1900 / 212 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wird zur Abnahme der Shlußrechnung des Verwalters, ¡ur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß-

Pulsnitz. 5991] | 3 D Arrest mit Anzeigefrist bi 00 SmÍtZ [45991] r Sa A mit Anzeigefrist bis zum B o r e n-Beilage

kanne, Theekanne, Zuckerdose, Milchdose und eines

E E L T 5 I

E E E E

E S E E

“I R S R E E R LE E

ECMD A R Af iat

. E E

24 dg GOR D 2 S {N M

vas.

O C: E S S G IT Na

Wasserkrugs, Fabriknummern 290, - 291, 292, 293 und 294, plastis®e Erzeugnisse, angemeldet am

21. August 1900, Vormittags 10 Uhr 25 Minuten, | röhrsdorf, 15 Stoff- und Deckenmuliter, F

Nr. 891. Firma Ferdinand Möhlau «& Söhne, | 70/90, 71/90, 81/90, 82/90, 86/90, 87 90, 96/90, | [

Schuhfrist 3 Jahre.

hier, versiegeltes Paket, enthaltend 50 Muster für | 9 Flächenerzeugnisse, und zwar für Blaudruck und Kattundruck, Fabriknummern 40001 bis mit 40050.

Nr. 892 Dieselbe Firma, versiegeltes Paket gleihen Inhalts wie Nr. 891, Fabriknummern 40051, 40251, 40252, 40253, 40401. 40406, 40407, 40487, 40507 bis mit 40515, 40517, 40533, 40539, 40541, 40542, 40547, 40954, 40960, 40965, 40974, 40979, 40981, 41601 bis mit 41621.

Nr. 893. Dieselbe Firma, versiegeltes Packet gleihen Inhalts wie Nr. 891, Fabriknummern 41622 bis mit 41635, 42122, 42129, 43217, 43218, 43221, 43501, 43503, 43506, 43508, 43511, 43515, 43520, 43534, 43543, 43547, 43552, 43557, 43559, 43563, 43567, 43572, 43581, 43588, 43596, 43605, 43615, 43620, 43624 43628, 43632, 43639, 43644, 43653, 43658, 43666, 43673.

Nr. 894. Dieselbe Firma, versiegeltes Paket gleiden Jnhalts wie Nr. 891, Fabriknummern 43679, 43685, 43686, 43692, 43694, 43698, 43710, 43725, 43734, 43750, 43756, 43764, 43770, 43779, 43787, 43797, 43814, 43816, 43821, 43845, 43847, 43875, | [ 43897, 43920, 44166, 44177, 44179, 44182, 44185, 44189, 45660, 45665, 45667, 45737, 45749, 45756, 45787, 45807, 45808, 45814, 45817, 45822, 45826, 48001, 48002, 48004, 48005, 48007, 48008 unb 48025, zu Nr. 891 bis 894 angeweldet am 22. August 1900, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten, Schußfrist | i

Königliches Amtsgericht.

Fulda. [45987]

In dem hiesigen Musterregister ist folgender Etn- trag bewirkt worden:

a. Die Schußfrist des für die Firma Franz Emil Berta in Fulda unter Nr. 105 eingetragenen Musters wird um 3 Jahre verlängert.

b. Ne. 126. Firma Vereinigte Schuhstoff- Fabriken in Fulda, 4. August 1900, Nachmittags 47 Uhr, 1 Schuhblatt in einem versiegelten Kuvert mit der Aufschrift „Einliegend unter Nr. 3016 ein Schuhblatt (Flächenerzeugniß) für Muster und Format“, Flächener:eugniß, Schußfrist 3 Jahre.

Fulda, am 31. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Gotha. [45988]

In das hiesige Musterregister ist im Monat August 1900 eingetragen :

Nr. 649. Firma Metallwaaren-Manufaktur Braun « Hopf in Tambach (Gotha), ein einmal roth versiegeltes, kreuzweise vershnürtes Packeten, angeblich enthaltend: ein Schraubabguß mit außen befindlißem Gewinde und dazu gehöriaem Einschraub - Gewindezap'en, Fabriknummer 689,

plastische Erzeugnisse, Schubfrist 3 Jahre, angemeldet |.\traße, wird heute,

am 8. Augúüft 1900, Mittags 12 Uhr. Nr. 650. Firma Metallwaaren-, Glocken- u. Fahrradarmaturen-Fabrik Aktien-Gesellschaft vorm. H. Wißner in Mehlis i. Thür., cin dreimal versiegeltes, kreuzweife vershnürtes Packetchen, angebli enthaltend cine runde, géwölbte metallene Glockenschale mit cinem imitierten Edelstein oben auf der Mitte, der von einer gravierten Verzierung um- geben ist; die Sale ist gleichzeitig am Nande mit erhabenen Perlen verseben, die jenahdem emalltert sind oder mit kleinen Steinen verziert sein können. Das Glocktenschalenmuster soll ledigli für Fahrrad- gloden Verwendung finden, Fabriknummer 9, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre. angemeldet am 9. August 1900 Vormittags 11 Uhr 30 Min. Nr. 651. Firma Gebrüder Ruppel in Gotha, ein viermal versiegelter Umschlag mit der Aufschrift: enthaltend 19 Stck. Blatt-Zeichnungen, Nr. 2001 Bigarettenservice, Nr. 2002 vesal.,, Nr. 2003 bvetgl., Nr. 2020 Lilivutleuhter, Nr. 2021 des:1., Nr 2022 descl, Nr. 2023 desgl, Nr. 20735 Tablett mit Liliputleuhter, Nr. 2007 . Rauchservice mit Fockei- müße, Nr. 2005 Blumentopfhülle, Nr. 2006 JIar- dinière, Nr. 20710 Blumentopfhülle, Nr. 2013 desal, Nr. 2011 Grotesque mit Zündhol¿\hachtel, Nr. 20012 desgl, Nr. 2009 Täbourct, Nr. 20734 Tablett, Nr. 2010 S(@litten mit Zündbölzer u. Nr. 2014 NRauchserbice, den Tropenhut deuts@er Truppen imitierend, plaftische Erzeugnisse, Shubfrist 3 Fahre, angemeldet am 27. August 1900, Vormitiags 9 Uhr 45 Min. Gotha, am 3. September 1900 Herzoglich S. Amtsgericht. 111. Halle, Saale. [45989] In unser Musterregister is eingetragen : Nr. 173. Firma Heinrich Baensch in Letitin für ein Muster für ein Wa2shbéecken F in Gestalt einer Photographie in einem versiegelten Kuvert, plastishes Erzeugniß, angemeldet am 24, August 1900, Vormittags § Uhr 25 Minuten mit Shuh- frist auf 3 Jahre. Halle a. S., den 25. August 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

Hohenstein-Ernstthal.

