1900 / 210 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9) Bank- Austveise.

[45478] Staud

der Württembergishen Notenbank

am 31. August 1900.

ae ie

Activa.

Metallbestand . Reichskafsenscheine . Noten anderer Banken . Wechselbestand . Lombardforderungen . E Sorfstige Aktiva

P Aassiva.

Grundkapital Reservefonds ; Un:laufende Noten

Täglich fällige Verbindlichkeiten gungsfrift gebundene

An Kündi Verbindlichkeiten Sonstige Passiva .

Gventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 4 860 015,80.

[45477]

Vank für Süddeutschland.

Stand am 31.

« 6 [10 783 997/26

- 561 9 000 000|—

97 355|— 1 931 200/— 21 044 664/41 468 700|— 8 430/30 770 419/25

979 633/28 22 800 000/— 1308 O

A abo. 970 913/18

Kafse : 1) Metallbestand . 2) Reichskafsenscheine .

Gesammter Kassenbestand Bestand an Wechseln Lombardforderungen . Eigene Effekten Immobilien Sonstige Aktiva

Passiva. Aktienkapital Reservefonds Mark-Noten tin Umlauf r A En Täglich fällige Guthaben Diverse Passiva .

Eventuelle Verbindlichkeiten aus gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln:

[45479]

Stand der Fraukfurter Bauk

anm 31, August 1900.

Activa. Kafsa-Bestand : :

M K 5 079 600, 37 700,—

168 500, M. 5 285 800

Reichs - Kassen- scheine. . d Noten anderer Bälle, L

Guthaben bei der Reichsbank . L L Vorschüsse gegen Unterpfänder . ene n Sonstige Aktiva

Darlehen an den Staat (8 43 ‘des

Statuts) E EEZ ASSÄVa,

P Eingezahltes Aktien-Kapital . Reserve-Fonds . . , Banksheine im E Täglich fällige Verbindlichkeiten

An eine Kündigungsfrist gebundene

Verbindlichkeiten Sonstige Passiva

Noch nit zur Einlösung gelangte

Guldennoten (Schuldscheine) Die noch nit fälligen,

H. Andreae.

ugufít 1900,

3) Noten anderer Banken

Immobilien-Amortisationsfonds

Niht präfentierte Noten in alter

weiterbegebenen inländischen Wechsel betrage M 7 411 200,—.

Die Direktion der Fraukfurter Bauk. Dr. Winterwerb,

Ab H

4745 745 39 94 885 |—

7 900 |—

. 7818 530/39 . [21 796 225 73 2 144 572 86 2 778 909 90 433 159 79 915 974 61 32 917 373 28 . [15 672 300|— 1868 772'41 97 696 72 14 209 900|—

90 625/73 7 036 05 971 042 37 32 917 373 28 zum IJnkafso

# 1 801 427,12 Vér

fon

1) 2)

9 D )

1)

1 109 000 37 389 100 9 480 500 9 044 300 9

742 400 9)

l 714 300 18 000 000 4 800 000 14 565 900 3 260 600

17 413 500 347 700

128 800

10) Verschiedene Bekannt-

machungen.

[45576]

Neuvorpommersche Spax- & Credit-Bank A. G., Stralsund.

Gesellschast m.

Kassebestand Wechsel . de C R Konto-Korrent-Saldo

Lombard-Darlehen . .. Bankgebäude in Oldenburg, Brake

Nicht

| Aktien-Kapital . Depositen :

[45578] der Hamburgischen Baugewerks-

Unfälle kei den in

2) Stand desselben ‘am Sgtlusse des

dies hierdurch gemäß $ 65 des Geseyes, betreffend die Gesellschaften m. b. H., öffentlih bekannt und |. fordern zuglei die Gläubiger der Gesellschaft auf, bei den Unterzeichneten

bet derselben bezw.

zu melden.

Verlinu s. 42, Ritterstr. 22, den 3 September 1900,

Petroleum-Glühlicht- & Beleuhtungs- b. H. (Patent Albrecht)

in Liquidation.

E. Henninges. C. G. Ad. Danke.

[45575]

der Oldenburgishen Landesbank

mit Filialen in Brake, Vechta und Wilhelmshaven

vom 31. August 1900. Activa.

24

und Vechta . eingeforderte Aktien-Kapitals. . E,

60 0/0 ‘des

Passiva,

Regierungsgelder

und Guthaben

öffentl. Kassen A 8 242 370,86 Einlagen von

Privaten « e 12 906 909,61 Einlagen auf Scheck-Konto . , 912 063,47

» 22 061 343,94 Aufgerufene, noch nit zur Ein- lôfung gelangte Banknoten. . 2 T E Diverse .

