1900 / 211 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

eröffnet. Verwalter: Kaufmann Johannes Vormeng vember 1900, Vormittags UA Uhr. Offener | lung durch Gerihtsbeschluß vom Heutigen aufge- | [45724] Konkursverfahren. E 7 ¿ i 15, Oftober 1900. ben. Das Konkurêverfahren über den Nachlaß deg YB -Y I oes 1E AHGOS ben 16, Ditober | Marbur S S. ber 3. Sebieccher Den 3. September 1900. Schmiedemeisters Friedrich Gottlob Teich, óren- eilage

is ließlih den 15. Oktober | Naumburg a. S., den 3. September 1900. Ü 10O Geñte S am 29. Sep- 9 Wönigliches Amtsgericht. Gerichtsschreiber Bühl. mann in Zetteriß wird nah Abhaltung desg

tember 1900. Prüfungstermin am 8. No- ——— ——— S(Wlußtermins hterdurch aufgehoben. : v ? S Z L L ¿ UL Vor dem | [44897 Konkursverfahren. 45711 Konkursverfahren. Rochlitz, den 30. August 1900. F dz Set t 3-A Reben Autoren B eIbit, Pia l Ube das Vermögen des N au Fran [ In a Konkursverfahren über das Vermögen Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber I cll cll él is 11 Cl c nl 111 l Tell | én dad N (Igr. Stadtgraben Nr. 4, I1. Stock, Zimmer 90, Offener | Hudzikowski in Ss ate n am e August de AUCHIARES E ae n L Au des Königlih:n Amtsgerichts: Sekr. Zumyfe. it Anzeigepfliht bis 15. Oktober 1900 | 1900, Mittazs 12 Uhr, das Konkursverfahren er- | info ge etnes von dem Gemeinschuldner gemachten S O : j l cinsdließlih. S öffnet. * Konkursverwalter: Kaufmann Fedor Kern | Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleihs- | [45727] Konkursverfahren. Berli n; Mittwoch, den 5, September 19 46 O. Breslau, den 31. August 1900. in Pleß. Anmeldetermin: 14 Oktober 1900. Erste | termin auf den 21. September 1900, Mittags In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Königliches Amtsgericht. läubigerversammlung: 24, September 1900, | 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in | der Wittwe Johann Emmel, Consumgeschäft | R A ete ——— Vormittags 1A Uhr. Prüfungstermin : 29, OFk- | Gleiwiß, Zimmer Nr. 14, anberaumt. Der Ver- | in Malftatt-Burbach, ist infolge eines von dem Westf. Prov. - Anl. 11/3 | 1.,4.10| 5000—2001— : Preußische Pfandbriefe. Bulg L e L o. « D! h „E Z

r Nr. 1—20 000

¡ 10 ¿ fener } gleihsvorshlag und bie Erklärung des Gläubiger- | Gemetnschuldner . gemahten Vorschlags zu einem do. TT, [T/33| 1,4.10| 5000—200/91/906;* = tober 1900, Vormittags Uhr. Of gleihsvorshlag un g g de A E Se 100.2565“ S

uhmachers und | Arrest, Anzeigefrist: 15, September 1900. aus\chusses sind auf der Gerichts\{reiberei des Kon- | Zwanzsvergleiche Vergleichstermin auf den 18. Sep, : do. ; ( E alio Gou Sai RNönuitz in | M S Ù Plefß. kursaerichts zur Einsibt der Betheiligten niedergelegt. | tember 1900, Vormittags A1 Uhr, gr dem Amtltlih fesigestellte Kurse. Westpr.Pry.-A.Vu. VI1|3x/ 10| Chemniß wird heute, am 3. September 1900, Gleiwitz, den 1. September 1900. Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 2, an- Berliner Körse vom 5. September 1900. | Aachen St.-Anl. 1893,34 1.4.10/ 5000—500—— Vormittags 11} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | [45725] Konkursverfahren. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | beraumt. L aluaitt Lond + DÔp * | Altona 1887, 1889/34 verfch.| 5000500 4 Konkursverwalter Nehisanwalt Große in Chemniy. Ueber das Vermögen dér Firma C. Wiese i Saarbrücken, den 2 A ugust 4 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 « 1 sfterr. do. 1894/34| 1,4.10| 5000—500|— a N Anmeldefrist bis zum 2. Oktober 1900. Wahltermin | Ww in Rendsburg, Inhaberin Wittwe Maria | [44633] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. 8, Gold-Gld, = 2,00 « ‘1 Gld, österr. W. 170% | Apolda - 1895/34| 1.1.7 | 1000—100|— T am 27, September 1900, Vormittags 10 Uhr. | Wieje, geb. Vollbrandt, daselbst, ist heute das | In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des 1 Krone österr. - ung. W. = 085 4 7 Gld. südd. W. Augsburg O L 2 5000200 s n tral

Is JOOE d pas —_——_ 0. o. 4

ü - i Anto i 1898 zu Neu-Waltersdorf ver- | [45726 Konkursverfahren. = 12,00 A 1 Gld. holl. W. = 1,70 A 1 Mark j j Prüfungstermin am 11. Oktober 1900, Vor- | Konkursverfahren eröffnet. Dec Agent Anton | am 25. Dezember z f [ “% L bén B S A obefalltan über 2A T = 10s 1 Mar Banco Bülidera 150011 | 1E 2000100 D ad E : 9. ur* un eumart.