Im Musterregister ist eingetragen:

Nr. 236. Firma J. G. Böttger in Hohen- ftein-Erustthal, ein verslossenes Packet mit 8 Mustern zu Bett- und Tis&decken, sowie Schneid- zeugen, Flächenmuster, Geshäftsnummern: 985, 986, 990—994, 996, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. August 1900, Nahm. 74 Uhr.

[45990]

erzeugnisse, 21. Auguft 1900, Nahmittags 4 Uhr.

Stettin.

ein vershlossener Umschlag mit 14 Mustern zu Etiketten und Plakaten für Weine, Liqueure, Konserven und Konfitüren, Flächenmuster, Fabriknummern 744 fortlaufend bis 757 einfchließ- lih, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. August 1900, Nachmittags 4 Uhr 55 Minuten.

Friedrich Kyriß zur Zeit mit unbekanntem Aufenthalt abwesend, ist

heute Nachmittag 4 Uhr der Konkurs eröffnet und als Konkursverwalter der Bezirksnotar Veittinger

3 Jahre. Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 22. Sep- Düsseldorf, den 3. September 1900. tember 1900, allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den

3, Oktober 1900, Nachmittags 37 Uhr.

[46042]

selbft vom heutigen Tage ist über das Vermögen des Schuhmachermeifters Reinhold Marcziuzek zu Beuthen O.-S. beute, am 3. September 1900, Nachmittags 12 Uhr 2 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichtsvollzieher a. D. Rudolf Golla in Beuthen O.-S. ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 6. Oktober 1900 bei dem Gerichte anzumelden. versammlung den 28, September 1900, Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin den 26, Oktober 1900, Mittags UT Uhr. pfliht bis zum 28. September 1900. j

[45855]

"Rechtsanwalt Keyser in Boum wird zum Konkurgs-

n das Musterregister ist eingetragen:

ir. 219. Firma C. G. Großimaun in Groß- ein versiegeltes Packet, enthaltend abriknummern 69/90,

7/90, 100/90, 1/89, 2/89, 3/89, 4/89, 5/89, Flächen- Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

Pulsnitz, am 31. August 1900. Königliches Amtsgericht. I. V.: Aff. Gerlach, H.-R.

[45992]

In unter Musterregister if eingetragen : Nr. 127, Firma Erust Geuztenusohn zu Stettin,

Spirituosen,

Stettin, den 28. August 1900. Königliches Amtsgericht. Abth, 15.

Konkurse.

46019] Konkurseröffnung. ; Ueber das Vermögen des Bäckers und Wirths ¿um Anker in Bietigheim,

n“Bietigbelm ernannt worden. Offener Arrest mit

Erste Gläubigerversammlung und

Befigheim, den 4. Septembec 1900. Königl. Württemb. Amtsgericht. GerihtssWreiber Heinzelmann.

Konkursverfahren. Durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts hierx-

Erste Gläubiger-

Offener Arrest und Anzeige-

Beuthen O.-S., den 3. September 1900. Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren.

eber das Vermögen des Musfikinstrumenten- händlers Gustav Craemer in Eiekel, Kaiser- am 83. September 1900, Vor- mittags 93 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der

ernannt. Konkursforderungen find bis Oktober 1900 bei dem (Seriht anzu- melden. Es wird zur Becsclußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder diz Wah] anderen Verwalters, sowie über ktie Bestellung eincs Släubigerausschufses und eintretenden Falls über bie in § 132 ber Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 24, September 1900, Vormittags ALF Uhr, und zur PVrüfunç der angemeldeten Forderungen auf d-n 13, November 1900, Vormittags UO07 Uhr, vor dem unterzeih- neten Gerichte, Zimmer 33 Termin an Hllen Personen, weldde eine zur Konkur Sacze tn Desi haben oder zur Konf, s{uidig sind, wird aufgegeben, Gemeins{uldner zu verabkolgen ote die Berpflitung auferlegt, von dem WVe dae und von Forderungen, für 10: | er Sade abgesonderte Befriedigung in Aasyruch men, dew Konkucsverwalter bis zum 20. Oktober 1900 Nrizeige ju machen. Bochum, den 3 Septembec 1900, Königliches Amtsgericht.

verwalter zuti 20.

*ines

[45857] Ueber das Vermögen des Kaufmanus Ludolph Nitscher zu Charlottenburg, Kurfürstenstraße 118 wohnhaft, in nicht eingetragener Firma Wilhelm Vrennicke, ist heute, Mittags 12 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffaet. Korkuréverwalter ist der Kaufmann W. Gocdel jun. zu Charlottenburg, Bayreuthberstraße 1. Frist zur Anme!dung der Kons- kursforderungen bis 25. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung am L, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 5. November 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, im Zivil- gerihtéegebäude, Amtögerichtsplay, 11 Treppen, Zimmer 44. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. September 1900. Charlottenburg, den 4. September 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

[45866] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen dec Firma Maschinen- Hohlglashütte Hilde und Co. ín Hildburg- hausen ift heute, am 3. September 1900, Vor- mittags”? 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist: Rechtsanwalt und Notar Dr. Michaelis hier. Anmeldefrist bis zum 6, Oftober 1900. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¿um 20. September 1900 Erste Gläubiger-

Mayer in Sigmaringen ist am 3. September 1900 der Konkurs eröffnet. Eduard Schwarz hier. und allgemeiner Prüfungstermin : 1900, Vormittags 10 Uhr. mit Anzelgefrist bis zum 26. September 1900. Kon- kursforderungen sind bis zum 2. Oktober 1900 bei dem Gericht anzumelden.

[45874]

Jaehnichen in Zeig, in Firma Albin Nerger zu Zeit, ist am 3. September 1900, Nachmittags 26 Uhr, Konkurs eröffnet. Verroalter: Rechtsanwalt Dr. Vogts in Zeiß. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 26. September 1900. Anmeldefrist bis zum 2. November 1900. 19. September 1900, Vormittags £9 Uhr. Prüfungstermin: mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 5,

(45852] Kürschuermeifters Hugo Herda

wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben,

Auf Grund von § 163 der Konk.-O. veröffentlicht.

Den 4. September 1900. Amtégerichts\chreiber Höhn.

45871] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Mehlhäundlers Karl

Verwalter: Kaufmann Erste Gläubigerversammlung 3. Oktober Offener Arrest

Sigmaringen, den 3. September 1900. Königliches Amtsgericht.

KFoukursverfahren.

