1900 / 214 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; : 9 ; 0 ; Feri j 127,50G Saxonia Zement 123 50G Dessau Gas . . (105 1.7 11000 u. 5001105,75G i gi br de : 309,50G Schäfferu Walter| 3 | 70,00G do. 1893 (105)/44| 1.1.7 [1000 u. 500/105,75G | Kaiser-Allee . . .|| 1190,0 et.bzG | Schalker Gruben 366,00b G do. 1898 (105 ‘1.7 [1000 u. 500/100,25G | Kalter? Aschers]. 3,00G Schering Chm. F, 230,29C Dt. Asph.-Ges, (105)/4i| 1,4. 500 1102,75G Kannengießer. . - D D, 105,10G do. Ges. f. elektr. U.43| 1.3. 1000—500 [100,50G Produkteumarkt. und Manie a a, Stdimmel Masch, 102,106 | do Tol (109) 4t| 14 0 u 500/106,00bzG Berlin, 7. September 1900 j immel, Masch. ._ (107 4. j , 7. Sep : KattowitzerBrgw. SPiet Bab, Zint ) Wh

do. E do. Wass. 1898 (102 U i s Keula Eisenhütte. St.-Prior. do 4x| 1.1. 101,10G Die amtlich ermittelten Preise waren (ver 1000 kg)

aa do. do do, O a E, do. Cellulose . Domnersmarckhütte (34 89,60B in Mark: Weizen, märkischer 154— 156, Norma do. Elekt.u.Gasg.|1:

i 4. py ® 6 o? G S gus: eipuites K Spi Gi S Dortm. Bergb. (105) /44| 1.1. , ewiht 755 g 154,75—155,29 Abnahme im Oktober, bbimann, Stärke 16 278,00G * do. Litt, B. E An 100) L ' E Do. 158,50—159 Abnahme im Dezember, do. 162,75 L Düiseld. Draht (105) T O E d bis 163.25 Abnahme im Mai 1901 mit 2 Mehr- e C f s

_ 1 1 j Köhlmann, Stärke, 382,00 bz do. Koblenwerk Elberfeld. Farb. 8 oder Minderwerth. Matter.

K

t

mne Q pd þrk ckck ckck ckckck ck

non --

A

do. Elektr.-Anl. do. Gas- u. El.| | Köln-Müsen. B... do. do, konv. KönigWilhelm kv.|: do. do, St.-Pr. Königin Marienh. Kgsb.Msch. V-A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zufer Kronprinz Metall Küpperbusch . „1 Kurfürstend.- Ges.| 1. Kurf.-Terr.-Ges. .| 1. Lahmeyer u. Ko. 4: Langensalza. . Lauchhammer. . . Do Tony, Laurahütte . do, 1, fr, Verk, Lederf.Gyck u. Str. Leipzig.Gummiw. Leopoldgrube . . „9: Leopoldshall . do. St.-Pr.| SAO Mel ar Ludw. Lôwe u. K0.| Lothr, Cement . „1 do. Eisen, alte do. abg. dopp. abg. do. _-St.-Pr. Louise Tiefbau kv. do, St.-Pr. LüneburgerWachs|1 Luther, Maschinen 24 Märt.Masch.-Fbr. Máärk.-Westf. Bw. Magdb. Allg. Gas) ( do. Baubank| 3 do, Bergwerk /|27 do. do. St.-Pr.|27 do. Mühlen . .[10 Manunh.-Rheinau | 6 Marie, kon\. Bgw.| 4 Marienh.-Kokn. .| ° Maschinen Breuer| 9 do, Budau|13 do. Kappel|20 6 6 6

