1900 / 213 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mittags 12 Uhr. Allgemeincr Prüfungstermin | versammlung am 28. Seytember 1900; allgemeiner ] infolge eincs von dem Gemeinshuldner gemaMhten j wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins E | am 83. Dezember 1900, Mittags Uhr. Prüfungstermin 1S, Oktober 1900, Vor- | Vor|chlags ¡u einem. Zwangßpergleiche Vergleichs- | hierdurh aufgehoben. Ls * Elmshoru, 4 September 1900. / mittckgs 10 Uhr. termin auf den 14, September 1900, Vor-| Neustadt i. Sa., den 1. September 1900. j Y öórf en-Beilage Königliches Amtsgericht. Stadtilm, den 4. September 1900. mittags LU Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Königliches Amtsgericht. Veröffentlit: Struve, als Gerichts\ch{reiher, Fürstl. Schw. Amtsgericht. : Graudenz, Zimmer Nr. 13, anberaumt. Der Ver- Bekannt gemacht s den Gerichtsschreiber :

: —— (ge) Speerschneider. gleihévorschlag und die Erklärung des Gläubiger- Härtel. | D t R 9 \ 9 o 9 9 9 : 0 146094 ounfurseröffuung. j Vorstehende Gluß wird in Gemäßheit des | auss{u}srs find auf der Gerichtsschreiberei des Kon- ————_ dz 0-7 [ lebe, bas M 1) My Dampfschneide- S 114 a L h veröffentlicht. furêgerichts zur Einsicht der Betbeiligten niedergelegt. | [46110] Konkursverfahren. i zul cll cll cl E il cl Cl un 0 l rel l in dd “af nl cl Cl. mühlenpächters Johaun Kubis, 2) des Dampf- Stadtilm, den 4. September 1900. Graudenz, den 31 August 1900. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

neidemühlenpächters Albert Kubis, bede in Die Gerichtsshreiberci F. Amtsgerichts, Blum, Gutsbefizers Carl Traugott Horx in Grof- | : i Labern, i E am 3. September 1900, Meißner. Gerih1s\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. | röhrödorf b, Weesenstein wird nah erfolgter Abo | M Bs. Berlin ? Freitag, den 7. September 4900, irna, den 4. September ; E +

Nachmittags 4 Uhr, das Konkurspe: fahren eröffnet. erwalter: Spediteur Franz Winkler in Grünberg. | [46287] Konkursverfahren. [46093] Bekanntmachung. ada ; E i £10 5000 200/91 /906z* 2 Preuftische Pfandbriefe. Bulg. Gold-Hypoth, “Anl 22

Termin zur Wahz4 cines anderen Veiwalters, sowie | Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters | Nachdem in dem Konkursverfahren über das Ver-| Königliches Amtsgericht. | Westf. Prov. - Anl. 11/3 | 1 zur Beschlußfassung über Bestellung eines Gläubiger- | Theodor Weygel in Stolp ist heute, Vormittags | mögen des Väekermeisters Paul Weibrecht in Bekannt gemaht bur den Gerichtsschreiber : do. do. IT, [T 34 1 5 2 ( | i } A auéshusses am 24, September 1900, Vor- | 11 Uhr 5 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. | Greiz der in den Vergleichsterminen vom 14, und Aktuar Groß. A tli ch fest estellte Kurse „do, Do, E 1,4,10 due, 100256 S LLI O S 2v Ne. 61 551—85 650 mittags 9 Uhr. Prüfangstermin am 10, Ok- | Verwalteë: u M 4 in S ¿egr e Pini ai angen L 46H mi g » Westpr.Prv.-A.Vu.VI1|34 1.4.10 —200/82,60bz n | d P E h 108/308 Ghilen. Gold-Anleibe 1889 fl. tober 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest | Gläubigerversammlung am 25, September | rechtsfkräftia bestätigt ift, wird das Konkursverfahren Z j A a E R ‘7 | 2000150104 & : ; und Anzeigepfliht bis n 93. September 1900. | Vormittags UA Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | hiermit aufgehohen. K, Württ. Amtsgericht Rottenburg. HKerliner Börse vom 7. September 1900. Os Str Br 8 zt i 5000—500 7 R 100 00B E et a Q Anmeldefriit bis 30. September 1900. pflicht und Frist zur Anmeldung der Konkürsforde- | Greiz, den 30. August 1900. Das Konkursverfahren über das Bermöaen des L Ta 1 Vefetz —= O0 L R do. 1894/34 14,10 1,7 | 3000—150/92,50G do do 1895 Grüuberg, den 3, September 1900. rungen bis 21. September 1900. Prüfungstermin Fürstliches Amtsgericht. Abth. 11. ar Eberhard „Fuchs, An L ollen O 1 L Fe Ga ri igt err, U olda 2 1895 di 1.17 1 2000150 83/90bz i e T § i . i z N o S Se t . “S R 6 L j © : Í 5 S R Königliches Amtsgericht, am 9, Oktober 1900, Vormittags A1 Uhr, J. V.: Dr. Gerhold, Gerichts-Afseffor. urg, ist nach erfolgter Abhaltung des Schluß 1 Krone österr. ung. W. = 0,85 4 7 Gld, südd, W. | Ziben-Baden 1898 t 1410| : el “o “17 | 5000—150|91 756 do, u N

83,75bz 85,20G 84,90G 98,25G 99,20bz 99,20 bz 90,60bz

7770bz

. .

o mittel

—_=—A—J

1

| T im Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 36. 2 | termins und Schlußvertheilung aufgehoben worden. 1200 « 1 Gld. holl. W. = 1,70 4 1 Mark Banco ; 189) : ept. j 2 j / / E T OR Bamberg 1900 1.6.12 do. do. 3 | 1.1.7 | 5000—150]82,00 T46099] Konkursverfahren. Stolp, den 4. September 1900. [46096] Den 4. September 1900. 150 « 1 fand. Krone = 1,125 « 1 (alter) Sten 1876/91 31 Sa Rue inb E 3 do. do. 1898

Ueber den Nachlaß des Gastwirths Friedrich Raschke, . 7 Gerichtsschreiber Stadtmüller. oldrubel = 3,20 4 1 Rubel = 2,16 M _ 1 Peso = : Das Konkursverfahren über das Vermögen der L dk 1 Dollar 4 4 1 bivre Sterling = | lin 1866/7) 1110 001% (00G | do