¿ r Arrest mit Anzeigepfäicht | Martens in Rendsburg ist zum Konkursverwalter | storbenen Pfarrers Max Kuschel ist zur Abnahme } L i ; ) . Oi Bd gO E E M S ernannt. onbardforderangen find bis zum 27. Ok- | der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung | das Vermögen des Kaufmanns H. W. Busch in Sre t 1 Rubel = 216 dM_I Peso = Barmen A rio vers. e a ur Königliches Amtsgeriht Chemniß. Abth. B. tober 1900 anzumelden. Erste Gläubigerversamm? | von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der Carlow isst antragsmäßig die Berufung einer R « olar = 4,20 M Livre Sterling = Berlin 1866/75/3x| 14.10 500075 [97 2e b;G p Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : luna am 24. September 1900, Vormittags | bei der Vertheilung zu berücksihtigendea Forderungen | Gläubigerversammlung beschlossen und Termin für ' do. 1876/92/34 »./ 5000 —100/92,90bz 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am | und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | leßtere auf Montag, deu 10. September 1900, Wechsel. do. L 41898 8H 14 5000-—100 92/90bz

Ö D á

Aktuar Reger. 1 j ¿ 1900, Vormittags 9 Uhr. } nicht verwerthbaren Vecmögensstücke der Schluß- | Vormittags 102 Uhr, vor dem Großherzoglichen j E A bo Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 27. Oktober 1900. in auf ta 19, September 1900, Vor- | Amtsgericht hieselbst bestimmt worden. Lages- Amsterdam, Rotterdam. 48 T7 Bielefeld T2 4 2000—500 98/60bzG Pommersche Veter das Vermögen des Photographen | Rendsburg, den 1. September 1900 mittags L0 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | ordnung : Beschlußfassung über den Verkauf des zur B rüffel Uak Atibirdén e / Boie 1896/3 | L17 | 5000500 98,60bzG +4 Maximilian S{chmidt in Dessau, Antoinetten- Königliches Amtsgericht. Abth. 3. hierselbst bestimmt. Konkurêmasse gehörigen Grundstücks. La 1006 A s 100 Sg K Boxb, ¿Rumuielébiceo(&it L210 I do. j straße Nr. 20, ift heute, am 1. September 1900, Veröffentlicht: Sperling, Habelschwerdt, den 27. August 1900. Schönberg i. M., den 1. Septem er E Slandinavische Plätze. . ; i Breslau 1880, 1891/31| verta | 5000209 HUAR do, its . Nachmittags 5 Usr, das Konkursverfahren eröffnet. Gerichtsshreiber des Königl. Amtsgerichts. Lange, l Der Gerichtsschreiber A Mer Amtsgerichts : Kopenhagen R Bromberg 1895, 1899 31 4 1000—100 EN be M LONS Verwalter : Rechtsanwalt Gumpel in Dessau. Offener ——- n Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. W. Weytel. London 1 . |— Charlottenburg, 189 è ¿ R 100.00B Posensche S. VI-X.

Arrest mit Anzeigepfliht bis 28. September 1900. | [45798] L M V 1 ( Ÿ Are defesft Dis t V rtober 1900 einschließli. Neber daa Vermözen des Materialwaaren- | [44637] Z [45728] K. Amtsgericht Ulm. : b 9 1 /3 “A 1885 foitv A E S In Sachen des Schuhwaarenhändlers Jean Konkursverfahren. Madrid und Barcelona .| 100 Pes. i: do. 1895 1,IT, 1899 I 5 93 906 Do s Pes, i Coblenz I 1900

§

=J

e J

3000—150/115,75bz 3r Ne. 61 551—85 650 009. N L0G Chilen. Gold-Anleihe 1889 kl 3000—1 50 : pe do. mittel

d

Pt June

qn

A f 1 j

Naa N22

S 0. do. große A0 Ó Chinesische Staats-Anleihe . O LO2, 0. do. 1895 10000—100 4 Do, do, kleine 5000150 do, do, 1896 5000—150[8: do, do. pr. ult. Sept. 3000—150 | do, do, 1898 3000—150[92, Dänische do. 1897 2000150 Egypti\che Anleihe gar. as ' do, priv. Anl.

5000—100]9: do. do. O 4 oUG do. do. fleine . 300075 2 do. do. pr. ult. Sept. O L do, Daïra San.-Anl. . Finländ. Loose .…... i...

do. St.-Eis.-Anl. Freiburger 15 Fres.-Loose .

Se E, R o. Propinations- Anleihe 100.00G Griechische Anleihe 1881-84 2230G - do. o. kleine 92,20G do. kons. G.-Rente 4%)| 82,80 H do, do. mittel 4% 82,80G do, do. kleine 4% S do. Mon. - Anleihe 4% 91,90G do. | fleine 4% 82,30G do. Gold-Anl. (P.-L,)| Er do. do, mittel E D do. leine S NOaaie Staats-Anl. 96 A G tal. R. alte 20000 u. 10000| 92,60bz do. do. 104200100 Fr.| 26M Pfe M 0. 20000-100 pr. ult. Sept.| 895,00bzG do. do. neue 92,60bz g do. gamsrtisiecte I, S4 A uxemb, Staats-Anleihe 82 85,00bzG Mexik. Anleihe 1899 große 92,60 bz do. do. mittel 33 agent o. do. eine| 84. 10G Norw. Staats-Anleihe 1888| 5 99,20bz do. do. mittel u. kleine| 95000—200 —,— do. do. 1892| Os R do. do.

an est. Gold-?

5000200 MIE PoldMente 4 , do. do. pr. ult. Sept.| 2 do. Papier-Rente Ds ( —200 do. do. | 96,90G 0—200 E. do. do. pr. uit, Sept.| —,— )0—200/93,10G do. Silber-Rente 1000 fl.| .1.7 196, 69G 93,00bz dor Doe 100 fl. 1.7 |—,— 92,60b do. do. 1000 fl.| 41/5) 1.4.10 196,60et.bz& 92,20% do. do. 100 fl. E

A1 —ch

S L

I MmMONM ée

D

Ack C5 doe p

P Bot amn M [I

p brem pre fee

[N

©®

—_—N

[45707] Konkur®sverfahren.

S} S 7 pi ® D)

c Lci es 2

S E E

ck fri D

t S A0 UO

--

T juni jk

L 2 L 2

Q.