J r

117,90G do. Portl. Zmtf. 53,25G Schloßf. Schulte 86,50 bzG Schön. Fried. Ter. 256,00 et.bzB | Schönhauser Allee 319,00 bz Schomburg u.Se. 81,00bz Schriftgieß. Hud —_——_— Schutert, Elektr. [1 137,10G_ Schütt, Holzind. . 214,00bzG Schulz-Knaudt. 197,006 Schwanitz u. Ko.| 119,50G Se, Mühl V.-A. 163,75B Mar Segall 161,00G Sentker Wkz. V3. 600,00bzG Siegen-Solingen |1 1745 00G Siemens, Glasb, |1 136,25G Siemensu. Halske —,— Simonius Cell. .1 81,00G Sitendorfer Porz. 450 1112,25G Spinn u. Sohn . 600 1199 90bz SpinnRenn u. Ko 900,50à199à,75à,25bz | StadîbergerHütte 1000 1105,00bz Staßf. Chem. Fb. 500/1000/130,10G Stett. Bred. Zem. 1000 197,00G do. Ch. Didier 600/300 190,00bzG do. Elektrizit. 600 1118,50G do, Gristow 200 fl. 161,00B do. Vulkan B . 1000/6001347,50G D NEUC S e ate 1000 [164,00G Stobwasser V.-A. 600 T—,— Stöhr Kammg. . 300 I—,— Stoewer, Nähm. 300 137,75G Stolberger Zink . 1000 170,25G do. St.-Pr. 300/1000 77,00b4G 300 1122,29bz Sturm Falzziegel O Sudenburger M. 132,00G Südd, Imm. 40% 140,75bzG TarnowißerBrgb. 71,00bzB Terr. Berl.-Hal. . 122,00G do. Nordost . 101,106 do. Südwest 472,00bzG do. Witßleben . 472,00b4G Teuton. Misburg 125,750 Thale Eis. St.-P. 112,50G do. V,-Akt. 1200 183,00bzG Thiederhall . . 600 188,00bzG Thüringer Salin. 1000 1128,50G do. Nadl. u. St. 1200/300/165,50G Tillmann Eisenb. 300 |200,50bzG | Titel, Knstt. Lt. A 85,50G Trachenbg. Zucker| 2 | 162,25bzG Tuchf. Aachen kyv.| : 154,10bzG Ung. Asphalt . 146,50G d, QUEEE (5 | 175,90bzB Union, Baugesch.104| 2 | 152,008 do. Chem.Fabr.|10 113 | 1010 00B do. Elektr.Gefs./12 |1 164,75B ¿ 129/00bzG bo L 83,00bz Do. do. L 109,60bzG Varziner Papierf. 14 |1 102,00G Ventki, Masch. .| 7 | 187,00G V. Brl.-Fr. Gum.| 7 117,60bzG V.Ber'l Mörtelw.| 7 | 132108 Ver. Hnf\chl.-Fbr.| 8 | 161,10G Ver. Kammerich . 20 148 50G Per. Köln-Rottw. |15 149,00bzG Ver. Met. Haller 123 | 115, 50bzG Verein. Pinjelfab.|11 |— | Neu. Berl.Omnib.| 3 | 6 73,00bzG do.Smyrna-Tep.| 8 Neues Hansav. T. l 0 |—| 85,80 Viktoria-Fahrrad. [10 | Neurod. Kunst-A.| 8{|— 4 | 1.7. 131,00bzG Vikt, -Speich. -G.| 0 | Neuß, Wa gig. —|— |—|fr.Z| 450 |[415,00G Vogel, Telegraph. |12 Neußer Eijenwerk|13 |24 l 250,00G Vogtländ. Masch.| 5 | Niederl. Kohlenw.| 8 | 7 j 120 00bzG Vogt u. Wolf . .[12 Nienb. V3. À abg.| 3 | Mi 86,25G Voigt u. Winde | 6E E Nolte, N. Gas-G.| 53 A 92,60bzG Volpi u. Schlüt.\ 0 |0/| Nordd. Eiswerke .| 7 | 4 ) 64,00bzG Vorw., Biel. Sp.| 64| 64/4 do. V.-A. J 95,25G Vorwohler Portl.|18 [18 4 | do. Gummi . . .| r L 78,00G Warstein Gruben| 7k 4 | do. Fute-Spn 3 A NONS Wasserw. Gelsenk.|15 [16 [4 | do. Lagerh.Berl.| / 92,506 Wenderoth .…. .| 7 |—4| do. Wollkämm. .10 [15 Í 138,00bzB Westd. Jutesp.. 18 |3 4 Nord auserTapet.| 4x| 34 i 300 _}— Westeregeln Alk.|15 [17 Nordstern Bergw. 14 16 ‘1 |1200/300|226,00bzB do. V.-Akt.| 41 Nürnbg.Velociped 16 12 .10| 124,006 Westfalia . . . . 133 | Oberschl. Chamot.|12 |*= Ÿ 0 1140,00G Westf. Kupfer . .! 8 | do. Eisenb.-Bed.| 7 | 9 O 132,60bzG Westph. Draht-I.[11 | do. E.-J. Car.H.|10 |13 A 132,75bzG do. Stahlwerke\17 | do. neue |— |— 124,75O_ Weyersberg. . . .| 6 |—| do, Kokswerke .[11 [12 149,00bzG Wicking Portl. . .|16 [13 | do. Portl.Zement|13 [13 113,00bz Wicrath Leder . ./15 [12 Oldenb. Eisenh. f.112 |— 135,50B h Wiede, Maschinen) 0 | | Opp. Portl. Zem. |13 [12 123 25bzGkl.f | do. Litt. A|— |—| Orenst. u. Koppei/20 20 182,00bzG Wilhelmj Weinb.| 0 | Osnabrück.Kupfer| 4 |— 107,75bz do, V.-Akt.| 0 | Ottensen. Eisenw. |14 [11 1125,50G Wilhelmshütte . .| 115 |— 136,25bzG Wilke, Dampfk. .| 82,25G Wiss.Bergw. V.A./| 92,00bzG Witt, Glashütte .| B do. Gußstahlw.|18 |— 103,00bz Wrede, Mälzerei| 6 |- R. [41,90B Wurmrevier . . .| 7#|— [4 2480G H Lan 4 156,10bzG Bellstoffverein . .| 4 Zellst.-Fb. Wldh.|15 |15 14

0 20 Aen. LleftrAnl. do. Lein.Kramsta —— Clekt. Licht u. K. (104) /44| 1.4, 0 1100,00B zctiiG u AWLAU S l. Wollw. (103 L —,— ggen, mäclt|@er milie / a x Eng Lig 10 ) E Bahn, Normalgéwicht 712 g 144 50—144,75 Abs» T SCGE ldckar Ca 4 A 00x.

do. 5 (i j / : n

Erdmannsd. Spinn, 4 00 r nabme Um Une Rer, wh E d für Q “ri Post-Anstalten nehmen Bestellung an; T E Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4.

Frister u. Roßm. (105) 4 . 500/92,75G nahme im Dezember, do. 145—145,25 Abnahme E Ee den Post-Anstalten auch die Expedition e, Juserate nimmt au: die Königliche Expedition

Ge senkirchen, Ber w./4 | 1,4, * 500[98'50G Lf. | im Mai 1901 mit 1,50 «4 Mehr- oder Minder- E «, Wilhelmstraße Nr. 32. R D A s des Deutschen Reichs-Anzeigers

Georg - Marie (10: . S werth. Wenig verändert. inzelne Nummern kosten 25 S. A H und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

Germ. Br, Dt. (102) S 6 De Verlin 3W., Wilhelmstr

M eleft. Unt. (108, Hafer, pommerscher, märkischer, mecklenburger SIE 4 „, Wilhelmstraße Nr. 32.