Christian Hansen vnd sciner Ehefrau Doris Gerich/s\hreiber des Königlichen Amtsgerichts, : | - Maria Hausen, geb. Heuningsen, zu Boddel- E E T E Nonmand rigen Gast L, Mons E E T [45390] Koukursverfahreu. / 2,40 do. 1876/92/34] versh.| 5000—100|92/90bzG hoch ist am 31. August 1900, Vormittags 11 Uhr, | [46114] Konkursverfahren. Hagen ist dur Ausschüttung der Masse beendet und | “Hag Konkurdverfahren über das Vermögen des 4 1898 34 1.4.10 5000—100/93 00bzG : das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- | Ueber den Nachlaß des Erbpächters Heiurich Mute t, Abhaltung des Schlußtermins Kürschnermeisters Emil Zschishaug in Wil- Wechsel. 29. Stadtsyn.1900 1 5000—200 —,— 3 | 1, mann Oluf Bentien in Kapp-ln. Erste Gläubiger- | Howe zu Nienhagen wird heute, am 3. Sep- Ha gen, Ven 99. August 1900. helmshaven wird nach Be Ybhaltung des Amsterdam, Rotterdam. . uo fl Biele 0 R O T T y Z versammlung den 20, September 1900, Vor- enver 1900, E S 6 Uhr, 7 S h. Königliches Amtsgericht. S mend, u f As 00s va L R 100 3. Pee 1896/3 | LLT | 5000-500 ? dd 207 4: mwittags L} Uhr, allgemeiner Prüfungstermin | fabren eröffnet. ex Kaufmann H. C. Jahn hie- ven, 31. Aug j Ane e 100 Ses. Boxb, - Rumelsbura|34| 1,4,10| 1000—200|— | A den 17. Ottober 1900, Vormittags 11 Uhr, | selbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Kovnkurßs- [46097] Konkursverfahren Könizliches Amtsgericht. tondi vie Pläke 100 Kr. Breslau 1880, 1891 31 -ch.| 5000—200|—,— : neuland\ch.|33 A m Arrest mit Anzeigefrist bis zum tomer oer j sind Mo 4 O Ses 48 Das Routen Aber E een m : Sra E BRE l O Bromberg 1895, 1899 31 4 1000—100 S d 3 Q Spamer ; aim, Gers, anzume iden, wird zur Beschluß | œgurstfabrikanten Gustav Wiechert von hier z London 1L Balle L 3000—Z00|-,— ho j » pi s S F f 188 9 ti: i c E ines 1 [assung fber die Beibebaltung des ernannten ode | wird, nadem der in vem Bergleidétermine vom | TATs- 2€, Befanntmahungen F A Ghaotenburg, 14 | 1410 O N | do “Sai niglihes Amtêgericht, T. Best iun p a Gläubi rae Bes ib, él | 28 August 1900 angenommene Zwangsvergleich dur der deutschen Eisenbal) nen Milreis do. 1885fonv. 1889/31 92000—100/93,00bzG ; „A8 [46098] Sea C Lavorfabnen Wieiden Rallg, Aber die A & 1392 der Konkurs- rechtékräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ) do. 18951, IL, 1899 1/31 5000—100]93,00bzG « B18 Ueber das Vermözen des Baumeifters Oswald | ordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung M E ot ¿mber 1900. [46075]

3000—150192,30G Dänische do. 1897 3000—150192,30G Egyptische Anleihe gar. . .| 3 3000—150|—,— do. priv. Anl. 5000—100/99,75bzB do. do. A0 Et do. Do, j auI— U do, do. pr. ult. Sept. 3000—75 192,70bz do, Daira San.-Anl. 3000—75 182,29G Finländ. Loose SOUO= 7D F do. St-EtsAnl, 8000—75 |—,— Freiburger 15 Fres.-Loose . 5000—100|—,— alizishe Landes-Anleihe. . 5000—100|—-,— do. F Ane 3000—200/99,90bz Griechische Anleihe 1881-84 5000—200/92,10bz do. do. kleine 5000—200/92,10G do. fkons. G.-Rente 4% 10000—2001|82,40G do, do, mittel 4% 10000—200/82,40G do. do. kleine 49% OOOO=—TO I do. Mon. - Anleihe 4% 3000—75 191,75G do. kleine 49% 10000—75 182,40G do. Gold-Anl. (P.-L.) 10000—60 |—,— do, do. mittel 3000—60 |—,— D do. kleine 3000—150|—,— olländische Staats-Anl. 96 3000—150|—,— 3tal. R. alte 20000 u. 10000 | 5000—100[92/50G do. do. 4000—100 Fr. 3000—100/98,90G do. 20000-100 pr. ult. Sept. 5000—100/84,90G do. do. neue 5000—100/92,50G do. amortisierte ITT, IV 3000—100/98,90G Luremb. Staats-Anleihe 82 5000—100/84,90G Mexik. Anleihe 1899 große 5000—100192,60 G do. do. mittel] 5000—100/98,90G do. do. _ kleine 5000—100/84 20G Norw. Staats-Anleihe 1888 9000—200|—,— do. do. mittel u. kleine 5000—200|—,— do. do. 1892 5000—200|—— do. do. 5000—100|—,— Oeft. Gold-Rente | 5000—200|—,— do. do.

1 1 1 1 1

,

,

4‘

o: dund fued CFE fc bund fiel p R n R R A

s

62/75bz 25/00 bz 96,75bzG 36,90bzG 36,90bzG 30,60bzG 30,60bzG 30,80bzG 42,106 412/25G 36,40bzG 36,40bzG 36,90bzG * 19410G 9410G 9380G

| E es

R E I E nsn Se

15. A 3

A

Go Er m

V | i S

E S C SSSSS

do. Do 2 L Milveis Madrid und Barcelona .| 100 Pes.