M 26 295 813,01

Oldenburgische Landesbank. Merkel. tom Died.

Versicherungs-Anstalt Berufsgenosenschaft.

Rechnungsabschluß 1899,

$ 21 Litt. a. des Bauunfall- bezeihneten Bauarbeiten und

sicherungsgesegzes stigen Versicherungen gegen Prämien.

I. Zahl der im Laufe desg Nechnungsjahres hinzugekommenen Unfälle dieser Art : 56.

IT. Einnabmen: Betrag der gezahlten Prämien Zinsen, mit Ausnahme der Zinsen des Reservefonds | Sonstige Einnahmen... “*

M. 158 584 79

I1IL. Ausgaben: Betrag der Entschädigungen (Ren- ten 2c.), welche für Unfälle dieser

Art ge¡ahlt worden sind. ._. .

(Das für das Rech; ungsjahr an- zusegende DeEunaskapital be- _—_ trägt M 200 645,15.) Verwaltungskosten : a. dur besondere Berwaltung der Versicherung2anstalt entftindene aussheidbare Kosten M 24 549 93

b. der als Ersay des

auf die Versiche- rungsavftalt ent- fallenden Antheils an den gemein- famen, unausscheid- baren Verwaltungs- kosten aufzubrin-

gende Pauschbetraz , 5711,90 y

3) Einlage in den Reservefonds , .,

A IV, Reservefonds:

l) Stand zu Anfang des Jahres M 2) Zinsbeträge desselben . E 3) Stand desselben, eins{hließlich der

Einlage (Ziffer II1T 3) am Schlusse des Jahres

V. Uebriges Vermözen: 1) Stand desselben zu Anfang des

ahres

Jahres

A 26 295 813/01 ————

A 3 000 000,—

M 145 619,71

4 300 977,19

399 632 84

245 279.39 6 517 189,86 2 703 304,31 7 693 390,91 7 011 417,55

192 180,11

1 800 000,— 133 050,88

900,— 968 599,13 665 369,94

11 932,79 1 032,29

65 120,18

30 261,83 4 539 76

99 921,77

47 760 67 1 645 02

[45577]

Bon der Sähsischen Discont-Bank, Dresden, ift der Antrag gestellt worden: 4M 500 000,— UAfktien der Exportbier- brauerei Rehau, Aktiengesellschaft, Rehau in Vayern, Ne. 1—500, zum Handel und zur Notiz an hiesiger Börse zu- zulassen. Dresden, den 1. September 1900.

Die Zulassungsstelle der Dresdner Börse. Matkowsky.

[44316]

Nachdem die Chemische Fabrik Sulzbach, G.

. b. S, in Sulzbach in der Oberpfalz am 9. Juli in Liquidation getreten if, werden alle diejenigen, welhe an besagte Gesellschaft Forderungen zu machen haben, aufgefordert, ifre Ansprüche baldigit geltend zu machen.

Chemishe Fabrik Sulzbah, G. m. b. H. in Liqu.

Chr. Schmidt.

[45480] Geschäfts- und Vermögeus-Uebersicht der Oftpreußischen Landschaft für das Jahr vom 1 April 1899 big 1. April 1900. A. Geschäfts. Uebersicht. ;

1) Pfandbriefs. Umlauf im Weih- s G

nahts-Termin 1899: ¿u 389% . M 326 773 450 Wu 3%. 98286 400 Zunahme gegen das WBoi1jahr M 9 312 050 gegründet auf den gleiœen Be- trag erststelliger, auf Giund der Landschafts. Ordnung vom 7. De- zember 1891 ausftebender Hypo- | thekenforderungen unter G-eneral- | | |

399 059 850|—

Garantie der 13 111 landschaftlich beltehenen Güter und aller be: pfandbriefungsfähigen -— si2 mögen bepfandbrieft sein oder nit adligen, köllmischen und zu glèichen Rechten beses\enen Lardzüter des Landschaftsbezirks einschlteßlich der staatlihen Domänen und Forsten fowie auf die Sicherheitsfonds der Ostpreußischen Landschaft. 2) Beliehen sind . 13 111 Göter Zunabme gegen Das Votiabr B 3) Neue Taxen sind vom 1. Avril 1899 bis Ende März 1900 aufgenommen ; G44 4) Von Darlehnen über den balben Taxwerth ftehen zur Tilgung von 11 632 Gütern davon find getilgt und bilden in Pfandbriefen getrennt bon dem Eigenthümlichen Fonds den Bestand des Tilgungsfonds N 9) Die Jahres - Soll - Einnahme