1 o. Do, c

1200/3001149, Î GörlMasch.L.C.(103)

1200/6001148,00bz Hag. Text.-Ind. 108 1000 [235,00 et.bzB | Hallesche Union (108 1000 1159,00bzG Hanau Hofbr. (103) 1000 1172,50G arp. Bergb. 1892 ky. 1000 |85,00G Helios eleftr. (102) 600 178,60bzG do do 1

D o e

mam Ao

"ck wor

—— S NRNEROIANDN| fóh bavd:Pnt pinut Jer

J 5 | N |

—_—

pra pi pri prr jk pri prt ri d i S . R Si

E E E E E B:

D . S . p b l f f n m A E e k Q

pi pi pi pri pri jt i t i i i i i i r É aiS S L S * . .

s A T S —=ckckck=ck ror t“

2

99. 75G feiner 152—160, pommersche , märkisher, mecklen- i;

101,50G burger, preußischer mittel 146-—151, pommerscher M 214. Berli S

T A märkischer, mecklenburger, preußischer geringer 141 | a In, onnabend den 8, Se tember

S 4] bi 145, gYolenee icblestsher mittel 143-149, T A / p , Abends. 97,50G posener, esisher geringer —142, russischer i O e Er

v 132—140. Unverändert. s Ra A8 A haben Allergnädigst geruht : Königreich Preußen d Borchardt, d ) 19,00 B o Miyed 127—128, £ __dem Rechtsanwalt, Geheimen Justizrath C : . mund Borchardt, der Kaufmann Herman hm 100 [104 76G n X Düsseldorf den Rothen Adler-Orden Drit Rasse “it 2 | Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Fabrilbesiger Salomon Mosse, e Fabrikbester Zalius

1000 1104,75G 2091 7 S A y E [ Do [ Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 19,30—21,75, Schleife, den bisherigen Superintendentur - Verweser , Pfarrer Reichenheim, der Stadtrath und Fabrikbesißer Paul

I Still. d ; "“ ; 5 D 1000 u. 500|97/50G em Hauptmann a. D. Hausm örster i O 2 Zabel, der Kaufmann Herman Es S dl b 1040 D G L O Greise Stan, Viaker A N u Meleavor! im Nin A S has A E der Diözese Guben, | mann Wilhelm C eN her R d. f 1000 [96.10G bis 2040, Matt. A Ca vol E Hrenadier-Regiment gS0ez rankfurt a. D., zu ernennen. der K : n Heinrich Maas, 1000 8 20,40. a Prinz Car von Preußen (2. Brandenburgisches) Nr. 12, und er Kaufmann Hermann Eduard Lampson in Berlin be: dem L his | muvat (u. 100 x9 nt, 56, 8000-0940 M di amnfeei? Guben! den Kühen bler-Orten rietor Kos e e e C E E ant mxt 18 60, îtober, do. 9 s e othen - terte » » z e: s , nn un S j 1000 E nahme im November, do. 59,30 Abnahme im Mai dem Landes-Forstrath Qu E Ee I Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | der Kaufmann David Mugdan is Bs bei g L ita 1901. Fest. j und dem Marine-Ober-Stabsarzt ecster Klasse a. D. Dr. | stein O Sekretären Biernath in Allen- | Landgericht daselbst; der Kommerziemath Albert 2 E l 0 24 Bibel Ain Schneider, bisher von der Marine-Station der Nordsee A arganowski in Danzig den Charakter als Bischoff in Aachen bei dem Landgericht daselbst; SOGREOD So TOBs® Faß 51 frei Haus. | Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse, / Kanzleirath zu verleihen. der Kaufmann Eduard Molineus, der Kaufmann Ernst L è dem Magistrats-Sekretär Gustav Lindemann zu Beclin dein Mittelsten-Scheid in Barmen, der Kaufmann Eugen Wid- 1000 |88,30bz und dem Kammermusiker a. D. Johann Grimm zu Wies- B D Ronsdorf, der Kaufmann Morih Hasenclever in 1000 1.3000 97'20bz Berlin, 6 September. Marktpret/e nach Gr | E ie L rae Ane jowie betreff V D R r Sr dee atum AUUAN 0s BUCLEIE in Barmen, =— l D „20D; Ve , 6 Seple ¿M ) n , : | erten Feldwebel-:Untero ic / ; i en ie ZU t ä infoi : / ugu rowein, b A 00 [100 | mitlelungen des e) Pee Dovvel « Zie M Swblob-Gar German, Brauh, zu Berlin, bloher in dee | 0ridté Und: den Anstanzenzug für Steciutgteiten, | SHUnNgman it it Mee nes Kaufmann Robert Wilhelm : 1000 99'75G at r Smd U D o ae: 1566 a N Sa veionpagnte, und dem Fabrikmeister Johann welhe nah reihsgesegliher Vorschrift i Mabs Men in Solingen bei dem Landgericht in Elberfeld; 2000—500 |—,— Weizen, Mitte)-Sorte® 15,52 46; 15,48 46 Wetzen ornel I[. zu Kalbah im Obertaunuékreise das Allgemeine waltungsstreitverfahren zu entscheiden sind der Kaufmann Michael Molls, der Kaufmann Friedrich O 18'50G geringe Sorte* 15.44 4; 15,40 M Roggen, Ehrenzeichen zu verleihen. Vom 29. August 1900 Selb: N “Wee Barth) eft L N atn e D [1000 u. 500|—,— gute Sorte* 14,80 M4; 14,78 46 Roggen, Mittel, ; : : ; : N, ankdirektor Ludwig Arnolo Hahn in 0/2000—200 [94,265G Sorte 14,76 1474 a0 Roggen, geringe Sorte! j Wir Wilhel m , vonGottes Gnaden König von Preußen 2c Sre a. M. m E Landgericht dajelbst: E | R 72, 46; 14,70 A Futtergerste, gute Sorle * verordnen auf Grund des C f R 1 tommerzienra ar Geor Schw L (10000 (97 b0bz 15,40 4; 14,90 M Futtergerste, Mittel, D i des Gesehes A bie anat I Mde Contin Î 7 | Hagen i. W. bei dem Landgericht dasclbst. at a 101,76G tis 0s Mw. p M a0. N : E eutsches Reich. 30. Zuli 1883, vom 27. April 1885 (Geseßz-Samml. S 127), du S Handelsrichtern sind ernannt: —¡— gute Sorte ** 16,10 4; 15,20 6 Hafer, Mittel- i Seine Majestät der Kaiser haben Alergnädigst geruht: | is S1 ’| Guttmann, der (pt "e Zus garl Pera tin 5 Q L: 6 3 tet in

