren-Handel und Handel und «Fabrikation fabrikanten und Sächs. shleifer. Pariser Welt erhöhung von Kartonnagen. Unverwüftlihe Tinte. Nest-Partien von in Süd, Am Buchgewerbe: Kolor!eren von de>en, Celluloid-Ueberzüge. lungen. Büchertisch. 1899, S

Dru>sachen ian

faß, Verfahren zur Her- zu verwendender Harzeife Nachrichten. Gebrauchs- ürttemberg. Papterfabriken. Verschriebene Postkarten Verdingungen. Wazrenzeihen. Märkte. Vriefkasten.

Thonindustrie-Zeitung. Fachzeitung für dte iegel-, Verblendsteins-, Chamotte, , Porzellan-, Gips-, Kalk-, nd Kunftsteinindustrie sowie (Geschäftsstelle: Berlin NW. 5

¿ Bemerkens-

Interessen der Töpferwaarens-, Zementwaaren- u des Betonhaues. Kruppstr. 6.) Ne. 101 werthe Bauten der aiten Buren in Süd-Afrik Aus Ziegler's Rechenbuch. industrie im Jahre 1899. lies. Gerichtsen Preisvertheilu

Die deuts<he Ziegel- Berufsgenossen!{aft- tsheidungen. Verschiedenes: arifer Weltausstellung ; ; Die Lokomobile auf lung; Geplaute Staats- und Kom- Geschäftliches : Verkaufs »« Vereint-

Handelsberichte :

Deutscher Markt; Ausschreibungen. Börsen - Woten-

ng auf der P Ulterthumsfunde in Koblenz der Weltausfte munal - Neubauten. versammlungen; Aenderungen ; Versammlunzóberichte ; Geschäftsberichte und dergl.; Kohlenmarkt. Waarenverkehr : Weltmarkt; Zollangelegenbeiten. - - Briefe und Fragekajien. beriht, Kurstabelle.

Apotheker - Zeitung. Apotheker-Vereins. Apotheker-Vereins, Berlin.) Amtlicher Theil, 4 Bayern. Deutscher amtlicher Theil. a. Tagesnachrihten. Wissenschafilitze Mittheilungen.

Organ des Deutschen stverlag des Deutschen

greih Preußen. Königreich Apotheker-Verein. Nichts Zur Gebcimmittelfrage. Un Perfonalnotizen. Therapeutis><e Repertorium der Pharmazie. Einsendungen aus dem Leserkreise. Fragekasten,

Wochenschrift für Th

Miitheilungen.

erapie und Hygtene Verlag von Steinkopff u. Springer, ewiß.) Nr. 47. Inhalt: der Jsometropenglasmafse. pie. Galvanokausti

des Auges.

Dresden-Blas Chemie und Fabrik tion

Amaurose. Amktlyo centese. Narkose. Ulcus corresse ë Amblyopie Taba>arkeiters. Brütofen. Hände-Desinfektion. Literatur. Vermischtes. „Ophthalm Anzeiger“. Juserate.

Deutsche Gummi- Industrie. die Interessen deren Hilfs» Verlag von Ernst Schüße u. Co. kalt: Die Natur des Gummis. für Eisenbahnbedarf. Profektierte Kabel über ten Die Verwendung der Auto- Notizen aus England. Fahrrad- Notizen aus dem Auelande. Ge- s, Tecnisdhe Notizen: Federnder Rad- reifen. Ueber das Aufpumpen der frishung der Farbe des Gumumireifens. e des Automobils. Zu einer durh- nigung der Luft 2c. Verbrau<h von Schußvorrichtungen

Fachorgan für der gesammten Gummi - und Nebenbrantben.

Nr. 16. Jn- Gummiartifkel

Stillen Ocean.