beträgt :

a. an Zinsen von Pfand-

briefs. Darlehnen N 12216 856/88

b. an Quittungsgroshen . 111 695/53

c. an Tilgungsbeiträgen l 236 669/88 6) Aus dem Reingewinn der landfchafilihenDarlehns-Kafse für 1898/99 sind überwiesen . 7) Betrag der uneingelö|en Zins- heine, wofür der Gegentwoerth in der Zinsen - Kasse vor- handen ift 8) Zwangsversteigerungen : ImNechnungéjahr vom 1. April 1899 bis dahin 1900 haben Termine zur Zwangsversteige- rung landschaftlih belichener Güter und Grundstüde ftatt- gesunden :

auf Antrag der Landschaft 29

auf Antrag anderer Gläu-

biger 24

T: aa s

3

74 180 325|—

8 091 875

75 239174

223 836/65

9) Zwanasverwaltungen : Um 1. Avril 1899 f\tanden unter landshaftliherZwangs verwaltung 14 Im Nechnungtjahr vom L, April 1899 bis dabin 1900 sid unter land- shaitlitze SZwangéver- waltung gestellt. . 14 28 Hiervon ist in derselben Zeit die Zwangsverwaltung

B, Vermöaens-Nachweisung.

L. Verm 1) Pfandbriefsbestand des Landschafts.

2) Baarbestand der Salarienkasse . 3) Darlehne an die General - Feuers

4) Igr sicher gestellte Vor-

a. Landhofmeisterstraßze Nr. 8/9

b, Landbofmeisterstr.

7) Grund- und

8) Werth des Inventariums (nad) der

9) Dispositions - Fonds zur Hergabe

ögen.

Fonds (sogenannter Eigenthüm- thümlih?r Fonds) au 34 % . . M 6 639 800,— u 104000, Zunahme gegen das Wozjahr M e 16475 U

M 16 475,— Die weiteren Veberschüsse mit é 294 000 - sind ¡um Bau des

Geschäftshauses (ad 6a.) ver- wendet.

societäts-Direktion der oftpreußi- schen Landschaft

üsse: a, Kurs-Ausgleihungs-Zuschüsse / b. vorgeshofsene Zinsen von Pfand- briefê-Darlehnen: a. aus früheren Terminen M 33 356,73 8. aus dem [au- tenden MNech- nungs8jahr » $983 176 56 Von diesen M 716 533 29 waren bis zum1. August d. F. 46533 570 78 zur Kasse eingegangen, sodaß dieser Borschuß an genannten Tage ein- [chließlih der Zinsenreste der in Zwangsverwaltung und Zwangs- versteigeruna befindlichen Güter noch M 182 96251 betrug, und zwar : a. aus früheren Terminen M 21 590,05 g. aus dem lau- senden Rech- nungéjahr v 101.372.46 * vorgeschossene Tilgungsraten : a. aus früheren Terminen M 5577,93 b. aus dem Lau- fenden Nech- nungsjahr . . , 6935278 Davon waren bis zum L. A ugutt d. J. eingegangen M 53 924 95. . fällige Kapitalsraten von Zu- \huß-Darlehnen . ¿ davon waren bis zum 1. August eingegangen A 6236,08. 9. Zivangdôverwaltungsfosten- vorfchüfsse: a. aus dem Vorjahr b. aus dem lau- fenden Rech- nungsjahr 47 725 54 Verschiedene andere Borschüse, Lebensvexsiherungsbeiträze der Beamten, Berzugszinsen u. \. w. ; Gebäudewerth (nach der iFeuer- versicherung M 733 820) nah Absc)reibung der Abnutzung : Neubau . 6 294 000 Nr. 8/9 », Landhofmeifterstr.

Mm

L. 16/18

. ‘143 809 23 » OUORIL 47 M 689 130,70 abzüglich 1 9% für

ZLbnußung zu

b. und c, é 3 991 30

mli noch Bodenwerth der Grundstücke :

Landhofmeisterstraße Nr. 8 6)

J M T1 7 7

4

D)

Ô Landhofmeister-

straße Nr. 16/18 , 80 000

Feuerversiherung 4 79 506) nah Abschreibung der Abnozung: Landhofmeister- traße 8/9 Landhofmeifter- siraße 16/18

ÁU 48 080,07

La e 48 080,07 abzüglich 3 9/9 für Abnußungmit , 1442,40

mtt noch zinsfreiecr Darlehne an landschaft-

liche Beamte einschließli der Ausstände

M

6 743 800

| 716 939 |

|

| | |

74 930/71

88 977/19

| |

25 060/99

685 1 79/40

151 723/64

|

| 46 637/67

| |

| 10 237/66

.¿ 210.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, deu 4. September

1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun atuster Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmahungen

er deutschen Eisenba

5 j j tber 28 at Gebrauchs- s t t3-, Bereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Regiftern, über 2 aarenzeihen, Patente, a gus Den andels bn en find, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Tite?