Uever das Vermögen des Kaufmanns Kurt

(Frste Släubigerversammlung: Ssch. November 1900, Vor-

Zeitz, den 3. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Koukursverfahreu. Das Konkursverfahren über das Vermögen des zu Arnjtadt

Arnstadt, den 1. September 1900. Fürcstlih Schwarzb. Amtsgericht. IT. Abth.

Der Gerichtsschreiber: Sekretär Tromml…ler. [45854] Konkurèêverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermöbgen des Katholischen Konsumvcreins, E. G. m. b, H, zu Holzweiftig, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufcehoben. Bitterfeld, den 29. August 1900.

Königliches Amt3gericht. [45853] Bekanutmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Daehne und Meyer in Kleinburg- Burglehu wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Bleckede, den 21. Auguft 1900

Königliches Amtsgericht. [45858] Koukurêvexfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Heinrich Brandes zu Celle wird zur Prüfung der nachträglih angemeldeten For- derungen Termin auf Dienstag, den 9. Oktober 1900, Vormittags 107 Uhr, anberaumt. Ceflle, den 31. August 1900,

Königliches Amtsgericht. 2,

[45856] Koukursverfahreun. Das Konkursverfahren übec das Vermögen Spiunerei- und Färbercibesißers Carl Her- mann Uhlig in Crimmitschau (in Firma C. S. Uhlig) wicd nah Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgeßobten. Crimmitschau, den 3. September 1900.

Körigliches Amtsgericht.

Eifold.

Bekannt gemaht vurch den Gerichtsschreiber :

Aktuar Ning’l.

des

[45859] Befonutmachung. In dem Konkurse über das Vermözen des Tuch- sabrikanten David Eberle în Forst is Termin zur Gläubigerverfammlung auf den 15, September 1900, Vormittag# LU Uhr, vor dem König- lihen Amtsgeridt bier anberaumt mit der Tage2- ordnung: Beschlußfassung über Weiterführung von Prozessen und über Anerkennung von Wechseln. Forft, den 3. September 1900, Königliches Amtsgericht.

[45861] Konkursverfahreu.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Winkeliers Hermann Huhn zu Rotthausen

wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

bierdur aufgehoben.

Gelsenkirchen, den 31. August 1900. Königliches Amtsgericht.

{45860] Beschluß, Das Konkursrerfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Theodor Rydlo if Görlitz wird aufgehoben, nachdem die Konkurêmasse ver- theilt roorden ift. Görlitz, den 29. August 1900 Königliches * Amtsgericht.

[45862] Beschluß,

den bisherigen Konkursgläubigern eingestellt. Hagenow, 4. September 1900. Großherzogliches Amtsgericht.

[45864] Konkursverfahren.

Das Konkur®bverfahren über den Nachlaß des weil. Häuslers Ludwig Teß au3 Kuhstorf wird auf Antrag der Erben desselben im Einverständniß mit

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

verzeichniß der bei der Vertheilunz zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubtger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- auéshusses der Schlußtermin auf den 28, Sep: tember 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierfelbst , Zimmer 126, bestimmt. i

Hannover, den 3, September 1900.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

[45863] Konkursverfahren. Von dem Kaufmann Wilhelm Emil Nöhner in Hartenstein, alleinigem Inhaber der auf Blatt 46 des Handelsregiste:s für das unterzeichnete Amts, gericht eingetragenen Firma „Eduard Nöhner“ ist die Einstellung des über sein Vermögen eröffneten Konïursverfahrens gemäß § 202 der Konkursordnung beantragt worden. Es wird dies mit dem Bemerken bekannt gemacht, daß die Konkursgläubiger binnen einer mit der öffentlichen Bekanntmachung hbe- ginnenden Frift von ciner Woche Widerspru gegen den Antrag echeben können, und daß die bele gebrachten, auf der Gerichtsschreiberei niedergelegten zustimmenden Erklärungen der Eläubiger zur Einsicht hier bereit liegen. Hartenuftein, am 3. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber:

Expedient Wetterling. [45867] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren üter das Vermögen des Kaufmanns Paul Gaertner zu Jauer ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(hluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigen- den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- biger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung etner Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der S@lußtecmin auf den 29, September 1900, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hie selbst, Zimmer Nr. 10, bestimmt. Jauer, den 31. August 1900.

Kuschmit,

Gezihtsschreiber tes Königlichen Amtsgerichts. [46020] Koukursverfahßren. Nr. 29393, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Landwirths Friedrich Blavken- hort von Daxlanden wurde nah erfolgter Abhal- tung des Schlußtermins durch Beschluß - des dieg- seittgen Gerichts vom Heutigen aufgehoben. Karlsruhe, 1. September 1900. Thum, Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts. [45869] Konkursverfahren. Das Keonkuréverfabren über das Vermögen des Tischlermeisters Franz Waide zu Mehlsack wird, nahem der ia dem Vergleichstermine vom 15, Iuni 1900 angenommene Zwangsvergleich dur rechtéfrästigen Bes(luß vom 15, Juni 1900 be- stätigt ist, hierdurh aufgehoben. Mehlsacck, den 1. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Beschlufß.

Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Hermann Schilling in Mühl- hausen i. Th. wird, n3a@d:.m der in dem Ver- aleihstermine vom 3. Juli 1900 angenommene Zw angdveraleih dur rechtskrästigen Beschluß vom 3. Juli 1900 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Mühlhausen i. Th., den 18. August 1900. Köntgaliches Amtsgericht. Abth. 4.

[45868]

V i I

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gaftwirths Bruno Schlegel zu Teichwolframs- dorf wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 15. August 1900 avgenommene Zwangs8vergleih dur rechtâträftigen Beschluß vom 15. August 1900 bestätigt ist, hierdurch aufaeboben.

Weida, den 30. August 1900 Großherzo zlih Sächsisches Umtsgeriht. Abth. I.

Nod UcTY

[45873]

[45872] Koukuräsverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen ber weil. Eheleute Jacob BVötheru in Bekdorf ist zur Abnahme der Schlußre{chnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berück- sibtigenden Forderungen der Schiußtermin auf den 29. September 1900, Vormittags 93 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimnit.

Wilster, den 30, August 1900.

Schneider, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

waz

Tarif- 2. Bekanntmachunget der deutschen Eisenbahnen.

[45994] Preuftisch-Hessisch-Main-Neckarbahn- Pfälzischer Personen- und Gepäckverkehr. Mit Gültigkeit vom 15. Septbr. d. J. tritt der I. Nattrag zu dem Tarif in Kraft. Nähere Auskunft ertheilt unser Verkehr3bureau. Maipzoz, den 1. September 1900. Königl. Preuß, und Großh. Hessische Eisenbahu-Direktion.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Mi 212. 1900.