Pneumatik- reifen. Auf Die Vorzü greifenden Nei —— Ein Kitt 2c. Automobile. g von Menschenleben auf hoher See. Kolonialgeseli haft 2c. Wassershlagverhütungs - Vor- hinen-Zylindern. Lieferung pen na< Kiautschou. Aus- rutensilien in Gotha. Die stung des Grafen Waldersee. Das z¡wishen Emden und New York m Jahre 1650. Die i patentierten Gegenstandes gilt Retchspatente. (Anmeldungen Gebrauhsmuster- land patentierte Erfin n.) Literatur. Marktverichte.

nt der Deutschen Eine sehr praktische tihtung an Dampfmas von Acphalt-Steinpap stellung für Feuerweh Tropenaudrü Automobilen i Herstellung einzelner Theile eines als Patentverlezung. und Ertheilungen.) - Fn Deuts Illuftratione

Eintragungen,

Deutsche Weinzeitung. Nr. 63 und 64. Inhalt: Nr. 63: Etikettierung der Flaschen bei der Ausfuhr nah Amerika. Die Preisvertheilu»g für Weine und Spirituosen bei der ariser Weltaus- stellung. Ursprungszeugnisse für dite Türkei. Internationale Uebersicht über Weinbau, Wein- handel 2c.: “Rheinhessen. Bergstraße. Nahegegend. Bom Haardtgebirge. Elsaß-Lothringen. Son tiges aus dem Deutschen Reich. Oesterreih-Ungarn. Frankreih. Jtalien. Schweiz. Amerikä; Ein- getragene Waarenzeichen. Firmen- und Personal- berihte. Briefkasten. Konkursnachrihten. Anzeigen. Nr. 64: Zur Umgehung des Zwischen- handels, Vom Weinbau in Lothringen. Be- deutung des Fakturenverzmerks «Gegen . Kasse“. Allgemeine Rundschau. Internationale Uebersicht über Weinbau, Weinhandel 2c. : Nhetnbefsen. Rhetn«- gau. Nahegegend. Moselgegend, Vom Haarbdts- gebirge. Aus früheren Tagen. Uebersicht der Wetnversteigerungen. Konkursnachrihten. Internationale Uebersicht . über Weinbau, Wein- handel 2c. : Elsaß-Lothringen. Oesterreich-Ungarn. Zimtand, Verschiedenes. Patentliste. An» zeigen.

Handels- Negister.

Aachen, [45126]

Bei Nr. 1898 des Gesellschaftsregisters, woselbst die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „B. von Harenue & Eruft in Liqu.“ zu Aachen verzeihnet fteht, wurde in Spalte 4 vermerkt : Die Liquidation der Gesellschaft ist beendet.

Aacheu, den 29. August 1900.

Kgl. Amtsgericht. 5,

Aachen. [45130]

Unter Nr. 101 des Handelsregisters A. wurde die Firma „Wwe Ad, Doenhardt“ in Grevenberg und als deren Inhaberin die Wittwe Adolf Doen- hardt, Emilie, geb. Clotten, Apothekenbesigerin baselbf, eingetragen. Der Geschäftszweig betrifft Betreibung einer Apotheke. Dem Apotheker Otto Dilthey in Grevenberg ist Prokura ertheilt.

Aachen, den 30. August 1900.

Kgl. Amtsgericht. 5.

Aachen. [45128 Bei. Nr. 1580 des Gesellschaftsregisters, woselbft die offene Handelsgefellshaft unter der Firma „Hilden «& Reuver““ zu Aachen- Burtscheid ver- zeihnet steht, wurde in Spalte 4 vermerkt: Die Handelsgesellshaft ift dur gegenseitige Uebers einkunft aufgelöst, Aachen, den 30. Auguft 1900. Kgl. Amtsgericht. 5. Aachen, [45127] Die unter Nr. 14 des Handelsregisters A. einges- tragene ofene Handelsgesells<aft unter der Firma A «& Orth“ in Aachen wurde auf Antrag gelöscht. Aachen, den 30. August 1900. Kgl, Amtsgericht. 5, Aachen. [45129] Die unter Nr. 5010 des Firmenregisters ein- getragene Firaa „Ad. Doenhardt Engel- eere in Greveuberg wurde auf Antrag gelöiht. z Aachen, den 30. Auguft 1900. Kgl. Amtsgericht. 5.