-

ASSSSS O00

5000—100193/20G 5000—200 1000—200/- o. [34 5000—500 _do, landschaftl.|3 5000—500 Schles. altlandschaftl. 3x 5000—500|—, do. do, 4 5000—200/99 . landsch. neue|3} 5000—200 ¿Do Do L 2000—200|—; . do, Litt.A|33 5000—200 | do: TibbAI4 5000—200|— ¿ do. Litt. A3 3000—500/90/30G ; do, Litt. C34 5000—200|—,— do Tâtti C4 1000 f Do, Lite. C8 1000 |— ; do. Litt. D|34 [10000—200196/00G Do L DIZ | 2000—500]—— do. do. Litt.D/3 | 5000—5001100,75B Schlesw.-Hlst, L, - Kr.|4 1000 do. do. |34| 1.1 2000—200|— do. L 5000—200|— Weftfälische 5000—200199,50B Ffl.f, | do. 1000—200|—— do. 1000—200|—— do. 3 | 3000—200|— j TT. Folge 31 2000—200]—,— do. ITI, Folge|3 | 5000—200]—,— Westpreuß. rittersh. 1/33 5000—200|—,— do. do, 1B/33| 2000—200|—,— do. __ do. 11/34] R 25 —,— 20 ne 028 83'206 —20——_ 0. rittersch. T: 4,0008 do. do. vr. ult. Sept. —,— 1000—200/89/75G do. do: T3 11 83,10G sich 4 j 2000100 do. neuland\{. IT/3 | L117 | ! 82,30G D Bas: O E E 2000—2 . Gal. (Garl-2.-B,) ..|/ 5 | L117 |—— 5000100 : Lose 1854 32| 14 |16425bz 3000—500 Sächsische Pfandbriefe. j / UN De Sept H L IEEE 2000200 Da E TLIVAA: S 4 | versch.| 2000—100|—,— Polrisbe Rut e REA : E 02 o. do.TA,VA,VIA,VIL| | E U En T E E VITI, IXA, XT-XVI 34 versch.| 2000—75 91,006; | Portugiefische 88/89 41%. 26,30bzG R * R do. do. XVIIT 3E| 1.1.7 | 5000—100/91,00b8 | do jg.gd0 leine 22G 7 | 1000—500/100 10G do. do. Pfb. Kl. ITA 4 | veri. /1500 u. 300|— um. Staats-Oblig. ani. 87,25bz N p Oa do. do, Kl.IA, Ser, IA-| | “E S E R E XA XI-XILKIV-XVI| | do. G 2/99) 2 87,00bz | 2000 600. u. XVIB XVTI u, XIX 34| verich.| 2000—75 |91,00bz N N Leine 87,.00G | 2000— 500 do. Pfd. XBA u, XIIIA 33 1,4.10/ 2000—100/91,00bz Do. Do. amort. 1888 79,00 bz - XXI 134) L.L7 | 5000—100/91/00bz e uO mitiel 1200E ( r 75,25bz*

| C 5NOIan 7E do. do. t) versc 1000 U. 500190,75G do. Krd.TXBA u. XBA/33!| 1,1.7 | 2000—100191;00bz : E a

75,25bz 75,25bz

2000—500|—,—

M 98,60bzB ¿ do, mittel U gene L 4 p e!

| 2000—-200|— Reutenbriefe. s ‘1891 74 90bz*

74,90 bz

75,00bz

74,90bz*®

[läubigerversammlung am 28. September | händlers Ernft Emil Schreiber in Geriugs- at 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner | walde wird heute, am 1, September 1900, Nach- | Lorent zu Köln wird an Stelle des dur Ab- | Jy dem Konkursverfahren über das Vermögen der do. 1886 fon, 1898

3 8 N ber 1900, V ittags 4 Uh das Konkursverfahren eröffnet. | wesenheit voa hier an der Uebernahme des Amtes Kathari Büchele, geb. Vührle, Ehefrau L: York 4

ü in am 2, November or- | mitta r, da n ; - f wesen a h er Uevernahme atharina e . d ew Yor ¿ r ptbais 074 L E f Fanturäberwalièr Herr Lokalrihter Emil Kunze | als Konkursverwalter verhinderten und hiermit auf des Matthäus Büchele, Kaufmanns in Ulm, do. 05 G Cotthus 10 Grs, o, c

B

4

8

3

4

Fd J] 24] prets fernt feme

VSSD

L 2 Ï

pmk mend feme mk Junk rena rere jrurend rmmncà pern: = C T i p i p j t j j D r . A Be S R T T E ER O L Rin

O ——

rf M i

B m s Q I -“ DO O S

den 1. September 1900. bier. Anmeldefrist bis zum 25. September 1900 | seinen Antrag entlassenen Rechtsanwalts Justizrath Fnhaberin der Firma K. Büchele «& Cie., in Í Dortfenllicht: (L. 8.) Block, Bureau-Assistent, | Wahltermin sowie Prüfungstermin am 6, Oktober | Dr. Peusquens Rechtsanwalt Vack hier zum Kenkurs- Ulm ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten do. 100 Frs. B aN 1896 Gerichtsfchreiber Herzoglihen Amtsgerichts, i. V. | 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest | verwalter ernannt. Forderungen Termin auf Mittwoch, den 19, Sep- | d U do, 1876 1882 88 Sea mit Anzeigepflicht bis zum 25. September 1900, Köln, den 24." August 1900. ' tember 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem O, Kr. E 00, 8T6, 1882, 88 [45704] Königliches Amtsgericht zu Rochlitz, Königliches Amtsgericht. Abth. 111 1, Königlicben Amtsgerichte hier anbezaumt. Se vin la Deffau 1891 Veber das Vermögen des Restaurateurs Louis Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : : —_—— M Den 3. September 1900. E E T L do. 1896/31 Richard Neumann hier (Wettinerstraße 43) Sekr. Zumpfe. [45717] Konkursverfahren. Schmohl, Amtsgerichtsfchreiber. O A | 100 Frs. | 2 M. |—— Dortmund 1891, 1898/31 wird heute, am 3. September 1900, Vormittags - Das Konkursverfahren über das Vermögen der Slalienische Plätze. j ire [10 T. |—— Sseiven j 1899/34 11 Uhr, das Konkursverfahren e gon e A i Ame A n Ie s Peites, e N Et. Petersburg | : E Es En L o verwalter: Herr Rehtsanwalt Conrad hier, Marschall- as Konkursverfahren über das Vermögen de agdeburg - Sudeuburg, Breiteweg 33, wir é 9 | ae | D L. 1215,9 O Halt, straße 58: “Anmelzesrift bis zum 22. September | Kaufmanns Julius Bieber, früher zu Friedrihs- | nah erfolgter Abhaitung des Schlußtermins hter- Tarif- U. Bekanntmachungen O R. | 3 M. (213,006 Düsseldorf 1890, 187631 1900. Wahltermin am 8, Oktober 1900, | berg, Frankfurter Chaussee 98, jeßt zu Ober- | dur aufgehoben. | i Cis b : E do. 1899/4 Vormittags 94 Uhr. Prüfungstermin am 83. Ok- | schöneweide, Wilhelminenhosstr. 38, is nah er- Magdeburg, den 24. Auzust 1900. der deutschen 0 len ahnen. Bank-Diskouto. Duisburg 82,85,89,9932/ tober 1900, Vormittags 9} Uhr. Offener | folater Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Königliches Amtsçeriht A. Abth. 8, E Dia A GUL otba BuRlA Eisenach 1899 1 Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 22. September 1900. Berlin, den 30, A 4 s [45715] A A olais C E rat fre E | g Mol T L 5 Wi G AN Mari Ee GUEYRy kon, u. 1889/31