Berlin, Donnerstag, den 6. September

Westf. Prov. - Anl. 11/3 | 1.,4.10| 5000—2001—,— do. do. T 1A 1.4.10 5000—200/91/906;* o. .4.,10/ 5000—2001[100 10 bG*“ -A.Vu.VI|3x| 1.4.10| 3000—200|— bG*S

Amtlihh fesigestelte Kurse. S Aachen St.-Anl. 1893,33, 1.4.101 5000- E

Herliner Börse vom 6. September 1900. | aven St-Anl. 1898,31 Jl 5000—500 d , .

5000—500 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 @ 1 österr. 0. 1894/35 1,4,10/ 5000—500 Gold-Gld, = 2,00 « 1 Gld. österr. W., 170 « | Apolda 1895/34] 1,1.7 | 1000—100 1 Krone österr. - ung. W. = 0,85 7 Gld. südd. W. | Augsburg 1889, 1897/34] versch. 5000—200 = 1200 « 1 Gh. holl. W. = 1,70 1 Mark Banco | Baden-Baden 1898/34| 1.4.10 2000—200|—— = 1,50 « 1 fand. Krone = 1,125 « 1 (alter) | Bamberg 1900/4 | 1,6.12/ 2000—100/98,40B do. Do A Goldrubel = 3,20 A 1 Rubel =— 2,16 M 1 Peso = Barmen 1876/91/34) versch.| 5000—500 Kur- und Neumärk. |3x| 400 « 1 Dollar = 420 # 1 Livre Sterling = N / 1899/4 | 1,1,7 | 5000—500/99,50G do, neue 3E 20,40 Berlin 1866/75/34 1.4.10/ 5000—75 |98/00bzG d S do, 1876/92/34) versch,| 5000—100/93,00bzG do 1898/31 5000—100/92/80G t do. Stadtsyn.1900 T 5000—200¡— ? c Bielefeld D| 2000—500/98/90G i |31 0. 5 Bonn 9

2000 - 500/98,90G st Borh. - Rummelsburg 3x

1 GGORE S A Land.-Kr./41/ Breslau 1880, 1891/3; 200’ Do, Bromberg 1895, 1899|:

.| 5000—200|—,— do do. 3H Cassel 1868/87/32 d

y , ul df |RL] 1000— 100 4 det a d | 2 ) Charlottenburg 1889/4 | Posensche Lissabon und Oporto . .| 1 Milreis | 14 T. do. ÎT 1899| '

esch, 3000—200|—,— S. VLx. 1 | IQL| do. Do, . .| 1 Milreis | 3 M. |—, do, 1885fonv. 1889/33 yersch.| 2000—100 Madrid und Barcelona .| 100 Pes. |14‘ Do: 1895 1,11, 1899 1/31| 1.4.10 5000190 Es do. 1 , Le A Cottbus 1900/4 | 1,4.10| 5000500 98 90bzG

100 Frs. . 181,35bzB do, 1889/34 1,4 10) 5000—500 Et G Schles. altlandschaftl.|3x | 14,10 5000—5004—— do: E j f (

Preußische Pfaudbriefe.

3000—1501115,75bz

3000—300/109/50bz

| 3000—150/103/30bz 3000—150/94,80G

Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92 f Nr. G L |

Lr Nr. 6155185 650/} 6 | Chilen.Gold-Anleihe 1889 fl.| 44 Lo, M. A 4 En : D. 0. große| 47 A 100,00B Chinesische Staats-Anleihe .| 53 00 —150/92,60bzB do. do 1895 aen @E 90/83,30 bz Do, do. kleine 5000158 G do, do, 1896| 5000— 150/82 10b 4 w pr. ult. Sept. 3000—150 92,30G Dänische do. Da 92,30G Egyptische Auleihe gar... 5000— 100/99 75B Da A E 3000——75 |92/ 60G do: s A4 do. do. pr. ult. Sept.| 3000_7E do, Daïra San.-Anl, .| 3000— 75 Finländ. Loose 200075 do, St.-Eis.-Anl. 5000100 Freiburger 15 Fres.-Loose .| 5000—100 Galizische Landes-Anleihe. .| 3000— 200/99 80b do. Propinations-Anleihe| En OANISS T A N Griechische Anleihe 1881 -84| 1,60 Zoe SOol2Z10ba do. do. fleine| 1/60 [10000— 200 S0 Do. fons. G.-Rente 49%| 1,30| 110000200 l85 SNE j do, mittel 4%)| 1,30| | E 82,30G do, kleine 4%) 1,30 | S00078 Kann Mon. - Anleihe 4%) 1,75 A 79 192,00bz Éleine 4%) 1,75 1000028 182,40bz Gold- Anl. (P. -L.)| 1/60| | 3000—60 tags ; do. mittel] 1,60) | 3000150 L D fleine| 1,60) | 3000 O olländishe Staats-Anl. 96| 3 | 2000—150|— Îtal. R. alte 20000 u. 10000 4 | | 5000-—100192,75bz do. do. 4000—100 Fr.| 4 3000—100/99,00bz do. 20000-100 pr. ult. Sept.| 9000—100/85,10G O: neue| 4 O 92,75 bz do. amortisierte ITI, IV | 4 5000100 99,00bz Luxemb. Staats-Anleihe 82| 4 ; 5000—10C 89,10G Mexik. Anleihe 1899 große| 5 97,30b | 2000—100/92,75bz A mittel| 5 98,300 | 9000—100/99,00bz do D fleine| 5 ‘710/98/30G | E N 84,10G Norw. Staats-Anleihe 1888| 3 | 128 |—— O do. do. mittel u. kleine|.3 28 1—— | 59000—200|— do do : | l 5000—200|—,— do: dd | 2000—100|—,— Oest. Gold-Rente | 5000—200|— M i L e do. do. pr. ult. Sept.| E | 2000 —Z00|— do. Papier-Rente É S 5000 —200 92,00B do Do

'

| 9000—200/93,00G do

83,00G

5,10G 84,90bzG

97,50G 99,00G 99,00G 50rf 89,00bz

76/25bzB

] m

pi puunt pk prrá þ Â S 2M R Pk pmk unent pur je am jem

M Lo bo ja F En a Ma

A IIA I

o. neue 3 Landschaftl. Zentral .4 00. D 8A)

O J E

p

,

pk pn D

,

62/50G 25/00bz 94/75G 37,25bzG 37,25bzG 31,10bzG 31,20bzG 31,20bzG 42,00bzG 42,10bzG 36,60G 36,60G 36,60G 94,30 bz 914,30 bz 94:00bzB

Wechsel.

Amsterdam, Rotterdam .| 100 fl. do. do O0 E Brüssel und Antwerpen| 100 Frs.