[t] S

.

es ck A

f L L L T 1 L 1 L L l E L L 1 L 1 1 L L 1 L. 1 E l, do. .| 100 Pes. - Coblenz I 1900/4 5000—200|—, Se L |4 L

18 ; 5 L L 1; L É E L 1 L L ï 1 L L L I, L L 1 L L L L l L i L L 1 L

do. von

z do. 1886 kon. 1898/34 1000—200 Do, a ani E Reinhardt in Königsbrück, welcher persönlich | der angemeldeten Forderungen auf Sounabend, Königliches Amtsgericht. Abth. 1 Im Verkehr der preußisch-hessishen und der olden- Ns York Ne L Cottbus 1900 4 2A ZOOL Dn iandivafil (g haftender Gesellschafter der Commanditgesellshaft | deu 6. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr, n1g Fw fi Ls: E burgishen Staatsbahnen wird der Seehafen-Aus- P 100 Frs. j 1889/34 5000—500|—, Schles. altlandschaftl. 3x Reinhardt u. Wolf in Könicsbrück ist, wird heute, | vor dem unterzeichneten Gericht, Schöffengerichts|aal, ebiete iti ' nahmetarif für Eisen und Stahl der Spztzialtarife I 100 Frs. . [—- 0. 1896/3 5000—500|,— do. „Do, 4 am 3. September 1900, Nachmiitags 5 Uhr, das | Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine [45850] Bekanntmachun und Il mit Gültigkeit vom 10, September d. F, 100 Kr. | 8 e 1876 dd REISl L206 99,00G Do: landich, neue/Li Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Nechts- | zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben | - Die S@lußver1heil D P Gaertuer'iGen dahin erweitert, daß die im Falle der Ausfuhr über do. 100 Kr. O TZ Dataittadé 189737 2000200 EE 56 ° Titt. A 34 anwalt Dr. Graf in Dresden. Anmeldefrist bis zum |- over zur Konkursmasse etwas \chuldig sind, wird Ko Iu Ps e f Prei ll f tifi Ben Mie nicht: See nah außerdeutschen Ländern geltenden Fracht- - 0 ur SeU Deut 18914 | 5000—200|— : A 97, September 1900. Wahltermin am 28. Sep- | aufgegeben, nihts an den Nachlaßpfleger oder die | j, pu E, F b ps tee N 6914 % 70 A sä: auch für Eisen-, Stahl- und Kupferdraht an Grei ische Plähe 100 S ae do, 1896/33 5000—200|]—— 0. , Litt. A3 | tember 1900, Nachun. ¿3 Uhr. Prüfungölermin Erben zu verabfolgen- oder zu N Ee Der, L E Cid e gs s SGlusireBnung L di ams its weer Ge ähe “0 ; Dortmund 1891, 1898 31 | 2000500 90/306zG i j Lit. C 31 L . ichtung a Gt em Bef? e f En e G p den 5: E embe ; R O P Urs 110€ f Dresden 93134 5000—200|—,— ; , Litk, C| am 20. Oktober 1900, Nachmittags 43 Uhr. | pflihtung auferlegt, von dem Besige der Sache und | nd Vertheilung6plan sind auf dem Königl. Amts- “Aouialibe Eisenbahn. Direktion, Italienische Pläße. . A E R T D do av Tan Bi Manet 2a Sti | * Titt. C13

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Sep- | von den Forderungen, für welWe fie aus der Sache Ne bt i y E j do. do. ; j | tember 1900. abgesonderte Befriedigung in Ansp:uch nehmen, dem gericht bier zur Cinsiht niedergelegt. zugleih namens der übrigen betheiligten Verwaltungen, , Gt. Petersburg | R. D O 1900 4 I E . . Litt. D335 Königliches Amtegeriht Königsbrück Konkurs [ter bis 97. September 1900 An-| Jauer, den 4, September 1900. O : do | R. | 3 M. |213,05G Düsseldorf 1876/33 10000—200/96;00G 0. : Litt. D4 C a eus ri btoscreil E P. Guerdcke, Konk.-Verw. 1607 : E i 2A | ‘8 T. [216066 do, 1888, 1890, 1894 31| vers. 2000—500|—— do. do. Litt.D|3 Bekannt gemacht durch den Gerichtsfcreiber : zeige zu machen. | i A [46074] Ost-Mittel-Südwestdeuitscher r M | « 1210,00G dh: 1899 4 | 5000—500[100,70B Sélesw.-Hlst. L. - Kr.|4 (L. S.) Exp. Hübshmann. Großherzogl. Mecklenbure-Schwcrinsches Amtszericht [46100] Koukurdôverfahren __ Verbands-Güterverkehr. : Bank-Diskonto Duisburg 82,85,89,99/3x 1000: [4 Bo. do 81 zu Teterow. Das Konkurbvarfahren über das Neruidaen: des Am 10, Sevtember d. I. wird die Station ; Gas s Eisenach 18994 2000—200|—— do do. [3 146107] C Gai T 0s -Derinarih ‘Moris Mar Diedrich L Nißtifsen der A Staatsetsenbahnen : Malta Lid R O V it my Ces tou O 2 A Sa Kt O d 4 Das Kgl. geri ün Abtheilur i z D: : a im Verkchr mi Kali - * don 4. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5!/», 0, 91, I[4 | 5000—200/99,406 f, 0. TIL Folge\4 | R Aar Minen 7, Aoibetiuog Q] E 1s | Miel wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß: | in Bert b rrlltonobezirte Grfact und Magbeburg, Wien 1/4 Italien. Pl. d. Schweiz 4/2. Schwed, Pl. 6. | Erfurt 1893 134 1,4.10| 1000—200|—— bo A für Zivilfachen, bat über das Vermögen des Kauf- Ueber das Vermögen der Frau Schuhfabrikant termins hierdurch aufgehoben Eisenbaha-Direktiorsbezirke Erfurt und Magdeburg, ] di R E O r T Mede(d M2 Cfabin d h 1893 M | 1e SGME "6:4 N Ms 34) mauns Joel Reitmaun, JIuhakers der Firma | Minna Bennudorf zu Weißenfels ift heute, Kiel, G BE August 1900 sowie deÖ Braunshweigi|ch-n Landeseisenbahn in den | Norweg. Pl. 6!/2. Kopenhagen 6. Madrid 31/2. Lissabon 4. E e Se M dp. r dd p é .. D do A 5 E 2 x c É . Î s j a met c , Q Ey Ï S | F , E -/92) x e _ ' . A “h 2| D: Reltmauße RAa Een a gg E hier, Nachmittags 5,30 Uhr, das NokBu dar: hes eröffnet Königliches Amtsgeribt. Abth. 1. U netarif 3 (Kalitarif) des Tarifheftes 6 ein Gab-Sotten. Baukuoten Uund-Kubons. Flensburg 1897/31 2000—200|—,— do: IT. Folge|3 | 11 Idfstattstraße“ 9, heute, Vormittags 10 Uhr, den | und der ofene Arrcst erlassen. Konkursverwalter : ezogen. i | i F | , Franffurt a. M. 1899/34| 1.2.8 | 5000——200|—— Westpreuß; ritter. T2 | Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Kaufmann Emil Karbaum zu Weißenfels. An- [46262] Konkursverfahren i Nähere Auékanft . ertheilen die betheiligten Ab- Münz-Duk) pr.|—,— Engl. Bankn. 1 £/20,455bz Fraustadt 1898 34 h 5000—200 e do. do. IB34 E p E Vlbtung us S E L lata O i in Das Konkursverfahren über das Bermögen des e Ee p 31. Augusi 1900. s S e A Ars E O A E Sa tis 1894 31 | 0d u. 00 d dia L s Konkursforderungen bia Montag 1 Oktober 6, November 1900, Voxmittags 10 Uhr Väermeisters Frit Knapp zu Kobleuz wird Königliche Eisenbahu- Direktion, Î 2 Frs.-Stüde.|16,29 ebzG|Ital. Bkn. 100 Lr.76,30G kl.f. | Graudenz 19004 | g 7 d È f * | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- ß Guld.-Stck. .|—,— Nord. Bkn. 100 Kr. 112,05 ebG | Gr.Lichterf. Ldg.-A. 96/34)