. j ( , Geri reiber e 5. Se ¿D Wid D )ahn- T Ss L O E Bros » ari - | „do.

E Amtsgeriht Dresden. Abtheilung Ib Seffer e Nalaß der | \trecke Leuysch-—Corbetha gelegene Haltestelle Miltig “do Ma br Hizieu, Dl 5. Schweiz 41/2, Schwed. Pl. 6. | Erfurt

urch den Gerichtsschreiber : des Königlichen Amtsgerichts IT, Abth. 25. Das Konkursverfahren über den : l l nbagen & Ma T RE Ms R Ur E E am 14. November 1899 zu Hohendodeleben ver- | b. Leipzia, welche bisher nur dem Personen-, Gepädck-, penhagen 6. Madrid 31/,. Liffabon 4. E Iv F 18005

-

D

L 2 L 2

Lac] —_—:

p pamá É A5

M bn pf Jf H C5

2 mm

OD

pu a} e} m3 edes S I J p i

pk deut Jock

O

Lr 4 . D E : C n ti i t S

—_

c E S sek Ao

wn:

3

AAAAAAAAAAA A I

dee p

6: 20.272 Di pi C pmk pi pi P i P pad

H Mas C0 Hr C0 S T C N Do j j jr H bo Do H H i

Dl i l i pi l ri i f i i j 15ck F DO e js [fm f jn n i n S QAAA—IDI s SS

S

Ed

SS b-i O R R R R _— OOOSO

Hahner, Sekretär. T ) : I : L [45699] Koukursverfahren. storbenen Ehefrau des Alitfißers Friedrich | Eil- und Stükgutve1kehr diente, au für den Wagen- Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. Flensburg 1897/31

[45709] Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Strachau, Marie, geb. Voigt, verwittwet ladungéverkehr eröffnet. Ausgeschlossen ist die Ab- j s Frankfurt a. M. 1899/32

Veber das Vermögen des Kaufmanns Walter | Garderobenhändlers Siegfried. Kat in Verlin, | gewesenen Meyer, zu Hohendodcleben wird fertigung von Leichen, Fahrzeugen, Sprengstoffen und E Mun Uh) pe./—— Sngl. Bankn. 1 £/20,455bz Fraustadt, 1898134) Fürstenberg ¡zu Düsseldorf, Grafenbergerhaufsee | Georzenkirhstraße 49, ist infolge Schlußvertheilung | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- |- Thieren, außer für Kleinviehb in einzelnen Stücken. Sen 190146 Ls p E aab et Nreibura i. B. 12004 Nr. 45/ alleiniger Inhaber der Firma Düsseldorfer | nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. | dur aufgehobea. Halle a. Saale, den 31. August 1900, j 9 t “Stüde (16 /27b! Sl BE 100 Qr (T6 dObz F Gen 1900 L Draht-Geflehtwerk Busch u. Fürstenberg zu Düssel- Berlin, den 30. August 1900. Magdeburg, den 27. August 1900, h: Königliche Eisenbahn-Direktion. : 6 Sup Nord. Bkn. 100 r. 112,103 «ls Gr.Lichterf. Ldg.-A. 96/31 | dorf, wird heute, am 1. September 1900, Vor- Der Gerichtsschreiber : Königliches Amtsgericht A. Abth. 8, E Gold-Dollars .|— Oest. Bk.p. 100 Ke. (84, 5bz Güsten H mitiags 10} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. des Königlichen Amtsgerichts T. Abth. 84, E F APET C I E [45645] Bekanutmachung. . Imperial St. .|—,— do, 2000 L. Halberstadt 189731] Der Rechtsanwalt, Justizrath Liessem zu Düssel- E [45716] Bekauntmachung. ¿ _| Ostdeutsh-Nordwestdeutscher, Berlin-Stettin- do. alte pr. 5008| —— Russ. do. p. 100 N. 216,40bzk.f. | Halle 1886, 1892/34 dorf wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener | [45701] Vekauntmachung. s In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Nordwestdeutscher, Nordwestdeutsch - Mittel- do, E . ./16,225bz do. do, 500 R./216,35bz do. 1900/4 Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 30. Sep- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmauns, Joseph Heptuer in Gläsendorf deutscher, Oldenburg - Mitteldeutsch- und A DE S T Ve75E, 8 Se Daun 1898/38 tember 1900. Erste Gläubigerversammlung am | Kaufmauns Max Willenberg in Breslau, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters Altonaer und Oldeuburg Oftdeutsch-Berlin- e fleine . g 4'18b; z Sni N 00S 80 966 Dur. 1896/38) 27. September 1900 und allgemeiner Prü- | Gabiystraße 34/35, wird nah erfolgter Abhaltung | der Schlußtermin auf den 24, September 1900, Stettiner Güterverkehr. ; do. Cp. z. N. Y|4/1875bz [Ruff. Zollkupons 324,404 Hildesheim 1889, 1895/3: | fungstermin am L1S, Oktober 1900, Vormit- | des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Vormittags L107 Uhr, vor dem Königlichen Mit Gültigkeit vom 10. September d. Is. erhält M Belg, N 100 Fr. 81,10bz E O S E