Eentral-Handelz3-Register für das Deutsche Reih. (x. 2104)

s dels - Register für das Deutshe Neih kann durch alle Post - Anstalten, für Berlin u A E Be Muiglide Expedition des Deutschen Reihs- und Königlih Preußischen Staats- e

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Das Central - Handels - Negister für das Deutse Reich erscheint in der Regel täglich. Der

In

8preis beträgt L # 50 S für das Vierteljahr. O e für den Raum einer Druckzeile 30 4.

Einzelne Nummern kosten 20 4. E Ri D ELE S RED Ia Mt N R A

—— P N N E E

Waarenzeichen.

(Reichsgeseß vom 12. Mai 18894.)

Verzeichniß Nr. 70.

Nr. 45 011. H. 4867. Klafe 9h.

|_ Allein echt, mit obiger Signatur.

Eingetragen für Ernst Höfer, Hagen i, W., r Aninetving vom 13, 3. 99 am 30. 7, 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nahbe- nannter Waaren. Waarenverzeichniß : Sensen und Sicheln, landwirth\chaftlizhe Maschinen, Bohr- maschinen, Sägemaschinen, Wagena(bsen und -Fetern, Ketten, Schiev- und Zieh- Karren; Bauartikel näm- lich: Schlösser, Riegel, Fitshea, Scharniere, Be- schläge für Thüren vnd Fenster, Schrauben, Näzel, Nieten, Draht aus Stabl, Eisen, Messing, Kupfer und Kupferlegierungen, Drahtgewebe, W&asrohr und Verbindungéstücke, Well:leh, Zinkblech; H1use und Küchengaeräthe aus Holz, Metali, Glas, Porzellan oder Tton, emaillierte, verzinnt-, vernick-lte und Nidckelgeshirre zu Cß-, Tiink-, Koh- und Wasch- zwecken, Herde und Kochapparate, Lampen, Lampen- tbeile, Laternen, Kronleuchter, Waagen, Fay- und Wasserleitunget äbne, Uhren ; ausgenommen Schneide- wagen; Möbel. Beschläge und Sch1ö}-r, _Hut- und Mantelhaken, Koffer. Sch1össer und Bes&läge, Sarg- beshlaa, Meßavvarate.

Nr. 45 012. H. 5686, Klasse 18,

Paul Horgs Sehellack

Politur-Extract „Neutral Fleckenrein“

Eingetragen für Paul Horn, Hamkurg, zufolae Anmeldung vom 1. 3. 1900 am e 7. 2E Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb rach- benannter Waarz. Waarenverzeichniß: Schellack- Politur-Extrakt. Der Anmeldung ift eine Beschrei- bung beigefüat. Nr. 45 014,

L, 1784, Klaffse 16 b.

MEC TRADO.

[zier (Jiginal-Orruro Bitters ; D

Original-Orruro Bitters “Dn eoStnra.

Amzrosdura. C S

NEGISTERED

feory (abs e LANDOROO

Vom e-Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 210 4. und

Gummilöfung, Gummikitt, Gummigrau, Gummi- zement, MNeparatur - Kast-n für Paeumatiks, Ver- goldepulver, Emaillelack, Kettenglätte für Fahrräder und andere Fahrzeuge, Schmieröl, Brennöl, Pech, Fleckenreinigungspasta, Stempelfarbe, Auffrifhungsöl für Z1schneidebretter und Stanzklöge, Adhäsionsfeit, Leder-Zement, Lederkitt.

Nr. 45 015, H. 5784, AURORA. Eingetragen für Heusel & Prinuke, Görliß, zu- folge Anmeldung vom 10. 4. 1900 am 30. 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von

Fruchtsäften, Efsenien und Mineralwässern. Waaren- verzeichniß: PVineralwäfser, Fruchtsäfte und Essenzen.

Nr. 45 016, P. 2455. Klasse 18, Poulson’'s Para Caoutchouc.

Klasse U6 e.

—— J S S

La), N Le; 7 «Â = Peehnische S Zwecke 0E

, GEO0.POULSON HAMBURG. .

Eingetragen für Geo. Poulsou, Hambura, Alterwall 70, zufolge Anmeldung vom 12. 6. 1900 am 30. 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Bertried zahnte{nisher Artikel. Waarenverzeichniß : Caoutchouc für zahrtechaishe Zwede.