D D D I RRRHHPRPHRREr Boa mom

——————————— SSSNN

pn puri pre:

G G I pundjenn fiat fremd! pack deme funk rak Jrarek

cs S e Lac] Lk:

- 0e D S. Q pee pre jmd C pu me pern P

m5 I —IL

98,406 98,50bzB

,

98/60bzG

t

Es ut pen des A fk fd dund fun

_——

E T _A—_—_AOZ

H M C0 H O LS I T O H I H R CS 1 1 1 1 Do O r I a ij

.

| 9000—100|—,— do. do. pr. ult. Sept. 5000—200/— ,— do. Papier-Rente 5000—200|—,— do. Do.

| 5000—200|—— do. do. pr. ult. Sept. | 5000—200/93,00G do. Silber-Rente 1000 fl. | 5000—200/93,10B do D 100 fl. | 5000—200/92,60bz do. 1000 fl. | | j

9680G 96 60G 96'60G

1

t,

do. 5000—60 192,00G do. do. 100 fl.

A A N N N A A A A N A A A A N N N N N N N A A A N A

L i 1

Li É H L 1 L L É L 1 (B E; 1 1; L L 1, L É L L L Bi L L L L 1 L, E 1

L 1, E Es E L É E l L

1000 u. 500|—,— do. neulandsch. IT/33|

1000—200|—,— do. rittersh. T13 | 5000—200182,60bz do. do. vr. ult. Sept. i A n O s E : T "n 1 )/ 1000—200|—,— do. do. 3 | 5000—200]/83,10bz do. Staatssch. (Lok). .. 1900, einschließli bestimmt, Wahltermin zur Be- | Anzeigefrist bis zum 20. September 1900. dur aufgehoben. als geshäftsführende Verwaltung. : ‘Dollars Z 19G Oest. Bk p 100 Kr. (84,65B Güstrow 1895 31 | | 3000—100|— do. neuland\ch. [1/3 | 5000-60 | Lf ih. (Eo Med) V5 k, 11 A8 / : g A Gold-Dollars ./4,19C& | p 04, 1 9108| | \Slußsafsung über die Wahl eines anderen Verwalters, Weißenfels, den 4. September 1900. Kobl ben 20, Muauit 1900 j E S do 2000 Kr. [84 60b Halberstadt 1897 |31 9000—200 Gal. (Carl-L.-B.) . .| Se Ia einen WAUBRera U NES. dann Wer NOnARRBeE Mou er iet. d FZnigliches Amtsgericht, 3 “Gs i : e Ode [Ruf]. do. p. 100 R. /216,45bzk.f, | Halle 1886, 1892/34 1000—200 (i Sose 1004. ua. dl die in §8 132, 134 und 137 der K.-D, bezeichneten E R E An der Bahnstrecke Gießen—Fulda, und zwar do. neue . .….|16,22G do. do. 500R.|216,45bz do, 19004 | 5000—100|—,— Sächfische Pfandbriefe . 1860er Loose . Fragen auf Montag, den 17. September 1900, | [45849] Bekanntmachung. 4 E zwischen den Stationen Großenlüder und Fulda, i do. do. 500 g |—,—_ ult. Septbr.—, Hameln 1898/34) | 3000—500 acyn}chze Pa d é do. pr. ult. Sept | Vormittags 9 Uhr, den allgemeinen Prüfungs- In dem Konkurse über das Vermögen des Schneider- [46102] y ¿ f S wird am 1. Oktober d. Js. der Haltepunkt Ober- i Amer. Not. gr./4,1925B ult. Oftober—,— | Hannover 1895/34) | 5000—500 Landr. Kred. IT-IVA, X/4 | versch.| 2000—100]—,— do, Loose 1864 | termin auf Freitag, den 12. Oktober 1900, | meisters Johann Doctor zu Berlinchen soll | „In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des | himbach eröffnet. E Do. ite. S E 81,00bz Heilbronn 9 Pet L ORE® i U do. do.TA VA,VIA,VIL/ | Pose 88/89 410 Vormittags 9 Uhr, beide Teruine im Zimmer | die Schlußvertheilung der Masse erfoigen, Nach Kaufmanus Heinrich Springmeyer zu Köln- | Der}elbe dient nur dem Perfon:n- und Gepäkt- M} do. Cp. 3.N B. uss Zoutupons Es Di A TREONiE Portugiesische s Nr. 57, Iustizpalaft, Erdgeschoß, bestimmt. dem in der Gerichtsschreiberei 2 des biesigen Königl. Niehl wird auf den Antrag des Konkursverwalters der | Verkehr. / Gelg. N.100 Fr.|81,20G do. fleine . . . .1324,25bz R ln 1897132 München, 31. August 1900. Amtsgerick®ts niedergelegten Verzeichnisse betragen die allgemeine Prüfungstermin vom 10, September 1900 Frankfurt a. M., den 31. August 1900. | Y : ; Fena 1900/4 | Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Prestele. zu berüdsictigenden, niht bevorrechtigten Forde- | verlegt auf Freitag, den 26, Oktober 1900, Königliche Eisenbahu-Direktion. Deutsche Fonds und Staats-Papiere. Karlsruhe 1886, 1889/3 |