Aachen. [45133 Bei Nr. 2280 des G:sellschaftsregisters, woselb die Aktiengefellshaft unter der Firma „Aachener Löwenbrauerei“ mit dem Sitze zu Aachen ver- zeihnet steht, wurde in Spalte 4 vermerkt: Der Braumeister Hermann Cornely zu RNeutershag ist

aus dem Vorstand der Gesellschaft ausgeschieden. Aacheu, den 31. August 1900. Kgl. Amtsgericht. 5. Aachen. [45131] Bei Nr. 4981 des Firmenreg!sters, woselbft die Firma „Joseph Loevenich Central- Drogerie und Parfümerie“ zu Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 6 vermerkt: Die Firma ist in (Carl Jttner“ geändert und na< Nr. 102 des Hande«sregisters A. übertragen. Aachen, den 31. August 1900. Kgl. Amtsgericht. 5, Aachen. [45132] Bei Nr. 2268 des Gesellschaftsregisters, woselbst die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma „S. Marx «& Chauvistré“ zu Aachen verzei<net steht, wurde in Spalte 4 vermerkt : Die Handels- gesellshaft ist dur gegenfeitige Uebereinkunft auf- elôît. y Bei Nr. 1735 des Prokurenregisters, wofelbft die für vorstehende Firma dem Heinrih Prömper in Burtscheid ertheilte Prokura verzeihnet steht, wurde in Spalte 8 vermerkt: Die Prokura ift erloschen. Aachen, den 31. August 1900. Kgl. Amtsgericht. 5. Altenburg. [45134] In das Handelsregister Abtheilung B. ift beîi Nummer 1 Firma Simonius’ sche Cellulose- fabriken Actien - Gesellschaft in Wangen i. Allgäu, Zweigniederlassung in Fockeudorf heute Folgendes eingetragen worden: Die Prokura des Franz Bergner ist erloschen. Dem Friedrih Wirt und Ernst Schürk, beide in Fodendorf, is Gesammiprokura ertheilt. Feder von tbnen ift au in Gemeinschaft mit dem rokuristen Richard Exnex zur Zeichnuúg der Firma bere<tigt. Alteuburg, den 31. Auguft 1900. Herzog!ihes Amtsgericht. Abth. 1. Annaberg, Erzgeb. [45125 Auf Blatt 907 des hiesigen Handeleregisters ist heute die Firma Moritz Butter in Annaberg und als ihr Inhaber der Vrauereibesißer Herr Moritz Paul Butter daselbst eingetragen worden, Angegebener Geschäftszweig : Bierbraueret. Annaberg, den 28. August 1900, Königliches Ämtégerict. Schmidt.

VBriefkaften. Bezugsquellen- Verzeichniß.

firma Franz Jansen mit dem terdirekt : d als deren S Inhaber heaterdirekftor Jgnag

EnTe Glasermeister Gerkard Jan

Bonn, den 25. August 1900. Königliches Amtsgeriht. Abth. 2.

Amunaberg, Erzgeb.

Aux Blatt 908 des hie heute die seit dem J Louis Kolbe in Kl Inhaber der Fabrikant: étragen worden,

Berthold Lasker, praktisher Arzt in st eine Gesellshaft mit be- 6 ift am 28. Junt 1900

ellt, fo wird die L Iben oder dur einen sten vertreten. ird hinsichtlih dieser Gesellschaft

Bekanntmachungen <s Auzeiger.

Felix Heinrich Aschner und asker bringen in die Gefell- zur Patentierung in in den Vereinigten emeldeten Erfindung, e Brandscheibe werthe von 17 000 M4, e des Aschner, er angerechnet

Sigze in Bonn der in Bonn sen eingetragen

und als deren Inhaber der T Pollak-zu Dortmund heute eing Dortmund, den 27. Au Königliches.

Dortmund. ser Handelsregister ist und als deren Inhaber hard Thien zu Dortmund heute Dortmund, den 30. A 900 Königliches Amtsgericht.

[45124] sizen Handelsregisters ift e 1868 bestehende Firma de und als ihr Louis Kolbe das»

eshäftszweig : Kistenfabrikation und

Annaberg, den 29. August 1900. Königliches

Die MesensWafs i g

Der Gesellshaftsvertra festgestellt und am 18.