1

1

tags 117 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Breslau, den 24. August 1900. Amtsgerichte hierselbst bestimmt. das Waarenverzeihniß der in den Gütertarifen für Inowrazlaw 1897/34) 1

- JZena 19004 | L

1

I

L

1

S

1 1 1 1 1 L 1 I 1 1 1

O J bad J =I—1— A

1D DS

D S e S TC S

B i J —] bt i J] t i G

ps Li

——IARIAJ

| | | j

Pm jrendi Jerk prr Jra jed Jmm Jeemaci jene

S L

—=—IQ

e prak pmk juni S 5-0-0

e oe h

[n pk pt S

0

I pk pem prr Ci pee jem:

A r | S

LOLOT

Ar O

B E RSRASA I bed fia

2D T

g nz R 2E Ma ; n s) : { Ç Kaiser Wilhelmstraße 12, Zimmer Nr. 7. Königliches Amtsgericht. Mittelwalde, den 30 August 1900. die obenbezeihneten Verkehre bestehenden Ausnahme- E F Í | a Düsseldorf, den 1. September 1900. S V T I Königliches Amtsgericht. tarise 6a. (Braurkoblentriquets) folgende anderweite M Deutsche Fonds und Staats-Papiere. Karisruße 1886, 1389 3 | Königliches Amtsgericht. [45706] Konkursverfahren, M T G E E Fassung: L i Dt. Reichs-Anl. konv.|3x| 1.4.10 5000—200 94 90bz 0D. q 29004 | A In dem Konkursverfahren üver das Vermögen des | [45719] - _Veschluf. Z Robbraunkoble, Braunkoblenbriquets (Darrfteine F ae C 134] versch. 5000 200/94 90 b. E 1889, I 2 [45712] Konkursverfahren. Hotelbesizers Friß Rohde in Dauzig, Lang- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | und Naßpreßsteine) bei Auflieferung von mindestens do. do. 3 | ver\ch./10000—200186,00B Köln 1894, 18961898 3:| Ueber das Vermögen des Kaufmauns Gottlieb | gasse 42 und Holzmarkt 12—14, ‘wird zur Beschluß- | Goldschmieds Eduard Quiut zu Oberstein | 90 000 kg von einem Versender und einer Versand- D S _—— Königsberg 1891,93,95 3 Günther in Halberstadt, Jahaber der Firma | fassung über die Wahl eines Gläubigerausshusses } wird, nahdem der Zwangsverz;leih vom 3. August station nah einer Empfargét station odcr bei Fraht- Preus: Konlor, A. v. T VeS, RRA O Pt a00I do. 1899 I—I114 Vaupel « Comp. in Halberstadt, ist durch | eine Gläubigerversammlung auf den 7. September rechtófräftig geworden ift. hiermit aufgehoben. zahlung für dieses Gewicht.“ : Ra Fo | I IOUZ Krotoschin 1900 [4 3 3

O ri

Puk pee fis CIU pmk pl ps pm

end] ax] pu puud J pu pad en

»

O

_ S

| | | | l |

1,4,

S i y : : 7 n 5 - c 1,4,10/10000—100185,90 bz Q : » eschluß des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung 4, | 1900, Vormittags 1127 Uhr, voc das König- Oberstein, 29. August 1900. annover, den 31. August 1900. i AR 99,90 bz Landsberg 1890 u. 96 L

Ñ 'Sulbersiadt aen S Tage, Vormittags | lie Amtsgericht hiec, Pfefferstadt, Zimmer 42, Großherzogliches Amtsgeriht. Abth, I. e Königliche Eisenbahu-Direktiou. Babis e St-EisoA, t! versch.| 3000—100192/80G San R ¡| 1.4. D Hannoversche .“. . . ./4 | 1.4.10 3000—30 [100,10G i do, mittel

9 Uhr 20 Vinuten, das Konkursverfahren eröffnet. | berufen. (gez.) Jan) sen. S do. Anl. 1892 1, 94/34| 1,5.11| 3000—200/92/80G Audwiasbaf 1892,94 1/4 11 a : Da. 134] versh.| 3000—30 |—,—- ¿L Do Flcine

Verwalter: Kaufmann Max Engelmann in Halber- Danzig, den 31. August 1900. L Auzsgefertigt : E s [45647] ; do. Schuldver. 1900/34 L 11) 3000—200 92,89(H Abe 1895/3 [4 2000500 G Hessen-Nassau . .… .|4 | 1.4.10 3000—30 |—,— . De 1894 74,904

stadt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht / bis zum Königliches Amtsgericht. Abth. 11. (L.S.) Haubert, Gerichts\{hreibergehilfe. Südwestdeutscher Eisenbahn-Verband. j p D 18968 | 1.2.8 2000200 A Magdeburg 1875/91/31 | | 5000— 100 4 qa n g (38) verscb.| 3000—30 |—— i de Es 76,60G

18. Oktober 1900. Anmeldefrist bis zum 18. Oktober E 2 S T C R Mit Wirkung vom 15. September 1900 werden uer Fg g ete E A4 0G 208 92,00G do. 1891/4 | 1.1.7 | 5000—100 Kur. und N. (Brdb.)4 | 1.4.10 E 100,25G R D 1896