J

Pm R

S

n Pm O

A

132,20bz 326,25G

= @ a

D bo

UOLO bs

_—] b O7

1000200 che Liquid.-Pfandbr. .| | 50002 VITI, IXA, XT-XVI 34 vers{h.| 2000—75 190,80G d. -) 0) 5000200 do. do. XVTIL 34| 1,1.7 | 5000—100/90,80G Rack, Staats-Oblig. ae A | 1000—500[10 do. Do, Pfb. Kl. ITA 4 | versch. 1500 u. 300|—,— p Metite! ; | 2000—200 Do, De E Ser A (5 D O rungen 11603 4 97 &, für welche ein Masse- | Vormittags 10 Uhr. : O L E / M O, 1900 4 | I-I KIV 3 | [46109] Bekanntmachung. bestand von 2088 4 71 S vorhanden ist, Ueber | Kölu, den 4. September 1900, [46293] Eröffnung neuer Stationen. h Dk. Reichs-Anl. konv. E E R E Kiel 1889, 189834 (Auszug.) den Termin der Auszahlung lasse ih den Bethei- Königliches Amtsgericht. Abth, IIT 1. Am 15. September d. J. wird die an der Neben- “s “t i “13 VerlO- 0000200 36/006. ler 1894 1896 1E 4 1. Das K. Amtsgerit Nürvberg hat am 4. Sep- | ligten befondere Nachricht zugehen. Norbertstraße 7 I. babn Kofel Poln. Neukirh ¡wischen den Stationen Ma Uls Seut E E Königsberg 18919395 33 e tember 1900, Nachmittaas 4 Uhr, über das Vermögen Berlinchen, den 4. September 1900, S Ss G T G ME Sakrau-Suckowiß und Poln. Neukirh gelegene Mi Preuß. Konsol. A. kv.|3x| versch.| 5000—150194/50B Konigöbera F | 3 1

drm pn fend: frem fred: feme fund: rant: dem Jemat pen fend É; prechen rent fen fn pucat ren pra fer jer funk fran” pumad sent Jena prt jut Q fran deme fene der

bh i pi pt b C i p s i C t i i P

—_

75,10 bz*® 75,10bz 75,40bz 75,00 bz“ 75,00bz 75,00bz 75,10bz* 76,00bz

TAT5b4® 7475bz 74,75bz 74,60bz 93;10bz 93,10 bz 93,10 bz

125,50bz 97:50B

2000—500/98,60B O mittel o eine!

kleine] der Firma „Ludwig Meier‘“ Schuhfabrik hier, Otto Barkusky, Verwalter der Masse. [46101] Konkursverfahren. Haltestelle Jaborowtt für den Perfonen- und Ge- do: do. 14 10| 5000—150/94/60bz Krotoschin 1900 1/4 | 117 | 3000—200]— Genteudeiete h j leine . | x G do, 891|

| 2000—200/98,00bz u. XVIB XVIL u. XIX |34| versch.| 2000—75 |90,80G E Wespennest 5, offene Haudelsgesellschaft, deren In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | päckverkehr [owie den Güterverkehr in Wagenladungen j do. do. c .10/10000—100/86,00bz Landsberg 1890 u. 96/3

1,7 | 2000—500|—,— E E R O do. Pfd. XBA u.XTITA '34| 1.4,.10| 2000—100/90,80G 8 ittel| Kaufmanns Albert Hirsch Inkab d Fi t d it. Sept L 18 2000—200|—,— Ünhaber d f 308: ° haber der Firma | e1 öffnet. | 9, ult. Sept. S 00193'00 auban 97133) äFnhaber die Schuh- und Holzfabrikanteuwittwe [46089] Konkursverfahren , eróffn de SLEER lau verid/ 9000— 100108 004 ba 1897/34 1

1000—200|—,— n S L DA mittel] 2000—200|— Dannoversche S E i bo, fleine | 2000—200199,00G D, 98) e O E ; do. 894) | 2000—500 Heflen-Nafsau . . . 12 | 1 3000-90 |— e R mittel| “O O Kur. und N, (Brdb.)/4 | 1.4.10 3000—30 |100,50bzG M a Cen 2) 2000— 260 Aaieub iener 3000— 30 S q mittel 000—2 Cd c 4 n O9 ú do, eine | 2000—100 Pommersche :10/ 300030 |100.25G * do, amort. 188 | 5000—100 - G | 3000—30 [100,10G . Schatzanweisungen . „| 5000—200 E 31 verfch.| 3000—30 [91,70 do. mittel N eut 4 | 14.10 300030 100 00bG V 2 DG feine) 1000—500 : 31 verf. 3000—30 [91 50G s „Engl. Anleihe 1822| 24/08 7+, D Rbein. und “Wesifül.|4 | 1.4.10 3000—30 |—— do. kleine 9000—100|— è R. und Westfäl. f S 000.0 L L E 1859| 5000—200 Bnsce do. 2 | De 23000—30 [100 20G s kons. Anleihe gn )0—2 —— E S | T1410 2900 T Í do. Heine! 2000—200 Sthlefische 4 | 14.10 300090 [100.10 * do, pr, ult, Sept.| 2000—200 Do S olstein 21 er 10 3000—30 100.10G . Gold-Rente 1884 2000—200 Schleswig-Holstein. ‘3 | ir 23000 30 99 60 s d do. kleine] 5000—200 v Do, BE De E S . do, pr. ult. Sept. 5000—200 E T E . St.-Anleihke 1889 2000—200 Ansb. -Gunz. 7 fl. -L.|—|p.Stck.| A ¿ do. kleine ./ 5000—200 Augsburger 7 fl. - L. 17 Bt ie 24,40B é do. 1900 L. Em. | 2000— S ¿Anl G7 E 11S! —,— do. . Em.| 2000200 Barer PrämiewAnl. 4 A O ets, k do. IYV. Em. 2000—200|—, Braunshw.2WThlr.-L.|—|p.Stck|, 60 128,252 . do, 1894 VI, Em.| 2000—100 Cöln-Md. Pr.-Anth.|34| 1.4.10 300 [130,25bz * Gold-Anl. strfr. 1894| 1000 |—,— Hamburger0Thlr.-L.2 13, | 150 1127,50bz i; do. pr. ult. Sept.| 5000—500/94,50G übecker do. [34 LE | 150 Es i do. _1896| 5000—200|97,30G fl.f. | Meininger 7 fl.-L, ._.|—|p.Stck. 12 124,10bz L _do. pr. ult. Sept. 2000—200/99,25B Oldenburg.40Thlr.-L,|3 (12 | 120 |—,— . kons. Eisb.-Anl. 1, 11 ; Papvenheimer 7 fl.-L.|—|v.Stck.| 12 |—,— ; do. Ser] do. Fer! do. pr. u Depe s do. | Obligationen Deutscher Kolonialgesellshafteu. . Staatsrente U c ; pr. ult. Sept.| Deutsch-Ostafr. Z.-O.15 | 1.1.7 | 1000—3001106,90G klf. i; Nikolai-Obligationen s do, eine . Poln. Schaß-Obligat. , do. kleine . Pr.-Anleihe 1864 do. __ 1666 S . 5, Anleihe Stieglitz . 80,00bzG . Boden-Kredit \ 80,60bzG do. konv. Staats-Obligat. 68,90bzG Schwed. St.-Anl. 1880 69,00bzG do. do. 1886 70,50bzG do. do. 1890 70,50bzG do, *do. 1888 70,50bzG Schweiz. Eidgenof, 1889. 70,60bzG do. Eisenbahn-Rente. . .| 64,10bzG Serbische amort. St.-A. 5 R Spanische Schuld gr. abg. . L D do. do. unabg. . As do. mitt. abg. do. k unabg. . 83,75bz do. L fl. abg. . 83,75bz do. k unabg. .