Gesellschaft

einrüderêwal

Heir Ernst mtsgerit. August 1900 hrere Geschäftsführer best < zwei derse derselben und einen Prokuri

M [45146] e Firma Nubholzhandlung der Kaus D IÍn unserm H heutigen Tage bei Firma Securit radverschlüfse Haftung und dem Si folgende Eintragung erf

Die Gesellschaft Toï<

Vonu, den 25. August 1900. Königl. Amtsgericht. Abtheilung 2.

andel8gesellshaftsregister , woselbst die Gesellschaft as automatishe schast uit beschr be in Bonn vermerk

mtsgeri><t.

: bekannt gemach

Oeffentliche Deutschen Rei

Die ‘Gefells Dr. med. Berthold L schaft ein ihre Rechte Deutschland, Rußland und Staaten von Nor betreffend ra Glühlichtlam

Bad-Nauheim. Heinri Geibel in selbst unter der Firma: „otel d’Angleterre Seinri<h Geib ein Handelsges{äft als Einzelkaufmann. i i delsregister ist erfolgt. 27. August 1900. Großh. Amtsgericht.

Beelitz, Wark. In unser Handelsre unter Nr. 1 die und als deren Inh waarenbändler

Dresden.

Auf Blatt 92 getragen worden

>ert ‘mit dem Handelsgesellschaft . Novembêr 1899 h Gesellschafter die Sh E>ert und Kar

Bekanntmachuug. Vad-Nauheim betre

Englischer Hof

[45150F 34 des Handelsregisters ist beute ein Firma Gebrüder êden éine offené! ist, welhe am hat, und daß deren ändler Nobert l Friedrih Etert, beide in bener‘ “Geschäftszweig : it SchlatGtvieh.

Dresden, am 31. August 1900. Königliches gee Abth. Le.

, daß unter d Sitze in Dre errihtet worden

ist aufgelöst und die Firma

d-Amerika ang d oben gebogen pen zum Gesammt wovon 673 % auf die Stam 324 % auf diejenige

Eintrag ins Han Vad Nauheim,

Bei der in dem dies Handel und

Abtbeilung A. Nr. 273

domizilierten Firma Fri

Josef Muß

im Betriebe d

bei dem Erwer

Josef Muß ausae\{lossen.

Bonn, den 27. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth, 2.

seitigen Handelsreg eingetragenen, in Boun edrich Neber ist vertragsmäßtig der Uebe es Geschäfts begründeten V be des Geschäfts

des Dr. Las

Berlin, den 30. August 1900. Königliches Amtsgericht L. Abtheilung 122.

Kommission m Bekanntmachung. gister Abtheilung A. Firma August Behrend, aber der Gastwirth und August Behrend zu B

Beelitz, den 20. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Dresden. Auf dem die o Flemming in Handelsregisters die Gesellichaft a Dresden, am 31. August 19 Königliches Amtsgericht. Abth. Le.

Besigheim. K. Württ, Handelsregiste

Bietighei Gottlob Talmon, J in Btetigheim, und Gustay Rapp, Beginn der Ge 1900. Die Geschäf Talmon übertragen Nechtsgeshäften un Den 28. August 190 Amtoörichter Wagner.

tma<hung. Abtheilung A.

Amtsgericht Besighei reintrag ad Nr. 3 Talmon «& Rap

ffene Handelsgesell\< Kadis betre ist heute e ufgelö#t und di

aft Görner & fenden Blatt 6577 des ragen worden, daß e Firma erloschen ift.

8 des Gesellschafte- Schuhfabrik Handelsgesellschaft ; Theilhaber : me<. Schuhfabrik pp, Schuhmacher von r fellsaft am 1 t1sfüßrung ist dem Ges, ; er vertritt die COgesen aus\<l

Handelsregister nhaber etner

gerichts L zu B

Handelsreaisters des unter- ir, 327, woselbst die

Gesellschaft merkt steht, am Kaufmaun Hans Derfelbe ist er- mit einem anderen Pro- wenn aber der Borftand bestebt, au< in Gemein- mitgliede die Gesellsaft

manns Carl Prestien für rende Aktiengesellschaft in

#-Gesellschaft

ter zu Berlin ist für Prokura ex- ft mit einem Vor- anderen Prokuristen ercehtigt ift.