1900. Erfte Gläubigerversammlung am 29, Sep- | [45708] Konkursverfahren. L Z [40720] Konkursverfahren. M die neu eröffneten Stationen Hecidesheim i. d. Pfalz, Le O R ICR. (81 16:12) 1000— 1004. Mainz 18914 | 20 do. . .j9%/ versch. 2000—30 191,906

tember 1900, Vormittags 10 Uhr. Allge- In dem Konkursverfahren über das Vermögen In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Neuoffstein i. d. Pfalz, Obrigheim - Colgenstein der | Bri&w.-Lüneb. S. (3 | 4.10 5000200 E 1888, 182431

L Lauenburger 4 | 1.1.7 | 3000—30 |— «do, mittel

: L t Ì N De ‘4110| 3000—: 0 20G s do. leine

meiner Prüfungstermin am 27, Oktober 1900, | des Materialwaarenhändlers Friedrich Möser | Ehefrau Emanuel Mosler, Odilie, geb. Pfälzishen Eisenbahnen in den direkten Güter- M Do De E 7 | 5000200 ar 1897, 1888/2h Vommeriche 4 | 1.4,10/ 3000—30 [100,20G i amort. 1856 Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 11 in Dessau is der auf Freitag, den 21. September | Obladen, zu Schlebusch - Bahuhof if zur verkehr mit den Stationen der Badischen Staats- I Bremer Anl. 87,88,90\ 8 | 5000—500|—.- E 1899 1900 1

L 2

Aff F N f I

c F Dent prt Pren Prt frank seres fand fred Jremah freeedh: frenndk fred frank pornetà jematd fremd Predi Prem P iy . ._*

Br ibn Lo Lo n 0 2 brr bn Sn En b b a Im P Funn Penet Pm Prrmdt Peri Pari Pee Pera Junk Pfd

pem ju

B D L s pt p pr

j c

22 0A 000 Posensche | 1.4.10 3000—30 [100 20B - Schahanweisungen . A D ned) 20D [O | do do mite 0) 1000600 Wg eRA 31 verid,/ 300 [91,508 “Engl. Anleihe 1822

¿4 | 9000. Rhein. und Westfäl./4 | 1.4.10| 3000—30 |—,— d O eime! l L 5000 do. [34] versch.| 3000—30 |—.— E 85: r) 3 e E 14 | 1.4.10| 3000—30 [100 20G . kons. Anleibe 1880 2 B OE E Schlesische [4 | 1.4:10/ 3000—30 |—,— v 1B L L O 2000— 200 do. [34] versch.| 3000—30 [92,00G " aa do: pr. ult. Sept, | 9000—200 Swleswig «Holstein. ./4 | 1.4.10/ 3000—30 |100,30G E “E ERSE Feine 5000—200 do. do. |834| veri. 3000—30 91,50G : do. pr. ult. Sept.

E Fr . St.-Anleihe 1889

Ansb, -Gunz, 7 fl. -L,|—|p.Stck.| D S i do. kleine

5000—200|—, Augsburger 7 fl. -L. .|—|p.Stck| 12 |—— s do. 1890 IT. Em.

2000—200/97,60G Bad. Pr.-Anl. 67 . ./4 | 1268| 4 139,50bz : do. T Em.

2000—2 Baver. Prämien-Anl.|4 | 1.6. E 155,75bz k do. IV. Em.

Braunschw.20Thlr.-L.|—|p.Stck.| 127,759 ; do. 1894 VI. Em.

Cöln-Md. Pr.-Anth.|34| 14,10, c 130,89 bz . Gold-Anl. \trfr. 1894

s Hamburger80Thlr.-L. 3 18 | 27,00G é do. pr. ult. Sept. Y

- 94, Ubeder do. [34/ 14. | e ea h do. 1896 1.2,5.8.11]—,—

5000—20: 197 Meininger 7 fl.-L, , ‘[—|p.Stck. Mes i; do. pr. ult. Sept. ai

Oldenburg.40Thlr.-L./3 | 1.2, | : 122,30bz . kons. ‘Eisb.-Anl. 1, I 1.1.4.7.10/97,30SG

Papyenkheimer 7 fl.-L,|—|p.Stck. 4 23,40 bz i do. Der 1.1.4.7.10098,20b4

do. ler 1.1.4.7.,10098 50bz

3} | 1,4, 2000—

f 7% O [34] versch.| 3000—30 191,70B do. 2| 1,4.

1892 i 9,11] 5000—500 Minden 1895/33)

Idi prets fremd pen prr prnn L

N, m E

Reusche, Assistent, Gerichtsschreiber Amtsgerichie hierselbst, Zimmer Ne. 6, anberaumte | Erhebung von Einwendungen gegen das S{hlußver- | F. Sih ; . Gesellschaft ; j; 3 5000 ves ABeT O igs mLAr 4. Vergleichstermin O Das wordon, da der Gemein- | zeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden ian der Süddeutschen Eisenbahn - Gesellschaf do. ba 1896 3 | 5000— 500/82 60G 27 R EAE R schuldner seinen Zwangsrergleichsvorschlag wieder | Forderungen und zur Beschlußfassang der Gläubiger | “"Nshere Auskunft ertheilen die für den Güierdienst A E +414 [45713] Konkursverfahren. zurückgezogen hat. über die niht verwerthbaren Vermögensftücke der eincicidteten diesseitigen Stationen. | GrHf St 93 94 97 99 | 5000200192 108 Ueber das Vermögen des Friedrich Georg Dessau, den 1. Septemker 1900, Schlußtermin auf ren 19, September 1900, Karlsruhe den 30. August 1900. do, do 1896 Il! ‘17 | 5000200 §2'20G n L E Schwaiger, en gros Händlers mit Anfichts-| (1.8) Block, Bureau-A/sistent, , Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Gr. General-Direktiou do. do. G. 3, 10. 96/3 | 5000—200/81,80bzG IEER Poftkarten, in Firma Fr. Shwaiger zu Ham- | Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts, i. V. | gerichte hierselbst, Zimmer 7, bestimmt. der Bad. Staatseisenbahnen. i do. da L fe Berk. | A i du s burg, große Bleichen 42, 11]. Etg, wird heute, —————— Opladen, den 31. August 1900. E do. Staats-Anl. 994 | 1,4,10/ 5000—200 102,25bzG ba: / Nachmittags 1 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: | [45705] : : Münch, 45648 Deliiniticibedeien Hamburger St, -Rut. 3 1, / 2000500 u Münster 1897/31 Buchhalter H. Hartung, große Theaterstraße 24 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [45 Eiddeut O R N aritdés Da } cue 87, 91/3x| verids.| 5000500 91'25bzG Nürnberg 1890 1000 Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Sep- | Schuhmachers und Schuhwaarenhäudlers T Eisenbahn - Verbaud; hier: Ergänzung des do. do. 98, 99/3x| versch.| 5000—500/91/25bzG Offenba L 120A |