Bd 0. Gr, Sfkandinavische Plätze. .| 100 Kr. Kopenhagen 100 Kr. i London Lg T. 120,455bz do. e 1L 3 M. |20,27G

A) P i O R Pi Pi jt jun juni Pn jr fn

=ck r fund funad Pruk end

O

168,90 bz 167,90bzB 81,20bzG 80,75(H 112,05G 112,05G

[Ey

S s

e

N Al I 1] U O

Gs: D

G O i b fi pt prt Pi 4 n b

S E T L N

D J d Ry

mm mm a O00

A I-I I] derk Predi frmnk

5000—100/100,90bz do. j ¿ New Yor | vis do. 1886 kon. 1898/34 yersch.| 1000—200[- : é 0. do, landschaftl.)

pem premnk pummad

2000—100|— Coblenz I 1900/4 | L1.7 | 5000—200|— Sächsische Do 100 Frs. . 181,00 bz _do, 1896/3 l 10 R O f Crefeld 19004 | 1,1.7 | 5000—200]99/00G do. landsch. neue/|3x| \ch.| 5000—200 do. oa

10 Kr. E 9, ; 1876, 1882, 88/31 ver as Kr. . 184,55bz Varmstadt 1897/31 1,1.7 | 2000—200[88/006 d t |31| P Dessau 1891/4 | 1,1.7 | 5000—200 E E T

80,95G do. 1896/33| 1.1.7 i 0 1 l l ]

-— O DO O

1

cs [I

i fri

( | 5000—200|— do, \ch{.| 3000—500]90,30G Do. T | 5000—200]—,— do. O S do. | 1197 1000 —,—- do, | 1,5,11/10000—200196,00G do, | versch.) 2000—500 —,— do, do, 1,3,9 | 5000—500/100,70B Schlesw.-Hlft. 1000 —,— do 2000—200

5000200.

S s L A

0, | 100 Kr. Schweizerische Plätze . .! 100 Frs. / j d j Dortmund 1891, 1898/31| yer 76,35bz Dresden 1893|3x/|

do, | 100 Frs r 1 s Düren fonv. 1893/31| 1 l I

co D oe bo go bo tet

S

Al

1

AAAAAAQAAQUAYAIAIAIJ

Stalienishe Plätze . . . .| 100 Lire | do, 1900/4 |

do. do. 100 Lire | Gt. Petersburg

Düsseldorf F876 31

do. 1888,1890, 1894/31

do. 1899/4

Bank-Diskonto. Duisburg 82,85,89,99|3x

(Eisenach 1899/4

1 Amsterdam 8'/2. Berlin 5 (Lombard 6). Brüffel 4. | Elberfeld kon. u. 1889 31 l 1 l

do.

A eden

S L

A 216,15bzB

on v5 R

e

98'60b; 98 908

1A J

3 E L 06:1 En A R A 9000—200199, 50G Fl.f, do. ITL. Folge|4

| London 4, Paris 3. St. Petersburg u. Warschau ,5!/», do. 1899 T, I1/4| 117 | / |- 1000200. do: |2

Wien 41/2, Italien. Pl. 5. Schweiz 4/2. Schwed. Pl, 6. Erfurt 1893 1/31 Norweg. Pl. 6/2. Kopenhagen 6. Madrid 3/2, Lissabon 4. | do. 1893 [14° Essen IV, V 1898/3; Flensburg 1897/31 Sranffurt a. M. 1899/31 Sraustadt 1898/34 Greiburg i. B. Glauchau 1894/33 Graudenz 1900/4 | 12,1 Gr.Lichterf. Ldg.-A. 96/3x/| 84,65 bz Güstrow 1895/31 34,60bzB } Halberstadt 1897/31| 1 216,50bzf.f. | Halle 1886, 1892/31| y 1900/4 | 1 I

1 ] ] l 4 4 l ] 2 / \ ]

'

1000—200]—— b 3000—200[_— do: 2000—200|— Sn B00 200 10| 5000—200 1 P

t pmk prereti Perm Pri Put enck Punk

A N N N’

G

a fv: Junk: tn

E gd ult. Sept. j: A A I . Silber-Rente fl. 5000-—200/93,00G do. ‘do. " JOTI O 117 L / 5000—200/92,20G do. de 1001| D 1410 c | Ee 92,00 bz do do 100 f 4/5] E | c E | . 5 —20 82,60 bz do: Va 7 ck= o 7 1 N F 0 er 90,006 do. do. IT3 | 1.1,7 | 5000—200/83,10bz do, GLARE A S Í Sa U 200 E LEE do. neulandsch. IT/3 | 1.1.7 | 5000—60 [82/30bz do. ba E d O n | 1000— 200 do. Gal. (Carl-L,-B.) . ——— 216.40 bz Dc T Lose 1854 c G 410,20 D3 _do, 5000—100_ Do. Loe L A Es 3, Hameln 1898/31 3000—500[— - Sächsische Pfandbriefe. do. 1860 er Loose 5.11 1132,20bz Pannover 1895/34 1,1,7 | 5000—500]—- A S do. Do. pr. ult. Sept E Hellbronn 1900/4 ; 19] ch z au Landw. Kred. IT-TVA. X 4 2000—100|—,— do. Loose 1864 . Hildesheim 1889, 1895/3x 1000—200L do. do. TA,VA,VIA,VII, Polnische Liquid.-Pfandbr. ° Horter 1897/31 | 5000—200|- VITT,TXA, XT-XYVI 33 Portugiesische 88/89 439%. Jnowrazlaw 189731 | 9000—200 Do, D E 184 L _do, fkleine| Jena 1900/4 | 1000—500 do. do. Pfb. Kl. ITA .4 Rum. Staats-Oblig. amort. 5 9000—200 do. do. Kl,TA, Ser. IA- do. do. n 5 DO, Do. 1092/90] D Do, do.

0 E Folge/3 | Westpreuß. ritterï{. 1|3t| —— 00. Do. I B/3t 2 Do, do. IT/33 [1000 u. 500] do. neulandsch. Tl/33 do, rittersh. T3 |

Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. /

Münz-Duk} pr. |9,72bz Engl. Bankn. 1 £/20,45bz Rand-Duk./ St.|— Frz. Btn. 100 Fr. /81,25hz kl.f, Sovereigns . ./20,44bz Holl. Bkn. 100 fl. : 20 Frs.-Stücke .|—,— Ital. Bkn. 100 Lr. 8 Guld.-Stck. .|—,— Nord. Bkn. 100 Kr. Gold-Dollars ./4,19etbzG [Oest. BE.y. 100 Fr. Imperial St. .|—,— do. 2000 &r. do, alte pr. 500g |—,— Russ. do. p. 100 N. do. neue ... .|16,225bz do, do. 500R. do. do. 500 g .|—, ult, Septbr.—,— Amer. Not. gr./4,1875bz ult, Oktober —,— do. kleine . . .|4,18bz Schweiz.N. 100Fr./81,10B do. Cp. z. N. Y.|—,— Russ. Zollkupons/324,25bz Belg. N.100Fr.|81,20bz do. kleine . . . ./324,20bz

V J

s 92000—2

169,05 bz 0} 2000—200 76,40bz 112,10bz

0| 1000—200|.