dd pk J] —— E P

| 2000——500 do. do. XXI ...../34| 1.1.7 | 5000—100/90,80G “s Liegniß

E Os do. Krd.IXBA u. XBA\|34| 1.1.7 | 2000—100190,80G t E ns Wilhelmine Meier uxd der Kaufmann Xaver | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Hirsch «& Feldmann in Krotoschin, is infolge | Der Fahrkartenverkauf exfolgt in Jaborowiß dur e Et 2 1OB|-MeLI Aan A 189234 1 Daug hier sind, das Konkusverfahren eröffnet. | Kauffrau Meta Hecking, geb. Recke, zu Dort- | eines von dem Gemeinschuldner gemachten Bor- | den Zugführer Das daselbst zur Aufgabe gelangende / dn A L Et 124 A 28 59'906 S L D BSNAI, Ae D A l Konkursverwalter: Retsanwalt Sörgel in Nürn- | mund wird nah erfolgter Abhaltung dee Shluß- {lags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin | Gepäk wird unabgefertigt mitgenommen und auf F do do. 1896/3 | 1.2.8 | 5000—200|—,— de 1875/91/31 L berg. Anmeldefrist und offerer Arrest mit An- | termins hierdurch aufgehoben, auf den 26. September 1900, Vormittags | der Zielstation nahbehandelt j BaverStaats-Anleihe 34 versch./10000—200|92,70et.bzB E g 18014 | zeigefrist bis 15. November 1900. Eisle Gläubiger- | Dortmund, den 30. August 1900. 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtogerichte hier- | Jm Güterverkehr bleibt die Annahme und Aus- F do. Eisenbahn-Obl.|3 | 12,8 | 5000—200|—,— Mainz 1 versammlung: Dienstag, 2. Oktober 1900, Königliches Ämis3gericht. selbs anberaumt. Der Vergleichsvorshlag und die | gabe voz Fahrzeugen und Sprengstoffen ausgeschlofsen. do. Ldsf.-Rentensch.|34| 1.6,12/ 1000—100 do. } : Nachmittags 3 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- p t er L Erklärung des Gläubigerauss{usses sind auf der | Im übrigea werden Sendungen nach Jaborowiß Brschw.-Lüneb. Sch. |3 | 5000200 - Mannheim termin; Freitag, 30, November 1900, Nach- | [46085] Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht | nur frankiert, von Jabororeiß nur unfrankiert, in B ai c E Gh A 7 do. mittags 3 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 10 des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des der Betheiligten niedergeleat worden. beiden Richtungen ohne Nachnahme, zur Beförderung fas E "1892/31 5000— 500 / M / 1895341 biesigen Justizgebäudes. Kaufmauns und Hausbesizers Hugo Weikert | Krotoschin, den 3. September 1900. angenommen. do, do: A0OBI3U| 5000 —500]—,— Müibein Ruhr 89,97 Si Nürnberg, den 4. September 1900. in Kößschenbroda, Moritburgerstraße 2, wird nah M Fiedler, Aktuar, ; Mit dem Tage der Eröffnung wird Jaborowiß in do. * 1896/3 | 5000—500182,90B q ! 1899 4 (L. 8.) Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch f. d. Gerichisshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | den Gruppentarif 11. der Preußischen Staatsbahnen do. . 1898/34 5000—500/91,50G München 1886/94/34| aufgehoben. A A und in die Wechfeltarife der Gruppe 11, der Preußischen do. do. 1899/34 5000—500]91,50G do. 1897/99/33 [46112] Kounkursverfahren. Dresden, den 4. September 1900. [46103] Konkursverfahren. Staatsbahnen mit den übrigen Preußischen, den Groß- Gr.Hss.St.93,94,97,99/33 | 5000—200/92,10G do. 1900/4 eber den Nachlaß des verstorbenen Mühlen- Königliches Amtsgericht. Abtheilung . Ib. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | herzoglih Hessischen und Oldenburgischen Staate- h do. S GRE | O S1 S0L: M.-Gladbach 1880,83 34 besiters Friedrich Sieber zu Fischbach wird Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Kaufmanns August Segelken zu Lehe if nah | bahnen einbezogen. Bis zur Erstellung direkter Ent- “y s. Tin Berk # O es do. 10A u beute, om 3. September 1900, Nachmittags 43 Ühr Sekretär Hahner. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. | fernunzen in dén genannten Tarifen erfolgt die do. Siaais-Anl 9914 | 5000—2001— A oooii | dat Konkursverfahren eröffnet. Der Gastwirth Pohl ——— Lehe, den 4. September 10. / Frahtberechnung: Hamburger St.-Rnt.|31 2000—500/95 30bz Münster 1897134 in Fischbach wird zum Konkursverwalter ernannt. | [46090] Konkursverfahren. Der Gerichts\hreiber Königlichen Amtsgerichts. a zwishen Jaborowiß und Poln. Neukirch für do. St.-Anl. 1886/3 | 1,5,11/ 5000—500|—— Nürnberg 1896, 97,98/3| Konkursforderungen find bis zum 3. Oktober 1900 Das Konkuréverfahren über das Vermögen der O eine Gntfernung von 4 km, È do. amort. 87, 91/34| versch. 5000—500/91, 30G do. 1899, 1900/4 | bei. dem Serickt anzumelden. Es wird zur Beschluß- | Wittwe Kaufmauns Heiur. Halberftadt Anna, [46105] Konkursverfahren. b, zwischen Jaborowiy und Sakrau - Suckowiß do. do, 98, 99134| versh.| 5000—500]91,25bzG Offenbach a. M. 1900/4 | fañung über die Beibehaltung des ernannten oder | geb. Reismann, ¡u Buldern, wird, nahdem der | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | sür eine Entfernung von 3 km, ate do. LeReN | 1,6,12 2300 83,70 bz Offenburg 189513 | die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die | in dem Vergleichstermine vom 4. August 1900 an- | Wittwe Malézieux-Petesh, Tuchhandlung in | c, zwischen Jaborowiy und den übrigen in den F R Staats Am Ol: | 5000500191 10G do. R 34 Bestellvng eines Släubigerausschufes und eintre- | genommene Zwangsvergleich dur rechtofk1 äftigen Be- | Metz, wird nah erfolgter Abhaltung des Sch{luß- | vorbezeichneten LTarifen enthaltenen Stationen nah Mel. Eifb. - Schldv. 