tember d. J. eins{ließlich, Anweldefrist bis zum | Carl Emil Meiftner in Blasewiß, Schiller- | [45721] j _Veschluf. Í ? ._ M D 1897/3 | 1.6.12 5000—500|— O 0A 6. Oftober d. J. einschließli Gríte Gläubiger- | play 4, wind na Abhaltung des Schlußtermins |} Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Ausnahme - ATE Nr, s m v Eee | Lub. Staat3- Anl. 951: | 14.10| 5000—200|— Offenburg 10e versammlung d. 26, September d. J., Vor- | hierdurch aufgehoben. Landmannes Heinrich Knickrehm in Quickborn | Tarifen Theil 1 Es 1897 do, do. 1899/34 1,1.7 | 5000—500]91,10G Pforzheim 1895 31 mittags 10} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Dresden, den 1. September 1900. wird wegen ungenügender Konkurömasse eingestellt. ® / Lun .+ Fe uy h Ta ¡fs Nr. 75 Mek, Eisb. - Schldv, 34) 1.1.7 | 3000—600|—,— Piertasens 1899/4 | d. 17, Oktober d. J., Vormittags 107 Uhr. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1b. Piuneberg. den 13. August 1900. Das Artikel-Verzeichaiß des Ausnahme-Tar . do, kons. Anl. 86/34| 1.1.7 | 3000—100]92,90G Posen 1894/31 ' , D S id tber: è S q in den Nachträgen 1 zu den Klassen-Tarifen Theil II o. do. 90-94/31| 1.4.10| 3000—100]92 90G t | Amtsgeriht Hamburg, den 1. September 1900. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber: Königliches Amtsgericht. ¡ i U 1897 ift wie Saiet 94/34 D N do: 1900/4 | Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber Sekretär Hahner. Heft Nr. 1, 2 und 3 vom 1. Februar ist w Een lt. O O d Tona AOIERDS otsdam 1892/4 | L / GE G [45722] Konkursverfahren. folgt zu ergänzen: L +24 (patt, v aue Mett S2 Ct, 101/008 Regensburg 1889/3 [45714] [45710] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 10) Eisen- und E bl find im all- Sücbsische St.-Anl.6934| 11.7 | 1500—300 S e 18% 31 do 8 Ueber das Vermögen des Kaffechäudblers Antou | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Schnitt- u. Galanteriewaarenhäudlers Ernft | Unter Abfällen von Eisen fte 1a l 8 G Sächsische St.-Rente|3 | versch.| 5000—100[81,75bzG Rhevdt 1891-9234 4 pr. ult Sept. O Heeroma zu Köln wurde am 30. August 1900, | Kaufmanns Frauz Ewert in Elbing E nas De tmaun Se E E. E E Lr Daran aa ‘Cen “Kab ‘Stabl- É miei e -umts Tas Bs A L EON 100,10G do. IV 1900/4 | 1.4.10 i; Obligationeu Deutscher Kolonialgesellschaften. j Siantêreato h L3.6.9.1995'80b1 i i rêve i S : - f nins hierdur - | i : , .4,10/ 2000—200/100,10( Ri r G N 18 L : R Merdaltee: Mitg E Mia cesagren erfolgter Abhaltung des SHlußtermins hlerdur® aus- | folgter Abhaltung, des S(lußter: waaren niht geeignet, sondern nur nech zum Weimar. Landescred.|34| 1.5.11/3000 u.1000[91,75G Rei Sai: 1584 34/ 1.1.7 | 3000— Deut\sch-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 | 1000—3001107,20bz klf * Nikolai DÉlitatiogn L H— : i y i 1.5.11 1.4.10 1.4.10

- o. | 5000—500 91,75G o 3/9431 5000—500/91,75G o IRLOO H 1900/4

ti prt predti ft frei Jet ret ferti fund duen Det fett pre L) T pmk prt jr pan pen

P

900

1899 V

1 1 1 Halberftadt, den 3. September 1900. 1900, Bormittags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen | Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur eisenbahnen und den auf badishem Gebiet liegenden M E I: 1893 j | 5000—5 é | o 0. Z 1410 ? —500 Mülheim, Ruhr 89,97/31| t. d 18 1 1 1 1

pund prr J) J

nen

T ZARAAS

bank

med pack pem Jemen Jmmar Jemen jur S L * S: 2@

E Bts

LacA “2

Ta A =

—_—— Ci Mis Ma His in Win n

® ] brd jd but E

G3 Go

wr

O

A I O0 bk A J d 4 dh dn b

s 3 ts Köln. eboben. gehoben. R 21 : 01 75

Offener Arrest mi Anzeigefrist bis zum 18, Oktober | Elbing, den 31. August 1900. Pirna, den 1. September 1900. Ginschme!zen oder Zufammenshweißen (Paketieren) do 0. don. 0) 19.110000 1.1000 101.008 L 1895/3 | L1.7 | 3000— L O

1900. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Königliches Am13gericht. Königliches Amtsgericht. verwendbar ind, A : Württ. St M 81- 8334| vert - ' Saarbrücken 1896/34| 1.4.10 L . Poln. Schaß°QO bligat.