1 l 1 1 1 1900/4 1 1 141 14.1 ELT i 7 3 F D

erl

4 4 1 I l 1 1

F)

. 1387,20bzG 37,20bzG 87,10B 87,20bz 87,008

versch.

pu

]

versch. 2000—75 191,00bz L1,7 | 5000—100/91,00bz versch. /1500 u. 300|—,—

L

Deutsche Fonds und Staats-Papiere.

Dit, Reichs-Anl. konv.|34| 1.4.10/ 5000—200194,70bz do, do, . [34] versch./ 5000—200]94,80bz do, do, 3 | versh./10000—200185,80G

[e

2000—75 |91,00bz

Li pi pi prak far mm pre jm

® . . p p t pi pri bn R) n] bd pi n] pad jmd

»p

do. ult. Sept.| L Preuß. Konsol. A. kv.|34| versch.| 5000—150194,40G do, do, /39{| 1.4,10/ 5000—150194,50B |3 | 1,4,10/10000—100185,80G

pat jaad dad denk Jnt Jagd dect Jeck Pee I jet 5

. * * * * * * . i s «i

Drt Jen prnn Prm Junk Pereri Puck jf pft S5 nl 4 °

i L

J m] J] J J J J] n] fund fund

do. Do, |3 do, ult. Sept. —,— Badische St,-Eis.-A. 34] versh,| 3000—100193,00bz do. Anl, 1892 u. 94/37] 1,5,11| 3000—200/92,90G do, Schuldver. 1900/38] 1,5,11/ 3000—200/92,99G do. do. 1896/3 | 1.2.8 | 5000—200|—,— BayerStaats-Anleihe|3x4| versch./10000—200/92/50G do, Cat | E 5000—200|— do, Ldsk.-Rentensch.|34| 2| 1000—100 ; S Brschw.-Lüneb. Sch. |3 | 1.4,10| 5000—200|—/— D bei 1888, 1894 9x) V do. do. VIT .34| 1.1.7 | 5000—200|— Ven ade N OH) Bremer Anl. 87,88, 90/34| 5000—500|— pn So t 3/3) do, do. 2/9 5000—500|— Mindén E E Lz - ODILO Mülheim, Ruhr 89, 97 31 Do, 1899/4 München 1886/94/31 Do, 1897/99/31 do, 1900/4 Fl.f M.-Gladbach 1880, 83/3x ‘l ] do, 1899 V |31 do, 1899 V4 Me 1900/4 do, St.-Anl. 1886/3 | 15,11] 5000—500|— Münster , o1897131 do. amort. 87, 91/34) versch.| 5000—500/91/30bzG urnberg 1896,97, 98/33 bo Ba OR Go L S En RARIR L OOD| do, 1899, 1900/4 o. do, 983, 99/34/ versh.| 6000—500/91,30bzG Offenbach a. M 1900| „do. do. 1897/3 | 1.6.12 5000—500/83,70bzB E fte Mis TENSIA “lv. Staats- Anl. 95/3 | 1,4,10/ 5000—200|—,— WUTRUrA Iâgals. do, do, 899/34| 1.1.7 | 5000—500191,00b¿G E D Mel, Eisb. - S [31] 7 | 3000— Na 9 Pforzheim 1895/31 ckl. Eisb. - Schldv./34| 1.1.7 | 3000—600|—, Pirmasens 1899|: )

=1J

a

Im pmk mnd brem ermn pr jmd feme J burt an] pmk fund m

Lübe 1895/3 | Magdeburg 1875/91 /3x/ Do, 1891/4

' Mainz 1891/4 |

Karlsruhe 1886, 1889/3 |

Do, 1900/4 | 2000—200[_ XA/ XT-XTI XTV-XYVI E | 2000—500]- u. XVIB, XVIsu. XIX 34| ve Heine 9 Do, 1898/4 | l 2000—100/91,00bz Do. do. amort. 1889| 4

Köln 1894, 1896 1898/31 6.11000 u. 5009 do Do R L 5000—100/91,00bz do. do. i t) yerich_1000 u, 50019 do. Krd.IXBA u, XBA/3}| 1 Meine! &

„do, 1899 I-—IIT4 | 1,4,10/ 2000—500/98,50G “E : Krotoschin 1900 I\4 | 3000—200|_— Bo, an mittel| 4 xa do. do, kleine] 4

Lauban 1897 31 1000—200— : : Liegniß 1892131 2000—200—. Hannoversche 1.4,10| 3000—30 |—,— Do. Do, mittel| 4 -+ 3E] versch.| 3000—30 Do, Do, Fleine| 4

| 2000—5001_— Hessen-Nassau é o e l Ï ; 5000—100]91,00G Ff, | „do. . « . [34] versh.| 3000—30 |—,— Do. do. mittel} 4 G f. fleine| 4

Kiel 1889, 1898/31 h ¿| versch. | 2000— 5001 do. Pfd. XBA u. XIITA 31 1.4.10 L. mittel] 4 Köni sberc 1891,93 9531 ° RODE. E 200 1A C 006; Do. do. gsberg 0| 2000—500 00—100/91,00 bz do do. 1890| 4 Landsberg 1890 u. 96/31 2000—200l Rentenbri 2000—200|—. ricfe. do, [da 1891| 4 Ludwigshaf. 1892,94 1/4"| 9000—200199 00G do. 1 : ere 99,00G El.f, 1.4.10 3000—30 |— O Ln & 5000—1001— - Kur. und N. ( 1.4,10/ 3000—30 »000— 100 1896 4

i me D

100,30B do. do. 92,00G Do. do.