Nr. 45 017, S, 5948.

Klafse 21, Ko |loxy f

Eingetragen für B. Harvraß, Böhlen i. Thür., use Mimélditag bom 7. 6. 1900 am 30. 7, 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- genannter Waaren. Waarenverzeihntß : Alle aus mehreren kreuzweise oder \chräg aufeinandergelegten und zusammen verbundenen Holzplatten oder Four- nieren hergestellte Waaren oder Fabrikate der Holz- industrie (Kunst- und Mödeltischleret, Bautischlerei, SHiffs- und Waggonbautischlereti, Holzgegenstände aller Art), insbesondere undurchbrohene Fournier- platten mit aufgelegten durchbrohenen Fournteren (Rahmenwerk, Maßwerk, Arabesfken) oder mit Theilen foler (Rippen, Leisten, Rahmen), z. B. Wand- bekleidungen, Fußcköden, Thüren, Thürfüllungea, Platten oder Bekleidungen allec Art, auh in ver- schiedenen Holzarten gemxstert oder verziert oder für den gerwerblihen Gebrauch hergerihtet (gebogene Bouten für Decken, Dawpfzylindermäntel u. \. w.) Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Klasse 23,

Nr. 45 018, L, 3088, Eingetragen für Gott- fried Liuk «& Cie., Hannover- Linden, zutolae Anmeldung vom 2. 12, 99 am 30. 7. 1900. Ge- äftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nachge- nannterWaaren. Waaren- verzeihniß: Vacuume- und Saturationsapparate für Zudcker- und Bonbon- Fabriken, Brenn- und Destillierapparate, Hefen- fühler und Vormaisch- bottihe für Brennereien, Braupfannen mit und

Nr. 45 019. K, 5269, Klasse 23.

Lipsîa Eingetragen für C. Kleinlein & Cie., Leivzig, vifole Mameldung vom 7. 5. 1900 am 30. 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- genannter Waaren. Waarenverzeichniß: Fabrifate aus Britannia-Metall mit und ohne Stahleinlage und aus Kompositions-Me-etall mit Vernickelung, nämli: Gßlöfel, Kinderlsöfffel, Gemüse- und Vorlege- Iôfel, Kaffeelöfel, Gabeln, Menagen, Nippesgegen- stände, sowie Pfeffer-, S1lz- und Mostrichbebälter mit und obne Glaseinsaßg,

Nr. 45 021, A. 2428.

7: 9

Eingetragen für Aachener Printen- & Dampf- L chocoladen- Fabrik Henry Lamvertz, Aawen, zufolge vom 1155/1900 am 30:7

1900. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb von ck/ Konditor- und Back- 77 waaren. Waarenver- 74 zeihniß: Konditor- und Backwaaren aller Art.

ingetragen für M. J. Fiedler, Dresden-A., Zeller U. ¡ufolge Anmeldung vom 14. 5. 1900 am 30. 7. 1900 Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Jagdriemen (Koppeln zum Führen von Jagdhunden), Sicherheitshaken, mit einer Schnur oder Riemen zu öffnende Jagdriemenslösser, Berbindungswirbel, Hundehalsbänder und Maultöcbe,

Nr. 45 023. G. 2428, Klasse 34.

BORO- L GLYCERIN-] f o: Graf ¿Comp,. [ILANOLIN :

BERLIN.

Einaetraaen für Dr. Graf & Comp., Berlin, Gürtelstr. 25, zufolge Anmeldung vom 23. 8. 98 am 30, 7; 1900 Geschäftsbetrieb: Darstellung chemisch-technis{her und pharmazeutisher Präparate. Waarenverzeihniß: Byrolin, Viktoria - Byrolin, Menthol - Byrolin, Byrolin - Bougtes, „Byrolin- Salbenmull, Byrolin-Schminke, _ Byrolin-Puder, Byrolin - Zahn-Pasta, Byrolin - Seife, Viktoria- De S Nr. 45 024. P. 1574. Klafse 35.