—,— Sorte** 15,10 M; 1420 A Hafer, geringe den Marine-Auditeur, Justizrath Fieli ; äa I Navi ; 2 ; : Es C E Sortt** 14,10 4; 13,20 4 Richtstroh 4; F den Marine-Auditeur Justirath n S add __ Die nah § 26 Abs. 2 des Gewerbe-Unfallversicherungs- Friedri s Q Landgericht T in Berlin; der Kaufmann E —— M Heu h; —— M Erbsen, M den Gärnison-Auditeu d. Thadden und geseßzes (Reichs-Geschbl. von 1900 S. 585), Z 29 Abs. eva er in Hannover bei dem Landgericht daselbst; 101,25bz elbe, zum Kochen 40,00 4; 25,00 A Spelse- _Gaärnison-Auditeur, Justizrath Dethleffsen und 2 und S 2 de E (bs. 1 | der Kaufmann Heinrih Grote in Barmen : û 98,60G gee, qun o Sen P zu Marine-Ober-Kriegsgerichtsräthe L S 31 Abs. 2 des Unfallversicherungsgescßes für | O T Be : men, der Kaufmann 98/00G bohnen, weiße 45,00 4; 25,00 t Linsen 70 «; ad taten Vorbehalt dee Sesisiellune T E 1900 ab | Land- und Forstwirthschaft (Reihs-Geseßbl. von 1900 S 641), | i A LaS in Ronsdorf bei der Kammer für Handelssachen N Rintleish O s E N a E I braunschweigischen N iacaanie Fe S Béiesbl, von 1900 E C0 L S aOe e MIFEER (Reichs- Giefeld? dei bec Namn e CLG G E E E 94'406 ¡ito Baucbfle 4 _ S&weine Mh Ubi ‘Gori ht&-Nlofnr / . e Ot owie Abs. ( e 156 a A and : :_— der 10040G T1 F A 1,00 & blei 1 Ie n beoetiktan S t aats, Abs. 1 und 2 des_ Ste-Unfellvericherunneatries CEABL e E J ti Michelyaus in Elberfeld bei 94,00bzG 1,60 M; 1,00 A Hammelfleisch 1 kg 1,60 4; Fi den braunschweigischen Negi On, : Geseßbl. von 1900 S. 716) im Verwaltungs|streitverfahren zu fnbgerlt D méi

M 120 Butter 1 kg 2,80 4; 2,20 4M Gier M den: baut g n egierungs-Asessor Wiehe und entscheidenden Streitigkeiten unterliegen der Entscheid de M M Fabrikbesiger Adolf Pitsch, der 410 98:40G 60 Stü 4,00 M; 2,60 « Karpfen 1 kz F N geprüften Rechtspraktikanten Rosen- | Bezirks-Ausshusses. D E Bes E AN, n Direktor des Jnvalidendanks ‘D 000 [103,30G 2,00 6; 1,20 A Aale 1 kg 2,60 ; 1,40 A Mario A : L Gegen - die Entscheidung des Bezirks- E Bilhelm Drenten, der Kaufmann Zulius Grünwald, der 100,00G 5 ( I D Mei T g N 4 ke : i M: NE R EIN E vom 1. Oktober 1900 ab | das Rechtsmittel der Revision zulässig, e TKEIGIR0s A, pie E iet F, der Bankdirektor Anton 98,50G Sleie 1 kg 2,50 Æ; 1,20 K Bleie 1 kg a M bestimmen, daß ' vom 1. Oktober 1900 ab diejenigen Jm § 1 der Verordnun L Juwelier Jer Strauß Mae britbesitee Oûts n Hoh 100,00B 1,40 4; 0,80 A Krebse 60 Stück 20,00 «4; FF Marine-Auditeure, die niht zu Ober-Kriegsgerihtsräthen | Samml. S. 239) Oa, N 9. 2E A N A in Berlin bei dem Landgericht T in Berlin: dee Snccfvaièn T I E : ns . 8 des Unfall- ;

1

1

1

14.