5

a A 23

rand pk punat pen fremd jaad brand deen G C bunt burt Punk Pari Pen Jaan fend

[n

brd purná a} J} J

DO DO L) p jut prak beni

P 200 u L Do, Di! vers. 3000—30 p Lauenburger | 11,7 | 3000—30 |— mittel| 4 Pommersche... 4 | 1.4,10/ 3000—30 [100,25G Do. do. Eleine/ 4 do. as 34! vers.| 3000—30 191,70G do, do. amort. 1898 4 Posensche 1,410 3000—30 [100,10G do. Schaßanweisungen. .| 5 do. 34 versch.| 3000—30 191,80G DO. do, EG D Preußische | 1,410 3000—30 1100 00bzG 90. S leine| 5 do. . « . © « « +/34| versch.| 3000—30 191,60G Ruff.-Engl. Anleihe „1822 5 Rhein. und Westfäl./4 | 1,4,10| 3000-30 |—,— do. do. tleine| 5 Do do. |34/ versch.| 3000—30 |—,— da DL 1859| 3 Sächsische 1,4,10| 3000—30 [100,10G do. kons. Anleihe 1880| 4 Schlesische... 4 | 1410| 3000—30 100,10G D V , Heine! 4 do. + » « « « « 134) versch.| 3000—30 192,00G D N P EUE E Schleswig «Holstein. .|4 | 1,4.10| 3000—30 |100,10G do. Gold-Rente LSSE, 5 i do, do. 34] versh.| 3000—30 191,80G ins D, lt kleine! 5 1 e R E A do. do. pr. ult. Sept. L do. St.-Anleihe 1889] 4 11.3,6.9. 2 38,29 bz do. do. / leine! 4 |1.3.6,9.12%—.— : R 20t do. do. 1890 E Em.| 4 [1.36.9 U DZ do. do. . Em.!| 4 3 E do. do. IV, Em.| 4 |1.3.,6.9.121—.— 127,75bzG do. do, 1894 VL. Em.| 4 |1.1.4.7.10|99,10G 130,75bzG do. Gold-Anl. strfr. 1894| 33 27 00G S 139 50b; do. do. pr. G N OLLEN do. do. 896! 3 ee M . do. pr. ult. Sept. 123,00 Q kons. Eisb.-Anl. 1, Il! 4 23,29 bz do. Der! 4 do. _ler/4 do. pr. ult. Sept. h do. ITT 1891! 4 7.10|—, . Staatsrente L .12/95,30b¿zG Ia 1 OHNT » Mt ¿ Ne u Lm E le . Nikolai-Obligationen .| 4 : do._ kleine! 4 . Poln. ‘Schaß-Obligat.! 4 d Fleine| 4

S D

2000—

/ 1000—200|—, an 74 2000—100— 5000—100—, 5000—200|—

0) 1000—300|—, | 1000—500f 5000-—500/-

ch.| 2000—100|—,—

\ch.| 5000—200]—

| 5000—200|— 2000—200/-

| 2000—200

| 2000—200]—,—

| 5000—20098,70G

| 5000—200|—,—

| 2000—200|—,—

| 5000—200|—,— 2000—200/97,60bzG 2000—200 2000—200 2000—100

1000 I—,— 5000—500194,50G | 5000—20//97,30G | 2000—200/99,25B | 5000—500|—,—

| 5000—200|—,—

| 5000—500199,00B

[1000 u, 500

0/ 2000—500]—,— 1000 u. 500|—,— | 3000—200/89,00bzG kl.f.

| 3000—500|—

0/5000—1000|—,—

O Q ed C 6, ¿ ;

ac) _ Q.

r 8

1

1 8

. .

o —I

| 5000—500|—,— | 59000—500183,006z B 8 | 5000—500|—,—

| 5000—500/91,50G 5000—200/92,10G

I

1

do. do. 1 do. do. A do. do. 898/3t! 1 1

1

1

O O p prt pru pan pracá

g

[J

Ei Ha f Do C t

PSBS

r

do. do, 1899/3} Gr.Hss.St.93,94,97,99|33 do. do. 1896 TTI/3 | 1.1.7 | 5000—200/82,10G do, do. i. fr. Verk. Ai do. Staats-Anl. 99/4 | 1.4,10/ 5000—2004—

,

vamburger St.-Rnt./34| 1.2.8 | 2000—500|——

It ph Pera preneh jer ferm frei frank prr pack ju P E go Lo D D T En tn

bek pra jam bme pur prach

t

4, T4 I: 5, 5. 4. 2,8 D, 4, L 13

Ansb. -Gunz. 7 fl. -L.|—|p.Stck. Augsburger 7 fl. - L. .|—|p.Stck.| Bad. Pr.-Anl. 67 . 14 | 1.28 Bayer. Prämien-Anl./4 | 1,6. | Braunschw.20Thlr.-L.|—|p.Steck.| Cöln-Md. Pr.-Anth.|34| 1.4.10 damburgerö0Thlr.-L.13 | 1,3, | ubeder do. [34] 1.4.

Meininger 7 fl.-L, . .|—!p.Stck. Oldenburg.40Thlx.-L./3 | 1,2, | Papyenheimer 7 fL.-L.|—|p.St@ck.

bmi pmk uri fmd fremd fmd fenen L

en

1

Lar _ Q

7 s

bun C pn Punk pmk b

pn pen jurmai S

i D

A, ]

A

1 1 do. kons. Anl. 86/34| 1.1.7 | 3000—100|— Q (e do. do. 90-94/34| 1.4.10 3000—100/93/506zG Posen 1894/31 Sachsen-Alt, Lb.-Ob.|33| versch, 5000—100|94,75 Pod 189212 „Gotha St.-A.1900/4 | 1.4.10 1000—200[101,00G B o Taa0IS asen-Mein. Ldscr.|4 | 1.1.7 | 2000—100|101/,00G Res... SILEIO | Sächfische St.-Anl. 6934| 1.1.7 | 1500—300|— -— Neat beid A & chsishe St.-Rente|3 | versch,| 5000—100]81,70bzG Rheubt 1891 925 EFwarzb,-Rud, Sch. 134 1.1 —,— Ee IV 19000 SQwarzb.Sond.1900 4 | 1.4.10/ 2000—200/100,10G Nirdórfer G-A - 1808/4 eimar, Landescred./34| 1.5.11/3000 u.1000[91,75bZzG |[ Rixdorfer G.-A. 1893/4 0. do. fonv. 3} 1,5,11/3000 u.1000/91,75bzG do, d 4 | 1.5,11| 3000—200/101,00G

e P

Puná D) V fund Punk —I O0 —J

eh pem mend Spra Sre fmd Prm jene

—I—J

7 | 1000—20( : / Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften.

Deutsch-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 | 1000—3001107.00B Ff

| | | | | |

au] bus dund

Roftock 1881, 1884/34| Do. 1895/3 Saarbrüdcken

«Le

J] I

1896|3x| 1896/3

) 0. Württ. St,-A. 81-83|/34| versch.! 2000—500|—,— ; Brdbg. Pr.-A. L.