34 3000—600|— Dlorarem 180014. tenden Falls über bie in § 132 der Konkursorduung | {luß vom 4. August 1900 bestätigt i}, hierdurh termins hierdurh aufgehoben. Maßaabe der um 3 km zu erhöhenden Entfernungen do. kons. Anl. 86: 3000-—100|— Dosen eno 1894 |: bezeichneten Gegenstände auf den 3, Oktober | aufgehoben. Mey, den 28. August 1900. ; der Station Sakrau-Suckowiß. do. do. 90-94: 3000—100/93,75bzG do. 1900 190600, Vormittags 41 Uhr, und zur Prüfung Dilimen, dea 31. August 1900. Das Kaiserlihe Amtsgericht. Die neue Haltestelle wird der Betriebsinspektion 2, Sachsen-Alt. Lb.-Ob. 5000—100194,75 (S Potsdam 1892 der angenieldeten Forderungen auf den 17, Of- Königliches Amtsgericht. die P UZE : der Maschinen- und Verkehrsinspektión Ratibor S.-Gotha St.-A.1900 1000—200 101,00G Regensburg 1889| tober 1900, Vormittags 102 Uhr, vox dem A [46104] Koukursverfahren. L unterstellt. EgHsen-Mein. #dsc: D 101,30G Do 1897|: unterzeichneten Gerihze Termin anberaumt. Allen | [46261] Konkursverfahreu. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kattowitz, den 4. September 1900. Sale Sr büeute 2000 100/81 70bzG Remscheid 1900 ersonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Althändlers Karl Leister in Met wird nah Köutgliche Eisenbahn-Direktion, Schwarzb.-Rud. Sch. |: O00 A eSs 21000 ace in Besi baben oder zur Konkursmasse | Brauereceibefißzers Wilhelm Köhler, jrüheren erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh Schwarzb. Sond.1900 2000—200/100,10G Rixdorfer G.-A 1893 etwas schulbig find, wird aufgegeben, nichts an den | Inhabers der Firma Lieberkuecht u. Köhler aufgehoben. ; [46077] Bekanntmachung. Weimar. LandescreD. |: 3000 u.1000/92,00G Rosto 1881, 1884: Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au | hierselbst, wird nach erfolgter Abhaltung des Meg, den 3. September 1900. L Suddeutsch-Oesterreichish-Ungarischer do, do. konv. 3000 u.1000/92,00G do. 1895|: die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Das Kaiserliche Amtsgericht. Eiseubahn- Verband. do. do. 3000—200/101,00G Saarbrücken 1896|: Sache und von den Forderungen, für welche fie aus Eschwege, ben 30 August 1900 —————— Theil V1, Heft Nr. T vom 1, Dezember 1896, Württ. St.-A. 81-83 ' 2000—500|—,— St. Johann 1896|: der Sache abgefonderte Befricdigung in Anspruch Königliches Umtsgerichx. Ubth. 11. [46106] Mit Gültigkeit vom 1. November ds. Jrs. erhöht Schöneberg Get 91 nebmen, dew Konkursverwalter bis zum 17. Sep- E Das Königl. Amtsgeriht München T, Abth. A. | si der Schnittfracht)ay jür Mey in Abtheilung Il Brdbg. 28 e ei i 12A: tember 1900 Anzeige zu machen. [46092] Konkursverfahren. f. Z-S., har mit Beschluß vom 1. ds. Mts. das | Seite 6 des 1. Nachtrags" von 4,79 auf 5,79 # v r 2000600 T S liner 1899 Schmiedeberg i. R., den 3. September 1900. Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | unterm 20. April 1900 üoer tas Vermögen des | für 100 kg. M do: S R 5000—200[100 00B Spandau 1891 Königliches Amtsgericht. Wirthschaftsbesizers August Hermaun Erler | Shuhwaarenhändlers Cajetan Bär in München München, den 4. September 1900. Oftp.Prov.-O. 1-VITL 5000—100/89,50B do. 1895 Es t in Holzhau wird nach erfolgter Abhaltung des |eröffnete Konkursverfahren als durch Zwangevergleih General-Direktion ha do. VIIL4 5000—100][100,30G* | Stargard 189% {46113] Schlußtermins hierdurch aufgehoven. beendet aufgehoben. der K. B. Staatseisenbahnen. omm. Provinz.-Anl. 5000—200/89,60bz S | Stettin Litb, N. O.f Ueber das Vermögen des Gerbereibefißers | Frauensteiu, den 3. September 1900. Müncyeu, 3. September 1900. : osen. Provinz.- Anl. | 6000—100190,000 ck | do, Litb, P, T-XYE Rudolf Abicht in Stadtilm is heute, am Königliches Amtsgericht. Der Kgl. Sekretär: i do, do 3 5000—100/80,70B Bf S Bal 4. September 1900, Vormittags. 9} Uhr, auf dessen Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : F. V.: (L. 8.) Sittig, Assiftent. j) Verantwortlicher Redakteur: Mee. L, Ey) R S G fl.f. ApOUN bet 1891 T a dos AaS mon De Aktuar Neumann. [46108] á Lade Direktor Siemenroth in Berlin do X KIT-XVII 5000—200 91.00b4G »* FSdèlnar 1888|: ebers@uldung erôffnct. er Privatiec Augu ———— . onkursverfahren, +4 j G 4E )—500/84.006 " | Wiesbaden 1879,80,83 Bauer hier wird zum Konfursverwalter ernannt, | [46095] Koukur®sverfahreu. Vas Konkursverfahren s das Vermögen des Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. at 1X X u, XIV 5000—500]84,00C W Offener Arrest mit Anzetgefrist und Anmeldefrist | Ja dem Konkursverfahren über das Vermözen | Blumenfabrikanten Carl Hermann Paul, in | Druk der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag do.