Eingetragen für G. J. Pabst, Nürn- berg, fotas Anmeldung pom 4 3. 98 am 30, 7. 1900. Geschäftzbetrieb :

210 B.

ausgegeben.

bestee, Dosen, Dreifüße, Eierbecher, Eierkocher, Eierprüfer, Eierservic:s, Eierständer, Eimer, Ein- sätze für Kühlgefäße, Körbe und Blumentöpfe; Eis- getäße, Eislöffel und -Schaufeln, Eiezangen, Essig- und Oelgestelle, Etuis, Feuerzeuge, Standfiguren und Nippes, Figurengruppen, Filtrierkannen, Finger- hüte, Fishheber, Flaschen, Fla}chenhalter, Flaschen- körbe, Flashenkühler und -Ständer, Füße für Sthalen, Aufsäße u. dergl, Gabeln, Geldbörsen, Geldbüchsen, Geldshippen, Gestelle für Gläser, Flaschen u. dergl., Gewürzmühlen, Gicßfannen, Gürtel, Gürtelbalter, Gürtelshließen, Halsbänder, Handwärwer, Heizlampen, Humpen, Hutnadeln, Kaffeebrenner, Kaffeebüchsen, Kaffeelothmaße, Kaffee- und Theeservices, Kaffee- und Theemaschinen, Kaffee- müßlen, Kannen, Kehrbesen, _Keh:blehe, Kehr- shaufeln, Kerzenhalter, Kessel, Ketten (Uhr-, Hals-, Lorgnon-, Fäher- und Klemmerketter), Kinder- Eß-Services, Knöpfe für Kragen, Hemden, Man- shetten u. dergl, Kochtöpfe, Körbe, Kochapparate, Koblenbecken, Kohlenkastendeckel, Korke, Korkzieher, Krüge, Kachenheber, Lampen, Laternen, LeuHter, Licht- und Lampenlöscher, Lichticheren, Lichtschirme, L queurservices, Löfff-[. Löffelständer , Löffelvasen, PMenagen, Messer, M-ferbäuake. Meefsergarnituren, Messerständer, Milch\höpfer, Nachtlampen, Nähs kiffen, Notenständer, Nußknack-r, Ofemohrrosetten, Dfenschirme, Ofenvorsetzer, ODhrringe, Petschafte, Pfeffer- und Salzgefäße, Pokale, Präentiert: ller und Bretter, Pußmittel, Bilder- und Spiegelrahmen, Räuch?:rlampen, NRauchservic-s, _Nauchtische,_ Neib- eisen, Fingerringe, Salatbestecke, Saucièren, Schalen, Schilder; Schinkenhalter, Schirm- und Stotgriffe, Scbleifraittel, Schlüs}sel Schmucknadeln, Shmuck- schalen, Schmudckichränke, Schnallen, Schreibzeuge, Schüsseln, Senfgefäße, Serviettenhalter, Servietten- ringe, Siebe, Sparbüchsen, Speiseformen, Speise- glocken, Speisekühler, Speiseplatten, Speisewärmer, Spiegel, Spielteller, Spielzeuge, Spucknäpfe, Spül- näpfe, Streichholzbüchsen, Streichholzständer, Taback- dosen, Tablettes, Tafelaufsäge, Tassen, Teller, Teller- halter, Theebüchsen, Theeglashalter, Theekannen, Theekessel, Theeservices, Theesiebe, Thermometer, Theeti)he, in Metall gegossene oder getriebene Thier fi zuren, Thürdrücker, Tischglocken, Tischkarten- halter, Tischplatten, Tistuchklammern, Toastbalter, Trancierbestecke, Traubenscheren, Trinkgefäße, Trink- services, Uhren, Uhrenhalter, Uhrringe, Untecsäße für Flashen und Gläfec, Vasen, Visitenkartenhalter, Bogelkäfig?, Borleyebestecke, Wachsstöcke, Wachestock- büchsen und Halter, Wärmfl1sczen, Wandarme, Wannen, Waschbecken, Seifeabecken, Wafsserkannen, W ‘inkühler, Zahlteller, Zzhnstocher, Zahnstohher- träger, Zuck-rdosen, Zuckerkörbchen, Zuckerschalen, Zuderstreuer, Zuckerzangen. Der Anmeldung ist cine Beschreibung beigefügt.

Nr. 45 026, S, 3115, Klasse 42.

oNannontus

Eingetragen für Shannon - Registrator - Com- pagnie Aug. Zeifi & Co., Berlin, zufolze An- meldung vom 28. 5. 1900 am 30. 7. 1900. Ge- schäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nawgenannter Waaren. Waarenverzeichniß : Stahl-, Gold- und Füll-Fedein; Füllfederhalter; Blei-, Farb-, Tinten-, Patent-, Künftler-, Schiefer-, Pastel-, Bronze- und mechanishe Stifte und Minen, gefaßt und ungefaßt ; Xeoerhalter und Federpaßer, mit Ausnahme von Gummi-Federhaltern; Tinte, Tintenfässer, Tinten- löscher, Tintenflashen, Tintenfl-ckentferner; Schreib-, Buief-, Kopier-, Zeichen-, Durhschlags-, Kohlens, Pergament-, Schmirgel-, Bunt-, Thon-, Pad-, Druck-, Seiden-, Zigaretten-, Luxus-, Trauer-, Chagrin-, Glac6-, ch-, Kloset- und photographisches Papier; Notiz-, Kassen-, Kopier- und Konto-Bücher und WMegister; Kuvert-, Etiketten- und Marken- Anfeuchtec; Schreibmaschinen, Schreibmaschinen- Theile und Zubehör; Stempel, Stempel- Apparate,