1 1 9 F A P 4 c e _ ! N : e . L

j —,— 2,50 M. Ï ernannt oder in den Ruhestand verseßt werden, den Titel | versicherungsgesezes vom 6. Juli 1884 (Reichs-Gesetbl S. 69)! Heinrich Krüger in Hannover det tem Landgericht dazelbi; 1

1

1900.

I A An

E . Q Q; O

LIOLO ns i t A t Pi r A b H è O 24

pmk prr prr S .

i ; 00) 1000 183,00G Hugo Hentel 108 600 j167,80bz Henck Wolfsb. (105 300 j¡166,80bzG Hibernia Hyp.-O, kv. 500 [143,00G do. do. 1898 1000 1331,25bzG Hörder Bergw. (103) 1000 |[140,50G Höch Eisen u. Stah 1000 1105,60bzG Howaldt-Werke (102) 1000 [213 00bzG | Ilse Bergbau (102 1000 1204,75bz A Salz. -| | 1500 61,50G aliwerke, Aschersleb. 4 5000/1000/138,40B Kattowißer Bergbau/33 1000 198,50G Königsborn 2)4 300 183,60G König Ludwig (102) 4 300 1143,80bzG König Wilhelm (102) 4 600 |122,50G Fried. Krupp .. ._.4 1000 1100,75G Kullmann u. Ko. (103) 4 1000 |[91,00G Laurahütte, Akt.-Ges.|33 600 1113,00G Louise Tiefbau . . . .44 A Ludw. Löwe u. Ko.4 109,00B Mannesmröhr. (105)/43 73,00G Mass. Bergbau E 4 99,00bzG Mend. u. Schw. (103)! 98,00G M. Cenis Obl. (103) 116,00 (B Nauh. säur. Prd. (10: 112,00bzG Niederl. Kohl. (10 122,10G Nolte Gas 1894 . 100,75G Nordd. Eisw. (103 68,75G Oberschles. Eisb. (105 123,00G do. Eis.-Ind. C. H.| —,— do. Kokswerke (10: 47,00G Oderw.-Oblig. (108 122,75B Pagtzenh. Brauer. (10 66,29G do. I —,—— Pfefferberger Br.(105 e Pommersch. Zuck. Ankl.) 118,25G Rhein. Metallw. (105) 154,00 bz U R 16a, 133,10bzE 0. „1897 B E E Romb. Hütte (105) s Schalker Gruben …. 56'80G do. 1898 (102) 207,00G do, 1899. 106,50G Schl. Clektr. u. Gas/44| 102,50G Studeri Elektr. Ela | i e Schultheiß-Br. (105) 4 | 115,25G Do. 1892 (105)4 | 160,90bzG Siem. u. Halske 1034 193,00bzG do. do. 03

o

pmk pemni pk Di M

tor

E E r E L A E B E T E: pi J] J J burt bunt J J J

g, Gai

A dD D R

mre o tors

A - m

or pumi D

e e L E E E

bauk: puri om Y J J

1 R C o H ck Do

Si

l

E Dao —=—ckck=ckck

I ERRERE|| EERERE

p OOOANADNR ror

|

D

[uy

D

pi pri uri fi m k pr pre Pre pmk Pk r prrmdk Prunk pmk prr Pei A o S E S S Mw S M AD D M A O O Fs fs fert A ank Part funk dek bs —Y lnt t I I

‘F140 3000T,

J i t R

= | =ckck 1 *

==]ll]ll l

E u

E pk pk T

—_— ch

mm J

mm AANAANANAAA DP

4 SS

A i i i i i S O

con bi l px pri pi .

—— Crd 2 | FRRRERREE| E

—— a f r ck

C00 I] —]

45|

. 4 .

+ck »ck

ak jen pk dmm’ Pi pem fmd dret ju Poenk paet prt pruch pnck funk prr frank Prentb deck Pren uet” dra Pren Perm drrmet J pad

IESeS A | ANDAAN _—=eEckckck

p __ Dgs L

e D o ex

us

Punk jrmek prr pf

| .

\ |

L 2

2 R

on

—RPEEck

C TI

M\ch.u. Arm.Str. MassenerBergbau Mathildenhutte .| 9 Mech.Web.Linden|

do. do. Sorau/13 [11 do. do. Zittau| 8 [14 Mechernich. Bgw.| 0 sMeggener Walzw. |15 | Mend.u.Schw.Pr.| 6 | Mercur, Wollw. .| 35) Milowicer Eisen .|12 L Mitteld. Kammg.

Mix und Geneit| Mülh. Bergwerk . Müller, Gummi. Müller Speisefett Nähmaschin. Koch Nauh. \äuref. Pr.|

Neptun Schiffsw.| 4 | 8 4 |

rb 5 ckck ck ck ck E

| | | |

or] | S

4 O t

| l

bk pm reer d prr prr pri ree park Prem pre Peer rek

U L Sm t fk J Pr Pueeb QO C0 bs

mm

p

! | | |

_— tor es

N

e mene J b J but puud en} e] J J

—_

| \

O pd jb Q p s pk pee pr prr pre pmk pee prr emb rk S as R T es :

ia ia m i m

mm N

R S E ckck

L

21

tor RrrrRrRT

M pet pri fremd rene Pee Prem Prem Pre pemci math fremd pem pee erme Prerk rreek prrna per

B De D Pei pen je Prm Prem pre Pei jer

D —ANA S l i pk prak P Pee pre pra pra

[Ry

rar —_—

4 142,00G Teut.-Misb. 103) 41 164,75bz Thale Eisenh. (102)/4 ae Thiederh. Hyp.- Anl. 43 57/25G Union, El. Ges. Ole 4 4 4

r

|

e A Pei Pee Perm jed p fred Peer pre

wr

E jk pk pk pk rek prurek Pk rer Pre

E m:

41 25G Westf. Kupfer (103)| 149 25bz Westph. Draht (103) 105,00 et.bzB Wilhelmshall (108

Do DDOO

; ' s S ine-Kri j 4“: eh e Ó i) L1T 4 L : „Marine-Kriegsgerichtsrath“ führen. und im 8 1 der Verordnung vom 26. Zuli 1886 (Geses- der Kaufmann Walther Hilger in Remscheid bei der Kammer

175,50G Zeißer Masch. (103) 45 | 101,80G *) Ab Bahn T l. S. 21 Y i für Handelssachen in Barmen: 1 h 09/756 Zoologischer Garten .14 | 600 u. 300 198,80G Ae ; Samml. S. 213) die Worte „§12 Abs. 1 und 2“ i N ; er Kaufmann Otto 20G N E R **) Frei Wagen und ab Bahn. i Die Verordnung vom T März 1888 (Gese Sama. n bend in M-Gladbach, der Kaufmann Ulrich Pelher

————— / iestä ; t S. 73) wird bei der Kammer für Hand 100 S : R Y O A haben Allergnädigst geruht: ) ansgezoeen. 3 M.-Gladbah; der esta) Marîea Go e idL, 105086 Stett Und, Zür leide 48 1410 E10 j ae BeloviSales Le G Ciatibies ag f Peking Diese Verordnung tritt am 1. Oktober 1900 in Kraft. a a Aas, E ofmann, der Kaufmann Anton 100,50G Oest. Alpin. Mont. |44| 1.1.7 | 404 Düsseldorfer Börse vom 6. September, F zu verlcihen. egationsrath Urkundlich unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift Friedrih Tk Da ia R dee E E Spring-Valley . . _./4 |1.2.5.8.11/ 1000 § |— (Amtlichez Kursvericht.) Auf dem Kohlenmarkt M A und beigedrucktem Königlichen Segel gericht d able 90 Vec Faliibieitine De e dem M

( S è ? o Klinge in Nach-

210,00bzG i “O. (05)| S0 pa I0D BO a A t „Nee 102/508 Ung. Lokalb.-O. (105)/4 0000-200 Kr.192,50G fl.f. | übersteigt die Nachfrage dauernd die Förterung; D Gegeben Neues Palais, den 29. August 1900. rodt, der Kaufmann Eduard Dörken in Gevelsberg bei dem

S E der Cisenmarkt is abwartend. A. Kohlen ; ; = ; þ E

L n Cte: 1) Gas. und Flammkohlen: Gab R A g Mie aus Stahl und Eisen neu er- (T9) Wilhelm. Landgericht in Hagen. 146/00bz fohle für Leuchtgasbereitung M 12,00—13,00, Neito - N p t" ergedorf“ von 3383,37 Registertons Zugleich für den Minister des J L Verseßt sind: die Staatsanmwalischafisräthe Plaschke 164,00bzG Generatorkohle 11,50—12,00. Gasflammförder ließli aumgehalt hat durch den Uebergang in das aus- | Freiherr von Hammerstein B änijter des Fnnern: | pom Landgericht T in Berlin an das Oberlandesgericht i 67,75bzG foble 1025—11,50; 2) FSettfkohlen: Förderkokle ießlihe Eigenthum der Deutsch-Australishen Dampfschiffs- y i refeld. Breslau, Caesar vom Landgericht in Slaumbus án ba

Berichtiaung. Vorgestern: Türk. Loose ult. 9,75—10,75, beste melierte Kohle 10,75 11,7%, Cn in Hamburg das Recht zur Führung der deutschen Oberlandesgericht daselbst, die Staatäanwälte Schell vom

Lf

| | | |

p N

|

1 p Ir

D

&

6 f ck ck ck ck

16! 50G iu ror 4 N t D 5 R . 4 .‘ 9 (] [ [ G f ; 4 e 2 Mi i i Ö i i i i

E Septbr. 109,75à1104109,60b¿. Dortmunder Unicn Kokskoble 10,50—11,00; 3) magere Koble: Förder agge erlangt. Dem Schiffe, für welches die Eigent inisterium der öffentlichen Arbeiten. ; Pet a: i. fr. Verk. 94,50à,80à,25bz. Gestern: Bad, fohle 9,35—10,25, melierte Kohle 10 25—12,/% amburg als Heimathshafen E hat ist weig Vai Der Regi -B is : L U ep Baue a. M. und Bahr in Allenstein . |=— Pr Anl. 138,30b4. Münch. Brb. 93,75bzG. Di. | Nußkohle Korn I1 (Anthracit) 20,20 73/99 4) Kol aiserlihen Konsulat in Middlesborough unter dem 20. August | ist zum Wasser-Baminspektor ern uy nberg H Gans L BOR E (n, DeglanR, : AFNIEE, 20 R N 59/50B Steinzeug 208,50G. Stöhr Kammg. 139408. | Gießereikoks 23,00" 24,00, Hochofenkoks 22,00, Nub F d. J. ein Flaggenzeugniß ertheilt worden. | “Der Wasser-Bauinspektor Berghaus. i von Kurzebrack Der Notar Oppen in Wittmund hat sein Amt niedergelegt

116,00G loks, gebrohen 24,00—25,00; 9) Briquets 12,00- ) | t | 140,00 et.bzB 15,00. B. Erze: 1) Robspath, je nah Ba —— L als Hilfsarbeiter an die L Regierung in Breslau und Jn der Liste der Rechtsanwälte sind gelöscht: die Rechts-