5000—500/90,00G Ffl.f. | do. 1896, 1898 2000—500]92,10G do. 1900 bis ¡um 1. Oktober 1900. Erste Gläpbiger- | des Kaufmanns Lesser Prager in Grauvensz ist | Firma „Hermanu Paul“ in Neustadt i, Sa., Anstalt, Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32. ét A FE ag 5000—5001101,00bz Witten 1882 TII D, Pry,” 9 Í Lelt. Kr.-Aul, VIIL .

lf NAIAAAA A

Punk fs funk hs s jf O

e) 5 s 5 A

\

As «As I

O i J L

et S Lars

—) C0 b —J

p

c

O O D r pk pk b

e

—_

S

O

Ms V C0 E CTT T T O V V His Ms s 1 Han Hs V fe 1: Hn V Af V P U T | | M |

o co Pk pan pem GLI) ELÒ jdk spe pra Jen emed emed Jener n} p n A

e a ——ck=,=2

O J =AJASÌ

Pk C L pel fer fre i

La, I

due pu 1 R l p pl jt rek P jr pl pel pk rk prt pmk Pt pk dk fmd pk Smd jn prr Peck pre Pr Jerk Prm POÀO Prt S GS-5 10 .

beme emed Prm mak rek fmd Prem Pren rec ere Pre

d Sb S Q E A

P C O ck

—J J bum bi O pk r ri O A] bi P

J J

L E

| | 4

s Le)

pad dund rend frnnti prt dun E S jrid purs prncd umd praal prrad

DD ck O ck "e

m O pi p

|

A bid Jl S7

|

s e s «s

F |

«

-

-

L N

———_—— —— D O5 5 S D

418 a wil, Try

l | |

D | |

D

ck G3

-_—

D - - D . - ez e wt D A r [2xds

E E E E I I E S E S T ere a T aS A ¿D C pet S eti en: t 5 S A m:

D j jf j p

E E ASIDO A I ITASA 95I

O

Srarò Pud paud punald pit E Juan dum prt L fan: pet dent parat pra DS “-

a o - E O s pad pk

oe E S —LU —ISISLEN

Pl pee pre C m J] J] D

Ausländische Fonds.

Argentinische Gold-Anleihe.| 5 | do. do. fleine| | do. ab :|

do. abg. kl.|

wes veitis 5000 o. fkleine 20090—200/89 50G Í G Mare 1888 5000—200]89,50G / o. 500 £ 2000—200|—,— L do. 100 £ 5000—200|—,— U do. kleine 2000—200|—,— do. 1897 1d 1000—200]91,00G Bern. Kant.-Anleihe 87 konv.| 2000—200/92 25G Bosnische Landes- Anleihe. . 2000—200192,25G do. do. 1898 2000—200|—,— Bulg. Gold-Hypoth.-Anl, 92 1000 —,— 25 r Nr. 241 561—246 560 2000—500198 75bzG 5r Nr. 121 561—136 560

96/10bz100rx f.

,

O

| 5000—500|—,— regen | 3000—100/90,30G 108,00bz 1000 u. 500|—,—

Co Co I C C I V a V Hf 1 l f f f O O H H Hf jf Hf if C C

D

„A. 1-IV v V VIT S. [X

Cm

e D

ooo O 16 if gf gf ffe Sf pa Ls ns E23 Dad D e In 3

Go I we- wr Bo bo 0 j b fs in Lo j j jer C E

—] i] T1 O O d pt J) J rek C] rat furt drk brt

J bmi A) bri prrrá (e

wer

S

P bunt O J] t ut pt Ea La BinNs O-A

I Do F H fe j H Jr Las Dae P Po Fe Lo 0

A T]

COEEPDP-

P S TA s T: va Q e E! 0 Le D D 0D. S O0 Gs p D S M Q E. ck 2S E E S E O R Et JP 0G P Via Des Dea gsi Hls Pak Paiet Pad O Jfls: Prnd Jack bard CIT 3st feu dank

aaa

S ME

t d iren pen fund fert pomret Prem ree ema prt dmc jd Peri pree pem - S «

p

—I=J

Vi 16 jf ¡fs f Vit Hf C0 C0 C Es DEISL E i

dais hand end pen pk pes a pes fee ju ZIA

Jenes Pons Juras: und Precs Pee

bund prnn fk pemei S hab jed um per. juni Jmm feme mk jem redi Jer jene Prm Jd Pren ermei Prem Predi fri pu jm men Prem emed proc pm fmd peredó ermei jer ermme C fee:

——

5000—200|—,— Worms 1899/4 1000 u. 500|-—,—

M H m m r a L m O t R Ai —I] =—ÌD l

meh feme Pren Pren Pad rem Pri Per edi med Pr Pk Semer eem rk Prem Pren Pra D: : -@ di: T de ch S S o