[E Ee E iehr serpn preis “ppm arne iw Kinn

r r r Tr erre bprsetätpiWe erder "prrpnsemmnawnaerne merten L P EYr A

E E E E L RE

s

R E I T RT et R BUEDTE Ter Aeg in uz,

G L E E R neRga Zee bew B

E E T me

Err" erme

Status ultimo August 1900. Activa.

Kassenbestand, Bankguthaben und Wechsel é R D97137,87 Darlehn gegen Unterpfand und 1) Konto-Korrent-Debitoren 1023 031,43 Eigene Effekten é 12 003,70

Nicht eingeforderte 60 0/6 des Aktien- Kapitals 600 000, 16 823,93

iverse M 2188 996,93

aufgehoben über , . . 19 und zroar: a, ohne Zwangsverkauf C E b. nach Zwangsyer- F 1:18 Mitbin blieben am 1. April 1900 untec landschaft- lier Zwangsverwaltung 9 10) Verluste : Keine.

«Kasten, -Typen, -Farben und -Kissecn; Perforier- fen S 1 O Kontrol- Apparate, Vor- rihtung:n (Apparate, Mappen) zum Sammeln, Ordnen und Aufbewahren von Sthri{t\tücken, Doku- menten und Papteren; Schränke und Behälter zum Aufbewahtren folhec Vorrichtungen; Pulte, Schreib- tishe und -Stühle und Theile davon; Möbel, Möôbel-Theisle; R TTEE N E und «Maschinen; Geldzähl-, eldausaabe- Registrier-Apparate; Kass:tten, Geldschränke, Geld- Erhardt örde: Zahl-Bretter und „Platten; Sammel-Büdher, Hefte und -Mappen, Albums; Etiketten, Schilder, Briefbeschwerer, Briefkörbe, Brieföffner, Klebitoffe, Bindemittel, Locher, Schablonen, Geld- und Brief- tashen, Portefeuilles, Kalender, Lineale, Papier- köôrbe, Oef e As ¡Sedermener, iame s ¿S , Gold, Kupfer, Radier-Messer, Wasser und «Gummi; Se ne RUTUUE, N Nidtelin, | für: Federn, Federhalter, en unl ataeeE Nielsilber, Nickelftahl, Silber, Silber a M Be See S L S e S 5 1 ü B s Darlehen gegen Unterpfand 10 641 268 02 U a S E “B i n D Aas B E E O Libadee Ps Marken Phropen, Skripturenbalter, Daten, gopie- Konto-Korrent-Debitoren 3 766 298 68 ala e ha 92% auf U P ai E z A e e Ascenschalen Nockaufftecker und Kleiderraffer, Ba- | und Zeitungöhalter, Gummi-Bänder und -Rin Fent0-Korrent-Debitoren E E S be ihrige Kündigung.) : R : f ; M Becher, Belen, Bestcee. Besteckständer, G I Eger uod B gee E O N Swheck-Konto 1418 405 40 i tif : lter, Blumen- | Ständer, Notizbloks, 0 e Den Verschiedene Debitoren . 604 833 99 } Konto-Korrent-Kreditoren 4 256 446 19 e ae E A j “Goabuttea Geld-Waagen, Meß-Instrumente, Ble; Mes ie ais T e cteal S Barwlra Heiz: und LZampenbreoner, Briefklammern, | vielfältigungs- Apparate O E eas dann rover indie tee Broschen Briefbe|chwerer, Büchsen, Bürsten, Ka- | araphea, Pappe - Karton, u ne g Ï n ç l igarrenabsch{neider, | Papterwaaten, -Hefte, -Beutel, en Giroverbindlichkeiten A 129 426 41, rafen, Faetten iat konte M und | niecte Daplers. Fac Dru och x Heft, Zitgarrenbecher, Zizarren!piyen, e On Sucaule: i , igarettendosen, Zigarettenspizen, Kravatten- | Klammern, -Zwe ; S| ellack : Tae, Reat Del zu Tischplatten, Dessert- | Siegellampen, Petschafte, Oblaten; Rechen-,.

abrikation und Vertrieb nachgenannter

aiv Waarenverzeichniß: Spiele mit Karten und Plänen aus Papier und Pappe, Angel- \viele, Geduld- und Legespiele; Kinderarbeitekäften, Alphabet- und Rechenspiele, \tereometrishe Körper, Kinderleitfeile,

Nr. 45 025, E. 2203, Klasse 42,

ohne Rührwerke, Hopfen- zue ; seiec und Bierkühlappa- | Un rate für Brauereten, Bade- | : öfen und Mischbatterien und Rohre für Dampf- leitungen.