August 1900 unter Nr. 14 153 eingetragen.

Handelsregister is heute

des Königlich d IT unter Nr. 36

Ja Abtheilung B. des zeihneten Gerichts ift Aktiengefellshaft in Firma: Kannenbier- Versand, Actien-

dem Sige zu Berlin ver 29. August 1900 als Prokuriit ter Siemens in Grün mächtigt, in Gem kuristen der Gesellschaft, aus mebreren Mitgliedern schaft mit einem Vorstands zu vertréten.

Die Prokura des Kauf die zu Berlin domkilie

Niederlau (Prokurenregiste Dem Ingenievr G die vorgenannte theilt, daß derse

theiluna A, B offene Handelsg-sells> Rheinische Tapeten mit dem Sitze in Beu tragung einer Zweigniederl Zusaße „Zwei Gleichzeitig i D Tapetenfabrikanten Köln, ist für die Zrwoeigniederla Bonn, den 27. August 19 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2.

9, woselbft die

fabrik Tilger «& Cie. vermerkt steht, die Ein- assung, leßtere m niederlassung Köln“, eingetragen worden: Andreas Bekhausen, fung Prokura ertheilt.

Dülken,

In unfer Han wo die Niederrheinif< E d Hoogen zu Dülken ei

Bekanutmachung.

Gesellschaft in [chaf delsregister A. i

[ ] st heute bei Nr. 10, e Dampf Kaffeerösterei ngetraaen steht, vermerkt, daß arkus Marx das-

selbft für die

dem Kaufmann M se Firma Prokura erth den 29. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. Prokurenregister i bei Rr. 5

Paul the Lo

Bielerseld. Handelsregift 9 die offene H1ndelsge ___ Fischer @ G Gefellshatter: Max Gerhard Grünert, In “U Bernbard Fis

au eingetragen,

rünert zu Bielefeld,

genieur zu Bielefeld, er, Maurermeister zu

[ellshaft hat am 15. August

In unserm Handelsregister eilung B. Band T untex Westdeutsche Bau- vorm. Josef Strecke

mit dem Siye in Boun vecmerkt tragung etner Zweigniederla 1Ziveiguiederla Bernhard Worse>, Archit kuristen der Zweigniederlafsun Voun, ven 27. August 19 Königliches Amtsge

Nr. 5, woselbst die Gesellschaft,

steht, die Ein- sung, leßtere mit dem fung Mainz“ Beuel, ist zum P g Mainz bestellt.

Die dem Kaufmann

i l sen zu Duisburg für de Firma Alwin

Hilger ertheilte Proküra

[lbe Register ist bei Nr. 514 ein Buchhalter Klemens Nose z ma Alwin Hilger zu D ist dahin abgeändert, da Firma zu zei<nen un . August 1900, Köntgl. Amtsgericht.

heute eingetragen. Die Ge 1900 begonnen Vielefeld, den 27. August 1900. Königliches Amtsgericht,

sißer Eiseubah 11 402) ift u Duisburg uisburg er- ß Rose allein d zu vertreten.

für die Fir theilte Prok berechtigt ift, Duisburg, 9

Akttengefellscha lbe in Gemeinscha liede oder mit einem zur Zeichnung der Firma b Dies ist am 29. des Prokurenregisters Berlin, den 29. August 1900. Königliches Amtsgericht I.

Bingen, Rhein. In das hiesige Hande 1900 eingetragen: s Theilhaber in die z jaudiung W. Phildi , geb. Phildius Nicolaus Klein allda, Klingelhöffer, Kaufmann allda. ze Theilhaber Carl Nicola18 [haft auszeshieden. Die ist erloschen. der Firma Ludwig Sprendlingen v August 1900. Großh, Amtsgericßt Bingen.

Vekanutmachung. lôregister wurde am 29.

# Vingen bestehende

us find efngetreten : Duisburg.