Erste Gläubigerverfammlung am 29, September —— Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Hierzu gehören auch der Abfall von Eisen- bel A : | St. Johann 1896/3 | 1,1.7 | 2000— Ausländische Fonds, E kleine

1900, Mormittass 10 Uhr, und allgemeiner | [45828] Bekanntmachuug. Aktuar Groß. P v U De M e y Beda, GaM LIE 18 ' SGoneverg G-A, esl A 4.10 Pr L E A E ) Pr.-Auleihe 1864

rüfungstermin am 29, Oktober 1900, Vorm. Das K. Amtsgericht Feuchtroangen hat durch Be- E L A ; à HanPrv.[V,VILVITÍ|3 | 14 Schwerin 1897/34| 1.1.7 |ch ¿ do. dv; Miluei 5 11 vie . 5, Anleibe Stieglik .| 2 20 Us i Mellen Una gero@ena, zum SiSimelten, he do. S. IX/34| 1,5.11/ 5000— Solingen 1899/4 | 1.4. . 500)—; do. do. aba | L177 [79/20bzG 6 Boden-Kredit

i Norbertstraße 7, luß vom 31. August 1900 nah Schlußvertheilung | [45723] __ Konkursverfahren. ) h Ou S i i | 10 Uhr, im hiesigen Gerichtslokal, Nor er straß {ch ß g \ ch Fn dem Konkursverfahren über das Bermögen stimmte Ausshuß|schienen, lowie Abschnitte (Abfall 0. 5000— 00 99,90bzG El.f. Spandau 1891 4 4. i do. abg. 1 i 79,T5bz do. konv. Staats-Obligat, Y 1895/34| 1,4, k innere :| 1,3,9 EEns S{wed. St.-Anl. Ee Î

pas G “1

«As, '

T C I din vis, pin is

Fu Ds M TO u P a Ÿ pt -

pt pat D

1. Etage. und Abkaltung des Schlußtermins das Konkurs- L Z L do, S.X 4 | 14, d Köl den 30. August 1900, verfahren über das Vermögen des Maurermeisters |} des Kausmauns F. A. Schmeil in Rathenow | sücke von Platten A 6 Oftp.Prov.-O. 1-VIIT 34| 1,1.7 | 5000—100/89,50bzG do, t Ld 2 ì Königliches Amtsgericht Abth, I11 1 Jeremias Ritter von Feuchtwangen aufgehoben. | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver-| Müncheu, den 31. Auaust 1900. o. do. VITLI4 | 1.1, 20G" 2 | Stargaed 1895/34| 1,4, , do. kleine) 1 68,75bzG d I 1886. au ie mein oe ta T Feuchtwangeu, 3. September 1900 walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen a L cia. Provina,-Anl./34] 1,4, 0000200 E 1 SROn e Ttés U O at 12-7 1208 Es Tb : fuere S L410 leg 'repIS O E A RO | / ; kal . B. ahuenu. rovinz.-Anl.|34| 11 20. E o. Litt,P,IT- 34 1,1.7 | 5000— / h i | 69,7 o. 0. 3 [45718] Konkursverfahren. Gerichts|hreiberci des K. Amtsgerichts. das r S N O Fer bei der T Bedi der taatscisen do, -y ä B E ck | etcifund 1873/4 | 11.7 | 200020 z 6 100 €| ; 69 T3 Schweiz. Cidgenoi 1. zu veru sihtigenden For erungen und zur euuys- S; C L 5000— Fl.f. 1895/34| 1.4. i j do. leine! 1 70,25bzG do. Elsenda ente. do, V-VIT : 1897 l 1 1

Mibeie

- p p

iun S

A 4 e T 1A fa fd pet jut fru fut fut pad jut

1a fe fas jus fre fue

V GY Y Uy S9 d

1

l

1 1 3, 3, 4 S 4, 4. 4

go

63,50 bzG Serbische amort. St.-A. B

ndelsfrau Jda ela a ires hönau in Naumburg a. S: / ú fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren A 168 é Spanische trans ar. aba. .| O, 0

Schönau in Naumburg a. S., große Marien- | [45816] G i Vekantwortlicher Redakteur: : 4, n 1 4, do. ) o) | das Kgl. Württ. Amtsgericht Gaildorf. Vermögensöftüccke der Schlußtermin auf den 28. Sep- ,_ Deran1worlll L ° do. 184 LE Weimar 1888/34| 11 Bern. Kant.-Anleibe 87 konv.| : L7 e Zen E i, B E R E T Ee tember 1900, Vormittags 11 Uhr,- vor dem Direktor Siemenroth in Berlin. h é OE 84,006 Wiesbaden 1879,80 83/34 j 25 Bosnische Landes-Anleibe . .| As L : A L do. 1896, 1898/34| 1,4, i do. do. 1898| 44 | 1.410 |—,— g Fi 1900 Gui. Gold-Oupetd-Aul, 92 2r Nr. 241 561—246 560 1

4

«

pur sus pas das gus

Otto Navmann in Naumburg a. S. Anmeldefrist | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Königlihen Amtsgerichte hierselbft bestimmt. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. | d g | J d . Georg Wahl, Bauers in Seifertéhofen, | Rathenow, den 29. August 1900. D 1 ,20bz Do. 4 | 14, i ¿ i do. Ey g Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- il, F U AAI | s “Tol 209 Witten 1882 [I 31 41A io gr fr. A LU—Als 280 | L 4 3,50bz do

df i dis dis dn dis ps Lib Cid Cid “FRRRRE

t #

di F

bis 15, Oktober 1900. Erste Gläubigerversamm- l J ' lung: 28, September 1900, Vormittags | Gemde. Eschah, wurde nah erfolgter Abhaltung Müller 14 Pazohe : do,

11 Uhr.) [Allgemeiner Prüfungstermin: 12, No- | des Schlußtermins und Vollzug ‘der Schlußverthei- Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Anstalt, Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32, Worms 1899