Anzeigen. dunPe V VIC 3 den Forderungen und zur Beschlußfassung der | D. S. IX/34 Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögens- | [30220] 7777 T “o do, S X14 stücke und über die Erstattung der Auslagen und / T VI x at g die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder U D C A m. dutits „Anl. [3x des Su gerau aues der Schlußtermin auf den P us 31 25. September 1900, Vormittags 11 Uhr, 0. 0. 8 vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst, Zim- einprov.«O.T[1, TV gt

mec 126, bestimmt. L Hannover, den 1. September 1900. Verantwortlicher Redakteur: po. X X1IT- 34

Königliches Amtsgericht. 4 A, Direktor Siemenroth in Berlin. do. i 31 [45865] eufivdva fabren, Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. do XIX unk, 1909/34

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Druck det Norddeutshen Buchdruckerei und Verl Yl-H, ry.-Anl, 99 Kaufmanns Wilhelm Todtenhaupt zu Hannover Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. E Ll C ul, VIII ;

Hohenfteiu- Erustthal, am 1. September 1900. Königliches Amtsgericht. Serfling.

1,7 | 2000—200|—— G ä | 10 100 10 n Ausländische Fonds. 4,10| 5000—500|—, Argentinishe Gold-Anleibe. | 7 | 3000—100[90'30G Da Ks .10/1000 u. 500|——,— do. do. abg. 5 0) 1000—200 —,— do. do. abg.kl.| ? 0) 1000—500 —— do. innere . i; 0) 5000—200 “ge do. do. fleine 2000—200189 50G do. äußere 1888 5000—200/89,50G do. do. 500 £! à 2000—200|—,— do. do. 100 L 0} 5000—200|—,— do. do. kleine! 0 2000—200|—,— do. E A 1000—200191,00G Bern. Kant.-Anleihe 87 konv.! d 2000—200/92,25G Bosnische Landes-Anleibe . .! 10! 1 1

Tischlermeisters Andreas Ehbrecht in Hannover wird zur Abnahme der Shlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwenöungen gegen das S{luß- verzeihniß der bei der Vertheilung zu berücksihtigen-

St. ohann |

E erg G.,-A. 91/4 0.

j

i 1896/34 Schwerin 1897/34 0.9 Solingen 1899/4 | á f. | Spandau 1891/4 L [ do. 1895/31 5000—100/100,25G* „2 Stargard 1895/34 5000—200/90,10(G fl.f. S Stettin Liätt. N., 0.314 5000—100/90,25(3 do. Litt.P.I-XVIT|33 5000—100/80/70B

Stralsund 1873/4 5000—500 B E )

versammlung am L, Oktober 1900, Vor- mittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 22S, Ok- tober 1900, Vormittags 10 Uhr. Beröffents- liht in Gemäßheit des § 111 der Konkursordnung.

Hildburghausen, den 3, September 1900,

_.Meylet,

Gerichts\hreiber Herzogl. Amtsgerihts. Abth. 111. [45870] K. Amtsgericht Ravensburg.

Ueber das Vermögen de Gabriel Kerker, Kaufmanus in Weingarten, ist am 3. Sep- tember 1900, Nachmittags 7 Uhr, das Konkursyec- fahren eröffnet und Herr Bezirks-Notar Breitenbach in Weingarten zum Konkursverwalter ernannt worden, Anmeldefrist “bis zum 3. November 1900. Erste Gläubigerversammlung am S. Oktober 1900, Nachm. 3 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 27, November 1900, Nachm.

ire pt pt ps D C5 pi

7 2 [4 n en 54 a A 204 f a0 d S

i do. . Pr.-Anleihe 1864| 5 2 6 G do. 1866 5 . 5, Anleibe Stieglik .| 5 « Boden-Kredit 5 konv. Staats-Obligat.| 3,8 1880| 38 1886] 3}

79,00B 79,50 bz B do. 68,20bzG Schwed. St.-Anl. 68,25bzG do. do. 70,25bz do. do. 1890! 33 | 70,25bzG do, da, 1888| 3 70,25bzG Schweiz. Eidgeno}. 1889 .! 34 | 70,40G do. Eisenbahn-Rente. . 63,70bz Seereise N P panî Schuid gr. abg. .! 86,40bz U f. | do. do. e any J —,-= do. mitt. abg! 0. |

unabg. . 83 00G do. fl. abg. . 83,00G do. unabg. .

.4,10/ 5000—1001—,—

E E

mek erman pre mi pn men: p pi p pn pi

Lörrach. [43975] In ‘das Musterregister wurde heute eingetragen: O.-Z. 425. Manufactur Koecchlin - Vaum- artuer & Cie., Aktiengesellschaft in Lörrach: in versiegeltes Paket Nr. 350, enthaltend 34 Muster

auf Wollen-, Baumwollen- und Seidenftoffen,

Nrn. 273, 336, 367, 368, 373, 492, 494, 504, 505,

517, 522, 524, 525, 526, 528, 652. 653, 662, 663,

671, 673, 674 721, 738, 742, 751, 751 bis, 802, 852,

856, 865, 866, 903, 904, Muster für Flächenerzeugnisse,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am- 20. August,

Vormittags aht Uhr.

Lörrach, den 25, August 1900. Gr. Amtsgericht,

_— f prt fes 1p J

E

M

J J n] burn pre fm Permek D S

A Dunk bunt prnn fk pr pak pk pri p u S Ma: S prnn pummcli ful Lu e Zu [4 T

e 7 PrE P It FrR dn dret fr fb erti jed Jed derm Port pem dra

Fus drs fans J L714 ho)

i

DODE

7*% | Thorn 1895/34 5000—500191,10 bz S Wandsbeck 1891 14 D | Weimar 1888/34 | Wiesbaden 1879,80,831|31

1896, 1898/31 1900

4 1882 TTT/34 1899/4

4 ck=

Imi frem fmd mand peeneli Je

4,1 4,1 T \

5000—200191,10b 5000—500184,00(0 : 5000—500/90,00G fL.f, do. 2000—500/92,10 [o Ch do. Witten Worms

Pt bfr i pt Pt Purá

e

e

ps Ir f feme erc frei r fert edi é: add ci p pee pi:

His L fru 1s 1 1e Vis 1e L3G La Jr Pn n Prei Att O ——AN—AI

Sa _-

bet pet p D E

2000—200/92/25G do. do. 1898| 0/ 2000—200]—,— Bulg. Gold-Hypoth.-Anl, 92| 0 1000 y 25r Nr. 241 561——248 560! 0/ 2000—500|—,— Sr Nr. 121 561—136 560/

pp

alis 4 bi dis 6 ¡fas is C2 pre pu port pet pet

p pri prená feme: M b t Indi fans jens E A J

I

m pund Jus 2]

S è

Dk Prm pm frmedk fend Prm jr fmd: fem Juen: prr: Ml bls bund Punk Punk 3 Dak 2d U

F