Prokurenregister if bei Nr. 4

Die dem Kaufmann Eduar burg für die Firma ertheilte Ges mann Gustav daß er allein und zu vertreten. Duisburg, 20. August 1900. Königl. Amtsgericht.

Handeléregister ift Band T unter Aktiengesellschaft Westdeuts Cahn mit dem Size in die Eintragung einer

Zusaße „Z

beute in Ab-

‘Abtheilurg 89. Nr. 12, woselbst die

tbeilung B,, d Bergmann zu Duis- zu Duisburg Dem Kaufs ra ertbeilt, zu zeichnen

Handelsregister gerichts A zu Berlin.

Der feitheri; d avs der Gesell Prokura der Wittwe Klein

Oekerheiur wr Bingen, den 30.

eAdvolf Jausen“‘ ist erloschen Jansen i} derart Proku bere<tigt ist, die Firma

Bonn, vermerkt | Zweigniederlassung, weigniederlafsung in

des Königlichen Am 29. A

« Com., Verliù, Inhaber Wladiélaus man#, Warschau. Abtheilung Aufric<tig, Berlin, Kaufmann, Berlin.

i ammtprokura leßtere mit dem Kölu“ erfolgt. Vonn, den 27. August 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Breslau.

_In das Han

etngetragen worden :

der Firma Kuschel gefellshaft, als perfönlih h Kaufleute Friedrich als Profuristin die F gev. Beier, sämmtli in Breslau. Nr. 572. Firma Neiu als Inhaber Kaufmann

( ugust 1900 ist eingetragen: A. Firma W. v. Musnieki t Zweigniederlassung von Musni>i, Kauf-

Abtbeilung

Bekanutmachung.

Hermanu gifter Abtheilung A.

A Bischosswerda. Inhaber Hermann Aufrichtig,

D Duisburg. Auf Blatt 318

des Handelsregiste unterzeidneten Amisgericht <be> & Hebenstreit Zweigniederlassung der tfireit in Dresden, ve als deren Inhaber die mann Adolph Buschbe> streit in Dresden einget Vischofswerda, am 30. August 1900, Köutgliches Amtsgericht. Groß

rs für den Be- 8 ift beute die in Vischofs- Firma Buschbe> ] rlautbart, und sind Verren Fabrikbesißer Her- und Friedrih Emil Heben- ragen worden.

Bureauvorsteher

Arthur Lambert zu ie Firma Fri

cdrih Curtius zu unter Nr. 554 des e Profura iît erloschen. August 1900.

Königl. Amtsgericht.

Duisburg für Duisburg erth registers eingetragen Duisburg, 25.

m 23. August 1900 hier unter begonnene ofene Handel8- i aftende Ge/ellschafter die Kuschel und Max Rudolf Kreß, rau Kaufmann

Firma Joh. Kaufmann Geschäft als per- eingetreten. Graveuhorst ge- Abtheilung A. über- einberger & Graven- lsgeellshaft, und als 1) Paul Leinberger, Die Gefell-

Veerensson, Berlin. Gravenhorst in Berlin ist in das Gesellschafter

‘Firma ift in Leinberger & ändert und nah Nr. 4305 der

tragen, und zwar Firma L horst, Berlin, ofene H Gesellschafter

Agathe Kreß,

hold Brieger in Breslau, Reinhold Brieger ebenda. den 24. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. Die unter Nr. 1262 tragene Zweigniederlafsu Waareuversandhaus Re>linghausen (Firmenin Lüdke zu Bruch) ift Duisburg, 27.

regifters einge- Firma Deutsches F. Lücke zu Bruch bei er: der Kaufmann Friy

uguft 1900. Königl. Amtsgericht. Ehringshausen, Kr. rlôöôshen nahftehender Firmen : D. Wüst in Ehringshausen, Jakob und Kourad Hi braham Strau egen in das Han Die Firmeninhaber bezw. deren benach:ihtigt. eine Frift von Geltendmachung

Ehringshausen, den 10. August 1900. Königliches Amtsgericht.

des Firmen

die Kaufleute Pankow, 2) Paul Gravenhorst, [haft hat am 20. August 1900 begonnen. 4310 Abtheilung A. Dem Abraham Cohn in Die Prokura des Samuel (Prok..-Reg. Nr. 7123.)

g A. Firma Theodor Dém Paul Mark tprokura ertfeilt.