115,10bzG 14/20—15,40, 2) Svatheisenstein, geröfteter, je nah der Kreis-Bauinspektor Prieß von Naugard i. § f anwälte Geheimer Justizrath Wi lke bei de N 201,50bzG : Qualität , 19,50—21,30, 3) Somorrostro f. 04 Am 5, Oktober d. J. wird in Gelnhausen eine von burg verseht worden. gard i. P. nah Magde- Justizrath u phil. opa bit bs Lenboeridt Ds 101208 5 Fouds- und Aktien-Vörse. VotterTeNa Ein 4) na lauer D mi : der Reichsbankstele in Fulda abhängige Reichsbank- Pregell bei dem Landgericht T in Berlin, Kulcke bei dem G Berlin, 7. September 1900. Die heutige Börse C. Roh eite: 1) Evivatleifen In. 10—12% Men ete mit Kasseneinrihtung und beschränktem Giro- Justiz-Ministerium. R in Sommerfeld, Weizmann bei dem Amtsgericht E ¡jeigte im allgemeinen eine schwache Tendenz. Mangan 110 00, 2) wetßstrahliges Qualitäts-Puddel erkehr eröffnet werden. V : : : in Winzia, Oppen bei dem Amtsgericht in Wittmund. —,— 219,50G Die Uwsäbe erreichten auf einigen Gebieten einen | roheisen: a. rheinisch-westfälishe Marken und erseßt sind: der Amtsgerichtsrath Rother in Sohrau Jn die Liste der Rechtsanwälte sind eingetragen: die E, Zuerfb.Kruschw./22 |— 4 247/00b¿G | etwas größeren Umfang, b. Siegerländer Marken 90,00, 3) Stahleise O.-Sel. nah Leobschüß, der Landgerichtsrath Dr. Lilien- | Rechtsanwälte Weizmann aus Winzig bei dem Landgericht thal in Hagen i. W. an das Landgericht T in Berlin, der | Breslau, Aronsohn aus Stolp bei dem Amtsgericht und

171/299 Auf dem Fondzmarclte haben sih beimishe Ac- | 99 00, mit Fract ab Siegen, 4) englisches Befseme j 118,750 [eihen gegen geftern wesentlih gebessert; fremde | eisen ab Rotterdom sh, 5) spanisches Besseme Die von heute ab zur Ausgabe gelangende Nummer 38 Sneda Pn Eme R L Dr: Pehall dei n net der E

118,75G Renten stellten sh meist unverändert, nur Italiener 5 S 8 d

100,25B Obligationen industrieller Gesellschaften. | chwäher : eisen Marke Mudela cif. Rotterdam “is des „Reihs-Geseyblatts“ enthält unter i

136 50G f; / 6) deutshes Bessemereisen —,—, 7) Thomaseist Nr. 2706 di Z Dem Landgerichtsrath Lion vom Landgericht T in B er Kammergerichtsrath Ti 9 i

h N «G. f Anilinf. (105)4 | | 5000600 I—,— Das Œeschäft in inländishen Bahnen war leb- «in b E ie Verordnung, betreffend Abänderung des | ift di ; Landgeri n Berlin Der Kammergerichtsrath Tieye und der Amtsgerichtsrat A R Ul G, f. Anilinf. (10a 14.10 5000—500 Di 70ob,G | bafter. Dortmund-Gronau und Marienburg-Mlawka E Ns : N E ra Statuts der Reichsbank vom §1. Mai 1875 (Reichs- Geseß “4 ist Ee Ma lera sab enan mit Pension ertheilt. Geheime Justizrath Schmidt in Görliß sind gestorben. h, R (us L e i S (n Line R Sun d [Ne H 0 Mog O wm V enc N V gnimadung, dir der Wäschefavrikant Heinrich Buch holz, der Banquier, | M

31, Allg.Elektr.-Gesellsch. i 50G gt; ( . j 86,00 . All c Bekan i ; 7e , r, ini i i

140,50G Anhalt. Kohlenwerke 92,00G In Baak-Aktien mate si ziemlich reger Ver- La Ecitreizisen Q. Beers 19) M eelélltzender Daten r Ven die Vereinbarung | Amtsrichter a. D. Heinrih Fraenkel, der Bticutiee Karl inisterium für Handel und Gewerbe.

1

1

1

5,60 bz( Anilin-Fabri H) e n wechselseiti y ; ; E F: l

15350010 Anilin: S W l kehr bei leiht abgeschwädhten Kursen bemerkbar. De, I a 18): do, Ne, 11 (9800, 14/9 on en den Eisenbahnen Deutschlands T Seeiidaras, Lu Kaskel in Berlin, der Fabrikbesißer Albert Hoffstaedt in Bekanntmachung. 1 1

Err | | A

e

Y j l

c 9

« E A5

bo D

v i

M)