Nr. 45 020, B, 6668,

T. Schulden. | Aufgenommene Lombard- Darlehne : a. bei der Reichsbank 6 102 000,— b, bei der landshaft-

lien QDarlehns-

E L 600,

Köuigsberg, den 6. August 1900 Ostpreußische General-Landschafts-Direktiou. Bon.

B. Unfälle bei den tn $ 21 Litt, b. des Bauunfall- versihherungsgesetzes bezeichneten Bauarbeiten. Zahl der im Laufe des Jahres hinzugekommenen __ Unfälle dieser Art: 4 2) Betrag der gezablten Entschädigungen 4 3 664,24 3) DerVersicherungsanstalt bestimmungs- mäßig zu erfeßender Pauschalbetrag an Verwaltungskosten 4) Von den Beträgen ad 2 und 3 zu- fammen trifft auf den Kopf der Be- völkerung ($ 30 Abs. 1 des Bau- unfallversicherungsgesc e8) 0,160 247. An Umlagebeiträ,en Bri von den Kommunalverbänden gezahlt worden A 3 656,87

Eingetragen für Henry Loebel, Hamburpo. zufolge Aéaltans vom 22 9. 97 am 30. 7. 1900 Geschäftsbetrieb : Fabrikation ätherischer Oele, Gfsenzen und Fruchtäther, sowie Expoct von Vanille und Angoftura-Bittern. Waarenverzeichniß: Spirt- tuosen und Bitters. Der Anmeldunz ift eine Be- [chreibung beigefügt. i l Nr. 45 013. F. 3054, Klasse 13,

__ Monats- Uebersicht ==ZTF der Oldenburgischen Spar- & Leih-Bauk S Ad

pro L, September 1900. : Activa. M S Passiva.

Kassebestand . G S 506 899 91 Aktien-Kapital ,

Kommunal-Darlehben u. ypotheken | 4757 987 08 Reservefonds

j 102 600) E Klasse 26€.

800,—

Passiva. Eingetragen für Paul Erhardt & Co., Berlin,

ufolge Anmeldung vom 19 1. 1900 am 30 7. 1900. r r Haiftelung und Vertrieb nach- aenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Waaren: aus Alboid, Alfenide, Alpaca, Aluminium, Argentan,

ite ablt A, j Spar- und Depositengelder, Kredi- V s

Diverse

M 1 000 000,— [45574]

« 1164612,04 | 9) ee 24 384,89

M 2188 996,93

C. Zahl der Unfälle unter A. I und B, 1 zusammen : 60, Betrag der gezahlten Entschädigungen A. Ill, 1 und B. 2 zusammen M 68 784,42 Hamburg, den 31. August 1900. Der Genosseuschaftövorstaud. d. Lehmann, Vorsißender.

[45572] Bekauntmachung.

In der Versammlung der Gesellschafter vom 9, Juli cr. ift die Liquidation der Péetroleum- Glühliht- & Beleuchtungs- Gesellschaft m. b. H. (Patent Albrecht) beshlossen worden. Wir machen

ing{tras ür i èéter Braun, (Essea, zufolge

T L 26. 6 1900 am 30. 7. 1900. Ge-

schäftsbetrieb: Weritrieb nachuenannter Waaren.

| Maarenverzel@dniß. Kaser Ka larauns Mebl,

ü ilösung | Reis, Graupen, Maccaroni, Zuckerwaaren, Kakao,

M Rurts, Dffeubiat a. Ms Schokolade, Thee, Essiz, Fruchtsäfte, E eas, Out,

Offenbach a. M., zufolge Anmeldung vom 4. 9. 99 | Käse, Speiseöle, Fleishkonserven, Fishkon Gren

am 30. 7. 1900. Geschäftsbetrieb : Herstellung und | Gemüsekonserven, Fruhtmarmeladen, Hefe, Zucker, Vertrieb nahbenannter Waaren, Waarenverzeichniß: | Gewürze.

[45573] Allgemeine Berliner Omuibus-Actien-Gesellschaft,

1 1900 Einnahme pro Monat E ae M 250513 50 M 254 608 15 S po: oon G L Die Direktion.

« 808108, #1821316 ,