Breslau.

In unfer Handelsregister A.

die Firma Emil Eckel zu Bre

Inhaber der Kaufmann Emil

eingetragen worden.

Breslau, den 27. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Cohn.

Blankenburg, Harz. Bei der von Band I Seite registers für einfahe Firmen des neu angelegten Handelsr shaften 2c. übertragenen F Consolidirte Suder werke, Gesellschast

ist beute ein sührér der Gruben- stedt bestellt und desse Vlankenburg,

[ ift unter Nr. 578 slau und als deren E>el ebenda heute

76 des hiesigen 2c. nah Band I Seite 1

it Ginzelpcokura egisters sür Aktienge|ell-

Cobn ift erlos{en. Y Bet Nr. 431 Roseunsto>, Berlin. Berlin ift Gesamm Julius Hermann Richard (Prok..Reg. Nr. 8952.)

Bei Nr. 3258 gesellschaft Menuze Schmidt Fnha Carl Oskar Sch

Bet Nr. 2840

F Charlottenbur i>eudorf. Proku geb. Schulße, in Charlottenb

Wetzlar. 9 2 Abtheilvn he Brauukohlen - Verg’

a Haftuug,

daß zum dritten Geschäfts, r Carl Kraiger zu Helm- n Prokura erloschen ift.

den 24, August 1900. Verzogliches Amtsgericht, Steinmeier.

Die Prokura Froc> ift erloschen.

Abtheilung A. ofene Handels- nhauer «& S<miídt. ber, Berlin. midt in Berlin.

Abth-ilung A. Firma G. Jordan, mit Zweigniederlassung in Nei- Frau Sophie Jordan,

Abtheilung A. Kommandit Bauk Quistorp & Co., Zwei Kommanditi Bet Nr. 1233 esellschaft Wiese ft ist: Emil Gelöscht sind : Firmenregister Nr. 302 Werke Krayn «& Koenig Abtheilung A. die Firma Paul Els-

Nr. 1361 die Handels3gesell- 11 089 dite

Hutwver dasel reih daselbst, A l von Amt8w getragen werden. Rechtsnachfolger Gleichzeitig

Widerspru<s best

Vlankenburg zu Werdorf Chemnitz, delsregifter eine Auf Blatt 464 Stadt Chemniy i Klemm“ in Chemnitz eingetragen un worden, daß Herr Tischlermeister Ca ß Inhaber ift und Herr m daselbst Prokura ertheilt

29. Auguft 1900. Anidgertidt. Abth. B.

[ 6 des Handelsregisters } st beute die F („Herrmaun d verlautbart

rl Herrmann

ist : Walther

Klemm in Chemnt Verrmann P erhalten hat.

[ delsgesellshaftsregister if Chemnis, den

710, woselbst die ofene

unserm Han heutigen Tage bet Handelsgesell)<aft unter t Mehlemer Dampf-Obsftgelee-Fabrik

mit dem Sige in Mehlem ve Eintragung erfolgt :

Das Handeléges<ä Aktiven und Passiven, unter der bisberigen Fi in Köln wohnenden

Bet Nr. 757 Eisleben.

In unserem

beute folgende E M:-281. Fir (Brennmateriali Koblenhändler Wilhelm Fi Firma Richard leben (Kurze, Galanterie- und haber Kaufmann R Nr. 233. Fi

Charlotten- sten sind ausgeschteden. Abtheilung A. ofene Handels « Jacoby, Noa> in Lerlin,

72 die Firma Hydra-

Handeleéregifter Abtheilung intragungen_ bewirkt worden :

ma Wilhelm Fischer in Eisleben Futterartikel). Inbaber {er daselbst.

artlopf in Eis. pielwaaren).