I b

|

nen

do. A.| 4k eniger Maschin.| 9 | 8 etersb. eleft. Bel.| 3 |i.D Petrol.-W. V.-A.| 0 | 0 Phôn.Bw. Lätt.A 11 do, B Bezsch.| Pongs, Spinnerei| 3 | 4 p Sprit-A.-G. 10 [10

e pr Prem ei Pm Pech d Peel Jemen Pre Per Pren

en! Gu

brn jdk Pr Pre pre Predi pk Perm Pre Prod prr T D S A M Me Go D D D

Lo

—_ Ds A E pmk pmk

pi

m l O P O S

reßspanf.Unters.| 45 athenow. opt. I.| 64 Rauchw. Walter .| 5 Ravensbg.Spinn.' 83 Redenh. A u. B| 6 Reiß u. Martin .| 8 Rhein.-Nafs. Bw.|124 do, Anthrazit.| 5 do, Bergbau ./10 |1 do, Chamotte.| 8 do, Metallw. ./14 11 do. Spiegelglas|10 s Sts lwerk 16 Rh.-Westf. Ind. ./22 |2 do, Kalkwerke| 9 Riebeck Montanw./12 Rolandshütte). . .| 9 RombacherHütten 15 Rositßer Brnk.-W./13 do. Zudckerfabr. 124 Rothe Erde, Eisen[12 Sächs. Elektr.-W.|10 do. Gußst. Döhl,/20 do. Kamg. V.-A.| 0 do, Nähf. konv.| 7 S «Thür. Braunk.| 7 do. St.-Pr. 1 7 Sächs. Wbst.-Fbr.|16 Sagan.Spinnerei| 0 SalineSalzun j

en| 24| 2 Sangerb. Masch. |224 221

—_—— - 7 ODP

4 —J D

1 4 1 1 4 1

Puk [e

98,75G am Beginn der Börse chwache Haltung, welche sh | Mudela ab Ruhrort —,—. D. Stabeis el Nr. 2708 (als besondere Beilage) die Bekanntmachung, be- Banquier Emil L, Meyer, der Fabrikbesißer Gustav Deh- find die gg d vas Beamten zu Vorsißenden bezw. se

101 90G fl,f. | aber im Verlaufe befestigte. ¿hnliches Stabeisen Flußeisen 180,00, ; ) mann, der Fabrik i : i : Gewöhnliches Stabeisen Fl ehe: 110 reffend Ergänzung der Aichordnung und der Aichgebühren- bei dem Landgericht daselbs; Lee Kotten ea dr e Vlicaecaciiiee Él Ums in bOpciies zum Vorsißenden

99,00bzG Der Kassamarkt der Induftriepapiere lag matt. Schweißeisen 210—220. E. Bleche: y de Bleche aus Flußeisen 190,00—200,00 2) Taxe, vom 18. August 1900. Handels) Wilhelm Deußen in Krefeld bei der Kammer für des dortigen Schiedsgerichts;

100,25G L T Ñ ; i j i

I Aschaffenb. Pap. (108) : uf dem Markt der Bergwerks Aktien herrschte | Hämatit 102,00, 15) spanishes Hämatit Mar ugust 1900; und unter Charlottenburg bei dem Landgericht 1 in Berlin; der Bei den Schiedsgerichten der Arbeiterversicherun 162,25bzG Berl. Elektrizit.-Werk 256,00bzG do, Do. 111,80bzG Berl. Hot.-G. Kaiserh. 214,008 do. do. 90 116,00bzG Bochumer Berquert Ï 228,00bzG do. Gußstah (108) 179,758 Braunschw Kohl. (103 161,25bzG Bresl.Oelfarben (103 125,00bzG do. Wagenbau (103 Brieger St.-Br. (103)

pat —J] —J O

bm jet pmk pri dmr P prr k pk jed P pre pk Prrerk drnk rk

Tia O

99,50G fl.f. Swiffahrts - Aktien und die übrigen Transport- wöhnli i werthe waren leiht gebessert. Schweißeisen 230,00—240,00, 3) Kefselbleche aus u Berlin W,, den 8. September 1900. andelssachen daselbst; der Kaufmann Albert Heinrich der Amtsrichter Fisher in Neumark i. Westpr. zum

E an Auf dem Geldmarkte waren die Säße un- _ 9 335, j ¿ : 101756G | verändert eisen 215—220, 4) do. Schweißetsen 275-800 Lw Kaiserliches Post-Zeitungsamt. olfgang Cornill, der Banquier Moriß Adolf Elissen, | Vorsißenden und der Amtsrichter von Beni ebendaselbst zum l

i; y bleche S 2 i S Beer bislont 44 9/0. Le e Si A A Jn Vertretung: der Kaufmann Eugen Julius Schmidt-Scharff, de stellvertretenden Vorfißenden der dortigen i ard t-Br. (10: 91/60 ral 18 Baubyapiere Donnerdtag, 13, Septen Bath. Banquier Emil Jerome Julius Weh lar in Frankfurt a. M. | Berlin, den 4 Siebe I N 184256 Brieger St--Br. (105) ; 1008 B A Dr rute Donnerstag, 20. September 1900 bei dem Landgericht daselbst; der Fabrikbesißer Wilhelm Der Minister für Handel und Gewerbe. 96006 96 50G der städtischen Tonhalle. Gd dias Arens 2A Len L a dem Landgericht daselbst; M Auftrage:

: der Kaufmann ehridcke, - der euhaus.

P E O N E S E T E

mi A

. . . . . «Ae «As

=—J=J

Central-Hotel 7 6 ;

0. o.

147,50 Charlottenb.Wa erw.| E —— N s

147/50S Chem. F. Weiler (102)| E A Fabrikbesißer Frd. Georg Sponn ;

184 75B Constant. d. Gr. (103) A ber F g Sponnagel, der Kaufmann Sieg-

66,00B (Íont. E. Nürnb. (108) _—,— 600 188,75 Contin. Wasser 08

1000/3001292,00bzG Dannenbaum (103)

mm A

h A pur jer Pei derer prnn Predi prr pet fee Pre ree Prek Pnk

p O