Dortmund. In unser Gesells, hauser Thouwer Haftung zu Dort getragen werden : In der G@eneralversamtnlung vom 26. beshlossen worden, 190 000 & auf 228 000 A zu erh Der Mehrbetrag des Stammfkapit soll in folgende nev a. eine von 20 000 b, vier neue Stam tausend Mark, c. etne Stammeinlage 14000 vterzehntausend

m rmerkt steht, folgende

f ift dur Vertrag mit allen fowie dem Rechte, das Geschäft rma weiter zu führen, auf den Kaufmann Otto Arnolds über-

andel8register Abtheilung A. 3 die Handelsfirma Meh- cefabrif Kaiser & Hamm eint und als deren alleiniger wohnende Kaufmann - Otto etragen worden.

Boun, den 21. August 1900.

Königl. Amtsgericht, Abtbeilung 2.

dafisregifter ift bei dem Gesellschaft mit beschränkter muud, heut?2 Folgendes ein-

April 1898 ammkapital von

ihard Hartkop rma Rudolf Berghammer in Eis-

(aurer und Händler Rudolf

Emil Schauseil in Eisleben. nd Konditor Emil S Firma Friedrich Ko

Sodann ift in tas H Band Il unter Nr. 36 lemer Dampf-Obsftge mit dem Siye in Mehl Inhaber dec in Köln

Arnolds eing

Gesfellshaftsregister “aft L, & S, Ab rokurenregister Nr. “eri Rosenthal für die

0

Berlin, den 29. August 1900. Königliches Amtsgericht 1,

als von 38 000 A e Stammeinlagen zerfallen :

zwanzigtausend Mark, meinlagen von je 1000 ein»

Berihamumer daselbst.

Prokura des Inhaber Bär u

Firma E, A. Schüdde- hauseil daselbft.

< in Eisleben p:rituosen). Jahaber Kauf-

Ludwig Hoffmaun in bmahermeifter

(Kolonialwaaren und S mann Friedrih Koch da Nr. 236. Firma F. W.

Abtbeilung 90. ; f Inhaber Kor

Eisleben.

Hoffmarn daselbft.

Eisleben, den 30. August 1900. Königliches Amtsgericht.

lage ad a. foll der zur Ueber- der Gruben- ton Willmes, ie der Berg?

Zur Uebernahme der Stammein Bauunternehmer Diedrich Liese nahme je einer Stammeinlage Direktor Alexander Hilb>, Kaufmann An < August Stolle sow zur’ Uebernahme Ingenieur Peter Scheid- Diese am 26. April 1898 des Grundkapitals en ftattgefunden,

[45136] öniglihen . Amts- ist Folgendes eingetragen

Handelsregister des K btheilung B.

Am 30. August 1900.

N _ Fe H. Aschner «& Co. tit beschränk Siß: Berli

Gegenftand des Unter haffung, Herstellu Neuheiten, insbe Hei¡ungsbranche. as Stammka Geschäftsführer Felix Heinrich

In unserm Handelsre Baud I- bet Nr. 124, Vd. Thumb mit dem steht, folgender Eintrag Das Handelsges in Bonn wohnen übergegangen. Bonn, den 25. August Königliches Amtsgericht. Abth. I1.

gifter ist in Abtheil ; woselbst die Handelsfirma Siß in Bonn vermerkt

äft ist dur< Erbgang auf den den Kaufwann Johann Plingen

erihts 1 A Rentner Friedri Assessor Emil Stammeinlage ad ec. der weiler zugelaffen sein. beschlossene 38 000 A hat inzwis< Dortmund, den 21. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [ Handelsregister ist die Firma eater in Dortmund, Jguat Pollak

EÆlberrTeld. Unter Nr. 143 des

Inhaber der

getragen worden.

Elberfeld, den 24. Auguft Königl. Amtsgeritht. 13.

ElberrTeld.

[45152] Handelsregisters A. ist beute ruft Nörreuberg hier und als deren fmann Ernft Nörrenberg hier ein«

Gesell t tex Haftung. R!

nehmens ift:

g und Vertrieb von te< sondere der Beleuchtungs- pital beträgt 20 000 46

nd; Aster, Ingenieur in Berlin,

Unter Nr. 144 des Firma Emil

ser Handelsregister ift am beuti ng A. Band 2 unter Nr. 364 d

del isters a. i M anat gg Mar d

e Handels- | munder Th